Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 2 Jobs in Beyenburg

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
Geowissenschaften

Ausbildung als Geomatiker*in

Mo. 13.09.2021
Essen, Ruhr, Hagen (Westfalen)
Referenznummer: 1377/21   Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.    Der Regionalverband Ruhr (RVR) sucht zum 01.08.2022 Auszubildende für den Beruf als Geomatiker*inWann waren Sie zuletzt mit einem Navigationsgerät unterwegs? Wussten Sie, dass hierfür Geodaten benötigt werden? Diese Daten werden durch Vermessungen oder in Form von Karten, Grafiken, Plänen oder Webanwendungen mit verschiedenen Software-Programmen gewonnen, aufbereitet, analysiert und als Planungsgrundlage genutzt. Als Geomatiker*in lernen Sie Grundlagen der Geoinformationssysteme und den Umgang mit Geodaten kennen. Sie wirken praxisnah an der Erstellung regionaler Geodatenprodukte wie dem Stadtplanwerk oder den Luftbildern mit.   Die praktische Ausbildung findet beim RVR in Essen statt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie ein- bis zweimal pro Woche das Berufskolleg Cuno II in Hagen.   Fachoberschulreife Gute Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Erdkunde, Physik und Informatik Interesse an der Arbeit mit neuen Technologien und Computerprogrammen Interesse an grafischer/kreativer Arbeit Gutes räumliches Vorstellungsvermögen Technisches Verständnis Sorgfalt und strukturiertes Vorgehen Flexibilität und Teamfähigkeit   Bewerbungsunterlagen: Aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben Tabellarischer Lebenslauf Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse Ausländische Bewerbungen und/oder Leistungsnachweise können nur berücksichtigt werden, wenn diese vergleichbar und ins Deutsche übersetzt vorliegen. Über die Gleichstellung mit einem deutschen Schulabschluss entscheiden die Zeugnisanerkennungsstellen der Länder. Eine zeitgemäße Arbeitsumgebung mit modernen Technologien Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag (TVAöD) in Höhe von 1.068,26 - 1.164,02 Euro brutto monatlich Eine jährliche Sonderzahlung, sogenanntes Weihnachtsgeld (90% des Ausbildungsentgelts) Einen jährlichen Lernmittelzuschuss (50 Euro) Vermögenswirksame Leistungen (13,29 Euro monatlich) 30 Tage Jahresurlaub plus 5 Tage Prüfungsurlaub zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Eine Prämie in Höhe von 400 Euro, wenn Sie die Abschlussprüfung im ersten Versuch erfolgreich bestehen Neben einem jährlichen Potenzialgespräch gibt es die Chance, nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung ein weiteres Jahr Berufserfahrung zu sammeln
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Geodatenmanagement

Mo. 06.09.2021
Bochum
Die Stadtwerke Bochum Netz GmbH ist ein modernes und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Herzen des Ruhrgebietes. Das Unternehmen bündelt alle netzbezogenen Funktionen innerhalb der Stadtwerke Bochum Gruppe. Die zentralen Aufgaben der Stadtwerke Bochum Netz GmbH liegen im Betrieb, der Unterhaltung und dem bedarfsgerechten Ausbau der regionalen Netze und Verteilungsanlagen für Strom, Erdgas und Wasser. Für unsere Abteilung Planung / Netzinformation, Gruppe NIS Datenproduktion, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in Geodatenmanagement Eigenständige Fortführung und Prüfung der Leitungsdaten in der Sparte Strom auf Basis von Vermessungsdaten und Feldbüchern mit dem Geoinformationssystem Smallworld Zuständigkeit für die Richtigkeit und Vollständigkeit der mit SAP gekoppelten GIS-Daten Eigenständige Bearbeitung von Fortführungsprojekten und Klärung von Widersprüchen mit den Projektverantwortlichen Engagierte Mitarbeit an der Weiterentwicklung von fachbereichsspezifischen Arbeitsprozessen und Workflows in der Dokumentation Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Geomatiker*in, Vermessungstechniker*in, Technische/r Zeichner*in, Systemplaner*in oder eine gleichwertige fachliche Ausbildung Berufserfahrung im Umgang mit Geoinformationssystemen (vorzugsweise Smallworld) und ERP-Systemen (vorzugsweise SAP) Kenntnisse in der Dokumentation und Digitalisierung von Versorgungsnetzen, idealerweise in der Sparte Strom Gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen Hohe Eigeninitiative, sowie eine eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen und innovativen Dienstleistungsunternehmen. Das Gehalt entspricht der Bedeutung der Position in Verbindung mit leistungsorientierten Vergütungskomponenten, besonderen Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge auf Grundlage des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V). Flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine attraktive Brückentags-Regelung gehören bei uns zum Standard. Auch unterstützen wir dich bei deiner persönlichen Entwicklung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: