Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 28 Jobs in Frauenstein

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Banken 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Transport & Logistik 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Home Office 13
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Werkstudent - Legal Affairs (w/m/d)

Do. 16.09.2021
Kelsterbach
Die DB Cargo Logistics GmbH ist ein europaweit tätiger Transport- und Logistikdienstleister im Bereich der Automobilindustrie sowie in den Bereichen Konsumgüter-, Holz-und Papierindustrie. Basierend auf unserem internationalen Schienennetzwerk konzipieren, organisieren und steuern wir als europäischer Marktführer verkehrsträgerübergreifende Transporte. Unser Anspruch ist es, diese Marktführerschaft durch die Entwicklung innovativer und kundenindividueller Logistiklösungen weiter auszubauen.Deine Aufgaben: Steuerung von Projekten im Bereich Legal Affairs Erstellung von Protokollen aus juristischen Besprechungen Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangspost, Sicherstellung der Übermittlung von fristgebunden Schriftsätzen, Organisation von Terminen Unterstützung bei Vertragsprüfungen und Vertragsgestaltungen, bei der Bearbeitung von Schadensfällen, im Berichtswesen Entwicklung und Etablierung, sowie Monitoring von Standardprozessen und Berichten Meldung von Versicherungssachverhalten / Kommunikation mit betrieblichen Versicherern und der Konzernrechtsabteilung der DB AG Dein Profil: Du studierst in einem juristischen, wirtschaftsjuristischen FH-, DH- oder Hochschulstudiengang im höheren Semester, vorzugsweise mit Schwerpunkt Recht/Projektmanagement oder Transportrecht. Du begeisterst Dich für Zusammenhänge und Entwicklungen logistikaffiner Branchen. Du denkst analytisch, wirtschaftlich und arbeitest gerne strukturiert und selbständig. Du bringst hohes Engagement und einen freundlichen Kommunikationsstil mit. Dich zeichnen Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit aus. Dein Umgang mit MS-Office-Anwendungen ist sicher. Spaß an juristischer Arbeit rundet Dein Profil ab.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Schwerpunkt Arbeitsrecht/Medizinrecht

Mi. 15.09.2021
Bad Soden
Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus sind der größte kommunale Gesundheitsverbund der Region. Gesellschafter der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH sind die Stadt Frankfurt und der Main-Taunus-Kreis. Neben den drei Krankenhäusern (Krankenhaus Bad Soden, Krankenhaus Hofheim und Klinikum Frankfurt Höchst) sind auch die Privatklinik Main-Taunus in Bad Soden, die Seniorenresidenz Main-Taunus, die Gesundheitsakademie Main-Taunus, die Gesundheitsschulen des Klinikums Frankfurt Höchst sowie eine Service-Gesellschaft Teil dieses Gesundheitsverbundes. Unser medizinisches Angebot gehört in vielen Fachgebieten zur Spitze im Rhein-Main-Gebiet. Mit der standortübergreifenden, interdisziplinären Zusammenarbeit und dem Bündeln medizinischer Kompetenzen bieten wir im Klinikverbund - etwa im Behandeln onkologischer Erkrankungen oder der Therapie bei Schlaganfall - ein herausragendes Leistungsspektrum. Ansprechpartner innerhalb der Abteilung Recht und Compliance für rechtliche Fragestellungen mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und/oder Medizinrecht Beratung der Geschäftsführung, Bereichsleitungen und Fachabteilungen bei interdisziplinären, konzernweiten sowie standortbezogenen Projekten Bearbeiten von rechtlich komplexen Fragestellungen in den Gebieten Arbeitsrecht und/oder Medizinrecht; Gestalten, Prüfen und Verhandeln von Verträgen Auslegen und Anwenden der einschlägigen Gesetze und Verordnungen inkl. Analyse von Gesetzes- und Rechtsprechungsänderungen, Erstellen und Implementieren von Umsetzungsvorschlägen Studium der Rechtswissenschaften mit zwei befriedigenden Examina mehrjährige Erfahrung im Arbeitsrecht und/oder Medizinrecht, idealerweise im Klinikumfeld Erfahrungen in komplexen Organisationen sind von Vorteil ein Fachanwaltstitel im Arbeitsrecht und/oder Medizinrecht hebt Sie von anderen Bewerber:innen ab rechtliche Fragestellungen können Sie stets adressatengerecht aufbereiten Ein zukunftsorientiertes und entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld in einem dynamischen Umfeld Spannende, abwechslungsreiche Tätigkeiten in relevanten Rechtsgebieten als Teil eines jungen Teams Eine unbefristete Festanstellung in Hessens größtem kommunalen Klinikverbund Möglichkeiten zu internen und externen Fort- und Weiterbildungen Wertschätzung und Unterstützung bei Ihrer weiteren Entwicklung als Teil unserer gelebten Vielfalt Kostenfreie private Krankenversicherung für stationäre Wahlleistung und mehr („Wir für Gesundheit“) Firmenfitness „Qualitrain“, Mitarbeiterrabatte, Mitarbeiter-Caféteria
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) Datenschutz

Mi. 15.09.2021
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Berater (m/w/d) Datenschutz Standort: Wiesbaden Mit Know-how und Weitblick beraten Sie die Fachbereiche der Konzern- und Gruppengesellschaften hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben und Vorschriften aus anderen relevanten Rechtsgebieten. Dabei gilt es auch in komplexen Sachverhalten die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben mit einer erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit zu vereinbaren. Sie prüfen bzw. gestalten Verträge, Projektvorhaben mit Datenschutzbezug und beantworten individuelle Datenschutzanfragen von Mitarbeitern und Kunden in Zusammenarbeit mit Fachbereichen. Sie beobachten und setzen die Vorgaben aus Gesetzen und Verordnungen zum Datenschutz für die Unternehmen der R+V Gruppe um und beraten die Fachbereiche bei der Umsetzung. Sie sind zuständig für die Koordination bzw. Durchführung der Datenschutzaudits. Bei Bedarf übernehmen Sie temporäre Sonderaufgaben. Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichem juristischen Staatsexamen. Zusatzqualifikationen wie Promotion und/oder LL.M. sind uns willkommen. Einschlägige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im Datenschutzrecht und angrenzenden Rechtsgebieten, idealerweise innerhalb eines Finanzdienstleistungskonzerns erworben. Gut qualifizierte und hochmotivierte Berufsanfänger sind uns ebenfalls willkommen. Hohe Affinität und Kenntnisse zu neuen Technologien der Informationsgesellschaft Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, wirtschaftliches Denken und eine selbstständige Arbeitsweise Die Abteilung Konzern-Datenschutz ist Teil des Konzern-Rechtsbereichs der R+V-Versicherungsgruppe im Ressort Vorstandsvorsitz. Ihr Beitrag als Berater für alle Fragen rund um den Datenschutz ist für den nachhaltigen Erfolg der R+V essentiell. Als Kollege im Team Konzern-Datenschutz haben Sie Berührungspunkte zu allen Bereichen innerhalb der R+V-Versicherungsgruppe. Abwechslungsreiche und dynamische Herausforderungen sind hier die Regel – also das Gegenteil von langweilig. Dabei ist kein Tag wie der andere, denn eine fortlaufende Weiterentwicklung bestimmt unseren Job. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d) im Arbeitsgebiet allgemeine Rechtsangelegenheiten, Widerspruchsbehörde

Di. 14.09.2021
Wiesbaden
Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) ist eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung des Landes Hessen. Mit circa 1.400 Beschäftigten sichern wir das Eigentum an Grund und Boden, vermessen, erfassen und visualisieren die Landschaft, entwickeln und gestalten städtische sowie ländliche Räume und sorgen für Transparenz auf dem Immobilienmarkt. Daneben führen wir die hessischen Geobasisdaten und fördern die Geodateninfrastruktur. Für das Hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG) in Wiesbaden suchen wir zur Verstärkung des Dezernats Z 1 (Öffentlichkeitsarbeit, Recht) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Dezernententätigkeiten eine / einen Volljuristin / Volljuristen (w/m/d) im Arbeitsgebiet allgemeine Rechtsangelegenheiten, Widerspruchsbehörde Prozessvertretung: Sie bearbeiten eigenverantwortlich Gerichtsverfahren aus dem Bereich der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) inklusive der Vertretung des Landes Hessen vor den Verwaltungs-, Zivil- und Arbeitsgerichten. Widerspruchsverfahren: Sie bearbeiten eigenverantwortlich Widerspruchsverfahren aus dem Bereich der HVBG und der übrigen Vermessungsstellen gemäß § 15 Abs. 2 HVGG (u.a. Öffentlich bestellte Vermessungsingenieurinnen und Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure). Rechtsangelegenheiten: Sie bearbeiten Fragestellungen aus einem großen rechtlichen Spektrum, das z.B. Arbeits- und Dienstrecht, Haftungs- und Schadenersatzangelegenheiten einschließlich der Klärung von Regress fragen, Ordnungswidrigkeiten und Vertragsprüfungen beinhaltet. Servicestelle Recht: Sie arbeiten im Team mit weiteren juristisch versierten Kolleginnen und Kollegen in der zukünftigen „Servicestelle Recht“ für die HVBG mit und nehmen hierbei eine wichtige Beratungsfunktion für unsere Verwaltung wahr Qualifikation: Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist mit mindestens der Note „befriedigend“ in einem Staatsexamen. Kenntnisse: Erwartet werden verwaltungsrechtliche Kenntnisse. Darüber hinaus verfügen Sie möglichst über Kenntnisse aus dem in unserer Verwaltung einschlägigen Fachrecht (Liegenschaftskataster, Flurbereinigung, Grundbuchrecht, etc.), des Arbeits- und Dienstrechts, des Verfahrensrechts, des Urheberrechts, des Vertragsrechts und des Gesellschaftsrechts. Fachliche Anforderungen: Sie verfügen über die Fähigkeit zur Formulierung rechtlich tragfähiger, gut verständlicher und klar gegliederter Widerspruchsbescheide, Schriftsätze und Handlungsleitfäden, Antragsformularen etc. für den verwaltungsinternen Gebrauch. Darüber hinaus fällt es Ihnen leicht, komplexe Sachverhalte und Aufgabenübergreifende Zusammenhänge zu erfassen, zu strukturieren und praxisgerechte Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Persönliche Anforderungen: Sie bringen die Bereitschaft mit, sich in manche Rechtsgebiete besonders zu vertiefen und gleichsam als Generalistin/Generalist zu arbeiten. Zudem zeichnen Sie sich durch eine hohe Verantwortungsbereitschaft, Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit aus. Arbeitsweise: Sie arbeiten sorgfältig, zielgerichtet, flexibel und verfügen über eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Flexibles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Lösungen. Die ausgeschriebene Stelle lässt auch alternierende Telearbeit zu. Attraktiver und sicherer Arbeitsplatz: Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit erwarten Sie. Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits und Sportaktivitäten wie Rückenfit, Meditation oder Betriebssportgruppen. Nachhaltige Mobilität: Mit dem hessenweit gültigen Landesticket haben Sie - auch privat - freie Fahrt im ÖPNV. Fort- und Weiterbildungen: Wir ermöglichen Ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Schulungen für Ihre persönliche Entwicklung. Vergütung: Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 hD des TV-H
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Jurist (w/m/d) Immobilienrecht / Wirtschaftsrecht

Di. 14.09.2021
Eschborn, Taunus, Neuenstein
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Zur Unterstützung der Abteilung Legal Affairs sucht GLS Germany am Standort Eschborn bei Frankfurt/Main oder Neuenstein (Osthessen) ab sofort einen Rechtsanwalt / Jurist (w/m/d) Immobilienrecht / Wirtschaftsrecht Unbefristet in Vollzeit Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen in den Bereichen Grundstücksrecht, privates Baurecht, gewerbliches Mietrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht Begleitung von Immobilientransaktionen inkl. Due Diligence sowie Vertragsgestaltung und -verhandlung Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im gewerblichen Mietrecht sowie privaten Baurecht Begleitung in allen rechtlichen Fragen rund um die Immobilienbestandsverwaltung Sie sind Volljurist mit mindestens einem vollbefriedigenden Staatsexamen Sie haben mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens oder als Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei Sie haben ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Aufgrund unserer Internationalität bringen Sie verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache in Wort und Schrift mit Sie besitzen eine sorgfältige, strukturierte, selbständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikation und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig Spannende und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze Praxisnahe Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Karriereentwicklung u.a. mit unserer hauseigenen Academy Attraktive Vergütung und Kindergartenzuschüsse Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Consultant / Legal Counsel (m/w/d) Compliance / Governance – Rückversicherung

Mo. 13.09.2021
Wiesbaden
Der Austausch mit Kollegen (m/w/d) und Kunden (m/w/d) aus aller Welt reizt Sie? Willkommen bei der R+V Re – und damit in den Top 10 der in Europa ansässigen Rückversicherern in der Nicht-Leben-Sparte. Werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens, das genossenschaftlich denkt, ganzheitlich handelt und seine Marktposition weltweit konsequent ausbaut. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Consultant / Legal Counsel (m/w/d) Compliance / Governance – Rückversicherung Standort: Wiesbaden In Ihrer Rolle agieren Sie als fachkundiger Berater (m/w/d) für alle Fragen und Angelegenheiten auf den Gebieten Compliance und Governance im Ressort Rückversicherung. Routiniert behalten Sie die Vorgaben durch den Datenschutz oder etwaige Handelssanktionen im Blick und sorgen dafür, dass diese in unseren internen Prozessen eingehalten werden. Die Ausarbeitung und Optimierung der ressortspezifischen Abläufe wissen wir bei Ihnen in den besten Händen, genauso wie die Betreuung der Schnittstellen zu anderen Konzerneinheiten. Verbindlich und zuverlässig sorgen Sie für einen transparenten Informationsaustausch und geben Ihre Expertise im Rahmen von Schulungen an die Fachkräfte im Ressort weiter. Volljurist (m/w/d) mit mindestens befriedigenden Staatsexamina – alternativ ein vergleichbarer ausländischer Abschluss Erfahrung im Umgang mit Handelssanktionen seitens Deutschlands, der EU und den USA Bestens bewandert im (internationalen) Datenschutzrecht Verhandlungssicheres Englisch – Kenntnisse in Französisch, Spanisch oder Italienisch sind ein Plus Sicherer Umgang mit MS Office Souveräne Persönlichkeit mit selbstständiger Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick und der Fähigkeit, Konflikte diplomatisch und zielgerichtet zu lösen Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Vergütung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) für das Referat VII 7 „Wohnungsbau und Wohnungsrecht“

Fr. 10.09.2021
Wiesbaden
# WirSuchenSie# ReferentinReferent# Wohnraumförderung Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landesbehörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außenstelle am Flughafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Ministerien des Landes Hessen. Das breite Themenspektrum bietet interessante Aufgaben mit Schnittstellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat VII 7 „Wohnungsbau und Wohnungsrecht“ EntgGr. E 14 TV-H. Die Einstellung erfolgt als familienbedingter Ausgleich befristet bis 31.01.2024 in Teilzeit mit 16 Wochenstunden. Für Beamtinnen und Beamte kommt gegebenenfalls eine Rotation/Abordnung in Betracht. Das Referat ist zuständig für die hessische Wohnraumförderung und das Wohnungsrecht. Es steuert die Länderprogramme der Wohnraumförderung (u.a. soziale Mietwohnraumförderung, Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums und gemeinschaftlichen Wohnens, Erwerb von Belegungsrechten) und die Rechtsetzungsverfahren u.a. in den Bereichen des Wohnraumförder-rechts, des Sozialen Mietrechts und der Fehlbelegungsabgabe. Sie bearbeiten Rechtsfragen des Wohnungswesens (Förderung Wohnraum, Wohnungsbau und Wohnungseigentum, Miet- und Mietpreisrecht, Umwandlung von Mietwohnungen, staatliche Wohnungsaufsicht, Wohnungseigentumsrecht) Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist, vorzugsweise mit mind. befriedigenden Ergebnissen in beiden Staatsexamina Ihre Rechtskenntnisse und praktische Erfahrungen in den bezeichneten Aufgabenbereichen sind von Vorteil Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung in einer Landesbehörde sammeln SIE BRINGEN MITSie besitzen die Fähigkeit, komplexe Themen mündlich und schriftlich klar und überzeugend zu formulieren. Zudem verfügen Sie über Präsentations- und Moderationsgeschick. Sie sind fähig zu strukturiertem, selbstständigem und zielorientiertem Arbeiten. Darüber hinaus sind Sie team-, koordinierungs- und kommunikationsfähig. Sie haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein für Ihren Arbeitsbereich. Zudem können Sie durch ein sicheres Auftreten sowie Flexibilität und Belastbarkeit überzeugen. Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Tarifgerechte Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen nach TV-H Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat III 3 – Energieregulierung

Do. 09.09.2021
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flughafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Ministerien des Landes Hessen. Das breite Themenspektrum bietet interessante Aufgaben mit Schnittstellen zwischen Politik und Verwaltung.Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einenReferentin / Referenten (w/m/d) für das Referat III 3 „Energieregulierung“bis EntgGr. E 14 TV-H. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG.Das Referat ist zuständig für die landesbehördliche Regulierung von Strom- und Gasnetz­betreibenden in Hessen. Sie bearbeiten federführend Rechtsangelegen­heiten der Energieregulierung, einschließlich der Prozessführung in Gerichtsver­fahren und der Beauftragung externer Rechts­beratungen Sie bearbeiten regulatorische Aufgaben im Rahmen der Marktraumumstellung und der Umstellung auf Biogas in hessischen Gasnetzen Sie prüfen das Vorliegen der Voraus­setzungen für die Genehmigungen von Sondernetzent­gelten gemäß § 19 Stromnetzentgeltverord­nung (StromNEV) und § 20 Gasnetzentgelt­verordnung (GasNEV) Sie prüfen das Vorliegen der Voraus­setzungen für die Genehmigungen der Sonderformen der Netznutzung wie geschlossene Verteilernetze (§ 110 Abs. 2 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)) Sie sind zuständig für die Qualitäts­sicherung der Geschäftsprozesse und Verfahrensabläufe der laufenden Energieregulierungsverfahren sowie für die Abbildung der juristischen Themen im Rahmen des referatsinternen Wissensmanagements Sie sind Volljuristin / Volljurist oder ha­ben ein abgeschlossenes Hoch­schul­stu­dium (Master und Bachelor / Universitäts- Diplom / Magister / Staats­examen) der Rechts­wissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt Wirtschafts­rechtWünschenswert sind sehr gute Kenntnisse im Bereich des Energierechts und des allgemeinen VerwaltungsrechtsIdealerweise konnten Sie bereits Be­rufs­er-fahrung im Bereich der Energieregulierung sammelnSehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von VorteilSie sind fähig, sich schnell und zielorientiert in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten. Sie haben die Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken. Sie sind belastbar, team- und kommuni­kationsfähig und zeigen Eigeninitiative. Sie verfügen über eine gute sprachliche Ausdrucks­fähigkeit und arbei­ten strukturiert.Einen attraktiven Arbeitsplatz mit viel­fältigen Aufgaben und Ent­wick­lungs­pers­pektivenFlexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und FamilieMöglichkeit zum mobilen ArbeitenKostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der FreizeitKostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze di­rekt im Minis­teriumAttraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist Credit und Recht (m/w/d)

Do. 09.09.2021
Bingen am Rhein
Unser Unternehmen, die LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH mit Hauptsitz in Bingen am Rhein ist ein traditionsreicher und innovativer Hersteller von Geldspielgeräten sowie Compactsport-Automaten. Im Rahmen ihres Produktportfolios ist LÖWEN ENTERTAINMENT in den Geschäftsbereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service aktiv. Unser Unternehmen ist Teil der LÖWEN-Gruppe – einem der führenden Hersteller und Betreiber von Geldspiel- und Compactsport-Geräten, die mit über 4.500 Mitarbeitern deutschlandweit tätig sind. Als juristischer Ansprechpartner bearbeiten Sie im Zusammenhang mit dem Kreditmanagement sämtliche Fragestellungen Die Durchführung von Bonitätsprüfungen und das Entscheiden zur Vergabe von Kreditlimits gehört zu Ihren Aufgaben Sie betreuen das Mahnwesen und führen diesbezüglich Verhandlungen mit Kunden des Unternehmens und prüfen die Erfolgsaussichten der Anspruchsdurchsetzung Sie sind in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Abteilung tätig und in Projekten involviert  Bestenfalls haben Sie ein wirtschaftsrechtliches Studium, oder mindestens ein Staatsexamen abgeschlossen, alternativ eine kaufmännisch geprägte Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung gesammelt Wünschenswert sind bereits vorhandene Berührungspunkte und Berufserfahrung im Zusammenhang mit Kreditmanagement Unternehmerisches Denken und Handeln, Selbständigkeit und Flexibilität ist für Sie selbstverständlich Exzellente Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick Sie verfügen über sichere Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen Optimalerweise sind Sie bereits mit SAP vertraut  Werden Sie Teil eines innovativen, modernen Unternehmens innerhalb einer spannenden Branche Ein unbefristeter Arbeitsvertrag, denn lange Betriebszugehörigkeiten sind bei uns keine Seltenheit Teamarbeit mit talentierten und engagierten Kollegen Eigenständiges Arbeiten mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten die durch unser Ideenmanagement gefördert wird 30 Tage Urlaub, für Ihre optimale Work-Life Integration Benefitkarte (40 Euro monatlich) Kantine am Standort Home-Office Möglichkeiten und einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Betriebliches Gesundheitsmanagement (Jobrad, Kochkurse etc.) Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Individuelle Personalentwicklungsmöglichkeiten und viel Gestaltungsspielraum 
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mi. 08.09.2021
Wiesbaden
SHOWA DENKO ist eines der führenden Chemieunternehmen in Japan mit einer über 30-jährigen Geschichte in Deutschland. Das Produktportfolio umfasst u.a. Produkte aus organischer und anorganischer Chemie, Elektronik, sowie Aluminium. An Standorten in der ganzen Welt erzielt die SHOWA DENKO Group mit über 33.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12 Mrd. Euro Volljurist (m/w/d) Standort Wiesbaden Sie beraten die Tochterunternehmen und Fachabteilungen in allen Fragen des Vertrags-, Gesellschafts- und allgemeinen Wirtschaftsrechts mit Geschäftspartnern weltweit Eigenverantwortliche und selbstständige Erstellung, Prüfung und Verhandlung einer Vielzahl von Verträgen mit Kunden, Lieferanten und sonstigen Partnern in deutscher und englischer Sprache Mitarbeit in fachübergreifenden Projekten (z.B. M&A, interne Umstrukturierungen) und Bearbeitung von speziellen Rechtsfragen aus dem Kartell- und Wettbewerbsrecht Beratung bei Compliance- und Datenschutzthemen sowie rechtliche Unterstützung der Exportkontroll- und Patentabteilung Zwei abgeschlossene Staatsexamina Mindestens drei bis fünfjährige Berufserfahrung in einer Wirtschaftskanzlei oder einem Unternehmen Fundierte Kenntnisse im Wirtschafts-, Gesellschafts- und Vertragsrecht Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Datenschutz, Informationssicherheit und Datenschutzrecht im weiteren Sinne Hohe Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team in einer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Konzern Leistungsgerechte Vergütung Attraktive Arbeitgeberleistungen sowie flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: