Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 5 Jobs in Rheinland-Pfalz

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Versicherungen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Ausbildung, Studium 1
Geowissenschaften

Geowissenschaftler (m/w/d) Modellierung / Risikobewertung Naturgefahren – Rückversicherung

Mo. 23.11.2020
Wiesbaden
Der Austausch mit Kollegen (m/w/d) und Kunden (m/w/d) aus aller Welt reizt Sie? Willkommen bei der R+V Re – und damit in den Top 10 der in Europa ansässigen Rückversicherern in der Nicht-Leben-Sparte. Werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens, das genossenschaftlich denkt, ganzheitlich handelt und seine Marktposition weltweit konsequent ausbaut. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Geowissenschaftler (m/w/d) Modellierung / Risikobewertung Naturgefahren – Rückversicherung Standort: Wiesbaden · ab dem 01.02.2021 In Ihrer Rolle bewerten Sie (nicht-)proportionale Rückversicherungsanträge hinsichtlich ihres Naturgefahrenrisikos – insbesondere im Hinblick auf potenzielle Erdbeben. Ebenso sorgsam erfassen und bearbeiten Sie Portfoliodaten von Erstversicherungsunternehmen für die Gefahren Sturm, Erdbeben und Überschwemmung. Darüber hinaus entwickeln Sie die Methoden zur Unterstützung der technischen Bewertung von Naturgefahrenrisiken in Rückversicherungsverträgen kontinuierlich weiter. Auch hierbei legen Sie den Schwerpunkt auf die Wahrscheinlichkeit und Auswirkung von Erdbeben. Weiterhin auf Ihrer Agenda: das Durchführen von umfassenden Schadenschätzungen für das R+V Re-Portfolio nach Naturkatastrophenereignissen. Nicht zuletzt validieren Sie sowohl interne als auch externe Naturgefahrenmodelle und treiben vielschichtige Projekte sowie Arbeitskreise durch Ihre aktive Mitarbeit tatkräftig voran. Erfolgreiches Studium der Geowissenschaften mit Schwerpunkt Geophysik / Seismik Wünschenswert, aber kein Muss: Berufspraxis in der Modellierung von Naturgefahren und entsprechenden Empfindlichkeiten von Bauwerken sowie technischen Einrichtungen Ebenfalls von Vorteil: Programmierkenntnisse in VBA und SQL sowie praktische Erfahrung im Umgang mit Datenbanken bzw. großen Datenmengen Versiert in MS Office, insbesondere Excel Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, idealerweise ergänzt um weitere Fremdsprachenkenntnisse Unser ebenso motiviertes wie kollegiales Team von Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftlern arbeitet mit lizensierter und eigens entwickelter Software zur Simulation von Naturgefahrenrisiken. Ferner entwickeln und nutzen wir Tools auf Basis von Excel-VBA und SQL (SQL-Server) für eine passgenaue, state-of-the-art-Bewertung von Naturgefahrenrisiken in Rückversicherungsverträgen. Zum Start Ihres Jobs machen wir Sie natürlich direkt und intensiv mit allen Details vertraut, schließlich ist eine fundierte Einarbeitung das A und O. Anschließend wartet eine mehr als spannende Aufgabe auf Sie, die auch tolle Perspektiven bereithält. Zum Beispiel können Sie die Bewertung von Land-Gefahr-Kombinationen im Rahmen von Marktzuständigkeiten übernehmen, sich auf markt- bzw. naturgefahrspezifische Fragestellungen spezialisieren oder eine Ausbildung zum "Certified Extreme Event Modeller" absolvieren. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Eltern-Kind-Büro Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) für Natur-, Arten- und Immissionsschutz

Sa. 21.11.2020
Wiesbaden
Seit 1996 entwickelt ABO Wind mit großem Erfolg Projekte zur Nutzung erneuer­barer Energien. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investitions­volumen von 500 Millionen Euro. 700 Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter arbeiten weltweit mit Elan an der Projektierung, Finanzierung, Errichtung, Betriebs­führung und am Service von Anlagen für eine zukunfts­fähige Energie­versorgung.Verstärken Sie unser Team am Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsProjektleiter für Natur-, Arten- und Immissionsschutz (m/w/d)Sie setzen für Wind- und Solarparks Genehmigungsauflagen zu Natur- und Immissionsschutz um - insbesondere Artenschutz und Schall betreffendSie analysieren und bewerten Daten aus Umweltschutz-Monitorings sowie GutachtenSie unterstützen unsere Projektentwickler und BetriebsführerSie beraten Kunden und kommunizieren mit Behörden, insbesondere hinsichtlich Optimierungen und ÄnderungenSie haben ein Studium (Umweltschutz, Geoökologie oder Vergleichbares) abgeschlossen und mehrjährige relevante BerufserfahrungSie kennen sich theoretisch und praktisch mit der Umsetzung von Umweltschutzauflagen ausSie kennen sich im Planungs-, Immissions- und Naturschutzrecht ausSie haben insbesondere Erfahrungen im ArtenschutzSie haben gute MS-Office-Kenntnisse und können sich schnell in betriebsspezifische Software einarbeitenSie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von VorteilSie arbeiten selbstständig, strukturiert, interdisziplinär und lösungsorientiertSie sind zuverlässig und teamfähigInteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer aufstrebenden BrancheMitarbeit an vielseitigen Aufgaben in einem engagierten und kompetenten TeamFreundliches Betriebsklima, fairer und offener UmgangFlache Hierarchien mit kurzen EntscheidungswegenFreiraum für berufliche und persönliche WeiterentwicklungFlexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten für HomeofficeKostenlose Sprach-, Yoga-, MeditationskursePrämie für umweltfreundliche Mobilität – zum Beispiel JobRad, Zuschuss zum ÖPNV oder BahnCardDuschen für Fahrradfahrer und Mittagspausensportler (Laufgruppen)Küchen mit Kochgelegenheiten für die Mittagspause und freiem Kaffee- und TeeangebotKostenfreie Nutzung der eigenen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge
Zum Stellenangebot

Beauftragter für Energie-, Klima- und Umweltschutz (m/w/d) - Entgeltgruppe 11 TVöD

Mo. 16.11.2020
Limburg an der Lahn, Frankfurt am Main, Wiesbaden
Als moderne öffentliche Verwaltung bieten wir unseren über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten in modernen und technisch gut ausgestatteten Büros. Zudem bestehen hervorragende Möglichkeiten für den Berufseinstieg und für die Entwicklung Ihrer Karriere. Verkehrsgünstig gelegen an der A 3 sowie den Bundesstraßen B 8, B 49, B 54 und B 417, zeichnet sich Limburg durch seine sehr gute Erreichbarkeit sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bahn, ICE) aus. Werden Sie Teil unseres Teams in unserer schönen Stadt! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als: Beauftragter für Energie-, Klima- und Umweltschutz (m/w/d) Entgeltgruppe 11 TVöD Initiierung, Koordination und begleitende Beratung der Umsetzung von Energie-, Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen Pflege und Fortschreibung des Altlastenkatasters und des Altstandortkatasters Fördermittelberatung und –beantragung, Bearbeitung von Förderanträgen städtischer Förderprogramme Organisation und Moderation von themenbezogenen Veranstaltungen und Workshops in den Bereichen Energie, Umwelt- und Klimaschutz Organisation und Durchführung von Messeauftritten Initiierung und Durchführung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche Mitarbeit im Bereich neuer Mobilitätsformen und Förderung der Elektromobilität durch Beratung und Veranstaltungen intern und extern Körperschaftsarbeit einschließlich der Teilnahme an den Sitzungen der städtischen Gremien Mitwirkung bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Vertragsangelegenheiten Wahrnehmung der städtischen Interessen gegenüber den Behörden und den für die Kreisstadt Limburg a. d. Lahn tätigen Dienstleistern Bildung und Pflege von Akteursnetzwerken Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium in der Fachrichtung Umweltschutz, Stadt-, Raum- oder Umweltplanung, Naturwissenschaften, Verkehrsplanung, Betriebswirtschaft, Geografie oder vergleichbare Studienrichtung mit dem Schwerpunkt Umwelt(-schutz), Klima(-schutz), Energie bzw. Erneuerbare Energien Erfahrung im Projektmanagement und Umgang mit Bürgern, Unternehmen und Institutionen Hohe Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsvermögen, Organisationstalent und souveränes Auftreten, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit bei der Arbeitsgestaltung und Arbeitszeit Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Dienstleistungsorientierung und Verhandlungsgeschick Führerschein der Klasse B sowie sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Standartsoftware Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Umgang mit kultureller Vielfalt gehört in der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn zum Alltag. Wir fördern als vorurteilsfreier Arbeitgeber die Gleichstellung und begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Die berufliche Förderung von Frauen und Menschen mit Schwerbehinderung führt zu einer bevorzugten Berücksichtigung bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Unsere Benefits: Altersvorsorge Jobticket Gleitzeit Home Office Bikeleasing Mitgliedschaft bei qualitrain audit berufundfamilie kostenloses Parken
Zum Stellenangebot

NatCat Modeller (m/w/d) Geograph mit Schwerpunkt Meteorologie

Di. 03.11.2020
Wiesbaden
Die R+V Re ist der professionelle, weltweit tätige Rückversicherer des R+V Versicherungskonzerns und damit Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie zählt zu den Top 10 der in Europa ansässigen Rückversicherern und wird zentral von Wiesbaden aus gesteuert. Die R+V Re ist in allen Nicht-Leben-Sparten tätig und zeichnet weltweit Risiken. Jedes Naturgefahrrisiko im Fokus – dank der perfekten Infrastruktur. Und Ihnen. Sie nehmen (nicht-)proportionale Rückversicherungsverträge unter die Lupe und bewerten sie hinsichtlich ihres Naturgefahrenrisikos – insbesondere in puncto wetterbedingte Gefahren. Sorgsam erfassen und bearbeiten Sie Portefeuille-Daten von Erstversicherungsunternehmen für die Gefahren Sturm, Erdbeben und Überschwemmung. Außerdem auf Ihrer Agenda: die Weiterentwicklung von Methoden zur technischen Bewertung von Naturgefahrenrisiken in Rückversicherungsverträgen (Schwerpunkt wetterbedingte Gefahren). Weiterhin bringen Sie sich in verschiedenen Projekten sowie Arbeitskreisen ein und helfen unseren Underwritern fachkundig bei der Vertragsverhandlung. Nicht zuletzt wirken Sie bei der Validierung der eingesetzten Naturgefahrenmodelle mit. Erfolgreicher Hochschulabschluss in der Meteorologie oder Geographie mit Schwerpunkt Meteorologie Von Vorteil: Erfahrung in der Modellierung von Naturgefahren und entsprechender Empfindlichkeiten von Bauwerken sowie technischen Einrichtungen Wünschenswert, aber kein Muss: Berufspraxis in der Erstversicherung und/oder Rückversicherung Sicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil Routiniert im Umgang mit MS Office, insbesondere mit Excel Programmierkenntnisse in VBA und SQL (T-SQL, ANSI-SQL) sowie Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken sind wünschenswert Unser ebenso motiviertes wie kollegiales Team von Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftlern arbeitet mit lizensierter und eigens entwickelter Software zur Simulation von Naturgefahrenrisiken. Ferner entwickeln und nutzen wir Tools auf Basis von Excel-VBA und SQL (SQL-Server) für eine passgenaue, state-of-the-art-Bewertung von Naturgefahrenrisiken in Rückversicherungsverträgen. Zum Start Ihres Jobs machen wir Sie natürlich direkt und intensiv mit allen Details vertraut, schließlich ist eine fundierte Einarbeitung das A und O. Anschließend wartet eine mehr als spannende Aufgabe auf Sie, die auch tolle Perspektiven bereithält. Zum Beispiel können Sie die Bewertung von Land-Gefahr-Kombinationen im Rahmen von Marktzuständigkeiten übernehmen, sich auf markt- bzw. naturgefahrspezifische Fragestellungen spezialisieren oder eine Ausbildung zum "Certified Extreme Event Modeller" absolvieren. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Geomatiker (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Bodenheim, Rhein
Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser. Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2011 zertifiziert. Wir suchen zum 01.08.2021 eine(n) Auszubildende(n) zum Geomatiker/-in mindestens qualifizierten Sekundarabschluss I gutes mathematisches und geografisches Verständnis visuelles und räumliches Vorstellungsvermögen Spaß an Technik und modernen IT-Systemen Spaß an Arbeiten mit Karten Aktualisierung und Fortführung von Rohrnetzplänen in Bestandsdatenbanken (Grafik und Sachdaten) Bereitstellung der Netzdaten in Form von grafischen und tabellarischen Auswertungen aus dem GIS Erstellen von speziellen Karten und Zeichnungsunterlagen durch CAD- bzw. GIS-Anwendungen Koordination und Organisation der Vermessung und Absteckung vor Ort inkl. Erstellung von Aufnahmeskizzen an Baustellen Erstellung von Planauskünften qualifizierte Ausbildung gute Übernahmechancen Prämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung angemessene Ausbildungsvergütung (Euro 1.018,26/Euro 1.068,20/Euro 1.114,02) abwechslungsreiche Tätigkeiten im Team betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot


shopping-portal