Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 81 Jobs in Geislar

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 26
  • Wirtschaftsprüfg. 26
  • Recht 26
  • Versicherungen 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Bildung & Training 4
  • Transport & Logistik 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Finanzdienstleister 3
  • It & Internet 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Luft- und Raumfahrt 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Funk 2
  • Gastronomie & Catering 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Hotel 2
  • Medien (Film 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 76
  • Ohne Berufserfahrung 47
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 76
  • Home Office möglich 41
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 68
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Wirtschaftsjurist mit dem Schwerpunkt Insolvenzrecht (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Köln
Möchten Sie schon nach kurzer Einarbeitungszeit mit Unternehmern an einem Tisch sitzen? Bei Ebner Stolz machen Sie aus Ihrem juristischen Fachthema einen Erfolgsfaktor für mittelständische Unternehmen. Über 155 erfahrene Rechtsanwälte unterstützen deutschlandweit unsere Mandanten in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen – von Transaktionen wie Unternehmenskäufen und Umstrukturierungen bis zur laufenden Beratung in allen gesellschaftsrechtlichen Belangen. Dabei arbeiten wir in interdisziplinären Teams eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung zusammen. Wir sind eine Leistungsorganisation mit menschlichem Klima und persönlichem Austausch. Steile Lernkurve? Garantiert. Das gilt für Ihr juristisches Fachwissen ebenso wie für das Verständnis der unternehmerischen Belange unserer Mandanten. Perspektiven bis hin zur Partnerschaft? Möglich und erwünscht.    Für unseren Standort Köln suchen wir ab sofort Sie als  Wirtschaftsjurist mit dem Schwerpunkt Insolvenzrecht (m/w/d) In dieser Position beraten Sie im Team Unternehmen in der Krise und begleiten Restrukturierungsprojekte. Insbesondere unterstützen Sie auch bei Betriebsfortführungen in Eigenverwaltungsverfahren. Sie erstellen Liquiditäts- und Ertragsplanungen sowie integrierte Unternehmensplanungen für unsere Mandanten und übernehmen mit wachsender Erfahrung die selbständige Kommunikation mit Gläubigern und Lieferanten. Bei der Erstellung von Gutachten und Vertragsdokumentationen wirken Sie ebenfalls mit.Sie haben Ihr Studium als Wirtschaftsjurist (bzw. Bachelor / Master of Laws, LL.B., LL.M.) erfolgreich absolviert und bringen bereits erste Berufserfahrung im Insolvenzrecht mit? Daneben verfügen Sie über ein hohes, gerne durch praktische Erfahrungen belegtes, wirtschaftliches Verständnis.Steile Lern­kurve: Pro­fi­tie­ren Sie von der en­gen Ein­bin­dung in die tägli­che Ar­beit und re­gelmäßigen Feed­back-Ge­sprächen mit Ih­rem Men­tor. Fle­xi­bi­lität: Die Möglich­keit des Mo­bi­len Ar­bei­tens / Home Of­fice ist für uns selbst­verständ­lich. Her­aus­ra­gende Kar­rie­re­chan­cen: Wir setzen unser Wachstum in der Rechtsberatung konsequent fort. Freuen Sie sich auf in­di­vi­du­elle Förde­rungen, an­spruchs­volle Fälle und ein star­kes Eb­ner Stolz-Netz­werk.  
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Strafverfahren / Forderungsmanagement (w/m/d)

Do. 02.12.2021
Braunsfeld
Wir bewegen Köln: Mehr als 4.000 Mitarbeitende sorgen bei den Kölner Verkehrs-Betrieben dafür, dass in unserem Netzgebiet pro Jahr mehr als 286 Millionen Menschen sicher und zuverlässig an ihr Ziel kommen. 365 Tage im Jahr. Rund um die Uhr. Eine Top-Leistung, für die wir Menschen mit Erfahrung, Engagement, Teamgeist und Können brauchen.   Wir suchen Sie als Mitarbeiter Strafverfahren / Forderungsmanagement (w/m/d) Rechtliche Prüfung, Bearbeitung und Antragsstellung von Strafanträgen bzw. Erstattung von Strafanzeigen (u. a. wegen Betrug, Beförderungserschleichung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch) Aktive Zusammenarbeit mit den zuständigen Ermittlungsbehörden (Unterstützung bei Offizialdelikten, strafrechtlicher Bearbeitung, Sicherstellung und Weiterleitung von Beweismitteln) Überwachung der von der Staatsanwaltschaft bzw. dem Gericht erteilten Auflagen inkl. termingerechter Korrespondenz  Prüfung der Verfahrensergebnisse hinsichtlich möglicher Synergieeffekte auf die weitere zivilrechtliche Bearbeitung, eventueller Beschwerdeführung oder Wiederaufnahmen Auswertung, Analyse und Beurteilung von Statistiken, Aussagen, Meldungen etc. zur Strafprävention bzw. Strafaufklärung Ganzheitliche fristbezogene Pflege elektronischer und physischer Akten (u. a. Dubletten- und Beteiligtenpflege in der Rechtsanwaltssoftware) Abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellter (w/m/d) oder abgeschlossene vergleichbare juristische Ausbildung mit Schwerpunkt Strafverfahren oder Forderungsmanagement Aktuelle und fundierte Kenntnisse im Forderungsmanagement sowie in den entsprechenden Rechtsvorschriften (StGB, StPO, JGG, BGB, ZPO und DSGVO) Gutes Verständnis von und hohe Sensibilisierung für juristische Zusammenhänge Sicherer Umgang mit einer Kanzleisoftware (AnNoText o. Ä.) und den MS-Office-Produkten Bereitschaft zur stetigen Wissensaktualisierung und zur Teilnahme an unterstützenden IT-Schulungen Strukturierte und routinierte Arbeitsweise Sicheres Auftreten sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Hohes Maß an Sorgfalt und Qualitätsbewusstsein Selbstständige, engagierte und gut organisierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit Attraktive Konditionen Unbefristete Beschäftigung Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N) Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen Jahressonderzahlungen Steuerbegünstigte Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge Work-Life-Balance 30 Tage Urlaub 39-Std.-Woche (Arbeitszeitkonto) Betriebliche Gesundheitsvorsorge Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Betriebssport Betriebsarzt und Sozialberatung Und vieles mehr … Gezielte Weiterbildungen Interessante Karriereperspektiven Partnerschaftliche Unternehmenskultur Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum Mitarbeitervorteile (z. B. Mitarbeiterdarlehen, Rabatte und Vergünstigungen u. v. m.) Betriebskantine Freifahrt im gesamten VRS-Gebiet (VRS-GroßkundenTicket) Sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und an die Autobahn Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist für den Bereich Verrechnungspreise Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 01.12.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Einsatz von Expertenwissen - Du erstellst Gutachten zu internationalen Verrechnungspreisanfragen mit (steuer-) rechtlichem Fokus und unterstützt das Verrechnungspreis-Team bei der Gestaltung und Analyse von Geschäftsprozessen in grenzüberschreitenden Liefer- und Leistungsbeziehungen. Kompetente Beratung - Du berätst hochkarätige multinationale Unternehmen bei der steuerrechtlichen Optimierung von Konzernstrukturen und der Gestaltung grenzüberschreitender Transaktionen. Mandanten begleitest du bei Betriebsprüfungen, Einsprüchen und der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Interessen vor Finanzgerichten sowie in internationalen Verständigungsverfahren.Spannende Einblicke - Du planst, implementierst und dokumentierst grenzüberschreitende Verrechnungspreissysteme und unterstützt bei der Erlangung von Vorabverständigungen. Außerdem arbeitest du an der Konzeptionierung und Vermarktung von innovativen Ansätzen im Bereich Verrechnungspreise und entwirfst Lösungen für unsere Mandanten unter Nutzung des globalen PwC-Netzwerks.Umfassende Betreuung- Von Beginn an steht dir ein erfahrener Mentor (w/m/d) stets zur Seite und in umfangreichen Trainingsprogrammen unterstützen wir dich bei deinen individuellen Zielen (z. B. auf deinem Weg zum Fachanwalt für Steuerrecht oder zum Steuerberaterexamen).Dein juristisches oder wirtschaftsjuristisches Studium und Referendariat hast du mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Du begeisterst dich für die Schnittstelle von Recht und Wirtschaft mit internationalem Fokus und möchtest dein juristisches Wissen in einem interdisziplinären Team einbringen.Idealerweise hast du im Studium und im Referendariat Schwerpunkte in den Bereichen Handels-, Gesellschafts- und/oder Steuerrecht gesetzt.Im besten Fall hast du bereits Erfahrungen in einem der oben genannten Bereiche während eines Praktikums oder im Rahmen erster Berufserfahrung sammeln können. Deine argumentativen juristischen Fähigkeiten möchtest du in einem spannenden und wachsenden Arbeitsbereich bei einem der Marktführer zum Einsatz bringen.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Englischkenntnisse zurückgreifen.Der Umgang mit MS Office und die Bereitschaft zur Teamarbeit sind für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwaltsfachangestellte/n (m/w/d) in Vollzeit

Mi. 01.12.2021
Köln
Der Führungskräfteverband Chemie (VAA) vertritt die Interessen von rund 30.000 Führungskräften aller Berufsgruppen in der chemischen Industrie und den angrenzenden Branchen. Zur Verstärkung unseres Assistenzbereiches in der Rechtsabteilung suchen wir eine*n Rechtsanwaltsfachangestellte*n (m/w/d) in Vollzeit Kommunikation mit den Mandanten und sonstigen Geschäftspartnern Gewissenhafte Aktenführung, Wiedervorlagen und zeitgemäßes Dokumentenmanagement Zuverlässige Berechnung und Überwachung von Fristen und Terminen Korrespondenzen selbstständig und nach Diktat Bearbeiten der Ein- und Ausgangspost Erstellung von Unterlagen und Protokollen für Besprechungen und Vorträge (nach Diktat) Organisation und Betreuung von Sitzungen, Tagungen und Seminaren Vertretung am Empfangsarbeitsplatz Abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) oder ähnliche Ausbildung Berufserfahrung idealerweise in Kanzlei oder Beratungsumfeld Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (insbesondere MS Word, MS Excel und PowerPoint) Hohes Maß an Organisationsstärke und die Fähigkeit, sich auf wechselnde Prioritäten einzustellen Spaß an der Arbeit, eine positive Ausstrahlung und exzellente Umgangsformen
Zum Stellenangebot

Syndikusanwalt / Rechtsanwalt (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Leonberg (Württemberg), Au, Köln, München, Hamburg, Frankfurt am Main
SÜDVERS ist der Versicherungs- und Risikoexperte für Mittelstand und Industrie und bietet höchste Beratungsqualität und maßgeschneiderte Lösungen zur weltweiten Risikoabsicherung. Wir beschäftigen 500 Mitarbeiter:innen und verfügen über 18 Niederlassungen – neun in Deutschland, acht in Österreich und eine in der Schweiz. SÜDVERS ist inhabergeführt in zweiter Generation und zählt mit einem betreuten Prämienvolumen von über 480 Mio. Euro im Jahr 2020 zu den Top Brokern der Branche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:  Syndikusanwalt / Rechtsanwalt (m/w/d) Proaktive und reaktive Sicherstellung der juristischen Richtigkeit bearbeiteter Sachverhalte. Unterstützung des Unternehmens bei der Umsetzung rechtlich relevanter Vorhaben Prüfung, Bewertung und Bearbeitung juristischer Sachverhalte vorwiegend aus den Bereichen Versicherungsrecht und Gesellschaftsrecht Prüfung, Erstellung, Verhandlung und Anpassung von Verträgen (Honorar-, Courtage-, Maker-, Wartungs-, Leasing- und Mietverträge, NDAs) Begleitung von Ausschreibungsprozessen rechtliche Beratung der Geschäftsführung und des Bereiches Schaden Ausbau und Pflege der Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit und Rechtsberatung Vertretung des Unternehmens vor Gericht Konzeption und Durchführung von Schulungen Volljuristin (m/w/d), vorzugsweise mit Versicherungsmaklerkenntnissen Einschlägige Berufserfahrung Fähigkeit zur Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen bei der rechtlichen Prüfung von Sachverhalten durch eine entsprechende Risikobewertung und globales Denken Ausgeprägte Analyse-, Verhandlungs- und Entscheidungsfähigkeit Lösungsorientiertes Denken und Flexibilität bei der Lösungssuche Kompetenz zur Einarbeitung in neue Rechtsgebiete Leben des Dienstleistungsgedankens Überzeugter Vertreter von Teamarbeit und abteilungsübergreifender Zusammenarbeit Präsentations- und Trainingskompetenz Prüfung von Verträgen auch in englischer Sprache Einen sicheren Arbeitsplatz in einer spannenden und sich dynamisch verändernden Branche – das finden Sie bei uns. Bei SÜDVERS bieten wir Ihnen neben interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben viel Freiraum, denn wir setzen auf flache Hierarchien und eine respektvolle, offene Kommunikation. Neben einer attraktiven Vergütung, flexiblen Arbeitszeiten, einer betrieblichen Altersvorsorge und weiteren Rahmenverträgen erhalten unsere Mitarbeiter:innen viele weitere Benefits. Wir sind ein starkes Team und wollen gemeinsam wachsen. Ihre Fort- und Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt – 60% unserer Führungskräfte entwickeln wir aus den eigenen Reihen. Wir bieten Viel Gestaltungsfreiraum, denn wir setzen auf flache Hierarchien und eine respektvolle, offene Kommunikation Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Einen sicheren Arbeitsplatz in einer spannenden und sich dynamisch verändernden Branche Familiäres Miteinander Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten mit umfangreichen Teilzeitmodellen 30+ Urlaubstage Betriebliche Altersvorsorge Sehr attraktive Bedingungen für private Versicherungen Corporate Benefits Fort- und Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt – 60% unserer Führungskräfte entwickeln wir aus den eigenen Reihen Moderne technische Ausstattung Attraktive Vergütung Mitarbeiterevents & Sportgruppen, kleine Aufmerksamkeiten Mitarbeiterparkplätze & E-Ladesäule
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Gruppe Rechtsschutz-Schaden

Mi. 01.12.2021
Köln
Seit mehr als 135 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute ist die DEVK bundesweit präsent und betreut die persönlichen Anliegen von über vier Millionen Kunden in allen Versicherungssparten. Die zu besetzende Stelle ist in der Abteilung Rechtsschutz-Schaden angesiedelt. In unserem Schadenbereich werden alle Geschäftsvorgänge in der Rechtsschutz-Versicherung bearbeitet. Alle Mitarbeiter/innen sind damit Stimme und Gesicht der DEVK zum Kunden. Alle stellen dessen Interessen gleichwertig mit den wirtschaftlichen Anforderungen an die Regulierungsarbeit immer in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Die Kundenwünsche werden fair, kompetent und tatkräftig erfüllt. Sie übernehmen die Leitung/stellv. Leitung einer Rechtschutz-Schaden Gruppe in der Abteilung Rechtsschutz-Schaden Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei übergreifenden Themen und beteiligen sich an Projektarbeiten Sie befassen sich mit den formell- und materiell-rechtlichen Auswirkungen des Zeitgeschehens auf unsere Rechtsschutzbedingungen, das anwaltliche Gebührenrecht und die versicherbaren Rechtsgebiete Nachhaltig nutzen Sie dabei unser digitales Rechtsdienstleisternetzwerk und geben Impulse für dessen Weiterentwicklung Sie setzen Verbesserungen bei Arbeits- und Serviceprozessen um und controllen diese Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung und fachliche Ausbildung der Mitarbeiter Sie sind Ansprechpartner für Rechtsanwälte, Vertriebspartner und Kunden Sie sind Volljurist, idealerweise mit erster (digitaler) Führungserfahrung Sie haben fundierte Berufserfahrung in der Regulierung von Rechtsschutzschäden o. in der Schadenversicherung Sie lösen Ihre Aufgaben eigenverantwortlich und handeln nachhaltig Integrität und Loyalität sind Ihnen wichtig und Sie legen Wert auf kooperative abteilungsübergreifende Teamarbeit Sie verfügen über eine ausgeprägte Serviceorientierung und zeichnen sich durch Engagement und Kommunikationsstärke aus Sie sind kreativ und können nicht nur sich selbst sondern auch andere motivieren Sie verfügen über eine ausgeprägte Veränderungskompetenz und haben Freude daran, über den Tellerrand zu schauen Der sichere Umgang mit gängigen Office-Anwendungen und das virtuelle Arbeiten sind für Sie eine Selbstverständlichkeit Sichere Arbeitsplätze in einem stetig wachsenden Unternehmen Eine hervorragende arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Flexible Arbeitszeitmodelle Möglichkeit für Homeoffice / Mobiles Arbeiten Stark vergünstigtes Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) – Litigation, Handels- und Gesellschaftsrecht

Mi. 01.12.2021
Köln
Mit über 2.500 Anwälten in mehr als 80 Ländern der Welt und über 160 Anwälten an acht Standorten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory. Für unser Büro in Köln suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung im Bereich Litigation, Handels- und Gesellschaftsrecht. Werden Sie Teil unseres Teams – zahlreiche spannende Aufgaben in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und viele nette Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie! Als Teil unseres Teams beraten Sie nationale und internationale Mandanten bei Konflikten und vertreten unsere Mandanten vor staatlichen Gerichten und nationalen und internationalen Schiedsgerichten Gemeinsam mit erfahrenen Kollegen beraten Sie unsere Mandanten zudem in allen Fragen des Gesellschaftsrechts und allgemeinen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen Gemeinsam mit Spezialisten aus anderen Rechtsgebieten übernehmen Sie die Verantwortung für die Prozessführung in komplexen nationalen und internationalen Rechtsstreitigkeiten Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlicher juristischer Qualifikation abgeschlossen Sie möchten als Prozessanwalt Mandanten in Konfliktsituationen beraten und vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten vertreten Ein im englischsprachigen Ausland erworbener Master-Titel oder sonstige Auslandserfahrungen sind erwünscht, aber nicht zwingend Sie verfügen über ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind für Ihre tägliche Arbeit bei uns unverzichtbar Sie haben Spaß daran, Ihr fachliches Können sowie Ihre Kreativität und Einsatzbereitschaft im Team in praktische Ergebnisse und optimale Lösungen für unsere Mandanten einzusetzen und schätzen trotz Ihres Engagements eine ausgewogene Work-Life-Balance Reizt Sie dieses spannende Tätigkeitsfeld mit seinen vielfältigen Herausforderungen und Karrieremöglichkeiten? Dann bewerben Sie sich bei uns.
Zum Stellenangebot

Jurist/in (m/w/d) Personenschaden

Mi. 01.12.2021
Köln
ein innovatives InsurTech-Unternehmen in Köln, das die Versicherungsbranche digitalisiert. Sicherstellung einer sach- und fachgerechten Bearbeitung von Unfall-, KH- und Personengroßschäden unter Berücksichtigung einschlägiger vertraglicher Regelungen, Gesetze und Rechtsprechungen Mitwirkung im Aufbau eines Experten-Teams sowie Konzeptionierung und Durchführung von internen Schulungen Telefonische und schriftliche Auskunft und Beantwortung von Anfragen Sicherstellung der Einhaltung der Servicelevel-Agreements für unsere Kunden Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung  Berufserfahrung im Personenschadenrecht oder im Unfall-, Kfz-Haftpflicht- oder Haftpflichtschadenbereich Umfangreiches Fachwissen, idealerweise im Schadenersatz- und Sozialversicherungsrecht Medizinische Grundkenntnisse Kommunikationsgeschick und Freude sein Wissen zu teilen Hohe Eigeninitiative sowie ein sicheres, verbindliches Auftreten   Flexible Arbeitszeiten   Arbeitsplatz mit Zukunft   E-Bike- Programm   Kostenlose Parkplätze   Mobiles Arbeiten 
Zum Stellenangebot

Rechtsreferent (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Köln
Die Koelnmesse-Gruppe zählt zu den führenden Messegesellschaften der Welt. Wir organisieren und betreuen jedes Jahr rund 80 Messen und Ausstellungen in Köln und in den wichtigsten Auslandsmärkten sowie Gastveranstaltungen, Special Events und rund 2.000 Kongresse und Kulturveranstaltungen. Rund 3 Millionen Besucher und 55.000 ausstellende Unternehmen aus der ganzen Welt nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Auf einem der größten Messegelände der Welt in Köln arbeiten derzeit rund 800 Beschäftigte in verschiedensten Funktionen. Zur Verstärkung unseres Rechtsbereichs suchen wir Sie zum nächst möglichen Zeitpunkt, in unbefristeter Anstellung, in Voll- oder Teilzeit als Rechtsreferent (m/w/d). Der Rechtsbereich ist zentraler Ansprechpartner für alle Rechtsfragen im Unternehmen. In Ihrer Funktion als Rechtsreferent (m/w/d) erwartet Sie ein vielfältiges und interessantes Aufgabenspektrum sowie ein kollegiales Umfeld mit insgesamt 7 weiteren Kollegen im Rechtsbereich. selbstständige und ganzheitlich Betreuung verschiedener Messen: Sie sind der juristische Ansprechpartner für alle Fragen rund um eine Messe oder einen Fachbereich; Sie sind von Anfang an dabei und haben einen interessanten und vielfältigen Aufgabenbereich Erstellung und Prüfung von Verträgen mit Vertragspartnern wie Verbänden, Ausstellern und Dienstleistern proaktiver Support der über den juristischen „Tellerrand“ hinaus geht: Sie liefern praktikable Antworten und sind daher geschätzter Gesprächspartner der kaufmännischen Kollegen ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgelegtes 1. und 2. juristisches Staatsexamen gute Kenntnisse sowie einschlägige Berufserfahrung in der Bearbeitung zivil-, insbesondere vertragsrechtlicher Fragestellungen sowie im Vergaberecht sehr gutes mündliches wie schriftliches Ausdrucksvermögen sehr gute MS Office-Kenntnisse gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie arbeiten gerne hands-on und übernehmen Verantwortung für nachhaltige Lösungen Offenes und neugieriges Naturell kollegiale Unternehmenskultur umfassende Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen) Förderung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. attraktives Gleitzeitmodell, Eltern-Kind-Zimmer) moderne IT-Ausstattung (z.B. Surfaces) betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportkurse) kostenlose Mitarbeiterparkplätze Betriebsrestaurant mit Außenbereich
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) als stellvertretende Abteilungsleitung

Di. 30.11.2021
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen VOLLJURIST/IN ALS STELLVERTRETENDE ABTEILUNGSLEITUNG (M/W/D) für die LVR-Klinik Köln, Abteilung Personal, Recht und Organisation. Stelleninformationen Standort: Köln Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit  Vergütung: E13 TVöD Die LVR-Klinik Köln ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie mit zwei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, einer Abteilung für Gerontopsychiatrie, einer Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen, einer Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotraumatologie und zwei Abteilungen für Forensische Psychiatrie. Der Versorgungsauftrag umfasst ca. 600.000 Kölner Bürgerinnen und Bürger. Neben dem Hauptstandort in Köln-Merheim bestehen Dependancen mit tagesklinischen und ambulanten Angeboten in drei weiteren Stadtteilen rechts- und linksrheinisch. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Sicherstellung von Unternehmerpflichten, Betreiberpflichten und Arbeitsschutz Bearbeitung allgemeiner Rechtsangelegenheiten, insbesondere allgemeines Vertragsrecht und Tarifrecht Verantwortung des Personalentwicklungs- und Personalbeschaffungsprozesses Führung eines kleinen Teams Verantwortung / Steuerung von HR Projekten Unterstützung der Abteilungsleitung im Alltagsgeschäft und Vertretung bei Abwesenheit vorgenannte Aufgabenbereiche vorbehaltlich der Änderung eines Teils des Aufgabengebiets, ggf. auch in den anderen Bereichen der kaufmännischen Direktion, nach Rückkehr der derzeitigen alleinigen Stelleninhaberin aus der Elternzeit Voraussetzung für die Besetzung: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Rechtswissenschaften zweites Staatsexamen Wünschenswert sind: Erfahrung in der Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten die Bereitschaft, Führungsaufgaben zu übernehmen Flexibilität, Einsatzbereitschaft, gutes schriftliches sowie mündliches Ausdrucksvermögen Analytisches Denkvermögen Prozesssteuerungsfähigkeit überdurchschnittliche Leistungen in einem der beiden Staatsexamen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche; ein zusätzlich arbeitsfreier Brauchtumstag; Flexible Arbeitszeit; Home Office möglich nach Vereinbarung; Teilzeit möglich; Zeitwertkonten zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit; Personalverantwortung; Sicherer Arbeitsplatz; Sinnstiftende Tätigkeiten; Vielfältiges Aufgabengebiet; Betriebsnahe Kita; familienfreundliche Arbeitsbedingungen; Kostenlose Grippeschutzimpfung; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Freier Eintritt in die LVR-Museen; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB); Rabattaktionen für Mitarbeitende; Tarifliche Bezahlung (TVöD); Vermögenswirksame Leistungen; Chancengleichheit und Diversität; kooperatives Arbeitsumfeld; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot; Kostenlose Parkplätze; strukturierte Einarbeitung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: