Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 11 Jobs in Waldsee

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Medizintechnik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 2
Forschung

Laborant* / Chemikant* / CTA* für das Analyselabor

Fr. 27.11.2020
Müllheim (Baden)
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Was ist Ihr nächster Meilenstein? Laborant* / Chemikant* / CTA* für das Analyselabor Weil Gesundheit entscheidend ist. Wir entwickeln Lösungen, um sicherzustellen, dass Medikamente für Menschen auf der ganzen Welt sicher und einfach zu nutzen sind. Mehr als 600 Produktionslinien in 13 Ländern weltweit stellen mehr als 10 Milliarden Spritzen, Fläschchen, Ampullen, Karpulen und Spezialartikel aus Röhrenglas oder Kunststoff her. Wir denken vorrangig an Kunden, Nutzer und Patienten. Wir denken an Menschen! Wir sind die Business Unit Pharmaceutical Systems. Für unser Labor-Team am Standort Müllheim / Baden suchen wir Sie als kompetente Unterstützung. Ihre Aufgaben Die Durchführung von Analysen an pharmazeutischen Primärpackmitteln (bspw. hydrolytische Resistenzbestimmung mittels Titration) ist Ihre Hauptaufgabe. Sie nehmen Sonderprüfungen vor. Zusätzlich sind Sie für die Erhebung, Auswertung und Bereitstellung von Analysedaten verantwortlich. Sie arbeiten nach den GMP-Richtlinien und führen die hierfür notwendige Dokumentation durch. Zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Arbeitsabläufe erstellen Sie Verfahrens- und Arbeitsanweisungen. Ihr Profil Sie verfügen über eine Ausbildung als Chemielaborant*, Chemikant*, CTA* oder einen ähnlichen Berufsabschluss. Erste Berufserfahrung im Analyselabor bzw. in der Qualitätssicherung bringen Sie mit. Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse über GMP-Richtlinien. Ein guter Umgang mit MS Office Produkten und gute Englischkenntnisse zeichnen Sie aus. Sie arbeiten selbstständig, bringen eine hohe Lernbereitschaft mit und verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten. Ihr Benefit Ihr persönliches und fachliches Vorankommen ist uns ein Anliegen - deshalb unterstützen wir Sie mit In-House-Seminaren, externen Schulungen sowie unserer E-Learning-Plattform. Unsere Bausteine zur Betriebsrente und Altersvorsorge, schon nach drei Jahren unverfallbar, sichern Sie für die Zukunft ab. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Ergonomische Arbeitsplätze, betriebliche Gesundheitsförderung, Hansefit, das JobRad und unsere aktive Minipause sind nur einige unserer Angebote. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung online über den Button "Jetzt bewerben" oder über unsere Karriereseite zu: www.schott.com/karriere SCHOTT AG, Müllheim Human Resources, Jana Bury Unser Team beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen unter der E-Mail Adresse: hr.muellheim@schott.com *Die Persönlichkeit zählt - nicht das Geschlecht
Zum Stellenangebot

Laborleiter*in (m/w/d) Materialkonfektionierung/Reagenzienbereitstellung Diagnostika (IVD)

Do. 26.11.2020
Freiburg im Breisgau
Wir sind ein Start-up mit einem überzeugenden, vielfach ausgezeichneten Produkt im Bereich der Diagnostik. Unser Gerät testet Patienten schnell auf SARS-CoV-2, sowie in Kürze auch auf Antibiotika-resistente Bakterien und wird einen entscheidenden Beitrag zur Erhöhung der Patientensicherheit leisten. Dafür suchen wir hochqualifizierte, engagierte Mitarbeiter, die mit einem kleinen, herausragenden Team in einem sich permanent verändernden Umfeld auf Erfolgskurs steuern möchten. Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Bezahlung in einem modernen Umfeld. Sicherstellung des Materialstroms (Komponenten /Reagenzien) in ready to use Einheiten für die Fertigung Produktions- und Einsatzplanung für das Team Materialkonfektionierung und Reagenzienbereitstellung Aktive Mitarbeit im Labor Weiterentwicklung der Arbeitsanweisungen und Abläufe unter Berücksichtigung steigender Stückzahlen Sicherstellung der Qualität der ausgelieferten Komponenten Buchungen und Planungen mittels ERP System Mitarbeit an CAPAs und NCs Ausbildung BTA/MTA/CTA mit Berufserfahrung oder Studium mit ähnlichem Schwerpunkt Idealerweise Erfahrung im Arbeiten nach qualitätsrelevanten Normen und Standards (GLP, ISO 13485) Erfahrung im Sterilarbeiten gewünscht Schnelle Auffassungsgabe und gute Organisationsfähigkeit Hohes Qualitätsverständnis und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit und ausgeprägte Hands-on-Mentalität Sicherer Umgang mit MS Office Interessantes Aufgabengebiet Ein kreatives und ambitioniertes Team mit flachen Hierarchien Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen Sie arbeiten an einem High-End Produkt für das Gesundheitssystem Leistungsorientiertes Vergütungssystem Professionelle Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Konzeption und Modellierung von Wasserstoff-Erzeugungs- und Infrastrukturanlagen

Mi. 25.11.2020
Freiburg im Breisgau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE IST DAS GRÖSSTE SOLARFORSCHUNGSINSTITUT EUROPAS. MIT UNSEREN DERZEIT RUND 1.200 MITARBEITENDEN BETREIBEN WIR ANWENDUNGSORIENTIERTE FORSCHUNG FÜR DIE TECHNISCHE NUTZUNG DER SOLARENERGIE UND ENTWICKELN MATERIALIEN, SYSTEME UND VERFAHREN FÜR EINE NACHHALTIGE ENERGIEVERSORGUNG. FÜR UNSER TEAM „POWER-TO-GAS“ SUCHEN WIR ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN – KONZEPTION / MODELLIERUNG VON WASSERSTOFF-ERZEUGUNGSANLAGEN / INFRASTRUKTURANLAGENIhre Aufgaben: Auf Basis von Modellen betrachten Sie dynamische Modelle von Wasserstoff-Erzeugungsanlagen und Infrastrukturanlagen bzw. Transportmethoden. Anschließend nutzen Sie diese Modelle zur Erstellung, Bewertung und Optimierung verschiedener Anlagen- und Betriebskonzepte. In diesem Kontext arbeiten Sie an Auftragsstudien mit. Sie leiten die Studentischen Hilfskräfte an und betreuen deren Abschlussarbeiten. Sie verfügen über ein gut bis sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Ingenieurwesens mit Schwerpunkt im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Maschinenbau, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder einer vergleichbaren Disziplin. In der Thermodynamik und Verfahrenstechnik sind Sie zu Hause. Erfahrung im Umgang mit Wasserstoff als Energieträger sowie in der verfahrenstechnischen Systemsimulation ist wünschenswert, aber keine Bedingung. Idealerweise konnten Sie schon Erfahrung in der Planung, Konstruktion und Errichtung von verfahrenstechnischen Anlagen sammeln. Gerne haben Sie bereits an Projekten mitgearbeitet und sind somit das wissenschaftliche Arbeiten mit Praxiskontext gewohnt. Es ist Ihnen wichtig, sich in Ihr Team einzubringen und auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit gemeinsam Ziele zu erreichen. Gleichzeitig sind Sie eigenverantwortliches, strukturiertes und zielgerichtetes Arbeiten gewohnt. Selbst bei parallel laufenden Projekten behalten Sie den Überblick und können konzentriert und termintreu die Qualitätsstandards halten. Sie sind in der Lage, originelle Ideen und Problemlösungen zu entwickeln. Es fällt Ihnen leicht, Kontakte sowohl innerhalb als auch außerhalb der Organisation aufzubauen und zu pflegen. Der routinierte Umgang mit MS Office ist für Sie selbstverständlich, idealerweise haben Sie außerdem bereits mit MATLAB / Simulink und einem gängigen 3D-CAD-Programm gearbeitet. Sie haben Ihre fortgeschrittenen Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) und sehr guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift bereits erfolgreich unter Beweis gestellt. Sie sind bereit, Dienstreisen im In- und Ausland anzutreten. Selbstverständlich berücksichtigen wir im Kontext der aktuellen Covid-19-Situation die jeweils geltenden Sicherheitsbestimmungen. Sie arbeiten bei einem der beliebtesten deutschen Arbeitgeber auf Augenhöhe mit den Besten. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung durch das Team sowie maßgeschneiderte fachliche Schulungen. Freundliche, aufgeschlossene Kolleg*innen freuen sich, neue Talente in ihre Reihen aufzunehmen. Diversity ist in unserem Institut ein wichtiges strategisches Ziel. Daher setzen wir uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation. Wir möchten, dass unsere Kolleg*innen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen – daher bieten wir attraktive Sport- und Gesundheitsangebote sowie After-Work-Aktivitäten an. Wir verfügen über kostengünstige Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahren. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht Familie vor – wir wissen das. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Wir möchten den Anteil weiblicher Fach- und Führungskräfte am Fraunhofer ISE weiter erhöhen. Wir begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Frauen.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Expert (m/w/d) in Medical Devices focusing on Biocompatibility

Mi. 25.11.2020
Badenweiler
CEplus ist ein internationaler Dienstleister für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostik. Unsere Kernkompetenz ist die CE-Kennzeichnung für den europäischen Markt. Wir unterstützen eine Vielzahl von Medizinprodukte- und IVD-Herstellern erfolgreich dabei, die Anforderungen zur CE-Kennzeichnung zu erfüllen und somit den Marktzugang innerhalb der Europäischen Union zu erlangen. Unser Firmensitz in Badenweiler am Rande des Schwarzwalds liegt nur wenige Kilometer von Freiburg und Basel (Schweiz) in einem kleinen Kurort umgeben von Wald und Weinbergen. Wir betreuen unsere Kunden und Projekte sehr individualisiert und generieren einen großen Teil unseres Geschäftes über Empfehlungen und die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als Regulatory Affairs Experte (m/w/d) für Medizinprodukte konzentrieren Sie sich auf die regulatorische Unterstützung bei Medizinprodukten während des gesamten Produktlebenszyklus mit einem besonderen Schwerpunkt auf die Bewertung der Biokompatibilität. Hierbei sind Sie in eine Vielzahl von Projekten und Aufgaben eingebunden, z. B: Erstellen von wissenschaftlichen Stellungnahmen zur Biokompatibilität von Medizinprodukten in einem regulierten Umfeld, z. B. Standardserie der EN ISO 10993 Erfüllen der EU-Anforderungen gemäß MDR (EU) 2017/745 mit Schwerpunkt auf Biokompatibilität im Rahmen eines Risikomanagementprozess Erstellen von technischen Dokumentationen nach MDR 2017/745 Annex II, mit Fokus auf substanzbasierte Medizinprodukte oder Kombinationsprodukte Interaktive Zusammenarbeit mit in-house Experten, die alle Themen im Zusammenhang mit der CE-Kennzeichnung von Medizinprodukten abdecken (präklinische Experten, Kliniker, QM-Experten, etc.) Entwickeln wissenschaftlich kreativer Lösungen zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse in Verbindung mit den regulatorischen Anforderungen Enge Zusammenarbeit mit internationalen Kunden sowie mit Benannten Stellen und zuständigen Behörden und akkreditierten Laboren Abgeschlossene Ausbildung oder Studium in den Bereichen Naturwissenschaften vorzugsweise der Life Sciences inkl. pharmazeutischen Wissenschaften, Medizintechnik, oder vergleichbarer Ausbildungshintergrund Erfahrung in der Erstellung wissenschaftlicher Dokumentationen bei chemischen und/oder biologischen Themen, vorzugsweise in Fragen der Abgrenzung hinsichtlich der Wirkweise von substanzbasierten Medizinprodukten Erfahrungen in der chemischen, physikalischen, biologischen und/oder toxikologischen Charakterisierung von Werkstoffen, Formulierungen (auch kosmetische oder pharmazeutische) und/oder Medizinprodukten Erfahrung in Literaturrecherche und Anwendung von Literaturdatenbanken Erfahrung in Bioanalytik und Validierung von bioanalytischen Methoden Erfahrung im Bereich Risikomanagement (ISO 14971) Erfahrung in der Medizinprodukteindustrie, vorzugsweise in Positionen im Bereich Forschung und Entwicklung, Regulatory/Scientific/Clinical Affairs oder bei Benannten Stellen ausgezeichnete Projektmanagement-Fähigkeiten hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Regulatory Support und Qualitätsmanagement

So. 22.11.2020
Freiburg im Breisgau
Wir sind ein innovatives, biotechnologisches Unternehmen mit rund 70 Mitarbeitern und Hauptsitz in Freiburg sowie einer Vertriebsniederlassung in USA. CellGenix ist ein führender Hersteller hochqualitativer Reagenzien für den wachsenden Markt der klinischen Zelltherapie, Gentherapie und Regenerativen Medizin. Wir entwickeln und produzieren in Freiburg und vermarkten unsere Produkte weltweit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit (100%) einen Mitarbeiter (m/w/d) Regulatory Support und Qualitätsmanagement Erstellen und Prüfen von qualitätsrelevanten Produktunterlagen und Zertifikaten Pflege von Drug Master Files Regulatorischer und wissenschaftlicher Support der Kunden Mitarbeit bei der Qualifizierung von Rohstoffen, Erstellung von Rohstoffspezifikationen Prüfung von Batch Records (Herstell- und Prüfdokumentation) und Vorbereitung von Batch Freigaben Mitarbeit bei der Betreuung und Auswahl von Lohnherstellern Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften Berufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement im regulierten Umfeld (GMP, ISO etc.) Regulatorische Kenntnisse auf dem Gebiet der Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs) und Drug Master Files sind wünschenswert Zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Hohes Qualitätsbewusstsein sowie Kunden- und Serviceorientierung Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Motivation und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Sehr gute Englischkenntnisse Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld Flexible Arbeitszeiten Sozialleistungen wie z. B. Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Exklusive Benefits wie z. B. Firmenfitness Nettes und motiviertes Team International tätiges, wachsendes Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
Zum Stellenangebot

Product Manager cell-based assays

Fr. 20.11.2020
Freiburg im Breisgau
cytena is a young and fast-growing high-tech start-up dedicated to cutting-edge single-cell and liquid handling technology for Lab Automation in Freiburg. Since 2019 we are part of the CELLINK Group of Life Science companies.   CELLINK is a global leader in developing and delivering life science solutions, equipping hundreds of labs and thousands of scientists worldwide with cutting edge technologies that fuel groundbreaking scientific breakthroughs. We are driven by three mantras: passion, inspiration and persistence.    Do you want to join a company that develops sophisticated, cutting-edge products for the life science industry? Do you love to work in an interdisciplinary and international team of highly skilled, young, and energetic people? Make an impact, and come to sunny Freiburg to join us shaping the labs of the future!   We are looking for a Product Manager who is passionate about new technologies that bring more automation and efficiency into biological laboratories. The ideal candidate is an analytical team player who will own an innovative product, helps developing the marketing strategy, and works cross-functionally with our team of engineers and applications scientists to complete the product roadmap and discover new opportunities.  Manage a new innovative laboratory instrument with applications in high-throughput screening, cell-based assays, and NGS library preparation Active participation in product development and peparation of market launch Development of tailored messages and value propositions for the relevant customer groups Identification of business opportunities, market trends and implementation of customer requirements based on feedback from pilot customers and our global field force Create business models and analyze competitive landscape Monitoring of pricing, product positioning, and sales targets Perform first customer product demos and train our team of sales and field application specialists You will directly report to a member of the c-level MSc or PhD in life sciences with focus on cell / molecular biology 2+ years experience in sales, application support, or product development/management Experience with laboratory instruments for microplate handling and cell-based assays and/or NGS library preparation preferred Excellent english communication skills and ability to work in interdisciplinary teams Passionate about technology and laboratory automation Willingness to travel nationally/internationally (30-40 %)
Zum Stellenangebot

Clinical Research Associate (m/w/d) home-based in München und Umgebung

Do. 19.11.2020
Freiburg im Breisgau, Karlsruhe (Baden), München, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einenClinical Research Associate (m/w/d) home-based in München und Umgebung(z.B. Homeoffice, Freiburg, Karlsruhe, München, Stuttgart, Villingen-Schwenningen)Sie unterstützen unser Monitoring-Team und überwachen die ordnungsgemäße Durchführung klinischer Studien.Ihnen obliegt die Betreuung von Studienzentren und Studien und Sie sind Ansprechpartner für Studienpersonal und Prüfärzte.Sie bilden die Schnittstelle zwischen Prüfzentrum und Projektleiter.Sie sind klinischer Monitor mit Berufserfahrung.Sie haben Kenntnisse im Bereich AMG, MPG und ICH-GCP.Kommunikationsstärke und gute Englischkenntnisse zeichnen Sie aus.Sie sind ein Teamplayer, arbeiten eigeninitiativ und genau.Regelmäßige Reisetätigkeiten sind für Sie selbstverständlich.Engagement und Kundenorientierung runden ihr Profil ab.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.Arbeiten in einer spannenden Branche.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

CTA/BTA/Laborant Produktion Coating Medizinische Diagnostik(m/w/d)

Mi. 18.11.2020
Freiburg im Breisgau
About Thermo Fisher ScientificThermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) is the world leader in serving science, with revenues of more than $20 billion and approximately 65,000 employees globally. Our mission is to enable our customers to make the world healthier, cleaner and safer. We help our customers accelerate life sciences research, solve complex analytical challenges, improve patient diagnostics, deliver medicines to market and increase laboratory productivity. Through our premier brands - Thermo Scientific, Applied Biosystems, Invitrogen, Fisher Scientific and Unity Lab Services - we offer an unmatched combination of innovative technologies, purchasing convenience and comprehensive services.All of our employees share a common set of values - Integrity, Intensity, Innovation and Involvement. Our ability to grow year after year is driven by our ability to attract, develop and retain world-class people who will thrive in our environment and share in our desire to improve mankind by enabling our customers to make the world healthier, cleaner and safer.If you share in our values and if you're looking for an employer who is strongly committed to developing talent and rewarding achievement, come grow with us at Thermo Fisher Scientific.Eigenständige Durchführung von EliA- Coatings; Bedienung Coating AnlagenBedienung, Betreuung, Wartung und Optimierung von Produktionsequipment, sowie der ProduktionsanlagenAllgemeine Produktionstätigkeiten unter Beachtung aller HerstellungsvorschriftenDurchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Firma Phadia GmbHTätigkeiten zur Aufrechterhaltung des allgemeinen Laborbetriebs entsprechend der abteilungsinternen AufgabenverteilungMitarbeit im Bereich VerpackungKein Schichtbetrieb, nur leicht zeitlich versetztes Arbeiten im Zeitfenster von 6 bis 20 Uhr bei einer 37,5h WocheBiologisch / chemisch / medizinisch technischer Assistent/Laborant bzw. ähnliche technische AusbildungErfahrung beim Arbeiten im Produktionsbereichfließend Deutsch und ggf. Englisch in Wort/Schrift• Kenntnisse im Umgang mit EDV (Office, SAP von Vorteil)Wir bieten: Einen Arbeitsplatz bei einem innovativen, zukunftsgewandten Arbeitgeber.Hervorragende Entwicklungs- und Karriereperspektiven in einem global wachsenden Unternehmen.Attraktive betriebliche Altersvorsorge.Eine Unternehmenskultur, in der Integrität, Involviert-sein, Intensität und Innovation gelebt werden.Jede unserer 70.000 außergewöhnlichen Persönlichkeiten bei Thermo Fisher Scientific erzählt eine einzigartige Geschichte. Kommen Sie zu uns und leisten Sie einen Beitrag zu unserer einzigartigen Mission.Thermo Fisher Scientific setzt sich als Arbeitgeber für Chancengleichheit und die Unterstützung von Minderheiten ein und diskriminiert nicht aufgrund ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, nationaler Herkunft, Behinderung oder eines gesetzlich geschützten Status.
Zum Stellenangebot

Manager Quality Assurance (m/w/d)

Mo. 16.11.2020
Freiburg im Breisgau
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für die Stelle: Manager Quality Assurance (m/w/d) an unserem Standort in Freiburg, zunächst befristet für 2 JahreMitarbeit in den Qualitätssystemen Product Quality Reviews und AbweichungenNachverfolgung des zeitgerechten Abschlusses von Abweichungen und Product Quality Reviews inklusive zugehöriger CAPAsBedarfs- und produktorientierte Auswertung von Kennzahlen innerhalb der Qualitätssysteme (z.B. Erstellung von Übersichten und Auswertungen für Audits sowie für Quartalsberichte und BSC-Zahlen)Durchführung von QA Prüfungen im Rahmen der Bearbeitung/Genehmigung von Product Quality Reviews und AbweichungenInformation und Kommunikation von Abweichungsinhalten an externe Kunden gemäß QualitätssicherungsvereinbarungenVorstellung der Qualitätssysteme bei AuditsDurchführung von Schulungen zu den QualitätssystemenPflege der SOPs und Sicherstellung der Compliance mit übergeordneten Konzern-SOPsApprobation als Apotheker (m/w/d) oder ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches StudiumBerufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, Qualitätskontrolle und pharmazeutische ProduktionKenntnisse des aktuellen regulatorischen und arzneimittelrechtlichen Umfeldes (D, EU, USA)Ein ausgeprägtes Qualitäts- und GMP-BewusstseinDie Fähigkeit, Strategien und Konzepte zu entwickeln und umzusetzenSicheres AuftretenKlare verbale und schriftliche Kommunikation in deutscher und englischer SpracheGute EDV-KenntnisseEine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag des IG BCE (Chemische Industrie), inklusive Urlaubs- und JahresleistungWöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden mit großzügiger Gleitzeitregelung30 Tage Urlaubsanspruch pro JahrEine sehr gute vollfinanzierte betriebliche AltersvorsorgeTeilnahme am ChemiepensionsfondsEin umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter (m/w/d)Eine gute Anbindung an den öffentlichen NahverkehrFirmeneigene kostenlose ParkmöglichkeitenEine subventionierte Kantine mit einer gesunden und abwechslungsreichen AuswahlÜberzeugt?Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter „Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen). Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können. Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen.#LI-PFE
Zum Stellenangebot

Laborleiter/Mitarbeiter Labor Klebstoffe (m/w/d)

Mo. 16.11.2020
Reichenbach
Die i.GLUESYSTEMS GmbH ist spezialisiert auf Klebe- und Befestigungstechnik mit rückstandsloser Entfernung. Mit dem patentierten Klebesystem arbeitet das Unternehmen sehr erfolgreich mit vielen Kunden der Sanitär-Industrie zusammen. Die i.GLUESYSTEMS GmbH ist Zulieferer und Ideengeber für modernste Lösungen im Bereich Klebetechnologie und hat eine internationale Vertriebsausrichtung. Neben Standardlösungen im Bereich Sanitär- und Haustechnik umfasst das Angebot auch individuelle Kundenlösungen für Industrie und Handel. Das Systemhaus i.GLUESYSTEMS GmbH begleitet Kunden von der Problemanalyse und Entwicklung bis hin zur Produkteinführung. Vom Start-up im Jahr 2016 bis heute, hat sich das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf in der Haustechnik-Branche erarbeitet. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit Entwicklung von klebenden Produkten durch Formulierung mit Polymeren Durchführung und Dokumentation von Produkt- und Anwendungstests Ausarbeitung neuer Prüfmethoden, insbesondere hinsichtlich physikalischer Eigenschaften Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Labor Selbstständige Recherche und Kontaktaufnahme zu Lieferanten Leitung von kleinen Entwicklungsprojekten und Machbarkeitsstudien Abgeschlossene Ausbildung im chemischen / materialwissenschaftlichen Bereich Erfahrung in der Entwicklung von Klebstoffen, Dichtmassen oder Lacken von Vorteil Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise Fähigkeit, effizient zu arbeiten, über den Tellerrand hinauszuschauen, zu koordinieren und Ergebnisse klar darzustellen Neugier, Teamgeist und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal