Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Heilerziehungspfleger: 1 Job in Düsseldorf

Berufsfeld
  • Heilerziehungspfleger
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Heilerziehungspfleger

Heilerziehungspfleger /in, Erzieher /in, Altenpfleger /in, Gesundheits- und Krankenpfleger /in, Sonderpädagogen /in, Quereinsteiger /in (m/w/d)

Fr. 23.04.2021
Leverkusen
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Heilerziehungspfleger /in, Erzieher /in, Altenpfleger /in, Gesundheits- und Krankenpfleger /in, Sonderpädagogen /in, Quereinsteiger /in (m/w/d) für unser LVR-Wohnhaus in Leverkusen-Rheindorf, Burgstraße 49 in 51371 Leverkusen. Hier entsteht eine neue Wohnetage mit 4 Bewohnerinnen und Bewohnern mit geistiger Behinderung und sozial herausforderndem Verhalten. Stelleninformationen Standort: Leverkusen-Rheindorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: bis S8b TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen (LVR-Verbund HPH) zählt zu den größten Dienstleistern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rheinland. Er bietet differenzierte Unterstützung, Begleitung und Förderung in besonderen Wohnformen und im Ambulant Betreuten Wohnen sowie Leistungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auch Menschen mit autistischer Behinderung und hohem sozialen Integrationsbedarf erhalten professionelle Unterstützung. Alltagsbegleitende Unterstützung von erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebensbereichen Unterstützung bei der Hilfeplanung und deren Umsetzung in den Lebensbereichen Wohnen, soziale Beziehungen, Gesundheit und Freizeit sowie an der Umsetzung der Pflegeplanung Begleitung und Intervention bei herausforderndem Verhalten Unterstützung sozialer Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Gesellschaft Voraussetzung für die Besetzung: Sie verfügen über eine entsprechend staatliche Anerkennung/Berufserlaubnis oder verfügen über Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung oder Sie haben Interesse daran sich dieser spannenden Aufgabe zusammen mit einem multiprofessionellen Team zu stellen. Sie arbeiten im Wechselschichtdienst Wünschenswert sind: Erfahrungen in der Arbeit mit sozial auffälligen und psychisch kranken Menschen mit einer geistigen Behinderung Bereitschaft zur Arbeit mit Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen Befähigung und Bereitschaft zu respektvoller, empathischer Begegnung auf Grundlage humanistischer Werteorientierung Bereitschaft zu Selbstreflexion und Feedback Freude an der Arbeit im Team sowie Interesse an verbindlicher Umsetzung von Teambeschlüssen Engagement und Belastbarkeit PC Kenntnisse und Fahrerlaubnis Klasse B Die Prinzipien der Normalisierung, Individualisierung, Inklusion und Selbstbestimmung sind Ihnen vertraut Ihr oberster Grundsatz im Umgang mit ihnen ist die Wahrung deren persönlicher Integrität Professionelle persönliche Weiterentwicklung durch zielbezogene Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sind für Sie eine Selbstverständlichkeit Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf                                                                                                    Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst                          Ein umfangreiches Fortbildungsangebot                                                  Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich           Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung                            Freier Eintritt in die LVR-Museen                                                              Vielfältige Aufgaben                                             Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert                                                                   Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Flexible Gestaltung der (Lebens-) Arbeitszeit                                           Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal