Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung: 3 Jobs in Wolfsburg

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Ausbildung, Studium 1
Forschung

Ausbildung zum*r Biologielaborant*in

Fr. 23.10.2020
Braunschweig
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM DIE FORSCHUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.08.2021 AM STANDORT BRAUNSCHWEIG EINE SPANNENDE AUSBILDUNG ZUM*R BIOLOGIELABORANT*IN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer ITEM bietet seit über 30 Jahren erfolgreich Auftragsforschung rund um die Gesundheit des Menschen an. Einen Schwerpunkt bildet die Atemwegsforschung. Die am Institut vorhandene Expertise ist in acht Bereiche gebündelt: Toxikologische Prüfung, Präklinische Pharmakologie, Frühe klinische Prüfung, Registrierung und Risikobewertung, Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz, Herstellung von Biophar­maka für die klinische Forschung, Translationale Medizintechnik und personalisierte Tumortherapie. Unser breites Spektrum an Kompetenzen ermöglicht es uns, Komplettlösungen anzubieten – von der Idee bis hin zum sicheren Produkt. Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Bereiche und Abteilungen. Dabei erlernen Sie viele grundlegende Techniken und Verfahren, die für den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung notwendig sind. Darüber hinaus bekommen Sie die Möglichkeit, sich bei der Durchführung und Planung sowie Auswertung von Versuchen einzubringen. Als Biologielaborant*in an unserem Institut bereiten Sie Untersuchungen an Tieren, Mikroorganismen und Zellkulturen vor. Von der Kultivierung bis zur Aufarbeitung und Qualitätskontrolle bekommen Sie weiterhin einen weiten Einblick in die Tätigkeit in Ihrem neuen Berufsfeld. Entdecken Sie, wie spannend und vielseitig Biologie als Berufsgrundlage ist, und helfen Sie mit, neue Erkenntnisse über die Natur zu gewinnen. Vorausgesetzt werden ein guter Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife, Motivation, Teamfähigkeit und eine hohe Lernbereitschaft.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Projektbearbeitung (m/w/d) radioaktive Reststoffe (Dienstleistungen / Projekte / Konditionierung)

Mi. 21.10.2020
Braunschweig
Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern von radioaktiven Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das operative Geschäft wird in die zwei Segmente Medical und Isotope Products unterteilt. Eckert & Ziegler ist ein börsen­notierter, international ausgerichteter Konzern und beschäftigt an verschiedenen Standorten weltweit mehr als 820 Mitarbeiter/innen. Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH sucht zur Verstärkung des Teams in Braunschweig einen Mitarbeiter Projektbearbeitung (m/w/d) radioaktive Reststoffe (Dienstleistungen / Projekte / Konditionierung)Entsorgung radioaktiver Reststoffe aus den Produktionsbereichen der einzelnen Firmen des Standortes in BraunschweigErfassung, Verwaltung und Datenpflege radioaktiver Abfälle im elektronischen BuchführungssystemDemontage von umschlossenen radioaktiven Stoffen aus Geräten oder BauteilenEingangskontrolle von radioaktiven Stoffen, die zur direkten Konditionierung in Abfallbehälter bestimmt sindKonditionierung von radioaktiven Abfällen unter Berücksichtigung der zugehörigen QS-Dokumente sowie den aktuell geltenden Anforderungen an endzulagernde radioaktive Abfälle (Endlagerungsbedingungen, -Endlager Konrad-)Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich, mit entsprechender BerufserfahrungErfahrung in der Projektbearbeitungder Nachweis der Fachkunde 4.2 nach Strahlenschutzverordnung ist wünschenswertsehr gute Kenntnisse der Microsoft Office-Produkte, insbesondere Excel und Accessgute EnglischkenntnisseEigeninitiative, selbstständige und genaue Arbeitsweise, hohe AusdauerZuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie eine hohe LeistungsbereitschaftFührerschein Klasse BEine familienfreundliche Ausrichtung mit flexiblen ArbeitszeitenEine faire und attraktive VergütungMöglichkeiten zur WeiterqualifizierungEin angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten TeamFlache Hierarchien und kurze EntscheidungswegeParkmöglichkeiten sowie Anbindung an öffentliche VerkehrsmittelVerpflegungsmöglichkeiten in einer hauseigenen KantineUnterstützung sportlicher Aktivitäten
Zum Stellenangebot

Laborant Chemie / CTA / BTA / PTA für den Bereich Getränke - Sensorik & Analytik (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Braunschweig
Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen für Lebensmittel. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung. Mit einem Umsatz von rund 3,4 Mrd. € im Geschäftsjahr 2019 gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist mit mehr als 100 Niederlassungen in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die fest zum täglichen Leben gehören. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden. Symrise - always inspiring more... Am Produktionsstandort der Symrise AG für die Herstellung von Grundstoffen, Sirupen und Emulsionen für alkoholfreie Getränke in Braunschweig (Niedersachsen) besetzen wir derzeit eine neu geschaffene Position im Bereich Sensorik. Vom Standort Braunschweig aus beliefern wir internationale Groß- und Schlüsselkunden im Getränkemarkt weltweit mit innovativen und individuell an die besonderen Anforderungen angepassten Produkten.In dieser verantwortungsvollen Rolle innerhalb unserer interdisziplinären Abteilung für Analytik, Sensorik und Mikrobiologie sind Sie für die selbstständige Priorisierung und Durchführung der Aufgaben in ihrem Verantwortungsbereich verantwortlich und koordinieren darüber hinaus die Arbeitslabläufe in der Sensorik und Analytik in enger Abstimmung mit dem Gesamtabteilungsleiter. Hierbei setzen Sie neben ihrer unabhängigen Arbeitsweise und fachlichen Kompetenz in Chemie und/oder Lebensmitteltechnologie auf erste Erfahrung in der Teamführung. Mit der Sicherstellung der reibungsfreien Bearbeitung interner Aufträge für die sensorische Qualitätskontrolle tragen Sie zur Sicherstellung höchster Qualität und Sicherheit von Rohwaren, Getränkegrundstoffen und Getränkemuster bei und arbeiten dabei eng mit diversen Schnittstellen der Supply Chain in den Bereichen Einkauf, Entwicklung und Produktion zusammen. Die Hauptaufgaben der Position umfassen unter anderem: Sensorische Bewertung von Rohwaren, Halbfabrikaten und Getränkemustern Koordinierung der Bereiche Analytik und Sensorik Selbstständige Durchführung von qualitativen und quantitativen physisch-chemischen Untersuchungen (Gesamtsäure, Extrakt, pH-Wert, Dichte, Partikelgrößenverteilung, Coffein etc.) Fehleranalyse und -behebung bei Problemen an Instrumenten Beauftragung von und Ansprechpartner für externe Dienstleister Termingerechte Durchführung der Prüfmittelüberwachung sowie die damit verbundene Dokumentation SAP Key User Ausbildung zum Chemielaboranten, Lebensmitteltechniker oder in einer vergleichbaren Ausrichtung, z.B. als CTA, BTA oder PTA Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Bereich Sensorik oder in der analytischen Chemie, idealerweise im Bereich Lebensmittel und/oder Getränke mit Fokus auf Sensorik Erste Erfahrung in der disziplinarischen und/oder fachlichen Führung von Teams Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Detailfokussierung und Verantwortungsbewusstsein Starke Kommunikations- und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office und Erfahrungen in der SAP-Anwendung Gutes Produktverständnis, hohe sensorische Sensibilität und ausgeprägtes Gespür für Qualität von Grundstoffen (z.B. Verkostung) Sprachkenntnisse Deutsch verhandlungssicher in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und innovativen Projekten in einem kollegialen und internationalen Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle und weitere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben Individuelle Weiterbildungsangebote und internationale Karrieremöglichkeiten Attraktive Vergütung und Erfolgsbeteiligung, 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld im Tarifbereich Betriebliche Altersvorsorge, Lebensarbeitszeitkonten sowie weitere Sozial- und Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal