Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Journalismus: 8 Jobs in Bad Godesberg

Berufsfeld
  • Journalismus
Branche
  • Funk 4
  • Medien (Film 4
  • Tv 4
  • Verlage) 4
  • Agentur 2
  • Marketing & Pr 2
  • Werbung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 4
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 2
Journalismus

Redakteur / Volontär (w/m/d) Fachredaktion

Sa. 21.05.2022
Bonn
Du kannst gut mit Texten umgehen und hast Lust auf eine Fach-Community? Themen wie Personalentwicklung, Coaching und Führung liegen dir am Herzen? Dann müssen wir uns unbedingt unterhalten. Zur Verstärkung unserer Fachredaktion suchen wir:Redakteur / Volontär (w/m/d) FachredaktionmanagerSeminare ist der führende Fachverlag auf dem Gebiet der Mitarbeiter- und Führungskräftequalifizierung. Mit den Magazinen managerSeminare und Training aktuell, unseren Online-Auftritten und unseren Veranstaltungen sind wir die zentrale Anlaufstelle für Führungskräfte, Managementtrainerinnen und -berater. Die Aufgabe ist wie geschaffen für dich, wenn du dich im Themenfeld Weiterbildung wohlfühlst, gerne tief in Themen eintauchst, gut organisiert bist und alles unternimmst, um einen Fachtext richtig gut werden zu lassen. Von der Themenfindung bis zur Blattplanung Beitragskonzeption und Beitragserstellung Autorenbriefing und Redigation Bildredaktion und Layout Verschlagwortung Online-Redaktion, mehrmediale Aufbereitung von Texten Hochschulstudium sowie (erste) journalistische Erfahrungen, möglichst in Themenbereichen wie Psychologie, Pädagogik, Betriebswirtschaft, Personal- oder Organisationsentwicklung Sprachliches Feingefühl und Lust aufs Deep Diving der Textbearbeitung strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, starker eigener Antrieb und Gestaltungswille hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit Bereitschaft zur gelegentlichen Anpassung der Arbeitszeiten an das Arbeitsaufkommen ein entwicklungsförderndes Umfeld engagierte, sympathische Kolleginnen und Kollegen eine offene Kommunikation mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice eine spannende Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum und Freiheit zu Innovation 30 Tage Urlaub (Silvester, Heiligabend und Rosenmontag on top) kostenlose Versorgung mit Wasser, Kaffee und Tee im Büro für das Volontariat: zusätzlich zu der Ausbildung inhouse einen vierwöchigen außerbetrieblichen Volontärskurs sowie die Aussicht auf eine Festanstellung nach Beendigung des 24monatigen Volontariats 
Zum Stellenangebot

Zum 01.06. ! TexterIn / JournalistIn / RedakteurIn / Projektleiter / Projektkoordinator / Projektmanager (m/w/d) im Homeoffice

Fr. 20.05.2022
Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Hannover, Nürnberg, Bochum, Bonn, Karlsruhe (Baden), Augsburg, Wiesbaden
Das Wichtigste zuerst: Suchst Du nach einem Unternehmen, das krisensicher und innovativ ist? Sind dir Entwicklungsmöglichkeiten und ein modernes Arbeitsumfeld im Büro sowie im Homeoffice wichtig? Dann sind wir das richtige Unternehmen für Dich! Bei JS Deutschland erstellen wir zielgruppenspezifische interaktive Broschüren, die über Lieferanten und Dienstleister finanziert werden.  JS Deutschland ist in den letzten 1,5 Jahren stark gewachsen – und wir expandieren weiter! Wir suchen ergebnisorientierte, disziplinierte und motivierte Menschen, die wir dabei unterstützen möchten, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und gemeinsam mit uns zu wachsen! Mach jetzt den ersten Schritt für Deine erfolgreiche Karriere bei JS Deutschland – Deine Zukunft wartet!Der Schwerpunkt deiner Arbeit liegt in der Koordination deiner KundInnen und KollegInnen und im Schreiben von fehlerfreien und branchenspezifischen Texten: Eigenverantwortliches Projektmanagement (ca. 70%) – von der Planung bis zur Fertigstellung der Interaktiven Broschüren Telefonische Kundenbetreuung während der gesamten Designphase Konzeption und Schreiben von leserfreundlichen und strukturierten Texten, die zu 100 % auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten sind Präsentation der Broschüre via Telefon und TeamViewer Sicherstellung der Einhaltung von vereinbarten Fristen und Terminen Kompetente und freundliche Beratung unserer Kunden und Generieren von Zusatzverkäufen durch Veredelung der Interaktive Broschüren Du hast Berufserfahrung als JournalistIn, TexterIn oder RedakteurIn - eine journalistische Ausbildung ist von Vorteil Du bringst erste Erfahrungen im Projektmanagement sowie Kundenberatung mit Du arbeitest gern strukturiert, selbständig und besitzt außerordentlichen Ehrgeiz für eine vertriebsorientierte und zielgerichtete Kundenberatung Gesteckte Ziele motivieren dich und deine Arbeitsweise zeichnet sich dadurch aus, dass du den Überblick behältst und positiv, proaktiv sowie diszipliniert Projekte angehst Idealerweise verfügst du über erste Erfahrungen in der Akquise, im Buchen und Briefen von Fotografen und Kameraleuten und hast ggfs. Kenntnisse in der Produktion von Imagefilmen gesammelt Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit am Telefon Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse (interne Schulungen sind auf Englisch) Erfahrung mit Content-Management-Systemen und InDesign sind wünschenswert Französisch-Kenntnisse sind von Vorteil 100% Homeoffice  Arbeitsmaterial (Laptop, Headset, Bildschirm etc.) für die Arbeit im Homeoffice wird von uns gestellt Projektverantwortung vom Erstgespräch bis zur Fertigstellung Work-Life-Balance durch geregelte Arbeitszeiten Kontinuierlich die Möglichkeit Dich via Workshops und Schulungen weiterzuentwickeln Ein attraktives Vergütungssystem bestehend aus einem ansprechenden Fixgehalt und einer leistungsabhängigen Provision Teil eines erfolgreichen und wachsenden Unternehmens zu werden, das interessante Entwicklungsmöglichkeiten bietet
Zum Stellenangebot

Crossmedia-Redakteur*in (d/m/w) am Online-Desk

Di. 17.05.2022
Bonn
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die GA Content GmbH eine/n  Crossmedia-Redakteur*in  (d/m/w) am Online-Desk Der General-Anzeiger Bonn ist eine moderne, in der Region fest verankerte und vielfach preisgekrönte Tageszeitung in der Bundesstadt Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis. Mit unserem reichweitenstarken Nachrichtenportal ga.de, den Social-Media Aktivitäten, Beteiligungen an regionalen Anzeigenblättern und Radiosendern sind wir unangefochtener Marktführer in der Region. Wir sind Teil der Rheinische Post Mediengruppe und gemeinsam treiben wir den digitalen Medienwandel in unserer Heimat voran.                                            Sie gestalten und betreuen die Online-Auftritte ga.de sowie kamelle.de. Sie überblicken die Nachrichtenlage und schätzen bzw. gewichten die lokalen und regionalen Entwicklungen. Sie übernehmen die Nachrichtenführung für Online. Sie gestalten Tages-, Wochen- und Themenplanung mit. Sie optimieren unsere Inhalte für die Suchmaschinen. Sie betreuen und moderieren unsere Social-Media-Kanäle. Sie bereiten Texte für alle Online-Kanäle auf. Journalistische Ausbildung auf Basis eines Hochschulstudiums und/oder Volontariats. Erfahrung in einer Tageszeitungsredaktion, einer Onlineredaktion und in klassischen Zeitungsressorts. Affinität zu Nachrichten kombiniert mit einer schnellen und digitalen Arbeitsweise. Freude am crossmedialen Arbeiten und daran, Leser und Nutzer auf allen Kanälen eines modernen Medienhauses zu erreichen. Umsetzung von Inhalten Print/Online sowie der Userkommunikation. Kenntnisse der Funktionsweise von Social Media. Bereitschaft zu Früh-, Spät- sowie Wochenenddiensten. Einen Verantwortungsbereich mit Raum zur Entfaltung eigener Ideen und Konzepte in einem interdisziplinären Team Eine Unternehmenskultur geprägt von Teamspirit, offener Kommunikation und dynamischer Atmosphäre, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Ein kollegiales Arbeitsklima in einem Medienhaus mit viel Spaß an spannenden Projekten in einem digitalen Umfeld Ein kreatives Arbeitsumfeld in einer Region mit hoher Lebensqualität Flexible Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten Ein leistungsunterstützendes Vergütungsmodell Intensive Einarbeitung vom ersten Tag an Die Stelle wird als Vollzeitstelle vorerst auf zwei Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Reisekorrespondent (w/m/d) Bereich Afrika/ Nahost mit Schwerpunkt MENA-Region

Mo. 16.05.2022
Berlin, Bonn
Wir sind Germany Trade & Invest (GTAI) - die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Wir informieren den deutschen Mittelstand über Chancen und Risiken in Auslandsmärkten und beraten ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Darüber hinaus werben wir für die Standortvorteile Deutschlands im Ausland und unterstützen die Internationalisierung der Wirtschaft in den neuen Bundesländern. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, unsere Teams im Bereich der Außenwirtschaftsförderung in einem internationalen Rahmen zu unterstützen. Ob Exportförderung, Investorenanwerbung oder Standortmarketing: Fördern Sie gemeinsam mit uns den Wirtschaftsstandort Deutschland und setzen Sie sich mit uns für die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen ein. Für den Bereich Ostasien an unserem Bonner Standort suchen wir im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses, für die Dauer von 2 Jahren ab sofort einen Manager/Senior Manager (w/m/d) in Vollzeit mit 40 Stunden.Für den Bereich Afrika/ Nahost an unserem Berliner oder Bonner Standort suchen wir im Rahmen eines sachgrundlos befristeten Arbeitsverhältnisses für die Dauer von 2 Jahren einen Reisekorrespondenten (w/m/d) in Vollzeit mit 39 Stunden. Die Stellenbesetzung kann erst nach Abschluss der vorläufigen Haushaltsführung des Bundes stattfinden, d.h. voraussichtlich ab Juli/August 2022.Das Aufgabengebiet umfasst die Wirtschaftsberichterstattung über die MENA-Region nach den Vorgaben der Abteilungs-/Bereichsleitung. Analyse und Bewertung der wirtschaftspolitischen, wirtschaftlichen und strukturellen Entwicklung im Zuständigkeitsgebiet Durchführen von Marktbeobachtungen vor Ort und Erstellung eigener Beiträge und Artikel zur Wirtschaftsentwicklung und Geschäftspraxis sowie zu Branchen in der MENA-Region Repräsentation der GTAI im Zuständigkeitsgebiet und Betreuung politischer Vertreter Deutschlands Aktive Teilnahme an Fach- und Messeveranstaltungen, inkl. Vortragstätigkeit Fungieren als Experte gegenüber Medien und der Bundesregierung Kontaktaufbau und -pflege zu Kooperationspartnern. Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder vergleichbarer Abschluss) vorzugsweise der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Studiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt. fundierte journalistische Kenntnisse und Erfahrungen im Schreiben von Artikeln und Branchenanalysen. sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Makroökonomie einschl. Erfahrungen in der Arbeit mit volkswirtschaftlichen Datenbanken und bei der Erstellung von Wirtschaftsanalysen gute Kenntnisse der deutschen Exportförderung und internationalen Wirtschaftsentwicklung. sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit. professionelle Präsentationsfähigkeiten in verhandlungssicherer deutscher und englischer Sprache, weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere arabische und französische, wünschenswert. Interkulturelle Kompetenz und Affinität zur MENA-Region, Erfahrungen in Ländern der Region wünschenswert. sehr gute analytische Fähigkeiten, eine flexible und offene Denkweise sowie die Fähigkeit kreative Lösungen zu finden. sichere Anwendung aller gängigen MS-Office-Programme. Bereitschaft zu mehrwöchigen Reisen in die Länder des Zuständigkeitsbereichs. Vergütung und Sozialleistungen gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TVöD-Bund. Eine auf 2 Jahre befristete Stelle in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche. Diese Stelle ist nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) sachgrundlos befristet. Bewerbungen von Personen, die bereits mit Germany & Trade Invest in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehen oder vormals bei uns beschäftigt waren, können daher nicht berücksichtigt werden. Bewerbungen von unbefristeten Beschäftigten können nur berücksichtigt werden, wenn sie sich bereits in der ausgeschriebenen Entgeltgruppe befinden. Eine etwaige Aufstockung der vertraglichen Arbeitszeit ist nicht möglich. Vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein tolerantes, weltoffenes Betriebsklima. Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten. Flexible Arbeitszeitgestaltung und diverse Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind vom audit berufundfamilie als familienbewusste Arbeitgeberin zertifiziert. Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung. Betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen. Vergünstigung der öffentlichen Verkehrsmittel durch Firmenticket in Berlin oder Großkundenticket am Bonner Standort mit einem monatlichen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 40,00 €.
Zum Stellenangebot

Journalist/in oder Kommunikations­wissen­schaftler/in (w/m/d)

Mi. 11.05.2022
Bonn, Berlin
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn oder Berlin suchen wir eine/n Journalist/in oder Kommunikations­wissen­schaftler/in (w/m/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen „Smart Cities, digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen“Wir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende ‑instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Der Bereich „Europäische und internationale Zusammenarbeit“ unterstützt seine Auftraggeber bei der Planung, Umsetzung und Evaluierung der Vernetzung deutscher Akteure in Forschung, technologischer Entwicklung und Bildung im „Europäischen Forschungsraum“ und weltweit. Auftraggeber, Zielgruppen und Kooperationspartner sind dabei v. a. Bundes- und Landesministerien und deren nachgeordnete Einrichtungen, Hochschulen und außeruniversitäre Einrichtung­en, Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen sowie europäische Institutio­nen. Die Stelle ist im Bereich „Europäische und internationale Zusammenarbeit“ und dort in der Koordinierungsgruppe „Regionale Forschungs-, Innovations- und Bildungspolitik/Regionalpolitik“ innerhalb der Abteilung „Grundsatzfragen“ angesiedelt u. a. zur Akquise und Umsetzung von Aufträgen in den Themen­feldern Smart Cities, digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen. Zu den Tätigkeiten gehören: Entwicklung und Management einer systematischen Fachkommunikation und von Kommunikationsaktivitäten für den politischen und wissenschaftlichen Raum in den Themenfeldern Smart Cities, digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen Erarbeitung von Feinkonzepten für alle Kommunikationsmaßnahmen (digital, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Publikationen) sowie inhaltliche Ausarbeitung von Strategien zur digitalen Kommunikation sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Themenfeld digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen Identifikation von Themen für die Fachkommunikation auch unter Einbeziehung angrenzender Fachgebiete (Politikwissenschaften, Digitalisierungsthemen, Stadt- und Regionalentwicklung) auf der Basis eigener Recherchen Konzeption von fachwissenschaftlichen Publikationen im Themenfeld digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen (z. B. Broschüren) entweder durch eigenverantwortliche Texterstellung oder durch die redaktionelle Endprüfung eingereichter Inhalte Konzipieren und Verfassen von eigenen Pressetexten bzw. Redigieren zugearbeiteter Pressetexte unter journalistischen Gesichtspunkten sowie Internet- und Social-Media-Aktivitäten im Themenfeld digitale und nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen Festlegung von inhaltlichen Formaten wie z. B. Text-/Bildberichterstattung (News, Kommentare, Reportagen etc.), Newsletter, Audio- und Videobeiträge (inkl. Video-Podcasts), interaktive Grafiken, öffentliche oder interne Foren, Newsfeeds aus den sozialen Medien zu den Themen nachhaltige Transformation von Städten, Kommunen und Regionen Qualitätssicherung zur Prüfung und ggfs. Verbesserung der Außendarstellung aller Aktivitäten hinsichtlich der Erreichung der inhaltlichen und kommunikativen Ziele Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT‑Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Die angebotene Stelle ist für eine Teilzeitbeschäftigung mit mind. 75 % einer Vollzeitstelle grundsätzlich geeignet und zunächst auf zwei Jahre befristet. Der Dienstsitz der angebotenen Stelle ist Bonn, alternativ kann die Stelle auch in Berlin besetzt werden. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Mai 2022. abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni/Master) der Fachrichtung Journalismus oder der Kommunikationswissenschaften; alternativ kommen auch andere relevante Studiengänge in Frage, sofern eine Berufserfahrung im Aufgabengebiet der Vermittlung einer politischen / wissenschaftlichen Kommunikation und der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nachgewiesen werden kann langjährige und einschlägige berufliche Erfahrungen im Journalismus bzw. der Kommunikation und in der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Konzeption und Verantwortung integrierter (crossmedialer) strategischer Kommunikationskonzepte, deren Umsetzung und Erfolgskontrolle für unterschiedliche Anspruchsgruppen, z. B. aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und breiter Öffentlichkeit Konzeption und Erstellung von Kommunikationsmaßnahmen für alle relevanten Kanäle: Publikationen, Online-Redaktion, Newsletter, Blogs, Social Media, audiovisuelle Medien (Video- und Audio-Podcasts) und Formate der Präsenzkommunikation Konzeption von Presse- und Medienarbeit Erstellen sowie redaktionelle Aufbereitung von Texten für Newsletter, Präsentationen, Internetseiten, Publikationen, Reden, Sachstände und Hintergründe von öffentlichen Auftraggebern/Ministerien Lektorat und Qualitätssicherung von Beiträgen externer Autoren/innen Moderation sozialer Netzwerke Monitoring zur Erfolgskontrolle der digitalen Kommunikation Kenntnisse des Umgangs mit Bild- und Textrechten sowie zur Barrierefreiheit Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Medienpartnern Kenntnisse über die politischen Ziele der Bundesregierung im Bereich Stadt und Regionalentwicklung, Innovation, Technologie gute Kenntnisse über die Funktion, Strukturen, Entscheidungswege und Arbeitsweisen von Bundesministerien vertieftes Verständnis politischer Prozesse sowie der kommunikativen Mechanismen zur Vermittlung von Regierungshandeln sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache sind erwünscht Erfahrung in der fachlichen Führung kleiner Teams ist von Vorteil idealerweise haushalts- und vergaberechtliche Grundkenntnisse Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Lektor (m/w/d) in einem Fachverlag für Steuerrecht

Di. 10.05.2022
Bonn
Die Stollfuß Verlag – Lefebvre Sarrut GmbH setzt mit ihrem umfangreichen Angebot führender Fachpublikationen sowie ihren modernen Online-Fachdatenbanken bereits über Jahrzehnte Maßstäbe im Bereich Steuern, Recht und Wirtschaft und ist damit erste Ansprechpartnerin für die steuer-, rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe. Die Stollfuß Verlag – Lefebvre Sarrut GmbH ist eine Tochtergesellschaft der europaweit tätigen Unternehmensgruppe Lefebvre Sarrut S.A. aus Frankreich, die durch ihre Beteiligung an der juris GmbH im Bereich des Online-Rechts- und Praxis-Wissensmanagements auch in Deutschland führend ist. In Ihrer Rolle verantworten Sie in einem unserer Lektorate die Betreuung, Konzeption und Qualitätssicherung von hochwertigen Kommentaren, Ratgebern, Zeitschriften und Online-Datenbanken, insbesondere mit steuer- oder wirtschaftsrechtlichem Bezug Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind die Produktplanung sowie -optimierung Sie übernehmen die Steuerung von Herausgebern und Autoren Sie sind für die Bearbeitung von Manuskripten nach fachlichen und formalen Kriterien zuständig Sie haben ein abgeschlossenes juristisches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit steuerrechtlichem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Ausbildung Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über Berufserfahrung in der steuerlichen Beratung, in der Finanzverwaltung oder im Verlagswesen (z.B. als Steuerberater, Steuerassistent, Prüfungsassistent, Steuerreferent, Tax Manager, Lektor, Redakteur) Darüber hinaus sind Sie in der Lage, Bedürfnisse der Zielgruppe zu erkennen und trauen sich zu, Verlagsprodukte fachlich zu optimieren und zu konzeptionieren Sie besitzen die Fähigkeit, kaufmännisch sinnvoll zu handeln Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office Paket sind für Sie selbstverständlich Sie zeichnen sich durch Belastbarkeit, exaktes Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Flexibilität aus Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein innovatives Umfeld mit einem modernen Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage in Bonn und eine leistungsgerechte Vergütung.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen nebst Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsredakteur (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein welt­weit führendes, international aus­gerichtetes Forschungs­zentrum, das sich der Ent­deckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neuro­degenerativer Erkrankungen ver­schrieben hat. Zu diesem Zweck ver­folgen Forscherinnen und For­scher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine trans­lationale und inter­disziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagen­forschung, Klinische Forschung, Ver­sor­gungs­forschung, Populations­forschung und System­medizin (www.dzne.de). Wissenschafts­redakteur (m/w/d) Code 1077/2022/5 Wir suchen für den Standort Bonn eine kreative, neugierige Persönlichkeit mit großem Interesse an wissen­schaft­lichen Texten und idealer­weise Know-how im Bereich Cross-Publishing. Die Recherche nach span­nenden Themen aus der Neuro­forschung und ihre Aufbe­reitung in perfekt erzählte, auch für Nicht-Fachleute verständ­liche Storys, ist Ihre Berufung. Sie haben ein Gespür für genau die wissen­schaftlichen Themen, aus denen sich echte Bericht­erstattung und öffentliches Interesse entwickelt – aber Sie wissen auch, wie man Interesse für sperrigere Themen erst schaffen kann. Als echter Profi für Wissen­schafts­kommunikation können Sie verschiedene Perspektiven auf ein Thema ein­nehmen und Laien begeistern, ohne Experten zu unterfordern. Eigenständiges „Story Hunting“ in der gesamten Organisation und stilsichere redaktionelle Erar­beitung von Presse­texten und anderen Text­gattungen Auswahl und Bedienung der geeigneten Kanäle für die jeweiligen Texte und Bot­schaften Entwicklung von Formaten und Medien­produkten (Bild / Video) für verschiedene Stakeholder­gruppen (Allgemeine Öffentlichkeit, Patienten- und Betroffenen­gruppen, Politik, Wirtschaft …) Aktive Kontaktpflege zur Medien­landschaft und zur Wissenschafts­community und Aufbau neuer Kontakte zur Steigerung unserer Sicht­barkeit in den Medien Bedienung von Medien­anfragen Analyse und Erfolgs­messung von PR-Maßnahmen Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissen­schaftliches Studium in den Bereichen Medizin, Biologie, Chemie oder Physik und / oder eine journalis­tische Ausbildung mit Schwer­punkt Wissenschafts­kommunikation Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medien­arbeit mit Schwer­punkt Presse Fundierte Kenntnisse und gute Verbindungen in die deutsche und inter­nationale Medien- und Forschungs­landschaft Exzellentes Deutsch und verhandlungs­sicheres Englisch Sicheres und kunden­orientiertes Auftreten Konzeptionelle, kreative und strategische Arbeits­weise Hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungs­bewusstsein, Zuver­lässigkeit und Eigen­initiative Teamfähigkeit und Bereit­schaft, in Krisen­fällen auch außer­halb der regulären Büro­zeiten zu agieren Bereitschaft zum Besuch von Social-Media-Netzwerk­events (auch abends) sowie zur Weiter­bildung Eine abwechslungsreiche und sinn­stiftende Tätigkeit in einem inter­nationalen Umfeld mit einer hoch­modernen Arbeits­umgebung Gezielte Personal­entwicklung und viel Raum für die persönliche Ent­wicklung Aktive Förderung der Work-Life-Balance und Unter­stützung in allen Lebens­situationen (PME-Familien­service) Betriebliches Gesundheits­management Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten Eine auf 2 Jahre befristete Position Anstellung, Vergütung und Sozial­leistungen richten sich nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD – Bund)
Zum Stellenangebot

Volontär*in Content Marketing (m,w,d)

Do. 28.04.2022
Bonn
Recherchieren, Schreiben, Redigieren, Konzipieren, Veröffentlichen, Gestalten, Boosten, Verbreiten, Platzieren, Filmen, Moderieren oder Networken – das ist beta-web. Wir sind Spezialisten für reichweitenstarke und öffentlichkeitswirksame Kommunikationslösungen (Schwerpunkt: Content Marketing, PR- und Medienarbeit & Videoproduktion) und betreuen namhafte Kunden aus den Bereichen Handel oder Healthcare sowie NGOs. Komplexe Themen verständlich und kreativ aufzubereiten, ist unser Kerngeschäft. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir daher eine(n) Volontär*in (m,w,d).  Du schreibst und veröffentlichst Beiträge für die Online-Medien unserer Kund*innen Du erstellst Beiträge für Special Interest Fachmagazine Du bearbeitest und redigierst Texte Du recherchierst neue Themen, entwickelst fesselnde Stories und bereitest sie onlinegerecht auf Du führst Interviews – auch schonmal vor der Kamera Du erstellst und versendest Newsletter Du unterstützt bei der Erstellung von Videoreportagen (Storyboards) und anderen Filmprojekten Du unterstützt uns beim Auf- und Ausbau von Social-Media-Aktivitäten und treibst diese voran Du bist mit zuständig für die Content-Planung, Betreuung und Erstellung von Inhalten für die Social-Media-Kanäle (LinkedIn, Instagram, Facebook, Twitter) Du arbeitest mit an der Entwicklung von Kommunikationsstrategien und -konzepten Qualifikation: Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich PR, Medien- oder Kommunikationswissenschaften. Du konntest im Rahmen von Praktika erste Erfahrungen im Bereich Content Marketing sammeln. Du hast erste Erfahrungen im Umgang mit CMS-Systemen und Social Media. Du bist aufgeschlossen, wissbegierig und kreativ und hast Talent und Lust zum Schreiben Du arbeitest eigenverantwortlich, bist flexibel sowie ein guter Teamplayer und hast Spaß an selbstständiger Arbeit. Gleichzeitig bist du verlässlich und gut organisiert – auch wenn es einmal hektisch wird, bewahrst du einen kühlen Kopf. Deine Deutsch- und Englischkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift. Benefits Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Weiterbildung Internes Weiterbildungsprogramm für Mitarbeitende Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Kostenlose Getränke Betriebsfeiern Jobticket oder Bike-Leasing Einstiegsdatum: ab sofort Art der Stelle: Vollzeit (40 h) Interessiert? Dann sende uns dein Anschreiben inkl. CV und einen Einblick in deine Referenzen. Statt eines Anschreibens nehmen wir auch gerne deine Videobewerbung entgegen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: