Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 873 Jobs

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 199
  • Unternehmensberatg. 199
  • Wirtschaftsprüfg. 199
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 86
  • Versicherungen 83
  • It & Internet 73
  • Banken 43
  • Groß- & Einzelhandel 41
  • Verkauf und Handel 41
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 37
  • Finanzdienstleister 37
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 34
  • Sonstige Dienstleistungen 29
  • Elektrotechnik 23
  • Feinmechanik & Optik 23
  • Funk 23
  • Medien (Film 23
  • Tv 23
  • Verlage) 23
  • Transport & Logistik 22
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 825
  • Ohne Berufserfahrung 474
  • Mit Personalverantwortung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 827
  • Home Office möglich 337
  • Teilzeit 169
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 762
  • Befristeter Vertrag 55
  • Referendariat 24
  • Studentenjobs, Werkstudent 17
  • Berufseinstieg/Trainee 15
  • Praktikum 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Promotion/Habilitation 1
Justiziariat

Contract / Commercial Manager (gn)

Sa. 22.01.2022
Fürstenfeldbruck
NÄHER DRAN. PERSÖNLICH WACHSEN. SINNVOLLES SCHAFFEN.  Schulter an Schulter mit unseren Kunden entwickeln, integrieren und betreiben wir sichere und zukunftsfähige  Elektronik- und IT-Systeme. Diese maßgeschneiderten Lösungen schützen Soldaten im Einsatz ebenso wie die Zivilbevölkerung. Die ESG trägt durch ihre Produkte und Lösungen für Bundeswehr, Behörden und Industriepartner einen entscheidenden Teil zur Sicherheit und damit Freiheit unserer Gesellschaft bei. Das macht uns zu Entwicklern und Partnern für die Bewahrer der inneren und äußeren Sicherheit.  Vertragsrechtliche Betreuung in der Presales Phase, während der Angebots-/Vertragserstellung und während des laufenden Projekts Kaufmännisch-vertraglicher Beitrag zum Ausbau des nationalen und internationalen Neugeschäftes Schaffung von Transparenz in den kaufmännisch-vertraglichen Kernthemen für alle internen Schnittstellen Mitwirkung bei Entscheidungen bereits vor Beginn der Angebotserstellung (Angebots-Kick-Off) Verantwortliche Erstellung der Angebotskalkulation, sowie federführende ganzheitliche Angebotserstellung und Angebotskoordination mit allen dafür relevanten Disziplinen im Haus Unterstützung der internen Freigabeprozesse Mitverantwortliche Durchführung von Angebots- und Vertragsverhandlungen und möglicher späterer Änderungsverträge Abgeschlossenes Studium Mehrjährige Berufserfahrung als Vertrags- und Projektkauffrau/-mann oder Jurist in einem Wirtschaftsunternehmen Sehr hohes Maß an vertraglichem und betriebswirtschaftlichem Verständnis Wünschenswerte Erfahrung: Öffentliches Preisrecht oder Förder- und Zuwendungsverträge oder Branchenkenntnisse Defence und / oder Luftfahrt und / oder IT-Systemlandschaften Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen (Schwerpunkt national) Hohes Maß an Eigeninitiative Sicherer Umgang mit Kunden im In- und Ausland Beratungsfähigkeit / Verhandlungsfähigkeit Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit TEILEN SIE UNSERE LEIDENSCHAFT FÜR INNOVATION. Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams garantiert stetiges persönliches Wachstum und sichert lebenslanges Lernen. Nutzen Sie auch unsere flexiblen Arbeitsmodelle (Ort/Zeit/Möglichkeit zu 40% working@home), Technologie-Events sowie attraktive Gehälter und Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d) als Referentin / Referent (m/w/d) für Grundsatzangelegenheiten Anhörung und Planfeststellung

Sa. 22.01.2022
Leipzig
Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden die Bundesautobahnen seit dem 01.01.2021 nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMDV zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeitet. Das FBA hat seinen Hauptsitz in Leipzig sowie drei Standorte in Bonn, Gießen und Hannover. Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist die für die Bundesfernstraßenverwaltung zuständige Bundes­oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das FBA sucht für das Referat P1 „Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Volljuristin / Volljuristen (m/w/d) als Referentin / Referenten (m/w/d) für Grundsatzangelegenheiten Anhörung und Planfeststellung Der Dienstort ist Leipzig. Referenzcode der Ausschreibung 20212603_9339Sie erwartet ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld in einer neu gegründeten, modernen Verwaltung, das Ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Als juristische Referentin/juristischer Referent (m/w/d) innerhalb eines interdisziplinären Teams bearbeiten Sie eigenverantwortlich insbesondere folgende Aufgaben im Referat P1 – Grundsatzangelegenheiten Anhörung und Planfest­stellung: Wahrnehmung von Grundsatzangelegenheiten bei Planrechtsverfahren Grundsatzfragen der Vollzugskontrolle im Zusammenhang mit der Planfeststellung Mitwirkung an Planrechtsverfahren für Bundesautobahn-Projekte des Bundes (Planfeststellung, Plangenehmigung, Entfall von Planfeststellung und Plangenehmigung, Planänderung) inkl. Prozessvertretung bei Gerichtsverfahren Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien Fortentwicklung neuer Gesetze, Verwaltungsvorschriften, Richtlinien Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen als Volljuristin/Volljurist (m/w/d) über die Befähigung zum Richteramt. Wichtige Anforderungskriterien: Sie verfügen außerdem insbesondere über die folgenden Fähigkeiten und Kompetenzen und sind bereit, diese zur Anwendung zu bringen: Abschluss der zweiten Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“; hiervon kann bei mindestens zweijähriger nachgewiesener Berufserfahrung in der Durchführung von Planrechts- oder Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren abgewichen werden Hohe Flexibilität, die komplexe Situation und die besonderen organisatorischen Rahmenbedingungen beim Aufbau einer neuen Behörde differenziert zu erfassen, sowie eine positive Bereitschaft zur Aufgabenumsetzung auch bei (unvorhergesehen) geänderten Vorgaben und zur Verantwortungsübernahme für kurz- und mittelfristig erreichbare Lösungen Interesse an der Bearbeitung von Grundsatzfragen außerhalb konkreter Verwaltungsverfahren in Anwendung rechtswissenschaftlicher Arbeitsweisen Gute Kenntnisse und berufspraktische Erfahrungen im öffentlichen Recht, insbesondere im allgemeinen Verwaltungsrecht und im Verwaltungsprozessrecht Von Vorteil sind darüber hinaus gute Kenntnisse des Umwelt- und Planungsrechts, des Straßen- und Wegerechts oder in der Beurteilung und Bewertung von verkehrlichen und bautechnischen Planungen, vorzugsweise durch Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder durch eine entsprechende Ausbildung erworben Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Darstellungsvermögen und verhandlungssichere Deutschkenntnisse für einen sicheren schriftlichen und mündlichen Umgang Präsentationskompetenz Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E 14 der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet. Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist nach Ablauf der arbeitsrechtlichen Probezeit eine Verbeamtung möglich. Beamtinnen und Beamte werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 14) nach einer vorübergehenden Abordnung versetzt. Besondere Hinweise: Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Bewerberinnen/Bewerber (m/w/d), die über entsprechende berufliche Erfahrung – idealerweise in der öffentlichen Verwaltung – verfügen, aber auch an Berufsein­steigerinnen/Berufseinsteiger (m/w/d). Das Fernstraßen-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Für Tarifbeschäftigte des BMDV und seines Geschäftsbereichs werden zur Durchführung eines Leistungsvergleichs vom Personalreferat des FBA Leistungseinschätzungen eingeholt, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren. Die betreffenden Tarifbeschäftigten des BMDV bzw. seines Geschäftsbereichs erklären mit ihrer Bewerbung ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Maßnahme.
Zum Stellenangebot

Volljurist/in / Associate (m/w/d) im Bereich Technologierecht

Sa. 22.01.2022
Berlin
Zur Verstärkung und Erweiterung unseres Teams am Standort Berlin suchen wir ab sofort eine/n Rechtsanwalt / Associate (m/w/d) im Bereich Technologierecht. Du wirkst mit bei der lösungsorientierten Beratung und Betreuung von Mandanten aus unterschiedlichen Branchen, vom Startup bis hin zum Konzern. Du unterstützt unsere Mandanten bei der Umsetzung der Bestimmungen aus den Bereichen des Informationstechnologierechts und Datenschutzrechts. Du überprüfst Verträge sowie die rechtliche Ausgestaltung digitaler Geschäftsmodelle im nationalen und internationalen Kontext. Du entwickelst maßgeschneiderte Konzepte für die Implementierung neuer Technologien in Unternehmen. Du erstellst Gutachten und unterstützt die Betreuung unserer Mandanten in Behörden- und Gerichtsverfahren. Du bist Volljurist / Rechtsanwalt (m/w/d) mit ausgeprägtem Interesse an Datenschutzrecht und digitalem Business. Du verfügst über erste Berufserfahrung und Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten. Komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen, gehört zu Deinen Stärken. Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein ist für Dich selbstverständlich. Du bist ein Teamplayer und hast großes Interesse dich weiterzuentwickeln und zu einem der besten Technlogieanwälte zu werden. Du zeichnest Dich durch eine strukturierte, präzise und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Du besitzt sehr gute kommunikative Fähigkeiten, ein souveränes Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit verschiedenen Stakeholdern. Du bringst fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit, sehr gute Englischkenntnisse sind wünschenswert. Aktive Mitarbeit in einer der führenden Technologiekanzleien Deutschlands Abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Handlungsspielraum und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und eine steile Lernkurve Offene Feedback-Kultur und hoher Zusammenhalt in einem jungen, professionellen und sehr kollegialen Team Kurze Wege, flache Hierarchien und ein enger Austausch mit den Partnern der Kanzlei Flexible Arbeitszeitmodelle und eine moderne Unternehmenskultur Regelmäßige Team Events Sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz in einem wunderschönen Büro im Herzen von Berlin sowie Möglichkeit zur Arbeit im Home Office Wir beraten nicht nur mit innovativen Konzepten, sondern entwickeln neue Ideen auch in unserem eigenen „Legal Innovation Lab“. Gerne kannst Du auch dort Deine Kreativität einbringen.
Zum Stellenangebot

Legal Assistant / Teamassistentin (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Köln
Mit über 2.500 Anwälten in mehr als 80 Ländern der Welt und über 170 Anwälten in acht Städten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory. Für unser Kölner Büro suchen wir ab sofort eine engagierte Verstärkung in Vollzeit. Führung eines Partnerbüros Unterstützung des Standortleiters und Entlastung der Anwälte/innen in allen anfallenden operativen und organisatorischen Aufgaben Erstellung und Bearbeitung von Verträgen, PowerPoint-Präsentationen und Schriftsätzen in Deutsch und Englisch Erstellung englischer und deutscher Korrespondenz Zeiterfassung und Rechnungserstellung sowie Terminkoordination und Reiseplanung Sorgfältige Führung, Bearbeitung und Pflege der Mandatsakten in physischer und elektronischer Form Organisation und Vorbereitung von Besprechungen und Veranstaltungen Übernahme der Aufgaben einer Office-Managerin Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung, gerne zur Fremdsprachenkorrespondentin (w/m/d), Bürokauffrau (w/m/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellten (w/m/d). Zudem sollten Sie idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung als Teamsekretär/in im Office Management einer Kanzlei/vergleichbaren Beratungsunternehmen oder Assistenz der Leitungsebene in einem Wirtschaftsunternehmen verfügen, wobei wir uns auch über Bewerbungen von Berufsanfängern/innen freuen. Wir erwarten Einsatzbereitschaft und hohe Motivation, ein ausgeprägtes Organisationstalent, sehr gute Englischkenntnisse und Teamgeist. Weiterhin sollten Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Spaß an der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen haben. Ausgezeichnete PC-Kenntnisse, insbesondere Beherrschung des MS-Office-Pakets sowie eine kommunikative Persönlichkeit verbunden mit einem verbindlichen, sympathischen Auftreten setzen wir voraus.Wir bieten Ihnen ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima, ein gutes Gehalt, einen modernen Arbeitsplatz sowie eine langfristige berufliche Perspektive. Weitere Einzelheiten würden wir gerne persönlich mit Ihnen besprechen.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Umwelt – und Planungsrecht

Sa. 22.01.2022
Hamburg
Wir suchen für unseren Standort Hamburg Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Umwelt – und Planungsrecht. CMS in Deutschland gehört seit langem zu den führenden Anwaltssozietäten im Bereich des Umwelt- und Planungsrechts. Mit Experten an mehreren Standorten verfügen wir über ein leistungsfähiges Team, mit dem wir in- und ausländische Unternehmen und öffentliche Stellen aus den Branchen Energie, Bergbau, Industrie und Infrastruktur bei großen und komplexen Projekten beraten und unterstützen. Beratung von Vorhabenträgern und Behörden in umweltrechtlichen Raumordnungs-, Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren für komplexe Vorhaben, z.B. beim Ausbau der Stromnetze, bei Erneuerbare-Energien-Projekten und bei Infrastrukturvorhaben Vertretung in umweltrechtlichen Verwaltungsverfahren und Beratung in anderen umweltrechtlichen Angelegenheiten  Vertretung in Prozessen vor den Verwaltungs- und Verfassungsgerichten Rechtsgutachten zu verfassungsrechtlichen sowie umwelt- und planungsrechtlichen Fragen Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft LL.M. oder Promotion wünschenswert Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und spannende große Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Legal & Compliance in der Rechtsanwalts- oder Wahlstation

Sa. 22.01.2022
Selm
Bei SARIA setzen wir uns gemeinsam für eine nachhaltige Welt und ein gesundes Leben ein. Mit unseren zuverlässigen Dienstleistungen und als Hersteller von Qualitätsprodukten auf Basis alternativer Rohstoffe sind wir international für eine Vielzahl verschiedener Branchen tätig, darunter die Landwirtschaft, Tierfutter- und Lebensmittelindustrie, Pharmabranche und Gastronomie.Wenn auch Sie mit uns an einer nachhaltigen Welt arbeiten wollen, werden Sie Teil unseres Teams in der Hauptverwaltung in 59379 Selm als Rechtsreferendar (m/w/d) Legal & Compliance in der Rechtsanwalts- oder Wahlstation Unterstützung bei der Rechtsberatung der nationalen und internationalen Gruppenunternehmen Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen zu Einzelfragen aus allen Bereichen des zivilen und öffentlichen Wirtschaftsrechts Unterstützung bei der Verhandlung und Prüfung von Verträgen Mitarbeit bei der Konzipierung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Compliance Teilnahme an internen und externen Besprechungen Sie haben großes Interesse an wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen innerhalb einer international agierenden Unternehmensgruppe Sie haben die Fähigkeit komplexe wirtschaftliche und juristische Sachverhalte klar und präzise zu erfassen und darzustellen Ihr Arbeitsstil ist geprägt von Struktur, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit Es macht Ihnen Freude, sowohl im Team als auch selbstständig an komplexen rechtlichen Fragestellungen zu arbeiten Englisch und Deutsch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift Sie erhalten einen umfassenden und unmittelbaren Einblick in die Arbeit einer Rechtsabteilung der Hauptverwaltung einer international agierenden Unternehmensgruppe Die Vereinbarung einer zusätzlichen Vergütung ist möglich Ein faires Miteinander und flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke und Parkplätze Eine hauseigene Kantine Weihnachts- und Sommerfeste sowie Team-Events
Zum Stellenangebot

Referendar - Rechtsabteilung Hannover (m/w/divers)

Sa. 22.01.2022
Hannover, Frankfurt am Main
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 235.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.Wir suchen laufend für ca. 3 Monate Referendare (m/w/divers) zur Unterstützung unserer Rechtsabteilung an unseren Standorten in Hannover (Headquarters) und Frankfurt. Sie arbeiten mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung an relevanten Fragestellungen und in Projekten aus verschiedenen Rechtsgebieten, insbesondere aus dem Vertrags- und Wirtschaftsrecht und sammeln so in einem globalen Umfeld wertvolle Praxiserfahrung in Ihrer Anwalts- oder Wahlstation. Durch die Teilnahme an Beratungsgesprächen mit internen Mandanten, Vertragsverhandlungen und Teambesprechungen erhalten Sie fundierte Einblicke in die Arbeitsweise der Rechtsabteilung eines weltweit agierenden DAX-Konzerns und sind Teil eines engagierten internationalen Teams. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Bearbeitung von konkreten, praxisrelevanten Anfragen aus den weltweiten Fachabteilungen in deutscher und englischer Sprache Eigenständige Prüfung und Bewertung vielseitiger, aktueller Sachverhalts- und Rechtsfragen sowie Erarbeitung von Lösungswegen und Recherchen zur Erstellung von Rechtsgutachten Unterstützung bei der Erstellung und Verhandlung von Verträgen aller Art Mitarbeit an internationalen Projekten Erstes juristisches Staatsexamen, Interessenschwerpunkt im Zivil- bzw. Wirtschaftsrecht Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie analytisches Denkvermögen Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen (insb. Word, Excel, PowerPoint) Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft Bitte denken Sie daran, Ihren aktuellen Notenspiegel hochzuladen, da dieser für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich sind. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Manager Labour Relations (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Bietigheim-Bissingen
Die DÜRR AG, mit Headquarter in Bietigheim-Bissingen, zählt zu den führenden Maschinen- und Anlagenbauern weltweit. Die hervorragende Kompetenz in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0, eine zielgerichtete Expansion in diesen Bereichen und der Fokus auf Nachhaltigkeit führen dazu, dass die Unternehmensgruppe bestens für künftige Herausforderungen aufgestellt ist. Eine klare, wachstumsorientierte Unternehmensstrategie und Kontinuität im Topmanagement tragen ebenso dazu bei. Das operative Geschäft gliedert sich in mehrere Teilkonzerne, die in ihrem Segment jeweils zu den Weltmarktführern zählen. Weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz in der Größenordnung von 4 Mrd. Euro. Als Arbeitgeber zeichnen sich die DÜRR AG und ihre Tochtergesellschaften durch einen hervorragenden Ruf aus. - Neu geschaffen und erstmalig zu besetzen ist die Stabsstelle MANAGER LABOUR RELATIONS (m/w/d)Eigenverantwortliche Bearbeitung und Betreuung individual- und kollektivrechtlicher Themenstellungen im Konzern Berater in arbeitsrechtlichen Fragestellungen für das Topmanagement und die Personalleiter der Teilkonzerne Prüfung und Bearbeitung von arbeitsrechtlichen, tarifrechtlichen und betriebsverfassungsrechtlichen Sachverhalten Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Internationales Vertragsmanagement, Mitwirkung bei Verhandlungen und Erstellung von Betriebsvereinbarungen Vorbereitung und Begleitung von Tarifverhandlungen Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Betriebsratsgremien, Gewerkschaftsvertretern, Arbeitgeberverbänden und internationalen Rechtsanwaltskanzleien Analyse der aktuellen arbeitsrechtlichen Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie deren Auswirkungen Volljurist (2. Staatsexamen) oder Wirtschaftsjurist (LL.M.), vorzugsweise mit Schwerpunkt Arbeitsrecht/Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare akademische Ausbildung Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Bearbeitung von arbeitsrechtlichen und tariflichen Fragestellungen in einem Industrieunternehmen, einem Verband oder einer international tätigen Anwaltskanzlei Fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht und Tarifrecht, idealerweise der Metall- und Elektroindustrie Eigeninitiative, systematischer Arbeitsstil, unternehmerisches Denken und Handeln Integre Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikations- und Argumentationsstärke Gute Englischkenntnisse Eine gestaltungsfähige Aufgabe mit Governance-Funktion Eine auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtete, werteorientierte Unternehmenskultur Individuelle Perspektiven in einem erfolgreichen Konzern
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Berlin
Wir setzen uns ein für Nachhaltigkeit, Generationengerechtigkeit und Zukunftssicherung. Und arbeiten an spannenden Themen am Impuls der Zeit, z.B. Autonomes Fahren, Klimawandel, Cyber-Attacken, Künstliche Intelligenz.Als Spitzenverband vertreten wir die Interessen der privaten Versicherungswirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen setzen wir uns für ordnungspolitische Rahmenbedingungen ein, die es den Versicherern erlauben, erfolgreich zu wirtschaften.Als Arbeitgeber sorgen wir dafür, dass Sie in Ihrem Job lernen, wachsen und Sie sich mit Freude bei uns einbringen können. Das gelingt uns mit spannenden Themen und Aufgaben in einer positiven Arbeitsatmosphäre und vielen Leistungen (u. a. attraktive Bezahlung, Home Office-Tage, firmenfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenzuschuss). Zudem sind wir zertifiziert für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Gleitzeit, (Pflege-)Teilzeit, Kita-Zuschuss) und als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber. Unser Büro liegt im Zentrum von Berlin mit sehr guter Anbindung an den öffentl. Nahverkehr.Das ist, was Sie wollen? Dann freuen wir uns auf Sie und Ihre Ideen. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir einenJuristen (m/w/d)Auch dann, wenn Ihr Lebenslauf nicht perfekt auf alle unsere Anforderungen passt. Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein Mann, eine Frau oder Divers sind, woher Sie kommen oder wie alt Sie sind.   Für uns zählen Ihre Persönlichkeit und Ihr fester Wille, voll und ganz für Ihr Thema zu brennen:  Sie begleiten aktuelle Themen und Gesetzesvorhaben wie z. B. Auswirkungen der KH-Richtlinie, Autonomes Fahren, Zugang zu Fahrzeugdaten beim vernetzten Kfz, Elektromobilität und deren Auswirkungen auf die Kraftfahrtversicherung.   Sie bearbeiten insbesondere auch Betriebsthemen wie z. B. Internetbasierte Fahrzeugzulassung.  Sie entwickeln dafür Lösungsstrategien und werten dazu auch die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung aus.  Sie organisieren, planen und betreuen unsere Gremiensitzungen und kommunizieren proaktiv mit unseren Mitgliedsunternehmen, Fachverbänden und Behörden auf nationaler und europäischer Ebene, hier insbesondere gegenüber Insurance Europe, dem europäischen Dachverband der nationalen Verbände der Versicherungsunternehmen Europas.Ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung.Sehr gute Fachkenntnisse im Bereich Kraftfahrt-Betrieb und Kraftfahrt-Schaden, verbunden mit entsprechenden Berufserfahrungen (insbesondere Kraftfahrt-Betrieb), wären vorteilhaft.Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit zählen zu Ihren Stärken. Zudem verwenden Sie eine präzise und anschauliche Sprache.  Verhandlungssichere Englischkenntnisse.
Zum Stellenangebot

Experte (m/w/d) im Sozialversicherungsrecht - International Social Security

Sa. 22.01.2022
München, Düsseldorf
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Du wirst Mitglied in unserem Team „International Social Security“, das global tätige Unternehmen und deren Mitarbeiter:innen im Bereich Sozialversicherung berät. Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf und München suchen wir engagierte Verstärkung. Beratung unserer Mandanten in allen Fragen des nationalen und internationalen Sozialversicherungsrechts. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Versicherungs- und Beitragsrecht im Zusammenhang mit internationalen Mitarbeiterentsendungen Eigenverantwortliche Abwicklung und Koordination von Aufträgen, die einen Verbleib von Arbeitnehmer:innen im deutschen Sozialversicherungssystem während ihrer Auslandsbeschäftigung zum Ziel haben Prüfung und Geltendmachung von Leistungsansprüchen der Arbeitnehmer:innen aus dem In- und Ausland (z.B. Renten, Krankengeld, Kindergeld) Betreuung und Unterstützung bei Sozialversicherungsprüfungen Verfahren zur Beitragserstattung und Statusfeststellung Zusammenarbeit mit unseren ausländischen Deloitte-Büros, um die optimale globale Beratung unserer Mandanten zu gewährleisten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum:r Sozialversicherungsfachangestellte:n, Krankenkassenfachwirt:in oder-betriebswirt:in Erste Berufserfahrungen im Versicherungs- und Beitragsrecht Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Strukturieren und Organisieren Mandantenorientiertes Denken und Handeln, gute kommunikative Fähigkeiten und Teamgeist Freude an neuen Herausforderungen Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf dich. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl maßgeschneiderter Weiterbildungsprogramme bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn. Wir fördern deine Weiterbildung zum:r Rentenberater:in
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: