Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 6 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Immobilien 1
  • Telekommunikation 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Geowissenschaften

Geodatenexpertin / Geodatenexperten (m/w/d) mit den Schwerpunkten Datenbank und Linux Server Administration

Mi. 10.08.2022
Hamburg
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ist eine Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Wir sind der maritime Dienstleister und damit Partner des Bundes für die Seeschifffahrt, den Umweltschutz auf See und Meeresnutzung. Das BSH ist eine moderne, dynamische und zukunftsorientierte Behörde mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. An den drei Standorten in Hamburg, Rostock und Sülldorf sowie auf fünf eigenen Schiffen in Nord- und Ostsee bietet das BSH interessante Arbeitsplätze mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ein umfangreiches Fortbildungsangebot fördert die Entwicklung nach individuellem Bedarf. Dabei ermöglichen flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und attraktive Teilzeitmodelle die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das BSH fördert die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Es ist bestrebt, den Frauenanteil in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Mehr unter http://www.damit-alles-läuft.de Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Zentralabteilung (Z), Referatsgruppe „Maritimes Datenzentrum BSH“ (MDZ), Referat "Design" (MDZ 2), Prozessteam "Entwicklung“ (MDZ 22) unbefristet, eine/einen Geodatenexpertin / Geodatenexperten (m/w/d) mit den Schwerpunkten Datenbank und Linux Server Administration Der Dienstort ist Hamburg. Referenzcode der Ausschreibung 20221519_9339 Mitarbeit bei der Entwicklung und dem Betrieb der Verfahren für die Bereitstellung von Daten und Diensten zur Erfüllung der INSPIRE Berichtspflichten Kontinuierliche Weiterentwicklung der GDI-BSH Planung, Erstellung und Bereitstellung der benötigten Daten und Produkte zur Veröffentlichung im Inter- bzw. Intranet, Beantwortung von Anfragen Entwicklung neuer Anwendungen zur Erstellung und Bereitstellung von Geodatenprodukten, wie z. B. OGC-konforme Dienste Enge Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsbereich des „Maritimen Datenzentrums“ Das sollten Sie unbedingt mitbringen: Abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung Geoinformatik (Bachelor/FH-Diplom), Informatik (Bachelor/FH-Diplom) mit geowissenschaftlicher Ausrichtung oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder eine Anerkennung als Sonstige/r Beschäftigte/r gemäß Entgeltordnung Bund mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen Englische Sprachkenntnisse der Niveaustufe B2 (GER) Die o. g. Kriterien müssen spätestens zum Zeitpunkt der Besetzung erfüllt sein. Das wäre wünschenswert: Ausgeprägte Qualität und Verwertbarkeit der Arbeitsergebnisse Ausgeprägtes Zeitmanagement und Arbeitsquantität Fachkenntnisse Kenntnisse auf dem Gebiet der (Geo)-Informatik, insbesondere in der Entwicklung und im Umgang mit Geodateninfrastrukturen sowie im Aufbau und Betrieb von verteilten Datenmanagementsystemen Gute Kenntnisse in der Anwendung von desktop- und serverbasierten GIS, vorzugsweise Deegree und Geoserver sowie in der Erstellung und Bereitstellung von OGC-konformen Diensten, wie z. B. WMS und WFS Kenntnisse in den Programmiersprachen Java, JavaScript, Python, sowie im Umgang mit Datenbanken (z. B. PostgreSQL/-PostGIS, Oracle Spatial) Ausgeprägte Fähigkeit zur Zusammenarbeit Ausgeprägte Selbstständigkeit und Initiative Ausgeprägte Belastbarkeit Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD soweit die persönlichen und tariflichen Anforderungen erfüllt sind. Im Hinblick auf Personalgewinnung und Personalentwicklung wird die Stufenzuordnung im Einzelfall geprüft. Änderungen bleiben vorbehalten. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach Besoldungsgruppe A12 BBesG bewertet. Bei Vorliegen aller beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen wird eine Verbeamtung in Aussicht gestellt. Tarifbeschäftigte des Bundes werden darauf hingewiesen, dass der Dienstposten während der Erprobung nur vorübergehend übertragen wird und während der Erprobungszeit keine Höhergruppierung erfolgt, sondern – wenn die Voraussetzungen erfüllt sind – eine Zulage nach § 14 Abs. 3 TVöD bezahlt wird. Besondere Hinweise: Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde entsprechend zertifiziert.  Die Behörde unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann alternierende Telearbeit vereinbart werden. Bei Betreuungsengpässen steht ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung. Wir fördern aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das Angebot an Sport- und Gesundheitsmaßnahmen. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung, auch während einer Elternzeit, erfolgt angepasst an den individuell festgestellten Bedarf. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Die Auswahlgespräche werden im Hinblick auf die pandemische Lage gegebenenfalls als Videokonferenz durchgeführt.
Zum Stellenangebot

Geoinformatiker/in (m/w/d)

Do. 04.08.2022
Hamburg
Das Amt für Liegenschaften und Geoinformation ist ein wichtiger Dienstleister bei vielen grundstücksbezogenen Aufgaben der Stadt Konstanz. Als GeoinformatikerIn arbeiten Sie in der Abteilung Geoinformation, die insgesamt 20 Mitarbeitende hat. Sie besteht aus den drei Sachgebieten Operative Vermessung, Liegenschaftskataster und GIS und ist gleichzeitig Untere Vermessungsbehörde für das Konstanzer Stadtgebiet. Dort werden die Grundlagen für unzählige kommunale Aufgaben geschaffen: Mit Ihren Geodaten werden Neubaugebiete entwickelt, Straßen und Radwege ausgebaut, Naturschutzgebiete ausgewiesen und Spielplätze geplant. DIE STADT KONSTANZ SUCHT ZUM 01.12.2022: Geoinformatiker/in (M/W/D) Administration und Pflege des ALKIS-Verfahrens und von Geodatenservern Workflowerstellung mittels FME Aufbau und Administration von Open Source Funktionalitäten Entwicklung und Einführung von neuen komplexen GIS-Fachanwendungen und Geodatendiensten Anbindung interner/externer Daten und Anwendungen Ein abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom- Ingenieur/in (FH/B.Eng./B.Sc.) der Fachrichtung (Geo-)Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Umfassende Kenntnisse in der Datenverarbeitung, insbesondere zur Anwendung und zum Einsatz von Internet-, GIS- und DB-Verfahren Erfahrung in der Anwendung von ERSI ArcGIS, FME und Open Source Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift  Zuverlässigkeit, Kreativität bei der Lösung komplexer Aufgaben, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Zielorientiertes, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative & Teamfähigkeit Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) Vergütung bis TVöD EG 11 (3.622,16 € bis 5.463,69 €)  Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team Ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld mit aktuellster Hard- und Software (ESRI Enterprice License Agreement, AutoCAD, LANDCAD, FME) Gute Weiterbildungsmöglichkeiten Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt Betriebliche Altersvorsorge Jobticket - Zuschuss zum ÖPNV oder Bike-Leasing
Zum Stellenangebot

Fachplaner (m/w/d) Baugrund und Grundbau

Di. 02.08.2022
Bielefeld, Hamburg
GOLDBECK realisiert zukunftsweisende Immobilien in Europa. Wir verstehen Gebäude als Produkte und bieten alle Leistungen aus einer Hand: vom Design über den Bau bis zu Services im Betrieb. Aktuell beschäftigt unser Familienunternehmen mehr als 10.000 Mitarbeitende an über 90 Standorten bei einer Gesamtleistung von 4,1 Mrd. Euro. Unser Anspruch „building excellence“ steht dabei für Spitzenleistungen beim Planen, Bauen und Betreiben sowie die Weiterentwicklung unserer Talente – Zukunftsfähigkeit inklusive. Durch unser professionelles Projektmanagement des Bauprozesses erhalten unsere Kunden schlüsselfertige und energieeffiziente Hochbaulösungen aus einer Hand. Fachplaner (m/w/d) Baugrund und GrundbauBauingenieur/Geologe (m/w/d) Projektorientierte Erarbeitung von Baugrund- und Gründungskonzepten Durchführung erdstatischer Berechnungen Abstimmung des statischen Systems auf den Baugrund Ausschreibung, Vergabevorbereitung sowie Koordination und Betreuung von Sondergründungs- und Spezialtiefbaumaßnahmen Im Team mit unseren Tiefbau- und Umwelt-Experten konzipieren und begleiten Sie anspruchsvolle Projekte im Bereich der Gründung von Gebäuden und definieren Bodenverbesserungsmaßnahmen. Sie sind dabei der zentrale Fachspezialist und Ansprechpartner unserer regionalen Niederlassungen und beraten diese von der Konzeptionserstellung bis zur Abnahme. Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, Geologie oder vergleichbare Ausbildung Idealerweise Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabengebiet Fachliche Kenntnisse im beschriebenen Aufgabengebiet Gute Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement und Eigeninitiative Die Tätigkeit beinhaltet eine mehrmonatige Einarbeitungsphase am Standort in Bielefeld. Vergütung & Prämien Team & Kultur Urlaub & Flexibilität Onboarding & Karriere Familie & Beruf Gesundheit & Nachhaltigkeit
Zum Stellenangebot

GIS-Administrator*in (w/m/d)

Do. 28.07.2022
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Menschen ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen: GIS-Administrator*in (w/m/d) 39 Std./Woche, Entgeltgruppe 11 TVöD Der GIS-Bereich ist bei der Stadt Norderstedt als Querschnittsaufgabe organisiert und verfügt bereits über einen hohen Digitalisierungsgrad. Zurzeit arbeiten wir am Aufbau einer modernen Geodateninfrastruktur, basierend auf Open-Source-Komponenten unter dem Betriebssystem Windows Server / Citrix Terminalserver. Verwaltung des GIS-Systems Aufbau einer modernen Geodateninfrastruktur Programmierung und Arbeit mit SQL Konzeptionelles Arbeiten Interdisziplinäre Zusammenarbeit Prozessoptimierung mit IT Abgeschlossenes Studium der Geoinformatik bzw. des Vermessungswesens mit Schwerpunkt Geoinformation oder vergleichbare Qualifikation Wünschenswert sind: Praktische Erfahrung in der Arbeit mit Geoinformationssystemen, idealerweise QGIS Fachwissen über die WEBGIS-Technologie und deren Standards (OGC, INSPIRE) sowie Kenntnisse in der Administration von Apache Tomcat (Webserver unter Windows) Grundlegende Programmier- und SQL-Kenntnisse Erfahrung mit 3D-Stadtmodellen, idealerweise mit Anwendungen der Fa. Virtual City Systems (VC-Viewer, VC-Planner) Darüber hinaus erwarten wir: Fachkompetenz Sozialkompetenz Methodische Kompetenz N otfallbetreuung für Angehörige und Kinder O ptionale Entgeltumwandlung R egelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten D igitale Zukunftsausrichtung E rgänzende Altersvorsorge R eizvolle Tätigkeiten S ichere Jobs und pünktliche Bezahlung T eilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten E ntwicklungs- und Karrierechancen D ie Möglichkeit, mobil und flexibel zu arbeiten T icketzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Vermessungstechnische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Hydrographie

Do. 28.07.2022
Hamburg
Modernes und nachhaltiges Hafenmanagement aus einer Hand: Die Hamburg Port Authority (HPA) kümmert sich um den wirtschaftlichen Herzschlag der Hansestadt. Mit unseren rund 1.800 Beschäftigten verantworten wir unter anderem die wasser- und landseitige Infrastruktur, steigern die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Hafen, planen und führen Bauprojekte durch und übernehmen das Immobilienmanagement. Wir verbinden Effizienz und Umweltbewusstsein, nicht zuletzt dank des Einsatzes neuster Technologien und zukunftsweisender Projekte wie smartPORT. Dabei halten wir engen Kontakt zu Schifffahrt, Logistik und Dienstleistern. Unser Ziel: langfristig unsere Position als größter Universalhafen Deutschlands zu halten und auszubauen. Kurz: Wir machen Hafen! Die Hydrographie stellt mit eigenen Peilschiffen flächenhaft die Wassertiefen im Gebiet des Hamburger Hafens fest. Zudem führt die Hydrographie die Hafenbestandsdaten und das Solltiefenmodell des Hamburger Hafens. Die Messdaten werden ausgewertet und den Nutzer*innen als Tiefeninformationen zusammen mit den Hafenbestandsdaten z.B. in der digitalen Weboberfläche Hydro Portal und elektronischen Seekarten zur Verfügung gestellt. Damit schafft die Hydrographie eine wesentliche Grundlage sowohl für den schnellen und sicheren Schiffsverkehr, als auch für die Gewässerunterhaltung. Durchführung von Auswertungen inkl. Datenübernahme, -eingabe, -vorverarbeitung, -verarbeitung, -ausgabe, -verwaltung, insbesondere: Übernahme, Vorprüfung, Prozessierung und Bewertung von Messdaten von linien- und flächenpeilenden Peilschiffen  Identifizierung und Markierung von Grundhindernissen, Mindertiefen und Übertiefen im Sonarbild und in der Datenanalyse Erstellung von Digitalen Geländemodellen (DGM) und Prüfung der Ergebnisse auf Plausibilität hinsichtlich der bathymetrischen und geomorphologischen Gewässersohlenverhältnisse Durchführung hydrographischer Vermessungen (Außendiensttätigkeit):  Fachgerechte Bedienung, Ein- und Ausrichtung sowie Kontrolle von elektronischen Tachymetern oder RTK-GNSS-Anlagen Tachymetrische und lasertechnische Einmessung der Peilschiffe Konstruktion des Schiffskörpers mit Visualisierung in AutoCAD in 2D und 3D Durchführung von „in situ“ Sondenmessungen in Kombination mit Kran- und/oder Windensystemen Durchführung von hydrographischen Messungen mit autonomen Peilsystemen  Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Geomatik/des Vermessungswesens; alternativ in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse wie z.B. abgeschlossene Berufsausbildung zum*r Vermessungstechniker*in / Geomatiker*in mit mehrjähriger Berufserfahrung Praktische Erfahrungen und Grundkenntnisse im Einsatz und Umgang mit modernen hydrographischen Messsensoren und Peil- und Auswertemethoden Kenntnisse auf dem Gebiet der Durchführung und Auswertung hydrographischer Vermessungen Kenntnisse im Umgang mit Laserscannern und Tachymetern sowie GNSS-Empfängern Gute Kenntnisse im Umgang mit der graphischen interaktiven Datenverarbeitung Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität  Interesse an neuen Mess- und Auswertemethoden sowie neuen hydrographischen Messgeräten Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Teilzeit, familienfreundliche Atmosphäre - für Ihre Life-Balance versuchen wir Vieles möglich zu machen. Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet. Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket. Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme. Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr. Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.
Zum Stellenangebot

Werkstudent:in Geo Analyst (m/w/d)

Mo. 18.07.2022
München, Düsseldorf, Teltow, Nürnberg, Hamburg
 Vertragsart: Teilzeit, befristet  Standort: München, Düsseldorf, Berlin (Teltow), Nürnberg, Hamburg  Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt    Working anywhere. Nach erfolgreichem Bewerbungsprozess, hast Du die Möglichkeit deutschlandweit zu arbeiten. Du wirst entsprechend Deinem Wohnort, dem nächsten Telefónica Standort zugeordnet. Weitere Details besprechen wir mit Dir im Bewerbungsprozess.    Wer wir sind?  Wir sind o2/Telefónica – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unseren Kund:innen mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere Fest- und Mobilfunknetze bilden das Rückgrat für den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Und unsere rund 8.000 Mitarbeiter:innen hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen.     Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit 114.000 engagierten Mitarbeiter:innen weltweit.     Werde auch Du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen!    Über das Team: Als GEOoffice sind wir Teil des Digital & Data Competence Centers bei Telefónica Deutschland und unterstützen die Fachbereiche (beispielsweise Technology, B2B, B2C und B2P) durch geographische Analysen. Dabei erstellen wir Datenanalysen mit regionalem Fokus zu den verschiedensten Fragestellungen der Fachbereiche und stellen die Ergebnisse in Form von modernen und interaktiven Visualisierungen zur Verfügung. Als Werkstudent/in bist Du vollwertiges Mitglied des Business & Strategic Analytics Teams und wirst bei Deinen Aufgaben systematisch von uns begleitet und unterstützt. Wir pflegen eine offene Atmosphäre und sind mit viel Motivation und Spaß bei der Sache! Geo-Analysen: Du unterstützt bei geographischen Analysen mithilfe von Tools wie ArcGIS, FME, QGIS oder GeoPandas zur Adressierung von Fragestellungen der Fachbereiche Daten: Du unterstützt bei der Beschaffung von neuen Geodaten, der Datenbereitstellung sowie die Erstellung eigener Geodaten Visualisierung: Du bereitest geographische Analyseergebnisse in moderner sowie interaktiver Art, u.a. in Tableau, auf Verantwortung: Bei Analysen bist Du für Teilaspekte voll verantwortlich  Du studierst Geographie, Geoinformatik/Informatik oder eine verwandte Studienrichtung Kenntnisse in SQL sind von Vorteil Fähigkeiten in der Datenvisualisierung (bspw. Tableau) sind von Vorteil Erste Kenntnisse im Umgang mit einem Geoinformationssystems (z.B. ArcGIS oder QGIS) Kenntnisse in einer Data Science Programmiersprache (bspw. Python) sind von Vorteil Analytische Fähigkeiten und Kreativität Hohe kommunikative Kompetenz Team-Orientierung bei selbstständiger und ergebnisorientierter Arbeitsweise sowie hoher Eigeninitiative Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibles Arbeiten: Deine Vorlesungszeiten haben sich geändert? Kein Problem – wir besprechen Deine Arbeitszeiten individuell.  Teamevents: Als vollwertiges Mitglied, bist du auch bei Events jederzeit willkommen.  Praxisnähe: Du erhältst einen umfassenden Einblick in den Berufsalltag und kannst uns mit Deinem Wissen bereichern.  Arbeitsplatz: Moderne und ergonomisch ausgestattete Büroräume, sowie ein Open Space und Open Desk-Modell.  Home Office: Du hast die Möglichkeit, in Abstimmung mit Deinem Vorgesetzten, auch von Zuhause zu arbeiten.  Für Verpflegung ist gesorgt: Kostenlose Kaffee- und Teespezialitäten und Wasser stehen Dir jederzeit zur Verfügung.  Gesundheit: Unter FEEL GOOD findest Du ein vielfältiges Angebot für Deine persönliche Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit. Es reicht von Bewegungs- und Entspannungsangeboten über Webinare und Kooperationen bis hin zu einem umfassenden Beratungsangebot zu Kinder- und Seniorenbetreuung sowie psychosozialer Beratung.  
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: