Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 4 Jobs in Nordrhein-Westfalen

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • It & Internet 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Geowissenschaften

Standortgutachter (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Köln
Standortgutachter (m/w/d) Ort: 50668 Köln | Vertragsart: Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet | Job-ID: 442904    Was wir zusammen vorhaben:Die Funktionsbereiche Standortentwicklung REWE (national) und Standortentwicklung PENNY (national) sind Bestandteil der Standortentwicklung LEH national im Holdingbereich Immobilien. Die Bereiche verantworten die Bewertung und Freigabe aller nationalen LEH-Expansionsvorhaben. Die zugehörigen Teams der Standortanalyse REWE/PENNY erstellen hierzu neutrale Standortgutachten, beobachten kontinuierlich die Umsatzentwicklung von Eröffnungen und erarbeiten Studien zu standörtlichen Erfolgsfaktoren.   Was Sie bei uns bewegen:Sie lieben es, Standortplanungen genau unter die Lupe zu nehmen und zu bewerten, ohne dabei den Blick auf die immobilienwirtschaftliche Machbarkeit zu verlieren? Die Analyse unterschiedlicher Datenquellen sowie das Ableiten von Expansionsempfehlungen bereiten Ihnen hierbei besondere Freude? - Dann finden Sie im Arbeitsfeld der Standortanalyse REWE/PENNY jede Menge spannende Aufgaben: Sie schauen in die Zukunft: Mit der Erstellung von Standortgutachten und Umsatzschätzungen für die Vertriebslinien REWE und PENNY sowie mit der Prüfung der Rentabilität von Expansionsvorhaben anhand von Wirtschaftlichkeitsrechnungen. Sie überblicken das große Ganze: Bei der Bewertung der Qualität von Standorten und Erarbeitung stichhaltiger Empfehlungen bzw. Nicht-Empfehlungen zu den seitens der Region geplanten Expansionsprojekten. Ihre analytischen Fähigkeiten kommen nicht zu kurz: Bei der Analyse der Umsatzentwicklung der Vertriebslinien REWE und PENNY und kontinuierliches Monitoring der Performance von Expansionsmärkten. Sie zeigen Einsatz: Durch die eigenverantwortliche Erarbeitung von Studien zu standörtlichen Erfolgsfaktoren sowie Mitarbeit an Filialnetz- und Suchraumanalysen. Helfen Sie uns, besser zu werden: Indem Sie Präsentationen für die Standortentwicklung REWE und PENNY und für die regionalen Expansionsteams entwickeln. Sie sind präsent: Durch die Unterstützung der regionalen Expansionsmitarbeiter hinsichtlich des konzerninternen Standortgenehmigungsprozesses. Auch mal rauskommen: Vor-Ort-Recherche und Standortbegutachtung in den Regionen.   Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Ihre hohe Kontaktfreude und Kooperationsfähigkeit sowie Ihre argumentative Stärke. Insbesondere Ihre analytische Kompetenz gepaart mit Ihrer gewissenhaften Arbeitsweise und Ihrem hohen Maß an Eigenverantwortung.  Dass Sie auch unter Zeitdruck einen kühlen Kopf bewahren und Sie zu gelegentlichen Reisen in überschaubarem Umfang bereit sind. Außerdem Ihr abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der (Wirtschafts-)Geographie, Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung oder im Immobilienmanagement - Master oder Diplom. Wünschenswert: Erste Praxiserfahrung (z.B. studienbegleitende Praktika) in einem vergleichbaren Aufgabenfeld sowie Grundkenntnisse in immobilienwirtschaftlichen Fragestellungen. Ihre Basiskenntnisse in der Anwendung von geographischen Informationssystemen (GIS) und Ihre fortgeschrittenen MS Excel-Kenntnisse. Ihre sehr guten Kenntnisse in MS PowerPoint, MS Word und idealerweise auch Grundkenntnisse in MS Access.   Was wir bieten:Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.    Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 442904) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Berufseinstieg für Absolventen der Geodäsie oder Geoinformationen (m/w/d) Netzplanung Telekommunikationsnetze

Mo. 29.11.2021
Bonn
Wir von ORBIT bieten unseren Kunden eine zuverlässige Rundumbetreuung in allen IT-Fragen – von der Beratung über die gesamte Hard- und Software bis hin zu vielfältigen Services. In enger Partnerschaft mit ausgewählten Herstellern liefern wir alles aus einer Hand. Unverkennbar ORBIT sind wir für unsere Kunden durch den ausbalancierten Mix aus fachlichem Know-how, Offenheit, Integrität und Flexibilität. ORBIT ist ein selbstständiges wachstumsstarkes Unternehmen. Mit über 350 Teamplayern gehören wir zur Deutschen Telekom Gruppe. Wir suchen ab sofort in Bonn einen: BERUFSEINSTIEG FÜR ABSOLVENTEN DER GEODÄSIE ODER GEOINFORMATION (M/W/D) Nach einer Einarbeitung führen Sie eigenverantwortlich Projekte im Breitbandausbau durch Sie erstellen Netzplanungen für den Ausbau von glasfaserbasierten Telekommunikationsnetzen Sie führen GIS-Analysen durch und erstellen Karten im Rahmen von Projekten Bei dieser Stelle bieten wir die Möglichkeit, remote zu arbeiten Abgeschlossenes Studium der Geo-däsie, Geoinformation, Vermessung oder vergleichbare Ausbildung Idealerweise erste Erfahrung mit einem Geoinformationssystem (GIS) Ausgeprägte MS-Office Kenntnisse und die Lernbereitschaft für neue Anwendungssoftware Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1) Eine offene Unternehmenskultur, die zu Eigenverantwortung animiert Flexible Arbeitszeiten Onboarding Coaching & Fortbildung Mitarbeiter-Events Mitarbeitervorteile des Telekom-Konzerns Vergünstiges Jobticket Gute Anbindung mit PKW und ÖPNV Kostenlose Getränke und frisches Obst Kostenloses Fitness-Training Gesundheitsvorsorge, z.B. Schutzimpfungen, Sehtests
Zum Stellenangebot

Techniker Geodäsie / Vermessungstechniker (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Bonn
Wir von ORBIT bieten unseren Kunden eine zuverlässige Rundumbetreuung in allen IT-Fragen – von der Beratung über die gesamte Hard- und Software bis hin zu vielfältigen Services. In enger Partnerschaft mit ausgewählten Herstellern liefern wir alles aus einer Hand. Unverkennbar ORBIT sind wir für unsere Kunden durch den ausbalancierten Mix aus fachlichem Know-how, Offenheit, Integrität und Flexibilität. ORBIT ist ein selbstständiges wachstumsstarkes Unternehmen. Mit über 350 Teamplayern gehören wir zur Deutschen Telekom Gruppe. Wir suchen ab sofort in Bonn einen: TECHNIKER GEODÄSIE / VERMESSUNGSTECHNIKER (M/W/D) Nach einer Einarbeitung führen Sie eigenverantwortlich Projekte im Breitbandausbau durch Sie erstellen Netzplanungen für den Ausbau von glasfaserbasierten Telekommunikationsnetzen Sie führen GIS-Analysen durch und erstellen Karten im Rahmen von Projekten Bei dieser Stelle bieten wir die Möglichkeit remote zu arbeiten Erfolgreich abgeschlossene Berufs-ausbildung als Vermessungstechniker oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung im Bereich Geodäsie Idealerweise erste Erfahrung mit einem Geoinformationssystem (GIS) Ausgeprägte MS-Office Kenntnisse und die Lernbereitschaft für neue Anwendungssoftware Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1) Eine offene Unternehmenskultur, die zu Eigenverantwortung animiert Flexible Arbeitszeiten Onboarding Coaching & Fortbildung Mitarbeiter-Events Mitarbeitervorteile des Telekom-Konzerns Vergünstiges Jobticket Gute Anbindung mit PKW und ÖPNV Kostenlose Getränke und frisches Obst Kostenloses Fitness-Training Gesundheitsvorsorge, z.B. Schutzimpfungen, Sehtests
Zum Stellenangebot

PhD Position – Proximal Sensing for Improved Determination of Management Zones for Sustainable Crop Production

Fr. 12.11.2021
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! In the coming decades, climate change will have a significant impact on sustainable crop production and all associated ecosystem services. At the Institute of Bio- and Geosciences – Agrosphere (IBG-3) –, we develop approaches to ensure the performance of ecosystem services (food, feed, fiber, energy) based on an improved understanding of hydrological and biogeochemical processes in terrestrial systems. A combination of experiments, modeling, and innovative observation technologies is used to bridge the gap between model, process, and management scale. We translate our research findings into management options that can be used by decision makers to address these societal challenges. Further information on our mission can be found here: fz-juelich.de/ibg/ibg-3/EN/. We are offering a PhD Position – Proximal Sensing for Improved Determination of Management Zones for Sustainable Crop ProductionYour work will be part of the cluster of excellence PhenoRob “Robotics and Phenotyping for Sustainable Crop Production” (phenorob.de/). The main goal of PhenoRob is to change crop production by optimizing breeding and farming management using new technologies. It is focused on developing methods and new technologies to observe, analyze, better understand, and specifically treat plants to improve the fundamental understanding of cropping systems and their reaction to management decisions. Your research will contribute to Core Project 5 on “New Field Arrangements”. With the development of new light-weight robotics in the future, it will be possible to reduce field sizes, reshape field geometries, and improve spatio-temporal crop diversity to improve resource use efficiency as well as the provision and regulation of ecosystem services. This requires detailed information on areas within a single field that require different treatment, so called management zones. The main aim of your work will be to combine geophysical measurements using electromagnetic induction (EMI), high-resolution remote sensing information from drones and satellites, as well as yield maps to derive high-resolution management zones to support agroecosystem modeling. Conventional EMI devices are rigid and do not allow accurate measurements in the presence of metal objects, which makes it challenging to combine this equipment with tractors, autonomous robots, and drones to enable measurement of cropped fields as well as time-lapse measurements. To address this challenge, you will also develop data acquisition and interpretation strategies for measurements made with a prototype EMI system currently being developed. This will enable time-lapse EMI measurements during the growing season to further improve the determination of management zones. You will work closely together with a second PhD student, who will focus on the use of proximally sensed soil data within process-based agroecosystem models to optimize newly diversified field arrangements based on the delivery and regulation of ecosystem services for current and future climate conditions. MSc degree (or equivalent) in natural or engineering sciences with an overall grade of at least “good”; preferably with a focus on modeling or monitoring of subsurface processes Experience with programming in Python, Matlab, Fortran, or C++ Experience with the application of geophysical methods is of advantage Willingness to perform field work and being in possession of a valid driving license Very good command of the English language, especially strong English writing and communication skills Ability to work independently as well as collaboratively in an international, interdisciplinary team across institutes; very good communication and organizational skills We work on the very latest issues that impact our society and are offering you the chance to actively help in shaping the change! We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: Participation in national and international conferences and workshops Development of own scientific profile, including support with the preparation of peer-reviewed scientific publications Cooperation in a highly motivated and interdisciplinary team Extensive internal and external training opportunities Exciting working environment on an attractive research campus, conveniently located in the Cologne-Düsseldorf-Aachen triangle of cities Further development of your personal strengths, e.g. through an extensive range of training courses; a structured program of continuing education and networking opportunities specifically for doctoral researchers through PhenoRob and JuDocS (fz-juelich.de/judocs), the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The employment of doctoral researchers at Jülich is governed by a doctoral contract, which usually has a term of three years. Pay will be in line with 70% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Further information on doctoral degrees at Forschungszentrum Jülich including our other locations is available here: fz-juelich.de/gp/Careers_Docs.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: