Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 56 Jobs in Alveslohe

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 20
  • Unternehmensberatg. 20
  • Wirtschaftsprüfg. 20
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 5
  • Versicherungen 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Druck- 3
  • Papier- und Verpackungsindustrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • It & Internet 2
  • Immobilien 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Verkauf und Handel 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 48
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 53
  • Teilzeit 6
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 45
  • Referendariat 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Praktikum 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Legal Counsel Labor Law / Volljurist Arbeitsrecht (w/m/d)

Di. 01.12.2020
Hamburg
Unter dem Dach der Bauer Media Group entstehen Tag für Tag Produkte, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Unser Portfolio reicht dabei von Print- und Online-Publikationen über Radiostationen und Online-Vergleichs-Portale bis hin zu Vertriebs- und Marketing-Dienstleistungen. Als Familienunternehmen in der fünften Generation legen wir großen Wert auf zukunfts- und kundenorientiertes Handeln. Dies spiegelt sich auch in unserem immer vielfältiger werdenden Portfolio wider. Mit großer Leidenschaft entwickeln unsere 15.000 Mitarbeiter jeden Tag Inhalte und Dienstleistungen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner einzahlen.  Das Legal Team stellt sich vor: Das Group Legal Team ist die zentrale Rechtsabteilung der Bauer Media Group. Wir sind nah am Business und verstehen uns als lösungsorientierter Dienstleister. Wir sind Teil des Geschäfts und damit auch Teil der Wertschöpfung. Ein Team aus 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deckt alle wesentlichen Rechtsgebiete der Bauer Media Group ab und arbeitet in ebenso komplexen wie spannenden Projekten national wie international. Das Dezernat HR LEGAL umfasst derzeit drei Mitarbeiter und sucht aufgrund der Vielzahl spannender Themenstellungen Verstärkung. Beratung der Geschäftsleitung, der Führungskräfte und des HR Bereichs in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts Begleitung von Betriebsänderungen, Betriebsübergängen und sonstigen Umstrukturierungen Führen von Verhandlungen mit den Betriebsräten der Unternehmen, dem Konzernbetriebsrat sowie weiteren Gremien in Zusammenarbeit mit dem HR Bereich Monitoring von Rechtsprechungs- und Gesetzesänderungen sowie Mustervorlagen-Management Mitarbeit in diversen Projekten (z.B. M&A, New Business) Vertretung vor den Arbeits- und Sozialgerichten Steuerung von nationalen und internationalen externen Kanzleien Mindestens 4 Jahre arbeitsrechtliche Berufserfahrung in einem Unternehmen oder in einer Kanzlei, idealerweise auch mit internationalem Bezug Hervorragende juristische Kenntnisse (Prädikatsexamina wünschenswert) Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Unternehmerische Denk- und Arbeitsweise Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Leistungsbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit Zuverlässige, strukturierte sowie engagierte, proaktive und dynamische Arbeitsweise Selbstständigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Verhandlungsgeschick Eine Kultur, in der Teamwork und Kreativität geschätzt werden Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Gestaltungsspielraum sowie spannende und herausfordernde Aufgaben Weiterbildungs- und Schulungsangebote in Form von Trainings, Workshops, Konferenzen, E-Learnings u.v.m. 30 Tage Urlaub Betriebsrestaurant Zentrale Lage in Hamburgs Innenstadt, HVV-ProfiCard-Zuschuss, Zeitschriften-Abos, Firmenevents, Gesundheitstage und weitere Vergünstigungen über Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) bei Legal für die Wahl-/oder Anwaltsstation

Di. 01.12.2020
Wedel
Heutzutage nutzen wir viele Ressourcen nicht auf nachhaltige Weise. Tatsächlich werden nur 9 % der genutzten Ressourcen wiederverwertet. Dies bedeutet, dass der Großteil der wertvollen Ressourcen unserer Erde nur ein einziges Mal genutzt wird und somit ein riesiges ungenutztes Potenzial für ein nachhaltigeres Ressourcenmanagement bleibt. TOMRA bietet zukunftsweisende Lösungen für eine optimale Ressourcenproduktivität in der Recycling- und Bergbauindustrie und ist damit einzigartig positioniert, um die Kreislaufwirtschaft zu gestalten und die Nachfrage nach dieser Vorgehensweise weltweit zu steigern. Wir bei TOMRA sind bestrebt, eine Vordenkerrolle zu übernehmen, eine nachhaltigere Mentalität zu fördern und weltweit aktive Veränderungen anzustoßen.Als Rechtsreferendar (m/w/d) stellst Du Dich den spannenden Herausforderungen unseres Konzerns und erlebst hautnah die Arbeit eines Syndikusrechtsanwalts in einem internationalen Umfeld. Gemeinsam mit unserem General Counsel unterstützt Du unsere Geschäftsbereiche Mining und Recycling als enger Partner bei allen rechtlichen Fragen und bietest pragmatische Lösungsansätze für den Erfolg unseres Unternehmens. Deine Aufgaben bei uns… Der Aufgabenbereich ist herausfordernd und vielfältig, insbesondere in folgenden Bereichen: Vertragsrecht Vertrieb/Einkauf Intellectual Property Wettbewerbsrecht Entwicklungsverträge Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit unserem General Counsel bist Du unmittelbar in die tägliche Arbeit eingebunden und übernimmst Verantwortung. Ein gutes 1. Staatsexamen Ein ausgeprägtes Interesse nicht nur für juristische Aufgaben, sondern auch für technische und wirtschaftliche Themen Verhandlungssicheres English in Wort und Schrift Interkulturelle Kompetenz Teamgeist
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d)

Di. 01.12.2020
München, Hamburg
Begleiten Sie das Wachstum eines der international erfolgreichsten FinTech Unternehmen als „Legal Counsel“ Wir sind einer der führenden All-In-One Payment Provider mit einem ganzheitlichen Service, Produkt und Payment Portfolio, international aktiv und mit nachweislich erfolgreichem Wachstum – zudem derzeit in signifikantem organischen und anorganischen Wachstum. Für unser stetiges Unternehmenswachstum im internationalen Zahlungsverkehr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Legal Counsel (m/w/d) Standort: Frankfurt, München und HamburgIn dieser Funktion sind Sie für alle internen und externen Rechtsthemen international mit Fokus auf Zivil-, Gesellschafts-, Handels- Kartell- und Prozessrecht verantwortlich. Dabei führen Sie das Legal Team und bauen die Rechtsabteilung weiter aus. Darüber hinaus sind Sie Ansprechpartner für interne und externe Stakeholder und in projektbezogene Themen – wie M&A Transaktionen – mit den Shareholdern eingebunden. Das Vorbereiten und Verhandeln von gesellschaftsrechtlichen Verträgen und Beschlüssen, z.B. NDAs, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzregularien, Corporate Compliance und Bankaufsichtsbehörden Richtlinien zählen ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Vorbereitung, Überprüfung und Verhandlungen von Verträgen mit aktuellen und potenziellen Geschäftspartnern. Auch in Fragen hinsichtlich Corporate Governance, Compliance und Risk Management sind Sie ein unternehmerisch handelnder Ansprechpartner und sichern im Unternehmen durch Know-How Sharing in Form von Schulungen und Workshops die Einhaltung rechtlicher Vorgaben und Richtlinien.Für diese operative Management Aufgabe suchen wir einen Volljuristen mit mehrjähriger Berufserfahrung in internationalen Wirtschaftskanzleien oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die idealerweise im Bankenumfeld oder in regulierten Industrien operieren oder auch die Retail und Konsumgüterbranchen implizieren. Dabei sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Private Equity oder Venture Capital Unternehmen von Vorteil. In diesem Umfeld haben Sie Ihre Mandanten zu BAFIN-, Retail-, Finanzregulierungsthemen beraten sowie M&A Transaktionen und Post-Merger Integrationen begleitet. Darüber hinaus ist Ihr Profil durch analytisches und konzeptionelles Vorgehen sowie Verständnis für den kommerziellen Markt geprägt. Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus. Lassen Sie uns gemeinsam unseren erfolgreichen FinTech Ansatz in neue Dimensionen bringen und gemeinsam den Marktführer entwickeln.
Zum Stellenangebot

(Wirtschafts-) Jurist (m/w/d)

Di. 01.12.2020
Hamburg
Jura ist Dein Fachgebiet, Du hast den Rundumblick und bist organisiert? Dann werde Teil von TrustBills Technologies!   Bei TrustBills arbeiten wir an Lösungen, damit Unternehmen finanzielle Risiken im Welthandel in Chancen verwandeln können. TrustBills wird bereits von Hunderten Unternehmen, Banken und institutionellen Anlegern genutzt und schickt sich mit rasantem Wachstum an, die führende Working Capital-Plattform für den internationalen Handel weltweit zu werden.   Aus diesem Grund verstärken wir unser Legal-Team.Spannende Aufgaben erwarten Dich:   Gestaltung und Prüfung von Verträgen aus verschiedenen Rechtsbereichen Unterstützung und Vertretung in Vertragsverhandlungen Interne Rechtsberatung rund um unsere Produkte, insbesondere zu regulatorischen Themen (z.B. GWG, BaFin) Worauf Du Dich freuen kannst:   Eine unbefristete Festanstellung in einem schnell wachsenden und innovativen Unternehmen Flexible Arbeitszeiten Ein moderner Arbeitsplatz im Herzen Hamburgs, mit idealer Verkehrsanbindung zu Bus, Bahn und Schiff Höhenverstellbare Tische inkl. Firmen-Notebook und Firmen-iPhone Direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, flache Hierarchien mit kurzen Abstimmungswegen und echten Wachstumsmöglichkeiten Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sowie frisches Bio-Obst     Das bringst Du mit:   Erfolgreicher Uni- oder FH-Abschluss des juristischen Studiums als (Wirtschafts-) Jurist (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Erfahrung im Vertragsrecht Interesse und Bereitschaft, sich pragmatisch in neue Themen- und Rechtsgebiete einzuarbeiten und dynamische regulatorische Entwicklungen eng zu begleiten Selbstständige, gewissenhafte und systematische Arbeitsweise und bist bereit getroffene Entscheidungen auch intern und extern zu vertreten hohes Level an Integrität, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten im Umgang mit Dritten  Werde Teil von TrustBills   Die TrustBills Technologies GmbH ist eines der am schnellsten wachsenden FinTech-Unternehmen Deutschlands. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aller Größenklassen sowie viele institutionelle Investoren Europas.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) mit Lobbying-Erfahrung oder vergleichbare Qualifikation mit langjähriger Lobbying-Erfahrung und hoher rechtlicher Kompetenz insbesondere für den Bereich Tee und Kräutertee

Mo. 30.11.2020
Hamburg
Die Wirtschaftsvereinigung Groß- und Außenhandel Hamburg e.V. ist ein Verbändezusammenschluss von 14 Fachverbänden und beschäftigt 15 feste Mitarbeiter. Die WGA vereinigt als branchenübergreifender Wirtschaftsverband das gebündelte Know-how der verschiedenen Branchen des Groß- und Außenhandels. Die Kompetenz umfasst die Bereiche Food und Non-Food. Mitglieder sind deutsche, europäische und internationale Fachverbände sowie Einzelfirmen, deren Aktivitäten sich auf den internationalen Handel konzentrieren. Unsere Geschäftsstelle befindet sich in zentraler Lage in der Hamburger City-Süd. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referenten*in der Geschäftsführung einen Volljuristen (m/w/d) mit Lobbying-Erfahrung oder Vergleichbare Qualifikation mit langjähriger Lobbying Erfahrung und hoher rechtlicher Kompetenz insbesondere für den Bereich Tee und Kräutertee Die Stelle ist unbefristet. Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die wirtschaftspolitische Interessenvertretung für Importeure, Exporteure und Hersteller von Lebensmitteln auf nationaler und europäischer Ebene. Hierzu gehört die Entwicklung von Strategien und deren Umsetzung im Kontakt mit Politik, Behörden, Wissenschaft und anderen Interessenvertretern. Dabei arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung der WGA und ihrer Fachverbände zusammen.Sie verfügen über gute Kenntnisse des Gesetzgebungsverfahrens auf deutscher und europäischer Ebene und ein gutes Verständnis für naturwissenschaftliche Sachverhalte. Sie sind kommunikationsstark, kennen sich in modernen Kommunikationsformen (Webinars, Online-Meetings, Online-Marketing) aus und können komplexe Sachverhalte einfach und klar formulieren. Zu Ihren Stärken gehören konzeptionelles Denken und eigenverantwortliches Arbeiten. Zudem zeichnen Sie sich durch Teamgeist, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft aus. Ein sicheres Auftreten rundet Ihr Qualifikationsprofil ab. Die fließende Beherrschung der deutschen und englischen Sprache setzen wir voraus. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert. Erfahrungen in Zusammenarbeit mit EU-Institutionen und im Bereich Lebensmittel/Lebensmittelrecht oder Pflanzenschutzmittelrecht sind von Vorteil.
Zum Stellenangebot

Manager (w/m/d) Rechtsangelegenheiten

Mo. 30.11.2020
Hamburg
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Sie begeistern sich für spannende und abwechslungsreiche Projektarbeit? Im Team „Projektservices Offshore Wind“ in Hamburg erwartet Sie genau dies: Wir unterstützen mit vielen unterschiedlichen Projektservicefunktionen verschiedene Entwicklungs- und Neubauprojekte der Erzeugung. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag bei der Weiterentwicklung des Erzeugungsportfolios der EnBW. Eine von vielen wichtigen Servicefunktionen ist die Unterstützung der Projekte bei unterschiedlichen Rechtsangelegenheiten. In dieser Rolle sind Sie Teil des Projektteams und bilden die Schnittstelle zu den Fachbereichen Technik, Recht, Einkauf sowie zu unserem Risikomanagement und greifen auf deren Know-how zurück.Proaktive Erarbeitung von Strategien und Maßnahmen zur Optimierung der Projekte, insbesondere: Erster Ansprechpartner der Projektteams im Bereich Windenergie Offshore für alle zivilrechtlichen Fragestellungen über sämtliche Projektphasen (Planungs-, Abwicklungs-, Projektabschlussphase und Betrieb inkl. Lessons Learned und Know-How-Übertrag) in deutscher und englischer Sprache Bearbeitung der rechtlichen Fragestellungen in Zusammenarbeit und enger Abstimmung mit dem Konzernrechtsbereich Frühzeitige Identifikation und Minimierung von rechtlichen (Projekt-)Risiken sowie Sicherstellung des Informationsflusses zwischen den relevanten Einheiten Abgeschlossenes juristisches oder vergleichbares Hochschulstudium mit Schwerpunkt Jura 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Projektentwicklung, gerne auch Erfahrungen in der Umsetzung von Offshore-Projekten Erfahrung in maritimen Themen (Logistik, Installationsverträge etc.) sind von Vorteil Verhandlungssicheres Englisch Integrative Persönlichkeit mit ausgeprägter Teamfähigkeit sowie eine selbständige und vorausschauende Arbeitsweise, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Diskretion Reisebereitschaft Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Manager Legal and Claims (M/W/D)

Mo. 30.11.2020
Hamburg
MSC ist ein international führender Anbieter globaler Containerverschiffungen und zeichnet sich durch weltweite Dienste verbunden mit lokaler Kompetenz aus. Darüber hinaus bietet MSC ein weltumspannendes Netzwerk an Straßen-, Schienen- und Seetransportressourcen. Im Jahr 1970 gegründet, betreiben wir als weltweit tätiges Unternehmen in Privatbesitz ein Netzwerk von mehr als 480 Niederlassungen in 155 Ländern, in denen ein Team von mehr als 70.000 engagierten Mitarbeitern für uns tätig ist. Wir bieten hoch motivierten Experten (m/w/d) für die Linienschifffahrt an neun deutschen Standorten hervorragende Perspektiven. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen MANAGER LEGAL AND CLAIMS (M/W/D) Der Bereich Legal & Claims stellt als Stabsstelle ein Service- und Kompetenzcenter für rechtliche Fragestellungen und Unterstützung rund um Ladungs-, Schiffs- und Containerschäden dar. Vielfältige Aufgaben und Problemstellungen bieten hier täglich neue und spannende Herausforderungen, die eine lösungsorientierte Teamarbeit in einem internationalen Umfeld erfordern. Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung des Teams, hierzu zählen wir neben regelmäßigen Mitarbeiter- und Beurteilungsgesprächen ebenfalls das Monitoring der Zeitkonten sowie die Bearbeitung der diesbezüglichen Anträge. Im Fokus Ihrer Führungsaufgaben steht die Team- und Personalentwicklung. Sie unterstützen im Recruiting- und Auswahlprozess von neuen Mitarbeitern und arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der internen Kommunikation. Zu Ihren Aufgaben gehört zudem die Ergebniskontrolle der Arbeitsprozesse sowie die Strukturierung des Teams und der Arbeitsabläufe unter Berücksichtigung der wechselnden Anforderungen. Sie leisten Hilfestellung bei der Klärung von Problemstellungen und unterstützen bei der Analyse, Bearbeitung und Regulierung von Ladungsschäden sowie bei der weltweiten Korrespondenz mit unseren Prinzipalen, anderen Agenten, Subunternehmern, Kunden, Recovery Agents, Sachverständigen und Anwälten in deutscher und englischer Sprache Sie helfen dem Team bei der Überprüfung und Bearbeitung von Schadensmeldungen nicht transportfähiger Vollcontainer sowie bei der Einleitung von Maßnahmen zur Weiterbeförderung des Gutes (Gutachten, Umpacken, Ladungssicherung in Absprache mit Sachverständigen, Behörden, Terminals, Staubetrieben, etc.) Des Weiteren sind Sie Regressführung gegen Subunternehmen, unterstützen die Abteilung bei rechtlichen Fragen und Problemen und arbeiten zudem bei Projekten, Ausarbeitungen und Optimierungen mit. Das Fundament Ihrer Ausbildung haben Sie mit einem Studium der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten deutsches Recht, internationales Transportrecht, ggf. englisches Seerecht gelegt. Alternativ sind Sie Wirtschaftsjurist/in und haben zudem bereits Erfahrungen in der Schifffahrt oder dem Speditionsbereich sammeln können. Sie haben Freude daran, ein Team zu leiten und Ihre Führungsqualifikationen zu entwickeln bzw. zu erweitern. Mitarbeiterentwicklung und -förderung sehen Sie als eine Ihrer Hauptverantwortungen an, dabei zeigen Sie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Ihr sicheres Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen kombinieren Sie mit Empathiefähigkeit. Durch Ihr offenes positives Wesen und Ihre ausgeprägte, verbindliche sowie klare Kommunikationsfähigkeit überzeugen zusätzlich zu Ihrem ausgeprägtem Teamgeist. Andere zu begeistern und mitzureißen fällt Ihnen leicht. Sie haben Erfahrungen im Umgang mit verschiedensten Kommunikationspartnern und bringen Integrität sowie eine lösungsorientierte Herangehensweise mit. Sie arbeiten gerne selbstständig sowie problemlösungsorientiert, haben eine schnelle Auffassungsgabe und zeichnen sich durch eine sehr gewissenhafte Arbeitsweise aus. Bei der Unterstützung vom Claims-Fällen behaupten Sie sich mit Verhandlungsgeschick und konsequent sicherem Auftreten. Ihr Profil wird durch gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) und einen routinierten Umgang mit EDV-Anwendungen abgerundet. MSC ist dafür bekannt, dass wir alles daransetzen, unsere Schiffe optimal auszulasten. Wir suchen Mitarbeiter, die sich diese Vorgabe zu eigen machen und bei uns „etwas bewegen wollen“. Ihren Start bei MSC erleichtern wir Ihnen mit einem ausführlichen Onboarding. Neben der Onboarding-Veranstaltung erhalten Sie eine individuelle Einarbeitung und einen Buddy, der Ihnen in Ihren ersten Wochen bei uns zur Seite stehen wird. Profitieren Sie von unserer Abtei-lungs- und Teamvielfalt: Wir unterstützen Sie gern bei internen Entwicklungs- und Veränderungswünschen. Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig, daher passen wir regelmäßig unsere Benefits an. Wir arbeiten mit modernem Equipment, verfügen über höhenverstellbare Schreibtische in vielen Bereichen, bieten ein JOB-RAD sowie regelmäßige Massagetermine an und stellen Wasser, Kaffee, Tee sowie frisches Obst zur Verfügung. Seit 2020 bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit der mobilen Arbeit an. Zudem geben wir weitere Mitarbeitervorteile bzw. -vergünstigungen direkt an Sie weiter! Durch unsere flexiblen Arbeitszeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit mit Ihren Freizeitaktivitäten und privaten Terminen in Einklang zu bringen.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Arbeitsrecht

Mo. 30.11.2020
Norderstedt
Referent (m/w/d) Arbeitsrecht Ort: 22844 Norderstedt | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 148972    Was wir zusammen vorhaben:Die REWE Region Nord mit Zentralsitz in Norderstedt erstreckt sich vom Harz bis an die Küste. Sie umfasst vertrieblich die Bundesländer Schleswig-Holstein und Niedersachsen, den Nord-Osten von Nordrhein-Westfalen sowie die Freien und Hansestädte Hamburg und Bremen. Die mehr als 500 REWE-Märkte, von denen mehr als 200 von selbständigen REWE-Kaufleuten geführt werden, sowie die 108 Nahkauf-Märkte erhalten ihre Waren unter anderem von den Logistikstandorten Stelle, Lehrte und Sottrum. Dadurch versorgt die REWE Region Nord täglich etwa 700.000 Kunden. In den Märkten, der Logistik und den Verwaltungsstandorten sind insgesamt mehr als 19.500 Mitarbeiter beschäftigt.   Was Sie bei uns bewegen: Eigenständige Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Fragestellungen Beratung der HR Business Partner sowie der Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Prüfung betriebsverfassungsrechtlicher Sachverhalte Erstellung von Schriftsätzen sowie Gestaltung von Betriebsvereinbarungen Vorbereitung und Begleitung von Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen Zusammenarbeit mit den Arbeitgeberverbänden (z.B. im Rahmen der Prozessvertretung) Erarbeitung arbeitsrechtlicher Lösungswege, z.B. bei organisatorischen Veränderungen Zusammenarbeit mit dem Bereich Konzernarbeitsrecht Begleitung von Projekten im Bereich Human Resources Durchführung von arbeitsrechtlichen Schulungen  Was uns überzeugt: Ihr erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium und erste Staatsexamen (zweites Staatsexamen von Vorteil) oder Ihr einschlägiger Bachelor-/Masterabschluss. Ihre erste relevante Berufserfahrung, die Sie innerhalb eines Unternehmens oder in einer Rechtsanwaltskanzlei gesammelt haben. Ihre sehr gut ausgeprägten Kenntnisse im individuellen sowie im kollektiven Arbeitsrecht, idealerweise bereits mit einem Bezug zum Bereich des Einzel- und Großhandels. Ihre effiziente und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Ihre ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Ihr Verhandlungsgeschick, Ihre Kommunikationsstärke sowie Ihre hohe Sozialkompetenz. Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb der REWE Region Nord und Ihr Führerschein der Klasse B.   Was wir bieten:Als sicherer Arbeitgeber stehen wir unseren Mitarbeitern mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite. Bei uns können Sie schnell Verantwortung übernehmen und den Lebensmitteleinzelhandel mitgestalten. Entdecken Sie Ihre Vorteile: Eine strukturierte Einarbeitung und ein eingespieltes Team, in dem persönliches Engagement und gegenseitige Hilfsbereitschaft an erster Stelle stehen. Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe im direkten Kundenkontakt. Individuelle Karrierechancen durch unsere internen Entwicklungsprogramme. Mehr von Ihrem Gehalt – mit dem REWE Mitarbeiterrabatt von 5% bei jedem Einkauf. Attraktive Angebote zur Altersvorsorge in der REWE Group-Pensionskasse. Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine familienbewusste Personalpolitik. Einen neutralen Firmenwagen auch zur privaten Nutzung.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe.de/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 148972) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt Beihilfenrecht (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Hamburg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullKompetente Beratung – Sie beraten Unternehmen und die öffentliche Hand in allen Fragen des europäischen Beihilfenrechts sowie an den Schnittstellen zum öffentlichen und privaten Wirtschaftsrecht. Vielfältige Aufgaben – Als Rechtsanwalt / Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Beihilfenrecht zählen u.a. die Beratung öffentlicher Infrastrukturfinanzierung, Notifizierungsverfahren und die Abwehr von Rückforderungen zu Ihrem Aufgabengebiet.Verantwortung – Sie übernehmen von Anfang an die Verantwortung für Ihre Mandate und bearbeiten diese selbstständig.Teamarbeit – In Ihrem Team arbeiten Sie mit erfahrenen Rechtsanwälten/-innen an verantwortungsvollen Projekten und Mandaten. Wir legen Wert auf eine kollegiale Zusammenarbeit sowie eine angemessene Work-Life-Balance. Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und sind Rechtsanwalt / Rechtsanwältin. Sie verfügen über drei bis fünf Jahre Berufserfahrung und haben idealerweise schon im Beihilfenrecht gearbeitet. Ihr souveränes Auftreten, Ihre aufgeschlossene Art sowie Ihre Kommunikationsstärke zeichnen Sie gleichermaßen aus. Sie sind ein Teamplayer, meistern Herausforderungen mit Engagement und bringen Einsatzbereitschaft sowie Eigeninitiative mit in Ihr neues Arbeitsumfeld.Hervorragende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal