Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 21 Jobs in Niedersachsen

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen 8
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 3
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Referendariat 3
  • Befristeter Vertrag 2
Justiziariat

Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off-Management im weltweiten Umfeld

Mo. 30.11.2020
Hannover
Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt. Planen Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und unterstützen Sie uns im Fachbereich Run Off Solu­tions am Standort Hannover unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off-Management im weltweiten Umfeld.In Abstimmung mit Kollegen (m/w/d) verschie­dener Fachbe­reiche ent­wickeln und verhan­deln Sie mit unseren welt­weiten Kunden eigen­verant­wort­lich Run Off-Lösungen. Diese Lösungen können beispielsweise die Ablö­sung von Ver­trägen, Reser­vere­duzie­rungen, Kollek­tierungen, Vertrags­schließun­gen und for­melle Ver­fah­ren bein­halten. Entwicklung und Verhandlung von Run Off-Lösungen, nebst Prüfung von Ablösungs­angeboten und Vertragsdokumenten zu Ablösungen Preisanalyse (mit Unterstützung unserer Aktuare), sowie Entwicklung von Akzept- und Ablehnungsentscheidungen Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung bzw. Durchführung von Audits sowie Begleitung von Portfolio-Transfers und bei bereichsübergreifenden Projekten Mitgestaltung von Run Off-Konzepten, -Strategien und -Arbeits-Tools Mitarbeit in Run Off-Audits Juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium, gern mit Praktika, bzw. kaufmännische Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung Erfahrung in der Erst- oder Rückversicherung wünschenswert Sehr gutes Zahlenverständnis, analytisches Denkvermögen und eine genaue und strukturierte Arbeitsweise IT-Affinität und Bereitschaft, sich mit ver­schiedenen Data Warehouse-Anwendungen und Auswertungssystemen vertraut zu machen (u.a. BI, SAP FS-RI) Deutsch und Englisch fließend (C1/C2), weitere Sprachkenntnisse vorteilhaft Persönlich überzeugen Sie durch Ihr chancenorientiertes Denken und Handeln sowie durch Ihre Verhandlungs- und Networking-Kompetenz, auch im internationalen Kontext. Wenn Sie Ihre Zukunft sowohl in der Konzeption als auch in der detailorientierten Umsetzung von Run-off-Lösungen sehen, sind Sie bei uns genau richtig!Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist.Leistung: Eine struk­tu­rier­te Ein­ar­bei­tung, flex­ible Ar­beits­zei­ten, über­ta­rif­li­che Be­ne­fits, Fit­ness- und Ge­sund­heits­an­ge­bo­te sind nur ein Aus­schnitt un­se­rer Leis­tun­gen. Perspektive: Sie nut­zen Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und über­neh­men Ver­ant­wor­tung, wo­durch Sie den Grund­stein für eine er­folg­rei­che Lauf­bahn legen. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei mit einem um­fang­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) Wahlstation in der Haftpflichtversicherung (Bau)

Mo. 30.11.2020
Hannover
Die VHV Gruppe / ist ein gewachsener Konzern von Spezialisten für Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Ihr Einsatz erfolgt in den VHV Versicherungen, diese sind als Bauspezialversicherer und bedeutender Auto- und Haftpflichtversicherer einer der großen deutschen Komposit-Anbieter. Mit über 14.000 Vermittlern bieten sie ihren Kunden optimale auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösungen zu einem günstigen Preis. Rechtsreferendar (w/m/d) Wahlstation in der Haftpflichtversicherung (Bau) am Standort Hannoverzum nächstmöglichen Zeitpunkt Referenznummer: 2038 Mitwirkung bei der Prüfung und der fachlichen Beurteilung von komplexen Großschäden (Sach- und Personenschäden) im nationalen und internationalen Bereich mit Fokus Berufs-Haftpflichtversicherung der Architekten/Ingenieure und Betriebs-Haftpflichtversicherung der bauausführenden Unternehmen Eigenständige juristische Bewertung von Sachverhalten aus den Bereichen des privaten Bau- und Architektenrechts, des Gewährleistungs- und Deliktsrechts sowie des Versicherungsrechts Aktive Begleitung von Schadenverhandlungen und Prozessen insbesondere in der Zusammenarbeit mit Bausachverständigen und externen Rechtsanwälten  Erstes juristisches Staatsexamen Erste Erfahrungen im Versicherungs- oder Baurecht wünschenswert Kreativität und Freude daran, sich in neue Themen einzuarbeiten Gute Englisch- und/oder Französischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung Mitarbeit in einem kollegialen Team von Juristen und Versicherungsspezialisten Kompetente Einarbeitung und Begleitung während der Wahlstation Flexible Arbeitszeiten zur Unterstützung der Work-Life-Balance Betriebssportgruppen Kaffeebar und Kantine mit täglich wechselnden Speiseangeboten Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Leipzig, Frankfurt (Oder), Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, München, Erfurt
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Kommunen, kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen. Insbesondere in den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Kommunal- und Kommunalabgabenrechts, des Vergabe- und Beihilfenrechts, des Regulierungs- und Energierechts und des Umwelt- und Planungsrechts.Mandantenbeziehungen - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten.Teamarbeit - Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, erstellen Verträge, führen Verhandlungen, treten vor Behörden und Gerichten auf und präsentieren mandatsnahe Lösungen.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten.Deine Fähigkeit zum präzisen Formulieren und strukturierten Denken überzeugt uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe. Ein professioneller Umgang mit Mandanten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sind für dich selbstverständlich.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Eine hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie deine Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern runden dein Profil ab.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) befristet

Sa. 28.11.2020
Langenhagen, Hannover
Konica Minolta bietet als IT Service Provider mit seinem umfassenden Portfolio Lösungen, die heute und in Zukunft die Individualisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt unterstützen. Dabei bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Als starker Partner für den Produktions- und Industriedruckmarkt umfasst das Hardware-Portfolio Drucksysteme für kleine und mittlere Volumen sowie Unternehmensberatung und Software für diesen Bereich. In einem multikulturellen Umfeld mit europaweit mehr als 10.300 Mitarbeitern agiert Konica Minolta mit unabhängigen Distributoren und Fachhändlern in 80 Ländern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie in Langenhagen / Hannover als Legal Counsel (m/w/d) befristet Rechtliche Beratung und Unterstützung aller Geschäftsbereiche des Unternehmens im Bereich des Vertrags- und Vertriebsrechts sowie des gewerblichen Rechtsschutzes (insbesondere Wettbewerbs- und Markenrecht). Zentrale*r Ansprechpartner*in für die Geschäftsbereiche Sales, Global Business Services (GBS) und IT-Business. Prüfung und Erstellung von (internationalen) Verträgen, Vertragsmustern und AGB; Durchführung markenrechtlicher Recherchen sowie Anmeldungs-, Widerspruchs- und Löschungsverfahren; ggf. Übernahme von projektbezogenen Sonderaufgaben. Volljurist*in mit zwei mindestens als „befriedigend“ bewerteten Staatsexamen. Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt*in in einer größeren Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens mit internationalem Bezug. Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des (internationalen) Vertrags- und Vertriebsrechts sowie im IT- und Markenrecht. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Hohe IT-Affinität, sicherer Umgang mit allen MS-Office-Produkten. Wir schaffen das Umfeld, den Freiraum und fördern den Spirit, in dem neue Ideen entstehen. Wir arbeiten stetig daran, auch dieses Angebot weiter zu entwickeln: Giving Shape to Ideas: Gestalten Sie von der ersten Minute an unseren Erfolg mit Ihren Ideen mit. Best Balance: Flexible Arbeitszeiten, die sich an Ihre aktuelle Lebenssituation anpassen. Weiterentwicklung: Rethink: Training on the Job, Mentoring durch Kollegen sowie zahlreiche e-Learning-Angebote. Fit im Arbeitsleben: Ob Fußball, Laufen oder Fitness, bei Konica Minolta schauen Sie einer gesunden Zukunft entgegen. Wir sichern Sie ab: Wir zahlen für Sie vermögenswirksame Leistungen. Think green: Wir fördern und fordern das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter. Die entsprechende Umweltzertifizierung ist für uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten.Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc.Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten.Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen.Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen.Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Hannover
16.000 Kilometer Gasfern­leitungen, davon 4.300 allein in Deutschland - das Management, der Betrieb und der Ausbau liegt in den Händen von Gasunie. 250 Mitarbeitende entwickeln hierzu­lande das Netz weiter und arbeiten an einer klima­schonenden Energie­versorgung. Mit Gasunie, einem großen europäischen Energie­ver­sorger, krisen­sicher in die Zukunft gehen! Als Ver­stärkung für unser dynamisches Team suchen wir am Stand­ort Hannover zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt einen Volljurist (m/w/d) in Vollzeit Standort: Hannover / Abteilung: LAWSie werden schwer­punkt­mäßig für den Be­reich des Planungs- und Wege­rechts eines Gas­netz­be­treibers zu­ständig sein: Gasunie wächst stetig! Sie über­nehmen dafür die juristische Be­glei­tung von diversen Lei­tungs­bau­pro­jekten für den Gas­netz­ausbau Sie be­treuen unsere Ge­nehmi­gungs­ver­fahren; insbe­sondere bei der Er­stellung des Plan­werkes, der Be­glei­tung des An­hörungs­ver­fahrens sowie bei der Vor­be­rei­tung des Plan­fest­stellungs­be­schlusses Darüber hinaus be­arbeiten Sie alle planungs-, um­welt- und wege­recht­lichen Frage­stellungen im Zu­sammen­hang mit der Er­rich­tung und dem Be­trieb unseres Fern­lei­tungs­netzes Was erwartet Sie darüber hinaus? Spannende recht­liche Frage­stellungen der Netz­zu­gangs- und Ent­gelt­regulie­rung und weitere Themen eines durch die Bundes­netz­agentur regulier­ten Fern­lei­tungs­netz­be­treibers. Sie haben Ihr Studium erfolg­reich mit dem zweiten juristi­schen Staats­examen abge­schlossen Sie besitzen bereits ein­schlägige Berufs­erfah­rung im Ge­nehmi­gungs­recht oder sind bereit, bei Gasunie in diesem Auf­gaben­gebiet Ihre Karriere zu starten Sie bringen Be­geiste­rungs­fähig­keit und Freude an der juristi­schen Arbeit mit, auch und gerade, wenn es heraus­fordernd wird Sie sind über­durch­schnitt­lich belast­bar, ver­stehen sich als Team­player und haben Lust auf ein dynamisches Arbeits­umfeld mit ver­ant­wor­tungs­vollen Auf­gaben ein anspruchsvolles Aufgaben­gebiet mit hoher Eigen­verantwortung attraktive, über­durch­schnittliche Verdienst­möglich­keiten (auch für Berufs­einsteiger) umfangreiche Sozial­leistungen und ein sehr angenehmes Arbeits­klima flexible Arbeits­zeiten bei einer Wochen­arbeits­zeit von 38 Stunden inkl. Home­office-Angebot individuelle Ent­wicklungs­chancen, auch in Führungs­funktion interessante, auch inter­nationale Kontakte und Ein­blicke durch Job­rotation Gemeinsam Gas geben: Gasunie bietet gleiche Chancen und gleiche Arbeits­bedingungen für alle. Wenn Sie hoch motiviert sind, bei uns durch­starten wollen und sich über Ihre beruf­liche Tätig­keit hinaus für Nach­haltigkeit engagieren möchten, sind Sie bei uns richtig. Wir pflegen einen fairen Umgang miteinander, handeln umwelt- und ressourcen­schonend und unter­stützen soziale Projekte, in die Sie sich gern ein­bringen können.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Hannover
Wer wir sind – Die TIB ist eine Stiftung öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Mit rund 550 Beschäftigten und einem Etat von circa 50 Millionen Euro ist sie eine der größten Informationsinfrastruktureinrichtungen in Deutschland. Als Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik und Naturwissenschaften sichern wir mit unseren zukunftsweisenden Dienstleistungen die infrastrukturellen Voraussetzungen einer qualitativ hochwertigen Informations- und Literaturversorgung für Forschung in Wissenschaft und Industrie. Unsere Dienstleistungen als Universitätsbibliothek sichern die lokale Versorgung für die Leibniz Universität Hannover. Die Technische Informationsbibliothek (TIB) sucht für das Justiziariat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Volljurist*in (m/w/d) Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden (Teilzeit). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 13 TV-L.   Ausarbeitung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen für nationale und internationale Forschungsprojekte und Kooperationen Analyse und Bewertung gerichtlicher Entscheidungen und rechtlicher Änderungen Prüfung und Bearbeitung von allgemeinen Rechtsfragen mit der zweiten juristischen Staatsprüfung abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium hohes Maß an Fachkompetenz Schwerpunkte im Öffentlichen Recht und Vertragsrecht Erfahrungen mit internationalen Kooperationsverträgen verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Verhandlungsgeschick hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zur konzeptionellen und flexiblen Arbeit Bereitschaft, sich in neue Themengebiete selbstständig einzuarbeiten einen modernen Arbeitsplatz mit einem kollegialen, attraktiven und vielseitigen Arbeitsumfeld flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie mobiles Arbeiten einen Arbeitgeber mit breit gefächertem Fort- und Weiterbildungsangebot, einer betrieblichen Gesundheitsförderung und Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Beschäftigtenrabatt in den Mensen des Studentenwerks Hannover sowie Möglichkeit zur Nutzung der vielseitigen Angebote des Hochschulsports Hannover eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des TV-L Wir bieten Ihnen die Chance, in einem höchst dynamischen Umfeld zu arbeiten. Ein rasanter Anstieg wissenschaftlicher digitaler Information, die zunehmende Vielfalt von produzierten Medientypen und -formaten sowie die wachsenden Anforderungen und Bedarfe unserer Kundinnen und Kunden erfordern innovative Informationsdienste. Die TIB begegnet den neuen Anforderungen beispielsweise mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in internationalem Kontext, mit neuartigen Publikationsdiensten und der Förderung von wissenschaftlichen Kommunikationsprozessen. Damit tragen wir zur Weiterentwicklung einer modernen Gesellschaft bei, die auf Information und Wissen, Innovationen und Kreativität basiert. Die TIB sorgt für optimale Arbeitsbedingungen und baut Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich aus. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) als Leiter Prozessführung Niedersachsen (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Hannover
Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 405.000 Firmenkunden. Die IKK classic garantiert bestmögliche und wirtschaftliche Versorgung. Mit mehr als 8.000 Beschäftigten in 160 Servicecentern kümmern wir uns im gesamten Bundesgebiet um die Gesundheitsbelange unserer Kunden. Sie fühlen sich angesprochen? Dann machen Sie mit! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hannover einen Volljurist (w/m/d) als Leiter Prozessführung Niedersachsen (w/m/d) Vollzeit/Teilzeit Die Prozessführung in Hannover fachlich und organisatorisch leiten Rechtsstreite rechtlich prüfen und bewerten sowie eigenständig führen Die IKK classic vor den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit vornehmlich im Gebiet der jeweiligen Landesdirektion vertreten Die Leitung des Geschäftsbereiches zu fachspezifischen Themen des Aufgabengengebietes persönlich beraten und Informationen zur Verfügung stellen Die Entscheidungsfindung im Geschäftsbereich mittels Recherchen, Analysen und Bewertungen unterstützen und die operative Umsetzung der Entscheidungen vorbereiten, begleiten und überwachen Einen Abschluss des wissenschaftlichen Hochschulstudiums der Rechtswissenschaft und der Assessor-Ausbildung (mindestens mit einem überdurchschnittlichen Abschluss in der ersten und in der zweiten juristischen Prüfung) Umfassende Fachkenntnisse im Leistungs-, Versicherungs-, Melde- und Beitragsrecht der Kranken- und Pflegeversicherung Fachkenntnisse im Krankenhausentgeltrecht sind wünschenswert Erfahrungen im Prozess- und Widerspruchsverfahren, im sozialgerichtlichen Verfahrensrecht sowie in der forensischen Tätigkeit Führungserfahrung ist wünschenswert Gute Fertigkeiten im Umgang mit der Office-Software Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, analytisches und vernetztes Denken sowie diplomatisches Geschick Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 11 IKK-TV Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre Eine leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes Ein inklusives Unternehmen mit vielen Möglichkeiten Urlaubs- und Weihnachtsgeld Eine gute Altersversorgung Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei Eine attraktive Familienzulage Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal