Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 3 Jobs in Beratzhausen

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Justiziariat

Fachkraft für Sachbearbeitung Genehmigung Rechtsgeschäfte

Mo. 18.10.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Die Bischöfliche Finanzkammer Regensburg sucht für die Abteilung Stiftungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine    Fachkraft für Sachbearbeitung Genehmigung Rechtsgeschäfte - Vollzeit, unbefristet – (anzugeben ist die Referenz-Nr.: BFK.ext.364StiftW.SB-Recht) Stiftungsaufsichtliche Würdigung aller genehmigungspflichtigen Rechtsgeschäfte der kirchlichen Stiftungen (einschl. der behördlichen Beratung der Stiftungsorgane) auf Grundlage von Art. 44 KiStiftO Bearbeitung von Grundsatzfragen Mitarbeit bei der Erarbeitung von Leitlinien, Durchführungsbestimmungen und Qualitätsstandards Korrespondenz mit Behörden und Ämtern Erstellung von Berichten, Statistiken (einschl. Stammdatenpflege) und Entscheidungsvorlagen Mitarbeit in fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppen Referententätigkeit im Rahmen von internen und externen Schulungen bzw. Fortbildungen Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH / Bachelor) mit Schwerpunkt Zivilrecht und/oder Vertragsrecht mit Berufserfahrung, vorzugsweise im kirchlichen oder öffentlich-rechtlichen Umfeld einer Behörde wünschenswert Hohes rechtliches Urteilsvermögen Sehr gute IT-Kenntnisse (Microsoft Office) Hohe Dienstleistungsorientierung und Kommunikationsstärke Hohe Belastbarkeit und gute Arbeitsplatzorganisation Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Themen adressatengerecht, verständlich und in angemessener Zeit aufzubereiten Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche Vielseitiger und interessanter Arbeitsplatz Aufgeschlossenes Team mit erfahrenem Kollegium Zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss und Zuschuss für das Jobticket Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der subjektiven Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe EG 11 des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen).
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Passau, Regensburg
bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern. Wir vertreten die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen von rund 3.300 Mitgliedsbetrieben und unterstützen diese mit effizienten Services beim Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit - in Bayern, Deutschland, Europa und weltweit. Für unsere Standorte in Passau und Regensburg suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d), zunächst befristet auf 2 Jahre. Sie beraten unsere Mitgliedsunternehmen zu arbeits-, tarif-, und sozialrechtlichen Fragestellungen. Sie vertreten unsere Mitgliedsunternehmen vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Sie vertreten die Interessen der Arbeitgeber, insbesondere gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Überdurchschnittlich abgeschlossene Staatsexamina Fachliche Schwerpunkte im Arbeits-, Sozial- und Zivilrecht Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge Präziser und verständlicher Ausdruck in Wort und Schrift Selbständige Arbeitsweise Leistungsorientierte Vergütung und betriebliche Altersversorgung Dienstwagen eines bayerischen Herstellers und ein Smartphone, auch zur privaten Nutzung Kollegiales Umfeld und Familienorientierung z. B. durch Übernahme von Kinderbetreuungskosten und Vertrauensarbeitszeit Eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit zügiger Verantwortungsübernahme Intensive fachliche und persönliche Förderung im Rahmen unserer Personalentwicklung Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz Umfangreiche Zusatzleistungen, u. a. ein Zuschuss für das Mittagessen, Sportzuschuss, attraktive Einkaufs- und Sonderkonditionen 
Zum Stellenangebot

Volljuristen (m/w/d) als Referenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Mi. 13.10.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffent­li­chen Bereich nutzen un­se­re Produkte z.B. zur Er­stel­lung von Ausweisen, Füh­rerscheinen oder Hei­rats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder alternativ an den Standorten Augsburg, Landshut, Regensburg, Nürnberg, Bayreuth oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Volljuristen (m/w/d) als Referenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht 721001 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Eigenständige juristische Fallbearbeitung sowie Bearbeitung arbeits- und dienstrechtlicher Sachverhalte/Themen (einschl. gerichtliche Vertretung) Selbstständige Erstellung, Überarbeitung und Verhandlung von Dienstvereinbarungen Eigenverantwortliche Erstellung von rechtssicheren Vertragsvorlagen, Formularen und Handlungsanweisungen sowie Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen (einschl. Risikoabschätzung) Eigenständige Erstellung von Schulungsunterlagen zu arbeitsrechtlichen und sonstigen Personalthemen sowie Präsentation der Schulungsinhalte (persönlich und virtuell, einschl. Videos) Betreuung von Führungskräften Führen von Personalgesprächen mit Führungs- und Fachkräften Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Univ.), erstes und zweites Staatsexamen Sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht (einschl. Tarifrecht des öffentlichen Diensts) und idealerweise im Beamtenrecht und im Sozialversicherungsrecht Mind. 3-jährige Berufserfahrung im Personalbereich oder in der arbeitsrechtlichen Fallbearbeitung (außerhalb des Referendariats) Idealerweise Erfahrungen im öffentlichen Dienst Fähigkeit zum eigenständigen, analytischen, konzeptionellen und strukturierten Arbeiten, Organisationstalent, sehr schnelle Auffassungsgabe sowie hohe Ziel- und Lösungsorientierung (einschl. pragmatische Herangehensweise an Aufgaben) Bereitschaft, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten Ausgeprägte Kommunikationsstärke, sehr gute Kenntnisse von MS Office (v.a. Word, Excel, PP und Outlook) und IT-Affinität Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Diskretion, Belastbarkeit und eine hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) erfolgt die Vergütung in Besoldungsgruppe A13 (grundsätzlich sind Entwicklungsmöglichkeiten gegeben); zusätzlich wird eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: