Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 4 Jobs in Bornhöved

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Justiziariat

Legal & Contract Manager (m/w/d)

Do. 03.12.2020
Kiel
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute Lösungen für die datengestützte, autonome, immersive Welt von morgen – von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-Lösungen für Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schlüsseltechnologien für morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverfügbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services für einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, für zivile und militärische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identität und der Cybersicherheit. Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten für nationale Programme und für den Weltmarkt. Thales’ Sicherheitslösungen sind spezialisiert auf den Schutz von Städten und die Sicherung von kritischen Infrastrukturen, globalen Finanzmärkten und sensiblen Daten. Wir sind langjähriger Partner der Bundeswehr, der NATO und ihrer Verbündeten. Wir bieten Lösungen für das gesamte militärische Einsatzspektrum – zu Land, zu Wasser, in der Luft, im Weltall und im Cyberspace. Mit Trainings- und Simulationslösungen unterstützen wir die taktische Einsatzausbildung. Unsere Kommunikationslösungen schützen unsere Partner bereits heute vor den Bedrohungen von morgen. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.800 Beschäftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung. Legal & Contract Manager (m/w/d) im Bereich Verteidigung an unserem Standort in Kiel Ref.-Nr. R0086640Sie unterstützen die Fachabteilungen in rechtlichen Fragestellungen bei Projektverträgen und der Risikominimierung. Dies beinhaltet außerdem folgende Aufgaben: Selbstständige Analyse, Bewertung und Verhandlung von Projektverträgen mit besonderem Augenmerk auf die Absicherung von operativen Risiken Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Abgrenzung der Lieferungen/Leistungen, Analyse komplexer vertraglicher Anforderungen und Subcontracting zur Risikoidentifizierung und Festlegung von Maßnahmen und Handlungsalternativen zur Risikominimierung Sicherstellung der vertragsgemäßen Umsetzung und Abwicklung sämtlicher kaufmännischer, technischer und rechtlicher Anforderungen gegenüber den Kunden und Partnern Definition von Maßnahmen zur operativen Umsetzung der rechtlichen Vorgaben von Corporate-Law-Themen Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft (auch technisch orientiert) oder gleichwertige Ausbildung und mehrjährige, relevante Berufserfahrung Erste Erfahrung im operativen Vertragsmanagement deutscher und internationaler Verträge Vertiefte Kenntnisse in Spezialgebieten wie SAP, Projektmanagementsoftware, FIDIC-Anwendungs­expertise, Contract-Management-Softwaretools wünschenswert Mehrjährige Erfahrung in der rechtlich-operativen Risikobewertung für die künftige Umsetzung von nationalen und internationalen Verträgen in der Angebotsphase wünschenswert Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Berufskrankheiten

Di. 01.12.2020
Kiel
Die Unfallkasse Nord beschäftigt rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für rd. 1,9 Mio. Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg, u. a. für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sowie für Studierende, Schüler/-innen und Kindergartenkinder. Unsere Aufgabe ist es, Arbeits- und Schulunfälle sowie Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten. Wir steuern und begleiten die Heilverfahren und zahlen u.a. Geldleistungen an unsere Versicherten. Zugleich nimmt die Unfallkasse Nord die Aufgaben des staatlichen Arbeitsschutzes in Schleswig-Holstein zur Vermeidung von Gesundheitsgefahren und Gestaltung einer menschengerechten Arbeit wahr. In der Rehabilitations- und Leistungsabteilung der Unfallkasse Nord suchen wir am Standort Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Berufskrankheitenin Voll- oder Teilzeit. Feststellung des Versicherungsschutzes und der Zuständigkeit, ggf. Führung zielgerichteter Ermittlungen, im Einzelfall mit vertiefter rechtlicher Würdigung Steuerung des Heilverfahrens, u.a. Zuständigkeitsprüfung nach VbgBK, Kostenzusagen, Prüfung von Hörgeräten etc. Begleitung des Versicherten im Heilverlauf als zuständiger Ansprechpartner Feststellung eventueller Heilverfahrensstörungen mit Intervention Hinwirken auf möglichst frühzeitige und umfassende Rehabilitation BK-Rehamanagement und Vorort-Ermittlungen Leistungsfeststellungen der Leistungen nach SGB VII und IX durch Bescheide einschließlich Veranlassung gutachterlicher Bewertungen und Gutachtenauswertungen Herausfiltern und Ermittlung der Fälle, in denen ein Leistungsanspruch nicht gegeben ist und Fertigung von entsprechenden Ablehnungsschreiben und Rückforderungen Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung im Studiengang „Recht der gesetzlichen Unfallversicherung“ im Abschlussgrad „Bachelor of Laws“/ „Bachelor of Arts“ oder eine vergleichbare Ausbildung. Daneben verfügen Sie über gute und sichere Anwenderkenntnisse in der elektronischen Fallbearbeitung. Sie interessieren sich für Medizin und besitzen gute medizinische Kenntnisse. Ihr Arbeitsstil ist durch Sorgfalt und Präzision geprägt. Ihre Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz zeichnet Sie aus. Einsatzbereitschaft und Flexibilität Bereitschaft zum Außendienst flexible Arbeitszeiten und einen familienfreundlichen Arbeitgeber eine leistungsgerechte Bezahlung (EG 9c BG-AT/ A10 SHBesG) Möglichkeit der Zahlung einer Ausgleichszulage gem. § 58a SHBesG 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und Qualifizierung eine gute zusätzliche Altersversorgung eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Heyduck (Tel. 0431 / 64 07 - 311) oder Herr Pansegrau (Tel. 0431 / 64 07 - 106) zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljuristen (w, m, d) als Elternzeitvertretung vom 01.02.2021 (möglichst) bis zum 30.11.2022 (22 Std.-Stelle bei 37 Std.-Woche)

Mo. 30.11.2020
Kiel
Die GEW ist die Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Der GEW-Landesverband Schleswig-Holstein vertritt die Interessen von knapp 11.000 Mitgliedern aus den Bildungsbereichen Schule, Sozialpädagogische Berufe, Hochschulen und WeiterbildungseinrichtungenBeratung und Vertretung unserer GEW-Mitglieder in allen arbeitsplatzbezogenen Rechtsfragen Beratung der Organisation in rechtlichen FragenHervorragende juristische Kenntnisse, vor allem im Arbeitsrecht und Beamtenrecht Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe Beratungskompetenz Präzise und ergebnisorientierte Arbeitsweise Freundliches und kompetentes Auftreten Bereitschaft zur Weiterbildung/Teilnahme an SchulungenGute Vergütung Gute soziale Leistungen nach den Allg. Anstellungsbedingungen der GEW Gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Juristen (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Bad Segeberg
Die Kreishandwerkerschaft ist eine regionale Arbeitgebervereinigung des Handwerks in der Mitte Schleswig-Holsteins und der Metropolregion Hamburgs. Wir sind aktiver und unterstützender Partner und Dienstleister des Handwerks und seiner organisierten Betriebe. Bei uns sind 19 Innungen, ein Landesverband und mehrere Institutionen angegliedert. Wir unterhalten zwei Standorte in Neumünster und Bad Segeberg und betreuen drei Überbetriebliche Aus- und Fortbildungszentren. Wir bündeln und vertreten unterschiedlichste Interessen und beraten und unterstützen unsere Mitgliedsbetriebe z.B. in Fragen der Ausbildung, des Arbeitsrechts, in Tarifangelegenheiten, im Personalwesen sowie bei allen betriebswirtschaftlichen Themen. Zur Unterstützung der Geschäftsführung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d) Unterstützung der Geschäftsführung in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben Beratung/Betreuung der Mitgliedsunternehmen Bearbeitung interner juristischer Fragestellungen Entwicklung von Projektarbeiten Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Teilnahme an Abendveranstaltungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften Gute Kenntnisse und Erfahrung im Arbeitsrecht betriebswirtschaftliches Verständnis aufgeschlossene Persönlichkeit und diplomatisches Geschick Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Ausgeprägte Fähigkeit zum systematischen Denken und Arbeiten sowie zur Strukturierung und Optimierung von Prozessen Gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksweise Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstreisen eine unbefristete, verantwortungsvolle Tätigkeit mit interessantem und abwechslungsreichem Aufgabenspektrum eine Arbeitsstelle in einem gut eingespielten und motivierten Team Freiräume für eigenverantwortliches Arbeiten und Handeln auf Augenhöhe regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal