Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 77 Jobs in Bedburg

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 28
  • Unternehmensberatg. 28
  • Wirtschaftsprüfg. 28
  • Versicherungen 10
  • It & Internet 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Telekommunikation 4
  • Finanzdienstleister 3
  • Immobilien 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Banken 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Freizeit 1
  • Funk 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Kultur & Sport 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 74
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 70
  • Teilzeit 17
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 4
  • Berufseinstieg/Trainee 3
Justiziariat

Jurist (m/w/d) - Datenschutz

Mi. 12.08.2020
Würzburg, Köln
Die datenschutz nord Gruppe ist eine der bundesweit führenden Unternehmensberatungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit. Wir beraten nationale und internationale Kunden in Deutschland und Europa von acht Standorten aus. Für unsere Standorte in Würzburg, Stuttgart und Köln suchen wir mehrere Juristen (m/w/d) als Berater/in im Bereich Datenschutz. Beratung unserer Kundenunternehmen in allen rechtlichen Fragestellungen zum Datenschutz Erstellen/Prüfen von Verträgen (bspw. zur Auftragsdatenverarbeitung, Cloud Computing etc.) Erstellen/Prüfen von datenschutzrechtlich relevanten Betriebsvereinbarungen und Richtlinien (bspw. zur E-Mail und Internetnutzung, Leistungsanalysen von Beschäftigten etc.) Schulung der Kunden im Datenschutzrecht Rechtliche Prüfung von Onlineshops und Webauftritten unserer Kundenunternehmen Erstellen von Datenschutzerklärungen und Einwilligungserklärungen Funktion als Ansprechpartner/in für Kunden, Betriebsräte, Betroffene, Verbraucherschutzzentralen und/oder Datenschutzaufsichtsbehörden zu allen datenschutzrechtlichen Belangen unserer Kunden Das 1. und 2. jur. Staatsexamen (mit mindestens einmal einem befriedigenden Ergebnis) oder eine vergleichbare universitäre Ausbildung (bspw. LL.M. Informationsrecht) Interesse an moderner IT und sozialen Medien und deren rechtlichen Herausforderungen Einsatzfreude, Kommunikationsstärke, initiatives Denken und Handeln Freude am Umgang mit Menschen und an einer beratenden Tätigkeit Organisationsfähigkeit Diplomatische Fähigkeiten und Überzeugungsstärke Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, die Sie idealerweise im englischsprachigen Ausland vertieft haben Bereitschaft, sich in ein neues Rechtsgebiet einzuarbeiten Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger/innen gut geeignet, da wir unsere Berater/innen intern intensiv theoretisch und praktisch ausbilden und begleiten Eine zukunftssichere Festanstellung als Unternehmensberater/in in einem abwechslungsreichen und spannenden Beratungsumfeld Ein attraktives Vergütungsmodell bei einer guten „Work-Life Balance“ Betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage pro Jahr Ein dynamisches, interdisziplinär besetztes Team, flache Hierarchien, viel Freiraum für Eigeninitiative Ein sehr gutes Betriebsklima und gute Weiterbildungsmöglichkeiten (u. a. zum/zur geprüften Datenschutzbeauftragten, Teilnahme an Seminaren etc.)
Zum Stellenangebot

(Senior) Compliance Manager (m/w/d)

Mi. 12.08.2020
München, Düsseldorf
Wir sind Telefónica Deutschland – wir verbinden die meisten Menschen im Mobilfunk in Deutschland. Als führender Telekommunikationsanbieter haben wir einen klaren Auftrag: Wir machen das Leben unserer Kunden einfacher und besser und ermöglichen ihnen mobile Freiheit in der digitalen Welt. Das bedeutet, dass die Menschen die Errungenschaften der Digitalisierung jederzeit und an jedem Ort nutzen können. Damit sind wir der Treiber der digitalen Transformation der Gesellschaft.  In Deutschland sind wir vor allem durch unsere Premiummarke o2 bekannt. Mit diversen Zweit- und Partnermarken bieten wir Mobil- und Festnetzdienste für Privat- und Geschäftskunden. Hinzu kom-men innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse.  Seit mehreren Jahren zählen wir zu den besten Arbeitgebern. Telefónica Deutschland gehört mehr-heitlich zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica S.A. mit Sitz in Madrid. Mit insge-samt 130.000 motivierten Mitarbeitern in 21 Ländern gestalten wir die Welt von morgen.  Werden auch Sie ein Teil von uns und lassen Sie uns gemeinsam den digitalen Wandel vorantreibenZielsetzung der Stelle: Das Compliance Office ist zentraler Ansprechpartner zu sämtlichen Fragen rund um das Thema Compliance und unterstützt alle Bereiche des Unternehmens bei der Wahrnehmung gesetzlicher Pflichten und unternehmensinterner Vorgaben. Was sind Ihre Herausforderungen bei uns? Selbstständige Weiterentwicklung und Steuerung des konzernweiten Compliance Management Systems, regelmäßige Evaluierung und Anpassung an neue Anforderungen Fachlich umfassende Beratung des Managements und der Mitarbeiter zu allen Fragen der Compliance (z.B. ethisches Verhalten, Anti-Korruption, Interessenskonflikte, Strafrecht, AGG, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Geldwäsche-Prävention) Eigenständige Begleitung von Geschäftsprozessen und Einzelvorgängen aus Compliance-Sicht und dabei Entwicklung von neuen Lösungen, z. B. Teilprojektleitung bei größeren Projekten, Kooperationen, Transaktionen und behördlichen Verfahren Identifizierung und komplexe Analyse von Compliance-Risiken, Entwicklung und Überwachung von geeigneten Präventivmaßnahmen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachabteilungen Eigenverantwortliche Entwicklung und Pflege von Richtlinien, Dokumentationen und Prozesse des Compliance Management Systems Konzeption und Durchführung von Trainings und Awareness-Maßnahmen für Management und Mitarbeiter (z.B. Workshops, Präsenzschulungen, E-Learnings), Entwicklung neuartiger Schulungskonzepte Koordination und Kommunikation der Compliance-Anforderungen im Telefónica Gesamtkonzern, Abstimmung mit den anderen Gesellschaften der Telefónica Gruppe Verfolgung und Bewertung von aktuellen, komplexen Entwicklungen in Gesetzgebung und Gesellschaft im Hinblick auf mögliche Compliance-Anforderungen Selbstständige Prüfung und Bewertung interner und externer Dienstleister und Lieferanten in Bezug auf mögliche Compliance –Risiken Mitarbeit bei Untersuchungen und Audits im Compliance-Umfeld Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance-Umfeld Detaillierte Kenntnisse in den Gebieten (Wirtschafts-)Strafrecht, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Telekommunikationsrecht oder/und Geldwäscheprävention Kenntnisse angrenzender Fachgebiete (z.B. Arbeitsrecht, Risiko-Management, Audit), erworben durch einschlägige Berufserfahrung Erfahrung im Projektmanagement Sehr gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge Hohes Maß an Integrität und Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit, zielorientierte Arbeitsweise und pragmatische Hands-on Mentalität Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Sehr gute Präsentations-, Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten Gute MS Office 365 Kenntnisse (z.B. Outlook, Word, Excel, PowerPoint und MS Teams) Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Spanisch-Kenntnisse von Vorteil Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, an dem kein Tag wie der andere ist. Wir fördern und fordern eigenverantwortliches Arbeiten und bieten Ihnen die Chance Teil und Treiber der Digitalisierung zu sein und diese mit uns zu gestalten. Bei uns finden Sie alle Benefits der modernen Arbeitswelt. Dazu gehören flexible Arbeitsstrukturen und eine attraktive Vergütung sowie viele Zusatzleistungen. Wir unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und stellen diverse Gesundheits- und Fitnessangebote bereit. Ein umfangreiches o2 Tarif-Paket steht Ihnen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist / Wirtschaftsjurist Steuerstrafrecht / Wirtschaftsstrafrecht (w/m/d)

Mi. 12.08.2020
Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullVielfältige Aufgabenschwerpunkte – Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene Beratung unserer Mandanten in allen Bereichen des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts sowie der strafrechtlichen Präventiv- oder Compliance-Beratung. Zudem unterstützt du die Durchführung interner Durchsuchungen zur unternehmensinternen Aufklärung von Fehlverhalten.Interessante Kundenkontakte - Zudem zählen der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten zu deinem Aufgabenfeld.Spannende Einblicke – Unsere Kunden sind nationale und internationale Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie Privatpersonen. Eine Beratung bzw. Verteidigung erfolgt in allen straf- und bußgeldrechtlichen Verfahrensstadien. Wir stehen auch vor Gericht, wenn es der Fall erfordert.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest eng und interdisziplinär mit Steuer- und Finanzexperten sowie mit den Anwaltskanzleien im Global-Legal-Network von PwC zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Steuerstrafrecht und/oder Wirtschaftsstrafrecht hast du überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen. Alternativ hast du einen LL.M. mit Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen.Idealerweise bringst du erste berufliche Erfahrungen im Steuerstrafrecht/-Wirtschaftsstrafrecht mit.Du besitzt die Fähigkeit zum analytischen Denken und deine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht dir die schnelle Erfassung und Darstellung komplexer juristischer Sachverhalte.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Zudem bringst du Einsatzbereitschaft, Motivation und unternehmerisches Denken in deine neuen Aufgaben ein.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Spezialist Labour Relations/Arbeitsrecht (w/m/x)

Mi. 12.08.2020
Mönchengladbach
Santander Consumer Operations Services – Als Teil der Santander Gruppe in Deutschland sorgen wir für die ganzheitliche Abwicklung der Banksachbearbeitung wie Kontoführung, Zahlungsverkehr und Kreditsachbearbeitung sowie die telefonische Beratung von Bestandskunden. Getreu unserem Motto „Einfach, Persönlich und Fair“ bieten wir unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ideale Bedingungen, sich in bester Arbeitsatmosphäre zu verwirklichen. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Wir suchen Sie als: Spezialist Labour Relations/Arbeitsrecht (w/m/x) Ihr Aufgabengebiet Erkennen und Managen von Risiken Gestaltung einer vertrauensvollen und belastbaren Arbeitsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat und Vertretung der Geschäftsleitung diesem gegenüber Begleitung und Unterstützung bei Verhandlungen mit Betriebsräten Betriebsvereinbarungen verhandeln und erstellen sowie optimieren Regelmäßige Information unserer Führungskräfte und HR-Businesspartner über relevante Entwicklungen im Arbeitsrecht Unterstützung der Führungskräfte und HR-Manager in betriebsverfassungsrechtlichen Fragen Steuerung und Umsetzung von HR-Prozessen in ein modernes Mitbestimmungsmanagement Erstellung von Entscheidungsvorlagen hinsichtlich mitbestimmungsrelevanter Sachverhalte Koordination von Unternehmensmeldungen im Hinblick auf alle mitbestimmungsrelevanten Tätigkeiten Zeigen Sie Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) Hohes Risikobewusstsein Idealerweise nachgewiesene und umfangreiche Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht und sind vertraut in der Zusammenarbeit mit Mitbestimmungsgremien Erste praktische Erfahrungen in einer Personalabteilung von Vorteil Hohes Maß an Empathie und Einfühlungsvermögen Souveränität und Belastbarkeit in herausfordernden Situationen Entscheidungsfreude und Umsetzungsstärke sowie eine Problemlösungskompetenz Konzeptionelle Stärke und ein analytisches Denkvermögen sowie ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Die Fähigkeit komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu formulieren Wir bieten Ihnen Ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima Langfristige Perspektiven bei einem sicheren Arbeitgeber Ausführliche Einarbeitung durch erfahrene Teamkollegen, Vorgesetzte und Trainer Einen modernen Arbeitsplatz in einem neuen Gebäude Hauseigene Kantine mit Frühstück, Mittagessen und Snacks Kostenlose Parkplätze für alle Mitarbeiter Mitarbeitervergünstigungen bei ausgewählten Kooperationspartnern Kostenlose Sprachkurse und Trainingsangebote Variable und gleitende Arbeitszeit inkl. MobileWorking Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Karriereportal.
Zum Stellenangebot

Syndikusanwalt IP-/IT-Recht, Datenschutz- und Vertragsrecht (m/w/d)

Mi. 12.08.2020
Düsseldorf
Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet mittelständische Unternehmen mit Krediten sowie Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1924 ist die IKB eng mit den deutschen Unternehmen und Unternehmern verbunden. Das Geschäftsmodell der Bank basiert auf langjährigen und stabilen Kundenbeziehungen sowie einem ausgeprägten Verständnis für Mittelstandsthemen. Im Rahmen des Onlineangebots steht die IKB Privatkunden mit Tages- und Festgeldern, Auszahlplänen, Depots sowie einem ausgewählten Wertpapierangebot zur Verfügung. Dieses Angebot nutzen über 80.000 Kunden. Die Kundengelder dienen der Refinanzierung des traditionsreichen Firmenkundengeschäfts der IKB. Für den Bereich Recht suchen wir am Standort Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen   Syndikusanwalt IP-/IT-Recht, Datenschutz- und Vertragsrecht (m/w/d) Düsseldorf Umfassende rechtliche Begleitung von komplexen IT-Dienst- und Werkleistungsverträgen, Lizenzverträgen, Marktdatenverträgen, Outsourcingvereinbarungen, Rahmenvereinbarungen Enge Zusammenarbeit mit Providermanagement und Einkauf Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Digitalisierung und Legal Tech der IKB und entsprechende Marktbeobachtung Unterstützung bei der Analyse von FinTech-Lösungen Beratung der Bank zu allen datenschutzrechtlichen Fragen Bearbeitung vielfältiger Fragestellungen aus den Bereichen Vertragsrecht, Urheber-, Medien und Aufsichtsrecht Sie sind Volljurist mit mindestens befriedigenden Examina Ihr Interesse an IP/IT- und Datenschutzrecht haben Sie vorzugsweise bereits mit ersten Berufserfahrungen in einer Wirtschaftskanzlei oder in einer Unternehmensrechtsabteilung entwickelt Sie interessieren sich für die Digitalisierung im Bankensektor sowohl auf der Produkt- als auch auf der Prozessebene und begeistern sich auch für die zugrundeliegende Technik Dabei scheuen Sie sich nicht vor Vertragsverhandlungen auch in englischer Sprache Mit Ihrem analytischen Denkvermögen und Ihrer selbständigen Arbeitsweise erarbeiten Sie pragmatische und funktionierende Lösungen Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit Eine attraktive leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten und eine attraktive, moderne Arbeitsumgebung Eine flache Hierarchie, kurze Entscheidungswege und Open-Door-Policy Ein professionelles Team, welches sich in allen Belangen gegenseitig unterstützt Kontinuierliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten und einen regelmäßigen Wissensaustausch Die Chance, sich in innovativen Projekten neuen Herausforderungen zu stellen und die Bank auf ihrem weiteren Weg der digitalen Transformation zu unterstützen Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.
Zum Stellenangebot

Volljurist Data Protection (m/w/d) International

Di. 11.08.2020
Düsseldorf
METRO ist ein international führender Spezialist im Groß- und Lebensmittelhandel. Wir arbeiten für über 21 Millionen Kunden mit 21 Millionen verschiedenen Herausforderungen, Ambitionen und Träumen. Unsere Vertriebsmarken METRO / MAKRO, unser Belieferungsservice und unsere Digitalisierungsinitiativen setzen Maßstäbe für morgen: für Kundenorientierung, technologische Innovationen und nachhaltige Geschäftsmodelle. Wir sind aufgeschlossen und tun alles, was uns möglich ist, damit unsere Kunden ihre Ziele erreichen. Von Michelin-Sternerestaurants bis hin zu ambitionierten unabhängigen Visionären und allen dazwischen - wir sind hier, um kleinen Unternehmen mit großen Ideen und globalen Unternehmen mit lokalen Prioritäten zu helfen, erfolgreich zu sein. Jeder einzelne unserer mehr als 100.000 Mitarbeiter.   Für unsere Management Holding in Düsseldorf suchen wir einen    Volljurist Data Protection (m/w/d)   für das Aufgabengebiet Datenschutz international   Sie arbeiten in einem spezialisierten Team von Juristen, das zentraler  Ansprechpartner auf Holdingebene für alle Fragen des IT-, E-Commerce- und Datenschutzrechts ist. Innerhalb dieses Teams beraten und unterstützen Sie die Datenschutzbeauftragten der internationalen Gesellschaften der METRO in allen Fragen des Datenschutzes. Schwerpunkt Ihrer Aufgabe ist die Koordination und das Monitoring der datenschutzrechtlichen Aktivitäten der METRO Gesellschaften weltweit. Dazu gehören die Evaluierung von globalen Projekten, die Abgabe von Umsetzungsempfehlungen, die Erstellung von Musterdokumenten, die Überprüfung der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sowie weitere Aufgaben im Bereich des internationalen Datenschutzmanagements. Profil Sie sind Volljurist, haben Ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und eine Zusatzqualifikation im  Datenschutzrecht und gegebenenfalls IT-Recht erworben. Sie verfügen über erste Berufserfahrung im Datenschutzrecht in einem Unternehmen oder in einer Kanzlei, idealerweise auch als Datenschutzbeauftragter. Sie haben bereits Erfahrungen bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung gemacht und waren in entsprechenden Projekten eingebunden. Sie haben ein vertieftes Verständnis für rechtlichen, technischen und organisatorischen Datenschutz. Sie bringen technisches Verständnis und eine hohe Affinität für zukunftsweisende IT-Themen mit. Sie geben Ihr Expertenwissen im Rahmen von Schulungen weiter. Im persönlichen Kontakt überzeugen Sie durch souveränes Auftreten, hohes Engagement sowie Kommunikations- und Durchsetzungsstärke. Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Lösungsorientiertheit mit und arbeiten dazu noch gerne im Team. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse, die Sie idealerweise im englischsprachigen Ausland vertieft haben. Unser Angebot: Neben der Chance, Ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten bei METRO AG. Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Mitarbeiter/innen und belohnen ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wenn Sie mit Leidenschaft und Einsatzfreude dabei sind, können Sie unser international wachsendes Unternehmen mitgestalten und weiterentwickeln.
Zum Stellenangebot

Juristin / Juristen (w/m/d) im Einkauf

Di. 11.08.2020
Düsseldorf
Die Niederlassung Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Juristin / Juristen (w/m/d) im Einkauf Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen über den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite. Aufsetzen von internen rechtskonformen Verfahrensregelungen im Bereich Vergaberecht Gestalten innovativer Vertragsmodelle zur Durchführung von Baumaßnahmen Beraten bei der Wahl von Vergabe­strategien Recherchieren, Auswerten und Publizieren vergaberelevanter Themen, Entscheidungen der Vergabekammern und Gerichte sowie Tendenzen in der Recht­sprechung Mitwirken bei der Bearbeitung von Vergabe­rügen Unterstützen bei dem Wissenstransfer durch Referententätigkeit im Rahmen von Schulungen oder Tagungen Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsrecht bzw. erfolgreich abgeschlossene Staatsexamen. Weitere Anforderungen: Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in Ihrem zukünftigen Aufgabenschwerpunktgebiet Analytisches Denken sowie ziel- und ergebnisorientierter Arbeitsstil Sehr gute Verhandlungs- und Gesprächsführungsfähigkeiten Teamorientierte Persönlichkeit mit starker Kundenorientierung Routinierter Umgang mit den einschlägigen MS-Office-Produkten Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Volljurist Data Protection (m/w/d) National

Di. 11.08.2020
Düsseldorf
METRO ist ein international führender Spezialist im Groß- und Lebensmittelhandel. Wir arbeiten für über 21 Millionen Kunden mit 21 Millionen verschiedenen Herausforderungen, Ambitionen und Träumen. Unsere Vertriebsmarken METRO / MAKRO, unser Belieferungsservice und unsere Digitalisierungsinitiativen setzen Maßstäbe für morgen: für Kundenorientierung, technologische Innovationen und nachhaltige Geschäftsmodelle. Wir sind aufgeschlossen und tun alles, was uns möglich ist, damit unsere Kunden ihre Ziele erreichen. Von Michelin-Sternerestaurants bis hin zu ambitionierten unabhängigen Visionären und allen dazwischen - wir sind hier, um kleinen Unternehmen mit großen Ideen und globalen Unternehmen mit lokalen Prioritäten zu helfen, erfolgreich zu sein. Jeder einzelne unserer mehr als 100.000 Mitarbeiter.   Für unsere Management Holding in Düsseldorf suchen wir einen    Volljurist Data Protection (m/w/d)   für das Aufgabengebiet Datenschutz national   Sie arbeiten in einem spezialisierten Team von Juristen, das zentraler Ansprechpartner für alle Fragen des Datenschutzrechts ist. Innerhalb dieses Teams beraten Sie die Gesellschaften der METRO Group, insbesondere die METRO Deutschland GmbH. Schwerpunkt Ihrer Aufgabe ist die Unterstützung bei der Einhaltung der Anforderungen   der Datenschutz-Grundverordnung und die unmittelbare Mitwirkung beim Schutz der Privatsphäre der Kunden und Mitarbeiter als ein wichtiger Baustein unserer Unternehmenskultur. Die Übernahme der Funktion eines Datenschutzbeauftragten ist Bestandteil Ihres Aufgabenspektrums. Profil Sie sind Volljurist, haben Ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und haben idealerweise eine Zusatzqualifikation im Datenschutzrecht erworben. Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Datenschutzrecht in einer Kanzlei oder einem Unternehmen, idealerweise auch als Datenschutzbeauftragter. Sie bringen technisches Verständnis und eine hohe Affinität für zukunftsweisende Themen wie Big Data und Cloud Computing mit. Sie haben ein vertieftes Verständnis für rechtlichen, technischen und organisatorischen Datenschutz. Sie geben Ihr Expertenwissen im Rahmen von Schulungen an unsere Mitarbeiter weiter. Im persönlichen Kontakt überzeugen Sie durch souveränes Auftreten, hohes Engagement sowie Kommunikations- und Durchsetzungsstärke. Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Lösungsorientiertheit mit und arbeiten dazu noch gerne im Team. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse, die Sie idealerweise im englischsprachigen Ausland vertieft haben. Unser Angebot: Neben der Chance, Ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten bei METRO AG. Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Mitarbeiter/innen und belohnen ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wenn Sie mit Leidenschaft und Einsatzfreude dabei sind, können Sie unser international wachsendes Unternehmen mitgestalten und weiterentwickeln.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Commercial Law für Vodafone Towers Germany (TopCo)

Di. 11.08.2020
Düsseldorf
Als innovativer Technologie- und Dienstleistungskonzern steht Vodafone Deutschland für Kommunikation und Service aus einer Hand. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde - ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt. Bei Vodafone haben wir seit über 30 Jahren das Leben von Milliarden von Menschen verändert. 2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen und bis 2022 zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft von morgen, denn wir sind bereit für die beste Zukunft aller Zeiten. Du auch? The future is exciting. Ready?Bist Du bereit für eine Zukunft, die dank neuer, digitaler Technologien so aufregend sein wird wie nie? Bist Du bereit für eine Welt voller Möglichkeiten? Bist Du bereit für Vodafone? Dann verbinde Dein Können mit den besten Aussichten als Legal Counsel (m/w/d) Commercial Law für Vodafone Towers Germany (TopCo) Du bringst die richtige Mischung aus Eigeninitiative und Teamgeist mit? Du bist bereit für den nächsten Karriereschritt? Werde Teil unseres TopCo-Teams in der Vodafone Towers Germany GmbH. Als Legal Counsel (m/w/d) Commercial Law unterstützt Du das Rechtsteam bezüglich aller SCM-Angelegenheiten und gruppeninternen Einkaufsprozesse.Dabei arbeitest Du mit den lokalen Märkten der Tower Company sowie mit Kunden und Funktionen der Vodafone Group zusammen. Bist Du bereit? Du bist Rechtsberater in Bezug auf alle in den Verantwortungsbereichen auftretenden Angelegenheiten und arbeitest dabei mit den Rechtsabteilungen der Vodafone Group und lokalen TowerCo Märkten zusammen. Du unterstützt SCM-Teams bei Vertragsverhandlungen mit Lieferanten und Kunden sowie der Entwicklung von Best Practices . Du unterstützt andere Mitglieder des Rechtsteams aktiv und teilst Dein Wissen und Deine Erfahrungen. Du identifizierst Risikobereiche, hilfst bei der Bereitstellung von Lösungen zum Risikomanagement und stellst sicher, dass relevante Stakeholder in Entscheidungsprozessen mit einbezogen werden. Du bleibst über rechtliche Entwicklungen in relevanten Bereichen auf dem Laufenden und unterstützt bei der Entwicklung von Know-how und Präzedenzfällen. Das bringst Du mit: Abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Recht Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in einer handelsrechtlichen Funktion vorzugsweise in der IT-/Telekommunikationsbranche Erfahrung in der Arbeit in einem internationalen Unternehmen als Teil eines multikulturellen und / oder grenzüberschreitenden Teams Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1 nach GER) Diese Stelle kann in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit (mind. 30 Stunden) ausgeübt werden. Wir besetzen die Stelle am Standort Düsseldorf für unsere Tochtergesellschaft „Vodafone Towers Germany GmbH". Attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Zusatzleistungen • Betriebliche Altersvorsorge • Umfassende Weiterbildung • Individuelle Förderung Deiner Talente • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Teilzeit und Home Office • Aktive Unterstützung bei der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen • Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme • Internationale Karriere-Chancen und Austauschmöglichkeiten Du willst heute Karriere im Netz von morgen machen? Dann bewirb Dich mit Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin sowie gewünschtem Standort und Deiner Gehaltsvorstellung jetzt online.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) für unsere Widerspruchbearbeitung

Mo. 10.08.2020
Köln
Die Widerspruchsbearbeitung gliedert sich mit insgesamt 50 Mitarbeiter/innen in 3 einzelne Bereiche, die für die Bearbeitung von rund 20.000 Widerspruchsverfahren zuständig sind. Die Widerspruchsbearbeitung erfolgt anhand elektronischer Akten, die in unserer hauseigenen Software verwaltet werden. Durch umfassende Schulungs­maß­nahmen werden Sie auf die Bearbeitung der einzelnen Fälle sowie im Umgang mit unserer Software qualifiziert. Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist eine Gemeinschaftseinrichtung der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­anstalten in Deutschland. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Sender und sichern so die Finanzierung des Pro­gramms. Bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter be­treuen an modernsten, ergonomischen Arbeitsplätzen ca. 45,8 Millionen Beitragskonten und werden dabei von einem der leistungsfähigsten Rechenzentren Europas unterstützt. Und das seit 1976. Wir sind ein modernes und dynamisches Unternehmen und setzen auf leistungs- und zielorientiertes Arbeiten in gut organisierten Bereichen in angenehmer Arbeitsatmosphäre und starken Teams. Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns vorangehen. Volljurist (w/m/d) für unsere Widerspruchbearbeitung- 01.10.2020 befristet auf 2 Jahre - Eigenverantwortliche und selbstständige Prüfung und Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten mit folgenden Schwerpunkten: Widersprüche auf Beitrags-, Freistellungs- und Befreiungsbescheide Selbständige Bearbeitung weiterer herausfordernder Geschäftsvorfälle zum Rundfunkbeitrag Weiterhin analysieren und bearbeiten Sie die komplexen Verwaltungsvorgänge überwiegend im EDV-Fachprogramm und anhand elektronischer Akten Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Rechtswissenschaftenoder Nachweis einer vergleichbaren Qualifikationund einschlägige Berufserfahrung Der Abschluss des 2. juristischen Staatsexamens ist wünschenswert Sehr gute Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts, insbesondere des Verwaltungsverfahrensrechts Erfahrungen in der individuellen und selbstständigen Bearbeitung von Widersprüchen Sicherheit beim Erstellen von rechtlich einwandfreien Widerspruchsbescheiden Sorgfältige, aber trotzdem zügige Arbeitsweise Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal