Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 3 Jobs in Bayern

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Praktikum 1
Geowissenschaften

Spezialist/in (m/w/d) Fernerkundung und 3D-GIS

Di. 30.11.2021
München
Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten (BaySF) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Wir bewirtschaften mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sondereinrichtungen sowie ca. 2.700 Beschäftigten eine Fläche von über 800.000 ha Staatswald. Mit einem jährlichen Holzeinschlag von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas. Für unseren Bereich Informations- und Kommunikationstechnik der Zentrale am Standort München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Spezialist/in (m/w/d) Fernerkundung und 3D-GIS Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem führenden Unternehmen der europäischen Forstwirtschaft Leistungsgerechter Bezahlung nach dem TV-L (Entgeltgruppe 13 - 14) Vereinbarkeit von Beruf und Familie Großzügige Homeofficelösungen Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen Vorteilhafte Mitarbeitertarife bei öffentlichen Verkehrsmitteln Betriebliches Gesundheitsmanagement Familiäre Unternehmenskultur Gemeinschaftsevents Interpretation und Analyse von Fernerkundungsdaten und -diensten insbesondere Luftbilddaten und Satellitendaten der Sentinelmission sowie von terrestrisch erhobenen Bild- und Punktedaten hinsichtlich ihrer Eignung für die forstliche Praxis und das Naturraummanagement. Erarbeitung von Konzepten zur Unterstützung und Effizienzsteigerung in forstlichen Prozessen mittels der o.a. Daten und Dienste inklusive der informationstechnischen Umsetzung der Konzepte und Herbeiführen der Praxisreife. Konzeption eines kontinuierlichen forstlichen Monitorings und Begleitung der technischen Entwicklung sowie der Integration in bestehende Prozesse. Service- und Datenmanagement in Hinblick auf die o.a. Daten und Dienste. Erstellung von Ausschreibungen sowie deren fachliche Betreuung. Vernetzung im Bereich der Fernerkundung. Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium aus den Bereichen Fernerkundung, Geographie, Geoinformatik bzw. Informatik mit entsprechendem Schwerpunkt. Hervorragende Kenntnisse in den Bereichen Fernerkundung und Statistik. Sehr gute, praxisbewährte Fähigkeiten in der Prozessierung und Verarbeitung von Raster- und Vektordaten. Sehr gute GIS-Kenntnisse in der ESRI ArcGIS Produktpalette sowie gdal und der SNAP Toolbox Erfahrung in der Prozessierung und Verwaltung von 3D-Punktewolken Kenntnisse von Methoden und Verfahren im Bereich Maschinelles Lernen und Deep Learning Fachkenntnisse im Bereich Forstwirtschaft sind wünschenswert Praktische Erfahrung in der Erstellung von Ausschreibungen und im Projektmanagement sind wünschenswert Sehr gute Teamfähigkeit und sicheres Urteilsvermögen Ausgeprägtes Planungsvermögen und Ergebnisorientierung Sehr gute Deutschkenntnisse (Level C1 nach CEFR) Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor der Fachrichtung Vermessung, Geoinformatik, angewandte Geodäsie

Fr. 26.11.2021
München
Wir suchen für das Sachgebiet 212 – Forensische Medientechnik in der Abteilung II – Kriminaltechnisches Institut mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15, zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet einen Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor der Fachrichtung Vermessung, Geoinformatik, angewandte Geodäsie Das Kriminaltechnische Institut des Bayerischen Landeskriminalamtes führt im Verbund der Fachdisziplinen im Auftrag von Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichten und des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration kriminaltechnische Untersuchungen durch und erstellt Gutachten, die vor Gericht vertreten werden. Die Forensische Medientechnik des Bayerischen Landeskriminalamtes ist ein Sachgebiet des Kriminaltechnischen Instituts und beschäftigt sich unter anderem mit der 3D-Erfassung von Tatorten und deren Auswertung. Erstellung von Sachverständigengutachten und deren Vertretung vor Gericht 3D-Erfassung von Tatorten mittels Scantechnologien und Photogrammetrie Photogrammetrische und vermessungstechnische Auswertungen Datenvisualisierung 3D-Modellierung / -Rekonstruktion Vortragstätigkeit Abgeschlossenes Studium als Bachelor / Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) der Fachrichtung Vermessung, Geoinformatik, angewandte Geodäsie oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Kenntnisse im Bereich Laserscanning (TLS) und Photogrammetrie (SFM) Fundierte Kenntnisse in der 3D-Visualisierung (3ds Max, Maya, Blender o.ä.) Kenntnisse photogrammetrischer Auswertesoftware (Agisoft Metashape, Epic RealityCapture) Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift Führerschein der Klasse B Teamfähigkeit Ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung Die Mitarbeit in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Einen Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Verkehrsanbindung Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr In Abhängigkeit des Dienstbetriebes die Möglichkeit von Homeoffice Flexible Arbeitszeiten und ein attraktives Gesundheitsmanagement Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen wird die Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene (QE) angestrebt. Wenn Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis der 3. QE befinden, besteht die Möglichkeit der Versetzung unter Beibehalten der Besoldungsgruppe – bis maximal in der Besoldungsgruppe A 11. Auf dem Dienstposten besteht die Beförderungsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 11. Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Wir weisen darauf hin, dass das Bayerische Landeskriminalamt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch von der Zustimmung zu einer Überprüfung in polizeilichen Auskunftssystemen sowie dem positiven Ergebnis der Überprüfung abhängig macht. Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer Sicherheitsüberprüfung (Art. 10 Bayerisches Sicherheitsüberprüfungsgesetz) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Praktikum (w/m/d) Geotechnik - Geologie

Mo. 08.11.2021
München
Wir als GEO5 Software GmbH sind ein Ingenieurbüro mit Sitz in München, das sich auf geologische und geotechnische Beratungen sowie Berechnungen spezialisiert hat. Wir sind zudem offizieller Vertriebspartner der Geotechnischen Software GEO5 in Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zur Verstärkung unseres Teams in  München suchen wir ab sofort einen Praktikanten (w/m/d).Unterstützung des Verkaufsteam bei der Produktvorstellung und dem Produktverkauf der Software.  Veranstaltung von verschiedenen Webinaren und Werbetexte.  Einführung in den einzelnen Modulen für Stabilitätsanalyse, Stützmauer, Gründung und Berechnung von Setzungen.  Während des Praktikums haben Sie die Möglichkeit, auch weitere Aufgabenfelder der GEO5 Software GmbH kennenzulernen. Für Studentinnen und Studenten mit einschlägiger Fachrichtung Fachkenntnisse: Grundkenntnisse im Bereich des Bauingenieurwesens und der Geotechnik Englischkenntnisse sind von Vorteil IT-Kenntnisse: MS Office (bes. Excel; ggf. Access) Persönliche Kompetenz: sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten Dauer  /  mindestens 8  Wochen Vergütung  / wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung Wie bewerben Sie sich? / Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Anschreiben, aktuellen Zeugnissen und Lebenslauf zu. Studentinnen und Studenten, die ein Pflicht-Praktikum absolvieren müssen, ergänzen die Bewerbungsunterlagen bitte um die Studienordnung!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: