Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gebäude-: 3 Jobs in Bad Emstal

Berufsfeld
  • Gebäude-
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Immobilien 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Gebäude-

Ingenieur*in Elektrotechnik oder Versorgungstechnik (m/w/d), EG 12 TV-H / staatlich geprüfte*r Techniker*in Elektrotechnik (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Kassel, Hessen
Die Universität Kassel ist eine dynamische Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft. In der Zentralen Universitätsverwaltung – Abteilung Bau, Technik und Liegenschaften – ist baldmöglichst die folgende Stelle zu besetzen: Ingenieur*in Elektrotechnik oder Versorgungstechnik (m/w/d), EG 12 TV-H, Vollzeit/befristet, (derzeit 40 Wochenstunden) / staatlich geprüfte*r Techniker*in Elektrotechnik (m/w/d), EG 9 b TV-H, Vollzeit/befristet, (derzeit 40 Wochenstunden) Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Projektes „Fortführung der Implementierung des Intractingmodells an der Universität Kassel“ und ist befristet bis 30.06.2023 (§14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG). Eine Verlängerung der Beschäftigung wird angestrebt. Die Universität verfügt derzeit über 110 Gebäude mit einer Gesamtfläche von ca. 350.000 qm, die auf acht Hochschulstandorte verteilt sind. Um die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen und die Entwicklung des nachhaltigen Betriebes voranzutreiben, ist die Stelle baldmöglichst zu besetzen.Energetische Sanierung Intracting Energetische Optimierung des Anlagenbetriebes durch die Durchführung von investiven und organisatorischen Maßnahmen zur Energieeinsparung in Abstimmung mit dem Energiecontrolling, dem Immobilienmanagement und dem technischen Gebäudemanagement Abschätzen von Wirtschaftlichkeitskriterien, Ermitteln von Einsparpotentialen, Entwickeln von Lösungsstrategien, Dokumentieren der Ergebnisse Entwurfs- und Ausführungsplanung, Ermittlung von Grundlagen, Erarbeitung planerischer Lösungen, Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Durchführung von Kostenschätzungen und -berechnungen. Auftragsvergabe bzw. Vergabevorbereitung bei öffentlichen und beschränkten Ausschreibungen Bauleitung inkl. Abnahmen und Rechnungsprüfungen, Mängel- und Gewährleitungsüberwachung (LPh 1-9 der HOAI), Termin-, Kosten- und Baustellenkontrollen Projektarbeit mit internen und externen Architekten und TGA-Fachplanern, Zusammenarbeit mit Gutachtern und universitätsinternen Studien- und Forschungsprojekten Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH, Diplom I) im Bereich der Versorgungstechnik oder Elektrotechnik – bei einer Einstellung als Ingenieur*in oder staatlich geprüfte*r Techniker*in Elektrotechnik mit Berufserfahrung – bei einer Einstellung als Techniker*in Erfahrungen bei der Sanierung, der Modernisierung, dem Neubau und dem Betrieb von haustechnischen Anlagen in Nichtwohngebäuden Souveräne Beherrschung eines weitgespannten Wissensgebietes der Anlagentechnik, Gebäudeautomation, Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Kältetechnik sowie Beurteilungsfähigkeit der elektrotechnischen Gewerke Bereitschaft zur Einarbeitung in fremde Sachgebiete Selbständiges Erarbeiten von eigenen Lösungsansätzen für Maßnahmen der Energie- und Ressourceneffizienz Fundierte und vielseitige Kenntnisse des Bau- und Planungsrechtes (HBO, ArbStättVO, Versammlungsstätten-Richtlinie, VOB, EnEV) sowie der aktuellen Regeln der Technik (DIN EN-Normen, VDI-Richtlinien, AMEV u. a.) Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office Anwendungen, Anwenderkenntnisse der in AVA-Programmen und CAD-Software Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Dienstleitungsorientierung (Umgang mit Nutzern), Kontaktstärke, sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, wirtschaftliches Denken und Handeln, gute Sozialkompetenz, Führerschein Klasse B Von Vorteil sind: Erfahrungen mit der Nutzung von Gebäudeleittechniksystemen (GLT) und Energiemanagementsoftware (EMS) Erfahrungen in der Anwendung von SAP Als Beschäftigte*r der Universität Kassel eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität, werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre, besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist. Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.: einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL), einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle), einer Jahressonderzahlung im Monat November, einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements, einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.
Zum Stellenangebot

Haustechniker (m/w/d) ab 01.06.2020 im City-Point Kassel

Di. 26.05.2020
Kassel, Hessen
Willkommen bei der ECE. Als Hamburger Familienunternehmen entwickeln, vermieten und managen wir seit 1965 Shopping-Center. Mit 195 Einkaufszentren im Management sind wir im Shopping-Center-Bereich europaweit führend. Darüber hinaus entwickeln und realisieren wir Bürogebäude, Hotels, Logistikzentren und Stadtquartiere. Tag für Tag erleben Millionen Menschen von uns geschaffene Lebenswelten. Auch als Arbeitgeber erfinden wir uns immer wieder neu: Wir bieten unseren ca. 3.400 Mitarbeitern viel Raum, ihre Ideen zu verwirklichen. Sie sind für die Inbetriebnahme, Abschaltung und Kontrolle der im laufenden Betrieb notwendigen Anlagen eines Shopping-Centers zuständig. Sie führen sicherheitsrelevante Prüfungen technischer Anlagen und Fluchtwege durch. Sie sind zentraler Ansprechpartner für unsere Mietpartner bei technischen Problemen und führen selbst kleinere Reparaturarbeiten durch. Sie koordinieren externe Dienstleister und begleiten Fremdfirmen bei baulichen Maßnahmen. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Handwerksberuf, vorzugsweise Elektrotechnik oder alternativ im Bereich Heizung, Lüftung, Sanitär und haben im besten Falle schon einige Jahre Berufserfahrung im Bereich der Haustechnik sammeln können. Als handwerkliches Allroundtalent mit stets freundlichem Auftreten finden Sie gemeinsam mit Geschäftsleuten, Kollegen und Vorgesetzten immer die passende Lösung für alle Anforderungen. Sie übernehmen gerne Verantwortung für kleinere Projekte und überzeugen durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und sind bereit, im Schicht- und Bereitschaftsdienst zu arbeiten. Bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, das sich durch Flexibilität und Eigenverantwortung auszeichnet.Wir kommunizieren offen, auf Augenhöhe und duzen uns. Ihre Weiterentwicklung unterstützen wir mit den vielfältigen Weiterbildungsangeboten unserer ECE Academy. Für Ihre Work-Life-Balance stehen Ihnen zahlreiche Maßnahmen wie z.B. die bundesweite Kooperation mit dem pme Familienservice, unser Kinderbetreuungszuschuss, die betriebliche Altersvorsorge oder vergünstige Konditionen in ausgewählten Fitness-Studios zur Verfügung.Betriebsausflug und Weihnachtsfest, Mitarbeiterrabatte und Essenszuschüsse runden unser Angebot für Sie ab.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik (HKLS)

Fr. 22.05.2020
Bad Arolsen
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik (HKLS) Der Einsatzort ist die Niederlassung Nord am Standort Bad Arolsen.Im Baumanagement, Bereich Bundesbau, suchen wir einen Sacharbeiter für die Betreuung von Baumaßnahmen. Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam Überwachung von Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Versorgungstechnik (Heizung, Klima, Lüftung sowie Sanitär) Fach- und sachgerechte Durchführung der Maßnahmen unter Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie des Termin- und Kostenrahmens Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten Überwachung von Planungs- und Bauleistungen bis zur Abnahme, Abrechnung und Übergabe an den Nutzer Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Erfahrungen im Bereich Versorgungstechnik Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen, Planungs- und Bauleitungserfahrung sowie Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und einen starken Teamgeist bringen Sie mit Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm, idealerweise Grundkenntnisse in der SolarComputer-Software und einem CAD-Programm Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Baustelleneinsätze in großer Höhe oder engen Räumen sind kein Problem für Sie Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal