Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 154 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 61
  • Unternehmensberatg. 61
  • Wirtschaftsprüfg. 61
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 20
  • It & Internet 16
  • Immobilien 8
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Verkauf und Handel 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Verlage) 5
  • Funk 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Tv 5
  • Medien (Film 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Telekommunikation 3
  • Transport & Logistik 3
  • Versicherungen 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 147
  • Ohne Berufserfahrung 81
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 149
  • Home Office möglich 64
  • Teilzeit 25
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 135
  • Befristeter Vertrag 8
  • Referendariat 7
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Justiziariat

Volljurist mit Schwerpunkt Vergabemanagement (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen, Leipzig, München, Rostock
VOLLJURIST, VERTRAGSRECHT, RECHT, PROZESSVERBESSERUNG WIR PRÄGEN DAS LEBEN UND ARBEITEN VON MORGEN UND ÜBERMORGEN Als Digitaldienstleister für den Mittelstand und Konzerne in der DACH Region realisiert die T-Systems MMS jährlich rund 3.000 Projekte verschiedenster Größe und Komplexität in den unterschiedlichsten Branchen. Gemeinsam mit unseren Kund*innen gestalten wir die digitale Welt sicher, nutzerorientiert und barrierefrei – für eine digitalisierte zukunftsfähige Wirtschaft und lebenswerte Gesellschaft.   IN ALLER KÜRZE Standorte: Berlin, Bonn, Dresden, Hamburg, Jena, Leinfelden-Echterdingen (Stuttgart), Leipzig, München oder Rostock Wochenarbeitszeit: Vollzeit 38h/ Woche Reiseanteil: gering Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch Du bist Teil des Teams Angebots- und Auftragsmanagement und arbeitest virtuell oder vor Ort mit deinen Teamkolleg*innen aus Dresden und Leipzig Du übernimmst die Beratung in Rechtsfragen und die juristische Beurteilung Zu deinen Aufgaben zählt die Angebotsprüfung und -erstellung sowie Vertragsgestaltung Du prüfst Kund*innen und Lieferantenverträge Die Betreuung öffentlicher Ausschreibungen gehört ebenfalls zu deinem Aufgabenbereich Du initiierst Prozessverbesserungen und -weiterentwicklungen und übernimmst die Aufbereitung und Vermittlung komplexer Sachverhalte Volljurist*in (2. Staatsexamen) Erfahrung im juristischen Umfeld Sehr gute IT-vertragsrechtliche Kenntnisse Know-how im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht Hohes betriebswirtschaftliches Verständnis Ausgeprägte Kommunikationsstärke (inkl. guter Englischkenntnisse), Überzeugungsfähigkeit sowie Engagement EIN PLUS, KEIN MUSS Erfahrung in der Vertragsbetreuung Zusatzqualifikation Master of Law (LL.M.) Welcome Day – Ankommen und Netzwerken Vertrauensarbeitszeit – flexible Arbeitszeit mit Überstundenausgleich Mobile Working – ortsungebundenes Arbeiten (z.B. im Homeoffice) deutschlandweit möglich Weiterentwicklung – über 100 Weiterbildungen und Schulungen im Angebot Betriebliche Altersvorsorge – wir legen was für dich zur Seite Vorteile für die Mitarbeitenden – Rabatte bei zahlreichen Anbietern und Partnerunternehmen Miteinander – zusammenarbeiten, netzwerken, feiern Was wir noch zu bieten haben, findest du auf unserer Seite Wir als Arbeitgeber. Bei uns zählt der Mensch! Wir denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter, sexuelle Identität oder Behinderung. Wir leben Vielfalt und lehnen Diskriminierung entschieden ab!
Zum Stellenangebot

Senior Labour Law Specialist (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Berlin
Our storyFrom lunch in Leipzig to supper in Sydney, we serve millions of food-lovers every day. We're now active in 22 countries and 5 continents, with around 50 million active users.Just Eat Takeaway.com's logistics service called Scoober is a fast-paced organisation within the business. Currently expanding across Europe, Scoober has a large international footprint and is taking up many challenges, ranging from product to HR. Germany is currently the biggest Scoober country business-wise and is a front runner on many topics.With corporate staff, couriers and offices around the world, we need to maintain an efficient and positive relationship with each Works Council. That's where you come in as Senior Labour Law Specialist (m/w/d).Our Senior Labour Law Specialist (m/w/d) role is a wide-ranging and impactful position. Technically, you're supporting Scoober, the logistics and operations arm of our business. However, your most important stakeholder is the Works Council.It is a vital role where you represent the company. In the process, you work with all our implementations – such as IT tools and co -determination – as well as being the crucial link between the Works Council and Just Eat Takeaway.com.This position is a varied combination of legal and HR, and you'll also lead the way by:Communicating with senior management and guiding them through the codetermination processTraveling to our Driver Hubs across Germany, meeting with the Works Council and checking implementationsMaking key decisions and being willing to disagree with the Works Council if necessaryBring people from different sides together for discussionsHere's what we need from our new employee relations specialist:2+ years' experience in working together with German works councilsIn-depth knowledge of drafting and negotiating Works Council AgreementsSignificant HR knowledgeProblem solving and analytical capabilityConfident dealing with high-level management and the Works CouncilA pragmatic approach and the ability to make long-term operational decisionsExcellent communication and negotiation skills with a wide range of stakeholdersIndependent, structured and proactive way of workingFluent German and English (written & spoken)We think that your expertise deserves great rewards. Here at Takeaway.com, you'll enjoy:Competitive salary and unlimited employment contractA hugely important legal role at the centre of a global companyContribution towards travel costs and ordering lunchesA pension planA dynamic, welcoming workplace in Berlin (when you're in the office)
Zum Stellenangebot

Contract Manager (m/w/d) Mercedes pay GmbH

Fr. 27.05.2022
Berlin
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001MJ3 WAS WIR TUN Direkt aus dem Auto bezahlen: Mercedes pay unterstützt u.a. In-Car-Payment sowie die Zahlungsabwicklung per App und im Webshop. Wir möchten, dass der Kundenkontakt mit Mercedes pay und der Zahlungsverkehr auf der globalen Plattform so nahtlos wie möglich verläuft. Wir entwickeln neue Zahlungsprodukte und -lösungen, um dem Kunden ein noch besseres Benutzer- und Zahlungserlebnis zu bieten. WER WIR SIND Die Mercedes pay GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Mercedes-Benz Mobility AG. Mercedes pay spielt eine elementare Rolle in der Mobilitäts- und Digitalisierungsstrategie der Mercedes-Benz Group AG. Wir betreiben die zentrale Zahlungsabwicklungsplattform und fungieren als Kompetenzzentrum für Zahlungen bei Mercedes-Benz. Mercedes pay startete im September 2018 in seinem ersten Markt. Mittlerweile sind wir in mehr als 40 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv und wickeln Transaktionen für Mercedes-Benz Produkte und Dienstleistungen ab. Je nach Markt kann Mercedes Pay Transaktionen aus dem Mercedes me connect Store, der Mercedes me App, In-Car-Zahlungen oder sogar zur Unterstützung des Online-Fahrzeugverkaufs verarbeiten. WAS DU TUN WIRST Als Teil des Teams Finanzen und Rechnungswesen bist du verantwortlich für das Vertragsmanagement Du erstellst und pflegst die Vertragsvorlagen in Kooperation mit der Rechtsabteilung Du übernimmst die Prüfung und (Mit-)Verhandlung von Vertragsentwürfen interner und externer Partner auf Deutsch und Englisch Du bist für die Gestaltung und Pflege der Vertragsdatenbank zuständig Du konzipierst und implementierst Prozesse mit Vertragsbezug Für Vertragsfragen von internen und externen Partnern bist du der Ansprechpartner Du bist verantwortlich für vertragliche Freigabe- und Zeichnungsprozesse Du stimmst dich regelmäßig mit internen Stakeholdern insb. der Rechts-, Steuerrechts-, Compliance-Abteilung sowie mit internen und externen Rechtsberatern bei Verträgen mit ausländischer Rechtswahl ab Du präsentierst neue Vertragsvorlagen, Prozesse und Richtlinien Du unterstützt bei Audits WAS WIR ERWARTEN Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vertragsmanagement, -erstellung, -verhandlung Bereitschaft zur Einarbeitung in konzerninterne Richtlinien und Prozesse Gute Kenntnisse im allgemeinen Vertragsrecht, grundlegende Kenntnisse im EU-Recht, Datenschutzrecht, Zahlungsdiensterecht und Steuerrecht wünschenswert Offenheit für interkulturelles Arbeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Sehr gute Kenntnisse in MS Office (insb. PowerPoint, Excel, Word, Access) Kenntnisse in Atlassian Confluence und Salesforce wünschenswert Teamwork, Eigeninitiative und Einbringen von neue Ideen Begeisterung für Mobilitätskonzepte der Zukunft WAS WIR BIETEN Modernes und dynamisches Arbeitsumfeld Flexibles und mobiles Arbeiten Attraktives Fitnessangebot Zahlreiche Mitarbeiterrabatte Sehr gute infrastrukturelle Anbindung Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet). Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Die Bewerbung erfolgt online über www. group.mercedes-benz.com/careers (ID: MER0001MJ3). Bei Fragen steht das HR Team der Mercedes pay GmbH zur Verfügung: career_mercedespay@mercedes-benz.com
Zum Stellenangebot

Leiter*in des Referates Z.9 "Servicebereich Forschung" (m/w/d)

Do. 26.05.2022
Berlin
Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.Das Referat Z.9 "Servicebereich Forschung" ist in der BAM die Schnittstelle zwischen Forschung, Recht und Drittmittelbewirtschaftung. Das Referat berät und begleitet unsere Wissenschaftler*innen von der Projektantragsberatung bis hin zur Schutzrechtssicherung im Zusammenhang mit Forschungsprojekten.Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Führungskräften!Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Z „ Zentrale Dienstleistungen“ in Berlin-Steglitz zum 1. Oktober 2022 ein*eLeiter*in des Referates Z.9 "Servicebereich Forschung" (m/w/d)Besoldungsgruppe A 14 BBesG bzw. Entgeltgruppe E 14 TVöD Beamtenverhältnis bzw. unbefristetes Arbeitsverhältnis Der Dienstposten ist mit Besoldungsgruppe A14 BBesG bewertet und kann zunächst auch im Rahmen eines Tarifbeschäftigtenverhältnisses mit entsprechender Wertigkeit besetzt werden. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine spätere Verbeamtung möglich. Personelle und fachliche Leitung des Referates Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln in der BAM in enger Kooperation mit dem Bereich des Mitglieds des Präsidiums Verantwortung für ein prozess- und serviceorientiertes Forschungsprojektmanagement an der Schnittstelle der Fachabteilungen zur Verwaltung Verantwortung für die kaufmännisch administrative Planung und Umsetzung von Projekten In Zusammenarbeit mit dem Bereich Mitglied des Präsidiums Begleitung des Innovationsmanagements und Beratung der Abteilungen zu rechtlichen und administrativ-organisatorischen Fragestellungen Beratung der Amtsleitung und aller Abteilungen zu rechtlichen und administrativen Fragestellungen der Drittmittelforschung einschließlich der Drittmittelbudgets  Verantwortung zur Einhaltung von Complianceregeln bei der Durchführung von Forschungs-, Kooperations- und Drittmittelvorhaben Unterstützung von Transferaktivitäten der BAM, wie z. B. IP-Management, finanz-administrative Unterstützung von Ausgründungen     Verhandlung, Erstellung und Abschluss von Forschungs- und Entwicklungsverträgen sowie Kooperationsvereinbarungen und Verträgen zur Auftragsforschung und für wissenschaftliche Dienstleistungen Entwicklung und Umsetzung von Anmelde- und Verwertungsstrategien von Schutzrechten Beratung zu Lizenz- und Verwertungsverträgen, Festlegung sowie Verhandlung von Lizenzsätzen und Nutzungsentgelten, Entscheidung über die Einleitung patentrechtlicher und privatrechtlicher Streitverfahren (z. B. Vindikationsklagen) Steuerung der Kommunikation mit Projektträgern, öffentlichen und privaten Geldgebern Analytisches und strukturiertes Arbeiten  Unterstützung des Ausbaus einer digitalen Verwaltung Erfolgreich überdurchschnittlich abgeschlossenes rechts-, verwaltungswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom / Staatsexamen) mit Erfahrung im Forschungstransfer und InnovationsmanagementMehrjährige Berufserfahrung in der Planung und der Administration von Drittmittelforschung und Forschungskooperationen, in der Verwertung von gewerblichen Schutzrechten sowie im VertragsrechtKenntnisse der Strukturen und Instrumente der nationalen und europäischen Forschungsförderung und öffentlicher Verwaltungen Vertiefte Kenntnisse des gewerblichen Rechtsschutzes sowie des Zuwendungs- und Haushaltsrechts des BundesVertiefte Kenntnisse des internationalen Privatrechts und der Forschungs­projektdatenbankenVerständnis für Anforderungen aus Wissenschaft, Technik und Administration bzgl. des Vertragswesens, Forschungsprojektmanagements, Schutzrechts- und Verwertungsmanagements und der DrittmittelverwaltungVerhandlungssichere Beherrschung der deutschen SpracheVerhandlungssichere Beherrschung der englischen SpracheGutes Kommunikations- und Informationsverhalten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit und KooperationsbereitschaftFührungskompetenz, hohes Maß an Entscheidungsbereitschaft und -fähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen bzw. VerhandlungsgeschickAusgeprägte konzeptionelle, strategische und innovative DenkfähigkeitAttraktive Position an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und VerwaltungUnbefristetes Arbeits- oder DienstverhältnisArbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen Hervorragende Ausstattung und InfrastrukturFlexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Head of Legal Nickel Germany (m/f/d)

Do. 26.05.2022
Berlin
About Nickel Launched in 2014, Nickel is THE payment solution that offers the possibility for anyone to open a current account in 5 minutes inside a tobacco shop. With more than 2,5 millions accounts opened and 6.500 tobacconists transformed into small branches, Nickel is a great success story. With more than 600 collaborators based in Paris, Nantes, Madrid, Lisbon and Brussels, Nickel is accelerating its international development. We launched Spain in 2021 and we will open 6 other European countries in the next 4 years, Germany being a top priority.  About the Position The position is based in Berlin and opened for Q2/Q3 2022. The in-house counsel for Germany Branch (Head of Legal) will be directly reporting to the Head of Legal of Nickel France, will create and consolidate a legal department.  The Head of Legal of Nickel Germany shall notably be responsible for:   Managing and monitoring legal risks related to Nickel Germany; Providing legal assistance and daily support to the local operational teams and the management; Ensuring that procedures, processes and set-ups are in place to maximise efficient legal support and dissemination of legal expertise and information within Nickel Germany.   Daily missions include:   Providing accurate, relevant and timely advice to Nickel Germany and other members of staff on a variety of legal topics and areas that relate to the payment services sector such as responsibility of the payment institution pursuant to the PSD2, personal data, distribution network, IP/IT laws, marketing materials, procurement, civil law, third party risk management for regulated entities and to the extent necessary in relation to the branch, corporate laws. Ensuring compliance with all laws and regulations that apply to Nickel Germany business. Drafting, reviewing and negotiating various commercial contracts (cooperation agreements, distribution agreements), non-disclosure agreements subject to German laws - issuance and update of templates and best practice sharing. Managing and mitigating legal risks by designing and implementing local policies and procedures, aligned with the BNP Paribas Group Legal global policies. Promoting legal and compliance management best practice and culture throughout Nickel Germany. Providing legal advice related to the launch of new products, services and/or new activities in transversal internal committees. Management of disputes, pre-litigation matters, requests from local regulators Communicating with and managing any third-party bodies such as external counsels, public notaries or auditors. Designing and delivering legal training to the business and operational teams. Staying up-to-date with changes to legislation, particularly in relation to laws, rules and regulations that directly affect Nickel Germany business and implementing an adequate local regulatory watch.  Internal interlocutors: Legal team in Paris and Heads of Legal in Spain, Portugal and Belgium German and French operational teams (IT, Business- Sepa systems, Products) General Management of Nickel Group and Nickel Germany BNP Paribas Group Legal community (including in Germany), practices and platforms DPO & DPC (Nickel Group), Deputy-DPO Berlin BNP Paribas Group Other control functions (RISK, Compliance, General Inspection) External interlocutors   Local regulators: External entities (Partners - Distributors - Services providers) External Counsels Public Officers (notary etc..)   About the Profile: The ideal candidate should have the following profile:   Knowledge in banking/payment services law, contract law, consumer law, regulatory and procurement, digital services, data and cybersecurity Rigor and excellent drafting quality Autonomy /self-starter and quick-learning (minimum of 5-7 years legal experience in regulated services sector - banking, financial services, insurance) although consideration will be given to quality of experience rather than pure duration Must work well in a team and be able to win the confidence of colleagues and others Curiosity, diplomacy and tenacity  Ability for analysis and synthesis Ability to manage own workload and multi-task effectively and have a pragmatic approach Ability to independently evaluate complex legal concepts/issues and to provide concise commercially focused actionable solutions in simple language to the business Professional ethics Fluent in German and in English, a good level in French is a plus.  Apply Now
Zum Stellenangebot

Jurist für Privates Baurecht / Gewährleistungsmanagement (m/w/d)*

Do. 26.05.2022
Berlin
Unsere Mandantin ist Teil einer europaweit agierenden Unternehmensgruppe, die mit rund 600 Mitarbeitern in 14 Ländern vertreten ist. Als Emittent europäischer Wohnimmobilienfonds übernimmt das Unternehmen zudem das Transaction- / Fonds- / Portfolio- sowie Asset Management und bildet somit die gesamte Wertschöpfungskette ab. Mit einem Investitions­volumen von über 6,5 Mrd. Euro AuM an über 100 Standorten in 11 Ländern Europas gehört unsere Mandantin zu einem der führenden Investment- / Fondshäuser für Wohn­immo­bilien. Dabei baut das Unternehmen auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammen­arbeit mit den unterschiedlichen Investoren­gruppen. Aufgrund der sehr positiven Geschäftsentwicklung und einer Vielzahl laufender Projektent­wicklungen suchen wir für unseren Mandanten am Standort Berlin einen Juristen im Gewähr­leistungsmanagement in unbefristeter Festanstellung.Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen mit Fokus auf dem privaten Baurecht als zentrale Ansprechperson für das Gewährleistungs- und MängelmanagementVerantwortung für die Steuerung des Mängelmanagements sowie für Gewährleistungsansprüche unter Berücksichtigung fachlicher, rechtlicher, wirtschaftlicher sowie qualitativer AspektePrüfung von Bürgschaften der Nachunternehmer sowie Freigabe der Mängel- bzw. Gewährleistungseinbehalte oder Erstellung von Rückforderungen Implementierung eines effizienten und umfassenden Mängelmanagements für die Bestands- und Neubau­projekteStrukturierte Fehleranalyse und Übernahme eines aktiven Beitrags zur konti­nu­ier­lichen Verbesserung der MängelmanagementprozesseSystematische und projektbezogene Dokumentation sowie elektronische Erfassung und Weiterleitung der Mängelmeldungen während des Gewähr­leistungs­zeitraums mithilfe entsprechender SoftwareBetreuung der RechtsangelegenheitenSteuerung externer BeraterVolljurist (m/w/d) mit Schwerpunkt im privaten Baurecht oder vergleichbare QualifikationMehrjährige Berufserfahrung aus der Bauwirtschaft oder einer spezialisierten Kanzlei sowie sehr gute Kenntnisse im Bau- und Werkvertragsrecht (BGB, VOB) Versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie idealerweise mit Mängelmanagement-SoftwareDurchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick sowie ein sicheres Auftreten sowohl intern wie auch gegenüber externen PartnernAusgeprägtes Organisationstalent mit eigenständiger ArbeitsweiseVerhandlungssichere Deutsch- und sehr gute EnglischkenntnisseEin attraktives Gehaltspaket samt leistungsbezogener Boni, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket und weitere VorteileKomplexer Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung und spannenden, anspruchsvollen TätigkeitenSehr großer Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, Ihren Bereich nachhaltig zu prägenDynamisches Arbeitsumfeld, in dem Teamorientierung und Eigeninitiative gleichermaßen gefragt sindUmfangreiche fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten im international aufgestellten Unter­nehmens­umfeldAusgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und mobilen ArbeitsmöglichkeitenEntwicklungsperspektiven innerhalb eines expandierenden UnternehmensEine Teamstruktur mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen und offener Unternehmens- samt Duz-KulturOffene Kommunikation und kurze EntscheidungswegeModerner Arbeitsplatz in der City West
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) Datenschutz - Quality & Risk Management

Do. 26.05.2022
Berlin
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden und Kundinnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Unterstütze gemeinsam mit Deinem Team aus der Rechtsabteilung und dem Risk Management unsere Geschäftsbereiche bei allen arbeitsrechtlichen und juristischen Fragestellungen sowie bei der Risikoidentifizierung, Risikosteuerung und Risikobegrenzung. Diese Position ist sowohl in Voll- als auch in Teilzeit möglich. Du begeisterst Dich für das Risikomanagement und möchtest den Bereich Quality & Risk Management dabei tatkräftig unterstützen? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du unterstützt den Konzerndatenschutzbeauftragten in der Rechtsabteilung. Du arbeitetest bei der Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen mit. Du begleitest die operativen Kolleg:innen bei Fragen rund um das Thema Datenschutz und Vertraulichkeit. Du bist für die Klärung von Einzelfragen verantwortlich und berätst die fachlichen Mitarbeiter:innen zur Nutzung KPMG interner Risk-Prozesse und Systeme. Die Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Qualitätssicherungsprozesses auf nationaler Ebene fällt ebenfalls in Dein Aufgabengebiet. Mitarbeiter (w/m/d) Datenschutz - Quality & Risk Management wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenem Studium in Wirtschaftsrecht oder alternativ mit einer vergleichbaren Ausbildung. Idealerweise bringst Du erste Berufserfahrung im Bereich Datenschutz, Compliance oder Risk Management mit. Kenntnisse im Datenschutzrecht und Wirtschaftsstrafrecht bringst Du ebenfalls mit. Sicheres Auftreten, Empathie sowie Teamorientierung zeichnen Dich aus. Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden ab. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Mit unserer Vielfalt an spannenden Kunden und Kundinnen sowie Fragestellungen bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Option, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist/in - Arbeitsrecht (m/w/d)

Do. 26.05.2022
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Volljurist/in - Arbeitsrecht (m/w/d) für die Zentrale im Geschäftsführungsbereich Personalmanagement, Ressort Arbeitsrecht und Grundsatz Sie zum nächstmöglichen Termin. Begleitung und Beratung in kollektivrechtlicher Angelegenheiten, insbesondere Konzeption, Begleitung, Verhandlung sowie Umsetzung von Betriebsvereinbarungen und betrieblichen Regelungen Beratung und Unterstützung der Konzerneinheiten, besonders in arbeits- und tarifrechtlichen Fragen Unterstützung bei der Umsetzung der Ergebnisse von Tarifverhandlungen, sowie der Entgeltrunden Entwicklung personalwirtschaftlicher Standards und Erstellung von Musterverträgen Mitarbeit in und Leitung von Projekten des Personalbereichs Vertretung des Konzerns in Einigungsstellen und vor Arbeitsgerichten eine gute Unternehmens- und Führungskultur sowie eine hervorragende Prozessqualität sind Teil Ihres Selbstverständnisses vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Konzerngeschäftsführung und den Führungskräften zur Unterstützung der Entwicklung der Gesamtstrategie Volljurist/in mit Schwerpunkt Individual- und Kollektivarbeitsrecht, idealerweise mit abgeschlossenem Fachanwaltskurs zur Fachanwältin / zum Fachanwalt für Arbeitsrecht erste Berufserfahrung, vorzugsweise im einem Unternehmen gern mit Erfahrung im Bereich Personalmanagement Erfahrung mit arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzungen Kenntnisse im öffentlichen Tarifrecht Kenntnisse der sozial- und steuerrechtlichen Schnittstellen der zentralen arbeitsrechtlichen Fragestellungen ausgeprägte schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und sehr gute organisatorische Fähigkeiten ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Verantwortungsbereitschaft sowie Begeisterungsfähigkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 13 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung Arbeitszeit 39 Wochenstunden (Vollzeit) eine Verantwortungsvolle Aufgabe in einem erfolgreichen und dynamisch integrierten Gesundheitsunternehmen Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Agrarrecht

Do. 26.05.2022
Berlin
Der DBV ist Unternehmer­verband und Interessen­vertreter für alle Landwirtinnen und Landwirte, ihre Familien sowie für die ländlichen Räume. Mitglieder des DBV sind 18 Landesbauern­verbände. Die Landes­bauern­verbände sowie deren Kreis- und Ortsverbände sind im gesamten Bundesgebiet für alle Mitglieder vor Ort mit Beratungs- und Geschäfts­stellen präsent. Der DBV wurde 1948 gegründet und ist parteipolitisch unabhängig. Der Organisations­grad der Bäuerinnen und Bauern im DBV spricht für sich: Über 90 Prozent aller knapp 300.000 landwirt­schaftlichen Betriebe sind freiwillig Mitglied im Bauern­verband. Damit ist der DBV die Stimme aller landwirt­schaftlichen Betriebe in Deutschland – unabhängig von Produktions­richtung, Größe und Rechtsform. Das Spektrum reicht von landwirt­schaftlichen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Themen über Rechts- und Steuerfragen bis zu Bildungs- und Jugendfragen.Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort einen Volljuristen (m/w/d) als Referent für Agrarrecht, Agrarförderrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht sowie Rechtsfragen des Netzausbau. Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem die Bearbeitung, Themenführung und -gestaltung rund um die Themenschwerpunkte Agrar-/Förder-/Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht, die Begleitung von Gesetz­gebungs­verfahren, die Mitgestaltung und fachliche Unterstützung unserer verbandspolitischen Arbeit bis in die europäische Ebene hinein, eine entsprechende Betreuung und Unterstützung unserer Mitgliedsorganisationen sowie die Zuarbeit zu unserer Öffentlichkeitsarbeit.  Volljurist (m/w/d) AgrarrechtTätigkeitsbereich: RechtKarrierestufe: mit BerufserfahrungStandort: Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin, DeutschlandArbeitsverhältnis: VollzeitEinstellungstermin: ab sofortBearbeitung, Themenführung und -gestaltung rund um die Schwerpunkte Agrar-/Zivil-/Gesellschafts- und WettbewerbsrechtBegleitung von GesetzgebungsverfahrenMitgestaltung und fachliche Unterstützung unserer verbandspolitischen Arbeit bis in die europäische Ebene hineinEntsprechende Betreuung und Unterstützung unserer MitgliedsorganisationenZuarbeit zu unserer ÖffentlichkeitsarbeitPlanung und Durchführung von Fachveranstaltungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts­wissenschaften – mit mindestens „befriedigend“ Leidenschaft für politische Zusammen­hänge verbunden mit besonderem Interesse an agrar­politischen Themen Gute Englischkennt­nisse (verhand­lungssicher in Wort und Schrift) Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Social Media Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Vortragstätigkeiten Selbstständige, struktu­rierte und ergebnis­orientierte Arbeits­weise, Kommunikations­stärke und Kontakt­freude Berufserfahrung in der Agrar­branche und/oder in der Verbands­tätigkeit wären wünschens­wert, sind aber nicht Voraus­setzung Eine Anstellung in Voll- oder Teil­zeit mit Perspektive zur beruf­lichen Weiter­entwicklung Abwechslungsreiches, interessantes und spannendes Aufgaben­spektrum im politischen Umfeld Sorgfältige Einarbeitung durch unser einge­spieltes Kollegenteam Einen verantwortungsvollen und abwechslungs­reichen Aufgaben­bereich mit viel persönlichem Gestaltungs­raum sowie einem kollegialen Umfeld mit kurzen Kommunika­tionswegen Eine attraktive Vergütung Ausgewogene Work-Life-Balance: Flexible Arbeits­zeit und 30 Tage Jahres­urlaub, Familienfreund­lichkeit, Zuschuss zur ÖPNV-Monatskarte (VBB-Umweltkarte) und vieles mehr Einen modernen, bestens ausge­statteten Arbeitsplatz im Zentrum Berlins, unmittelbar an der Friedrich­straße und fußläufig zum Bundestag und diversen Ministerien
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&A / Mobilität / Hotels

Do. 26.05.2022
Berlin
Wir suchen für unseren Standort Berlin Rechtsanwälte (m/w/d) zur weiteren Verstärkung des Teams von Dr. Gerd Leutner und Dr. Jörg Zätzsch im Bereich Corporate / M&A / Mobilität / Hotels. Unternehmerischer Erfolg gründet auf Ideen, Tatkraft und Rechtssicherheit. Hierfür steht CMS Deutschland mit engagierten und erfahrenen Beratern zu allen Aspekten des Gesellschaftsrechts und der Unternehmenskäufe. Der Geschäftsbereich Corporate / M&A zählt zu den Kernbereichen unserer Sozietät. Mit über 180 Anwälten an acht deutschen Standorten ist unser Team eines der größten in Deutschland. Fundiertes Know-how, ein breit abgestützter Erfahrungsschatz und eine in langjähriger Praxis erworbene Branchenkenntnis zeichnen uns aus.  Zu unseren Mandanten gehören national und international tätige Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen, mittelständische und DAX-Unternehmen, Kapitalgesellschaften sowie Familienunternehmen und Gründer. Beratung und Vertragsgestaltung bei Gesellschaftsgründung und Kapitalmaßnahmen Beratung und Dokumentation für nationale und grenzüberscheitende Umstrukturierungen Gestaltung und Dokumentation besonderer gesellschaftsrechtlicher Konstellationen und Vereinbarungen Begleitung von Unternehmenskäufen und -verkäufen Begleitung oder Führung von Vertragsverhandlungen Notarielle Begleitung gesellschaftsrechtlicher Vorgänge Thematische Schwerpunkte liegen im Bereich innovativer Mobilitätslösungen und -leistungen (Personenverkehr, Logistik, intelligente Mobilitätsleistungen, autonomes Fahren, verkehrsnahe Dienstleistungen) und im Bereich Hotelinvestments (Erwerb, Veräußerung oder Restrukturierung von Hotelgesellschaften oder Hotelimmobilien). Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Sehr gute Englisch- und Französischkenntnisse, die idealerweise im Ausland erworben oder gefestigt wurden Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse und Freude an der Beratung Eigenverantwortlicher Arbeitsstil bei hoher Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Arbeitsweise, die Tiefgründigkeit, Sorgfalt und Pragmatismus in Einklang bringt Promotion oder LL.M. gerne gesehen Vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem dynamischen und kollegialen Team, in dem Sie Ihre Fähigkeiten entfalten und weiterentwickeln können Arbeit in internationalen Projekten und anspruchsvollen Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein zeitgemäßes "New Work"-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: