Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 153 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 62
  • Unternehmensberatg. 62
  • Wirtschaftsprüfg. 62
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 20
  • It & Internet 14
  • Immobilien 8
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Verlage) 5
  • Funk 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Tv 5
  • Medien (Film 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Banken 3
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Transport & Logistik 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 146
  • Ohne Berufserfahrung 81
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 147
  • Home Office möglich 64
  • Teilzeit 26
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 134
  • Befristeter Vertrag 8
  • Referendariat 7
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Justiziariat

Rechtsanwalt/Jurist (m/w/d) - Real Estate (Öffentliches Bau- und Planungsrecht / Immobilienrecht)

Mi. 25.05.2022
Berlin
Mit über 2.500 Anwälten in 75+ Ländern der Welt und rund 200 Anwälten in acht Städten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory. Für unseren Standort in Berlin suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung im Bereich Real Estate mit dem Schwerpunkt Öffentliches Bau- und Planungsrecht. Werden Sie Teil unseres Teams – zahlreiche spannende Aufgaben in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und viele nette Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie! Als Teil unseres Real Estate Teams beraten Sie nationale und internationale Mandanten in allen Fragen „rund um die Immobilie“, insbesondere des Öffentlichen Bau- und Planungsrechts und des Immobilienrechts von der Projektentwicklungsphase über den Ankaufprozess bis hin zu den Planungs- und Genehmigungsverfahren. Gemeinsam mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen beraten Sie unsere Mandanten und wenden Ihr juristisches Handwerkszeug in komplexen Projekten und bei der Erstellung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen sowie bei der Vertretung unserer Mandanten im Streitfall an. Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlicher juristischer Qualifikation abgeschlossen und verfügen über Berufserfahrung Sie haben Erfahrung im Erstellen von Stellungnahmen, Gutachten und Verträgen (auch in englischer Sprache) Eine Promotion und/oder ein Master-Studiengang sind ebenso erwünscht wie ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis Die Befähigung, den Fachanwaltstitel für Verwaltungsrecht zu tragen, ist keine Voraussetzung, aber wünschenswert Sie begeistern sich für das Öffentliche Wirtschaftsrecht, vor allem für das Öffentliche Bau- und Planungsrecht, insbesondere für die Projektentwicklung und haben in diesem Bereich bereits umfassend beraten Verhandlungssichere, bestenfalls im Ausland erworbene Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Ihre tägliche Arbeit bei uns unverzichtbar Sie haben Spaß daran, Ihr fachliches Können sowie Ihre Kreativität und Einsatzbereitschaft in praktische Ergebnisse und optimale Lösungen für unsere Mandanten einzusetzen Reizt Sie die Kombination aus einer deutschen Rechtsanwaltsgesellschaft und einer der weltweit führenden Professional Services Firms? Aus der engen persönlichen Zusammenarbeit im Team und internationalen Projekten? Aus herausfordernden Aufgaben und flexiblen Arbeitsmodellen zur Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf? Aus klassischem juristischem Arbeiten und einem modernen und dynamischen Umfeld? Aus vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten und einem klaren Karriereweg? Dann bewerben Sie sich bei uns.
Zum Stellenangebot

Jurist:in Telekommunikation (w/m/d)

Mi. 25.05.2022
Berlin
Sie suchen nach dem nächsten Schritt in Ihrer Karriere? Sie lieben Herausforderungen und haben Freude und Interesse daran, Ihren Bereich aktiv mitzugestalten? Sie möchten beim Aufbau / Markteintritt eines neuen Players im deutschen Breitbandmarkt dabei sein und einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur für die Stadt Berlin leisten? Dann sind Sie hier genau richtig! Vattenfall hat sich zusammen mit Eurofiber in einem gemeinsamen Joint Venture das Ziel gesetzt, in Berlin eine Glasfaserinfrastruktur als öffentliches Telekommunikationsnetz aufzubauen und zu betreiben. Ziel ist es, in den kommenden Jahren 500.000 Haushalte und Unternehmen an das hochleistungsfähige Glasfasernetz anzuschließen und eine digitale Infrastruktur für 5G- und IoT-Konnektivität zu bieten. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Position in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit attraktiven Möglichkeiten für Ihre  persönliche und berufliche Entwicklung.Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich durch  Teamgeist und eine enge Kopplung von Entscheidungsfindung und Flexibilität aus.  Unser Team arbeitet agil und engagiert in einer offenen Arbeitsatmosphäre. Wir vergrößern unser Team mit Mitarbeiter:innen, die sowohl strategisch arbeiten  wollen, sich aber auch in einer hierarchiearmen Start-up Situation mit vielen ad-hoc Aufgaben wohlfühlen. Übernahme telekommunikationsrechtlicher und allgemein rechtlicher Themen der Rechtsabteilung Bearbeitung regulatorischer Themen im Bereich Telekommunikation (TK) sowie KRITIS und IT-Sicherheitsrecht-Fragestellungen  Übernahme der Korrespondenz mit der Bundesnetzagentur Erstellung und Prüfung von Vertragsmustern und -entwürfen Prüfung hinsichtlich juristischer Risiken und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen Begleitung von Vertragsverhandlungen mit Kunden, Partnern und Lieferanten Erstellung von Rechtsgutachten Beobachtung und Bewertung der Rechtsprechung und Gesetzgebung Wen suchen wir? Eine:n generalistisch aufgestellte:n Volljurist:in oder Wirtschaftsjurist:in Mit 2-3 Jahren Berufserfahrung, idealerweise bei einem Telekommunikationsunternehmen oder einem Verband Mit Technologieverständnis sowie Kenntnissen im TK-Recht Gute Kenntnisse im Kartell- und Wettbewerbsrecht, idealerweise mit Schwerpunkt TKG Eine selbständig und pragmatisch arbeitende Persönlichkeit mit Lösungsorientierung, verbindlichem Auftreten und ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten Bei uns zu arbeiten, bedeutet:  Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre Vertrauensarbeit - flexibel, mobil und auch von Zuhause aus Eine gute Work-Life-Balance mit 37,5 Wochenstunden in Vollzeit und 30 Tagen Urlaub Vielfältige Entwicklungschancen: Weiterbildungen, Trainings und Workshops Sicher mit uns in die Zukunft: mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis  und einer attraktiven Altersvorsorge Zentrale Lage, schöne Büroräume mit kostenlosen Erfrischungen, Obst und Gemüse
Zum Stellenangebot

Jurist / Wirtschaftsjurist Compliance und Geldwäsche m/w/x

Mi. 25.05.2022
Berlin
ist eines der weltweit führenden privatrechtlichen Bankhäuser. Aufgrund seiner Expertise und der Marktdurchdringung ist das Institut in sämtlichen Facetten der Finanzdienstleistungsbranche nachhaltig erfolgreich und global anerkannt, vor allem im Investmentbanking-, Firmen- sowie Privatkundengeschäft. Zur Verstärkung des Teams am Standort in Berlin suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Jurist / Wirtschaftsjurist Compliance und Geldwäsche m/w/x. Untersuchung und Bearbeitung von Kundenanfragen und Transaktionen im Rahmen der Prävention von Geldwäsche Durchführung von Analysen und Vorbereitung entsprechender Reportings  Beurteilung und Genehmigung relevanter Sachverhalte gemäß Richtlinien und interner Prozessschritte   Ausführung von QA-Maßnahmen und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Optimierung von Prozessen und Systemen Pflege und Administration von Daten im Fallbearbeitungssystem Erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium oder eine vergleichbare adäquate Ausbildung Gerne erste Berufserfahrung in den Bereichen Compliance und/oder Finanzkriminalität Sichere Anwendung der MS-Office-Programme sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Integrität und Verlässlichkeit sowie Durchsetzungsstärke und gute Priorisierungsskills Ihre analytischen und investigativen Fähigkeiten und Ihr stets sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten runden Ihr Profil ab Berufseinstieg bei einem der weltweit führenden privatrechtlichen Bankhäuser Faire und attraktive Vergütung Eine nachhaltige und umfassende Einarbeitung 39-Stunden-Woche und flexible Arbeitszeiten Moderne Arbeitsplätze und Option auf Home Office
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel Datenschutzrecht (w/m/d)

Mi. 25.05.2022
Berlin
BIOTRONIK ist einer der führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin entwickeln, produzieren und vertreiben wir qualitativ höchstwertige Medizinprodukte auf dem neuesten Stand von Forschung und Technologie. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeitenden. Kommen Sie zu uns ins Team der Corporate Legal Group (CLG) und gestalten Sie Ihre Zukunft als Lebensretter:in (w/m/d) mit uns! Die CLG ist die zentrale Rechtsabteilung der Unternehmensgruppe und berät weltweit die Geschäftsleitung, einzelne Gruppengesellschaften sowie Fachabteilungen in allen juristischen Fragen. Dabei arbeiten die Jurist:innen (w/m/d) am Standort Berlin eng mit ihren Kolleg:innen (w/m/d) in Brasilien, der Schweiz, Singapur und den USA zusammen. Das Team Corporate Legal Data Protection sucht Sie als Verstärkung für die Beratung im Datenschutzrecht in einem internationalen Umfeld. Hauptansprechpartner:in (w/m/d) für datenschutzrechtliche Anfragen der BIOTRONIK Gruppe in enger Zusammenarbeit mit der/m Datenschutzbeauftragten (w/m/d) Prüfung von datenschutzrelevanten Sachverhalten sowie Beratung, Betreuung und Projektbegleitung bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen Beratung und Unterstützung bei der Gestaltung und Weiterentwicklung unternehmensinterner Prozesse und globaler Standards im Bereich Datenschutz sowie bei der Weiterentwicklung des global ausgerichteten Datenschutzprogramms Unterstützung der Fachabteilungen bei der Pflege des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten (VVT), bei der Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen (DSFA) sowie bei der Weiterentwicklung des Datenschutzmanagementsystems (DSMS) Weiterentwicklung von Standards sowie der Datenschutz Awareness Volljurist:in (w/m/d) mit 1. und 2. Staatsexamen (Berufs-) Erfahrung im Datenschutzrecht in einem Wirtschaftsunternehmen, einer Kanzlei, in der Wirtschaftsprüfung oder durch entsprechende Ausbildungsschwerpunkte Umfangreiche Kenntnisse im Datenschutzrecht (insbesondere DS-GVO); internationale Kenntnisse wünschenswert (z.B. USA, Asien) IT-Affinität sowie großes Interesse an Datenschutz im Umfeld von digitalisierten Gesundheitsdiensten Ausbildung bzw. Zertifizierung zur/m Datenschutzexpert:in (w/m/d) bzw. Datenschutzbeauftragten (w/m/d) wünschenswert (z.B. CIPP/E, CIPM, TÜV, Ulmer Modell oder gleichwertiges Äquivalent) Begeisterung dafür, praktische und kreative Lösungen zu finden sowie prägnante und geschäftsorientierte Rechtsberatung zu leisten Verhandlungssichere Englischkenntnisse Sie suchen ein wertschätzendes und kollaboratives Arbeitsumfeld in einem global führenden Gesundheitsunternehmen für innovative kardiovaskuläre Medizintechnik, das mit seinen Produkten Leben verbessert und rettet? ein agiles und kreatives Team, das mit Ihnen zusammen gestalterisch an großen Projekten und Diensten für die gesamte Gruppe mitwirkt und in dem Sie Ihre Expertise eigenverantwortlich einbringen können? eine intensive und individuelle Einarbeitung in ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet inkl. Buddy-Programm für ein gutes Ankommen bei uns im Team? Wir bieten darüber hinaus eine unbefristete Anstellung mit einem attraktiven Tarif-Gehalt (IG Metall) inkl. Tarifvertrags-Benefits, wie 30 Tage Urlaub, sowie familienfreundliche & flexible Arbeitszeiten konstante Karriere- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten Jobticket- und Essenszuschüsse sowie veganes Essensangebot in mehreren Standortkantinen weitere Corporate Benefits, wie Sport- und Netzwerkangebote in unseren BIOTRONIK-Teams und Mitarbeitergruppen, sowie eine betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Legal Internship (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Motorola Solutions is there for our customers when everything is on the line. In extreme moments — when a hurricane lands or when a fire breaks out. And in everyday moments — when a package arrives just in time for the holiday or when a child doesn’t miss the school bus home. We unify voice, data, video and analytics in one integrated ecosystem to enable individuals, businesses and communities to work together in more powerful ways. To help people make better decisions, act confidently and be their best in the moments that matter. Bring your passion, potential and talents to Motorola Solutions and connect with a career that matters. Department Overview The legal team based in Berlin, Germany, which is providing in-house support to business in a wide geographical area within Europe, Middle East and Africa, is searching for a new team member. If you want to feel like your work has purpose and contribute to projects impacting people around the world, join our team of over 17 000 employees in 60 countries who create, support and innovate daily for over 100 000 customers.  Job Description *We would like the successful candidate to join us as soon as possible* *The internship contract is for 1 year* We are searching for a fast learning candidate who will be able to work autonomously on: drafting and negotiating contracts for the international sale or purchase of goods and services (mainly in English language and under German or UK law);  evaluating commercial and other contractual risks and being able to work on their mitigation;  providing qualified legal advices to various functions such as sales, procurement, project management, finance, service;  controlling internal compliance with company’s policies;  performing detailed legal research in different areas of expertise. Basic Requirements Master degree in Law obtained in a EU jurisdiction e.g. German First State Exam or French Master 2. Very good knowledge of Law of Obligations (Contract Law). Knowledge of Public Procurement Law, Intellectual Property Law, Corporate Law and EU Personal Data Law is a plus. Excellent written and verbal language skills in English (skills in other languages e.g. German, French, Polish is a plus). First subject related professional experience (e.g. from internships). Very good knowledge of standard office software and general ability to understand and apply software tools efficiently. Proactive, structured, result oriented and careful working approach. Open personality that enables team work with a balanced level of self-confidence. Travel Requirements Relocation Provided Position Type Referral Payment Plan - No
Zum Stellenangebot

RECHTSANWALT (m/w/d) VERTRAGSARZTRECHT UND DIGITAL HEALTH

Di. 24.05.2022
Berlin
1997 in Berlin mit drei Rechtsanwälten gestartet, haben wir uns von Anfang an auf die Beratung im Gesundheitswesen fokussiert. Mit zunehmender Bedeutung und Regulierung der Gesundheitsbranche sind wir gewachsen: Heute beraten über 35 Kolleginnen und Kollegen in hochspezialisierten Teams von den Standorten Berlin, Düsseldorf und Brüssel aus in allen Fragen des Gesundheitsrechts. D+B – seit 25 Jahren führende Kompetenz. Wir sind eine der bundesweit führenden Kanzleien im Medizinrecht (Health Care/ Life Sciences). Mit über 35 Kolleginnen und Kollegen beraten wir u.a. Ärzte, Apotheker, Arzneimittel- und Medizinproduktehersteller, Gesundheitskonzerne, Hilfsmittelerbringer, Institutionen, Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Psychotherapeuten, Startups und Investoren sowie Verbände. Wie unsere Mandanten sind wir national und international tätig. Wir gestalten das Gesundheitswesen mit. Für unser Büro in Berlin (flexible Regelung möglich) suchen wir einen Rechtsanwalt (m/w/d) mit oder ohne Berufserfahrung für den Bereich VERTRAGSARZTRECHT und DIGITAL HEALTH. Ihre Aufgaben Ihre Tätigkeit ist herausfordernd und abwechslungsreich.  Sie arbeiten im Team an Projekten der ambulanten, oft digitalen Versorgung. Sie haben stets Mandantenkontakt und nehmen an Besprechungen und Verhandlungen teil. Sie gestalten und verhandeln Verträge, begleiten Transaktionen und erarbeiten Schriftsätze sowie Stellungnahmen. Sie erstellen Gutachten, Konzepte und Einschätzungen. Sie nehmen eigenständig Termine vor Ausschüssen und Gerichten wahr. Sie machen mit uns Dinge möglich. Sie denken analytisch und mögen Herausforderungen. Sie besitzen Durchsetzungsvermögen und möchten ihr Verhandlungsgeschick üben.   Sie bringen mindestens ein vollbefriedigendes Examen, Freude am Bezug zur Praxis und sehr gute Englischkenntnisse mit. Idealerweise sind Sie promoviert oder haben das vor. Sie haben Entscheidungsvermögen und Spaß daran, auch unter Zeitdruck Ergebnisse zu liefern. Haben Sie bereits Berufserfahrung außerhalb des Bereichs Health Care Law gesammelt, z.B. im öffentlichen Recht, Gesellschafts- oder Arbeitsrecht? Wir finden den optimalen Platz für Sie und unterstützen Sie bei dem nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter. Leistungsgerechte Vergütung mit attraktivem Bonusmodell. Spaß an der Arbeit und großartige Kolleginnen und Kollegen. Wir sind ein junges, motiviertes und hochqualifiziertes Team. Wir arbeiten eng zusammen, geben schnelles, konstruktives Feedback und entwickeln Sie weiter. Die wohl spannendsten Mandate im Gesundheitsrecht. Wir arbeiten häufig an neuen und komplexen Rechtsfragen, insbesondere auch zu Digital Health, Medical Apps und KI. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, Teamevents und eine gute Work-Sport-Family-Balance. Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten und -orte (mobile Work) Die Möglichkeit, zu publizieren und Vorträge zu halten. Unterstützung beim Erwerb der Fachanwaltsqualifikation, Teilnahme an externen und internen Fortbildungsveranstaltungen. Sportkurse, Teamevents, After Works, Englischkurse, 30+2 Tage Urlaub etc.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Die Messe Berlin zählt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aufgrund ihrer nationalen und internationalen Aktivitäten in den Bereichen Messen, Ausstellungen und Kongresse zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Sie lebt vom Erfolg ihrer Veranstaltungen und dem Engagement ihrer Mitarbeiter*innen für die Zufriedenheit ihrer Kunden aus aller Welt. Wir suchen Impulsgeber*innen mit Gastgeber-Mentalität, die unsere Unternehmenswerte teilen, unabhängig von ihrem kulturellen und sozialen Hintergrund oder ihrer aktuellen Lebenssituation. Wir laden Sie ein, sich mit uns zu engagieren und Ihre fachlichen Qualifikationen, beruflichen Erfahrungen und persönlichen Stärken in das spannende Geschehen eines äußerst lebendigen und abwechslungs­reichen, internationalen Geschäftsfeldes einzubringen. Legal Counsel (m/w/d) CORPORATE LEGAL ab sofort; unbefristet;39,0 Wochenstunden / GleitzeitSie verstehen sich als Teamplayer mit einer Gastgeber-Mentalität. Mit Freude widmen Sie sich der Rolle als Sparringspartner*in bzgl. der rechtlichen Umsetzung von neuen Projekten und Geschäftsmodellen sowie der Entwicklung entsprechender vertraglicher Lösungen. Zudem stellen Sie folgende Aufgaben in den Fokus: Beratung der operativen und zentralen Geschäftsbereiche der Messe Berlin sowie ihrer Konzerngesellschaften in allen anfallenden Rechtsfragen Erstellung und Prüfung von Verträgen mit diversen, im Schwerpunkt zivilrechtlichen Inhalten sowie Prüfung und Erstellung Allgemeiner Geschäftsbedingungen Beauftragung, Steuerung und Koordinierung externer Rechtsanwälte im In- und Ausland bei ausgewählten Sachverhalten und juristische Schnittstelle in den Konzern Beratung bei der Gründung von in- und ausländischen Beteiligungsgesellschaften sowie bei Asset- und/oder Sharedeals Aufgreifen der für die Unternehmensgruppe relevanten rechtlichen Neuerungen und deren „Übersetzung“ in alle relevanten Bereiche des Konzerns Kurzfristige Einarbeitung in Schwerpunktthemen bei Bedarf Fachliche Voraussetzungen: Assessor juris (abgeschlossenes zweites Staatsexamen) Mehrjährige Berufserfahrung als Rechtsanwalt*in in einer international tätigen Kanzlei oder als Syndikus in einem international agierenden Unternehmen Fundierte und praxiserprobte Kenntnisse in der Vertragsprüfung und -gestaltung und vorzugsweise praxiserprobte Kenntnisse im AGB- sowie Handels- und Gesellschaftsrecht Idealerweise Erfahrungen im Corporate Housekeeping für Konzerngesellschaften Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Voraussetzungen: Ergebnisorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer Hands-on-Mentalität Ausgeprägte Eigenverantwortlichkeit gepaart mit einer Macher-Mentalität Lernbereitschaft, z.B. für neue Rechtsgebiete Offenheit gegenüber Veränderungen und Affinität für digitale sowie innovative Lösungen Fähigkeit zu strukturiertem und analytischem Denken Professionelle Kommunikationsfähigkeiten auf allen Ebenen Interkulturelle Kompetenz und Diversity-Verständnis Neben einzigartigen Einblicken in das internationale Veranstaltungs- und Messegeschäft mit unterschiedlichsten Branchenschwerpunkten, Medizin, Tourismus, Agrarwirtschaft, Mobility, Lebensmittelindustrie und den neuesten Technologien, erwartet Sie: Individuelle Onboardings Diverses Kollegium Mobile Office BVG-Firmenticket-Zuschuss Vergünstigtes Mittagessen Förderung/Weiterbildung Kostenfreier Zugang hauseigenen Veranstaltungen Gesundheitsmanagement & Vorsorge TVÖD + übertarifliche Flexibilitätszulage Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Junior Legal Counsel (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Die Messe Berlin zählt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aufgrund ihrer nationalen und internationalen Aktivitäten in den Bereichen Messen, Ausstellungen und Kongresse zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Sie lebt vom Erfolg ihrer Veranstaltungen und dem Engagement ihrer Mitarbeiter*innen für die Zufriedenheit ihrer Kunden aus aller Welt. Wir suchen Impulsgeber*innen mit Gastgeber-Mentalität, die unsere Unternehmenswerte teilen, unabhängig von ihrem kulturellen und sozialen Hintergrund oder ihrer aktuellen Lebenssituation. Wir laden Sie ein, sich mit uns zu engagieren und Ihre fachlichen Qualifikationen, beruflichen Erfahrungen und persönlichen Stärken in das spannende Geschehen eines äußerst lebendigen und abwechslungs­reichen, internationalen Geschäftsfeldes einzubringen. Junior Legal Counsel (m/w/d) CORPORATE LEGAL ab sofort; unbefristet;39,0 Wochenstunden / GleitzeitSie verstehen sich als Teamplayer mit einer Gastgeber-Mentalität. Sie sind Juristische*r Ansprechpartner*in den operativen und zentralen Geschäftsbereichen der Unternehmensgruppe Messe Berlin und widmen sich allen anfallenden Rechtsfragen. Zudem stellen Sie folgende Aufgaben in den Fokus: Aufbereitung von Sachverhalten, Identifikation von juristischen und kaufmännischen Risiken, Bewertung dieser für die operativen und zentralen Geschäftsbereiche und Entwicklung entsprechender Lösungsansätze Prüfung und Erstellung von Verträgen mit diversen, insbesondere zivilrechtlichen Schwerpunkten Überarbeitung von Musterverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen Sparringspartner bzgl. der rechtlichen Umsetzung von neuen Projekten und / oder Geschäftsmodellen und Entwicklung entsprechender vertraglicher Lösungen Arbeit in interdisziplinären Projekten u.a. bezogen auf neue Projekte und Geschäftsmodelle Überwachung aller für den Konzern relevanten Gesetze und Verordnungen sowie Aufbereitung relevanter Neuerungen und/oder Änderungen Fachliche Voraussetzungen: Ass. Jur., Dipl.-Jurist, LL.B. oder LL.M Fundierte juristische Kenntnisse und idealerweise erste Berufserfahrung als Rechtsanwalt*in, Syndikus (m/w/d) oder Wirtschaftsjurist*in Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Voraussetzungen: Ergebnisorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer Hands-on-Mentalität Lernbereitschaft, z.B. für neue Rechtsgebiete Reflektionsfähigkeit sowie Neugier Offenheit gegenüber Veränderungen und Affinität für digitale und innovative Lösungen Fähigkeit zu strukturiertem und analytischem Denken Professionelle Kommunikationsfähigkeiten auf allen Ebenen Interkulturelle Kompetenz und Diversity-Verständnis Neben einzigartigen Einblicken in das internationale Veranstaltungs- und Messegeschäft mit unterschiedlichsten Branchenschwerpunkten, Medizin, Tourismus, Agrarwirtschaft, Mobility, Lebensmittelindustrie und den neuesten Technologien, erwartet Sie: Individuelle Onboardings Diverses Kollegium Mobile Office BVG-Firmenticket-Zuschuss Vergünstigtes Mittagessen Förderung/Weiterbildung Kostenfreier Zugang hauseigenen Veranstaltungen Gesundheitsmanagement & Vorsorge TVÖD + übertarifliche Flexibilitätszulage Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Jurist*in im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz und Vertragsrecht (w/m/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Die Mission des Berlin Institute of Health (BIH) ist die medizinische Translation: Erkenntnisse aus der biomedizinischen Forschung werden in neue Ansätze zur personalisierten Vorhersage, Prävention, Diagnostik und Therapie übertragen, umgekehrt führen Beobachtungen im klinischen Alltag zu neuen Forschungsideen. Ziel ist es, einen relevanten medizinischen Nutzen für Patient*innen und Bürger*innen zu erreichen. Dazu etabliert das BIH als Translationsforschungsbereich in der Charité ein umfassendes translationales Ökosystem, setzt auf ein organübergreifendes Verständnis von Gesundheit und Krankheit und fördert einen translationalen Kulturwandel in der biomedizinischen Forschung. Das BIH wurde 2013 gegründet und wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin gefördert. Die Gründungsinstitutionen Charité – Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) waren bis 2020 eigenständige Gliedkörperschaften im BIH. Seit 2021 ist das BIH als dritte Säule in die Charité integriert, als Translationsforschungsbereich der Charité; das MDC ist privilegierter Partner des BIH. Für Charité BIH Innovation suchen wir ab sofort unbefristet eine*n Jurist*in im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz und Vertragsrecht (w/m/d) Das BIH sucht für die Unterstützung des gemeinsamen Technologietransfers von Charité und BIH - Charité BIH Innovation - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Jurist*in (f/m/d). Aufgabe von Charité BIH Innovation ist es, Wissenschaftler*innen bei der Überführung ihrer Forschungsergebnisse in eine Anwendung zu unterstützen. Schwerpunkte der ausgeschriebenen Position sind der gewerbliche Rechtsschutz und das Vertragsrecht. Identifizierung und Prüfung von Sachverhalten bzw. Vertragsanfragen, die Regelungen zu geistigem Eigentum des BIH bzw. der Charité und zu schützenswerten Arbeitsergebnissen notwendig machen, Juristische Begleitung von Verhandlungen von Lizenz- und Kaufverträgen mit Industriepartnern, Ausarbeitung von Verwertungsverträgen bzw. entsprechenden Vertragsklauseln sowie die Abstimmung von Vertragsänderungen oder -anpassungen mit nationalen und internationalen Partnern des BIH bzw. der Charité, Beratung von Forschenden zu Fragen von Schutzrechten und Verträgen mit wirtschaftlichen Aspekten, Enge Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung und dem Vertragsmanagement der Charité Organisation der Vertragsüberwachung, Unterstützung der Leitung bei juristischen Fragestellungen Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (2. Juristisches Staatsexamen) Einschlägige Berufserfahrung im Zusammenhang mit Lizenz- und Verwertungsverträgen, idealerweise im Bereich Lebenswissenschaften/Gesundheit Fundierte Kenntnisse relevanter Gesetze, Richtlinien und Bestimmungen im Vertragswesen und Wettbewerbsrecht (insbesondere EU-Beihilferecht) Grundverständnis der Strukturen einer öffentlichen Einrichtung und wirtschaftlicher Prozesse Sehr hohes Maß an Verhandlungskompetenz verbunden mit einem sicheren Auftreten Hohe Belastbarkeit, Sachlichkeit und Verbindlichkeit in komplexen von Interessenskonflikten geprägten Verhandlungssituationen, kundenorientierte Reaktivität in der Kommunikation Sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Forschungsinstitut, Eine unbefristete Vollzeitstelle (39h/Woche), Eine angemessene Vergütung im höheren Dienst nach dem TVöD VKA-K entsprechend der persönlichen Voraussetzungen, Zusätzliche im öffentlichen Dienst übliche Leistungen (u.a. Jahressonderzahlung, VBL), 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer Fünf-Tage-Woche) sowie bis zu 24 Gleittage pro Jahr und Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeit zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir leben Vielfalt! Das BIH fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur  Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit  Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte  Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Head of Legal/Manager Legal Operation (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Are you an agile & result-driven person looking for opportunities in a multicultural, secure & fast-paced work environment? AUTODOC is a multicultural tech-company active in 27 countries and with 5000 people from over 50 nations where things are going fast-forward. We are currently in a transformative phase and looking for innovative, tech-driven and agile people to join us. We are striving to create an environment where people are safe and supported — whether it’s in an office space or work-at-home. From zero to 100 - since the company was founded in 2008, AUTODOC has established itself as Europe's leading online dealer for car spare parts and is active as such in 27 countries. With a strong customer focus and a needs-based assortment composition with currently around 4 million products from 1400 manufacturers for 166 car brands, we are pursuing the goal of maintaining this successful course, constantly improving ourselves and further expanding our market position. Our legal department in Berlin-Charlottenburg is responsible for locations in Germany, France, Poland and the Czech Republic. To strengthen our team, we are looking for a Head Of Legal reporting to the Senior Vice President / General Counsel. Management responsibility for a team of six Legal advice to the Executive Leadership Team and the various specialist departments Coordination of litigation and complex contract reviews Control of external lawyers in court and arbitration proceedings, as well as the conception and implementation of training courses Strategic planning of work to be done, resource and technology management and alignment with corporate strategy Communication and cooperation with testing and supervisory authorities Representing the company's positions in various forums within the e-commerce industry Above-average legal state examinations Team Management Several years of professional experience in the legal department of a technology company, ideally with a focus on IT or e-commerce Sound knowledge of German IP/IT law and professional experience with a focus on commercial law Strong communication skills at all levels (including C level) Flexible Hands on Team player Responsive Influencing skills Presenting skills German and English skills essential Russian desirable Opportunities for advancement and room for active involvement in an international team in a fast-growing company Further, training offers at specialist, project or management levels and various coaching sessions Individually configurable working hours, including the option of working on the go 30 vacation days and 1 birthday day off Modern and ergonomically equipped workplaces with fresh fruit and drinks Team events, company celebrations and employee discounts of up to 75% on travel, technology, fashion and much more
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: