Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Heilerziehungspfleger: 4 Jobs in Düsseldorf

Berufsfeld
  • Heilerziehungspfleger
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Bildung & Training 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Heilerziehungspfleger

Heilerziehungspfleger / Altenpfleger / Gesundheits- und Krankenpfleger / Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)

Di. 13.10.2020
Bedburg, Erft, Kleve, Niederrhein, Kranenburg, Niederrhein
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger (m/w/d) Altenpflegerin/Altenpfleger (m/w/d) Gesundheits- und Krankenpflegerin/ Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) für den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen, LVR-Wohnverbünde und LVR-BeWo-Teams in Bedburg-Hau, Kleve und Kranenburg. Stelleninformationen Standort: Nordkreis Kleve Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit (bis 19,5 Std./Woche) Vergütung: S 8b TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen (LVR-Verbund HPH) zählt zu den größten Dienstleistern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rheinland. Er bietet differenzierte Unterstützung, Begleitung und Förderung in besonderen Wohnformen und im Ambulant Betreuten Wohnen sowie Leistungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auch Menschen mit autistischer Behinderung und hohem sozialen Integrationsbedarf erhalten professionelle Unterstützung. Ganzheitliche Unterstützung und Lebensbegleitung von Menschen mit geistiger Behinderung Beteiligung an der Erstellung und Umsetzung der Individuellen Hilfeplanung Erstellung die EDV-gestützte Dokumentation der erbrachten Dienstleistungen Eine gut abgeschlossene Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin/zum Heilerziehungspfleger, zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger bzw. in der Gesundheits- und Krankenpflege Zielorientiertes, eigenverantwortliches Arbeiten – ausgerichtet an unserem Leitbild Dienstleistungsorientiertes Handeln Kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit Durchsetzungs- sowie Konfliktfähigkeit Führerschein B/BE bzw. Kl. 3 Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst Sie sind bereit, flexibel zu arbeiten Wünschenswert sind: Sie verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung Die Prinzipien der Personenzentrierung, Individualisierung, Inklusion und Selbstbestimmung sind Ihnen vertraut Respekt und Vertrauen sind die Basis Ihres professionellen Umgangs mit unseren Kund*innen Sie handeln als Dienstleister*in für Menschen mit einer geistigen Behinderung Professionelle Weiterentwicklung durch zielbezogene Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sind für Sie eine Selbstverständlichkeit Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Gute Entwicklungsperspektiven Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Flexible Gestaltung der (Lebens-) Arbeitszeit Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Mi. 07.10.2020
Tönisvorst, Nettetal, Grefrath, Niederrhein, Krefeld, Krefeld
ist mit neun Werkstätten, 2.100 behinderten Mitarbeitern, einer heilpädagogischen Kindertagesstätte, mobilen und interdisziplinären Frühförderstellen und ca. 620 angestellten Mitarbeitern einer der großen sozialen Dienstleister am Niederrhein. Wir suchen für verschiedene Standorte für unsere Arbeitsbereiche sonderpädagogische Betreuung (ASB), ab sofort einen Heilerziehungspfleger (m/w/d) Führung einer Gruppe im Teamwork von 6 - 8 intensiv behinderter Menschen Unterstützung und stellvertretende Übernahme der Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL) Förderung des persönlichen Leistungsvermögens und ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit der zu betreuenden Mitarbeiter/-innen Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger/-in oder ähnliche Qualifikationen in der Pflege Einfühlungsvermögen, Aufgeschlossenheit und Sensibilität für die besonderen Belange behinderter Menschen Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Vergütung nach TVöD Betriebliche Altersversorgung in Höhe von 4,25 % des Bruttomonatsgehaltes (arbeitgeberfinanziert) Viele Mitarbeiterbenefits wie bspw. Zahlung eines Zuschusses für einen Fitnessstudiobeitrag Zahlreiche Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten Integration in ein erfahrenes, motiviertes und freundliches Team
Zum Stellenangebot

Pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) in Solingen

Di. 06.10.2020
Solingen
Unser Verein wurde 1959 gegründet mit der Hauptaufgabe das Förderangebot für Kinder mit unterschiedlichsten Behinderungen zu erweitern. Mittlerweile betreiben wir eine inklusive Tagesstätte, eine heilpädagogische Tagesstätte, ein Institut für Physiotherapie und einen Behindertenfahrdienst. Wir suchen: Für unsere zweigruppige inklusive Tagesstätte suchen wir ab sofort eine Pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Std.). Planung, Durchführung und Reflexion Ihrer pädagogischen Arbeit Zusammenarbeit im Team Umsetzung unserer Einrichtungskonzeption Familienergänzende Förderung der Kinder in Zusammenarbeit mit den Eltern Pädagogische Ergänzungskraft: Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in, Heilerziehungshelfer/in o.ä. gem. §2 Abs.4 GV.NRW. Hohes Maß an Aufgeschlossenheit und Empathie Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit Spaß an vielseitigen Aufgaben und Herausforderungen Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Einrichtung und des Vereins einen langfristigen Arbeitsplatz (unbefristet) mit attraktiver Vergütung 30 Tage Urlaub betriebliche Altersvorsorge Freiraum für kreative Ideen und eigenständiges Arbeiten herausfordernde und verantwortungsvolle Arbeitsbereiche eine gute Zusammenarbeit im sympathischen Team eine abwechslungsreiche Tätigkeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger, Krankenschwester (m/w/d) oder ähnliche Qualifikation

So. 04.10.2020
Wuppertal
Der Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V. (ffs) ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein mit Einrich­tungen, Diensten und Initiativen im Raum Wuppertal sowie in der nördlichen Region des Kreises Mettmann. Gegründet wurde der Verein 1978 mit dem Ziel, die Versorgung, Beratung und Betreuung für Konsumenten von legalen und illegalen Sucht­mitteln weiter­zu­entwickeln. Der Leitgedanke und gleichzeitige Arbeits­ansatz unserer Einrich­tungen ist es, betroffenen Menschen Hilfen zur Selbsthilfe zu geben. Wir suchen eine/einen Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, Krankenschwester (m/w/d) oder ähnliche Qualifikation mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden für den Bereich Ambulant Betreutes Wohnen. Unsere Einrichtungen Integra Ambulant Betreutes Wohnen in Wuppertal und Betreutes Wohnen Café Intakt in Velbert betreuen alkohol-medikamenten- und polyvalent abhängige Frauen und Männer. Unser Angebot der ambulant aufsuchenden Betreuung unterstützt unsere Klient*innen beim Erhalt der eigenen Wohnung mit eigenständiger Lebensführung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die aufsuchende Betreuung der Klient*innen in ihrem Lebensumfeld Abschluss als Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger, Krankenschwester Möglichst Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Behinderung Soziale Kompetenz Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln EDV-Kenntnisse Führerschein der Klasse B Nutzung des privaten PKWs wünschenswert – Vergütung nach den Reisekostenrichtlinien Ein attraktiver, verantwortlicher Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Ein qualifiziertes und motiviertes Team Kollegiale Beratung sowie Supervision Möglichkeiten zur Fortbildung Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD VKA
Zum Stellenangebot


shopping-portal