Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 22 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Versicherungen 4
  • Banken 2
  • It & Internet 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Freizeit 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Druck- 1
  • Kultur & Sport 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Touristik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 2
Justiziariat

Volljurist / Syndikus (m/w/d) Arbeitsrecht

Mo. 30.11.2020
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Volljurist / Syndikus (m/w/d) Arbeitsrecht Standort: Wiesbaden Als Jurist (m/w/d) verantworten Sie die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen, gestalten und wirken in vielschichtigen Projekten als Arbeitsrechtsexperte mit und tragen aktiv zur Umsetzung unserer Zukunftsstrategie bei – sowohl fachbezogen als auch bereichsübergreifend. Sie beraten unsere personalbetreuenden Einheiten fachkundig zu allen Themen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Ebenso routiniert bewerten Sie die Relevanz von Gesetzgebungsvorhaben, Rechtsprechungen und Tarifabschlüssen und erarbeiten schlüssige Handlungsempfehlungen. Bei Bedarf legen Sie mit den zuständigen Schnittstellenpartnern die Umsetzung im Unternehmen fest und stellen die empfängergerechte Kommunikation sicher. Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen). Einschlägige Erfahrung im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht. Verhandlungsgeschick und Spaß an der Gestaltung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen. Souveräne Persönlichkeit mit ausgeprägter Konfliktlösungskompetenz und der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und anschaulich darzustellen. Freuen Sie sich auf einen anspruchsvollen sowie abwechslungsreichen Job. In arbeitsrechtlichen Fragestellungen sind Sie im Unternehmen bestens vernetzt und als Teammitglied der Abteilung Personalrecht arbeiten Sie Hand in Hand mit den internen Schnittstellen zusammen. Beste Voraussetzungen also, um Ihre Expertise auf ganzer Linie auszuspielen – und das nicht nur im Tagesgeschäft, sondern auch in herausfordernden interdisziplinären Projekten. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Vergütung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Großschadenregulierer (m/w/d) Warenkreditversicherung

Sa. 28.11.2020
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Großschadenregulierer (m/w/d) Warenkreditversicherung Standort: Wiesbaden · ab dem 01.08.2020 zu besetzen und befristet bis zum 31.12.2022 Sorgfältig prüfen und regulieren Sie Schadenfälle im Bereich der Warenkreditversicherung sowie ggfs. weiterer Sparten der Kreditversicherung. Dabei stehen Sie in regelmäßigem Kontakt mit Kunden, Anspruchstellern, Rechtsanwälten und Sachverständigen – sowohl schriftlich als auch telefonisch. Ebenso serviceorientiert kommunizieren Sie mit internen Fachabteilungen, Vertriebspartnern und Außendienstmitarbeitern. Neben der fallbezogenen Informationsrecherche und -weitergabe steht auch das Führen von Verhandlungen auf Ihrer Agenda. Volljurist (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossenem Studium der Rechtswissenschaften Idealerweise Erfahrung in der Schadenregulierung und Kundenbetreuung Routiniert im Umgang mit MS Office und gängigen Programmen zum Datenmanagement Aufgeschlossene Persönlichkeit, die eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise mit einem freundlichen und kundenorientierten Auftreten kombiniert Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Mainz
Wir sind die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland mit mehr als 45.000 Mitgliedern und Unterstützern sowie rund 2.900 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in nahezu 400 Außenstellen. Suchen Sie gerne die Stecknadel im Heuhaufen? Dann wäre diese Tätigkeit vielleicht etwas für Sie: Die Bundesgeschäftsstelle in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Opferrechte, Internationales und Ehrenamt eine/n Volljurist (m/w/d) (40 Stunden wöchentlich)Ihr Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Referatsleitung insbesondere bei der Identifizierung von gesetzgeberischem Handlungsbedarf im Bereich der Opferrechte, der Erarbeitung von rechtspolitischen Stellungnahmen und der Vorbereitung von eigenen Gesetzesinitiativen des WEISSEN RINGS. Zu Ihren Aufgaben gehören die Beobachtung der Gesetzgebung, die Prüfung und Auswertung von Gesetzesentwürfen, die Vorbereitung von Sitzungen der Fachbeiräte ebenso wie eine Referententätigkeit im Rahmen der vereinsinternen Aus- und Weiterbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter. Ferner arbeiten Sie in europäischen Projekten mit. Mit dieser Tätigkeit sind auch Dienstreisen verbunden. Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften/Jura sowie Ihr Referendariat erfolgreich abgeschlossen In praktischer Arbeit erworbene Kenntnisse im Strafrecht und Sozialrecht runden ihr Profil ab Idealerweise haben Sie besonderes Interesse am sozialen Entschädigungsrecht/OEG Sie sind belastbar und verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit Sie arbeiten engagiert, selbstständig und haben einen Blick für das Wesentliche Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsbedingungen des WEISSEN RINGS. Die Stelle ist unbefristet.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Schadenregulierung Berufshaftpflicht

Fr. 27.11.2020
Wiesbaden
Unser Kunde, VSW – Die Versicherer­gemeinschaft für Steuerberater und Wirtschafts­prüfer, bietet maßgeschneiderte Lösungen in der Berufs­haft­pflicht­versicherung für Wirt­schafts­prüfer und Steuerberater in Deutschland und Europa. Für den Standort Wiesbaden suchen wir Sie alsVolljurist (m/w/d) Schadenregulierung Berufshaftpflicht Eigenverantwortlich bearbeiten Sie Haftpflicht­schadenfälle aus dem Bereich der Haftung von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern und wickeln diese ab.  Souverän führen Sie die Verhandlungen mit allen Schaden­beteiligten – teilweise auch in englischer Sprache – und begleiten die Haft­pflicht­prozesse aktiv. Sie beraten und unterstützen nationale und internationale Versiche­rungs­nehmer bei der Abwehr unberechtigter Ansprüche und befrieden begründete Regress­ansprüche. Gerne bringen Sie sich bei strategischen und fach­über­greifenden Projekten, aus überwiegend juristischer Sicht, mit ein. Sie beteiligen sich an diversen Publikationen und können in einem Vortrag vor Fach­publikum überzeugen. Sie verfügen über ein erfolg­reich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften.  Neben Kenntnissen im Zivilrecht haben Sie idealerweise Vor­kennt­nisse im Steuerrecht sowie im Bereich Vermögens­schaden-Haftpflicht bzw. sind bereit sich in diese Themen einzuarbeiten.  Sie verfügen über ein starkes Verhandlungsgeschick und können sich mit Leichtigkeit auf Ihre jeweiligen Gesprächs­partner einstellen. Sie arbeiten eigen­verant­wortlich aber gerne auch im Team. Gelegentliche Dienst­reisen nehmen Sie gerne wahr. Ihre guten Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift setzten Sie sicher ein und sind bereit, diese noch weiter auszubauen. Den Umgang mit den MS-Office-Produkten beherrschen Sie. eine spannende und abwechs­lungs­reiche Tätigkeit in einem angenehmen Arbeits­umfeld eine flache Hierarchie und Kommunikation auf Augen­höhe attraktive Sozial­leistungen und umfassende Weiter­bildungs­mög­lich­keiten flexible Arbeitszeiten einen ergonomischen Arbeits­platz sowie Dienst­handy und Laptop diverse Sportangebote u. v. m.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Do. 26.11.2020
Wiesbaden
Der Arbeitgeberverband Steine Erden Hessen-Thüringen ist Teil der Unternehmerverbände Steine I Erden I Keramik. Wir vertreten die arbeits- und sozialrechtlichen Interessen von mehr als 200 Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich der Baustoff- Steine und Erden- Industrie, vor allem in Hessen und Thüringen. Wir vertreten unsere Mitgliedsunternehmen gerichtlich und außergerichtlich in allen arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten. Uns zeichnet aus, dass wir in einem ständigen Austausch mit unseren Mitgliedsunternehmen stehen und unsere Dienstleistung stetig den Bedürfnissen unserer Mitglieder anpassen. Zur Verstärkung unserer arbeitsrechtlichen Expertise suchen wir möglichst zum 1.2.2021 Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht in Vollzeit für unseren Standort in Wiesbaden. Verantwortliche Beratung und Unterstützung unserer Mitgliedsunternehmen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht Vertretung unserer Mitgliedsunternehmen in arbeitsgerichtlichen Verfahren Führen von Haustarifverhandlungen und Vertretung unserer Mitgliedsunternehmen in Einigungsstellen Mitgestaltung und Begleitung von Seminaren, Veranstaltungen und Schulungen Vortragstätigkeit in unseren juristischen Seminaren im Bereich des Arbeitsrechts Überdurchschnittlich abgeschlossene Staatsexamina Berufserfahrung im Arbeitsrecht und / oder im Personalbereich eines Unternehmens Verständnis für wirtschaftliche, soziale und politische Vorgänge Selbstständige, genaue und zuverlässige Arbeitsweise Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis Eine leistungsgerechte und faire Vergütung Eine vielfältige und spannende Tätigkeit Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Möglichkeiten zur fachlichen Weiterentwicklung Möglichkeit zur Zulassung als Syndikusanwältin/ Syndikusanwalt Modernste technische Infrastruktur
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland und übernimmt den Versicherungsschutz für rund 5,5 Millionen Versicherte aus 231.500 Betrieben der beiden Branchen. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Für das Sachgebiet Justiziariat der Abteilung Strategische Steuerung innerhalb der Hauptabteilung Organisation suchen wir befristet für die Dauer von mindestens einem Jahr im Rahmen einer Elternzeitvertretung für den Dienstort Mainz eine/n Volljuristin / Volljurist (m/w/d) Fach- und Führungskräfte in vielfältigen Rechtsfragen beraten mit Schwerpunkten im Vertragsrecht, Urheberrecht und Gesellschaftsrecht Verträge, Stellungnahmen und Verwaltungsvorschriften erstellen und prüfen Beratungsgespräche führen Schulungen konzipieren und durchführen in Projekten mitarbeiten und die Sachgebiets- und Abteilungsleitung unterstützen ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium mit 1. und 2. juristischem Staatsexamen mehrjährige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung einer Behörde, eines größeren Unternehmens oder einer Kanzlei wünschenswert umfassende Rechtskenntnisse auf dem Gebiet des Zivilrechts; vertiefte Kenntnisse im Vertrags- und Gesellschaftsrecht wünschenswert ausgeprägte Beratungskompetenz sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise Es erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit in einer modernen Verwaltung. Bezahlung und Sozialleistungen richten sich nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes. Grundsätzlich kann die Stelle auch in Teilzeit wahrgenommen werden. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Junior Verwaltungsjurist (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Mainz
Für eine Einrichtung aus dem öffentlichen Dienst suchen wir im Rahmen der Personalvermittlung in Festanstellung zeitnah Verstärkung für die Rechtsabteilung. Das Ministerium ist eines der neun Ministerien der Landesregierung von Rheinland-Pfalz und hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Mainz. Ab sofort suchen wir Sie als Junior Verwaltungsjurist (m/w/d).Bewertung von rechtlichen Sachverhalten im Gewerbe- und Verwaltungsrecht Prüfung und Vorbereitung von Verträgen Juristische Prüfung der von den Sachbearbeitern erstellten Verwaltungsakte Rechtmäßige Überprüfung von Gewerbeanmeldungen Juristische Betreuung und Bearbeitung von Anfragen im Bezug auf das Gewerbe- und VerwaltungsrechtAbgeschlossenes juristisches Studium Kenntnisse im Verwaltungsrecht bzw. des Gewerberechts sind von Vorteil Sehr gute Ausdrucksweise (schriftlich/mündlich) Exakter, selbständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse Unsere Spezialisierung: Ihre Karriere! Mit Amadeus FiRe haben Sie den idealen Partner an Ihrer Seite, wenn Sie in den Beruf starten, eine neue berufliche Herausforderung annehmen oder sich weiterbilden wollen, denn das können wie für Sie tun: Wir beraten und vermitteln Sie kostenfrei. Mit Amadeus FiRe erreichen Sie die interessanten Unternehmen in Ihrer Region und durch unser Niederlassungsnetzwerk auch bundesweit. Ihr persönlicher Berater erstellt mit Ihnen Ihr aussagefähiges Kompetenzprofil Wir erstellen Ihnen eine Auswahl passgenauer Kundenvakanzen und entscheiden gemeinsam, bei welchem Unternehmen wir Sie vorstellen. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres Bewerbungsgespräches und Vertragsverhandlungen (Bewerbercoaching) und begleiten Sie auf Wunsch zu den Gesprächen. Durch das langjährige Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden unterstützt unsere Empfehlung Ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Referentenstelle als Volljurist (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Wiesbaden
Der Geschäftsbereich des Hessischen Ministerium der Finanzen in Wiesbaden umfasst die unmittelbar nachgeordnete Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main mit 35 Finanzämtern, die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen, das Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz mit insgesamt über 16.000 Beschäftigten. Das Land Hessen nimmt zur Steuerung seiner Liquidität kurz- und langfristige Finanzierungen auf. Im Rahmen der kurzfristigen Finanzierung wird der tägliche Geldhandel mit Marktteilnehmern für alle Konten des Landes abgewickelt. Die langfristige Refinanzierung für den Gesamthaushalt des Landes erfolgt vorrangig über Landesschatzanweisungen und Schuld­scheindarlehen, die am Kapitalmarkt begeben werden. Hierzu sind jährlich Anschlussfinanzierungen in einem Volumen von 6 bis 9 Mrd. € erforderlich. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung III (Haushalt) des Hessischen Ministeriums der Finanzen eine Referentenstelle als Volljurist (m/w/d) im Referat für Kredit- und Anlagemanagement (Treasury) zu besetzen. In einem professionell aufgestellten Team aus Juristen, Bankkaufleuten und Finanzwirten erwarten Sie vielfältige interessante Projekte, die Sie einzeln und gemeinsam im Team bearbeiten werden: Vertragsmanagement und Regulierung im Kreditbereich aus Sicht eines Emittenten Operative Steuerung der Liquiditätsplanung, des Geldhandels und der Kreditaufnahme des Landes Begleitung der Erstellung einer Zinsstrategie und Umsetzung im Portfoliomanagement Begleitung des Ratingverfahrens des Landes Investor Relation bei in- und ausländischen Investoren Begleitung der Strukturierung einer grünen Anleihe sowie Bearbeitung von Fragestellungen zur nachhaltigen Vermögensanlage Volljurist*in mit zwei Staatsexamen mit mindestens befriedigend im oberen Bereich sind ein gutes finanzmathematisches Verständnis besitzen sich schnell in volkswirtschaftliche Zusammenhänge und deren Auswirkungen auf die Staatsfinanzierung hineindenken können verhandlungssichere Englischkenntnisse aufweisen ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen mitbringen nach Möglichkeit über Erfahrungen im praktischen Bankgeschäft / Emissionsgeschäft verfügen sich durch überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick auszeichnen über ein hohes Maß an Sozialkompetenz verfügen, die sich insbesondere in Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung zeigt eine unbefristete Vollzeitstelle der Besoldungsgruppe A 13 HBesG mit Entwicklungsmöglichkeiten nach Besoldungsgruppe A 15 HBesG höherer Dienst. Als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen. ein sicheres, krisenfestes Arbeitsverhältnis und in der Regel nach 3 Jahren die Verbeamtung auf Lebenszeit eine individuelle Personalentwicklung durch umfangreiche Fortbildungen ein umfassendes Gesundheitsmanagement und gute Work-Life-Balance durch z.B. flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit der Telearbeit eine freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr mit dem LandesTicket Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg Entsprechend dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit den Frauenförderplänen fördern wir die Erhöhung des Frauenanteils. Daher sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt. Insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund möchten wir ermutigen, sich bei uns zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) für das Referat II 2 Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Koordinierungsstelle Zuwendungen (bis EntgGr. E 14 TV-H)

Mo. 23.11.2020
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat II 2 „Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Koordinierungsstelle Zuwendungen“(bis EntgGr. E 14 TV-H) Das Referat ist zuständig für die Zusammenarbeit und die Betreuung von Aufsichtsratsmandaten/Mandaten von wichtigen Wirtschaftsfördereinrichtungen wie z.B. Hessen Agentur, Messe Frankfurt, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft, Bürgschaftsbank Hessen oder Stiftung Kloster Eberbach. Haushalts- und Rechtsangelegenheiten der Abteilung sowie die Koordinierung von Förderrichtlinien und das Vertragsmanagement mit Hessen Agentur und WIBank sind weitere wichtige Aufgaben. Sie sind zuständig für Grundsatzangelegenheiten, Strategieentwicklung und Steuerung der Wirtschaftsförderungseinrichtungen. Sie betreuen die Aufsichtsratsmandate der Wirtschaftsförderungseinrichtungen des Staatsministers, der Staatssekretäre und des Abteilungsleiters, insbesondere Auswertung von Vorlagen der Geschäftsführung für den Aufsichtsrat, Bewertung und inhaltliche Aufbereitung von Tagesordnungspunkten Abstimmung mit anderen Abteilungen und Ressorts Auswertung von Jahresabschlüssen, Wirtschaftsplänen Bewertung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und sonstiger Vorhaben der Geschäftsführung von wesentlicher Bedeutung Auswertung von Quartalsberichten Ihnen obliegt die Überwachung der Förderprodukte 04 und 05 (Betriebskostenzuschuss HTAI und LEA). Sie sind Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für das Controlling der Abteilung und sind zuständig für die Betreuung des Abteilungsbudgets. Sie übernehmen Sonderprojekte im Bereich der Wirtschaftsförderungseinrichtungen. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master und Bachelor mit insg. mind. 300 ECTS / Universitäts-Diplom / Magister / Staatsexamen) der Wirtschaftswissenschaften oder Sie sind Wirtschaftsjuristin bzw. Wirtschaftsjurist, alternativ Volljuristin bzw. Volljurist mit wirtschaftlichem Bezug. Sie verfügen über kaufmännische und haushaltsrechtliche Kenntnisse. Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Wirtschaftskanzlei oder einem Wirtschaftsunternehmen, an dem die öffentliche Hand beteiligt ist. Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsförderung sowie bei der Betreuung von Aufsichtsratsmandaten sind wünschenswert. Wir erwarten:Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, eigen Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven, flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit, kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium, attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, die Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung. Bei der Einstellung werden die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG. Wegen der Unterrepräsentanz im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht

Sa. 21.11.2020
Bingen am Rhein
Wir sind einer der führenden Betreiber von Spielstätten in Deutschland. Mit über 400 mehrfach ausgezeichneten Spielstätten und rund 2.700 Mitarbeitern setzen wir Trends am Markt. Innovative Freizeitangebote in hochwer­tigem Ambiente sowie erstklassiger Service unserer freundlichen Service-Teams bestimmen die Qualitätsstan­dards in den Löwen Play Filialen. Mit mehr als 30 Jahren professioneller Branchen-Erfahrung steht Löwen Play für seriösen Wettbewerb und verlässliche Geschäftsbeziehungen.Zur Verstärkung unserer Abteilung Recht & Konzessionen am Standort Bingen suchen wir zum nächstmöglichen einenJurist (m/w/d) mit Schwerpunkt VerwaltungsrechtBeratung und Stellungnahmen zu juristischen Sachverhalten im Glücksspielrecht und Gewerbe­rechtBeantragung glücksspielrechtlicher sowie gewerbe­rechtlicher Erlaubnisse zum Betrieb einer SpielhalleÜbernahme der Kommunikation mit Behörden und unseren externen FachanwältenEigenverantwortliche Bearbeitung juristischer Fragestellungen im Bereich des VerwaltungsrechtVerwaltung sämtlicher RechtsmittelverfahrenAbteilungsübergreifende Beratung im Rahmen unserer ExpansionRechtswissenschaftliches Studium (2. Staats­examen von Vorteil)Vertieftes Wissen im Verwaltungsrecht und praktische BerufserfahrungSorgfältige Arbeitsweise und die Fähigkeit sich selbstständig in neue Rechtsgebiete und -themen einzuarbeitenGutes Verständnis für wirtschaftliche Sachverhalte und ZusammenhängeBereitschaft zu gelegentlichen DienstreisenAusgeprägte Kommunikationsfähigkeit, eine sorgfältige Arbeitsweise sowie TeamfähigkeitErste Erfahrungen im Glücksspielrecht von VorteilFlexible Arbeitszeiten mit einer attraktiven GleitzeitregelungGetränke, Kaffee, Obst und Snacks gratisParkplätze vor der Tür, gute Anbindung an die AutobahnVermögenswirksame Leistungen und MitarbeiterrabatteKompetentes Team und gründliche EinarbeitungBetriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal