Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 6 Jobs in München

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Transport & Logistik 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
Geowissenschaften

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter für das Institut für Bodenmechanik und Grundbau der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

Di. 28.07.2020
Neubiberg
Die Universität der Bundeswehr München (UniBw M) ist eine vom Freistaat Bayern als Universität mit universitären Studiengängen und Studiengängen im Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften staatlich anerkannte Einrichtung des Bildungswesens im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Sie ist mitgliedschaftlich organisiert und verwaltet ihre akademischen Angelegenheiten nach Maßgabe ihrer Rahmenbestimmungen (RahBest) selbst. Ihr Träger ist die Bundesrepublik Deutschland. Am Institut für Bodenmechanik und Grundbau der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelt­wissen­schaften an der Universität der Bundeswehr München ist ab sofort für eine Laufzeit von maximal 5 Jahren die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (Entgeltgruppe 13 TVöD) zur Mitarbeit in Forschung, Lehre und Praxis zu besetzen. Die Tätigkeit umfasst die Bearbeitung von geförderten Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Bodenverbesserung und Entwicklung von umweltverträglichen Baustoffen in der Geotechnik. Innerhalb des am Institut etablierten Forscherteams werden experimentelle und numerische Methoden gleichermaßen eingesetzt. Die Untersuchungen sollen die Grundlage für die Anfertigung einer Dissertation bilden. Zu den Aufgaben gehört ferner die Mitwirkung in der Lehre (Übungen und Sprechstunden im Bereich Geotechnik, Vorbereitung von Prüfungen). Dem Institut stehen eine neu errichtete, hochmoderne Versuchsanstalt mit allen technischen Möglichkeiten zur Verfügung. Die Ausstattung im Bereich der IT ist für die Bearbeitung von komplexen Simulationsprozessen eingerichtet.Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, idealerweise des Bauingenieurwesens (TU/TH) mit entsprechenden Kenntnissen in der Geotechnik. Was erwarten wir: Bewerberinnen/Bewerber sollten ein ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten mitbringen, eine hohe Leistungsbereitschaft zeigen und innerhalb des Tätigkeitszeitraums eine Promotion zum Dr.-Ing. anstreben. Interesse an der numerischen Modellierung von Prozessen im Baugrund sollte vorhanden sein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch unserer Homepage unter www.unibw.de/geotechnik. angenehmes Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team Möglichkeit zur Promotion in aktuellen und relevanten Themen aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung und Ihrer Promotion modernste IT-Ausstattung und ein hochmodernes Labor hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe E13 TVöD erfolgt unter Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Die Universität ist bestrebt, den Anteil an Frauen, gerade in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Conrad Boley gerne zur Verfügung (Tel. 089/6004-3476, E-Mail: conrad.boley@unibw.de).
Zum Stellenangebot

Kartograph (m/w/d)

Di. 28.07.2020
München
Der Deutsche Alpenverein e. V. ist als größter Bergsportverband der Welt zugleich einer der großen Naturschutzverbände Deutschlands. Im Rahmen seines umfangreichen Engagements für gesellschaftliche Belange leistet er auch qualifizierte Kultur- und Jugendarbeit. Im Ressort Naturschutz und Kartographie der Bundesgeschäftsstelle des DAV in München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung in Teilzeit (25 Stunden / Woche), zunächst befristet bis 31.12.2021, folgende Position zu besetzen: Kartograph (m/w/d) Der DAV bearbeitet zusammen mit dem Österreichischen Alpenverein (ÖAV) rund 100 topo-graphische Alpenvereinskarten. Zurzeit wird das Kartenwerk der Alpenvereine modernisiert und in die digitale Zukunft geführt. Weiterentwicklung der Geodateninfrastruktur und von Workflows für die Kartenherstellung auf Basis unterschiedlichster Datenquellen Vollständige Kartenbearbeitung von der Planung bis zum Endprodukt – dies beinhaltet die Informationsgewinnung, Geländearbeit, Datenaufbereitung, Qualitätskontrolle, Einarbeitung der erfassten Daten und kartographische Umsetzung Fortführung und Entwicklung digitaler Kartenprodukte Beratung und Support für Sektionen und Mitglieder Wahrnehmung administrativer Aufgaben Hochschulabschluss im Bereich Kartographie, Geoinformatik, o. Ä. Sehr gute Kenntnisse in der aktuellen ESRI-Softwareumgebung (ArcGIS Pro) mit entsprechender Berufserfahrung in Datenmanagement und -prozessierung Gute Kenntnisse im Bereich Kartographie und Datenbanken Kenntnisse in Programmierung (Python), Bildverarbeitung (Fernerkundung) und Mobile GIS / GPS sind von Vorteil Reisebereitschaft und die alpine Erfahrung zu mehrtägigen Geländebegehungen werden vorausgesetzt Neben einer hohen Affinität zum Bergsport und zu den Zielen des DAV zeichnet Sie eine gute Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft aus. Eine gute Ortskenntnis im Alpenraum rundet Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld sowie ein leistungs­gerechtes Gehalt in Anlehnung an den TVöD. Wenn Sie an der Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin bis zum 29.07.2020 zu.
Zum Stellenangebot

Vermessungsingenieur (m/w/d)

So. 26.07.2020
Frankfurt am Main, Karlsruhe (Baden), München, Hamburg, Berlin, Dortmund, Osnabrück, Köln, Mainz, Freiburg im Breisgau
Gemeinsam mit den Planungspiloten findest du deinen Traumjob! Wir stehen dir im kompletten Bewerbungsprozess partnerschaftlich zu Seite. Mit einer Bewerbung bei den Planungspiloten steht dir unser bundesweites Netz an wertschätzenden Arbeitgebern offen - und du selbst entscheidest, mit welchem Arbeitgeber du Kontakt haben möchtest. Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen, deren Arbeitsbedingungen wir vorher überprüft haben. Einmal beworben - schon warten mehrere vielversprechende Angebote auf dich! Lust auf spannende und abwechslungsreiche Jobinhalte? Die Planungspiloten haben deinen Traumjob! Die Planungspiloten suchen Unterstützung durch motivierte Vermessungsingenieure (m/w/d) für unser Team! interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten angemessenes Gehalt für dein Engagement flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Verantwortungsübernahme stetige Weiterbildung und Entwicklung Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in der Ingenieur- und Katastervermessung Selbständige Planung, Vorbereitung und Durchführung der Vermessungen innerhalb der Bauprojekte im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau Ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet, bei dem deine eigenen Ideen und Lösungen sowohl im Innen- als auch Außendienst gefragt sind Abstimmung und Koordinierung im Team Du hast ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessung/Geodäsie oder eine vergleichbare Qualifikation Das konstruktive Arbeiten in einem Team liegt dir Du verfügst über eine strukturierte, projekt- und zielorientierte Arbeitsweise Auch Berufseinsteigern (m/w/d) bieten wir Einstiegsmöglichkeiten Du bist verantwortungsbewusst, freundlich und begeisterungsfähig Beschäftigung in einem renommierten, vertrauensvollen und wertschätzenden Unternehmen Arbeite in einer modernen Arbeitsumgebung, die mit neuester Technik ausgestattet ist Hoher individueller Gestaltungsspielraum, kein Zeitdruck Hohe Work- Life Balance durch gute Arbeitszeitregelung (Voll/Teilzeit möglich) Faire Bezahlung, Zuschuss zur Altersvorsorge und weitere Benefits Weiterbildungsmöglichkeiten und interne Aufstiegschancen
Zum Stellenangebot

Senior Projektingenieur für die geotechnische Fachplanung im Großprojekt 2. S-Bahn-Stammstrecke München (w/m/d)

Sa. 25.07.2020
München
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur oder Teilprojektleiter für die geotechnische Fachplanung im [1] Großprojekt 2. S-Bahn-Stammstrecke bei der DB Netz AG in München. Um die bestehende Stammstrecke zu entlasten, wird auf rund zehn Kilometern zwischen den Bahnhöfen Laim im Westen und Leuchtenbergring im Osten eine zweite Stammstrecke gebaut. Kernstück ist ein sieben Kilometer langer Tunnel, der den Hauptbahnhof und den Ostbahnhof miteinander verbindet. Wirke mit, beim größten Infrastrukturgroßprojekt in München und nutze die Chance, Dich dabei selbst zu verwirklichen. Deine Aufgaben: Dein Fokus liegt in der Prüfung und Sicherstellung der fachgerechten und hochqualitativen geotechnischen Fachplanung von tiefen Baugruben, Spezialtiefbau- und Tunnelbauarbeiten sowie Bauwasserhaltungen in allen Leistungsphasen der HOAI Dabei wirkst Du bei der Optimierung von Planungen, Bauzuständen und Bauabläufen mit Du steuerst und überwachst beauftragte Ingenieurbüros und gewährleistest die auftragskonforme Leistungserbringung hinsichtlich Kosten, Termine und Qualität Dafür stellst Du Kalkulationen auf, verfolgst den Leistungsstand und legst vertragliche Termine für die Planungsleistungen fest, d.h. Du begleitest den Prozess von der Kostenschätzung über die Angebotserstellung und -prüfung bis zur Freigabe Zusätzlich berätst Du die einzelnen Bauabschnitte im Projekt zu fachtechnischen Fragestellungen und lieferst die fachliche Zuarbeit für Analysen und Berichte Die Unterstützung bei der Erarbeitung von Anträgen an Behörden und Ämter sowie die Durchführung von entsprechenden Abstimmungen runden Dein Aufgabengebiet ab References Visible links 1. https://www.2.stammstrecke-muenchen.de/ Dein Profil: Du hast einen Abschluss als Geologe, Bauingenieur oder Ingenieur in einer vergleichbaren Fachrichtung Du verfügst über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Geotechnik Erfahrung in der eigenverantwortlichen Planung und baulichen Umsetzung von tiefen Baugruben, Spezialtiefbau- und Tunnelbauarbeiten sowie Bauwasserhaltungen Vertiefte Kenntnisse im Wasserrecht, der HOAI und VOB Für Dich zählen Durchsetzungsvermögen und sicheres, verbindliches Auftreten genauso wie Kommunikationsstärke und Spaß an der Arbeit im Team Du überzeugst durch Deine strukturierte Arbeitsweise mit strategischer Weitsicht, ein ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein sowie eine schnelle Auffassungsgabe auch bei komplexen Sachverhalten Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

Hydrogeologe / Geologe (m/w/d)

Do. 23.07.2020
München
BauGrund Süd zählt mit seinem Produkt- und Serviceportfolio zu den erfahrensten und leistungs­fähigsten Unternehmen in Europa. Kernkompetenz ist die Erstellung von Erdsonden- und Brunnenanlagen. Damit verbundene Aufgaben wie die Baugrund- und Kampf­mittelerkundung gehören ebenso zum Portfolio des Unternehmens wie die Projektierung und Lenkung umfassender Großprojekte. FÜR UNSERE NIEDERLASSUNG IN MÜNCHEN SUCHEN WIR ZUM NÄCHST­MÖGLICHEN ZEITPUNKT EINEN: Hydrogeologen / Geologen (m/w/d) Bearbeitung hydrogeologischer Fragestellungen in den Bereichen Grundwasserabsenkung im Bauwesen, thermischer Nutzung von Grundwasser und Niederschlags­wasser­bewirtschaftung Planung und Bemessung von Wasserhaltungsmaßnahmen Planung und Auslegung von thermischen Brunnenanlagen Planung und Dimensionierung von Anlagen zur Versickerung von Niederschlagswasser Mitwirkung bei der Umsetzung von komplexen, abwechslungsreichen Projekten in den o.g. Bereichen Auswertung und Interpretation wasserwirtschaftlicher, geologischer und -hydrogeologischer Fachdaten Erstellung von hydrogeologischen Gutachten, Fachkonzepten sowie Anträgen im Verfahren des Wasserrechts Abstimmung mit Fach- und Genehmigungsbehörden Beratung von Bauherren und Baufirmen bei der Durchführung von Bauvorhaben jeder Größenordnung Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH / Dipl. / Univ. Master) der Ingenieur- und Hydrogeologie, der Geowissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Hydrogeologie Fundierte Kenntnisse der regionalen Geologie und Hydrogeologie Erste Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenbereichen Erfahrungen im anwendungsbezogenen Umgang mit geohydraulischen Berechnungen (GGU-Software) und Umgang mit Fachdatenbanken Kenntnisse einschlägiger Regelwerke, Normen und Arbeitsblätter (DWA, DVGW, VDI) Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen Evtl. Erfahrung im Umgang mit numerischen Grundwasserströmungs- und Wärme­transport­modellen (2D/3D) Besitz des Führerscheins der Klasse B Klare und präzise Ausdrucksweise in Wort und Schrift Ein hohes Maß an Engagement, Aufgeschlossenheit für neue Aufgaben, selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeitsverhalten, wirtschaftliches Verständnis Offener und zielgerichteter Umgang mit Kunden und Kollegen Leistungsgerechte Vergütung und Wertschätzung Ihrer Arbeit Umfangreiche Sozialleistungen (u.a. betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Fahrradleasing, Firmenevents, Guthabenkarte) Firmenwagen Kollegiale Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen und einem angenehmen Betriebsklima Sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag in einem erfolgreich etablierten Unternehmen Individuelle und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

W2-Professur für Praktische Geodäsie (m/w/d)

Mi. 22.07.2020
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Für die nachstehend aufgeführte Professur in der Fakultät für Geoinformation, die zum Sommersemester 2021 oder später zu besetzen ist, wird eine wissen­schaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. W2-Professur für Praktische Geodäsie (m/w/d) Kennziffer: 0826 Die Stelleninhaberin / Der Stelleninhaber vertritt im Rahmen der Studiengänge der Fakultät diese Bereiche und hält ebenso Lehrveranstaltungen zu Grundlagen der praktischen Geodäsie und aus verwandten Gebieten der Geoinformation. Erwartet wird ebenfalls, dass die Lehrveranstaltungen unter Anwendung moderner didak­tischer Methoden und Arbeitstechniken weiterentwickelt werden. Die Bewerberinnen / Bewerber sollten eine hohe kommunikative Kompetenz mitbringen. Erforderlich sind zudem interdisziplinäres Denken, unbedingte Bereitschaft zur Teamarbeit, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit. Lehrveranstaltungen aus verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen. Es wird vorausgesetzt, dass die Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden ist, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Zum Aufgabengebiet gehört die aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Fachgebiets, an der Internationalisierung der Fakultät und in der Selbst­ver­wal­tung der Hochschule. Darüber hinaus wird Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers erwartet. Abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, der Nachweis hierzu ist u. a. durch eine Probelehr­ver­an­staltung zu erbringen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder durch ein Gutachten über promotionsadäquate Leistungen nachgewiesen wird. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Sie haben ein Studium der Geodäsie oder ein vergleichbares Studium der Ingenieurswissenschaften abgeschlossen und eine Promotion oder eine vergleichbare Qualifikation erlangt. Weiterhin weisen Sie eine starke Expertise in Bereichen wie Geoinformatik, Geodatenbanken, Bau- und Katastervermessung sowie geodätische Auswerteverfahren auf. Die Hochschule München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten erfolgt eine Einstellung im Angestelltenverhältnis. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal