Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gebäude-: 3 Jobs in Teupitz

Berufsfeld
  • Gebäude-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Gebäude-

Versorgungsingenieurin (w/m/d)

Mi. 05.05.2021
Zeuthen
Für den Standort Zeuthen suchen wir: Versorgungsingenieurin (w/m/d) Unbefristet | Start: frühestmöglich | ID: APMA024/2020 | Bewerbungsschluss: 09.05.2021 | Vollzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Gruppe Technische Infrastruktur (TI) ist der zentrale Dienstleister des Campus DESY in Zeuthen. Neben der gesamten Energie- und Wärmeversorgung liegt auch die Gebäudebewirtschaftung, die Kantine, der Hostelbetrieb, der Fuhrparkservice sowie die Gebäudesanierung mit Um- und Neubaubauten im Verantwortungsbereich der Gruppe TI. Eigenverantwortliche Koordinierung, Durchführung, Leitung und Abwicklung von komplexen Umbau-, Sanierungs- und Neubaumaßnahmen auf dem Campus Zeuthen und deren Außenstellen in enger Zusammenarbeit mit der lokalen TI-Werkstatt, der Standortleitung und der DESY-Bauabteilung Betreiben der Versorgungsstruktur des Campus Zeuthen (Bautechnische Überwachung und qualifizierte Bewirtschaftung, insbesondere der technischen Anlagen Lüftung / Klima / Wasser / Abwasser / Elektro) Vertretung der Fachgruppenleitung der Abteilung Technische Infrastruktur bei Urlaub und Krankheit Dipl. Ing (FH) bzw. Bachelor of Engineering Fachrichtung Gebäudetechnik oder Versorgungstechnik oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Gute Fachkenntnisse beim Entwurf und Bau von wissenschaftlichen Labor- und Bürogebäuden Gute Kenntnisse der HOAI, VOB, Landesbauordnung, Industriebaurichtlinie und im Umgang mit der RBBau Langjährige, praktische Berufserfahrung in der Durchführung von Baumaßnahmen mit besonderen Anforderungen im wissenschaftlichen Bereich sowie im Projektmanagement​​​​​​​ Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieblichen Alters­vorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfang­reichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur für Gebäudetechnik – Versorgungstechnik (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Wildau bei Königs Wusterhausen
Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus 90 verschiedenen Berufen und über 50 Nationen. Ingenieurin / Ingenieur für Gebäudetechnik – Versorgungstechnik (m/w/d) (je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 11 TVöD) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf unbefristete Zeit eine/-n Ingenieur/-in für Gebäudetechnik als Verstärkung unseres Teams in Wildau. Werden Sie Teil des Referats für Bau und Technik in einer der größten deutschen Ressortforschungseinrichtungen. Wir zählen auf Sie!Selbständige Übernahme von Aufgabenstellungen im Bereich Versorgungstechnik, insbesondere: Verwendung IT-basierter Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und der Betriebsüberführung/-überwachung mittels aufgesetzter Gebäudeleitsysteme hoher Komplexität Steuerung und Regulierung der technischen Gebäudeausrüstung Programmierarbeiten an den Systemen sowie deren Teststellungen system- und referatsübergreifende Abstimmungen hinsichtlich der Entwicklungs- und Anpassungserfordernisse von Hard- und Software Weitere Tätigkeiten im Bereich der Gebäudetechnik, insbesondere: Administrationsaufgaben im Bereich der Gebäude- und Versorgungstechnik Bedienung, Mitarbeit und Aufgabenbearbeitung an den softwarebasierten Systemen des CAFM und der CAD Formale Voraussetzungen: ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom, Bachelor), vorzugsweise in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (Mess-, Steuer- und Regelungs­technik, Maschinenbau o. Ä.) und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Versorgungstechnik Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen: im Umgang mit Anlagen der Gebäude- und Versorgungstechnik im Bereich Thermodynamik und Physik für den Umgang mit den gebäude­technischen Anlagen der Funktionsweisen von diversen gebäude­technischen Anlagen insbesondere der MSR, GLT und Regeltechnik Einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen: in der Administration und Programmierung gebäudetechnischer Systeme mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen, insbesondere Versorgungstechnik im Umgang mit Datenschutz-/IT-Sicherheitsaspekten Zusätzlich wünschenswert: Erfahrungen mit dem Bau und Betrieb von biologischen Laboren Kenntnisse von Anwendungsmöglichkeiten moderner wissensbasierter Prozesse zur Digitalisierung der Gebäudetechnik (z. B. predictive maintenance) Weiterbildungsnachweise für technische Spezialanwendungen Weitere Voraussetzungen: Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau) in Deutsch C2 (exzellente Kenntnisse), Englisch mindestens A2 (grundlegende Kenntnisse) Bereitschaft zur Teilnahme an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) und der Teilnahme am Bereitschaftsdienst Damit überzeugen Sie uns Belastbarkeit und souveränes Auftreten in stressigen Arbeitssituationen Lernfähigkeit und Bereitschaft, das eigene Wissen stets auf dem neuesten Stand zu halten Selbstständigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten, auch in angespannten Situationen Kooperations- und Teamfähigkeit im Einsatz für gemeinsame Ergebnisse Konfliktfähigkeit und Lösungsorientierung Kommunikationsfähigkeit durch einen offenen Umgang mit anderen Personen Flexible Arbeitszeiten und verschiedene Teilzeitmodelle 30 Urlaubstage im Jahr Mobiles Arbeit Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungs­möglich­keiten Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur Familienservice Vielfältige Sportangebote Interdisziplinäre Instituts­aktivitäten (u. a. Vortrags­reihen, Cinema, Museum) Gelebte Diversität und Inklusion Wir gewährleisten die beruf­liche Gleich­stellung. Schwerbehin­derte Menschen werden bei gleicher Qualifi­ka­tion und Eignung bevor­zugt berücksichtigt. Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungs­unterlagen nehmen. Ihre Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur für Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Wildau bei Königs Wusterhausen
Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus 90 verschiedenen Berufen und über 50 Nationen. Ingenieurin / Ingenieur für Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik (m/w/d) (je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 11 TVöD) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf unbefristete Zeit eine/-n Ingenieur/-in für Gebäudetechnik als Verstärkung unseres Teams in Wildau. Werden Sie Teil des Referats für Bau und Technik in einer der größten deutschen Ressortforschungseinrichtungen. Wir zählen auf Sie!Selbständige Übernahme von Aufgabenstellungen im Bereich Betriebssicherheit, insbesondere: Umgang mit IT-basierten Gefahrmeldesystemen und -Anlagen hoher Komplexität Sicherstellung von Qualitätsstandards an den Sicherheitsanlagen und Gefahrenmeldesystemen Programmierarbeiten an den Systemen sowie deren Teststellungen System- und referatsübergreifende Abstimmungen hinsichtlich der Entwicklungs- und Anpassungserfordernisse von Hard- und Software Weitere Tätigkeiten im Bereich der Sicherheitstechnik, insbesondere: Administrationsaufgaben im Bereich der Gefahrmeldesysteme und Sicherheitstechnik Bedienung, Mitarbeit und Aufgabenbearbeitung an den softwarebasierten Systemen des CAFM und der CAD Formale Voraussetzungen: ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom, Bachelor), vorzugsweise in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (Sicherheitstechnik, Maschinenbau o. Ä.) und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sicherheitstechnik Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen: im Umgang mit gebäudetechnischen Gefahrmeldesystemen und Sicherheitstechnik der Funktionsweisen von diversen gebäudetechnischen Anlagen insbesondere der MSR, GLT und Regeltechnik Einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen: in Administration und Programmierung gebäudetechnischer Systeme mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen, insbesondere Gefahrmeldesysteme und Sicherheitstechnik im Umgang mit Datenschutz-/IT-Sicherheitsaspekten Zusätzlich wünschenswert: Erfahrungen mit dem Bau und Betrieb von biologischen Laboren Kenntnisse von Anwendungsmöglichkeiten moderner wissensbasierter Prozesse zur Digitalisierung der Gebäudetechnik (z. B. predictive maintenance) Weiterbildungsnachweise für technische Spezialanwendungen Weitere Voraussetzungen: Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau) in Deutsch C2 (exzellente Kenntnisse), Englisch mindestens A2 (grundlegende Kenntnisse) Bereitschaft zur Teilnahme an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) und der Teilnahme am Bereitschaftsdienst Damit überzeugen Sie uns Lernfähigkeit und Bereitschaft, das eigene Wissen stets auf dem neuesten Stand zu halten Flexibilität im Umgang mit unvorhersehbaren Situationen Systematisch-analytisches Denkvermögen im Umgang mit komplexen Zusammenhängen Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten, auch in angespannten Situationen Kooperations- und Teamfähigkeit im Einsatz für gemeinsame Ergebnisse Konfliktfähigkeit und Lösungsorientierung Flexible Arbeitszeiten und verschiedene Teilzeitmodelle 30 Urlaubstage im Jahr Mobiles Arbeiten Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungs­möglich­keiten Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur Familienservice Vielfältige Sportangebote Interdisziplinäre Instituts­aktivitäten (u. a. Vortrags­reihen, Cinema, Museum) Gelebte Diversität und Inklusion Wir gewährleisten die beruf­liche Gleich­stellung. Schwerbehin­derte Menschen werden bei gleicher Qualifi­ka­tion und Eignung bevor­zugt berücksichtigt. Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungs­unterlagen nehmen. Ihre Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
Zum Stellenangebot


shopping-portal