Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geschäftsführung: 8 Jobs in Bruchsal

Berufsfeld
  • Geschäftsführung
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Finanzdienstleister 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Hotel 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 7
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Geschäftsführung

Hauptamtlicher Prorektor (w/m/d) für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement

Fr. 03.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist eine in Forschung und Lehre international und interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW). Mit rund 8.000 Studierenden, über 200 Professuren und ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie einem Drittmittelaufkommen in der Forschung von rund 8,2 Mio. € (2019) ist sie eine der größten HAW Baden-Württembergs. Basierend auf einem starken ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt hat die Hochschule ihr Kompetenzprofil gezielt durch Wirtschaftswissenschaften gestärkt und mit innovativen Medienstudiengängen weiterentwickelt. Die Hochschule hat eine klare strategische Ausrichtung auf angewandte Forschung und Internationalisierung. Sie ist eine der forschungsstärksten HAW in Baden-Württemberg. Dies und die sehr gute, innovative Lehre führen zu exzellenten Rankingergebnissen. Zum 1. März 2021 ist die Stelle der hauptamtlichen Prorektorin / des hauptamtlichen Prorektors (w/m/d) für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement – Kennzahl 1417 – zu besetzen.Gemäß § 16 Abs. 1 des baden-württembergischen Landeshochschulgesetzes (LHG) ist die hauptamtliche Prorektorin / der hauptamtliche Prorektor Mitglied des Rektorats. Das Rektorat besteht derzeit aus den zwei hauptamtlichen Mitgliedern Rektor und Kanzlerin sowie drei nebenamtlichen Prorektoren. Eine der drei Prorektorenstellen wird künftig im Hauptamt mit dem Aufgabengebiet Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement besetzt. Mit einer Bewerbung des derzeit nebenamtlichen Prorektors für Forschung, Kooperationen und Qualitätsmanagement wird gerechnet. Als systemakkreditierte Hochschule kommt der Qualitätssicherung ein sehr hoher Stellenwert zu. Die Förderung des Entrepre­neur­ship und der akademischen Weiterbildung sind Bestandteile der Strategie der Hochschule Karlsruhe. Alle mit der Stelle verbundenen Aufgaben sind in Kooperation mit den zuständigen Gremien, den betroffenen Fakultäten und Einrichtungen sowie der Verwaltung zu gestalten.Erwartet werden sowohl Führungserfahrung als auch einschlägige Erfahrung in der strukturellen Forschungsorganisation von Hochschulen. Der Nachweis fundierter persönlicher Forschungserfahrung wird vorausgesetzt. Eine gute Vernetzung in der Forschungslandschaft und den Unternehmen begünstigt die Pflege und Weiterentwicklung der Kooperationen der Hochschule Karlsruhe. Bewerberinnen / Bewerber gehören entweder hauptberuflich der Professorenschaft der Hochschule Karlsruhe an oder besitzen eine abgeschlossene Hochschulausbildung und dokumentieren durch einschlägige, mehrjährige leitende berufliche Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege, dass sie den Aufgaben des Amtes gewachsen sind. Die hauptamtliche Prorektorin / Der hauptamtliche Prorektor wird vom Hochschulrat und Senat gemeinsam gewählt (§ 18 Abs. 2 LHG). Die Ernennung erfolgt durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg für eine Amtszeit von sechs bis acht Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Wiederwahl ist möglich.Die Stelle ist mit W3 zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs dotiert.
Zum Stellenangebot

Kanzler (w/m/d)

Fr. 03.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist eine in Forschung und Lehre international und interdisziplinär ausgerichtete Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW). Mit rund 8.000 Studierenden, über 200 Professuren und ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, über 40 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie einer jährlichen Bilanzsumme von rund 40 Mio. € ist sie eine der größten HAW Baden-Württembergs. Basierend auf einem starken ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt hat die Hochschule ihr Kompetenzprofil gezielt durch Wirtschaftswissenschaften gestärkt und mit innovativen Medienstudiengängen weiterentwickelt. Die Hochschule hat eine klare strategische Ausrichtung auf angewandte Forschung und Internationalisierung. Sie ist eine der forschungsstärksten HAW in Baden-Württemberg. Dies und die sehr gute, innovative Lehre führen zu exzellenten Rankingergebnissen. Zum 1. Juli 2021 ist die Stelle der Kanzlerin / des Kanzlers (w/m/d) – Kennzahl 1416 – zu besetzen. Die aktuelle Amtsinhaberin kandidiert aufgrund ihres Ruhestandseintritts nicht mehr für eine weitere Amtszeit.Gemäß § 16 Abs. 1 des baden-württembergischen Landeshochschulgesetzes (LHG) ist die Kanzlerin / der Kanzler hauptamtliches Mitglied des Rektorats und führt die Ressorts Wirtschaft und Personal. Sie oder er ist Beauftragte oder Beauftragter für den Haushalt und leitet die zugeordneten Verwaltungsbereiche.Für diese Führungsaufgabe sucht die Hochschule eine teamfähige, kommunikative, kollegiale und serviceorientierte Persönlichkeit mit Innovationsbereitschaft, Unternehmungsgeist und der Fähigkeit zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen und -abläufe. Erwartet werden insbesondere langjährige Erfahrungen in einer Führungsposition mit Personal- und Wirtschaftsverantwortung, fundierte organisationstechnische, juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, eine hohe Kommunikationsfähigkeit nach innen wie nach außen, Vertrautheit mit Hochschulstrukturen und Erfahrung im Haushalts-, Personal- und Verwaltungsrecht des öffentlichen Dienstes. Praktische Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und hochschulpolitische Erfahrung sind von Vorteil. Die Aufgaben der Kanzlerin / des Kanzlers erfordern eine starke Führungspersönlichkeit mit Engagement für die Weiterentwicklung einer Wissenschaftsorganisation, verbunden mit Kreativität und sozialer Kompetenz. Die Bereitschaft zur Mitgestaltung der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule wird erwartet. Zur Kanzlerin / Zum Kanzler kann bestellt werden, wer die Befähigung zum Richteramt oder zum höheren Verwaltungsdienst oder einen anderen Hochschulabschluss hat und auf Grund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in der Personal- und Wirtschaftsverwaltung, erwarten lässt, dass sie / er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist (§ 17 Abs. 5 LHG). Die Kanzlerin / Der Kanzler wird vom Hochschulrat und Senat gemeinsam gewählt (§ 18 Abs. 2 LHG). Die Ernennung erfolgt durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg für eine Amtszeit von sechs bis acht Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Wiederwahl ist möglich.Die Stelle ist mit W3 zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs dotiert.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) für die gfb Gesellschaft für Bankorganisation mbH

Mi. 01.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Infos über Ihren neuen Arbeitgeber Die gfb ist als inhabergeführte Unternehmensberatung einer der führenden Anbieter kennzahlengestützter Planungs- und Steuerungssysteme für Genossenschaftsbanken. Seit 1980 zählt die Optimierung von Strukturen und Prozessen zum Kerngeschäft des Unternehmens. Mit dem gfb-Benchmarking als Schlüsselprodukt verfügen die Berater über ein ausgereiftes und außergewöhnlich fundiertes Management-Informationssystem für die strategische und ganzheitliche Banksteuerung. Im Zuge der altersbedingten Nachfolgeplanung sucht die gfb einen geschäftsführenden Gesellschafter, der gemeinsam mit dem Kollegen die unternehmerischen Wachstumschancen aktiv und kundenorientiert ergreift und konsequent umsetzt.Ihr Aufgabenfeld beinhaltet: Langfristige und werteorientierte Führung und Steuerung des Unternehmens Strategische Weiterentwicklung des Leistungsportfolios sowie der Kooperationen, insbes. im genossenschaftlichen Verbund Persönliche Betreuung, Beratung und Pflege bestehender Kundenbeziehungen Akquisition neuer Mandate bei Genossenschaftsbanken, Sparkassen und Privatbanken Netzwerkarbeit mit Entscheidern und Multiplikatoren Leitung von Projekten zur strategischen Unternehmenssteuerung, Struktur-, Kapazitäts- und Geschäftsprozessoptimierung Ergebnispräsentation in Vorstands-, Führungskräfte- und Aufsichtsratsrunden Das sollten Sie mitbringen: Mehrjährige, anspruchsvolle und erfolgreiche Führungs- oder Projektverantwortung in einer Regionalbank, einem Verbundunternehmen oder einer Unternehmensberatung Ausgeprägte Markt- und Beratungsorientierung Fachliche Expertise in der Banksteuerung, der Unternehmens- und Organisationsentwicklung Hohe analytische Kompetenz, Klarheit und Verbindlichkeit im Auftreten, Verlässlichkeit Kommunikations- und Argumentationsstärke Hohe Leistungsorientierung und Gestaltungskraft sowie Partnerorientierung Die zeitnahe Übernahme der Gesellschaftsanteile ist Ihr Ziel und Selbstverständnis
Zum Stellenangebot

Vorstand Kommunikation und Programme (m/w/d)

Fr. 26.06.2020
Karlsruhe (Baden)
„Mein größter Wunsch ist, das Unglück von Kindern in Glück zu verwandeln.“ Mit dieser Motivation gründete Padre William Wasson 1954 in Mexiko das internationale, christliche Kinderhilfswerk nph. Die Abkürzung nph steht für nuestros pequeños hermanos und bedeutet „unsere kleinen Brüder und Schwestern“. nph Kinderhilfe Lateinamerika e. V. ist seit 1984 deutscher Teil der weltweiten nph-Familie mit Sitz in Karlsruhe und leistet als größtes Fundraisingbüro in Europa einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Projekte in Lateinamerika. Wir werden seit 1998 mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet und engagieren uns im Verband der Nichtregierung-Orga­ni­sa­tionen (Venro) und sind Mitglied in der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V. sucht: Vorstand Kommunikation und Programme (m/w/d) in Vollzeit Als hauptamtlicher Vorstand verantworten Sie – in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Vor­stands­kollegen für die Bereiche Verwaltung und Finanzen – die Weiterentwicklung des nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V. Sie sind verantwortlich für den anstehenden Change- Prozess der Organisation. Ebenso sichern Sie den konsequenten Fundraising-Fokus der Organisation, stärken die internationale Zusammenarbeit und sind verantwortlich für eine nachhaltige Steigerung der Einnahmen und die Etablierung einer stringenten Programmstrategie. Als starke Führungspersönlichkeit gibt der Vorstand Richtung, Vision und Motivation für die rund 30 Mitarbeitenden im Team. Formulierung und stetige Weiterentwicklung der Organisationsstrategie mit Fokus auf Fundraising und programmatischer Schwerpunktsetzung Wachstum und Diversifizierung der Einnahmekanäle Stärkung der Akquise und Ausbau des Individual-Fundraisings für ein nachhaltiges Wachstum Entwicklung von Produkten und Konzepten zur Kommunikation inspirierender Spender­erlebnisse Entwicklung neuer Unterstützerangebote Weiterer Ausbau des institutionellen Fundraisings Entwicklung zukunftsweisender Projekte gemeinsam mit der internationalen Organisation und den nph-Büros in den Projektländern. Budget-Management und Performance-Optimierung Führung und Weiterentwicklung des Teams Hochschulabschluss in relevantem Fachgebiet Nachgewiesene Expertise in der Entwicklung und erfolgreichen Implementierung ambitionierter Fundraisingstrategien Ausgeprägte analytische und strategische Kompetenz Operative, konzeptionelle und strategische Erfahrung in allen Fund­raising­bereichen von der Akquise über Spenderentwicklung, Loyalitätsprogramme und Produktentwicklung bis zur Reaktivierung Nachgewiesene Erfahrung in verschiedenen Fundraisingkanälen und -techniken: Direct Mail, Telemarketing, Online, F2F, Großspender, Legate, Stiftungen, Kofinanzierung Ausgewiesene Testkompetenz zur Entwicklung und Einführung neuer Fundraisingbereiche Expertise in Markenführung Sehr gute, langjährige Führungserfahrung Hands-on-Qualitäten Arbeitserfahrung in internationalem Umfeld Identifikation mit den christlichen Grundwerten starke Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zu nationalen und internationalen Reisen – auch in die Projektländer Sehr gute Englischkenntnisse, Spanisch wünschenswert Die Herausforderung, eine mittelgroße Organisation neu auszurichten und auf Wachstumskurs zu bringen Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten Ein engagiertes und kreatives Team Engagement für Not leidende Kinder in Lateinamerika Intensive Zusammenarbeit in der internationalen nph-Familie Eine offene Unternehmenskultur per „Du“ Eine angemessene Vergütung Rahmenbedingungen: Es handelt sich um eine Vollzeitstellte mit 39 Wochenstunden.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer Vertrieb (m/w/d)

Do. 25.06.2020
Karlsruhe (Baden)
Unser Mandant mit Stammsitz im südlichen Baden-Württemberg ist eine marktführende, technische Handelsgruppe in Familienbesitz mit tausend Mitarbeitern und mehreren Standorten in Südwestdeutschland. Mit einem umfassenden Vollsortiment technischer Produkte, eigenen Produktionseinheiten und innovativen Technologiedienstleistungen ist er attraktiver Partner für die Industrie, das Handwerk und den Fachhandel. Die Unternehmenskultur ist geprägt von Werten, Nachhaltigkeit, Verantwortungsbewusstsein, technischer Affinität und einem vertrauensvollen Miteinander. Im Zuge einer geregelten Nachfolge in dieser verantwortungsvollen Schlüsselposition suchen wir das Gespräch mit einer unternehmerisch geprägten und persönlich überzeugenden Führungskraft.Direkt an den Inhaber-Geschäftsführer berichtend, sollen Sie die strategische und operative Weiterentwicklung der Marktbearbeitung und Vertriebsorganisation zweier neu zusammengefasster Unternehmensbereiche übernehmen und dabei insbesondere beide Vertriebsmannschaften sowie das Produktmanagement erfolgreich zusammenführen. Die professionelle Erstellung, Entwicklung und Steuerung der Geschäftsplanung steht dabei genauso im Vordergrund wie die konsequente Performancesteigerung. Sie sind mitverantwortlich für die Erarbeitung und Gestaltung der nachhaltig und operativ umsetzbaren Strategie, die unserem Mandanten hinsichtlich Pricing, Vertrieb, Marktbearbeitung, Service, Digitalisierung und hoher Kundenzufriedenheit entscheidende Wettbewerbsvorteile sowie Profitabilität verschafft. Sie fordern und fördern Ihr qualifiziertes Mitarbeiterteam und treiben die Digitalisierung in Ihrem Verantwortungsbereich mit Weitsicht voran. Ihre strategische Ader stellen Sie auch bei übergeordneten, strategischen Themen unter Beweis, die Sie aus vertrieblicher Sicht in einem Managementboard mit Ihren Geschäftsführerkollegen weiterentwickeln, moderieren und begleiten.Für diese herausfordernde Position wenden wir uns an kundenorientierte Führungspersönlichkeiten mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Qualifikation. Idealerweise bringt der zukünftige Geschäftsführer Vertrieb mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb von (technischen) Handelsunternehmen wie aus den Branchen Elektro-/Sanitär-/Licht-/Haustechnik, technischer Agrarhandel, Werkzeughandel etc. mit. Sie sind organisatorisch geübt, präzise und entschlossen in der Umsetzung von relevanten Prozessen, kostenbewusst, betriebswirtschaftlich bestens aufgestellt sowie führungs- und kommunikationsstark. Man schätzt Sie als mittelständisch geprägte Führungskraft, die mit Empathie, Teamfähigkeit, Gestaltungswillen, Integrität und absoluter Kundenorientierung den Unterschied macht. Souverän in der Begleitung/Steuerung zukunftsfähiger Digitalisierungsthemen, zeigen Sie zudem  Augenmaß, einen ausgeprägten Sinn für Geschäftsentwicklung und Motivationskraft. Gute Englischkenntnisse sind selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Do. 25.06.2020
Karlsruhe (Baden)
Gestaltungsaufgabe im Energiesektor Unser Auftraggeber ist eine bestehende und bestens etablierte Klimaschutzagentur in Baden-Württemberg und wird von einem Aktionsbündnis aus Landkreis, Gemeinden, Wirtschaft und unterschiedlichsten Akteuren getragen. Die Agentur betreut kreisweit rund 300.000 Einwohner. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir den engagierten und selbstständig agierenden Geschäftsführer (m/w/d).Ihre Aufgaben liegen in der aktiven Gestaltung und Organisation der Agentur und in der Stärkung des allgemeinen Umweltbewusstseins. Unterstützt werden Sie dabei von fünf festangestellten Mitarbeitern. Sie stellen durch Ihre Aktivitäten die Beratung in allen Fragen um Energie, Energieeffizienz, Energieeinsparung für Bürger und Kommunen sicher und sensibilisieren damit für den Klimaschutz. Darüber hinaus planen Sie Fortbildungsveranstaltungen für das Handwerk und andere Gruppen und führen diese auch durch. Ein besonderes Augenmerk legen Sie auf Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in Kindergärten und Schulen. Sie pflegen ganz allgemein den Kontakt zu den Menschen und den Medien und personifizieren und repräsentieren damit den Klimaschutzgedanken des Landkreises. Die Öffentlichkeitsarbeit liegt in Ihren Händen!Wir suchen das Gespräch mit Ihnen - einer kommunikativen und extrovertierten Persönlichkeit, wenn Sie praktische berufliche Erfahrungen und gute technische Kenntnisse in der Energieberatung, in der energetischen Modernisierung und im Gesamtkomplex erneuerbare Energien haben. Sie verfügen nicht nur über das technische Know-how, sondern haben auch die persönliche Kompetenz, Kommunen, Handwerk, Industrie und Bürger umfassend zu beraten. Sie können andere motivieren und für klimaschützendes Handeln begeistern und bearbeiten aktiv Ihre Netzwerke.
Zum Stellenangebot

COO / Chief Operating Officer (m/w/d)

Do. 25.06.2020
Karlsruhe (Baden)
Als eigenständige, sehr ertragsstarke Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von mehr als 150 Mio. Euro und rund 1.200 Mitarbeitern gehören wir zu den Top-Anbietern in unserem hochspezialisierten Marktsegment im deutschsprachigen Raum. Mit unserem weitreichenden Spektrum maßgeschneiderter Menüs und Menükomponenten für die moderne Gemeinschaftsverpflegung (z.B. Kantinen von Unternehmen und sozialen Einrichtungen) sowie Catering- und Beratungsdienstleistungen befinden wir uns in einem strategischen Wachstumsmarkt, den wir in den nächsten Jahren in großem Maße mit gestalten werden. Im Rahmen der weiteren Professionalisierung unserer Führungsorganisation und zur Realisierung unserer ambitionierten Wachstums- und Profitabilitätsziele suchen wir eine qualifizierte Führungspersönlichkeit (m/w/d) als COO / Chief Operating Officer.Als COO verantworten Sie sämtliche Operations-Aktivitäten unserer Unternehmensgruppe, funktional umfassend Produktion, Logistik und Technik, mit 3 regionalen Werken und rund 450 Mitarbeitern. Wesentliche Zielsetzung ist die methodische und performance-orientierte Weiterentwicklung unserer gewachsenen Produktions- und Logistiklandschaft. In einem an Manufaktur- und Qualitätsführer-Philosophie ausgerichteten Geschäftsmodell und einem mittelständischen Kulturumfeld schaffen Sie ein Marktanforderungen wie auch Unternehmenswerte berücksichtigendes Führungs- und Methodenmodell zur Bewältigung unserer zukünftigen Aufgabenstellungen.Als erfahrener und technologisch versierter Operations Professional aus der Nahrungsmittelbranche und/oder einer dem Manufakturgedanken verpflichteten Industrie sind Sie seit mehreren Jahren nachweislich erfolgreich in einer vergleichbar anspruchsvollen Position tätig (COO, Director/VP Operations, Werkleiter, etc.). Sie verfügen über das für diese anspruchsvolle Aufgabe erforderliche Methodenspektrum wie auch pragmatischen Umsetzungswillen, und haben bewiesen, dass Sie einen Operations-Bereich organisatorisch, technologisch und kulturell durch Veränderungsprozesse führen und nachhaltig erfolgreich ausrichten können. Ihr Führungsverhalten und Ihre Kommunikation sind beispielgebend, Sie sind Motivator, Coach und Sparring Partner für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte.  
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d) mit BaFin Lizenz

Di. 23.06.2020
Germersheim, Karlsruhe (Baden)
Es steht ein grobes Konzept einer Vermögensverwaltenden Firma in Bereich Immobilien und Aktien. Durch Investoren steht Gelder zur Verfügung. Das Ziel ist es ein Weltweiter Konzern mit großem Ansehen zu werden und dafür brauche wie Sie. Aufbau einer Firma für Vermögensverwaltung (Bereich Immobilien, Aktien) Selbständiges Arbeiten und frei Hand im Aufbau Teamaufbau das Konzept auszuarbeiten und es zu verwirklichen und umzusetzen Lizenz zum Vermögensverwalter (BaFin) Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft Branchenkenntnisse sind uns herzlich Willkommen (Immobilien) Bereit sein eine Firma von null aufzubauen Autonomie in allen Bereichen Flexible Arbeitszeiten Eine Hand voll Investoren, die das Projekt unterstützen Keine Vorschriften des Gesellschafters Trotz Neugründung ein sechsstelliges Gehalt Je nach Erfolg hohe Provision Auszahlungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal