Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 5 Jobs in Sülz

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Geowissenschaften

Spezialist Risk Management Naturgefahren (m/w/i) Geowissenschaftler und Meteorologen – Natural hazard risk analysis and services

Mo. 01.03.2021
Köln
CHANCE FÜR GEOWISSENSCHAFTLER UND METEOROLOGENSpezialist Risk Management Naturgefahren (m/w/i) Natural hazard risk analysis and services Die KA Köln.Assekuranz Agentur GmbH ist eine 100%ige Tochter der ERGO Group und Expertin in der Analyse und Absicherung industrieller Risiken in den Sparten Transport- und Gruppenunfallversicherung. Mit K.A.R.L.® hat unser hauseigenes Team von Geowissenschaftler*innen zudem ein sehr leistungsstarkes Tool zur Risikoanalyse von Naturgefahren entwickelt. Damit sind wir in der Lage, Naturrisiken weltweit automatisiert punktgenau zu analysieren und konkret zu beziffern. Ob Standortanalysen, Portfolioanalysen oder Einschätzung von Naturgefahren für Vorhaben in allen Teilen der Welt – wir bieten nicht nur fundierte Risikoanalysen, sondern auch professionelle Beratung und Unterstützung bei der Ableitung geeigneter Maßnahmen. Mit K.A.R.L.® und der Expertise unseres Spezialistenteams setzen wir am Markt neue Maßstäbe. Diesen Vorsprung wollen wir jetzt gezielt weiter ausbauen. Mit Ihnen! Sie analysieren mit unserem Naturgefahrenanalyse-Tool K.A.R.L.® die Standorte unserer Kunden auf mögliche Naturgefahren, schreiben dazu Berichte und diskutieren die Ergebnisse. Gelegentlich besichtigen Sie Standorte, um sich vor Ort einen Eindruck zu verschaffen und ggf. Schutzmaßnahmen oder besondere geographische Lagen zu begutachten. Sie stellen potenziellen Kunden unser Tool vor Ort vor und halten Vorträge bei Kundenveranstaltungen oder Konferenzen. Sie engagieren sich bei der Weiterentwicklung des Tools und erstellen/verfeinern mathematische Modelle der Naturgefahren. Sie leiten Projekte insbesondere zur Weiterentwicklung der Risiko-Services gemeinsam mit unseren Kunden. Sie entwerfen Präsentationen und kurze Artikel zu unseren Naturgefahren-Themen und arbeiten mit an der Weiterentwicklung hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit unseres Systems und seiner Ergebnisse. Sie haben ein Studium einer Geowissenschaft oder Meteorologie erfolgreich abgeschlossen und ein besonderes Interesse am Thema Naturgefahren. Sie verfügen bereits über relevante berufliche Erfahrung im Thema Naturgefahrenanalyse. Sie arbeiten versiert mit Windows Office, insbesondere mit Excel und PowerPoint. Idealerweise haben Sie auch schon Dokumente im Textsatzsystem LaTeX verfasst. Sie haben eventuell Grundkenntnisse im Umgang mit GIS-Systemen. Sie haben Freude daran, Daten aufzubereiten und zu analysieren. Grundkenntnisse in einer Programmiersprache (idealerweise aus dem .NET-Bereich oder Python) sind hilfreich. Sie überzeugen durch Engagement, gute Ideen, lassen sich von Rückschlägen nicht entmutigen und arbeiten gerne im Team. Perfekte Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind ein Muss. Sie finden bei uns viele Vorteile eines Großkonzerns verbunden mit der Flexibilität und den schnellen Entscheidungswegen einer kleinen selbstständigen Einheit. Wir heben uns durch ausgewiesene Expertise und Innovationen, die echten Mehrwert bieten, vom Wettbewerb ab und werden weiterwachsen. Dabei setzen wir auf Teamspirit, interdisziplinäre Zusammenarbeit und außergewöhnlich große Freiräume bei der Umsetzung neuer Ideen. Das heißt für Sie: ein breiteres und interessanteres Aufgabengebiet in einem hochqualifizierten, sehr kollegialen Team und die Chance, mit Ihrem Engagement direkt Einfluss auf unsere weitere Entwicklung zu nehmen. Leistung muss sich lohnen! Eine attraktive Vergütungsregelung, die Erfolge honoriert, sowie ansprechende Zusatzleistungen dürfen Sie von uns erwarten. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Werkstudent/in als GIS-Developer im Bereich Network Consulting & Planning (w/m/d)

Sa. 27.02.2021
Dresden, Köln, Berlin
Referenzcode: A75294SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Wir suchen ab sofort eine engagierte studentische Aushilfe (w/m/d) zur Unterstützung unseres Tagesgeschäfts in der Schnittstelle GIS/Netzplanung im Fachbereich Network Consulting & Planning an unserem Standort in Berlin Wilmersdorf. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten sind im Rahmen von Abschlussarbeiten oder Einstieg als Junior Berater nach Abschluss des Studiums möglich. Als Werkstudent (w/m/d) sind Sie schon während des Studiums mitten drin im Job und übernehmen Verantwortung für ausgewählte Aufgaben zur Unterstützung unserer Geschäftsaktivitäten.Aufbereitung von Geodaten. Durchführung von Raumanalysen und GIS gestützten Netzplanungen. Geovisualisierung der durchgeführten Auswertungen zu unterschiedlichen thematischen Inhalten. Begleitung von Infrastrukturprojekten von der Konzeption bis zur Umsetzung. Kalkulation und Auswertung von Wirtschaftlichkeitsanalysen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Studium der Geografie, Geoinformatik, Wirtschaftswesen, Ingenieurwesen, Telekommunikation oder ähnlich. Schnelle Auffassungsgabe. Gutes Ausdrucksvermögen auf Deutsch und Englisch. Interesse an Themen aus dem Bereich digitale Infrastrukturen und Anwendungen. Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, insbesondere Excel. Kenntnisse in Datenbanken, Programmierung, GIS, TK Infrastruktur von Vorteil.
Zum Stellenangebot

Referent Dokumentation Netze und Flächen / Geodatenmanagement (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | UNBEFRISTET Sie führen eigenständig die technische Bestandsdokumentation von Infrastrukturnetzen und Flächen mit Hilfe von Geoinformationssystemen fort und stellen deren Qualität sicher Sie validieren Geodaten auf Grundlage von Datenbankfunktionen und Expertentools und erstellen komplexe Datenanalysen und -abfragen Sie integrieren unsere Geodaten in betriebliche Prozesse und begleiten damit die digitale Transformation der CURRENTA Sie wirken als Experte bei der Weiterentwicklung der Dokumentationssysteme und -prozesse mit Bachelor Geoinformatik (m/w/d) oder Vermessungsingenieur/techniker (m/w/d) Berufserfahrung mit wechselnden Tätigkeiten und Aufgaben auch außerhalb CURRENTA, vorzugsweise im interdisziplinären Bereich industrieller oder chemischer Großunternehmen Sehr gute DV-Kenntnisse (GIS, CAD, Office) Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Referent Dokumentation Netze und Flächen / Geodatenmanagement (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Projektleitung (w/m/d) Laufende Raumbeobachtung Europa

Mi. 17.02.2021
Bonn
Das  Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und berät die Bundesregierung auf nationaler sowie europäischer Ebene bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bauwesens. Das BBSR sucht für das Referat I 3 „Europäische Raum- und Stadtentwicklung“ in der Abteilung „Raumordnung und Städtebau“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit auf Dauer eine Wissenschaftliche Projektleitung (w/m/d) „Laufende Raumbeobachtung Europa“ Der Dienstort ist Bonn. Kennziffer 71-21Die Abteilung I „Raumordnung und Städtebau“ erfüllt Informations-, Forschungs- und fachliche Beratungsaufgaben für die Bundesressorts in den Politikbereichen Städtebau/Stadtentwicklung und Raumordnung/Raumentwicklung. Das Aufgabengebiet umfasst die fachliche Begleitung und Weiterentwicklung der Europäischen Raumbeobachtung, die eigenständige Durchführung fachspezifischer Analysen sowie die Beteiligung an europäischen Forschungsprojekten. Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die fachliche Begleitung und Weiterentwicklung der Laufenden Raumbeobachtung Europa des BBSR. Sie konzipieren selbständig regionale Analysen zu den Themen der europäischen Raumentwicklungspolitik und führen diese unter Verwendung von regionalstatistischen Grunddaten und von Geoinformationen durch. Sie initiieren und leiten Konsortien zur Durchführung von einschlägigen Forschungsprojekten, z. B. im Rahmen von ESPON, oder wirken an solchen Projekten mit. Sie bereiten Forschungsergebnisse selbständig und strukturiert auf und vermitteln diese anschaulich in Form von Texten, Karten und Grafiken. Sie präsentieren die Ergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und durch Vorträge bei Veranstaltungen und Gremien, auch in englischer Sprache. Sie nehmen Aufgaben des ESPON Contact Points für Deutschland wahr und arbeiten im europaweiten Contact Point Netzwerk mit. Sie bringen die europäischen Aspekte der Raumbeobachtung in BBSR-interne und -externe Diskussionen ein. Sie leiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Datenrecherche, -beschaffung und -aufbereitung sowie Kartografie und Visualisierung an. Vorausgesetzt werden: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/ Master) in den Fachrichtungen Geographie, Volkswirtschaftslehre, Soziologie oder ein vergleichbarer Abschluss sehr gute Fähigkeiten und fundierte Kenntnisse in statistischen Methoden und im Umgang mit entsprechender Geo-Software (SPSS, ArcGIS u. a.) fundierte Kenntnisse im Bereich der statistischen Systeme in Deutschland, den Nachbarländern und Europa Erfahrungen im Projektmanagement gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie Erfahrungen im Strukturieren, Verfassen und Koordinieren von Berichten hohes Maß an sozialer, kommunikativer und interkultureller Kompetenz sowie ein sicheres Auftreten nach innen und außen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu regelmäßigen ein- oder mehrtägigen Reisen in Deutschland und Europa Wünschenswert sind: Promotion zu einem aufgabenbezogenen Thema guter Überblick zu aktuellen Themen der europäischen Raumentwicklungs- und Strukturpolitik Kenntnisse im Umgang mit Analyse- und Visualisierungssoftware wie Tableau eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Umfeld interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Sozialleistungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. durch flexible Arbeitszeit­gestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“. Bezahlung Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVEntgO, soweit die persönlichen Anforderungen erfüllt sind. Eine Besetzung des Dienstpostens mit Beamtinnen und Beamten bis A 13h BBesO ist ebenfalls möglich. Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesO sind bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsmäßigen Voraussetzungen gegeben. Besondere Hinweise: Das BBR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Vermessungsingenieur / Vermessungstechniker (m/w/d)

Mi. 03.02.2021
München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Dortmund, Bremen, Mannheim, Hamburg, Berlin, Leipzig, Nürnberg
Als junges Jobportal haben wir uns auf das Ingenieur- und Vermessungswesen spezialisiert. Aus unserem bundesweiten Partnernetz ergeben sich vielversprechende Möglichkeiten bei wertschätzenden und erfolgreichen Arbeitgebern der Branche. Im Gegensatz zur herkömmlichen Stellensuche bewirbst du dich bei uns nur einmal – und eröffnest dir dadurch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Dabei unterstützen wir dich im gesamten Prozess. Bereit? Beantworte uns lediglich 10 Fragen und schon kann es losgehen! Selbständige Planung, Vorbereitung und Durchführung der Messungen innerhalb von Bauprojekten im Hoch-, Tief- bzw. Ingenieurbau kommunaler, staatlicher und privater Auftraggeber Vorbereitung, Auswertung und Dokumentation von Vermessungsdaten im Ingenieur- und Katasterwesen Begleitung der Vermessungsaufgaben sowohl im Innen- als auch Außendienst Ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet, bei dem deine eigenen Ideen und Lösungen gefragt sind Abstimmung und Koordinierung im Team Du hast ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessung / Geodäsie oder eine vergleichbare Qualifikation Alternativ hast du eine Ausbildung zum Vermessungstechniker (m/w/d) abgeschlossen Das konstruktive Arbeiten in einem Team liegt dir Du verfügst über eine strukturierte, projekt- und zielorientierte Arbeitsweise Auch Berufseinsteigern (m/w/d) bieten wir Einstiegsmöglichkeiten Du bist verantwortungsbewusst, freundlich und begeisterungsfähig Beschäftigung in einem mittelständischen Unternehmen mit vertrauensvollem und wertschätzendem Arbeitsklima Die Möglichkeit, ohne großen Aufwand geprüfte Firmen und alle wichtigen Details kennenzulernen Vollständige Unterstützung im gesamten Bewerbungsprozess; direkte und schnelle Weiterleitung deiner Unterlagen direkt zum Personalentscheider Arbeit in einer modernen und angenehmen Arbeitsumgebung Faire Bezahlung für die geleistete Arbeit Zukunftsorientierte und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gehalt: 38.000 – 60.000 Euro
Zum Stellenangebot


shopping-portal