Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gehalt: 4 Jobs in Wenzenbach

Berufsfeld
  • Gehalt
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 1
Gehalt

Experte (m/w/d) für Lohn- und Gehaltsabrechnung im Kundenservice

Do. 14.01.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z. B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München und unsere Geschäftsstellen in Augsburg, Regensburg, Würzburg, Bayreuth, Landshut oder Nürnberg, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Experte (m/w/d) für Lohn- und Gehaltsabrechnung im Kundenservice M45100 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Beratung und Betreuung unserer Anwender bei fachlichen (z. B. tarif-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen) und technischen Anfragen, die im Zusammenhang mit unserer Software-Lösung im Personalwesen (OK.PWS) stehen Konzeption, Organisation und Durchführung von Anwenderschulungen Verfolgung und Umsetzung von gesetzlichen und tariflichen Änderungen im Bereich der Personalwirtschaft für die anwendergerechte Erstellung von Benutzerdokumentationen Erfassung, Analyse und Verfolgung von telefonischen und schriftlichen Anforderungen unserer Kunden Unterstützung bei der Planung und beim Test von neuen Funktionalitäten unserer Software Ausbildung als Verwaltungsfachkraft (m/w/d), Steuerfachangestellter (m/w/d), Personalfachkaufmann (m/w/d), Sozial­ver­siche­rungs­fach­an­ge­stellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. Beamter (m/w/d) der Qualifikationsebene 2 oder 3 Einschlägige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung oder Personalwirtschaft Kenntnisse im Tarifrecht (bevorzugt Öffentlicher Dienst), Sozial­ver­siche­rungs- und Steuerrecht Praktische Erfahrungen mit einer Personalmanagement-Software sind von Vorteil Freude an Kommunikation, Kreativität, Motivation und ein hohes Maß an Eigeninitiative Eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Bereitschaft, in einem enga­gier­ten Team zu arbeiten Bereitschaft zu Dienstreisen, schwerpunktmäßig innerhalb Bayerns Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Fachkraft zur Datenpflege im Bereich Entgeltabrechnung

Mi. 06.01.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Die Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft zur Datenpflege im Bereich Entgeltabrechnung Vollzeit – befristet zur Vertretung der Stelleninhaberin (anzugeben ist die Referenz-Nr.: BFK.ext.275DPfl.bef.VZ) Stammdatenpflege, Datenerfassung und Betreuung von Personaldaten Bearbeitung und Prüfung von Mitarbeiter- und Entgeltdaten Kontrolle von Beihilfemeldungen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Gute Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung sowie im Steuer- und SV-Recht Sicherer Umgang im Bereich MS-Office sowie mit einer gängigen Abrechnungssoftware Strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Katholischen Kirche Interessante und vielseitige Aufgaben mit und für die Menschen Eingruppierung nach EG 5 des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen) Zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss, Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Fachkraft zur Berechnung von Bezügen

Mi. 06.01.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Die Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachstelle Besoldung Kirchenstiftungsangestellte eine Fachkraft zur Berechnung von Bezügen Teilzeit 38 Wochenstunden befristet bis 22.11.2023 zur Vertretung der Stelleninhaberin (anzugeben ist die Referenz-Nr.: BFK.ext.274BezR.befr.TZ38) Selbstständige Erstellung der Entgeltabrechnung und Folgeaktivitäten Bearbeitung des Melde- und Bescheinigungswesens Beratung und Betreuung der Mitarbeitenden in allen Fragen der Entgeltabrechnung Pflege und Aktualisierung der Mitarbeiter- und Entgeltdaten Erstellen von Statistiken und Auswertungen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich der Personalsachbearbeitung, bevorzugt im Bereich Entgeltabrechnung Sehr gute Kenntnisse im Steuer- und SV-Recht Sicherer Umgang im Bereich MS-Office sowie mit einer gängigen Abrechnungssoftware Strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche Interessante und vielseitige Aufgaben mit und für die Menschen Eingruppierung nach EG 9a des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen) Zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss, Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Fachkraft zur Berechnung von Bezügen

Mi. 06.01.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Die Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachstelle Besoldung Diözesanangestellte eine Fachkraft zur Berechnung von Bezügen Vollzeit – befristet bis 06.08.2021 als Elternzeitvertretung (anzugeben ist die Referenz-Nr.: BFK.ext.273BezR.bef.VZ) Selbstständige Erstellung der Entgeltabrechnung und Folgeaktivitäten Bearbeitung des Melde- und Bescheinigungswesens Beratung und Betreuung der Mitarbeitenden in allen Fragen der Entgeltabrechnung Pflege und Aktualisierung der Mitarbeiter- und Entgeltdaten Erstellen von Statistiken und Auswertungen Reisekostenabrechnung Kontoführung der Emeritenanstalt und Mithilfe beim Jahresabschluss Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich der Personalsachbearbeitung, bevorzugt im Bereich Entgeltabrechnung Sehr gute Kenntnisse im Steuer- und SV-Recht Sicherer Umgang im Bereich MS-Office sowie mit einer gängigen Abrechnungssoftware Strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche Interessante und vielseitige Aufgaben mit und für die Menschen Eingruppierung nach EG 9a des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen) Zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss, Job-Ticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal