Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 60 Jobs in Wildau bei Königs Wusterhausen

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 12
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Pharmaindustrie 7
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Medizintechnik 4
  • Funk 3
  • Medien (Film 3
  • Tv 3
  • Verlage) 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Recht 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 57
  • Ohne Berufserfahrung 31
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 59
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 51
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Forschung

Quality & Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Sa. 23.10.2021
Berlin
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätssystems unter Einhaltung geltender Vorschriften (z.B. ISO 13485, 21 CFR Teil 820 und IVDR)Ansprechpartner für andere Abteilungen (z.B. Entwicklung, Herstellung, Vertrieb usw.) in Qualitäts- und RegulierungsfragenUnterstützung der Abteilungsleitung bei globalen Zulassungsanträgen, Registrierungen und BerichtenVertretung bei Qualitätsaudits (intern, Lieferanten, extern)Kommunikation mit AufsichtsbehördenManagement qualitätsrelevanter Dokumente für Change Control, CAPA, Schulungsprogramm und AbweichungenUnterstützung bei Validierungsaktivitäten (Prozess, Software, Designkontrolle)Sicherstellung der Compliance von Beschwerdedokumenten und den Report an AufsichtsbehördenUnterstützung des Risikomanagements in Übereinstimmung mit ISO 14971 und anderen einschlägigen NormenUnterstützung bei der Produktabnahme, enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern (z.B. Auftragshersteller, Zulieferer)Überwachung von Aktivitäten zur kontinuierlichen VerbesserungErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches StudiumProfunde Berufserfahrung im Qualitätsmanagement und/oder im Bereich Regulatory Affairs in einer FDA-regulierten Branche, insbesondere Medizinprodukte (Klasse II und/oder III)Gute Kenntnisse über die Einführung und Pflege von Qualitätssystemen unter ISO 13485Sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseAbwechslungsreiche TätigkeitUnbefristeter Arbeitsvertrag und flexibles ArbeitszeitenmodellOffener Kommunikationsstil und flache Hierarchien
Zum Stellenangebot

Technischer Mitarbeiter bzw. Laborant (m/w/d) für den Bereich Prozessentwicklung

Fr. 22.10.2021
Berlin
Technischer Mitarbeiter bzw. Laborant (m/w/d) für den Bereich Prozessentwicklung Die celares GmbH ist ein Berliner Biotechnologieunternehmen im Bereich der polymerbasierten Formulierung von biologischen Wirkstoffen. Das Unternehmen führt Dienstleistungen für pharmazeutische, biotechnologische und diagnostische Unternehmen sowie die Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen gemäß der guten Herstellpraxis (GMP) im Lohnauftrag durch. Für den Bereich Prozessentwicklung / Biokonjugation suchen wir zum nächst möglichen Termin eine(n) technische/n Assistentin/Assistenten zur Projektbearbeitung.Im Mittelpunkt steht die chemische Modifikation von Biomolekülen mit synthetischen Wirkstoffen oder Polymeren. In Zusammenarbeit mit der Projektleitung entwickeln Sie skalierbare Reaktionsbedingungen und Reinigungsverfahren für die modifizierten Proteine. Ihre Aufgaben umfassen dabei: Entwicklung und Durchführung von Proteinmodifikationen Reinigung der resultierenden Konjugate mittels Chromatographie und Tangentialflussfiltration (TFF) Biochemische Analytik, z.B. SDS‑PAGE, Photometrie, ELISA Abschluss als Technische Assistentin / Technischer Assistent / Laborantin / Laborant in einem relevanten Bereich (Biotechnologie, Medizin, Chemie, Biologie) Erfahrung im Umgang und der Reinigung von Proteinen wünschenswert Kenntnisse im Umgang mit Chromatographie Systemen und der entsprechenden Software (z.B. Unicorn) Erfahrung in der Arbeit unter Qualitätsmanagement Systemen wünschenswert Gutes technisches Verständnis und sorgfältige Arbeitsweise Gute EDV Kenntnisse (Microsoft Office) Berufsanfänger willkommen Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit flache Hierarchien eine angenehme Arbeitsatmosphäre Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Zugang zu Fitnessraum und Sportkursen Gute Verkehrsanbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Forensik (w/m/d) mit den Schwerpunkten Gefahrstoffe/Explosivstoffanalytik oder Lichtbildvergleiche/​Gesichtserkennung oder Forensische Daktyloskopie

Fr. 22.10.2021
Berlin
Die Polizei Berlin ist eine bedeutende, vielseitige und sichere Arbeitgeberin mit ca. 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben unseren etwa 21.000 Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten sowie Anwärterinnen und Anwärtern sorgen täglich rund 5.000 Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Berufs- und Fachrichtungen dafür, die Sicherheit Berlins zu gewährleisten und die vielfältigen Aufgaben als Hauptstadtpolizei professionell zu erfüllen. Helfen Sie Berlin sicher zu machen und werden Sie Teil des Teams. Die Polizei Berlin – Landeskriminalamt - Kriminaltechnisches Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Forensik (w/m/d) mit den Schwerpunkten Gefahrstoffe/Explosivstoffanalytik oder Lichtbildvergleiche/​Gesichtserkennung oder Forensische Daktyloskopie Kennziffer: 2-104-21 Entgeltgruppe: EG 10 Fgr. 1 (Teil II Abschnitt 22.1 der Anlage A) TV-L Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich) Einsatzort: Tempelhofer Damm 12, 12101 Berlinunterschiedlichste Steuerungs- und Qualitätssicherungsaufgaben sowie Spurensuche, -sicherung und -dokumentation, Durchführung forensischer Untersuchungen, Spurenauswertung und qualitative Spurenbewertung in den verschiedenen Fachbereichen des kriminaltechnischen Einsatzdienstes, der naturwissenschaftlichen Kriminaltechnik oder des Erkennungsdienstes. Beurteilung der Qualität gesicherter Spuren für eine weiterführende Untersuchung forensische Laboruntersuchungen mit instrumentell analytischen Verfahren, Auswertung und Interpretation technisch-wissenschaftliche Methodenentwicklung und -optimierung forensischer Laboruntersuchungen Organisation und Leitung von Sachverständigenkonferenzen; Erläuterung von Möglichkeiten und Grenzen bestimmter Spurensicherungsverfahren an der Schnittstelle von Kriminalistik und forensischer Wissenschaft Beratung bezüglich QM-Vorgaben und interdisziplinärer Fragen zur Spurensicherung (Spurenkonkurrenzen, Kontaminationsquellen), Priorisierung der zu bearbeitenden gesicherten Spuren sowie Festlegung der Untersuchungsreihenfolge bei Spurenkonkurrenzen Durchführung von Bild- und Videoanalysen unter Einbeziehung von Fachkenntnissen der Fotografie, optischen Lehre und Anatomie, Personenidentifikation mittels Lichtbildrecherche in Datenbanken (z. B. INPOL) und anthropologischen Lichtbildvergleichen sowie deren Vorbereitung zur Identitätsaussage für den Sachverständigen, Identifizieren von unbekannten Toten, daktyloskopische Spurensicherung mit jeweils geeigneten Verfahren (z. B. Anwendung adhäsiver Methoden, chemische, bildgebende Verfahren), Recherchen in Datenbanken (z. B. AFIS) zur Identifizierung von Tatverdächtigen, Bewertung der Trefferergebnisse und Vorbereitung von Identitätsaussagen für den Sachverständigen, Spurensuche und Spurensicherungen an Tatorten und Asservaten auch in besonders schwierigen Fällen der Schwer- und Schwerstkriminalität, fortlaufende Weiterentwicklung von Spurensicherungsmethoden sowie Implementierung neuer Verfahren nach Stand von Wissenschaft und Technik beweissichere Durchführung und gerichtsfeste Dokumentation sämtlicher Arbeitsschritte der Spurensicherung an Tat- und Ereignisorten der Schwerstkriminalität und Großschadenslagen Planung und Durchführung aufgabenbezogener Aus- und Fortbildungsveranstaltungen Planung, Steuerung und Durchführung von forensischen Einsätzen, auch in besonderen Einsatzlagen, inkl. Organisation und Koordination von Einsatzkräften sowie Festlegung von Absperrbereichen Bearbeitung von administrativen und Grundsatzangelegenheiten ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Forensic Science, digitale Forensic Science, Anthropologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen muttersprachliche Kenntnisse der deutschen Sprache (alternativ mindestens Niveau C1) anwendungssichere Kenntnisse der EU-Amtssprache Englisch Führerscheinklasse B sehr gute Kenntnisse über Methoden der Kriminaltechnik zur Suche, Sicherung und Dokumentation aller materiellen kriminaltechnischen Spuren und Vergleichsmaterialien unter Vermeidung von Kontamination weitreichende Kenntnisse von Spurenkonkurrenz und Untersuchungsreihenfolgen Kenntnisse der Chemie, Physik, Mathematik sowie über den Umgang mit Gefahrstoffen Kenntnisse allgemeiner forensischer Prüf- und Messtechniken Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, in Methodenkritik, Auffinden von Fehlerquellen, Versuchsaufbau und Versuchsdurchführung im Kontext forensischer Fragestellungen Sie verfügen zudem über... Kenntnisse der Rechtsvorschriften zum Umgang mit Explosiv- und Gefahrstoffen Kenntnisse der Fotografie und Optik, der Bilder- und Videoerzeugung (Lichtquellen, Lichtausbreitung, Farblehre) sowie in digitaler Bildbearbeitung (Adobe Photoshop), Bildausgabe (Farblaser- oder s/w-Drucker) und Bildaufbereitung umfassende Kenntnisse über anatomische Strukturen des humanen Kopf-Hals-Bereiches sowie Alterungsprozesse, entwicklungs- bzw. krankheitsbedingte anatomische Veränderungen umfassende Kenntnisse über die daktyloskopische Spurensuche und -auswertung, die zur Verfügung stehenden Spurensicherungsmittel und -methoden (z. B. Ninhydrinverfahren, Cyanacrylat), die daktyloskopischen Identitätsnachweise und die Personenidentifizierung inkl. anatomischer und histologischer Grundlagen die Bereitschaft zur Leistung von Schichtdienst und Rufbereitschaft, Nacht- und Wochenenddienst und ggf. ungeplanten Überstunden Kenntnisse in der Qualitätssicherung und Kontaminationsvermeidung sowie im Umgang mit arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen eine hohe körperliche Belastbarkeit (z. B. Arbeiten mit gefährlichen und gesundheitsgefährdenden Stoffen – zum Teil auch unter Schutzbekleidung über einen längeren Zeitraum, Tragen von zum Teil schweren Ausrüstungsteilen) eine hohe psychische Belastbarkeit (z. B. Situation am Ereignisort bei Kapitaldelikten und Großschadenslagen, Umgang mit Leichen und Leichenteilen in unterschiedlichsten Verwesungsstadien) eine hohe Konzentrationsfähigkeit für den Umgang mit unwiederbringlichem Spurenmaterial hohe soziale Kompetenz für die Arbeit im Team, Konflikt- und Kritikfähigkeit die Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung die Fähigkeit zum kriminalistischen Denken die Bereitschaft zur erfolgreichen Teilnahme am BKA-Grundlehrgang zum Lichtbildexperten sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit Computerprogrammen zur Auswertung von Analyse- und Messverfahren eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zur Funktionsfähigkeit der Polizei Berlin leisten. einen Arbeitsvertrag in Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich), 30 Urlaubstage im Jahr, eine betriebliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder sowie Unterstützung bei der Einarbeitung. die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen. als vom Audit berufundfamilie zertifizierte Arbeitgeberin, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten. ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (z. B. vielfältige sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten sollen. die Möglichkeit zur Beantragung eines Firmentickets und die Zahlung einer monatlichen Hauptstadtzulage im Wert von bis zu 150 Euro. ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen.
Zum Stellenangebot

Operator Labor/ Laborant (w/m/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin
Das Thema Wasserqualität nehmen wir bei Hach sehr ernst. Wir wissen, dass Ihre Wasseranalyse präzise sein muss. Als ein global führendes Unternehmen setzen wir auf kontinuierliche Verbesserung, um unsere Kunden zu begeistern und die beste Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Kundenorientierung, Innovation und Teamarbeit sind der Kern unserer Kultur und die Grundlage unseres Erfolgs. Möchten Sie Teil eines Unternehmens werden, welches die breite Produktpalette an Geräten und Reagenzien seit mehr als 80 Jahren sorgfältig weiterentwickelt, um die Wasseranalytik zu verbessern. Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns für brillante Lösungen und Erkenntnisse. Hach steht an der Seite von 7 weiteren Danaher Unternehmen im Bereich Wasserqualität.   Für den Standort Berlin Zehlendorf in unserer Chemie suchen wir ab sofort einen Operator Labor/Laborant (m/w/d) Der Operator Labor ist eigenständig verantwortlich für die Produktion und die Qualitätssicherung unserer Produkte. Er produziert und analysiert die in Berlin gefertigten Wassertests und Reagenzien.  Die Stelle ist zunächst für 12 Monate befristet und berichtet an die Teamleitung Labor. Herstellung von Lösungen in Batchproduktion Dokumentation der Ergebnisse Mitarbeit an der Erstellung von laborrelevanten SOPs Übernahme von Verantwortlichkeiten für Laborgeräte oder andere laborbezogene Aufgaben Probennahme und Durchführung von Qualitätskontrollen von Halbfertigware und Fertigprodukten Erfolgreich abgeschlossene fachspezifische mindestens dreijährige Berufsausbildung z.B. als (Chemie-)Laborant oder vergleichbar langjährige fachspezifische Berufserfahrung oder mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung mit entsprechender Weiterbildung auf dem Gebiet GMP-Kenntnisse Erweiterte PC-Kenntnisse (MS Office), ERP-Grundkenntnisse,  Englisch-Grundkenntnisse Vergütung nach Tarifvertrag der Metall-und Elektroindustrie Vergütung von Mehrarbeit und Schichtarbeit mit den tariflichen Zuschlägen 35 Stunden Arbeitswoche von Montag bis Freitag 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr Flexible Arbeitszeiten mit einem elektronischen Zeiterfassungssystem Betrieblich finanzierte Altersvorsorge Professionelle Einarbeitung und Schulung Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, Vergünstigungen über unser Mitarbeiterportal Jährliche Weihnachtsfeier und Sommerfest Vergünstigtes Kantinenessen Stellung Ihrer persönlichen Schutzausrüstung Jährlichen Grippeschutzimpfungen Ein Team, dass sich auf Sie freut und unterstützt   Als Arbeitgeber bieten wir nicht nur alle Vorteile eines Großkonzerns, wie langfristige Sicherheit und gute Karrierechancen, sondern auch die Sozialkompetenz eines Familienunternehmens. Individuelle Entwicklungschancen, die Anerkennung guter Leistungen und ein sehr gutes Betriebsklima sind bei uns nicht nur leere Worte.
Zum Stellenangebot

Senior Clinical Research Associate (m/w/d) Monitoring – Real World Evidence – Pharma & Healthcare

Fr. 22.10.2021
Frankfurt am Main, Berlin
IQVIA™ is The Human Data Science Company™, focused on using data and science to help healthcare clients find better solutions for their patients. Formed through the merger of IMS Health and Quintiles, IQVIA offers a broad range of solutions that harness advances in healthcare information, technology, analytics and human ingenuity to drive healthcare forward. IQVIA has 70,000 employees in more than 100 countries, all committed to making the potential of Human Data Science a reality.Join us on our exciting journey! Senior Clinical Research Associate (m/w/d)Monitoring – Real World Evidence – Pharma & Healthcare Our team for non-interventional studies (NIS) with a focus on Germany, based in Frankfurt am Main and Berlin, supports our pharma and healthcare industry customers during the whole product lifecycle with customized solutions for the generation of Real-World Evidence (RWE). Main areas are topics of market access and epidemiology. You will start with an on-the-job training in our Site Management team and independently increase your responsibility within NIS projects. Working together with highly qualified colleagues in multidisciplinary teams and continuously expanding your know-how ensures your steep learning curve. Performing site selection, initiation, monitoring and close-out visits, plus maintaining appropriate documentation, in accordance with contracted scope of work and applicable regulations (non-interventional studies, registries); may support start-up phase Supporting the development of a subject recruitment plan Establishing regular lines of communication plus administering protocol and related study training to assigned sites Evaluate the quality and integrity of study site practices related to the proper conduct of the protocol and adherence to applicable regulations; escalate quality issues as appropriate Managing progress by tracking regulatory submissions, recruitment, case report form (CRF) completion, and data query resolution Complete appropriate therapeutic, protocol and clinical research training to perform job duties Execute assigned work efficiently and adhere to project timelines and financial goals Collaborate and liaise with study team members for project execution support as appropriate Bachelor's or higher-level degree in a health care or other scientific discipline or educational equivalent At least 2-3 years of on-site and remote monitoring experience; or equivalent combination of education, training, and experience Good knowledge of applicable clinical research regulatory requirements Strong therapeutic and protocol knowledge as provided in company training Computer skills including proficiency in use of Microsoft Word, Excel and PowerPoint and use of a laptop computer Strong written and verbal communication skills including good command of the German and English language Strong organizational and problem-solving skills Effective time management skills Ability to establish and maintain effective working relationships with co-workers, managers, and clients Flexibility to travel for nationwide onsite-monitoring visits in Germany up to 60% may be needed Curiosity, willingness to learn and flexibility in terms of new tasks will be helpful when working in a small team where roles might overlap
Zum Stellenangebot

MTLA / MTA-L Medizinisch-technischer Labor-Assistent/ Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin
Die Park-Klinik Diagnostiklabor GmbH ist ein unabhängiger Labordienstleister für die stationäre und ambulante Versorgung. Wir erbringen Labordienstleistungen an zwei Laborstandorten für die Park-Klinik Weißensee, die Schlosspark-Klinik und die Park-Klinik Sophie Charlotte in Charlottenburg. Wir suchen für das Labor in der Schlosspark-Klinik in Berlin Charlottenburg ein MTLA Medizinisch-technischer Labor-Assistent/ Laboratoriumsassistent (m/w/d) in Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung.Das Arbeitsgebiet umfasst die Bereiche Klinische Chemie und Urindiagnostik Hämatologie und Hämostaseologie Immunologie und Infektionsserologie Immunhämatologie und Transfusionsmedizin Blutgasanalytik Molekulare Diagnostik Ihre Ausbildung als MTLA (m/w/d) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Sie freuen sich auf neue Herausforderungen und arbeiten gerne selbstständig sowie teamorientiert.Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und sehr kollegialen Team. Wir arbeiten gerne zusammen und sind füreinander da. Unser Laborstandort befindet sich in der Schlosspark-Klinik direkt neben dem Schloss Charlottenburg mit Anbindung an die Ringbahn sowie an die nahegelegene Stadtautobahn. Entdecken Sie unsere vielen Vorteile für Mitarbeiter wie z. B. unsere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, gesundheitsfördernden innerbetrieblichen Angebote.
Zum Stellenangebot

Technische(r) Mitarbeiter/in für den Bereich Analytik

Fr. 22.10.2021
Berlin
Technische(r) Mitarbeiter/in für den Bereich Analytik Die celares GmbH ist ein Berliner Biotechnologieunternehmen und bietet weltweit Dienstleistungen und Produkte an Unternehmen aus der Pharma- und Diagnostik-Branche an. In der Abteilung Analytik werden Analysen zur Charakterisierung von Biokonjugaten und Polymeren etabliert, ggf. entwickelt und durchgeführt. Ferner werden im dazugehörigen Qualitätskontrolllabor freigaberelevante Prüfungen und Analysen von Arzneimitteln und Wirkstoffen mikrobiologischer Herkunft im Lohnauftrag im Sinne des §14 Abs. 4 Nr. 3 AMG durchgeführt. Für die Mitarbeit in der Analytik suchen wir zum nächst möglichen Termin eine/n technische/n Assistentin/Assistenten.Ihre Aufgabe wird die Durchführung von Analysen für die Entwicklungsabteilung sowie im regulierten Umfeld sein. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit sind chromatographische und kolorimetrische Methoden. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Durchführung von Analysen gemäß SOP Mitwirken bei der Entwicklung und Validierung von Methoden Mitwirken bei der Erstellung von SOPs Betreuung und Bedienung von analytischen Geräten Durchführung und Auswertung von HPLC Analysen Mitwirken bei der Erstellung von Berichten Abschluss als Technische Assistentin / Technischer Assistent oder vergleichbare Ausbildung in einem relevanten Bereich (Biotechnologie, Medizin, Chemie, Biologie) Berufserfahrung in der Analytik von Proteinen und / oder synthetischen Polymeren, speziell HPLC Verfahren Kenntnisse im Umgang mit HPLC Systemen und der entsprechenden Software (z.B. Systeme von Waters, Agilent oder PSS) wären von Vorteil Erfahrung in der Arbeit unter Qualitätsmanagement Systemen sind hilfreich Gutes technisches Verständnis und sorgfältige Arbeitsweise Gute EDV Kenntnisse (Microsoft Office) eine abwechslungsreiche Tätigkeit flache Hierarchien eine angenehme Arbeitsatmosphäre Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Zugang zu Fitnessraum und Sportkursen Gute Verkehrsanbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Zum Stellenangebot

Laborant / biologisch-technischer Assistent / chemisch-technischer Assistent / Lebensmitteltechniker (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin
Die bilacon GmbH ist ein expandierendes Unternehmen der Tentamus Group GmbH und ein international tätiges akkreditiertes Handelslabor. Im Kundenauftrag führt die bilacon GmbH schwerpunktmäßig mikrobiologische, chemisch-physikalische und rückstandsanalytische Untersuchungen von Lebensmitteln, Trinkwasser und Tabakwaren durch. Darüber hinaus werden im Rahmen der Überprüfung der Verkehrsfähigkeit sensorische Beurteilungen und Kennzeichnungsprüfungen durchgeführt. Hygieneauditierungen, Schulungen und Beratungen in der Lebensmittelindustrie und im Lebensmitteleinzelhandel gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Zur Verstärkung und zum weiteren Ausbau unserer Laborteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung. Starten Sie bei uns als: Laborant / BTA / CTA / Lebensmitteltechniker (m/w/d) mit/ohne Berufserfahrung in Berlin chemisch-physikalische, mikrobiologische und sensorische Analysen von Lebensmitteln, Trinkwasser und Tierfutter Durchführung von mikroskopischen Untersuchungen Probenvorbereitung, Probenextraktion, Probenaufschluss, Probenaufreinigung Erfassung und Dokumentation von Analyseergebnissen Bedienung, Kontrolle und Wartung der analytischen Systeme termingerechte Fertigstellung der Analysen Mitarbeit an der Optimierung und Verbesserung von Arbeitsabläufen im Labor abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant, biologisch-technischer Assistent, chemisch-technischer Assistent, Lebensmitteltechniker (m/w/d) o. ä. bzw. entsprechende Berufserfahrung oder Weiterqualifikation gern auch ein abgeschlossenes Studium Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität sorgfältige und zügige Arbeitsweise technisches Verständnis selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Bereitschaft zur Wochenendarbeit und zu zeitversetztem Arbeiten EDV-Kenntnisse in Teilbereichen unseres Labors ist auch ein Quereinstieg möglich – eine abgeschlossene Berufsausbildung ist hierfür nicht zwingend erforderlich anspruchsvolle Aufgaben, ein motiviertes Team sowie eine langfristige Perspektive in einem gesunden Unternehmen die Möglichkeit, die Entwicklung eines schnell wachsenden Life-Science-Unternehmens aktiv mitzugestalten eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Kraft und Initiative einzubringen
Zum Stellenangebot

Technologiemanager*in (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin
Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft gehört zu den international führenden biomedizinischen Forschungszentren. Nobelpreisträger Max Delbrück, geboren in Berlin, war ein Begründer der Molekularbiologie. An den MDC-Standorten in Berlin-Buch und Mitte analysieren Forscher*innen aus rund 60 Ländern das System Mensch – die Grundlagen des Lebens von seinen kleinsten Bausteinen bis zu organübergreifenden Mechanismen. Wenn man versteht, was das dynamische Gleichgewicht in der Zelle, einem Organ oder im ganzen Körper steuert oder stört, kann man Krankheiten vorbeugen, sie früh diagnostizieren und mit passgenauen Therapien stoppen. Die Erkenntnisse der Grundlagenforschung sollen rasch Patient*innen zugutekommen. Das MDC fördert daher Ausgründungen und kooperiert in Netzwerken. Besonders eng sind die Partnerschaften mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin im gemeinsamen Experimental and Clinical Research Center (ECRC ) und dem Berlin Institute of Health (BIH) der Charité sowie dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK). Am MDC arbeiten 1600 Menschen. Finanziert wird das 1992 gegründete MDC zu 90 Prozent vom Bund und zu 10 Prozent vom Land Berlin. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten und hoch motivierten Team, sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und viel Raum für eigene Gestaltungsideen in einem internationalen Arbeitsumfeld. Die Abteilung Technologietransfer des MDC sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Technologiemanager*in (m/w/d) Aktives Scouting – Identifizierung innovativer Technologien und Erfindungen im Dialog mit den Wissenschaftler*innen des MDC Bewertung von Technologien und Erfindungen hinsichtlich ihrer Entwicklungsmöglichkeiten und ihres kommerziellen Potenzials Inhaltliche und administrative Begleitung von Schutzrechtsanmeldungen Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung und Vermarktung von Innovationsprojekten Konzeption und Durchführung von Workshops, Seminaren und Events im Bereich Technologietransfer Bearbeitung von Verträgen im Themenfeld Technologietransfer (Vereinbarungen zum Materialtransfer, Kooperationsverträge etc.) Aufbau und die Pflege von Kontakten zu Industrieunternehmen, Netzwerken und fachspezifischen Experten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit Promotion im Bereich Life Sciences (Biologie, Biochemie, Pharmazie, Medizin oder vergleichbare Studiengänge) Berufserfahrung in den Bereichen Technologietransfer, industrielle Forschung und Entwicklung oder im Patentwesen, eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung ist von Vorteil Eigenverantwortliches, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das Audit berufundfamilie Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office) Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitness-Center Außerdem profitieren Sie von: Einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund), inklusive zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung Flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützungsangeboten für die Kinderbetreuung Einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E13. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.  Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Teamleiter_in für Agricultural Solutions (m/w/d) - Remote Option DE

Fr. 22.10.2021
Berlin
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Frau Ayse Uzun, Tel.:+49 30-2005 59677 Die BASF Services Europe GmbH bündelt als internationaler Service Hub eine Vielzahl von Leistungen für die BASF-Gruppe in ganz Europa. Im Herzen Berlins vereinen wir dafür Know-How in den Bereichen Finance, HR, Supply Chain, Procurement, Product Safety und IT. Digital und kundenzentriert gestalten wir Services mit Zukunft. Erfahren Sie mehr über uns und unsere ortsunabhängigen Arbeitsmodelle unter: basf.com/servicehub-berlin/smartworkErfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen. Werden Sie Teil unserer Einheit Agricultural Solutions Expert Services und leiten sie ein Team, welches sich mit unterschiedlichen Themen im Bereich Regulatory Affairs befasst. Sie leiten Ihr Team disziplinarisch, weisen Arbeitsaufgaben zu, vereinbaren Ziele und beurteilen regelmäßig die Arbeitsleistung. Des Weiteren fördern Sie das Interesse der Mitarbeiter_innen und unterstützen diese bei der persönlichen sowie beruflichen Weiterentwicklung. Zu unseren Serviceempfängern sowie zu anderen BASF-Einheiten stehen Sie in enger Beziehung. Darüber hinaus verantworten Sie die Sicherstellung der operativen Serviceerbringung und sorgen hierbei für eine konstant hohe Qualität. In enger Zusammenarbeit mit dem Führungsteam tragen Sie zur strategischen Weiterentwicklung der Abteilungen bei und unterstützen die Steuerung der Abteilung durch regelmäßige Berichterstattung. abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium, idealerweise PhD, im naturwissenschaftlichen Bereich und idealerweise mehrjährige, relevante Berufserfahrung erste Erfahrung in der Mitarbeiterführung sowie im Management von Organisationseinheiten oder im Projektmanagement sind wünschenswert Know-how in der Optimierung von Prozessen und Strukturen sowie in Projekten zur kontinuierlichen Verbesserung von Geschäftsprozessen strategische und konsequente Arbeitsweise, um die ökonomischen, ökologischen und sozialen Ziele des Unternehmens zu erreichen sowie Freude an Veränderungsmanagement offene und motivierende Art, Mitarbeiter_innen zu führen sowie eine hohe Kunden- und Serviceorientierung ausgeprägte Kommunikationsstärke in Englisch, Deutschkenntnisse sind von Vorteil Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaubs- und Sabbatical-Modelle. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind. Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Ortsunabhängige Arbeitsmodelle mit definierten Präsenztagen in Berlin und Wohnort in Deutschland. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: