Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 56 Jobs in Bad Homburg vor der Höhe

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 17
  • Wirtschaftsprüfg. 17
  • Recht 17
  • Banken 6
  • Transport & Logistik 5
  • Pharmaindustrie 5
  • Finanzdienstleister 5
  • It & Internet 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Versicherungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Funk 1
  • Immobilien 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Medien (Film 1
  • Personaldienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 49
  • Ohne Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 55
  • Home Office 12
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 41
  • Referendariat 10
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht

Di. 07.04.2020
Frankfurt am Main
Berufsverband der Cockpitbesatzungen in Deutschland, vertritt die berufspolitischen Belange und die tarifpolitischen Interessen ihrer rund 10.000 Mitglieder in über zwanzig Fluggesellschaften. Zur Verstärkung unserer Rechtsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und befristet für zwei Jahre einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht Rechtliche Beratung und ggf. gerichtliche Vertretung unserer Mitglieder in allen berufsspezifischen Belangen in arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen und im Zusammenhang mit tarifvertraglichen Regelungen Rechtliche Beratung des Vorstandes der Vereinigung Cockpit in allen den Verband betreffenden Rechtsangelegenheiten Unterstützung der Tarifabteilung und der Abteilung Flight Safety in spezifischen rechtlichen Fragestellungen Rechtliche Beratung von Cockpit-Personalvertretungen in allen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Durchführung von Rechtsschulungen von Arbeitnehmergremien Verfassen von juristischen Beiträgen für das Verbandsmagazin Mehrere Jahre Berufserfahrung im Arbeitsrecht Nachgewiesene Erfahrung im Bereich der Prozessführung vor Arbeitsgerichten Idealerweise haben Sie den Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht schon absolviert oder führen bereits den Fachanwaltstitel Zweites juristisches Staatsexamen, mindestens mit der Note „befriedigend“ Hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement Sehr gute Kommunikations-, Ausdrucks- und Präsentationsfähigkeiten sowohl mündlich als auch schriftlich in Deutsch und Englisch herausfordernde Aufgaben in einem hochmotivierten Team. Wir bieten ein attraktives Gehalt, das den hohen Anforderungen an diese Position gerecht wird sowie weitere Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Bankrecht

Di. 07.04.2020
Frankfurt am Main
Als Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum bewegen wir uns in einem Umfeld, das alle angeht. Ob gesunde Ernährung, nachhaltiges Wirtschaften, öko­logische Verantwortung, schnelles Internet oder erneuerbare Energien – mit unseren Förder­programmen unterstützen wir Wachstum und Innovationen in einer der wichtigsten Zukunftsbranchen: der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Rechtliche Beratung unserer Geschäftsbereiche mit Schwerpunkt entweder im Programmkreditgeschäft oder im Emissions- bzw. Derivategeschäft, Vertragsgestaltung und -verhandlung mit Geschäftsbezug und mit externen Dienstleistern der Bank. Überdurchschnittliche Staatsexamina und idealerweise erste Berufserfahrung sowie ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, analytische, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Freude an der Arbeit im Team sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse. Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten Team, eine qualifizierte Einarbeitung durch „Training on the job“ und Hospitationen sowie offene Türen für den fachlichen Austausch.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) in der Wahlstation

Mo. 06.04.2020
Frankfurt am Main
GEODIS ist einer der führenden Supply Chain Betreiber in Europa und in der Welt. GEODIS gehört zu SNCF Logistics, einem Geschäftsfeld der SNCF Gruppe, und ist die Nummer Eins unter den Transport- und Logistikdienstleistern in Frankreich und Nummer Vier in Europa. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in 67 Ländern international vertreten. Das globale Netzwerk umfasst 120 Länder. Mit den fünf Geschäftsfeldern (Supply Chain Optimization, Freight Forwarding, Contract Logistics, Distribution & Express und Road Transport) versorgt GEODIS die Supply Chain seiner Kunden mit durchgängigen Lösungen.   Für die GEODIS CL Germany GmbH suchen wir für unser Headquarter in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Rechtsreferendar (m/w/d) in der Wahlstation Vollzeit / Teilzeit möglich Unterstützung bei der Rechtsberatung der Region Nord-, Ost- und Mitteleuropa Vertragsgestaltung und Vertragsprüfung mit besonderem Schwerpunkt auf dem Gebiet des Zivilrechts, Transport- und Logistikrechts, gewerblichen Mietrechts sowie Allgemeinen Wirtschaftsrechts Unterstützung auf dem Gebiet der Compliance und dem Ausbau der Compliance Regelungen und Maßnahmen in der Region Zuarbeit bei der Verhandlung von Verträgen mit Kunden und Zulieferern Teilnahme an Besprechungen und Meetings mit internen Mandanten sowohl deutschland- als auch europaweit   Je nach Wunsch und Neigung können Schwerpunkte auf einzelne Rechtsgebiete und/oder auf den Bereich der Compliance gelegt werden Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Allgemeinen Wirtschaftsrechts und/oder einem der oben erwähnten Rechtsgebieten Sicherer Umgang mit Microsoft Office Tools (Word, Excel, Power Point) Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit multidisziplinären und internationalen Teams Sehr gute Englischkenntnisse Starke Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld Wir bieten: Spannende Einblicke in ein internationales Logistikunternehmen Eine offene Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitsbedingungen Kostenfreier Parkplatz     Sie zeichnen sich durch Engagement, Belastbarkeit, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise sowie team- und kundenorientiertes Verhalten aus. Autonomie, Unabhängigkeit, Flexibilität und eine hohe Motivation sind für Sie selbstverständlich.   Bitte bestätigen Sie Ihre Zustimmung zur Aufbewahrung Ihrer Bewerbungsunterlagen für mindestens 6 Monate.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) - Bank-, Kapitalmarkt-, Gesellschafts- sowie Zivilrecht

Mo. 06.04.2020
Frankfurt am Main
Die ODDO BHF Aktiengesellschaft ist als moderne Privatbank auf die Bedürfnisse sehr vermögender Privatkunden, international engagierter mittelständischer Unternehmen sowie anspruchsvoller mittelständischer Unternehmerfamilien und institutioneller Investoren ausgerichtet. Sie zählt zu den führenden Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum. Die Bank ist in wichtigen deutschen Wirtschaftszentren und an verschiedenen internationalen Standorten vertreten. Sie ist Teil der deutsch-französischen Privatbank-Gruppe ODDO BHF, die sich seit fünf Generationen in Familienbesitz befindet. Viele unserer Mitarbeiter sind am Unternehmen beteiligt und verstehen so, wie Unternehmerkunden denken. Unser einzigartiges deutsch-französisches Geschäftsmodell ist auf eine Qualität ausgerichtet, die höchsten Ansprüchen genügt. Entsprechend suchen wir Mitarbeiter, die sich exzellenter Leistung verschrieben haben und sich durch konstantes Engagement auszeichnen. Mehr Informationen: www.oddo-bhf.comSie arbeiten in verschiedenen Themenbereichen unserer Syndizi aktiv mit. Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen Bankrecht allgemein, Kapitalmarktrecht, Gesellschafts- sowie Zivilrecht. Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Kenntnisse im Wirtschaftsrecht Gute englische Sprachkenntnisse Selbstständigkeit Zuverlässigkeit Bei uns erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, flache Hierarchien sowie ein motivierendes, teamorientiertes Umfeld.   Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!    
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für den Bereich Vergaberecht

Mo. 06.04.2020
Frankfurt am Main
Mit 1,7 Millionen Versicherten ist die AOK Markt­führerin in der gesetzlichen Kranken­versicherung in Hessen – und weiter auf Wachs­tums­kurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesund­heits­angebote, indivi­duelle Zusatz­leistungen, verlässliche Kunden­nähe und ausge­zeichneter Service. Wir suchen für unseren Stabsbereich Recht am Standort Frankfurt einen Volljuristen (m/w/d) für den Bereich Vergaberecht. Als Volljurist (m/w/d) sind Sie unser Experte (m/w/d) für alle Fragen zum Vergaberecht. Sie beraten unsere Führungskräfte und Mitarbeitende (m/w/d) zu allen vergaberechtlichen und vertragsrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen unsere Fachbereiche bei Grundsatzfragen in Einzelfällen. Die umfangreiche Prüfung und Gestaltung von Vergabeunterlagen sowie Verträgen nehmen Sie eigenverantwortlich vor. Auch das Führen von Nachprüfungsverfahren gehört zu Ihren Kernaufgaben. Sie arbeiten selbstständig rechtliche Grundsatzfragen und Stellungnahmen aus und bearbeiten vergaberechtliche Sachverhalte nach GWB, VgV, VOB, UVgO, ggf. mit Schnittstellen zum Sozialversicherungsrecht. Sie führen die rechtliche Korrespondenz und vertreten die AOK Hessen nach außen. Sie wirken an Tagungen, z.B. bei dem AOK-Bundesverband, mit und bringen dort Ihr Know-how ein. Sie sind Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) oder Volljurist (m/w/d) mit der Befähigung zum Richteramt. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung im Bereich Vergaberecht gesammelt. Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und agieren stets mit hoher Eigeninitiative. Sie freuen sich auf neue Herausforderungen und sind bereit für die Interessen der AOK Hessen Verantwortung zu übernehmen. Ihre konzeptionellen Fähigkeiten sowie Ihr betriebswirtschaftliches Denken und Handeln runden Ihr Profil ab. Sichern Sie sich beste Perspektiven im Gesundheitswesen! Freuen Sie sich auf ein attraktives Gehalt nach dem AOK-Tarifvertrag (BAT/AOK-Neu), Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Alters­vorsorge. Wir legen Wert auf eine gute Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Deshalb bieten wir Ihnen eine hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung. Erleben Sie die spannende Welt der Krankenversicherungen in einer Atmosphäre, in der Ihre Ideen gefragt sind und Sie vom ersten Tag an einen wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg leisten. Willkommen im Team der AOK Hessen!
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Syndikusanwalt (m/w/d)

So. 05.04.2020
Frankfurt am Main
Die S-Payment GmbH ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags (DSV). Als Kompetenzcenter Payment für die Sparkassen-Finanzgruppe trägt sie die unternehmerische Verantwortung und steuert zentral die Tochter- und Beteiligungsfirmen innerhalb der DSV-Gruppe, die im Bereich Payment aktiv sind. Geschäfts- und Partnermodelle für innovative Produkte werden hier konzipiert und umgesetzt. Sie nehmen eine juristische Bewertung von komplexen Geschäftsmodellen und Projekten im Payment-Umfeld vor In den Payment-Projekten übernehmen Sie als Projektmitglied die juristische Betreuung, insbesondere hinsichtlich der Prüfung, Erstellung und Verhandlung komplexer Verträge (auch in Englisch) Sie bewerten die Vereinbarungen mit den Kartenorganisationen im Lizenzmanagement aus rechtlicher Sicht Sie stellen die juristische Betreuung und Unterstützung der Fachabteilungen sicher einschließlich eines aktiven Monitorings von einschlägigen Gesetzen und der Rechtsprechung Als Volljurist*in verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung als Syndikus-Rechtsanwalt*in bzw. Unternehmensjurist*in, idealerweise im Payment-Umfeld Sie verfügen über gute Kenntnisse in den Rechtsgebieten Vertragsrecht, IT-Recht, Zahlungsverkehrsrecht, Wettbewerbs- und Markenrecht sowie ggf. im Kartellrecht Sie denken und handeln unternehmerisch und arbeiten gerne in Projekten interdisziplinär zusammen Interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem sehr dynamischen und innovativen Umfeld am Standort Frankfurt/ Main Attraktive und leistungsgerechte Konditionen und flexible Arbeitszeiten, auch im Homeoffice
Zum Stellenangebot

Syndikus / Legal Counsel (m/w/d) Bankrecht für Retail Banking

So. 05.04.2020
Frankfurt am Main
Die ING ist mit über 9 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland.    Jetzt Syndikus / Legal Counsel (m/w/d) Bankrecht für Retail Banking am Standort Frankfurt werden.   Die ING ist ein Konzern im Transformationsprozess, schillernd zwischen Fin & Tech, mit großer Innovationskraft und dem Ziel, die Bank der Zukunft zu entwerfen. Dafür brauchen wir ein solides Fundament – und bauen auf Menschen wie Sie, die in jeder Situation ein Extra an Einsatz zeigen, Standing beweisen und für die nötige Stabilität sorgen. Unsere Rechtsabteilung freut sich schon auf Sie!Alles, was Recht ist: Sie sind der Fallschirm für die Fachbereiche, die Sie mit umfassendem Rat zum allgemeinen Bank- und Kapitalmarktrecht unterstützen. Mit großem Interesse verfolgen Sie alle rechtlichen Themen rund um unsere Retail-Produktpalette und liefern auch auf Fragen zu digitalen Lösungen im Online & Mobile Banking ebenso kluge wie tragfähige Antworten. Darüber hinaus haben Sie Spaß daran, teaminterne Prozesse zu optimieren und bei der Einhaltung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen mitzuwirken. Kurz gesagt: Sie sorgen dafür, dass wir die Sprünge wagen können, die uns und unsere Kunden voranbringen. Jurastudium mit 1. und 2. Staatsexamen – mind. befriedigend Berufserfahrung in der Rechtsabteilung einer Bank oder einer Anwaltskanzlei mit einschlägigem Schwerpunkt Aktuelle und fundierte Kenntnisse im Bankrecht sowie großes Interesse am Retail Banking in der digitalen Welt Kreativ, engagiert, teamfähig & souverän im Auftreten Lösungsorientiert und offen für agile Arbeitsmethoden (Daily Stand Up, Kanban, Design Thinking etc.) Eloquent auf Deutsch & Englisch
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt - Litigation (m/w/d) (Inhouse)

So. 05.04.2020
Frankfurt am Main
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Unsere internen Bereiche sind das organisatorische und technologische Rückgrat für unser Kundengeschäft. Dein Talent und Know-how in den Bereichen Einkauf, Finance, HR, Marketing & Communications, Infrastructure, Public Affairs oder Riskmanagement ist bei uns immer gefragt. Ebenso trägst du als Teil der vertriebsunterstützenden Experten-Teams entscheidend zu unserem Unternehmenserfolg bei.Deine Position - Du arbeitest im Office of General Counsel/Risk Management (OGC/RM), der internen Rechtsabteilung von PwC Deutschland.Prozess- und Haftungsrecht – Die Tätigkeit bewegt sich an der Schnittstelle zwischen zivil- und berufsrechtlicher Verantwortlichkeit von Wirtschaftsprüfern, Steuer- und Rechtsberatern sowie generell der Beraterhaftung.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bist eigenverantwortlicher Ansprechpartner für alle Anfragen aus der Service Line Assurance, die eine drohende Haftung von PwC gegenüber Mandanten oder Dritten beinhalten. Zu deinen Aufgaben zählt es auch, aufkommende Konflikte möglichst frühzeitig zu erkennen und gemeinsam mit den relevanten Beteiligten für PwC interessewahrend zu lenken. Dazu gehört die Steuerung von externen Kanzleien, die Begleitung von Zivilprozessen sowie das Führen von Verhandlungen und Konfliktlösungsgesprächen vor Ort.Digitalisierung – Du wirkst an der digitalen Transformation des Litigation Teams und der Rechtsabteilung insgesamt mit, einschließlich Legal Tech und Erweiterung/Anpassung des eigenen Tätigkeitsfeldes aufgrund neuer Produkte von PwC.Internationales Arbeiten – Du wirkst am Aufbau einer gemeinsamen Litigation-Abteilung bzw. der verstärkten Koordination innerhalb des PwC Europe-Verbundes mit.Du hast deine juristische Ausbildung mit zwei Examina erfolgreich abgeschlossen.Du hast bereits 2 bis 5 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens gesammelt und verfügst über Prozesserfahrung sowie gutes zivil-, handels- und gesellschaftsrechtliches Wissen. Wünschenswert wären zudem internationale Erfahrungen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir die schnelle Aufbereitung komplexer Sachverhalte und eine leicht verständliche Darstellung. Du hast Interesse und Spaß daran, dich in dir unbekannte Themen- und Rechtsgebiete einzuarbeiten und zusammen mit Kollegen Lösungen zu entwickeln, die den rechtlichen und risikobezogenen Anforderungen ebenso wie den wirtschaftlichen Interessen der Beteiligten Rechnung tragen.Du punktest mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Fachkunde und Eigeninitiative.Du zeichnest dich durch deine hohen kommunikativen Kompetenzen, Verhandlungsgeschick und deine eigenverantwortliche, gewissenhafte sowie lösungsorientierte Arbeitsweise aus.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Public

So. 05.04.2020
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg
Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät derzeit mit über 240 Anwälten an 16 Standorten nationale und internationale Mandanten in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Dem weltweiten KPMG-Netzwerk rechtlich selbstständiger, nationaler Firmen in 155 Ländern sind wir über unseren Kooperationspartner KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verbunden. An den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Nürnberg suchen wir WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERN/INNEN, die früh ihre erworbenen juristischen Kenntnisse und Erfahrungen (z. B. promotionsbegleitend, zwischen  erstem Staatsexamen und Referendariat oder neben dem Referendariat) in unserer vielfältigen juristischen Praxis anwenden und vertiefen möchten. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Experten der verschiedenen Geschäftsbereiche der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erhältst Du bei uns darüber hinaus Einblicke in verschiedenste Bereiche des Wirtschaftslebens und der Unternehmensberatung.Du bist Teil eines Teams aus führenden Rechtsanwälten im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts. In Deine Tätigkeit bei uns sammest Du gemeinsam mit erfahrenen Kollegen in faszinierenden Mandaten und Projekten spannende Erfahrungen für Deine fachliche und persönliche Entwicklung. Bring Deine Fähigkeiten aktiv in der Rechtsberatung der öffentlichen Hand (Bund, Land, Kommunen, öffentliche Unternehmen), in der vergaberechtlichen Beratung (insbesondere von Auftraggebern und Bietern bei der Durchführung von bzw. der Beteiligung an komplexen Vergabeverfahren), verwaltungsrechtlichen, beihilfenrechtlichen und umweltrechtlichen Beratung ein. Gemeinsam widmen wir uns gesellschaftlich und politisch relevanten Projekten im öffentlichen Sektor, z.B. Infrastrukturvorhaben, Digitalisierungsvorhaben, Bau- und Immobilienprojekten, Privatisierungen und Reorganisationsmaßnahmen, Stadtentwicklungsprojekten, Anlagenbau oder Unternehmenstransaktionen. Du hast das erste oder das erste und das zweite Staatsexamen abgeschlossen und exzellente Rechtskenntnisse nachgewiesen Du interessierst Dich für wirtschaftliche Fragestellungen in der Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht und bringst idealerweise bereits erste Erfahrungen in diesem Bereich mit Du begeisterst Dich für politische und gesellschaftliche Zusammenhänge und hast Freude an unternehmerischen Herausforderungen Du verfügst über gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Du schätzt Zusammenarbeit im Team, arbeitest selbständig und zielorientiert, denkst analytisch, bist kreativ, leistungsbereit und kommunikativ Zeitlich flexible Tätigkeit mit attraktiven Vergütungsmodellen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Experten aus verschieden Segmenten der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Kontakte zu international erfahrenen Kollegen Vertieften Einblick durch aktive Mitarbeit in verschiedene Tätigkeitsfelder einer internationalen Beratungsgesellschaft und Anwaltskanzlei Persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch persönliches Coaching und individuelle Karrierewege auch über den Berufseinstieg hinaus
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) für IT-Vertragsrecht in Teilzeit, 20h/Woche, befristet bis August 2021

So. 05.04.2020
Frankfurt am Main
Union Investment ist der Experte für Fondsvermögensverwaltung in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und einer der größten deutschen Anbieter von Investmentfonds. Unser Anspruch ist, privaten wie institutionellen Anlegern die bestmöglichen Lösungen zu bieten. Bei uns treffen Sie nicht nur auf spannende Kapitalmärkte und vielfältige Aufgaben, sondern auch auf Kolleginnen und Kollegen, die fair und vorausschauend handeln. Unsere Kultur ist geprägt von einem hohen Leistungsanspruch und partnerschaftlichen Miteinander. Wir brauchen Menschen wie Sie: engagierte Mitdenker, die wie wir noch unglaublich viel vorhaben. Lernen Sie uns als einen ausgezeichneten Arbeitgeber kennen, bei dem Sie Profi und gleichzeitig Mensch sein können. Für die Abteilung Allgemeines Recht und Compliance suchen wir aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis August 2021 Unterstützung in Teilzeit (20h/Woche). In der Gruppe Konzernrecht unterstützen Sie uns im Thema Vertragsrecht! Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben: Erstellung, Beratung und Verhandlung von IT-Verträgen und sonstigen Verträgen mit externen Dienstleistern im aufsichtsrechtlich regulierten Umfeld Erstellung von Verträgen zwischen den Konzerngesellschaften Begleitung von Ausschreibungen, Projekten und Vorhaben unter Berücksichtigung der Anforderungen von Kunden, Gesellschaften, Aufsichtsbehörden und internen Partnern, insbesondere im Bereich IT Sie passen zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen: Volljurist bzw. Syndikusrechtsanwalt, möglichst mit Prädikatsexamen Idealerweise erste Praxiserfahrung bei einem Unternehmen (bevorzugt Finanzdienstleister) oder einer spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei, gerne auch Berufseinsteiger Gute Kenntnisse im allgemeinen Vertragsrecht sowie hohes Interesse am IT-Recht Verhandlungssicheres Englisch Interesse am Finanzdienstleistungsbereich und die Bereitschaft, sich stetig weiter zu entwickeln Sie Sind jemand, der gern selbständig arbeitet und neuen Themen aufgeschlossenen gegenübersteht? Außerdem können Sie andere überzeugen und geschickt verhandeln? Dann möchten wir Sie kennenlernen!Neben einer überdurchschnittlichen sowie leistungsorientierten Vergütung erhalten Sie selbstverständlich eine Reihe attraktiver Angebote und Zusatzleistungen. Vor allem aber finden Sie bei uns ein partnerschaftliches und faires Miteinander, einen wertschätzenden Zusammenhalt und Menschen, die ihre Aufgaben mit viel Begeisterung, Teamgeist und Überzeugung leben. Förderung der beruflichen Weiterentwicklung Flexibles und mobiles Arbeiten Fahrtkostenzuschuss bzw. Jobticket Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge Unterstützungsangebote für die Kinderbetreuung Gesundheits- und Sportangebote Bezuschusstes Mittagessen/ Kantine Mitarbeiterrabatte und Leasingangebote (z. B. Fahrrad-Leasing) (Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren)
Zum Stellenangebot


shopping-portal