Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 21 Jobs in Cadolzburg

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Elektrotechnik 5
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Recht 4
  • Versicherungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • It & Internet 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Bildung & Training 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Home Office 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 1
  • Referendariat 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Rechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Nürnberg
Die Geis Gruppe mit Stammsitz in Bad Neustadt a.d. Saale ist ein globaler Full-Service-Logistikdienstleister mit rund 6.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 127 Standorten in Europa. Das Kerngeschäft: Logistik – eine kontinuierlich wachsende Branche. Zur Lösung unserer rechtlichen Fragestellungen arbeiten wir mit einem Team qualifizierter Rechtsanwälte ständig zusammen. Wir suchen zur Verstärkung unseres Anwaltsteams zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Rechtsanwalt (m/w/d) in Nürnberg Ihre Tätigkeitsschwerpunkte werden das Vertragsrecht, das Arbeitsrecht und das Transport- und Logistikrecht sein Sie werden sich auch mit Aufgaben rund um das Thema „Compliance“ befassen Sie unterstützen uns in den Vertragsverhandlungen mit unseren Kunden Bei all Ihren Tätigkeiten werden Sie als Mitglied eines qualifizierten Anwaltsteams intensiv mit Ihren Ansprechpartnern in unserem Hause zusammenarbeiten Sie sind Rechtsanwalt / Rechtsanwältin (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examensnoten Idealerweise, aber nicht zwingend erforderlich, bringen Sie einschlägige Berufserfahrung mit Sie sehen Ihre künftigen beruflichen Schwerpunkte im Bereich des Wirtschaftsrechts Sie sind kommunikationsstark mit freundlichem Auftreten und beherrschen die englische Sprache Sie suchen eine langfristige berufliche Perspektive in einem modernen Umfeld mit hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten und freuen sich auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Juristen im Team Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Spannende und täglich neue Aufgabenstellungen Flache Hierarchien und ausgesprochen gutes Betriebsklima Fortbildungsangebote und Unterstützung beim Erwerb einer Fachanwaltschaft  Langfristige berufliche Perspektive
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Rechtsabteilung (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Erlangen
OWN your IDEASWir finden, Meinungen sollten nicht nur geäußert werden dürfen, sondern auch wirklich gehört werden. In unserer Kultur sind Respekt und Teamgeist auf allen Ebenen verankert: Die beste Idee ent-scheidet nicht die höhere Hierarchiestufe. OWN your CAREERWir sind der Meinung, dein Karriereweg ist keine Einbahnstraße. IndividuelleKarrierepläne geben dir Freiheit und Flexibilität: Du entscheidest über den nächsten Schritt. Wir begleiten dich – z.B. mit unserem Coaching- und Mentoring-Angebot. OWN your IMPACTWir glauben, dass es im Job um mehr geht als Titel und Geld verdienen. Bei uns hast du die Möglichkeit, wirklich etwas zu bewegen. Gemeinsam mit dir kämpfen wir dafür, die Gesundheit der Menschen und des Planeten zu verbessern. Werkstudent im Bereich Rechtsabteilung (m/w/d) Ab sofort, Befristet auf 6 Monate | ErlangenUnterstützung der verschiedenen nationalen und internationalen zum Konzern gehörenden Gesellschaften bei u.a. der Rechtsabteilung im Bereich Compliance und Datenschutz der Erstellung und Prüfung von Verträgen dem Vorbereiten von Schulungsunterlagen individueller Mitarbeit in Projekten der Recherche und Aufbereitung von relevanten Rechtsthemen Fortgeschrittenes Studium der Rechtswissenschaften oder ein gut abgeschlossenes erstes Staatsexamen Exzellente Deutsch- und sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie eine hohe Kommunikationskompetenz Ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen Eine gültige Immatrikulationsbescheinigung für die Dauer der Tätigkeit Zentrales, modernes Office mit Open Space und Gemeinschaftsküche Möglichkeit zu mobilem und flexiblem Arbeiten Vielseitige Trainings- und Weiterbildungsangebote Fitnessstudio Kooperationen Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel Subventioniertes Mittagessen Zugang zu Corporate Benefits Betriebliche Altersvorsorge Danone PME Familienservice
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel – Software (w/m/d)

Do. 17.06.2021
Berlin, Herzogenaurach
10829 Berlin (Schöneberg) | 91074 Herzogenaurach (bei Erlangen / Nürnberg) Du bist Unternehmensjurist:in (w/m/d) und kennst Dich mit juristischen Fragestellungen im Software-Umfeld aus? Du möchtest dein Know-How in ein etabliertes Team einbringen und an herausfordernden Themen arbeiten? Dann sollten wir uns kennen lernen! Als Mitglied des Global Legal Departments von Schneider Electric unterstützt du die Unternehmenseinheiten sowie das Management in allen Rechtsfragen in Zusammenhang mit der Entwicklung und Vermarktung unserer Softwareprodukte und -lösungen. Begleite uns bei unserem weiteren Unternehmenswachstumskurs in einem zukunftsträchtigen, stabilen Branchenumfeld. Life Is On – what about you? Dein Arbeitsfeld Du bist verantwortlich für die Analyse anfallender Rechtsfragen im Konzern und die selbständige Erarbeitung, Bewertung und Darstellung von komplexen Sachverhalten und geeigneten Lösungsmöglichkeiten mit Schwerpunkt im Bereich des Softwarerecht. Du kümmerst Dich um die Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen (wie SaaS-, Softwarelizenz-, Wartungs- und Kooperationsverträge) aus dem Bereich des deutschen Softwarerechts als auch im internationalen Kontext - in englischer und deutscher Sprache. Du vertrittst unseren Konzern in rechtlichen Belangen nach Innen & Außen und führst eigenverantwortlich Verhandlungen mit Kunden, Lieferanten und Partnern. Du begleitest und koordinierst streitige Auseinandersetzungen, Gerichts- und Schiedsverfahren in Zusammenarbeit mit externen Anwälten und den internen Fachabteilungen. Dein Wissen gibst Du gern in Mitarbeiterschulungen weiter; grundsätzlich zu allen anfallenden Rechtsthemen, jedoch mit dem Schwerpunkt auf Softwarerecht. Unser Angebot Freue Dich auf einen unbefristeten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, bei dem Langeweile ausgeschlossen ist. Wir geben Dir die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Arbeite flexibel in deiner Arbeitseinteilung, so dass auch Zeit für deine Familie und Hobbies bleibt. Wir sind zwar groß, aber haben alle im Blick: Wir finden für Dich ganz individuell die besten Entwicklungsmöglichkeiten. Arbeite mit Sinn! Als Green Company mit Verantwortungs- und Nachhaltigkeitsbewusstsein kannst Du mit uns eine grüne Zukunft schaffen. Dein Profil Du bringst eine akademische Ausbildung als Volljurist/in (erfolgreicher Abschluss des 1. und 2. juristischen Staatsexamens) mit. Du verfügst über mind. 8 Jahre relevante Berufserfahrung in der Beratung von Unternehmen der Software- oder IT-Branche in softwarerechtlichen Angelegenheiten, vorzugsweise als Unternehmensjurist in einem internationalen Unternehmensumfeld. Du bist routiniert in anfallenden Rechtsfragen rund um die Erstellung, Nutzung und Lizensierung von Softwareprodukten. Dich zeichnen eine selbstständige Arbeitsweise, unternehmerisches Handeln und ein flexibles Mindset aus.  Du hast zudem ein ausgeprägtes Kommunikationsgeschick und bist verhandlungssicher in Deutsch und Englisch. Dein nächster Schritt – bewerben natürlich! Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unsere Online Jobbörse. Bitte lade deinen Lebenslauf inklusive Gehaltsvorstellung unter Angabe der Job-ID 006UQY hoch, gern auch ein Anschreiben, Zeugnisse oder weitere Unterlagen. Ansprechpartnerin für diese Position ist Isabel Blumrich. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren nimm gern Kontakt auf mit unserem Recruiting Service Team per Telefon +49 (0) 30 9158 11 222. Wir berücksichtigen keine proaktiv eingereichten Profile von Personaldienstleistern. Wir von Schneider Electric stecken eigentlich überall mit drin. Vom Umspannwerk bis zur Steckdose, von Smart Home bis zur Industrie 4.0 – wir treiben die Digitalisierung voran. Unsere Kunden wissen, was sie an uns und unseren 137.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern haben. Immer das große Ganze, die Nachhaltigkeit und die Mitarbeiter im Blick, bieten wir weit mehr als Produkte – wir bieten Lösungen, Kundennähe und Innovation. Wir möchten das vielfältigste, integrativste und fairste Unternehmen weltweit sein. Wir schätzen Unterschiede, setzen uns aktiv für Inklusion ein und schaffen ein Umfeld, das die Individualität jedes Menschen im Unternehmensinteresse fördert. Mehr über deine neuen Kolleginnen und Kollegen findest Du in unserem Blog unter https://blog.schneider-electric.de Mit @schneiderelectric_karriere findest Du uns auf Instagram, um keine News zu verpassen. Schon mal einen Blick auf deinen möglichen neuen Arbeitsplatz werfen? Besuche unseren Standort Berlin direkt in unserer virtuellen 360° Tour: https://tours.nexpics.com/schneider-electric/berlin Alles rund um Schneider Electric als Arbeitgeber gibt´s hier: http://www.schneider-electric.ch/jobs
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung)

Mi. 16.06.2021
München, Nürnberg
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das EBA sucht für die Abteilung 5 im Bereich „Planfeststellung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, zwei Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung) Der Dienstort ist wahlweise München oder Nürnberg. Referenzcode der Ausschreibung 20211071_9339In die Zuständigkeit der Abteilung 5 fällt die Durchführung von Planfeststellungsverfahren nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz. Seit dem 6. Dezember 2020 zählt dazu auch die Durchführung des Anhörungsverfahrens. Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Prüfung von Anträgen und dazugehöriger Antragsunterlagen über den Bau oder die Änderung von Eisenbahnbetriebsanlagen, die Beratung der Vorhabenträger, die Beteiligung von Betroffenen, Behörden und Vereinigungen sowie die Aus- und Bewertung von Einwendungen und Stellungnahmen, die Durchführung von Erörterungsterminen sowie die Erstellung von Planrechtsentscheidungen. Als juristische Referentin / juristischer Referent (m/w/d) der Abteilung 5 sind Sie für die Wahrnehmung der Aufgaben der Planfeststellungsbehörde für die Eisenbahnen des Bundes zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Durchführung von Anhörungs- und Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes Erlass sonstiger Verwaltungsakte (Duldungsanordnung, vorläufige Anordnung, Vorbehaltsauflösung etc.), die bei der Wahrnehmung der Tätigkeit als Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde erforderlich werden Bearbeitung von Rechtsfragen der Eisenbahnfachplanung Durchführung von Widerspruchsverfahren und Verwaltungsstreitverfahren Vertretung des Amtes gegenüber Vorhabenträgern, Behörden und Dritten Festsetzung der Kosten für Amtshandlungen des Sachbereiches 1 Vollzugskontrolle Zwingende Anforderungskriterien: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Befähigung zum Richteramt und ein zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ Wichtige Anforderungskriterien: Einschlägige Kenntnisse im öffentlichen Recht, insbesondere im allgemeinen Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Fachplanungsrechts, bevorzugt im Allgemeinen Eisenbahnrecht, und der für Planungsverfahren einschlägigen Fachgesetze sowie ggf. im besonderen Verwaltungsrecht (insbes. Umwelt- und Naturschutzrecht) sind von Vorteil Erfahrungen in der Durchführung von Verwaltungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung oder im Umgang und mit der Steuerung von Versammlungen (Moderationsfähigkeiten, Mediationsfähigkeiten) sind von Vorteil Bereitschaft zur Führung von Verwaltungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten Befähigung zu eigenverantwortlichem und selbständigem Handeln sowie ein hohes Maß an Entscheidungsvermögen Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und differenzierte Lösungen schriftlich und mündlich strukturiert und klar zu formulieren Hohes Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit mit der Befähigung, Konflikte zu erkennen und sachgerecht zu lösen Fähigkeit zur Organisation und Leitung von zum Teil auch mehrtägigen Erörterungsterminen Sicheres und souveränes Auftreten sowie eine hohe Belastbarkeit Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team Ausgeprägte Kreativität, Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit sowie Improvisationsvermögen Vertrautheit im Umgang mit modernen elektronischen Kommunikations- und Datenverarbeitungssystemen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zu ganz-/mehrtägigen Dienstreisen Gleistauglichkeit (analog G25-Untersuchung) wird vorausgesetzt (Prüfung durch Arbeitgeber) Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o. g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des höheren nichttechnischen Dienstes der BesGr A 13h und A 14 sowie Tarifbeschäftigte und Personen, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben. Bewerbungsberechtigt sind auch alle Beamtinnen und Beamte, die über den Abschluss als Volljuristin/Volljurist mit Befähigung zum Richteramt und einem Abschluss in der zweiten Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ verfügen (§ 24 BLV).Der Dienstposten ist nach A 13h/A 14 BBesO bzw. E 14 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV in Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise: Das Eisenbahn-Bundesamt fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Der Dienstposten ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Beim Eisenbahn-Bundesamt besteht bei Erfüllung der geltenden Voraussetzungen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel - Legal Group Corporate Affairs (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Nürnberg
Leoni ist ein globaler Anbieter von Produkten und Lösungen für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien. Die Wertschöpfungskette umfasst Drähte, optische Fasern, standardisierte Leitungen und Spezialkabel bis hin zu kundenspezifisch entwickelten Bordnetz-Systemen und zugehörigen Komponenten sowie Dienstleistungen. Leoni unterstützt seine Kunden als Innovationspartner und Lösungsanbieter mit ausgeprägter Entwicklungs- und Systemkompetenz. Die börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter in 30 Ländern und erzielte 2020 einen Konzernumsatz von 4,1 Mrd. Euro.   Und wir suchen Sie.   Senior Legal Counsel - Legal Group Corporate Affairs (m/w/d)     Das sind Ihre Aufgaben: Beratung und proaktive Unterstützung der weltweiten Geschäftsbereiche und Standorte der LEONI-Gruppe in Rechtsfragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts inklusive des Kartellrechts Umfassende gesellschaftsrechtliche Beratung des Konzern-Vorstands und der Geschäftsführungen des LEONI-Konzerns sowie Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsrat Enge Zusammenarbeit mit konzerninternen Fachabteilungen wie etwa Tax, Controlling, Finance und HR bei weltweiten gesellschaftsrechtlichen Projekten und M&A-Aktivitäten Juristischer Hauptkontakt für die nationalen und internationalen Tochtergesellschaften, u.a. im Rahmen von abwechslungsreichen gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen und in Bezug zum Corporate Housekeeping Erstellung, Prüfung, Bewertung und Verhandlung von Verträgen und rechtlichen Dokumenten in Deutsch und Englisch sowie Prüfung, Bewertung, Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen Rechtliche Analyse und Gestaltung von Geschäftsvorgängen zur Wahrnehmung von Geschäftschancen sowie zur Vermeidung und Verminderung von Risiken und Schäden Eigenverantwortliche Leitung komplexer und interdisziplinärer Projekte im In- und Ausland Das bringen Sie mit: Erfolgreicher Abschluss des Studiengangs Rechtswissenschaften und des 2. Staatsexamens, gerne mit Prädikatsexamen Zulassung als (Syndikus-)Rechtsanwalt/-anwältin wünschenswert Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit wirtschaftsrechtlicher Betätigung in einer (internationalen) Kanzlei oder in einer (Konzern-)Rechtsabteilung Hohes Maß an Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Sehr gute Projektmanagementfähigkeiten sowie eigenverantwortliches, präzises, lösungsorientiertes und strukturiertes Arbeiten „Out of the box“-Denken Hands-on-Mentalität und Engagement sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil   Das bieten wir Ihnen: Selbstbestimmtes, flexibles Arbeiten durch Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice Attraktive leistungsorientierte Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld in einem tarifgebundenen Unternehmen Gemeinsam mit uns wachsen durch die vielfältigen Lern- und Trainingsangebote der LEONI Academy Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in urbaner Umgebung Fit und gesund bleiben durch regelmäßige Gesundheitstage, präventive Gesundheitschecks und gemeinsame Sportgruppen   Ihre nächsten Schritte?  Bewerben! Und zwar online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!       LEONI AG Andreas Nitschke, Human Resources Management, +49 9321 304-2925     *Es sind stets Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint; zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet.        
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist M&A / Venture Capital (w/m/d)

So. 13.06.2021
Berlin, Hamburg, Nürnberg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullVielfältige Aufgaben - Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene rechtliche Beratung unserer Mandanten in den Bereichen M&A, Venture Capital und Gesellschaftsrecht, das heißt bei der Strukturierung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen (M&A), Finanzierungsrunden und sonstigen Investments in Startups sowie Restrukturierungen.Spannende Einblicke - Unsere Mandanten sind v.a. nationale und internationale Unternehmen, Finanzinvestoren, insbesondere Private Equity und Venture Capital Investoren, und Startups / Scaleups.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Steuer-, Finanz- und Sanierungsexperten sowie mit den im Global-Legal-Network kooperierenden Anwaltskanzleien von PwC in über 90 Ländern zusammen.Anregende Arbeitsatmosphäre - Wir legen Wert auf eine kollegiale Zusammenarbeit sowie eine angemessene Work Life Balance.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens einem vollbefriedigenden (Prädikat) und einem befriedigenden Examen abgeschlossen und die Wahl deiner Schwerpunkte zeigen deine Affinität zu wirtschaftsrechtlichen Fragen.Du hast nach Möglichkeit bereits erste Erfahrungen in den oben genannten Gebieten gesammelt und das Transaktionsgeschäft bereits kennengelernt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise Interesse am Unternehmertum oder dem Startup-Ökosystem mit.Deine Fähigkeiten, präzise zu formulieren und konzeptionell zu denken, überzeugen uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe, hohe Eigenverantwortlichkeit und deine Lernbereitschaft und Freude, im Team zu arbeiten. Du hast Spaß an der Koordination komplexer Prozesse.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Deine internationale Kompetenz kannst du idealerweise mit Auslandserfahrung belegen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel Corporate Governance & Capital Markets(m/w/d)

So. 13.06.2021
Nürnberg
LEONI – wir sind mehr als 90.000 Mitarbeiter* in über 30 Ländern.   Wir arbeiten an zukunftsweisenden Anwendungen für die Megatrends Energieübertragung und Datenmanagement. Wir bauen innovative Kompetenzen in den Bereichen Elektronik, Sensorik, Software und Datenanalyse auf. Wir bringen die Entwicklung von e-mobility, autonomen Fahren und Vernetzung voran. Wir bieten Innovationstreibern, Kreativen und Fachexperten Raum für Gestaltung, Entwicklung und Verwirklichung, in einem Arbeitsumfeld das Vielfalt und Wissensaustausch fördert.   Und wir suchen Sie. Legal Counsel Corporate Governance & Capital Markets(m/w/d)     Das sind Ihre Aufgaben: Beratung der weltweiten Geschäftsbereiche und Standorte des LEONI-Konzerns in Rechtsfragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts, insbesondere mit dem Schwerpunkt Aktien- und Kapitalmarktrecht Erstellung, Prüfung, Bewertung und Verhandlung von Verträgen und rechtlichen Dokumenten in Deutsch und Englisch Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsrat sowie Beratung im Hinblick auf gesellschaftsrechtliche Anforderungen Rechtliche Analyse und Gestaltung von Geschäftsvorgängen zur Wahrnehmung von Geschäftschancen sowie zur Vermeidung und Verminderung von Risiken und Schäden Proaktive Rechtsberatung und Unterstützung der Geschäftsverantwortlichen bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben, insbesondere im Gesellschaftsrecht Eigenverantwortliche Leitung komplexer und interdisziplinärer Projekte im In- und Ausland Identifizierung und Analyse von Handlungsbedarfen, Einsteuerung und Koordination der verschiedenen Fachthemen Entwicklung, Koordination und Erarbeitung von Maßnahmen (z. B. Richtlinien, Leitfäden, Standards) im Fachbereich Konzeption und Durchführung von konzerninternen Schulungen im jeweiligen Rechtsgebiet Prüfung, Bewertung, Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen Auswahl, Mandatierung, Steuerung sowie Begleitung externer Rechtsanwälte und Notare    Das bringen Sie mit: Erfolgreicher Juraabschluss mit 2. Staatsexamen, gerne mit Prädikatsexamen Zulassung als (Syndikus-)Rechtsanwalt/-anwältin wünschendwert Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit wirtschaftsrechtlicher Betätigung in einer Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Industrieunternehmens Hohes Maß an Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke sowie eigenverantwortliche, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil    Das bieten wir Ihnen: Selbstbestimmtes, flexibles Arbeiten durch Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice Attraktive leistungsorientierte Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld in einem tarifgebundenen Unternehmen Gemeinsam mit uns wachsen durch die vielfältigen Lern- und Trainingsangebote der LEONI Academy Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in urbaner Umgebung Fit und gesund bleiben durch regelmäßige Gesundheitstage, präventive Gesundheitschecks und gemeinsame Sportgruppen   Ihre nächsten Schritte?  Bewerben! Und zwar online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!       LEONI AG Heike Ebnet, Human Resources Management, +49 911 2023 - 698     *Es sind stets Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint; zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet.        
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für das Referat H3 – Drittmittel und Rechtsangelegenheiten der Forschung

Fr. 11.06.2021
Erlangen
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national aus­gerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 20 Monaten, für die Abteilung H – Haushalt einen Volljuristen (m/w/d) für das Referat H3 – Drittmittel und Rechtsangelegenheiten der Forschung (Entgeltgruppe E 13 TV-L, Vollzeit oder Teilzeit) rechtliche Prüfung und Erstellung von Koopera­tions-, Forschungs- und Entwicklungs­verträgen, Geheim­haltungs­vereinbarungen u.ä. Bearbeitung von Angelegenheiten des sonstigen Vertrags­rechts, Urheber­rechts und Arbeit­nehmer­erfinder­rechts Beratung interner Mandanten und Ver­handlungs­führung mit externen Parteien Erstes und Zweites Juristi­sches Staats­examen, möglichst beide mit Prädikat selbstständige, präzise und service­orientierte Arbeits­weise schnelle Auffassungsgabe, enga­gierte Heran­gehens­weise und Ver­handlungs­geschick sehr gutes schriftliches und münd­liches Aus­drucks­vermögen verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissens­gebieten tätig sind, kennen­lernen werden eine gründliche Einarbeitung und ein funktio­nierendes Team, das Sie gerne unter­stützt ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fort­bildungs­angebot sowie Gesund­heits­kurs Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder-, Ferien­betreuung) flexible Gestaltung der Arbeits­zeiten eine Jahressonderzahlung sowie eine betrieb­liche Alters­versorgung (VBL) Die Stelle ist besonders für Berufs­anfänger (m/w/d) geeignet sowie für Bewerber (m/w/d), die nach einer Unter­brechung wieder in das Berufs­leben ein­steigen wollen.
Zum Stellenangebot

Juristischer Mitarbeiter/in (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Das Ordnungsamt ist ein Dienstleister mit vielseitigem und interessantem Aufgabenspektrum, der die Möglichkeiten moderner Infrastruktur und digitaler Kommunikation nutzt, um die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erfüllen. In seiner Rolle als Behörde der Eingriffsverwaltung trägt das Ordnungsamt maßgeblich zum Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger bei.  Besoldungsgruppe BGr. A 13/14 BayBesG bzw. EGr. 13 TVöDEinsatzbereich: beim OrdnungsamtKonzeptionelle Ausarbeitung komplexer sicherheits- und ordnungsrechtlicher Fragestellungen Aufarbeitung neuer und geänderter Rechtsvorschriften in rechtlicher, prozessualer und organisatorischer Hinsicht Vertretung der Dienststellenleitung im Rahmen von Projekten sowie in fachspezifischen Gremien Erstellung von Vorlagen für den Rechts- und Wirtschaftsausschuss bzw. den Stadtrat Juristische Beratung aller Abteilungen des Ordnungsamts in komplexen und schwierigen Einzelfällen Abgabe von Handlungsempfehlungen an die Dienststellenleitung und die Abteilungen Vorbereitung von Fachveranstaltungen Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die Zweite Juristische Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ Daneben erwarten wirUmfassende juristische Fachkenntnisse sowie die Fähigkeit zu gründlicher, eingehender Bearbeitung komplexer Sachverhalte Ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative sowie Entschlussfreude Gewandtes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal