Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 75 Jobs

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 18
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 14
  • Baugewerbe/-Industrie 13
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Elektrotechnik 9
  • Feinmechanik & Optik 9
  • Maschinen- und Anlagenbau 9
  • Sonstige Branchen 6
  • Versicherungen 5
  • Transport & Logistik 3
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
  • It & Internet 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 63
  • Ohne Berufserfahrung 56
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 70
  • Teilzeit 19
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 55
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Ausbildung, Studium 4
  • Praktikum 4
  • Promotion/Habilitation 1
Geowissenschaften

Vermessungstechniker mit Schwerpunkt Außendienst (w/m/d)

Do. 04.03.2021
Frankfurt am Main
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Vermessungstechniker mit Schwerpunkt Außendienst für die DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Als Vermessungstechniker arbeitest Du im Bereich Vermessung / Datenmanagement der DB Netz AG mit einem Team von Ingenieuren und Technikern an vielen interessanten Infrastrukturprojekten zusammen Du führst eigenständig den Außendienst durch inkl. der damit verbundenen organisatorischen Tätigkeiten und der Vor- und Nachbereitung Zu deinen Tätigkeiten gehören gleisgeometrische Aufnahmen, Absteckarbeiten und Lichtraummessungen sowie die Erfassung baulicher Anlagen als Grundlage für Planungs- und Dokumentationsaufgaben Gemeinsam mit den Fachplanern stimmst du dich im Rahmen der Außendienstplanung, -durchführung und -auswertung ab Die Erstellung von Planunterlagen auf CAD-Basis gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben Du kümmerst dich um die dir zugewiesenen Messfahrzeuge hinsichtlich Pflege, Betankung, Reinigung und Ausstattung mit Messequipement Du kümmerst dich gesamthaft um das Messequipement und stellst die Einsatzbereitschaft für weitere Außendiensttätigkeiten sicher Dein Profil: Du hast eine erfolgreiche abgeschlossene Berufsausbildung zum Vermessungstechniker, Geomatiker oder Vergleichbares Du bringst praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des vermessungstechnischen Außendienstes mit, idealerweise sogar auf dem Gebiet der Eisenbahnvermessung Du besitzt Kenntnisse im Umgang mit Messinstrumenten (z. B. Leica) Idealerweise verfügst du über CAD-Kenntnisse (z. B. Card/1, AutoCad, MicroStation) Du arbeitest selbständig, flexibel und lösungsorientiert und hast Spaß an Teamarbeit, zudem zeichnet Dich eine gute Kommunikationsfähigkeit aus Zudem bringst du die Bereitschaft zur Reisetätigkeit und zum Erwerb weiterer Qualifikationen mit und besitzt einen Führerschein Klasse B Für neue Techniken und Prozesse bist Du aufgeschlossen und du entwickelst Dich fachlich gerne weiter Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Ingenieur (m/w/d) für Geosynthese / Sicherheitsuntersuchungen

Mi. 03.03.2021
Peine
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Standortauswahl in der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Termin unbefristet einen Naturwissenschaftler / Ingenieur (m/w/d) Kennziffer: 1420_STA-SU.1 Vorbereitung, Planung und Umsetzung von vorläufigen Sicherheitsuntersuchungen, insbesondere: Definition von relevanten Sicherheitsfunktionen, Entwicklung und Optimierung von Sicherheits- und Nachweiskonzepten Identifizierung und Bewertung von geogenen Einwirkungen und Prozessen, Entwicklung von sicherheitsrelevanten Szenarien Erstellung von Geosynthesen, Identifizierung von erforderlichen Geodaten Anwendung statistischer und geostatistischer Methoden für Geodaten Entwicklung von Konzepten und Methoden zum Umgang mit Ungewissheiten bezüglich der zukünftigen Entwicklung eines Endlagersystems sowie Daten-, Parameter- und Modellungewissheiten Kommunikation von Methoden, Konzepten und Ergebnissen nach außen Durchführung von Fachgesprächen und Workshops, Beteiligung an internationalen Forschungsaktivitäten Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften (Master- oder Diplomabschluss) Kenntnisse in der Anwendung und Entwicklung statistischer Methoden in der Datenaufbereitung und –analyse Erfahrungen mit GIS, SKUA-GOCAD, Geo-Datenmanagement, im Speziellen mit inhomogenen Datenmengen Idealerweise Kenntnisse der regionalen Geologie Mitteleuropas und der regionalen Geologie von Deutschland Damit überzeugen Sie uns:  Erfahrung zur Bewertung von sicherheitsrelevanten Eigenschaften des Untergrunds in Bezug auf Endlagerung hochradioaktiver Abfälle Ausgeprägte Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich und präzise in Wort und Schrift zu präsentieren Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (vergleichbar C1-Level). Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr hohe Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich in neue Themen schnell einzuarbeiten Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen, kooperativen und zielorientierten Handeln Kreativität, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Bohrloch­messungen (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Mittenwalde, Mark
Die Untergrundspeicher- und Geotechnologie-Systeme GmbH (UGS) ist ein integriertes Ingenieur- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Erkundung, Planung, Errichtung, Instandhaltung und den Betrieb von Untergrundspeicheranlagen für gasförmige und flüssige Medien spezialisiert hat. Wir suchen ab sofort einen Ingenieur für Bohrloch­messungen (w/m/d) zur Verstärkung für unseren Fachbereich Engineering.Planung, Betreuung, Interpretation von Cased Hole Messungen und projektbegleitende Messprogramme mit Schwerpunkt CasinginspektionenHochschulabschluss vorzugsweise in den Fachrichtungen Geophysik, Geowissenschaften, auch Abschluss anderer artverwandter Fachrichtungen bei mehrjähriger Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet Kenntnisse/Erfahrungen Bewertung und Interpretation von BohrlochmessungenErfahrungen in der Tiefbohrtechnik und Fluidbergbau wünschenswertPC-Kenntnisse: MS Office-Anwendungen WellCAD Software für Akquisition, Verarbeitung und Interpretation von Bohrlochmessdaten Englischkenntnisse (möglichst Level B1)Reisebereitschaft im In-/AuslandFührerschein gültig für PKW Unbefristet – Vollzeit/Gleitzeit Attraktive Vergütung lt. Haustarif, zuzüglich Sonderzahlungen Betriebliche Altersvorsorge/aktives Gesundheitsmanagement/betriebsärztliche Betreuung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter – THM-Simulation Salzgrus

Mi. 03.03.2021
Hannover
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist eine wissenschaftlich-technische Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Als Ressortforschungseinrichtung berät und informiert sie die Bundesregierung, die deutsche Wirtschaft und die Öffentlichkeit in allen geowissenschaftlichen und rohstoffwirtschaftlichen Fragen. Die BGR ist der nationale Geologische Dienst Deutschlands und in dieser Funktion geowissenschaftliches Daten- und Informationszentrum. Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR) sucht Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2025 als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter Die Aufgaben dienen der Qualifizierung. Wissenschaftliche Untersuchungen von thermisch-hydraulisch-mechanisch (THM) gekoppelten Prozessen bei der Endlagerung radioaktiver Abfallstoffe in der geotechnischen Barriere Salzgrus und ihren Wechselwirkungen mit Salinargestein, ggf. Erweiterung auf die geotechnische Barriere Salzbeton Wissenschaftliche Untersuchungen zur numerischen Simulation des Salzgrusverhaltens im Hinblick auf Prozessverständnis und die Nachweisführung für den sicheren Einschluss Entwicklung von numerischen THM-gekoppelten Modellen zur Analyse der o. g. Fragestellungen, insbesondere mit dem FEM-Programmsystem JIFE unter Verwendung geeigneter Stoffgesetze Interpretation der Berechnungsergebnisse, Vergleich mit Labor- und In-situ-Untersuchungen sowie Sicherheitsbewertung nach wissenschaftlichen Aspekten Arbeiten zur Weiterentwicklung von Methoden, Stoffgesetzen und ggf. Programmen für die numerische Simulation von gekoppelten THM-Prozessen für o. g. Fragestellungen sowie deren Verifikation und Evaluation Erstellung wissenschaftlicher Berichte, Anfertigung von Publikationen, Präsentationen und Dokumentationen zu den erzielten Untersuchungsergebnissen Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) der Geowissenschaften, der Fachrichtung Bauingenieurwesen, einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, der Geoinformatik, Computergestützte Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Das erwarten wir von Ihnen: Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Festkörpermechanik, bevorzugt in der Salzmechanik Erfahrung in der Anwendung numerischer Berechnungsverfahren (z. B. Finite-Elemente-Methode), vorzugsweise im geowissenschaftlichen Kontext Kenntnisse auf dem Gebiet der Materialgesetzentwicklung, bevorzugt in der Rheologie Gute Kenntnisse in einer Programmiersprache (z. B. C++, JAVA) und der Programmentwicklung Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (vergleichbar mind. Level B2 GeR) Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen Fähigkeit zu sorgfältigem, ergebnisorientiertem Arbeiten und Eigeninitiative Analytisches Denkvermögen Promotion oder Bereitschaft zur Promotion Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach § 2 Abs. 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz für die Laufzeit des Vertrages Idealerweise bringen Sie mit: Kenntnisse auf dem Gebiet der Strömungsmechanik von Geosystemen Kenntnisse in der Modellvalidierung Kenntnisse über numerische Berechnungsverfahren (z. B. Finite-Elemente-Methode) Kenntnisse in geotechnischen Untersuchungs- und Messmethoden Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten am Standort Hannover Eingruppierung, je nach persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund Einen Arbeitsplatz, der auch teilzeitgeeignet ist Flexible Arbeitszeitmodelle Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Weiterhin ist die BGR bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Earthquake Consultant (m/f/d)*

Mi. 03.03.2021
München
Within our global RI and PIRI segments, Corporate Underwriting (CU) is responsible for the risk management of underwriting risks as well as overall business support to enable and guarantee risk-adequate underwriting. The Geo Risks Section in the Central Division Underwriting is responsible for creating and evaluating natural disaster risk analysis models and the assessment of natural catastrophe damages. In this challenging and varied environment, our team in Corporate Underwriting is growing and we are looking for an earthquake consultant. Producing internal earthquake models and evaluating external models Developing and applying innovative approaches for natural hazard rating and risk assessment, and providing active support for underwriters, in traditional and non-traditional reinsurance Consulting and training for MR staff and external clients regarding earthquake-related questions Co-operating with a network of NatCat experts throughout the whole Munich Re organization Producing post-disaster loss estimates and evaluating losses from large disasters for deriving, updating and/or checking the vulnerability functions in Munich Re models or external models; conducting or participating in reconnaissance missions/loss inspections after major disasters/losses University degree (and, if possible, doctorate) in geophysics/seismology Several years of experience and specialist knowledge in natural hazard modelling (earthquake), scientific programming and GIS Several years of professional experience in natural catastrophe risk analysis in the financial sector Good project management skills, preferably acquired in interdisciplinary project teams Excellent analytical and problem-solving skills Well-developed ability to work in a team as well as excellent representation skills and client focus Good knowledge of probabilistic and statistical methods Good knowledge of written and spoken English and a working knowledge of a second foreign language (or German, for non-German speaking candidates)
Zum Stellenangebot

Vermessungsingenieur / Vermessungstechniker / BIM-(Fach-)Koordinatoren / BIM-Autoren (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Rodgau
Seit mehr als 25 Jahren bieten wir exzellente Vermessungsleistungen. Mit modernster Technologie und der Leidenschaft, in der Welt der Vermessung immer neue Marksteine zu setzen. In unserer Philosophie haben wir formuliert, was wir tun, vor allem aber, welche Werte unserem Tun zugrunde liegen. Es sind: Freiheit, Leidenschaft und Genauigkeit. Wenn du gerne frei und verantwortungsvoll arbeitest, den Weg zur Lösung von Aufgaben selbst gestaltest, die Dinge auch mal aus einer ungewöhnlichen Perspektive betrachtest, dann passt du zu uns! Eigenständiges projekt- und ergebnisorientiertes Arbeiten an guten Lösungen für unsere Kunden Datenerfassung für den Aufbau und die Fortführung von Geoinformationssystemen Unterstützung bei Planung und Umsetzung der baubegleitenden Ingenieurvermessung für Verkehrsanlagen, Gebäude und Ingenieurbauwerke Auswertung und Dokumentation von Laserscan-, Tachymetrie- und GNSS- gestützten Bestandsaufnahmen Erstellung von BIM-Modellen Eine abgeschlossene Berufsausbildung und oder ein Studium in einem der oben genannten Bereiche Berufserfahrung in der planungs- und baubegleitenden Ingenieurvermessung, insbesondere der Erstellung digitaler Gelände- und Bauwerksmodelle ist erwünscht jedoch keine Bedingung Kenntnisse zur BIM-Methodik der Laserscan- und GNSS-Technologie und der Tachymetrie, sowie Teamfähigkeit, kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität, Reisebereitschaft und Engagement sind weitere Vorteile Fundierte Kenntnisse mit MS Office-Produkten werden vorausgesetzt Freude am Umgang mit Kunden und innovativen Techniken Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (B2) sind aufgrund des Aufgabengebiets zwingend erforderlich Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeiten Flexible Arbeitszeiten Eine Einarbeitung in unsere Fachbereiche Integration in ein hochmotiviertes Team Weiterbildungsmöglichkeiten Eine leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Teamleiter Labor Direktvermittlung (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Wiesbaden
Sie haben bereits erste Führungserfahrung im Labor gesammelt? Dann kommt hier Ihr nächster Karriereschritt: Wir ermöglichen Ihnen den Einstieg bei einem weltmarktführenden Dienstleister für die Medizinprodukte-Branche. Hier können Sie Ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln.  Bewerben Sie sich jetzt als Teamleiter Labor (m/w/d). Fachliche Leitung des Labors mit Schwerpunkt Mikrobiologie Unterstützung des Labormanagers bei kommerziellen Themen und der Weiterentwicklung des Labors Planung und Organisation eines reibungslosen Laborablaufs Durchführung von Laborarbeiten unter Einhaltung der gesetzlichen und betriebsinternen Bestimmungen und der vereinbarten/vorgegebenen Qualität  Fachliche Leitung der eingesetzten Tests wie z. B. Produktsterilitätstests, Überprüfung von Bio-Indikatoren, Bioburden, Populationskontrollen Planung von Ersatz- und Neuinvestitionen unter Berücksichtigung aller aus der Sicht des Labors relevanten Gesichtspunkte Planung und Entscheidung der Einführung neuer Verfahren und Technologien im Labor Fachliche Beratung von Kunden Gestaltung und Aufrechterhaltung des laborinternen Qualitätsmanagementsystems Einhaltung der Belange der Unfallverhütung und Arbeitssicherheit Schnittstellenfunktion zu anderen internen Abteilungen Sicherstellung zeitnaher Durchführung von Labortests nach Eingang im Labor durch kluge Ressourcenplanung   Abgeschlossenes Studium in Biologie, Chemie, Bioverfahrenstechnik, Biotechnologie oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Laborbereich sowie erste fachliche und/oder disziplinarische Führungserfahrung Fachkenntnisse hinsichtlich der im Labor angewendeten vorwiegend mikrobiologischen Testverfahren Kenntnisse im Bereich Qualitätssicherung sind vorteilhaft Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Organisationstalent, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Eine direkte, unbefristete Anstellung bei unserem Kundenunternehmen Die Mitarbeit in einem global agierenden Konzern  Ein attraktives Vergütungspaket mit 13 Monatsgehältern  Zahlreiche Benefits wie Jobrad und betriebliche Altersvorsorge Finden Sie sich in diesem Profil wieder? Dann nutzen für Ihre Bewerbung ganz einfach den "Jetzt bewerben"-Button. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Referent Exploration Projektentwicklung (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Bielefeld
UKA plant, baut, betreut und betreibt Wind- und Solarparks und die dazugehörige Infrastruktur. Das 1999 gegründete Unternehmen ist mit rund 60 ans Netz gebrachten Energieparks (teilweise realisiert durch unser Partnerunternehmen, unlimited energy GmbH, an dem UKA eine Mehrheitsbeteiligung hält) und einer internationalen Projektpipeline von vier Gigawatt einer der führenden deutschen Entwickler. Als Komplettanbieter erbringt die Unternehmensgruppe alle Leistungen bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen. Danach sorgt das Tochterunternehmen UKB Umweltgerechte Kraftanlagen Betriebsführung GmbH über Jahrzehnte für die optimale technische und ökonomische Betreuung der regenerativen Energieerzeugungsanlagen. Aktuell beschäftigt die UKA-Gruppe rund 700 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg, Erfurt, Magdeburg, Oldenburg, Bielefeld, Grebenstein (bei Kassel) und Hannover. Außerdem baut sie aktuell ihre Geschäftstätigkeiten in weiteren europäischen Märkten aus. UKA Iberia S.L.U. ist seit 2019 von Madrid aus aktiv. Darüber hinaus treibt UKA North America LLC aus Stuart (Florida) erfolgversprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in den USA voran. Für den Standort Bielefeld suchen wir ab sofort bzw. nach Absprache einen REFERENT EXPLORATION PROJEKTENTWICKLUNG (m/w/d) softwaregestützte Kartierung (GIS) und Bewertung von Flächen, die für eine windenergetische Nutzung potenziell geeignet sind Erstellung von Gebiets- und Flurkarten Recherche von Hintergrundinformationen Kontaktpflege mit der Regionalplanung und weiteren Ämtern Teilnahme an Regionalplanungssitzungen Analyse und Bewertung von Regional- und Bauleitplänen Vorbereitung und Durchführung von Projektübergaben an die Projektentwicklung ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium, idealerweise in einem einschlägigen Studiengang (z.B. Stadtplanung, Geografie, Umweltwissenschaft, Verwaltungs-/Politikwissenschaft) sicherer Umgang mit Geoinformationssystemen (GIS) sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) eigenständiges,strukturiertes Arbeiten rasche Auffassungsgabe und Freude an kreativen Lösungen hohes Maß an Eigenmotivation die Fähigkeit und Bereitschaft, Themen im Team voranzubringen sehr gute Kommunikationsfähigkeit und angemessenes Auftreten gegenüber Eigentümern, Behörden und Geschäftspartnern teilweise Reisetätigkeit und die Teilnahme an Abendveranstaltungen idealerweise Erfahrungen im Bereich Erneuerbare Energien bzw. Windenergie ein vielschichtiges Aufgabengebiet in einem motivierten und professionellen Team Einarbeitung durch erfahrene Kollegen eine leistungsgerechte Vergütung auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten freiwillige Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Firmenfahrrad) Möglichkeiten für Homeoffice moderne Büroausstattung, kostenfreie Getränke regelmäßige Teamevents Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien bestehen zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsplätze, Wertschätzung als Teammitglied sowie leistungsgerechte Vergütung können Sie bei uns erwarten.
Zum Stellenangebot

Senior GIS-Manager für Windparkplanung (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Potsdam
International tätiger mittelständischer Projektinitiator für Wind- und Solarenergie mit mehr als 150 Mitarbeitern und 20 Jahren Markterfahrung sucht ab sofort in Vollzeit für seinen Hauptsitz in Potsdam einen Senior GIS-Manager für Windparkplanung (m/w/d) Sie planen und koordinieren den Einsatz von GIS im Unternehmen. Sie erstellen Vorgaben für Prozesse, Datenmanagement, Darstellungen usw. Sie sichern ein hohes Qualitätsniveau bei den GIS-Anwendern. Dafür leiten Sie die Mitarbeiter im Hauptsitz und in den Regional- und Auslandsbüros an. Sie erfassen den Bedarf im Unternehmen und entwickeln Ideen für GIS-Anwendungen in den Abteilungen und Spezialteams. Sie verzahnen die GIS-Anwendungen der Abteilungen und Spezialteams. Sie verfolgen aktuelle Entwicklungen auf dem Markt und bringen den Mehrwert ins Unternehmen ein. Sie erstellen wirtschaftliche Vorschläge hinsichtlich Daten und Software im GIS-Bereich. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Geoinformatik, Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung. Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im GIS-Bereich. Sie verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit auf Deutsch und Englisch. Sie sind sehr neugierig, flexibel im Denken, handeln eigenverantwortlich, zuverlässig und unternehmerisch. Sie sind an komplexen Aufgaben interessiert und gestalten gern. Sie überzeugen mit pragmatischen Lösungen, Qualitätsbewusstsein, Organisationstalent und einem sicheren Auftreten. Sie sind ein Teamplayer und bringen ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit mit. einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit viel Raum zur eigenen Gestaltung, ein spannendes Umfeld der Erneuerbaren Energien in einem familiär geführten Unternehmen mit flachen Hierarchien, einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen, eine offene Unternehmenskultur in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Geoinformatiker/-in (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Geoinformatiker/-in (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst einen Geoinformatiker/-in (m/w/d) für das Stadtmessungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Mit seinen Geodaten und Geoinformationssystemen bietet das Stadtmessungsamt der Stadtverwaltung wie auch Bürgern/-innen (m/w/d), Wirtschaft, Politik und Wissenschaft vielfältige Leistungen und innovative Produkte an. Gesucht wird ein Geoinformatiker/-in (m/w/d) für die Abteilung Geoinformation und Kartografie und dort für das Sachgebiet GeoIT Administration und Betreuung. Aufgabenschwerpunkt des Sachgebiets ist die Administration und Betreuung der zentralen Geoinformationssysteme (GIS) der Landeshauptstadt Stuttgart und weiterer Fachsysteme.  Administration von GI-Systemen, insbesondere WebGIS  Mitarbeit bei Systemeinführungen und -weiterentwicklungen von GI-Systemen Auswertungen und Analysen aus den Daten der Geodatenbasis  Beratung von Nutzenden, insbesondere von städtischen Ämtern und Eigenbetrieben  wir erwarten ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule der Fachrichtung Geoinformatik, Vermessung, Kartographie oder eine vergleichbare Ausbildung mit vertieften Kenntnissen bzw. Erfahrungen im Bereich Geoinformationssysteme  Sie verfügen über ein hohes Maß an Engagement, gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Flexibilität in Bezug auf Arbeitsspitzen sowie Bereitschaft zur Weiterbildung  das Beherrschen der deutschen Sprache mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit sowie klarem Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift setzen wir voraus darüber hinaus erwarten wir ein innovatives Technikverständnis und fundierte Kenntnisse im Bereich Geoinformationssysteme und Geoinformations- bzw. Geodatenmanagement gute Kenntnisse in der ESRI-Basistechnologie, in Open Source GIS Software (z. B. QGIS, GeoServer), in Geodatenverarbeitung mit FME, in Geodatenbanken (Oracle, PostgreSQL mit PostGIS) und Kenntnisse mit Rasterdatenverarbeitungen mit GDAL sind erwünscht vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen,  ein integratives und tolerantes Klima,  variable Teilzeitmodelle,  gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,  sehr gute Fort- und Weiterbildung und  ein bezuschusstes Firmenticket. eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket Gleitzeitmodell mit Überstundenkonto Gesundheitsvorsorge und -förderung  Betriebssportgruppen und vieles mehr Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.
Zum Stellenangebot


shopping-portal