Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geowissenschaften: 9 Jobs in Wedau

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Geowissenschaften

Vermessungstechniker/Geomatiker als GIS-Fachkraft Schwerpunkt Netzdokumentation Telekommunikation im Innendienst (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Essen, Ruhr
Aus unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Informationen machen. Das ist unsere Kompetenz mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Als 100%ige Tochter der OGE, einem der führenden Fernleitungsnetzbetreiber für Gas in Europa, setzen wir Standards in Geodatenmanagement, technischer Dokumentation und Netzinformationssystemen. Für unseren Standort in Essen suchen wir Sie als Vermessungstechniker/Geomatiker als GIS-Fachkraft Schwerpunkt Netzdokumentation Telekommunikation im Innendienst (m/w/d)Das erwartet Sie In Ihrer Rolle dokumentieren Sie die betreuten Telekommunikationseinrichtungen hinsichtlich ihrer aktiven und passiven Technik durch die Aktualisierung von GIS-, NIS- und schematischen Daten. Hierzu gehört auch das digitale Erfassen graphischer und attributiver Informationen. Sie erstellen und aktualisieren Bestandsunterlagen in digitaler Form aufgrund von Änderungsmitteilungen oder Vermessungsdaten. Mit Ihrem fundierten Wissen führen Sie Prüfungen der Dokumentation hinsichtlich gültiger Normen und Vorschriften sowie der Datenstruktur und Datenlogik durch. Mit großer Sorgfalt führen Sie Analysen und Auswertungen sowie Konvertierung, Referenzierung und Transformationen von Geo-Daten durch. Das bringen Sie mit  Ihr Bachelorstudium im Bereich Geoinformatik/ Geographie oder Ihre Ausbildung als Geomatiker oder Vermessungstechniker (oder eine vergleichbare Qualifikation) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen und CAD-Programmen. Einschlägige Kenntnisse im Bereich der Dokumentation von Telekommunikationsnetzen sind für das Aufgabengebiet von Vorteil. Eine proaktive, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten gehören zu Ihren Stärken. Das bieten wir IhnenWir schnüren Ihnen ein leistungsorientiertes und attraktives Vergütungspaket. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung u. a. innerhalb maßgeschneiderter Personalentwicklungsprogramme. Bei uns erhalten Sie Ihre Gesundheit durch regelmäßige Besuche unserer diversen Vorsorgeuntersuchungen innerhalb unseres Gesundheitsmanagements. Darüber hinaus integrieren Sie in Ihren Arbeitsalltag Trainingsstunden in unserem Partnerfitnessstudio in Essen. Zusätzlich bieten wir Massagetermine bei unseren Physiotherapeuten an verschiedenen Standorten an. Mithilfe flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle schaffen Sie ihr persönliches Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben. Hierzu erhalten Sie Unterstützung durch unseren Familienservice oder dem „Employee Assistance Program“ des Fürstenberg Institutes. Sie wollen nahe Angehörige zu Hause pflegen bzw. deren Pflege organisieren? Wir bieten Ihnen verschiedene Formen der Hilfestellung wie z. B. das Familienpflegezeitmodell an.  Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur*Projektingenieurin Hydrogeologie

Mo. 26.07.2021
Essen, Ruhr
  Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Wir machen die Welt sicherer. DMT ist eine global tätige Gesellschaft für Ingenieurdienstleistungen und entsprechende Beratungsleistungen mit mehr als 280 Jahren Erfahrung. Mit 13 Ingenieur- und Beratungsgesellschaften an 30 Standorten und mehr als 1.100 Mitarbeitenden weltweit konzentriert sich DMT auf die Märkte Anlagenbau und Verfahrenstechnik, Infrastruktur und Bauwesen sowie Rohstoffe und Energie. DMT ist ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP. Für unser Geschäftsfeld Civil & Mining Engineering ist am Standort Essen zum nächstmöglichen Termin folgende Position zu besetzen: Projektingenieur*Projektingenieurin Hydrogeologie Was Sie bei uns bewegen: Sie führen hydrogeologische Untersuchungen und Auswertungen durch (Bohrbetreuung, geohydraulische Tests, Auswertung Laborversuche). Außerdem erstellen Sie hydrogeologische Modelle (GIS) und sind für die Grundwasserbilanzierung/-neubildung zuständig. In diesem Rahmen werden Sie auch hydrogeologische Gutachten erstellen und die Angebotsbearbeitung übernehmen. Was Sie ausmacht: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Geologie, der Geowissenschaften, der Geotechnik oder des Bauingenieurwesens. In der geologischen/hydrogeologischen und geohydraulischen Erkundung und der Bohrbetreuung sowie mit hydrogeologischen Auswertungen und mit der Gutachtenerstellung kennen Sie sich bestens aus. Zudem wissen Sie mit MS-Office- und GIS-Anwendungen (ESRI) umzugehen. Im Kundenkontakt überzeugen Sie mit souveränem Auftreten. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten: Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele.   Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Die TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021DMT14271 DMT GmbH & Co. KGHR ServicesAm TÜV 1 • 45307 Essen Ihr Ansprechpartner: Herr Alexander Oeffner,Tel. +49 201 172 1572 • www.dmt-group.com Hier online bewerben
Zum Stellenangebot

GIS Systemspezialist Glasfaserinfrastruktur (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Essen, Ruhr
GasLINE zählt seit über 20 Jahren zu den leistungsfähigsten Glasfaser-Infrastrukturanbietern im Telekommunikationsmarkt. Das deutschlandweite Glasfasernetz hat eine Trassenlänge von über 32.000 km und wird weiterhin dynamisch ausgebaut. Bis 2024 sind weitere 3.000 km geplant. Die Marke GasLINE steht für überzeugende Qualität im Infrastrukturmarkt, die u. a. durch das starke Engagement des Teams ermöglicht wird. Durch hohe Serviceorientierung und innovative Lösungen, kann GasLINE schnell auf Veränderungen im Markt reagieren.   An unserem Standort in Essen möchten wir Sie begrüßen als GIS Systemspezialist Glasfaserinfrastruktur (m/w/d) Das erwartet Sie In Ihrer Funktion sind Sie für die Weiterentwicklung und operative Betreuung unseres Geoinformationssystems (GIS) zuständig. Hierzu zählt u. a. auch die Abstimmung mit den Herstellern. In Ihrer Rolle bringen Sie die Weiterentwicklung des Systems durch Anpassungen der Systemkonfiguration und Einbindung relevanter Schnittstellen voran. Die Implementierung der GIS-basierten Prozesse mit den verschiedenen Fachbereichen liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung. Sie führen interne sowie externe Anwenderschulungen durch, sichern den 1st Level Support und stehen den Anwender*innen beratend zur Seite. Zudem fungieren Sie als Schnittstelle zwischen Usern und Softwarelieferanten, um Nutzeranforderungen in neue Features einfließen zu lassen. Das bringen Sie mit Sie haben ihr Studium im Bereich Vermessungswesen, Geoinformatik, Geografie o. ä. erfolgreich absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erworben. Zudem verfügen Sie über tiefgehende Kenntnisse von GIS-Systemen, idealerweise ESRI ARCGIS, FME sowie Erfahrungen im Bereich GIS-Systeme und Geodatenmanagement. Erfahrungen in der Leitungsdokumentation von LWL-Netzen sind für Sie von Vorteil. Kommunikations- und Umsetzungsstärke, ein sicheres Auftreten sowie Begeisterungsfähigkeit und Offenheit für neue Technologien zeichnen Sie aus. Eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise gehört zu Ihren Stärken. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Außerdem können Sie auf sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrungen mit Office 365 zurückgreifen. Das bieten wir Ihnen Bei uns können Sie sich neben einem spannenden Aufgabenfeld auf ein attraktives und faires Gehalt, eine lukrative betriebliche Altersvorsorge sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten freuen. Da uns unsere Mitarbeiter sehr am Herzen liegen, bieten wir flexible Arbeitszeiten und Flex Office für eine gesunde Work-Life-Balance sowie frisches Obst, Wasser und Kaffee für das leibliche Wohl. Ein sympathisches, kollegiales und engagiertes Team, welches die Werte und Visionen der GasLINE gemeinsam lebt, freut sich auf Sie.   Kontakt GasLINE Bereich PersonalMichael Skauradßun recruiting@open-grid-service.com Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie hierfür den untenstehenden Button - über unser Bewerberportal können Sie Ihre Unterlagen komfortabel und schnell einreichen. Rahmenbedingungen Arbeitszeit: Vollzeit Befristung: keine Für Rückfragen nennen Sie uns bitte die folgende Stellennummer: GAL00055 Bewerben
Zum Stellenangebot

(Geo-)Informatiker als Applikationsmanager für Geoinformationssysteme (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Essen, Ruhr
Aus unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Informationen machen. Das ist unsere Kompetenz mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Als 100%ige Tochter der OGE, einem der führenden Fernleitungsnetzbetreiber für Gas in Europa, setzen wir Standards in Geodatenmanagement, technischer Dokumentation und Netzinformationssystemen. Für unseren Standort in Essen suchen wir Sie als (Geo-)Informatiker als Applikationsmanager für Geoinformationssysteme (m/w/d)Das erwartet Sie In Ihrer Funktion sind Sie verantwortlich für die Sicherstellung eines reibungslosen Anwendungsbetriebs (an ITIL orientiert) der betreuten Applikationen in enger Abstimmung mit weiteren Dienstleistern. Sie steuern unter anderem im Rahmen von Linientätigkeiten sowie von agilen Projekten Dienstleister, die im Rahmen der Leistungserbringung der betreuten Applikationen eingesetzt werden. Sie optimieren die betreuten Applikationen im Rahmen der IT-Strategie und gestalten den Transformationsprozess der GIS-Systemlandschaft aktiv mit. Sie führen unter anderem (Weiter-)Entwicklungen in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Digital Services unter Berücksichtigung neuester ESRI-Technologien durch. Im Bereich des „Asset Managements“ unterstützen Sie die IT und den Fachbereich bei der Umsetzung von GIS-Anforderungen im Zusammenspiel mit dem eigenentwickelten OGE-weiten ADIS Viewer – einer der modernsten und innovativsten GIS-Architekturen der Welt. Im Rahmen von agilen Projekten wirken Sie an der Umsetzung fachlicher und IT-technischer GIS-Anforderungen mit. Sie verantworten unter anderem hierbei alle betriebsrelevanten Belange bis zur erfolgreichen Produktivsetzung der Software. Das bringen Sie mit Ihr Hochschulstudium der (Geo-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation haben Sie mit gutem Erfolg abgeschlossen. Sie bringen erste Berufserfahrung aus den Bereichen Applikationsmanagement, Geoinformationsmanagement, Datamanagement und/oder Big Data mit und verfügen über ein fundiertes Fachwissen hinsichtlich der entsprechenden Entwicklungsmethoden und -tools. Eine proaktive, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten gehören zu Ihren Stärken. Sie können zudem Kenntnisse im Umgang und Administration mit unterschiedlichen Geoinformationssystemen (z. B. ArcGIS, Geocortex) und/oder Big Data Architekturen (z.B. SAP HANA) vorweisen. Das bieten wir IhnenWir schnüren Ihnen ein leistungsorientiertes und attraktives Vergütungspaket. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung u. a. innerhalb maßgeschneiderter Personalentwicklungsprogramme. Bei uns erhalten Sie Ihre Gesundheit durch regelmäßige Besuche unserer diversen Vorsorgeuntersuchungen innerhalb unseres Gesundheitsmanagements. Darüber hinaus integrieren Sie in Ihren Arbeitsalltag Trainingsstunden in unserem Partnerfitnessstudio in Essen. Zusätzlich bieten wir Massagetermine bei unseren Physiotherapeuten an verschiedenen Standorten an. Mithilfe flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle schaffen Sie ihr persönliches Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben. Hierzu erhalten Sie Unterstützung durch unseren Familienservice oder dem „Employee Assistance Program“ des Fürstenberg Institutes. Sie wollen nahe Angehörige zu Hause pflegen bzw. deren Pflege organisieren? Wir bieten Ihnen verschiedene Formen der Hilfestellung wie z. B. das Familienpflegezeitmodell an.  Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.
Zum Stellenangebot

Verkehrs- oder Raumplaner / Geograph / Verkehrsökonom o.ä. als Referent (m/w/d) für das Mobilitätsmanagement und Mobilitätskonzepte

Do. 22.07.2021
Gelsenkirchen
Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist einer der größten Verkehrsverbünde Europas und präsentiert sich als moderner und wirtschaftlich agierender Mobilitätsdienstleister. Modern sind wir auch als Arbeitgeber. Fairness, Respekt und Toleranz prägen unser Denken und Handeln. Gemeinsam mit unseren rund 200 Mitarbeitern und mit den weiteren Nahverkehrsakteuren bewältigen wir die anspruchsvolle Aufgabe, in einer heterogenen Metropolregion mit über acht Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern, für eine hochwertige öffentliche Mobilität zu sorgen. Werden Sie innerhalb unserer Abteilung "ÖPNV-Management/ Einnahmenaufteilung" Teil unseres Teams in Gelsenkirchen als Verkehrs- oder Raumplaner / Geograph / Verkehrsökonom o.ä. als Referent (m/w/d) für das Mobilitätsmanagement und Mobilitätskonzepte Ziel dieser anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit ist die planerische und konzeptionelle Begleitung von Mitgliedskommunen des Zukunftsnetz Mobilität NRW (ZNM) im Zuständigkeitsbereich der Koordinierungsstelle Rhein-Ruhr bei ihrem Weg zur Stärkung einer nachhaltigen Mobilität in der eigenen Kommune Beratung und Begleitung der Mitgliedskommunen bei der Implementierung und Verstetigung eines kommunalen Mobilitätsmanagements Recherche, Auswertung und Analyse zu Grundsatzfragen der Mobilität unter Berücksichtigung verschiedener Räume, Bevölkerung, Wirtschaft, ÖPNV-Struktur, Verkehrsnetz, Verkehrssituation etc. Planerische und konzeptionelle Begleitung von Mitgliedskommunen bei der Entwicklung eines verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätskonzepts Fachliche Unterstützung der Mitgliedskommunen bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung eines nachhaltigen Mobilitätsverhaltens, z. B. durch Unterstützung der kommunalen Mobilitätsmanager, Vernetzung der Mitgliedskommunen, Einrichtung und Betreuung von Arbeitsgruppen Entwickeln von Strategien zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität unter Berücksichtigung von Umweltfaktoren, Trends und Entwicklungen, politischen und rechtlichen Vorgaben, volks- und betriebswirtschaftlichen Aspekten, demografischen Faktoren sowie Ausarbeiten von Maßnahmen Konzeptentwicklung und Umsetzungsberatung (Erstberatung) als Experte (m/w/d) für das Betriebliche Mobilitätsmanagement und Güterverkehr in Städten und Gemeinden, z. B. Etablierung des Betrieblichen Mobilitätsmanagements in Kommunalverwaltungen, Unterstützung bei der Konzeption eines BMM-Programms auf kommunaler Ebene etc. Leitung des Landesfachausschusses „Wirtschaft und Betriebe“, d.h. Organisation des Informations- und Erfahrungsaustauschs auf NRW-Ebene sowie konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung von Angeboten des ZNM zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement und der nachhaltigen Abwicklung von Lieferverkehren der letzten Meile Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Diplom/Master) im Bereich Verkehrs- oder Raumplanung, Geographie oder vergleichbar mit dem Schwerpunkt Mobilität sowie für die Stelle relevante praktische Berufserfahrung im Bereich Mobilitätsmanagement Kenntnisse über den organisatorischen Aufbau und Abläufe von kommunalen Verwaltungen, deren politische Strukturen und Förderkulissen sowie Erfahrungswissen im Umgang mit dem politischen Umfeld Kenntnissen in Moderations- und Präsentationstechniken sowie Projektmanagementkenntnissen  Betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse sowie idealerweise Kenntnis des Ordnungsrechtes NRW mit Mobilitätsbezug Analytischen Kompetenz und Fähigkeit zur Erarbeitung und Umsetzung strategischer Konzepte  Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Maß an Engagement und Organisationsgeschick Bereitschaft zur Fortbildung und Dienstreisen Tarifliche Entgeltleistungen nach TVöD-V (VKA), Entgeltgruppe 13. Dies entspricht einem Einstiegsgehalt von 52.400 - 61.500 EUR p.a. inkl. Einmalzahlungen - je nach Qualifikation und Erfahrungsumfang Sehr flexible Arbeitszeiten (Arbeitszeitkonto) ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Arbeiten von zu Hause sowie mobiles Arbeiten möglich Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente), Job-Ticket und viele weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen Modern ausgestatteter Arbeitsplatz, angenehme Arbeitsatmosphäre, Diensthandy und Laptop Großzügige Weiterbildungsmöglichkeiten (auch Studiengänge mit Abschluss werden bezuschusst) Angebote aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (Gesundheitstage, Gesundheitskurse, Büromassage, diverse Betriebssportgruppen) Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten für die Mitarbeiter Bistro
Zum Stellenangebot

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) Fachpraktikanten Universität (m/w/d) Sektorenkopplung und Systemanalyse (10h/Woche)

Mi. 21.07.2021
Essen, Ruhr
Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) ist ein Energieforschungsinstitut, das im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit in zahlreichen Projekten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene involviert ist. Darüber hinaus bringt das GWI durch seine anwendungsnahen Forschungsaktivitäten große Erfahrung bei Feldtest- bzw. Demonstrationsprojekten und Datenmonitoring sowie enge Kontakte zur gaserzeugenden, -transportierenden, -speichernden und -anwendenden Industrie mit. Experimentelle Arbeiten zur Effizienzsteigerung und Emissionsreduktion bis in den Megawatt -Maßstab werden ergänzt durch technische Simulationen, Potenzialstudien und Regelwerksentwicklung, bis in den Bereich der Weiterbildung und Lehre. Das GWI leitet derzeit Projekte zu den Themen der Energiewende: Energiesystemmodellierung im Stadtraum, Strom-, Gas- und Wärmenetze, Wasserstoff erzeugung, -verteilung und -anwendung, geoinformationsgestützte Potenzialstudien, Brennstoffzellen, Energiespeicher u.v.m. Zur Unterstützung im Themenfeld Sektorenkopplung und Systemanalyse suchen wir Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) (10 h/Woche) Fachpraktikanten Universität (m/w/d) Energetische und infrastrukturelle Analyse von Quartieren mittels Geoinformationssystemen (GIS) Verwaltung und Auswertung von Datensätzen zur Beschreibung des energetischen Lastverhaltens von Quartieren Szenarienentwicklung zu zukünftigen Energiebedarfen (Strom, Wärme, Kälte, Mobilität) im innerstädtischen Bereich Recherchen und Bearbeitung technologischer Fragestellungen zu Wärmenetzsystemen: Netztypen, Anwendungsfälle in Abhängigkeit der Bedarfsdichte, Netztopologien, Erzeugungs- und Speichertechnologien Regelungsstrategien und Betriebsführung von Wärmenetzsystemen zum zustandsorientierten Betrieb sekundärer Einzelnetze und des gesamten Wärmenetzsystems Modellierung, Zeitreihenerzeugung, Simulation der Quartiersnetze und des Gesamtnetzes/-systems Dokumentation, Auswertung, Präsentation der Methoden und Ergebnisse Studium im Bereich Energietechnik, Maschinenbau, Naturwissenschaft en, o. ä., bevorzugt mit Bachelorabschluss Gutes technisches Verständnis insbesondere im Bereich der Energieversorgung Sehr gute analytische Fähigkeiten Sehr gute Kenntnisse der MS Excel Anwendung Idealerweise Programmiererfahrung, Erfahrung mit Python, Modelica und/oder EBSILON Professional, Erfahrung mit GIS Fähigkeit zur Erarbeitung eigener Lösungsansätze Sicherer Umgang mit MS Office Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1) Nette KollegInnen Flexible Arbeitszeiten Mitwirken an spannenden zukunftsweisenden Forschungsthemen Die Chance, Dich auf Deinem Fachgebiet individuell zu entwickeln  Unser Highlight für Dich: Du kannst anschließend Deine Bachelor- oder Masterarbeit bei uns schreiben. Wir stehen Dir auch hier mit unserer Fachkenntnis zur Seite!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in für die Geodatenverarbeitung (Schwerpunkt Modellierung)

Mi. 21.07.2021
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen für das Team „Geschäftsstellen und Geonetzwerk“ eine*n Mitarbeiter*in für die Geodatenverarbeitung (Schwerpunkt Modellierung) Referenznummer: 803/21 Im Team 9-1 ist die Geschäftsstelle des interkommunal besetzten Geonetzwerks metropoleRuhr angesiedelt. Vielfältige Geodatenprojekte werden hier konzeptioniert und in die Geodateninfrastruktur des RVR integriert. Dabei ist eine kontinuierliche Beachtung der europäischen und nationalen Standards sowie neuester Digitalisierungsthemen und –trends eine notwendige Voraussetzung für weiterhin innovative Angebote und Dienstleistungen. Aufbau eines nachhaltigen Monitoring- und Raumbeobachtungssystems für die Metropole Ruhr Durchführung von Analysen, Aufbereitung und Modellierung von komplexen GIS-Projekten Erstellung von Basisbewertungen/-analysen und Feststellung von Entwicklungsbedarfen (Simulationen, Echtzeitdaten, MachineLearning/KI) Konzeptionierung eines regional flächendeckend einheitlichen Standards zur Aufnahme, Verarbeitung und Darstellung der erfassten Daten/Dienste Integration neuer Datenerfassungswerkzeuge, z.B. unter Einbeziehung von aktuellen Sensordatennetzwerken/Mobile Mapping Ergebnissen Steuerung und Durchführung der Abstimmungsprozesse mit den beteiligten Kommune Moderation von Arbeitskreisen und Informationsveranstaltungen zur Umsetzung Konzeptionelle Erarbeitung zur Erstellung einer regionalen Anwendung „digitale Planung“ betreffend die technischen, fachlichen und organisatorischen Aspekte Import der kommunalen Geodaten/XPlanGML-Daten und Bereitstellung des Datenbestands als Darstellungs- und Downloaddienst Eigenständige Vergabe und Beauftragung externer Softwarebereitsteller Mitarbeit in der Geschäftsstelle Geonetzwerk.metropoleRuhr  Selbstständige Planung und eigenverantwortliche Durchführung von fachspezifischen Arbeitskreisen Eigenständige Konzeption von Schulungen und Workshops Präsentation der Projektergebnisse gegenüber der Verwaltung und Politik Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) der Fachrichtungen Geoinformatik, Geographie oder Raumplanung Berufserfahrung (wünschenswert) Sehr gute Kenntnisse in Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen Gute Kenntnisse in Datenbankmanagementsystemen, wie PostgreSQL/ PostGIS Kenntnisse in der Verwendung und Anpassung von weiteren Open Source Komponenten, wie z.B. Mapbender Sehr gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift in deutscher Sprache Kenntnisse im Vergabewesen chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn: Nächstmöglicher Zeitpunkt Vertragsdauer: Befristet für zwei Jahre Arbeitszeit: Vollzeit (39,0 Stunden) Eingruppierung: Entgeltgruppe 12 TVöD  Dienstort: Essen
Zum Stellenangebot

Experte (m/w/d) GIS / Vertriebsgebiete / Geodatenmanagement

Mo. 19.07.2021
Krefeld
Wir bei Fressnapf geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier besser, glücklicher und einfacher zu machen. Denn wir glauben: Happier Pets. Happier People.Um unsere Position als Marktführer auch in Zukunft auszubauen, wandeln wir uns vom versorgenden Händler zum vorausdenkenden Allround-Anbieter physischer und digitaler Services für das Heimtier und seine Halter. So bauen wir ein Ökosystem rund um das Heimtier und seinen gesamten Lebenszyklus und revolutionieren unsere gesamte Branche. Dafür brauchen wir dich, deine Tierliebe und deine Skills als: Experte (m/w/d) GIS / Vertriebsgebiete / Geodatenmanagement Ausgestaltung und Weiterentwicklung des Modells "idealtypisches Vertriebsgebiet (VG)" Generierung und Analyse von Rahmendaten und selbständige Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Ausprägung der VG in den Regionen Administration der VG im Geoinformations-System (GIS) Eigenständige Durchführung von Simulationen und Potenzialanalysen für die optimale Gestaltung der VG Schnittstelle und inhaltliche Beratung auf Basis der Analysen für den Außendienst zur Etablierung der VG in den Regionen Entwicklung relevanter KPI für VG und Aufbau einer Monitoring- und Tracking-Datei Methodenoptimierung räumlicher Analysen mit GIS und stetige Weiterentwicklung des VG-Modells Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder Geographie oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrungen im Einzelhandel Starkes analytisches Denkvermögen und gute Fähigkeiten in der Modellierung von Daten Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Geoinformations-Systemen und Datenbanken Hohe Eigeninitiative sowie eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung sowie ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit   Die Liebe zum Tier ist unsere Fressnapf-DNA – wenn du einen Hund hast, kannst du ihn mit zur Arbeit bringen Einzigartige Unternehmenskultur – du erlebst bei uns Offenheit, Transparenz und Wertschätzung in einem innovationsfreudigen, dynamischen Umfeld - denn wir lieben was wir tun Hier kannst du DU sein, bei uns wird auf dem gesamten Campus und über alle Hierarchieebenen geduzt Ein extrem erfolgreiches Geschäftsmodell in Kombination mit permanenter Expansion und hohem Wachstum, auch in unsicheren Zeiten Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten - du hast bei uns die Möglichkeit aus dem Flexible/Home Office zu arbeiten Weil du es verdienst! - Eine attraktive Vergütung sowie diverse Zusatzleistungen und Benefits, z.B. Mitarbeiterrabatte oder betriebliche Altersvorsorge sind bei uns selbstverständlich Verbunden bleiben! – Zusammenhalt wird bei uns groß geschrieben: mit der Mitarbeiter-App oder digitalen (und hoffentlich bald auch wieder physischen) Campusevents bleiben wir bestens vernetzt We Care! – Das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Zu unserem Gesundheitsangebot gehören u.a. besondere Gesundheitstage, kostenlose Impfangebote, Online-Fitnesskurse sowie diverse Angebote die den Alltag erleichtern, besonders in Zeiten wie diesen Deine Entwicklung ist uns wichtig - wir fördern dich mit einem breiten Lernangebot von z.B. E-Learnings und Seminaren unserer Fressnapf-Academy Genau dein Ding? Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter Fressnapf-Unternehmenszentrale Krefeld
Zum Stellenangebot

Praktikant Digitale Infrastrukturen (w/m/d)

Do. 01.07.2021
Düsseldorf, Berlin
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Spannende Beratungsprojekte – Als Teil unseres interdisziplinären Beraterteams wirkst du bei der Durchführung von Standortanalysen für Telekommunikationsprojekte mit. Zudem unterstützt du Unternehmen bei deren Ausbaustrategien und in Kostenrechnungsfragen. Wirtschaftlichkeitsanalyse – Du arbeitest bei der Planung und Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Rahmen von Infrastrukturprojekten aktiv mit.Plausibilitätsprüfung – Weiterhin unterstützt du unser Beraterteam bei der Plausibilisierung von Geschäftsmodellen und Businessplänen.Individuelle Förderung – Als Praktikant profitierst du neben spannenden Aufgaben und der Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern zudem von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KIT (Keep in Touch). Du studierst Wirtschaftswissenschaften, -informatik, -ingenieurswesen, Geographie oder einen vergleichbaren Studiengang und hast dein bisheriges Studium erfolgreich absolviert.Idealerweise hast du bereits erste Fachkenntnisse durch einschlägige Praktika oder relevante Studienschwerpunkte erlangt.Darüber hinaus verfügst du über eine schnelle Auffassungsgabe und gute analytische Fähigkeiten.Du hast Spaß an der Teamarbeit und zeigst gerne Eigeninitiative.Gute Kenntnisse in den gängigen MS Office Anwendungen (insb. MS-Excel) runden dein Profil ab. Kenntnisse in Geoinformationssystemen (z. B. ArcGIS und QGIS) sind wünschenswert.Du stehst für eine Praktikumsdauer von 3 Monaten zur Verfügung.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: