Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 83 Jobs in Herkenrath

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 21
  • Wirtschaftsprüfg. 21
  • Recht 21
  • Versicherungen 13
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • It & Internet 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Verlage) 3
  • Funk 3
  • Tv 3
  • Medien (Film 3
  • Banken 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Transport & Logistik 2
  • Verkauf und Handel 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 74
  • Ohne Berufserfahrung 51
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 73
  • Home Office 31
  • Teilzeit 20
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 61
  • Befristeter Vertrag 15
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Referendariat 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
Justiziariat

(Wirtschafts-) Jurist / Syndikusanwalt (w/m/d)

Mi. 22.09.2021
Köln
Referenzcode: SF75594SGesellschaft: TÜV Rheinland AGDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Local Expert Germany unterstützen Sie unsere operativen TÜV Rheinland Gesellschaften in Deutschland in sämtlichen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen des Tagesgeschäfts insbesondere im Rahmen der Vertragsprüfung und Vertragsgestaltung. Sie konzentrieren sich dabei auf wiederkehrende Anfragen im Hinblick auf Vereinheitlichung und Standardisierung der diesbezüglichen Geschäftsprozesse an der Schnittstelle zwischen den operativen Gesellschaften und der Rechtsabteilung (Legal Operations Management). Als Experte beraten und unterstützen Sie Ihre internen Ansprechpartner in den operativen Gesellschaften bei der Einführung rechtsfragenbezogener Standards, Prozesse, Tools und IT basierten Workflows. Sie sind dabei verantwortlich für die selbstständige rechtliche Würdigung der übertragenen Sachverhalte und die eigenständige Beratung Ihrer internen Mandanten.Sie verfügen über eine Rechtsanwaltszulassung beziehungsweise Syndikusanwaltszulassung sowie über mindestens ein erstes juristisches Staatsexamen, einem Bachelor in Wirtschaftsrecht oder einem Master Legal Management oder eine vergleichbare inländische/ ausländische Qualifikation. Idealerweise haben Sie erste Berufserfahrung in vergleichbarer Position bei einer im Wirtschaftsrecht beratenden Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens gesammelt. Sie verfügen über solide IT Kenntnisse (Legal Tech; MS Office Produkte, insbesondere Excel, PowerPoint und SharePoint; qualifizierte elektronische Signaturen; SAP basierte Workflows etc.) und Offenheit für IT Lösungen. Sie bringen Begeisterung mit für die Entwicklung und das Implementieren von Prozessen und Lösungen. Sichere Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und der Koordination von strukturellen und strategischen Fragestellungen. Sie verfügen über ein verbindliches und kompetentes Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit. Eine hervorragende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab.Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.
Zum Stellenangebot

Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) – Juristischer Support

Mi. 22.09.2021
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) Juristischer SupportWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in der Abteilung Juristischer Support und Logistik (KS-JUL) und ist dem Bereich Kompetenzzentren und Services zugeordnet. Die Abteilung KS-JUL ist verantwortlich für alle rechtlichen Angelegenheiten, in der Arbeitgeberfunktion für die Arbeitssicherheit und für die Bereitstellung von Basisdienstleistungen wie Literatur, Immobilien­management und hat somit eine zentrale Dienstleistungsfunktion. Im juristischen Team arbeiten Sie mit derzeit acht Kollegen und Kolleginnen mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten zusammen. Zu Ihren Aufgaben zählen: Sie bearbeiten sämtliche Rechtsfragen, insbesondere aus den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Zuwendungsrechts, des Beihilfenrechts, des Haushaltsrechts sowie des Vertragsrechts. Sie bringen einen fachlichen Schwerpunkt im Bereich des Arbeits- und Betriebs­verfassungsrechts mit und erarbeiten dazu Stellungnahmen und formulieren bzw. prüfen Verhandlungs- und Betriebsvereinbarungsentwürfe. Sie beraten in allen rechtlichen Fragestellungen die Leitung des Projektträgers, Vorgesetzte und Kollegen. Sie übernehmen die Ansprechfunktion und ggf. die Vertretung des Antikorrup­tions­beauftragten im DLR Projektträger. Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Die angebotene Stelle ist für Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich.  Die Bewerbungsfrist endet am 4. Oktober 2021. Volljuristin/Volljurist (zwei Staatsexamina) mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung nachgewiesene juristische Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Denken und Handeln herausragende Beratungskompetenz sowie präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement, Eigeninitiative und die Fähigkeit zum Konfliktmanagement Beherrschung der gängigen Software (Microsoft Office) verhandlungssichere Englischkenntnisse Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und im europäischen Beihilferecht sind wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Steuerstrafrecht / Wirtschaftsstrafrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 22.09.2021
Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Köln, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullVielfältige Aufgabenschwerpunkte – Deine Aufgaben umfassen die laufende und projektbezogene Beratung unserer Mandanten in allen Bereichen des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts sowie der strafrechtlichen Präventiv- oder Compliance-Beratung. Zudem unterstützt du die Durchführung interner Durchsuchungen zur unternehmensinternen Aufklärung von Fehlverhalten.Interessante Kundenkontakte - Zudem zählen der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten zu deinem Aufgabenfeld.Spannende Einblicke – Unsere Kunden sind nationale und internationale Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie Privatpersonen. Eine Beratung bzw. Verteidigung erfolgt in allen straf- und bußgeldrechtlichen Verfahrensstadien. Wir stehen auch vor Gericht, wenn es der Fall erfordert.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest eng und interdisziplinär mit Steuer- und Finanzexperten sowie mit den Anwaltskanzleien im Global-Legal-Network von PwC zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Steuerstrafrecht und/oder Wirtschaftsstrafrecht hast du überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise bringst du erste berufliche Erfahrungen im Steuerstrafrecht/-Wirtschaftsstrafrecht mit.Du besitzt die Fähigkeit zum analytischen Denken und deine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht dir die schnelle Erfassung und Darstellung komplexer juristischer Sachverhalte.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Zudem bringst du Einsatzbereitschaft, Motivation und unternehmerisches Denken in deine neuen Aufgaben ein.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Global Expert Compliance Investigation (f/m/d)

Mi. 22.09.2021
Köln
Referenzcode: SF75593SGesellschaft: TÜV Rheinland AGDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.As Global Expert Compliance Investigation you are responsible for the further expansion of the global compliance investigation within the TÜV Rheinland Group. You will develop the existing processes for conducting forensic investigations, communicate these within the global compliance organization and train colleagues in the area of internal investigations. In addition, you will design event independent compliance audits (for example conflicts of interest, corruption) and conduct them independently or in cooperation with the global compliance team. You will process and carry out global case management, including decision preparation and reporting, and will be responsible for the conception of personnel and organizational measures as well as follow up. Furthermore, you will accompany external/official investigations in cooperation with external service providers. You will carry out audits on an ad hoc basis, for example in the event of whistleblowing. You will also introduce supporting processes, tools and workflows and develop appropriate communication and training measures.You have successfully completed a degree in economics or law or a comparable education, preferably with an additional qualification acquired abroad. You have already gained several years of professional experience in an international auditing or law firm as well as alternatively in a consulting firm or international business enterprise. You enjoy investigative work and show the necessary discretion in addition to perseverance and initiative. You are looking for a responsible position in an international environment and like to work in a team. In addition to your excellent communication skills, you have assertiveness and diplomatic skills. Your business fluent English and very good German skills are ideally complemented by another foreign language. You have experience in compliance management systems and are familiar with the following standards: for example IDW PS 980; ISO 19600, ISO 37301, ISO 37001. You enjoy occasional business trips, which can also be arranged at short notice.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 15.000 Kollegen aus mehr als 70 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Senior Legal Counsel (m/w/d) Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Sie betreuen verschiedene Landesgesellschaften einer Region (z. B. Osteuropa) und Gruppenbereiche (z. B. den Bereich Group Real Estate) der Vaillant Group in allen rechtlichen Angelegenheiten (außer Arbeits-, Steuer- und Patentrecht) und beraten dabei das Senior und Executive Management Sie steuern federführend größere Rechtsstreitigkeiten mit Dritten bzw. unterstützen dabei die lokalen Legal Counsel Sie übernehmen die disziplinarische und fachliche Führung des gesamten Legal-Personals einer Region (z. B. Osteuropa) Sie implementieren Corporate-Governance-Standards und unterstützen in der Gestaltung der Unternehmensstrukturen in einer Region  Sie beraten aus rechtlicher Sicht zu regionsspezifischen Strategien und Businessmodellen Die Prüfung, Ausarbeitung und Verhandlung von Verträgen sowie die Durchführung und Leitung von Projekten gehören ebenso zu Ihrem Tagesgeschäft wie die Beobachtung und ggf. Berücksichtigung von Gesetzesänderungen Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen, davon mindestens eines mit überdurchschnittlichen Leistungen  Sie können auf mehrjährige Erfahrung in einer renommierten (idealerweise internationalen) Anwaltskanzlei oder einem multinationalen Unternehmen zurückgreifen (Erfahrungen im Bereich Litigation sind von Vorteil) Durch Ihre sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Ihr Kommunikations- und Verhandlungsgeschick agieren Sie sicher auf allen Ebenen; die Beherrschung einer osteuropäischen Sprache ist ein Pluspunkt Ihre guten organisatorischen Fähigkeiten, das Verständnis von Geschäftsprozessen sowie unternehmerischer Gestaltungswille zeichnen Sie aus  Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise und ausgeprägtes Durchhaltevermögen sowie Spaß und Bereitschaft zur Führung von Mitarbeitern/-innen runden Ihr Profil ab Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Jeder Mitarbeiter organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Familie und Beruf flexibel aufeinander abstimmen Unsere Kantine und das betriebliche Gesundheitsmanagement sind eine Selbstverständlichkeit für uns (Sportangebote, Fitnesskurse, Betriebsarzt)
Zum Stellenangebot

Volljuristen / Rechtsanwalt (m/w/d) für Datenschutzrecht

Di. 21.09.2021
Bonn
Scheja & Partner Rechts­anwälte mbB sind eine inter­national tätige Daten­schutz­kanzlei, die neben der Beratung rund um alle Fragen des Daten­schutz­rechts auch das Amt des Daten­schutz­beauf­trag­ten für ihre Mandanten wahr­nimmt. Die Kanzlei wurde im Jahre 2000 gegründet und hat sich seitdem zu einer der renom­mier­testen Daten­schutz­kanz­leien in Europa entwickelt.Wir beraten unsere Mandanten mit Leidenschaft und Herzblut. Unser Team verstärken wir weiter und suchen daher für unsere Hauptniederlassung in Bonn ab sofort und unbefristet einenVolljuristen / Rechtsanwalt (m/w/d) für DatenschutzrechtBeratung unserer Mandanten in allen Fragen des Datenschutzrechts Wahrnehmung des Amtes des DatenschutzbeauftragtenUnterstützung von Spezialprojekten unserer Mandanten, etwa zur Einführung und Entwicklung neuer Technologien oder zur Datenschutz-Grundverordnungprofessionelles Mandats- / ProjektmanagementDurchführung von Datenschutzaudits Schulungen für Mandanten und kooperierende BildungseinrichtungenPflege und Betrieb unseres Datenschutz­management­systems Privacy PilotEntwicklung von datenschutzrechtlichen Legal-Tech-Lösungenausgezeichnete juristische Qualifikationen (Volljurist)gute Kenntnisse im Datenschutz- und/oder IT-RechtInteresse an modernen Technologien und KommunikationssystemenLust auf praxisnahe Beratung von Unternehmen, effektives Projektmanagement, Kommunikation mit Managern, Sachbearbeitern, Betriebsräten und Aufsichtsbehörden gute EnglischkenntnisseMotivation und Teamgeisteine ausgesprochen verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr leb-haften und innovativen Umfeldflexible Arbeitszeiten und flexibler Arbeitsortsehr gute Bezahlung mit erfolgsorientiertem Bonussystemflache Hierarchien und kurze Entscheidungswegeeine angenehme Arbeitsatmosphäre in professionellen, engagierten und interdisziplinären Teams mit direktem Mandantenkontaktpersönliche Mentoren für die Zeit deiner Einarbeitungein internes Konzept für Know-how-Transfer und Ausbildungprofessionelle interne HR-Prozesse mit einer Vielzahl von Mitarbeiter-Leitfäden und Hilfs-Toolsausgezeichnete Zukunftsperspektiven und Entwicklungschanceneine unbefristete Anstellung mit langfristiger Perspektive bei einer ausgeglichenen Work-Lifetime-Balancefinanzielle und zeitliche Förderung bei der Verfolgung von postgradualen Studiengängen und Zusatzqualifikationenattraktive betriebliche Räumlichkeitenkostenlose Parkplätze und sehr gute Anbindung an öffentliche VerkehrsmittelBesondere IncentivesBahnCard und zuzahlungsfreies JobTicketFitnessraum mit individueller Betreuung durch Personal TrainerInhouse-Englischkursebesondere Förderung von Eltern („familienfreundliche Kanzlei“)Spendit-Card; Digitaler Universalgutschein für monatliche Sachzuwendungenattraktive Mitarbeiter-Events
Zum Stellenangebot

Volljurist*in

Di. 21.09.2021
Bonn
Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts im erweiterten Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Sitz in Bonn. Qualität und Engagement bilden die Basis für unseren Service: Als Bundesbehörde sind wir Dienstleisterin für 270.000 Versorgungsempfänger*innen der Post, Telekom und Deutsche Bank AG. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Zur Verstärkung der BAnst PT suchen wir Sie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, am Dienstort Bonn, befristet für 2 Jahre, als Volljurist*in die selbständige Bearbeitung anspruchsvoller juristischer Fragestellungen in den Rechtsgebieten: Arbeitsrecht Dienstrecht Vergaberecht Verwaltungsrecht Übernahme von Sonderaufgaben innerhalb des Fachbereichs abgeschlossenes juristisches Studium mit 1. und 2. Staatsexamen (Volljurist*in), davon mindestens ein Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ Kenntnisse in den Bereichen des allgemeinen Dienstrechts und des Verwaltungsrechts Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware MS-Office Kenntnisse im Bundesgleichstellungsgesetz* Kenntnisse im Bereich des Schwerbehindertenrechts* Weitere erforderliche Qualifikationen selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit Dienstleistungsverständnis Leistungsbereitschaft Teamfähigkeit sicheres und situationsangemessenes Auftreten Problemlösefähigkeit und Kreativität strategisches Denken Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen *oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen. Die BAnst PT unterstützt Sie bei der Teilnahme an entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen. abwechslungsreiche Tätigkeit in einem guten Betriebsklima vielfältige Perspektiven innerhalb der Behörde zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung (etwa Fachseminare) Mentoring-Programm, regelmäßige Gespräche zur Personalentwicklung sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit des mobilen Arbeitens vergünstigtes Ticket im regionalen Verkehrsverbund Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Jurist/in (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Köln
UFA SHOW & FACTUAL ist ein senderunabhängiger Produzent von Unterhaltungsformaten. Das Kerngeschäft des Unternehmens umfasst die Entwicklung und Produktion von Show-Formaten wie Talent- und Gameshows, Quiz-, Dating- und Panelshows sowie Factual Entertainment-Formaten und Dokumentationen. Neben dem Firmensitz in Köln produziert UFA SHOW & FACTUAL an verschiedenen Medienstandorten. Die UFA SHOW & FACTUAL gehört in Deutschland zur UFA-Gruppe und weltweit zu Fremantle, einem der größten internationalen Produzenten von Entertainmentformaten. Wir suchen dich ab sofort, vorerst befristet auf 2 Jahre (ggf. mit Option auf Verlängerung) Rechtliche Beratung des Unternehmens: Von der Konzeptentwicklung über die Herstellung bis hin zur Auswertung der TV-Produktion Gestaltung und Verhandlung der produktionsrelevanten Verträge Beratung bei sämtlichen damit in Zusammenhang stehenden rechtlichen Fragestellungen (insbesondere aus dem Vertragsrecht, Urheberrecht, Medienrecht) Rechtliche Schnittstelle der verschiedenen Fachbereiche des Unternehmens Abgeschlossenes Jurastudium mit 1. und 2. Staatsexamen Erste Erfahrungen im Medienrecht, insbesondere im Urheber- und Vertragsrecht Ein bis zwei Jahre Berufserfahrung, idealerweise in einem Fernseh-/ Filmproduktions-/ Medienunternehmen oder einer auf Medienrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit Ergebnisorientierte, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit und effizientes Selbstmanagement Fundierte fachbezogene Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die UFA legt Wert auf Kreativität, Diversität, Nachhaltigkeit und fördert Talente vor und hinter der Kamera. Die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander umgehen steht bei der UFA an oberster Stelle und bestimmt unser tägliches Handeln. Durch das Zusammenspiel dieser Werte verstärken sie sich gegenseitig und bilden so die Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur.   „Feel like a family – act like a Team“  Ein nettes Team, abwechslungsreiche & spannende Aufgaben sowie ein umfangreiches Weiterbildungs- & Sportangebot sind nur einige der Dinge, die dich neben einem Einblick in unser innovatives Unternehmen erwarten. Be(come) #PartofUFA!
Zum Stellenangebot

Duales Studium Bachelor of Laws "Staatlicher Verwaltungsdienst" 2022

Mo. 20.09.2021
Arnsberg, Westfalen, Düsseldorf, Detmold, Köln, Münster, Westfalen
Fünf Bezirksregierungen gibt es in NRW: Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster. Diese sind dem Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen unterstellt. Die Fachleute der Bezirksregierungen kümmern sich um die Umsetzung von Gesetzen und Fördermaßnahmen, sie koordinieren Flüchtlingsströme und organisieren die gerechte und faire Verteilung von Lehrkräften. Sie überprüfen die Wasserqualität in Seen und Bächen und fördern den Ausbau lebenswerter Innenstädte. Mit den verschiedensten Berufsgruppen — von Verwaltungskräften, über IT-Fachleute, Juristinnen und Juristen, Mediengestaltende und Lehrkräften bis hin zu Fachleuten der Ingenieurswissenschaften— ist der öffentliche Dienst wohl einer der vielseitigsten Arbeitgeber und zudem noch der größte in Deutschland. Die Aufgaben sind umfassend und die Herausforderungen groß. Jeden Tag. Aber genau dafür gibt es uns: Die 5 Bezirksregierungen.  Du interessierst Dich für politische, gesellschaftliche und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen? Du möchtest Theorie und Praxis im Rahmen eines dualen Studiums miteinander verbinden? Du bist kommunikativ, engagiert und auf der Suche nach einer anspruchsvollen Aufgabe?   Dann bist Du bei uns genau richtig: Zum 01.09.2022 bieten die 5 Bezirksregierungen in NRW ein Duales Studium Bachelor of Laws (LL.B.) mit dem Schwerpunkt „Staatlicher Verwaltungsdienst“ im Beamtenverhältnis als Regierungsinspektoranwärter (m/w/d) an.   Während des dreijährigen dualen Studiengangs erwirbst du unter anderem Kenntnisse in den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften.   Dein Studium ist in fachwissenschaftliche Studienzeit an der größten Verwaltungshochschule Deutschlands, der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) und fachpraktische Ausbildungsabschnitte in deiner Bezirksregierung gegliedert. Das Studium schließt Du mit dem europaweit anerkannten Abschluss Bachelor of Laws ab und kannst Deine Karriere in einer der genannten Behörden des Landes Nordrhein-Westfalen beginnen. Deine Aufgaben nach dem Studium schließen zum Beispiel die Bereiche Umweltschutz, Schulaufsicht, Verkehrswesen, Wirtschaftsförderung, Gesundheitswesen und Personalwesen ein.  •    Berechtigung zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule •    deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates •    gesundheitliche und fachliche Eignung •    das 39. Lebensjahr ist zum Ausbildungsbeginn noch nicht vollendet (Ausnahmen gibt es u.a. bei  anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichgestellten, Erziehungs- bzw. Pflegezeiten) •    Kommunikations- und Teamfähigkeit •    Engagement, die Ausbildung flexibel und kollegial zu durchlaufen  •    ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einer modernen Landesbehörde •    eine verantwortungsvolle Tätigkeit als Sachbearbeiter/in im laufenden Tagesgeschäft •    einen vielfältigen Aufgabenbereich, der rechtliche und viele weitere Themenfelder beinhaltet •    Das Land stellt bedarfsdeckend ein, so dass eine anschließende Übernahme in den Landesdienst sehr wahrscheinlich ist •    ein attraktives Ausbildungsgehalt (derzeit ca. 1.300,00 € brutto) •    Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements   Und vieles mehr!  
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Köln
Die WDR mediagroup (WDRmg) ist die kom­mer­zi­el­le Toch­ter­ge­sell­schaft des West­deut­schen Rund­funks (WDR) mit Sitz in Köln. Ne­ben dem Kern­ge­schäft der Wer­be­zei­ten­ver­mark­tung, des Pro­gramm­ver­triebs und des Mer­chan­di­sings um­fasst ihr Port­fo­lio un­ter an­de­rem bar­ri­e­re­freie Me­di­en­dien­ste und um­fang­rei­che IT & Broadcast Services. Das klingt interessant für Sie? Dann machen Sie Ihren nächsten Karriereschritt bei uns als Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Als Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) unterstützen Sie die Leitung der Abteilung Recht in allen Rechtsangelegenheiten und beraten die Geschäftsleitung und Fachbereiche zu sämtlichen rundfunk- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, speziell hinsichtlich Medien-, Urheber-, Wettbewerbs-, und Marken­recht. Um in unserem dynamischen Umfeld erfolgreich zu sein, helfen Ihnen ein strukturierter, sorgfältiger Arbeits­stil, hohe Motivation und die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche. Konkret bedeutet das: Kopfarbeit: Prüfung, Erstellung und Verhandlung von Verträgen aller Art für sämtliche Unternehmens­bereiche der WDR mediagroup, einschließlich der kontinuierlichen Aktualisierung von Musterverträgen sowie Konzeption und Durchführung von Präsentationen und rechtlichen Schulungen Kreativarbeit: Mitwirkung in bereichsübergreifenden Fach- oder Projektgruppen mit dem Ziel der Um- und Durchsetzung rechtlich und wirtschaftlich sinnvoller Lösungen Planungsarbeit: Beauftragung und Koordination externer Kanzleien Die Basics: Studienabschluss als Volljurist (m/w/d) (1. und 2. Staatsexamen) Das Werkzeug: Mehr als zwei Jahre Berufserfahrung, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Medienunternehmens Das Wissen: Umfassende Kenntnisse des Rundfunk- und Wirtschaftsrechts, speziell des Medien-, Urheber-, Wettbewerbs-, und Markenrechts, verbunden mit Know-how hinsichtlich der Strukturen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und einem ausgeprägten Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Die Kompetenzen: Absolute Kunden- und Serviceorientierung, gepaart mit Verantwortungsbewusstsein, Stressresistenz und Zuverlässigkeit sowie Team- und Kommunikationsstärke Das Sahnehäubchen: Sicherer Umgang mit MS Office (PowerPoint / Excel) und verhandlungssichere Englischkenntnisse Teamorientierte Unternehmenskultur mit einer Kommunikation auf Augenhöhe und hohem Wissens­aus­tausch Attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag mit turnusmäßigen Gehaltsstufungen, regelmäßigen Tarif­steigerungen, Familienzuschlägen und Weihnachtsgeld 31 Tage Urlaub sowie Arbeitsbefreiung an Heiligabend und Silvester Work-Life-Balance: Familienfreundlichkeit ist Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Mit umfangreichen Maßnahmen und Instrumenten unterstützten wir Sie bei der Vereinbarkeit beruflicher und familiärer Interessen und Anforderungen. Altersvorsorge: Wir bezuschussen die private Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung  Gute Erreichbarkeit: Sehr gute Innenstadtlage und Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie ein Jobticket zu günstigen Konditionen Verpflegung: Möglichkeit zur Nutzung der WDR-Kantine sowie Vergünstigungen in diversen Restaurants in der Kölner Innenstadt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: