Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 48 Jobs in Heppendorf

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 15
  • Wirtschaftsprüfg. 15
  • Recht 15
  • Versicherungen 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bekleidung & Lederwaren 2
  • Bildung & Training 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Textilien 2
  • It & Internet 2
  • Banken 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Funk 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Medien (Film 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 45
  • Teilzeit 13
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 2
  • Referendariat 2
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Consultant Datenschutz als Volljurist (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
intersoft consulting services ist spezialisiert auf Unterstützungsleistungen in den Bereichen Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Forensik. Mit der Stellung von externen Datenschutzbeauf­tragten sind wir einer der führenden Dienstleister in der Datenschutzberatung. Eigenverantwortliche Beratung unseres breitgefächerten Kundenstamms: Vom Start-Up bis zum internationalen Großkonzern Einzelhandel, Gesundheitssektor, Dienstleister, Automotive u.a. Inhaltliche Vielfalt: Als externe/r Datenschutzbeauftragte/r beraten Sie nach den Vorgabender EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), führen Vor-Ort-Kontrollen durch, schulen Mitarbeiter und begleiten Prüfungen von Aufsichtsbehörden. Fundierte Einarbeitung durch persönlichen Mentor Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen auch im IT-Bereich und vielfältigen Austausch innerhalb unseres Beraterteams Ein modernes Arbeitsumfeld mit diversen Sonderleistungen (siehe Grafik) Work-Life-Balance Flexibilität durch Gleitzeit Freie Wochenenden Reisezeit gilt als Arbeitszeit Individuelle Modelle bei Elternzeit Arbeitskultur Flache Hierachien Eigenverantwortlichkeit Offene Türen „New Work“-Projekte Benefits Bezahlte Weiterbildungen iPhone/iPad zur Privatnutzung Betriebliche Altersvorsorge Massagen, Fitness u.v.m. Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens Berufserfahrung im Datenschutzrecht oder verwandten Gebieten wünschenswert, aber auch ein Neu- oder Quereinstieg in den Datenschutz ist möglich IT-Affinität und Neugier für stetig neue Technologien im IT-Umfeld Interesse an der direkten Beratung in allen Abteilungen bis hin zur Geschäftsleitung unserer Kunden Gespür für die einfache und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte.
Zum Stellenangebot

Partner - Rechtsanwalt und Steuerberater (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Düren, Rheinland
Unser Auftraggeber gehört zu den größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Mit mehreren hundert Mitarbeitern an über 10 Standorten sind mehrere hundert Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte tätig, viele von ihnen mit Mehrfachqualifikation. Um dem weiteren Wachstum Rechnung zu tragen, sucht unser Mandant in einer Metropolregion im Rheinland einen Rechtsanwalt & Steuerberater (m/w/d), der idealerweise direkt in die Equity - Partnerschaft einsteigt.  Optimierung der Unternehmensstruktur, betrieblicher Abläufe und Funktionen, u.a. Wahl der Rechtsform / Organisationsform, Umstrukturierungen, etc. Nachfolgeplanung und -begleitung Steuerliche Strukturierung und Optimierung von Akquisitions-, Verkaufs-, und Finanzierungskonzepten Klärung komplexer Einzelfragen in steuerlicher und rechtlicher Hinsicht Steuerdeklaration Ausbau und Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten Akquisition neuer Mandanten sowie Identifizierung neuer Aufträge, um damit auch für eine permanente Auslastung der Teams zu sorgen Ausbau des verantworteten Geschäftsbereiches Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften Bestellung zum Steuerberater Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Beratungsumgebung Hohes Maß an fachlicher, steuerrechtlicher und rechtlicher Expertise, insbesondere im Steuer-, Erb- und Gesellschaftsrecht Profunde Erfahrung Betreuung von Mandaten, u.a. auch in der Umstrukturierungs- und Unternehmensnachfolgeberatung Gute Kenntnisse der besonderen steuerlichen Fragestellungen und Verständnis für die Verknüpfung steuerlicher Sachzusammenhänge mit wirtschaftlichen Zielsetzungen Akquisitionserfahrungen Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Datenschutz-, IT- und E-Commerce-Recht

Fr. 27.11.2020
Köln
BIRKENSTOCK ist eine Global Footwear Brand und eine Weltmarke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden im ganz umfassenden Sinn steht. Die historischen Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Mittlerweile reicht das Sortiment von Sandalen über geschlossene Schuhe bis hin zu Accessoires, Naturkosmetik, Betten und Schlafsystemen. Mit über 4.300 Mitarbeitern ist BIRKENSTOCK der größte Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. In Deutschland ist BIRKENSTOCK an sechzehn Standorten vertreten. In Europa, Asien und Amerika ist BIRKENSTOCK mit eigenen Vertriebsgesellschaften präsent. Zur Verstärkung unseres Legal-Teams suchen wir für den Standort Köln einen Legal Counsel (m/w/d) Datenschutz-, IT- und E-Commerce-Recht. Sie sind konzernweit Ansprechpartner für die Themen Datenschutz-, IT- und E-Commerce-Recht.  Rechtliche Begleitung von IT- und Digitalisierungsprojekten in der gesamten Unternehmensgruppe 360°-Betreuung unserer Digital-Tochter und der Konzern-IT Begleitung und Fortentwicklung des Datenschutz-Managementsystems Unterstützung bei der Entwicklung und bedarfsgerechten Anpassung interner Richtlinien und sonstiger Vertragsmuster zum Datenschutz-, IT- und E-Commerce-Recht Steuerung externer Berater Nicht zuletzt konzipieren, planen und führen Sie Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen durch und treiben Projekte in den oben genannten Bereichen voran. Volljurist, Wirtschaftsjurist oder juristischer Master bzw. Diplom Idealerweise mindestens 2-4 Jahre einschlägige Berufserfahrung im deutschen und europäischen Datenschutz-, IT- und E-Commerce-Recht sowie technisches Verständnis Zertifizierung im Datenschutz ist ein Plus (CIPP/E o. Ä.) Verhandlungssicheres Englisch Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Vorgehen Spaß an der interdisziplinären Teamarbeit und hervorragende Ausdrucksweise sowie Präsentationsfähigkeit Freude an der Mitarbeit in einem fachübergreifenden, lebendigen Team in einem dynamischen Umfeld eines erfolgreichen, stark wachsenden, globalen Unternehmens: ein dynamisches Arbeitsumfeld, großen Gestaltungsspielraum, eine authentische und offene Unternehmenskultur sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Claims Handler – Köln (M/F/D)

Fr. 27.11.2020
Köln
Liberty Specialty Markets ist eine Gesellschaft der Liberty Mutual Insurance Group (ein in Boston ansässiges US Fortune 100 Unternehmen). Die Liberty Mutual Insurance Group ist einer der weltweit größten P&C Versicherer. Für unsere Schadenabteilung in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kollegen oder eine Kollegin für die Position als Claims Specialist (M/F/D). Neben einem attraktiven Vergütungspaket mit sehr guten Sonderleistungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in einem internationalen, etablierten Unternehmen mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen in flachen Hierarchien zusammen zu arbeiten und Ihre Karriere zu entwickeln. Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.· Selbständige und eigenverantwortliche Schadenbearbeitung in unterschiedlichen Geschäftsbereichen wie z.B. Casualty, Financial Lines, D&O, Professional Indemnity, Fine Art & Specie; · Führen von Schadenverhandlungen mit Versicherungsnehmern, Anspruchstellern, Rechtsanwälten und Maklern etc.; · Repräsentieren der Liberty in Market Meetings; · Enge Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Underwriting-Team; · Einhaltung der LSM Claims Charter und des Code of Conduct; · Die Position ist direkt dem Claims Manager Cologne unterstellt. Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Volljuristen/-in Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungsbranche; Idealerweise Erfahrung in der Schadenbearbeitung aus den oben genannten Geschäftsbereichen; Hohe Verlässlichkeit und schnelle Auffassungsgabe; Analytisches, eigenverantwortliches und Denken und Handeln; Fähigkeit Entscheidungen zu treffen; Zielstrebigkeit, Selbstständigkeit, starke Serviceorientierung, hohes Maß an Eigenmotivation und Engagement; Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit; Fähigkeit, Junior Team Mitglieder zu motivieren, zu entwickeln und zu fördern; Gute Englischkenntnisse; Gute MS-Office-Kenntnisse; Bereitschaft zur gelegentlichen Geschäftsreisen. Jeder von uns hat eine “einzigartige Perspektive”, die von unseren unterschiedlichen Hintergründen, Persönlichkeiten, Lebenserfahrungen, Überzeugungen und vielen anderen Dimensionen der Unterschiede geprägt ist. Diversity & Inclusion umfasst all jene Dimensionen, die jeden von uns zu dem machen, was wir sind. Eine Kombination von sichtbaren und unsichtbaren Unterschieden, die unsere Perspektiven und Ansätze im Leben leiten. Bei LSM erkennen und fördern wir Werte wie Vielfalt, Integration und Zusammenarbeit. Wenn wir gemeinsam unsere einzigartigen Perspektiven teilen, können wir bessere Entscheidungen treffen, innovative Lösungen anbieten und unsere Ziele verfolgen. Wir haben eine integrative Kultur und Führung, in der alle Kolleginnen und Kollegen befähigt sind, ihr einzigartiges Ich zu sein und einen Beitrag zur Erledigung ihrer Aufgaben zu leisten. Wir verpflichten uns, uns gegenseitig zu helfen, um unseren Kunden, Gemeinden und Aktionären von außen zu helfen.
Zum Stellenangebot

Juristin/Jurist (m/w/d) in der Bundeswehrverwaltung

Do. 26.11.2020
Köln
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Hier werden Sie mit Recht zur Führungskraft. In einer Referentenfunktion übernehmen Sie an einem unserer bundesweiten Standorte – zum Beispiel im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr in Köln – verantwortungsvolle juristische Aufgaben. Mit Ihren umfassenden Rechtskenntnissen ermöglichen Sie fundierte Entscheidungen. Sie setzen Ihr Fachwissen in vielseitigen Fachgebieten ein, beantworten anspruchsvolle Rechtsfragen und begleiten komplexe Projekte und Verfahren. Dabei übernehmen Sie von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung und leisten wichtigen juristischen Beistand. Sie übernehmen z.B. in einer der Bundesoberbehörden der Bundeswehr die Grundsatz-, Einzelfall- und Widerspruchsbearbeitung bis hin zur gerichtlichen Prozessvertretung. Sie arbeiten insbesondere in den Bereichen Verwaltungs- und Vergaberecht, Personalmanagement, Arbeits-/Tarif-/Beamtenrecht, Bau- oder Mietrecht, Vertragsverhandlungen an der Schnittstelle zur Wirtschaft oder Schadensersatzangelegenheiten. Sie beraten militärische Führungskräfte in rechtlichen Angelegenheiten. Sie übernehmen von Beginn an Fach- und Führungsverantwortung. Sie erarbeiten zivile oder militärische Grundsatzdokumente. Sie verfügen über beide juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten. Sie engagieren sich für Ihr Team und übernehmen Verantwortung für die Ihnen übertragenen Aufgaben. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 31. Dezember 2020 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Vorgesetzte und Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter in allen Rechtsfragen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie werden nach einer erfolgreichen Probezeit zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie vereinbaren Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und ggf. die Nutzung von Telearbeit.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Köln
Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln. Wir suchen für unsere Stabsabteilung Recht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volljuristin/Volljuristen (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.Prüfung und Klärung von Rechtsfragen (Beratung, eigenständige Bearbeitung und Bewertung) zur Anwendung staatlichen und kirchlichen Rechts in allen relevanten Rechtsmaterien mit Ausnahme des Arbeitsrechts, einschließlich der Beratung und Erarbeitung von Gesellschaftsverträgen, Satzungen, Geschäftsordnungen und Vertragsgestaltung mit externen Partnern Verfassen von Rechtsgutachten und Präsentationen, einschließlich Abgabe von Stellungnahmen zu aktualitätsbezogenen und/oder grundsätzlichen Rechtsfragen, Verfassen von Rundschreiben für die Leitung der Abteilung verantwortliche Mitwirkung bei der kirchlichen Zuordnung und Erteilung aufsichtsrechtlicher Genehmigungen gegenüber den der Aufsicht des Erzbischofs von Köln unterstehenden Rechtsträgern verantwortliche Erarbeitung und Überprüfung der vielfältigen Regelungen des Erzbistums Köln, insbesondere in den Bereichen Seelsorge, Vermögensverwaltung sowie hinsichtlich der institutionellen Verfasstheit überdurchschnittlich absolvierte Staatsexamina (Zusatzqualifikation Dr. iur. sowie Kenntnisse im Kirchen- und Staatskirchenrecht sind erwünscht) Fähigkeit, in einem sich stark wandelnden kirchlichen Umfeld das notwendige Maß an rechtlichen Regelungen zu erkennen und interdisziplinär zu vermitteln Fähigkeit, anspruchsvolle und komplexe Sachverhalte in verständlichen rechtlichen Regelungen abzubilden kooperativer, eigenständiger und dienstleistungsorientierter Arbeitsstil sowie Freude am interdisziplinären Arbeiten analytisches Denkvermögen sowie eine präzise, systematische und ergebnisorientierte Arbeitsweise Kommunikationsfreude, Eigeninitiative, Überzeugungskraft Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Katholischen Kirche eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz ein kompetentes, freundliches und offenes Kollegenteam sowie eine positive und innovative Arbeitsatmosphäre ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14) Verbleib in der Rechtsanwaltskammer als Syndikus­rechtsanwältin/Syndikus­rechtsanwalt Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) Gesellschaftsrecht

Do. 26.11.2020
Köln
Menschen sind nicht perfekt, machen Fehler und haben Grenzen. Das Gleiche gilt auch für uns. Es gibt viele, die eine heile Welt versprechen, wir gehören nicht dazu und stehen für einen ehrlichen und vertrauensvollen Umgang miteinander. Wir glauben, gute Arbeitgeber zu sein, auch wenn es zum Heiligenschein noch nicht reicht. Wir suchen nach Menschen mit Herz und Verstand, die zu uns passen. Dürfen wir uns vorstellen? Sie schon! Vorausgesetzt Sie lesen diese Stellenannonce zu Ende. Solidaris blickt auf eine fast 90-jährige erfolgreiche Geschichte zurück und zählt zu den wenigen Unternehmensgruppen, die auf die Betreuung gemeinnütziger Träger und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Freien Wohlfahrtspflege spezialisiert sind. Als führende Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland bietet Solidaris an neun Standorten bundesweit Expertise in allen wirtschaftlichen und rechtlichen Belangen gemeinnütziger Organisationen unterschiedlicher Größe und Rechtsform aus einer Hand. In gemeinsamen Projekten arbeiten bei uns über 300 Spezialisten aus verschiedenen Beratungsbereichen interdisziplinär und teamorientiert zusammen. Unser Handeln wird dabei von ethischen und ökonomischen Werten gleichermaßen geprägt. Sprechen Sie uns an! Umfassende Betreuung und Beratung über­wiegend gemeinnütziger Mandanten in allen gesellschafts-, vereins- und stiftungs­rechtlichen Fragestellungen  Transaktions- und Strukturberatung unter Berück­sichtigung gesellschafs­rechtlicher, bilanzieller und steuer­rechtlicher Gegeben­heiten  Bearbeitung von zivil­rechtlichen Frage­stellungen nebst Vertrags­gestaltung Rechtsanwalt / Volljurist (m/w/d) (Erste) fachbezogene Berufserfahrung, idealer­weise im Gesundheits- und Sozialwesen Analytisches Denken zur Bearbeitung komplexer Problem­stellungen und zur Konzeption von pass­genauen Lösungen für unsere Mandanten Ausgeprägte kommunikative und unter­nehme­rische Fähigkeiten  Hohe Team­fähigkeit und Einsatz­bereitschaft Freiraum für eigenverantwortliches und unter­nehme­risches Handeln in einem team­orientierten Umfeld Abwechslungs­reiche und anspruchsvolle Auf­gaben  Sicherer Arbeits­platz mit einer leistungs­gerechten Vergütung  Umfassende Förderung der fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung durch inner­betrieb­liche und externe Fortbildungs­maß­nahmen  Flache Hierarchien und eine kollegiale, wert­schätzende Arbeits­atmosphäre
Zum Stellenangebot

Volljurist / Volljuristin im Vertragsmanagement (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Köln
Universitätsverwaltung Volljurist / Volljuristin im Vertragsmanagement (w/m/d) Dezernat 7, Forschungsmanagement Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Das Dezernat Forschungsmanagement steht den Wissenschaftler*innen in sämtlichen Belangen ihrer Drittmittelprojekte serviceorientiert zur Seite und bietet umfängliche Unterstützung. Das Vertragsmanagement begleitet sämtliche im Dezernat anfallenden Vertrags- und Rechtsangelegenheiten im Zusammenhang mit Drittmittelprojekten. Bearbeitung der Rechts- und Vertrags­angelegen­heiten des Dezernats, insbesondere im Zuwen­dungsrecht nationaler und internationaler Mittelgeber, europäisches Wettbewerbsrecht, Urheber- und Patentrecht Eigenständige Abstimmung und Vertrags­ver­hand­lungen mit nationalen und internationalen Partnern zu Kooperations- und Beteiligungsverträgen, Forschungs-, Entwicklungs- und Lizenzverträgen Koordinierungsfunktion zwischen den Interessen der Universitätsleitung und der Wissen­schaft­ler*innen 1. und 2. juristisches Staatsexamen (besondere) Kenntnisse und Erfahrungen bei der Erstellung, Prüfung, Kommentierung und Verhandlung von Verträgen mit nationalen und internationalen Partnern (mehrjährige) Erfahrung in einer größeren Forschungseinrichtung oder Wissen­schafts­verwaltung Kommunikationsstärke, Team- und Serviceorientierung Verhandlungs- und vertragssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem erfahrenen und engagierten Team Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen Umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits­managements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Die Stelle ist ab sofort in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist auf 2 Jahre befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraus­setzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt be­rücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbe­hinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls aus­drücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Köln
UFA SHOW & FACTUAL ist ein senderunabhängiger Produzent von Unterhaltungsformaten. Das Kerngeschäft des Unternehmens umfasst die Entwicklung und Produktion von Show-Formaten wie Talent- und Gameshows, Quiz-, Dating- und Panelshows sowie Factual Entertainment-Formaten und Dokumentationen. Neben dem Firmensitz in Köln produziert UFA SHOW & FACTUAL an verschiedenen Medienstandorten. Die UFA SHOW & FACTUAL gehört in Deutschland zur UFA-Gruppe und weltweit zu Fremantle, einem der größten internationalen Produzenten von Entertainmentformaten. Wir suchen dich ab sofort, in unbefristeter Anstellung Rechtliche Beratung des Unternehmens: Von der Konzeptentwicklung über die Herstellung bis hin zur Auswertung der TV-Produktion mit dem Schwerpunkt Dokumentation Gestaltung und Verhandlung der produktionsrelevanten Verträge Datenschutzrechtliche Beratung in sämtlichen Bereichen (Produktionen, Verwaltung etc.) Beratung bei sämtlichen damit in Zusammenhang stehenden rechtlichen Fragestellungen Abgeschlossenes Jurastudium mit 1. und 2. Staatsexamen Erste Erfahrungen im Medienrecht, insbesondere im Urheber- und Vertragsrecht Ein bis zwei Jahre Berufserfahrung, idealerweise in einem Fernseh-/ Filmproduktions-/ Medienunternehmen oder einer auf Medienrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit Ergebnisorientierte, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit und effizientes Selbstmanagement Fundierte fachbezogene Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die UFA legt Wert auf Kreativität, Diversität, Nachhaltigkeit und fördert Talente vor und hinter der Kamera. Die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander umgehen steht bei der UFA an oberster Stelle und bestimmt unser tägliches Handeln. Durch das Zusammenspiel dieser Werte verstärken sie sich gegenseitig und bilden so die Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur.                                   „Feel like a family – act like a Team“  Ein nettes Team, abwechslungsreiche & spannende Aufgaben sowie ein umfangreiches Weiterbildungs- & Sportangebot sind nur einige der Dinge, die dich neben einem Einblick in unser innovatives Unternehmen erwarten. Be(come) #PartofUFA!
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Steuerstrafrecht / Wirtschaftsstrafrecht (w/m/d)

Mi. 25.11.2020
Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullVielfältige Aufgabenschwerpunkte – Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene Beratung unserer Mandanten in allen Bereichen des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts sowie der strafrechtlichen Präventiv- oder Compliance-Beratung. Zudem unterstützt du die Durchführung interner Durchsuchungen zur unternehmensinternen Aufklärung von Fehlverhalten.Interessante Kundenkontakte - Zudem zählen der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten zu deinem Aufgabenfeld.Spannende Einblicke – Unsere Kunden sind nationale und internationale Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie Privatpersonen. Eine Beratung bzw. Verteidigung erfolgt in allen straf- und bußgeldrechtlichen Verfahrensstadien. Wir stehen auch vor Gericht, wenn es der Fall erfordert.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest eng und interdisziplinär mit Steuer- und Finanzexperten sowie mit den Anwaltskanzleien im Global-Legal-Network von PwC zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Steuerstrafrecht und/oder Wirtschaftsstrafrecht hast du überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise bringst du erste berufliche Erfahrungen im Steuerstrafrecht/-Wirtschaftsstrafrecht mit.Du besitzt die Fähigkeit zum analytischen Denken und deine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht dir die schnelle Erfassung und Darstellung komplexer juristischer Sachverhalte.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Zudem bringst du Einsatzbereitschaft, Motivation und unternehmerisches Denken in deine neuen Aufgaben ein.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal