Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Gruppenleitung: 108 Jobs in Kesselbronn

Berufsfeld
  • Gruppenleitung
Branche
  • It & Internet 15
  • Maschinen- und Anlagenbau 12
  • Baugewerbe/-Industrie 9
  • Elektrotechnik 9
  • Feinmechanik & Optik 9
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 8
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Pharmaindustrie 6
  • Sonstige Branchen 6
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Transport & Logistik 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Metallindustrie 4
  • Bildung & Training 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 3
  • Luft- und Raumfahrt 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 108
  • Mit Personalverantwortung 83
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 106
  • Home Office möglich 46
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 105
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Gruppenleitung

Technische*r Manager*in für NNbS System (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Ulm (Donau)
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Am Standort Ulm suchen wir für den Bereich "Naval and Ground" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Technische*r Manager*in für NNbS System (w/m/d) Das System bietet die Fähigkeit zur bodengestützten Luftverteidigung im Nah- und Nächstbereich, welches die Flugabwehr innerhalb geringer Reichweiten von wenigen 100 Metern bis jenseits der 20 Kilometer gewährleistet. In unserer Systemabteilung werden verschiedene Produkte/Projekte zusammen mit den Konsortialpartnern systemtechnisch definiert, mit den Fachbereichen entwickelt und geprüft und beim Kunden integriert und abgenommen. Darüber hinaus unterstützen wir das Programm bei der Steuerung der Projekte, bei der Angebotserstellung und bei Kundengesprächen. Verantwortung der technischen Belange (Anteil HENSOLDT) zum Kunden hin und in der Arbeitsgemeinschaft (Konsortium) Verantwortung der Systementwicklung im Kontext "System of Systems" Projektplanung und Koordination von multidisziplinären Entwicklungsteams  Verantwortung der Entwicklungsmeilensteine und Durchführung des Entwicklungsprozesses  Enge Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement, den Subsystem-Verantwortlichen für die einzelnen Systembestandteile, Fachentwicklung, Produktion, Logistik und Lieferanten Treffen von technischen Entscheidungen unter Berücksichtigung von Wiederverwendbarkeit, Chancen, Risiken, Zeitplanung, Qualität, Kosten, Sicherheit und technischer Performance Definition von technischen Systemanforderungen für Naval & Ground auf der Basis von Kundenforderungen  Erstellung von Systemarchitektur-, Schnittstellen- und Anforderungsdokumentation für das System und die Subsysteme  Planung und Durchführung von Systemanalysen Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Elektrotechnik oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich Fundierte Erfahrung in der Entwicklung von Systemen und in der Steuerung von Entwicklungsprojekten Erfahrung im Umgang mit Kunden, Konsortialpartnern und modernen Entwicklungspraktiken Erfahrung in der fachlichen Führung von Teams Fundierte Kenntnisse der Vorgehensweisen und Methoden des Systems Engineering Kenntnisse im Requirements Engineering (DOORS) und Management  Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie sicheres Auftreten Erweiterte Sicherheitsüberprüfung (Ü2) erforderlich Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Zentrale Lage im Stadtgebiet mit kostenlosem Parkhaus und eigenem Betriebsrestaurant, Cafébar und Snackshop Fitness Studio inkl. Physiotherapie und weitere Gesundheitsangebote Standortnahe Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Ferienbetreuung Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen Hightech-Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

Manager Entgeltabrechnung in Industrieunternehmen (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Ulm (Donau)
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Für unseren Mandanten, einen weltweit führenden Hersteller von Werkzeugen für die Holz- und Kunststoffbearbeitung mit Sitz im Großraum Ulm, suchen wir in unbefristeter Festanstellung Sie - eine bodenständige und sympathische Persönlichkeit als Teamleiter (m/w/d) für die Entgeltabrechnung. Das Familienunternehmen ist in mehr als 150 Ländern präsent, hat über 30 Tochterunternehmen und mehr als 2.500 Mitarbeiter. Bereits seit über 100 Jahren ist es langjähriger Partner seiner vielfältigen Kunden aus den Bereichen Maschinenbau, Werkzeughandel, Holzbau oder Möbelfertigung. Sie verfügen über relevante Arbeitserfahrung in der Entgeltabrechnung und haben Lust auf die Kombination aus operativem Tagesgeschäft und der strategischen Weiterentwicklung von Prozessen im Bereich der Entgeltabrechnung? Sie sind fachlich erfahren und wollen nun den nächsten Schritt in Richtung Mitarbeiterführung gehen? Dann sollten wir uns auf jeden Fall unterhalten. Verlässlichkeit ist uns wichtig: Spätestens nach zwei Arbeitstagen erhalten Sie von uns eine Rückmeldung, im positiven Fall folgt ein erstes Telefonat mit HAPEKO. Das Vorstellungsgespräch beim Unternehmen erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen. Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne, telefonisch oder per Mail. Der Einsatzort: Großraum Ulm Sie stellen die termingerechte Abwicklung der monatlichen Entgeltabrechnung inklusive des Melde- und Bescheinigungswesens für die deutschen Gesellschaften der Unternehmensgruppe sicher Als interner und externer Ansprechpartner (m/w/d) in abrechnungsrelevanten, arbeits- und tarifrechtlichen Fragen sowie als Key User für SAP HCM stimmen Sie sich zu aktuellen Themen ab und bilden das Sprachrohr zur Personalleitung und anderen Fachbereichen Neben den operativen Tätigkeiten verantworten Sie eigenverantwortlich Projekte in Ihrem Umfeld, z. B. die Durchführung und Weiterentwicklung des HR-Reportings oder Projekte zur Digitalisierung der Entgeltabrechnung und der Personaladministration Die Durchführung der Jahresabschlussarbeiten sowie die Begleitung von externen Prüfungen liegen ebenfalls in Ihrem Aufgabenbereich All die Aufgaben stemmen Sie natürlich nicht alleine, sondern gemeinsam mit Ihrem Team von vier Mitarbeitenden, das Sie leiten Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Studium oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung, gerne bei einem produzierenden Unternehmen, z. B. als Sachbearbeiter:in im Bereich Lohn oder Personal, als Referent:in in einem der beiden Bereiche, als Buchhalter:in, als kaufmännische:r Angestellte:r oder ähnlichem Gute Kenntnisse im Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht, Erfahrungen im Tarifvertrag Metall sind kein Muss, aber das sogenannte „i-Tüpfelchen“ Gute Kenntnisse in MS Office, besonders Excel sowie SAP HCM (Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft) Erste Führungserfahrung z. B. im Rahmen der Leitung von einzelnen Projekten sind von Vorteil aber kein Muss Teamfähigkeit, strukturierte Arbeitsweise und Lust „etwas zu bewegen“ Eine erstklassige Einarbeitung und hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten durch ein jährliches Fortbildungsbudget Die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und in einem erfolgreichen Unternehmen „wirklich etwas zu bewegen“ Eine 40-Stundenwoche mit flexiblen Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie der Option einige Tage der Woche aus dem Homeoffice zu arbeiten Ein sicherer Arbeitsplatz in einem mittelständischen Familienunternehmen, das Verantwortung für die eigenen Mitarbeiter übernimmt und langjährige Firmenzugehörigkeit würdigt und belohnt Betriebliches Gesundheitsmanagement, tolle Veranstaltungen wie z. B. der mehrtägige firmenweite Fußball-Wettbewerb, eine Kantine mit eigenem Koch, Werkswohnungen und viele weitere Benefits
Zum Stellenangebot

Lead IT Expert | Compute & Storage, Managed Database, IT-Security (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Wilhelmshaven, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Lead IT Expert | Compute & Storage, Managed Database, IT-Security (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Service-Bereich Managed Server & Database verantwortet den Betrieb der Server und Datenbanken in den Rechenzentren der BWI. Der Bereich fungiert dabei als zentraler Dienstleister sowohl für die BWI als auch für die Bundeswehr. Er bündelt die Verantwortung sowie Funktionen und ist die Schnittstelle in Bereiche außerhalb des Services. Fachliche und technische Unterstützung des Lead Service in IT-Security Themen im Rahmen von Systemen, Betriebssystemen und Datenbanken im Rechenzentrumsbetrieb Beratung der Fachbereiche und Projekten bei übergreifenden Themen im ITIL-Umfeld sowie Erstellung von Dokumentationen nach Rahmenvorgaben der BWI Erstellung von Entscheidungsvorlagen für den Lead Service Manager Bewertung und Koordination von übergreifenden Fachthemen Fachliche Zuarbeit für Projekte Strategische Ausrichtung des Services und Prüfung von fachthemenspezifischen Dokumenten Initiierung und Umsetzung von qualitäts- und produktivitätsverbessernden Maßnahmen für den Service Abgeschlossenes IT-bezogenes Studium oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Erfahrung in den genannten Aufgabengebieten, fachliche Führungserfahrung wünschenswert Know-how im Umfeld eines IT Providers und im IT Service Management (ITIL-Zertifizierung wünschenswert) Sehr gute Kenntnisse der Produkte Microsoft Windows Server, Linux Server (SuSe und RedHat), VMware Virtualisierung (einschließlich deren Tools wie z.B. Tanzu) und den darunter liegenden Hardwaresystemen, gute Kenntnisse vom Betrieb in darkside Rechenzentren Sehr gute Kenntnisse im IT Security Umfeld, Erfahrung im IT Security Audit und im Aufbau von SIEM Plattformen wünschenswert Analysefähigkeit, Strategisches Denken, Qualitätsmanagement, Ergebnisorientierung und Initiative Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Head of Process Engineering (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Ulm (Donau)
Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überraschen Sie uns durch Ihr frisches Denken mit neuen Impulsen und gestalten die Welt von morgen. Entdecken Sie dabei zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen. Head of Process Engineering (m/w/d) Kennziffer 2022-0104 Standort: UlmVerantwortung: Sie führen fachlich und disziplinarisch das Team Process Engineering, bestehend aus 6 Kollegen/innen. In dieser Rolle sorgen Sie für eine gezielte Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter/innen.Praxis: Sie verantworten die Optimierung der Produktionsanlagen und -prozesse (z. B. Fertigungsverfahren, Arbeitsabläufe, Werkzeugverbrauch, Materialfluss, etc.) und sorgen für eine effiziente und effektive Implementierung und Industrialisierung neu entwickelter Produkte im Fertigungsumfeld. Hier arbeiten Sie eng mit der Produktentwicklung und Produktion zusammen und nehmen eine aktive Rolle bei der Produktgestaltung ein.Umsetzung: Abgeleitet von unserer Business Unit-Strategie, erarbeiten Sie als Teil des Führungsteams Strategien für die Weiterentwicklung des Standorts und setzen diese mit Ihrem Team um.Digitalisierung: Sie wirken aktiv an der Weiterentwicklung unserer IT-Systeme mit und setzen den Fokus auf Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsprozesse.Qualifikation: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau und über erste Führungserfahrung. Fachwissen: Sie bringen ein sehr breites Fachwissen im Bereich Prozessverbesserung, Data Analysis und Projektmanagement mit. Dadurch sind Sie in der Lage, technische, aber auch allgemeine Aufgabenstellungen mit Ihrem Team zum Erfolg zu führen.Persönlichkeit: Sie zeichnen sich durch Ihre Kommunikationsstärke, interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit aus. Sie sind eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die Mitarbeiter/innen führen und überzeugen kann. Zu Ihren weiteren Stärken gehört die Übernahme von Verantwortung und unternehmerisches Handeln. Sie sind belastbar und arbeiten auch bei erhöhtem Arbeitsdruck strukturiert und liefern positive Ergebnisse ab.Motivation: Sie sind bereit, sich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten. Dabei kommen Ihnen Ihre Eigeninitiative, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft zugute.Eigenständigkeit: Sie haben Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten und ziehen daraus Ihre Motivation. Darüber hinaus möchten Sie gerne Teil eines Teams mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen sein, in dem Sie einen maßgeblichen Beitrag für den Ausbau unseres Erfolgs am Standort leisten.Sprachen: Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote warten auf Sie.Flexibel arbeiten: Mit 30 Urlaubstagen im Jahr, Gleitzeit und individuelle Zeitkonten sowie die Möglichkeit auf mobiles Arbeiten.Global wirken: In internationalen Projekten und einem spannenden Arbeitsumfeld.Gut versorgt sein: Mit umfangreichen Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Angebote für Ihre Gesundheit, Kinderbetreuung, Kantine.
Zum Stellenangebot

Projektleiter:in, Bauleiter:in (m/w/d) Wasserbau, Berlin, Brandenburg

Di. 09.08.2022
Brandenburg
Als Teil der weltweit agierenden STRABAG SE und Nummer eins im deutschen Hoch- und Ingenieurbau hat ZÜBLIN die stärksten Teams in vielen unterschiedlichen Baubereichen. Wenn es darum geht, Projekte erfolgreich und partnerschaftlich umzusetzen, ist jede und jeder Einzelne von uns gefragt. Im Team zusammenarbeiten und sich persönlich weiterentwickeln: So vielfältig wie unsere Aufträge sind auch die Karrieremöglichkeiten bei ZÜBLIN. Als Nr. 1 im deutschen Hoch- und Ingenieurbau bietet ZÜBLIN ein umfassendes Leistungsspektrum und entwickelt im In- und Ausland maßgeschneiderte Lösungen für Bauvorhaben jeder Art und Größe. Die Züblin Spezialtiefbau GmbH ist dabei weltweit die kompetente Partnerin für eine schnelle, bedarfsgerechte und präzise Realisierung von Spezialtiefbaumaßnahmen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!Sie suchen einen Job mit Tiefgang? Dabei haben Sie gerne die Fäden in der Hand? Dann könnten dies bald Ihre neuen Aufgaben sein: Zielorientierte und effiziente Vorbereitung, Organisation, Abwicklung und Leitung von Spezialtiefbauprojekten auf Land und/oder Wasser unter Berücksichtigung der vertraglichen, technischen und wirtschaftlichen Zielsetzungen der Bauaufgabe Sie sind für die wirtschaftliche Einsatzplanung bzw. Disposition von Eigenpersonal und Geräten verantwortlich Sie koordinieren und überwachen die am Projekt beteiligten Dienstleister, Nachunternehmer und Lieferanten Sie führen eigenes und fremdes Baustellenpersonal Auch das Mitwirken bei der Erstellung bzw. Pflege der Arbeitskalkulationen, Projektberichte, Abrechnungen und etwaiger Nachtragsforderungen gehört zu Ihren Aufgaben Sie gehen sicher und verbindlich in den Dialog mit den Erfüllungsgehilfen der Auftraggeber und den beteiligten Behörden Sie setzen außerdem die Vorgaben von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz um Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder vergleichbar Langjährige Berufserfahrung in der Projekt- oder Bauleitung im Wasserbau wünschenswert Gute Kenntnisse bzw. hohe Lernbereitschaft im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (u .a. MS-Office, Outlook) Belastbarkeit und Reisebereitschaft (Führerschein Klasse B) Genaue Arbeitsweise und hohes Qualitätsbewusstsein Selbständiges und motiviertes Arbeiten Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Unternehmerisches Denken und engagiertes Handeln Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick Bei uns stehen Ihnen alle Wege offen. Es erwarten Sie interessante Aufgaben, spannende Projekte und eine praxisorientierte Weiterbildung. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, 30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeitgestaltung, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersversorgung und diverse Entwicklungsperspektiven im Umfeld eines weltweit tätigen Baukonzerns. Sie profitieren von einem kollegialen Team und können zahlreiche Schulungen & Trainings der unternehmensinternen Akademie sowie die zahlreichen Mitarbeitervorteile des Konzerns nutzen. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben des frühestmöglichen Eintrittstermins, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung über das Onlineformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Projektleiter*in Eurofighter Radar (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Ulm (Donau)
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Für den Bereich "CAPTOR Development" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektleiter*in Eurofighter Radar (w/m/d) am Standort Ulm. Der Bereich ist im Programm „Eurofighter Radar Products“ angesiedelt, welcher für die Entwicklung und Weiterentwicklung aller HENSOLDT Eurofighter-Produkte zuständig ist. Leitung eines Radar-Entwicklungsteilprojekts und der entsprechenden Entwicklungsteams Selbständige und eigenverantwortliche Abwicklung des internationalen Projektes Verantwortlichkeit für die Leistungserfüllung des Projektes in Zeit, Kosten und Qualität, sowie der Zufriedenheit des Kunden Sicherstellung einer robusten und effizienten Projektplanung inklusive Aufgabenverteilung und Leitung des Projektteams (Anwendung von Integrated Project Monitoring and Control Methoden) Verhandlung mit Kunden und Konsortialpartnern zur Positionierung von HENSOLDT innerhalb der Eurofighter Radar Konsortien Projektabwicklung unter Einbeziehung von Design to Cost sowie Integration von "lessons learnt"-Erkenntnissen Sicherstellung eines aktiven Risiko- und Chancenmanagements Sicherstellung der Ressourcenverfügbarkeit Teammotivation sowie Weiterentwicklung des Teams Sicherstellung des angemessenen Know-How Transfers aus Eurofighter Radar Konsortien Partnern Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Softwareentwicklung oder vergleichbar Langjährige, einschlägige Berufserfahrung als Projektmanager*in Erfahrung in der Führung verschiedener Teams in komplexen Geschäftsumfeldern / komplexer Systeme Erfahrung mit agilen Entwicklungsprozessen (SAFE Framework) Radar-Kenntnisse vorteilhaft (Hardware, Software, System) Kundenorientierung sowie die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit in einem komplexen Umfeld Durchsetzungsfähigkeit und Konsensfähigkeit Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Zentrale Lage im Stadtgebiet mit kostenlosem Parkhaus und eigenem Betriebsrestaurant, Cafébar und Snackshop Fitness Studio inkl. Physiotherapie und weitere Gesundheitsangebote Standortnahe Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Ferienbetreuung Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen Hightech-Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

Fertigungsmeister (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Heidenheim an der Brenz
Elektronische Bauelemente befinden sich in nahezu jedem elektrischen und elektronischen Gerät und sind dort für die einwandfreie Funktion unverzichtbar. Sie sichern die Versorgung mit Energie, verarbeiten elektrische Signale und schützen elektronische Schaltungen vor Fehlfunktion und Ausfall. TDK Electronics AG, ein Unternehmen der TDK Group, ist ein weltweit führender Hersteller dieser Schlüsselprodukte. Für unsere Fertigung suchen wir für den Standort Heidenheim ab sofort einen Fertigungsmeister (m/w/d) für die Führung eines hochautomatisierten Fertigungsbereichs verantwortlich Vorgesetzter und Motivator für Ihr Mitarbeiterteam (Personalführung und Personalentwicklung) verantwortlich für die Sicherstellung der Qualitäts- und Ausbringungsziele Ideengeber für organisatorische Verbesserungen und die Optimierung der Fertigungsprozesse (KVP) Sie erfolgreich eine Ausbildung zum Industriemeister (oder vergleichbar) abgeschlossen haben Sie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position mitbringen souveränes Auftreten sowie Durchsetzungsfähigkeit zu Ihren Stärken gehört Sie eine überzeugende und motivierende Mitarbeiterführung auszeichnet  Bei uns erwarten Sie eine Vielfalt attraktiver Zusatzangebote und -leistungen, wobei standortspezifische Abweichungen möglich sind. Flexible Arbeitszeiten Tarifgebundenes Unternehmen Leistungsorientierte Vergütung: Bei uns zahlt sich Leistung aus. Wir zahlen leistungsorientierte Vergütungszulagen und honorieren damit herausragendes Engagement und hervorragende Ergebnisse. Beitragsorientierte Altersversorgung: Wir denken an Ihre langfristige Zukunft und unterstützen Sie mit unserer arbeitgeberfinanzierten, beitragsorientierten Altersvorsorge dabei, bereits jetzt für Ihren Ruhestand vorzusorgen. Personalentwicklung & Weiterbildung: Ob Auszubildender, Berufseinsteiger, berufserfahrene Fach- oder Führungskraft, wir investieren in die Entwicklung unserer Mitarbeiter. Gemeinsam mit Ihrer Führungskraft und der Personalabteilung besprechen Sie Ziele und planen Ihre berufliche Entwicklung. Betriebsarzt Sozialberatung Sport- & Gesundheitsangebote Kantine: In der Regel verfügen unsere Entwicklungs- und Fertigungsstandorte über Betriebsrestaurants mit einer Auswahl an frisch zubereiteten Speisen. Parken & Verkehrsanbindung: Wir wollen, dass Sie entspannt am Arbeitsplatz ankommen und auch der Heimweg nicht zur Belastung wird. Unsere Standorte sind gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden und bieten Parkmöglichkeiten in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes. Zusätzlich subventionieren wir die ÖPNV-Tickets unserer Mitarbeiter. 
Zum Stellenangebot

Linienführer für die Backstraße im Bereich Herstellung (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Ulm (Donau)
Die Lambertz-Gruppe ist einer der großen Anbieter der Süßwarenbranche und deckt mit ihrem breiten Sortiment viele Segmente von Saisonprodukten und Lebkuchen über Jahresgebäck bis hin zu Pralinen ab. In vielen dieser Segmente ist Lambertz Marktführer. Die Unternehmensgruppe ist international aufgestellt und produziert an acht Standorten in Deutschland und Polen. Leitung und Organisation von 1 oder 2 Produktionsanlagen im Bereich der Herstellung Arbeitseinweisung, Unterweisung und Motivation der unterstellten Mitarbeiter Kontrolle, Dokumentation und Korrektur aller qualitätsrelevanten Parameter Einhaltung von Leistungsvorgaben Termingerechte Einhaltung des Produktionsplans Aufzeichnung von BDE Daten Führung von Störungsprotokollen in Zusammenarbeit mit den Schichthandwerkern Information und Kommunikation mit den Schichthandwerkern, Bandleitungen, Qualitätssicherung und Produktionsschichtleitung Pflege und vorbeugende Instandhaltung der Maschinen Abgeschlossene Berufsausbildung in einem fachbezogenen Ausbildungsberuf mit Weiterbildung zum Meister oder höherwertigerem Abschluss als Lebensmittelfachkraft, Lebensmitteltechniker o. ä.  Kenntnisse in der Mitarbeiterführung Sorgfältige, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Eigeninitiative, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit Bereitschaft zur Schichtarbeit auch am Wochenende
Zum Stellenangebot

Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Immenstaad am Bodensee, Ulm (Donau)
HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus. Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Für die HENSOLDT Sensors GmbH in Immenstaad oder Ulm suchen wir für den nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich „Spectrum Dominance and Airborne Solutions / Business Unit FCAS" eine*n Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d) Der Geschäftsbereich „Spectrum Dominance and Airborne Solutions / Business Unit FCAS" leitet querschnittlich das Business Development, die Akquise, die Programmatik, die Produktentwicklung und Projektabwicklung für das multinationale Großvorhaben "Future Combat Air System" (FCAS). Dabei ist auch die enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern essenziell. Unter anderem führt der Geschäftsbereich auch das nationale "Future Combat Mission System" Konsortium (FCMS) und ist Teil von weiteren Konsortien und Industrie-Teams. Portfolio- und Technologie-Management für FCAS in enger Zusammenarbeit mit dem Programm-Management und mit allen involvierten Geschäftseinheiten / Programmen der HENSOLDT Group Mitarbeit bei der Entwicklung einer Strategie für alle für FCAS / NGWS relevante Technologien und Sicherstellung der Umsetzung inklusive Planung und Einleitung korrigierender Maßnahmen Projekt- / Bid Management innerhalb der bestehenden / zukünftigen Konsortialstrukturen oder Industrie-Teams inklusive Positionierung- und Workshare-Verhandlungen (bspw. FCMS, FIT) Projektmanagement im Rahmen nationaler und internationaler Projekte mit Gesamtverantwortung für Qualität, Kosten und Termine Erstellung von Angeboten des Bid-Management inklusive Vorbereitung / Durchführung von Workshare-Gesprächen mit internationalen Partnern Koordination zwischen internationalen Kunden(gruppen), Nutzern, und industriellen Vertragspartnern und mit allen internen Stakeholdern Verantwortung für das Unterauftragnehmer-Management Fachliche Leitung / Überwachung von Systementwicklungsaufgaben, Systemintegration, -tests und -abnahmen Unterstützung des Vertriebes zur Sicherstellung der erfolgreichen, strategischen Positionierung am Markt Durchführung von Präsentationen für Management und Kunden   Die Reisebereitschaft zu nationalen Dienstreisen wird vorausgesetzt. Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik oder vergleichbar Weitreichende Berufserfahrung in Luft- und Raumfahrt / Verteidigung / technische Kenntnisse und Erfahrung in komplexen Systemen (Hard- / Software), Avionik-Produkten sowie in den Bereichen militärische Hubschrauber, Transportflugzeuge, Missionsflugzeuge und unbemannte Flugsysteme Mehrjährige praktische Erfahrung in Projektmanagement, Bid Management, Engineering und / oder Produktmanagement (PMI-Zertifizierung) Erfahrung in komplexen Export-Vertriebskampagnen, internationalen Geschäftspraktiken und Business-to-Business-Tätigkeiten Erfahrungen im Bereich der Zusammenarbeit mit und Arbeiten für Airborne Plattformhersteller (OEMs) und Systemanbietern vorteilhaft Fundierte Kenntnisse in der Technik, Anwendung und Trends von elektromagnetischen und elektro-optischen Sensoren / Effektoren aber insbesondere dem Elektronischen Kampf (EW) Militärische Expertise und Kenntnis der Beschaffungsprozesse in Europa vorteilhaft Präsentations- sowie Verhandlungsfähigkeit Deutsche Staatsbürgerschaft sowie die Notwendigkeit einer Sicherheitsüberprüfung Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Französisch- oder Spanischkenntnisse vorteilhaft Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

Einsatzleiter Technischer Kundendienst (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Ulm (Donau)
Seit über 50 Jahren sind wir als Händler der Linde Material Handling GmbH, die Spezialisten für Gabelstapler und Flurförderzeuge im Raum Baden-Württemberg. Als starkes und expandierendes mittelständisches Unternehmen sind wir mit über 400 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Marktführer in unserem Gebiet. Von der Anwendungsberatung bis hin zur technischen Einsatzbetreuung bieten wir ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsprogramm. Einsatzleiter Technischer Kundendienst (m/w/d)Standort Ulm Führung und Betreuung zugewiesener Kundendienstmitarbeiter Personalentwicklung in Ihrem Zuständigkeitsbereich Planung, Disposition und Überwachung der Kundendiensteinsätze unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und optimaler Auslastung Sicherstellung einer termingerechten Auftragserfüllung Ansprechpartner und Schnittstelle für Kunden, Mitarbeiter und Vorgesetzte Einsatznachbereitung, Erstellung von Einsatzplänen und Erledigung von administrativen Aufgaben Reklamationsbearbeitung Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und großes technisches Verständnis oder erfolgreich abgeschlossene technischen Ausbildung und Erfahrung im kaufmännischen Bereich Mehrjährige Führungserfahrung Mehrjährige Erfahrung in der Einsatzplanung / Disposition Branchenkenntnisse in der Kfz-, Transport- / Logistikbranche vorteilhaft Gute MS-Office Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit ERP- Systemen Hohes Verantwortungsbewusstsein, Organisationsstärke Kommunikationsstärke, erfahren im Umgang mit Kunden Eigenverantwortliche, selbstständige, dienstleistungsorientierte und analytisch-strukturierte Arbeitsweise Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld Einen sicheren Arbeitsplatz mit guten Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung Ein dynamisches und sympathisches Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: