Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 8 Jobs in Gräfrath

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Sonstige Branchen 2
  • It & Internet 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 2
Geowissenschaften

GIS-Expertinnen / GIS-Experten (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Düsseldorf
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf mehrere GIS-Expertinnen / GIS-Experten (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.Das Geoinformationszentrum bei IT.NRW stellt für die Behörden und Ministerien der Landesverwaltung verschiedene GIS-Anwendungen, teilweise in Kooperation mit privaten Partnern, zur Verfügung. Diese sind im Landesverwaltungsnetz oder auch im Internet erreichbar und basieren auf einer zentralen, behördenübergreifenden GIS-Infrastruktur. Mitwirkung bei der Erstellung von Konzepten zur Weiterentwicklung der GIS-Infrastruktur Automatisierung von Prozessen zur Bereitstellung von Geodaten und GIS-Diensten Betriebsverantwortung für GIS-Dienste und Webanwendungen Neu- oder Weiterentwicklung von GIS-Anwendungen Aufnahme und Analyse von fachlichen Anforderungen Dokumentation und Präsentation der Arbeitsergebnisse Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Geoinformatik, der Geografie oder vergleichbar, mit Studienschwerpunkt Geoinformatik. Alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach. sehr gute Kenntnis von Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen gute Kenntnisse von Datenbankmanagementsystemen, insbesondere bei deren Einsatz für Geoinformationssysteme (PostgreSQL/PostGIS) Wünschenswert sind: Kenntnisse bei der Bereitstellung von GIS-Diensten mittels Web-Technologie Kenntnisse in der Entwicklung von modernen Web-Anwendungen (mittels HTML5, CSS und JavaScript) oder Kenntnisse in der Programmiersprache Java Erfahrungen mit dem Betriebssystem Linux Erfahrungen mit Apache Webserver und Apache Tomcat neben Ihrem freundlichen und kundenorientierten Auftreten haben Sie Freude an Teamarbeit Sie verstehen sich als Dienstleister mit ausgeprägtem Kommunikationsvermögen und haben Spaß daran, Aufgaben strukturiert und zielorientiert anzugehen die deutsche Sprache beherrschen Sie in Wort und Schrift Eigeninitiative, Selbständigkeit und Verantwortungsbereitschaft runden Ihr Qualifikationsprofil ab gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge Kantine, verschiedene Gesundheitskurse sowie kostenfreie Parkplätze ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Bauingenieur - Geowissenschaftler (m/w/d) - Ref: BIB193

Do. 17.09.2020
Bickenbach, Bochum
Sie wollen mehr, weil Sie mehr können? Wir bieten Ihnen neue Perspektiven. Sie wünschen sich spannende Aufgabenfelder rund um die großen technischen Herausforderungen unserer Zeit? Sie erwarten Verantwortung, Entscheidungsfreiheit, Freude an der täglichen Arbeit? Willkommen bei CDM Smith. Wir bieten Ihnen die Spielräume, die Sie für Ihr berufliches Weiterkommen benötigen. CDM Smith ist weltweit eines der führenden Ingenieur- und Consultingunternehmen in den Geschäftsfeldern Wasser, Umwelt, Infrastruktur, Energie, Bauwerke und Geotechnik. Als mitarbeitergeführtes, börsenunabhängiges Unternehmen sind wir in der Lage, eigenständig zu handeln, schnell zu entscheiden und flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren. Für smarte Lösungen auf höchstem technischem Niveau – verstärken Sie das Team von CDM Smith! Für unsere Niederlassungen Bickenbach und Bochum suchen wir für den Geschäftsbereich Infrastruktur / Geotechnik zur Verstärkung unseres Teams ab sofort jeweils einen Bauingenieur - Geowissenschaftler (m/w/d). Geotechnische Planung und Beratung Betreuung von Baugrunderkundungen und Baustellen Erstellen von geotechnischen Berichten und Berechnungen sowie Baugrund- und Gründungsgutachten Baustellentermine und Projektgespräche mit Kunden, Projektpartnern und Behörden Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen oder Geowissenschaften Einige Jahre Berufserfahrung in der geotechnischen Beratung Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Fundierte EDV(Fach-) Kenntnisse Offener und zielgerichteter Umgang mit Kunden und Kollegen Sicheres Auftreten Englischkenntnisse von Vorteil Hohes Engagement und hohe Qualitätsverantwortung Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld Ein sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis Leistungsgerechte Vergütung, Sozialleistungen und betriebliche Altersvorsorge eines großen Unternehmens Freiraum bei der Gestaltung Ihrer Arbeit und gegenseitige Unterstützung im Team Eine/n Paten/in als Ansprechpartner/in vor Ort während der Einarbeitungszeit, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen, abgestimmt auf Ihre Karriereplanung Work-Life-Balance (Integrationsseminare, Firmenevents, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Jahresurlaub auf Basis einer 5 Tage Woche etc.) Mitarbeiter-/Leasingrabatte bei namhaften Anbietern
Zum Stellenangebot

Vermessungstechniker/Geomatiker als GIS-Fachkraft Schwerpunkt Netzdokumentation Telekommunikation im Innendienst (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Essen, Ruhr
Aus unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Informationen machen. Das ist unsere Kompetenz mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Als 100%ige Tochter der OGE, einem der führenden Fernleitungsnetzbetreiber für Gas in Europa, setzen wir Standards in Geodatenmanagement, technischer Dokumentation und Netzinformationssystemen. Für unseren Standort in Essen suchen wir Sie als Vermessungstechniker/Geomatiker als GIS-Fachkraft Schwerpunkt Netzdokumentation Telekommunikation im Innendienst (m/w/d)Das erwartet Sie In Ihrer Rolle erstellen Sie Planunterlagen zur Trassen-/Neubauplanung für die Lichtwellenleiter (LWL) Infrastruktur unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der vorhandenen und geplanten Netze. Sie dokumentieren die betreuten Telekommunikationseinrichtungen durch die Aktualisierung von GIS-, NIS- und schematischen Daten. Hierzu gehört auch das digitale Erfassen graphischer und attributiver Informationen. Sie erstellen und aktualisieren Bestandsunterlagen in digitaler Form aufgrund von Änderungsmitteilungen oder Vermessungsdaten. Mit Ihrem fundierten Wissen führen Sie Prüfungen der Dokumentation hinsichtlich gültiger Normen und Vorschriften sowie der Datenstruktur und Datenlogik durch. Mit großer Sorgfalt führen Sie Analysen und Auswertungen sowie Konvertierung, Referenzierung und Transformationen von Geo-Daten durch. Das bringen Sie mit Ihre Ausbildung als Geomatiker oder Vermessungstechniker (oder vergleichbare Qualifikation) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformatonssystemen (vorzugsweise Intergraph-Produkten) und CAD-Programmen. Einschlägige Kenntnisse im Bereich der Dokumentation von Telekommunikationsnetzen sind für das Aufgabengebiet von Vorteil. Eine proaktive, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten gehören zu Ihren Stärken. Das bieten wir IhnenWir schnüren Ihnen ein leistungsorientiertes und attraktives Vergütungspaket. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung u. a. innerhalb maßgeschneiderter Personalentwicklungsprogramme. Bei uns erhalten Sie Ihre Gesundheit durch regelmäßige Besuche unserer diversen Vorsorgeuntersuchungen innerhalb unseres Gesundheitsmanagements. Darüber hinaus integrieren Sie in Ihren Arbeitsalltag Trainingsstunden in unserem Partnerfitnessstudio in Essen. Zusätzlich bieten wir Massagetermine bei unseren Physiotherapeuten an verschiedenen Standorten an. Mithilfe flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle schaffen Sie ihr persönliches Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben. Hierzu erhalten Sie Unterstützung durch unseren Familienservice oder dem „Employee Assistance Program“ des Fürstenberg Institutes. Sie wollen nahe Angehörige zu Hause pflegen bzw. deren Pflege organisieren? Wir bieten Ihnen verschiedene Formen der Hilfestellung wie z. B. das Familienpflegezeitmodell an.  Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.
Zum Stellenangebot

Diplom-Geologen/ Geo- oder Umweltwissenschaftler (MSc) (m/w/d)

Di. 15.09.2020
Remscheid
Die FÜLLING Beratende Geologen GmbH ist ein führendes mittelständiges Unternehmen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Hydrogeologie und Bodenkunde und beschäftigt sich u. a. mit der Erkundung, Bewertung und Sanierung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen.  Für dieses Tätigkeitsfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen  Diplom-Geologen/ Geo- oder Umweltwissenschaftler (MSc) (m/w/d) als Projektleiter für den Bereich Boden und Grundwasser.Ihre Tätigkeiten umfassen die Durchführung und Koordination von Projekten in einem kompetenten und dynamischen Arbeitsteam sowohl im Innen- als auch im Außendienst. Projektleiter sind darüber hinaus mit der Planung der Projekte und Erstellung von Grundwassermodellen betraut.Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Geologie, Geowissenschaften im Fachbereich Hydrogeologie, Umweltwissenschaften oder vergleichbares.  Grundlegende Voraussetzungen sind vertiefte Kenntnisse in Hydrogeologie. Außerdem sind Anwenderkenntnisse in fachspezifischen Programmen, wie z. B. in Feflow, ArcGis und GW-Base sowie gute Kenntnisse in der Anwendung der Office-Programmen gewünscht. Für eine Tätigkeit als Projektleiter sollten sie über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Altlasten/Grundwassersanierungen/ Flächenrecycling sowie Grundwassermodellierung verfügen.  Ein PKW-Führerschein ist erforderlich.An unserem Firmensitz Remscheid bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten, sicheren Arbeitsplatz in unserem Unternehmen mit abwechslungsreichen, interessanten und herausfordernden Aufgaben, die Ihnen Verantwortungsgefühl, ergebnisorientiertes Handeln, verbindliches Auftreten, Belastbarkeit und Flexibilität abverlangen.  Im gesamten Bundesgebiet arbeiten wir u. a. für Mineralölkonzerne, Immobiliengesellschaften, Versicherungen, Kommunen, Städte und private Auftraggeber.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für die Geodatenverarbeitung (Schwerpunkt digitale Planungsdaten)

Do. 10.09.2020
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen für das Team 9-1 „Geschäftsstellen und Geonetzwerk“ eine*n Sachbearbeiter*in für die Geodatenverarbeitung (Schwerpunkt digitale Planungsdaten) Referenznummer: 1240/20 Das Referat 9 erfasst und führt vielfältige Geodaten wie Stadtpläne, Luftbilder, thematische Karten und verschiedenste Fachdaten, entwickelt Geodaten-Anwendungen und betreibt die Geodateninfrastruktur des Regionalverbandes Ruhr. Das Referat ist in diesem Zusammenhang Servicedienstleister u.a. für verschiedene Fachreferate des Verbandes, die Mitgliedskommunen, regionale Partner und Gesellschaften des RVR sowie die Bürger*innen der Region. Im Team 9-1 wird die Geodateninfrastruktur des RVR konzeptioniert. Vielfältige regionale Projekte mit Geodatenbezug werden hier entwickelt und hausweite Projekte mit Geodatenschwerpunkt unter Beachtung der europäischen und nationalen Standards betreut. Im Team 9-1 ist die Geschäftsstelle des interkommunal besetzten Geonetzwerks metropoleRuhr angesiedelt.Umsetzung der konzeptionellen Weiterentwicklung der Bebauungsplanübersicht Metropole Ruhr Verantwortliche Umsetzung der Projekte Bebauungsplanübersicht Metropole Ruhr und Denkmäler Metropole Ruhr Steuerung und Durchführung der Abstimmungsprozesse mit den beteiligten Kommunen zur INSPIRE-konformen Bereitstellung vorbereitender und verbindlicher Bauleitplanung sowie der Denkmalübersicht MR Umsetzung der technischen Implementation mit notwendigen Datenmodellanpassungen (ggf. mittels ETL-Prozessen (Extract, Transform, Load)) Integration und Bearbeitung der Daten mittels opensource Software, u.a. Datenbankeinbettung (postgreSQL/postgis), Webdiensteerstellung (u.a. mit GeoServer) und Einbindung in Webanwendungen (Mapbender) Fortschreibung der Leitfäden und Handlungsanweisungen Umsetzung eines regionalen digitalen Planungsbestandes auf Basis der XPlanung Konzeptionelle Erarbeitung zur Erstellung einer regionalen Anwendung „digitale Planung“ betreffend der technischen, fachlichen und organisatorischen Aspekte Import der kommunalen Geodaten/XPlanGML-Daten und Bereitstellung des Datenbestands als Darstellungs- und Downloaddienst Eigenständige Vergabe und Beauftragung externer Softwarebereitsteller Mitarbeit in der Geschäftsstelle Geonetzwerk.metropoleRuhr Planung und verantwortliche Durchführung von fachspezifischen Arbeitskreisen Eigenständige Konzeption von Schulungen und Workshops Abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Bachelor der Fachrichtungen Informatik, Geoinformatik, Geographie oder Raumplanung Erfahrungen mit ETL-Prozessen (FME, HALE) Sehr gute Kenntnisse in Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen Gute Kenntnisse in Datenbankmanagementsystemen, wie PostgreSQL/PostGIS Erfahrungen in der Anwendung von ETL-Prozessen (Extract, Transform, Load) Kenntnisse in Mapbender Sehr gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift in deutscher Sprache Erfahrungen in der Umsetzung von XPlanung (XPlanGML 5.x) (wünschenswert) Kenntnisse im Vergabewesen  chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt Vertragsdauer: befristet für die Dauer von zwei Jahren Arbeitszeit: Vollzeit (zzt. 39,0 Stunden pro Woche) Eingruppierung: Entgeltgruppe 12 TVöD (VKA) Dienstort: Essen
Zum Stellenangebot

Hydrogeologe (m/w/d) als Sachverständiger für Naturschutz

Di. 08.09.2020
Essen, Ruhr
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung.Hydrogeologe (m/w/d) als Sachverständiger für NaturschutzEssen Beurteilung von Grundwasserhaltungsmaßnahmen sowie Verhandlungen mit Wasserbehörden, -verbänden und Grundeigentümern Bewertung der Grundwasserverhältnisse und deren Hydrochemie bei Bauvorhaben Entwicklung von Kompensationsmaßnahmen sowie Sicherstellung der Umsetzung Auswertung und Interpretation limnologischer, wasserwirtschaftlicher, geologischer und hydrogeologischer Fachdaten Fachliche Führung externer Fachbüros und Koordination von Probenahmen sowie Projektvorstellung in Genehmigungsverfahren vor der Öffentlichkeit Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Hydrologie, Hydrogeologie, Geowissenschaften, Limnologie oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Pipelinebereich erforderlich Sehr gute Kenntnisse der EU-WRRL und des UVPG (Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz) Umfassende Kenntnisse des Naturschutzrechtes (insb. WHG) und der Gewässerökologie sowie Erfahrung im Planungsrecht wünschenswert Gute Kenntnisse in der Geoinformationssystem(GIS)- Anwendung sowie Bereitschaft zu Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Geoinformatik zur Erledigung der Aufgaben Gigabitkoordination

Fr. 04.09.2020
Schwelm
Mehr als 320.000 Einwohner, 408 Quadratkilometer Fläche, mit Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke Schwelm, Sprockhövel, Wetter und Witten neun kreisangehörige Städte - dies sind drei nüchterne Zahlen über den Ennepe-Ruhr-Kreis. Ebenfalls bemerkenswert: Gerade einmal 20 Minuten benötigen Besucher aus den umliegenden, unmittelbar angrenzenden Großstädten Bochum, Dortmund, Essen, Hagen und Wuppertal, um über das dichte Autobahnnetz in den Ennepe-Ruhr-Kreis zu gelangen.Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht für das Sachgebiet Geoinformationen und Statistik (62/5) zum 01.10.2020 eine   Sachbearbeitung Geoinformatik zur Erledigung der Aufgaben Gigabitkoordination.   Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und steht vorbehaltlich der beantragten Förderung zur Verfügung. Die Gigabitkoordination im Ennepe-Ruhr-Kreis besteht bereits seit mehreren Jahren und soll weitergeführt werden. Zur Verbesserung der Gigabitinfrastruktur soll die Stelle nun wiederbesetzt werden. Die zu besetzende Stelle umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten: Planungsvorbereitung und Verwaltung einer Geoinformationssystem-Datenbank zum Gigabitausbau in einem Geographischen Informationssystem Bereitstellung der Gigabitdaten in einem Geographischen Informationssystem Weiterführung des „Next-Generation-Access“ (NGA) Netzes Begleitung des interkommunalen Layer2-Netzwerkes Fachliche Korrespondenz mit Projektbüro Gigabit.NRW und TK-Infrastrukturanbietern. Gesucht wird eine engagierte Mitarbeiterin bzw. ein engagierter Mitarbeiter, die bzw. der folgende persönliche Voraussetzungen erfüllt: Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Geoinformatik, Geographie oder vergleichbarer Qualifikation, Vertiefte Erfahrungen in Geographischen Informationssystemen.   Wünschenswert sind weiterhin: Erfahrungen in der Handhabung von Programmiersprachen wie „R“, Allgemeine Datenverarbeitungskenntnisse, Erfahrungen in der Anwendung der gängigen Office-Programme, Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit.   Für die Tätigkeit ist der Führerschein der Klasse B (frühere Klasse 3) erforderlich.Je nach persönlicher Qualifikation und Erfahrung erfolgt eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bewerbungen von Teilzeitkräften werden ernsthaft geprüft. Insgesamt ist die Stelle in vollem Umfang zu besetzen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Auch die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Als familienfreundliche Verwaltung bietet der Ennepe-Ruhr-Kreis in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt Region Ennepe-Ruhr eine individuelle und qualifizierte Beratung bei der Kinderbetreuung an. Auch wenn Probleme bei der Betreuung und Pflege von Angehörigen auftreten, helfen wir gerne bei individuellen Lösungen. Über Einzelheiten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen. Je nach Bewerberlage ist die Durchführung eines der Stelle entsprechenden Auswahlverfahrens geplant.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.09.2020 über das Online-Stellen-Portal Interamt auf die Stellen-ID 612664.
Zum Stellenangebot

Betriebsberaterin bzw. Betriebsberater (m/w/d) Standortplanung

Do. 03.09.2020
Düsseldorf
Die Handwerkskammer Düsseldorf vertritt im Regierungsbezirk Düsseldorf die Interessen des gesamten Handwerks gegenüber der Politik, Verwaltungen und der Öffentlichkeit. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts bieten wir dem Handwerk umfangreiche Informations-, Beratungs- und Bildungsangebote. Außerdem sind wir für die Prüfungen in der handwerklichen Berufsausbildung sowie Fort- und Weiterbildung verantwortlich und betreiben mit der Akademie eines der größten Bildungszentren des Handwerks Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Betriebsberaterin bzw. Betriebsberater (m/w/d) Standortplanung für eine Vollzeittätigkeit Beratung von Betriebsinhaberinnen und -inhabern und Gründerinnen und Gründern in Standortfragen Erarbeitung von Stellungnahmen zur kommunalen Bauleitplanung und weiteren Raum- und Fachplanungen im Rahmen öffentlicher Trägerbeteiligungen Allgemeine Unterstützung und Vermittlung bei Behördenkontakten Mitarbeit an der Entwicklung und Erarbeitung von kommunalen, interkommunalen und regionalen Gewerbeflächenkonzepten, Konzepten zur Standortsicherung von Handwerksbetrieben im urbanen Raum (Quartiers- und Stadtentwicklungskonzepten) Mitarbeit an der Erarbeitung von Konzepten für Handwerker- und Gewerbehöfe Pflege und Ausbau des Geo-Informationssystems Masterabschluss in den Fächern Raumplanung oder Stadt- und Regionalplanung oder vergleichbare Qualifikation Vortrags- und Moderationskompetenz mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz Umfassende EDV- und Internetkenntnisse Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit Führerschein Klasse B Kenntnisse im Planungs- und Immissionsschutzrecht von baurechtlichen und umweltrechtlichen Genehmigungsverfahren erwünscht Kenntnisse der Handwerksorganisation und der handwerkspolitischen Positionen erwünscht Erfahrungen mit Kundeninformations- und Dokumentenmanagementsystemen und Geo-Informationssystemen erwünscht Erste Berufserfahrung erwünscht Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (EG 13) mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes (z.B. Weihnachtsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub im Jahr und vieles mehr) Flexible Arbeitszeitgestaltung Einen modernen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel einen Zuschuss zum Firmenticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal