Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 35 Jobs in Heßler

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Immobilien 6
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Telekommunikation 2
  • Versicherungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Teilzeit 8
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 29
  • Befristeter Vertrag 5
  • Referendariat 1
Justiziariat

Legal Counsel im Business Segment Multi Tracks (m/w/divers)

Mo. 01.03.2021
Essen, Ruhr
thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 78 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd €. Unter einer starken Dachmarke leisten wir mit unseren Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement unserer gut 106.000 Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg. Mit unseren Technologien und Innovationen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Wir verbinden Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung. Legal Counsel im Business Segment Multi Tracks (m/w/divers) Im Rahmen der Strategie „newtk" prüft der thyssenkrupp-Konzern für eine Reihe seiner Geschäfte, ob ein Verbleib im thyssenkrupp-Konzern geeignet ist, ihre Wettbewerbsposition zu verbessern und positive Beschäftigungseffekte zu erzielen oder ob eine Zukunft außerhalb des Konzerns für die Geschäftsentwicklung vorteilhafter wäre. Diese Gesellschaften wurden auf Konzernebene dem Segment Multi Tracks zugeordnet. Sie agieren in unterschiedlichen Branchen - von der Grobblech- und Edelstahlproduktion, über die Automobilzulieferindustrie und den Anlagenbau bis hin zu Infrastrukturdienstleistungen. Die Multi Tracks-Gesellschaften beschäftigen rund 20.000 Mitarbeitende und stehen für einen Jahresumsatz von etwa 6 Mrd. €. Gesteuert werden Sie aus dem in der thyssenkrupp AG angesiedelten Steering Office Multi Tracks. Ihre Aufgaben Sie beraten eigenverantwortlich und unabhängig in allen Rechtsfragen (u.a. Zivil-/ Wirtschaftsrecht) das Management und die Fachbereiche des Business Segment Multi Tracks sowie der Geschäfte, die diesem zugeordnet sind. Dabei unterstützen Sie auch kurzfristig bei der Beratung, Verhandlung und Prüfung komplexer (Projekt-) Verträge und betreuen etwaige streitige Auseinandersetzungen in Vorbereitung und Durchführung. In Ihrer Funktion arbeiten Sie mit den Legal und Compliance Kollegen im jeweiligen Aufgabenbereich zusammen. Sie berichten an den Head of Legal & Compliance / General Counsel im Business Segment Multi Tracks. Im Rahmen der weiteren Entwicklung des Business Segments Multi Tracks übernehmen Sie zusätzliche Aufgaben, die mit der rechtlichen Betreuung eines Beteiligungsportfolios zusammenhängen, wie z.B. die Beratung der Mitglieder der Organe der Beteiligungsgesellschaften. Ihr Profil Sie sind Jurist mit Abschluss als Volljurist/ Rechtsanwalt (mit zwei möglichst befriedigenden Examen) oder haben einen vergleichbaren juristischen Abschluss in einer anderen für unser Geschäft relevanten Rechtsordnung. Sie verfügen über Berufserfahrung in einem internationalen Umfeld (Kanzlei oder Unternehmen) mit einem Fokus auf operativer Rechtsberatung bestenfalls in der Automobilindustrie oder im Anlagenbau. Zudem sind Kenntnisse bzw. die Entwicklungsbereitschaft im Bereich des Gesellschaftsrechts und des Beteiligungsmanagements wünschenswert. Sie verfügen über verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Zudem besitzen Sie aufgrund der internationalen Ausrichtung unseres Geschäftes eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz. Zudem bringen Sie sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit anderen Unternehmensfunktionen mit. Sie zeichnen sich durch hohe Flexibilität bzgl. unterschiedlicher Geschäftsmodelle aus und besitzen die Fähigkeit, sich in die unterschiedlichen Geschäfte zügig einzudenken und diese zu unterstützen. Ansprechpartner thyssenkrupp Services GmbH Luca Marie von Gerkan Tel.: +49 201 844 532 909 Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem: Eine verantwortungsvolle Tätigkeit, in der Sie sich in einem spannenden Umfeld einbringen und Dinge gestalten können Eine der Position angemessene Vergütung sowie eine Vielzahl von Benefits, wie eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge, regelmäßige Gesundheitsaktionen, subventionierte Kantine und Caféteria, flexibles Arbeiten und viele(s) mehr Funktions- und hierarchieübergreifende Zusammenarbeit in einem modernen Arbeitsumfeld, dem thyssenkrupp Quartier Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt! Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Referent Energierecht (m/w/d) - befristet

Fr. 26.02.2021
Essen, Ruhr
Die neue E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Mit insgesamt über 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir in 15 Ländern vertreten. Damit sind wir bestens aufgestellt, um den europäischen Energiewandel voranzutreiben. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der Innogy bekennt sich E.ON voll und ganz zum grundlegenden Wandel der Energiewelt. Als einer der größten Energiedienstleister Europas werden wir den Energiewandel in Deutschland und Europa aktiv vorantreiben. Für unseren Bereich Energierecht der E.ON SE in Essen suchen wir Sie als Referent Energierecht (m/w/d) in Teilzeit für einen befristeten Zeitraum von 4 Jahren. Koordination der juristischen Best Practice im Energierecht für die deutschen Geschäftseinheiten Beobachtung und Bewertung rechtlicher Entwicklungen im Energierecht in enger Zusammenarbeit mit Communications & Political Affairs Erarbeitung und Koordination von fachlichen Stellungnahmen und Argumentationspapieren in enger Abstimmung mit Political Affairs und den regionalen Rechtsabteilungen Unabhängige und proaktive Beratung von Management, Aufsichtsrat und Geschäftseinheiten Volljurist (m/w/d) mit nachgewiesener Expertise in den rechtlichen und regulatorischen Themenfeldern Sie arbeiten gerne in abteilungsübergreifenden Teams und bringen dabei eine gute Portion Aufgeschlossenheit und Flexibilität mit Sie haben Spaß daran, sich in neue Rechtsentwicklungen und Rechtsgebiete zügig einzuarbeiten, die Themen selbstverantwortlich aufzugreifen und über den Tellerrand hinwegzudenken Sie bringen ausgeprägte interkulturelle Fähigkeiten und Verständnis für verschiedene Geschäftseinheiten und Unternehmenskulturen mit Deutsch und Englisch beherrschen Sie verhandlungssicher in Wort und Schrift Werden Sie aktiver Teil unserer "Legal Mission" und bewerben Sie sich jetzt  - #Your trusted counsel committed to E.ON’s successBei uns erwarten Sie spannende und herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Arbeitsumfeld mit persönlichen Gestaltungsfreiräumen, individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre. Neben einem umfassenden wirtschaftlichen Gesamtpaket tragen variable Arbeitszeiten, eine Kantine, in der jeden Tag eine große Auswahl an frisch zubereiteten Speisen serviert wird, unser Bistro-Meeting-Point sowie zahlreiche Inhouse-Sportangebote zu Ihrer ganz persönlichen Work-Life-Balance bei. Worauf warten Sie?Werden Sie Teil unseres motivierten und engagierten Teams!
Zum Stellenangebot

Unternehmensjurist / Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Bochum
Die phenox GmbH ist ein auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb spezialisierter Anbieter von Medizinprodukten der Klasse III zur Behandlung neurovaskulärer Erkrankungen. Unsere innovativen Technologien und Lösungen werden weltweit von Neuroradiologen zur Behandlung von Schlaganfällen und Aneurysmen eingesetzt. Wir bieten ein wachsendes Portfolio an innovativen Behandlungsmöglichkeiten – einschließlich langjährig bewährter Technologien. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Unternehmensjurist / Wirtschaftsjurist (m/w/d) Unterstützung und Beratung der deutschen Muttergesellschaft und ihrer ausländischen Gesellschaften in rechtlichen Fragestellungen Insbesondere: allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Compliance Prüfung und Umsetzung datenschutzrechtlicher Belange Unterstützung bei internationalen Anmeldeverfahren im Marken- und Patentwesen und Verwaltung von Marken- und Patentunterlagen Allgemeines Vertragsmanagement: Erstellung, Prüfung und Verwaltung von Verträgen Wichtige Schnittstelle und Koordinator in der Zusammenarbeit mit Geschäftsleitung und externen sowie ausländischen Fachanwälten z.B. Patentanwälten Volljurist oder Dipl.-Jurist (mit erfolgreich abgeschlossenem 1. Juristischen Staatsexamen) oder M.Sc. Wirtschaftsrecht oder vergleichbarer Abschluss Erste Berufserfahrung im Bereich Vertragsrecht, idealerweise im Industrieumfeld Ausgeprägte Fähigkeit sich in komplexe Prozesse einzuarbeiten Eine hohe Beratungs- und Lösungskompetenz verbunden mit einer pragmatischen Herangehensweise Sehr gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) Flexible, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift) Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Weiterentwicklungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten bAV, VWL Firmenevents Getränkeflatrate JobRad
Zum Stellenangebot

Volljurist*in

Fr. 26.02.2021
Herten, Westfalen
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regional­verbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponie­management, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n lösungsorientiert/e Volljurist*in(Referenz-Nr.: R196) Der Bereich Recht berät die Fachabteilungen der AGR und ihrer Tochtergesellschaften. Schwerpunkte sind das öffentliche Wirtschaftsrecht, Gesellschafts- und Vertragsrecht, ausgenommen ist das Immobilienrecht sowie das Planungs- und Genehmigungsrecht.Wir suchen Persönlichkeiten, die unser Team langfristig verstärken und mit Leidenschaft und Kollegialität unseren Unter­nehmenserfolg mitgestalten wollen! Beratung unserer Fachabteilungen und Tochtergesellschaften in abwechslungsreichen zivil- und öffentlich-rechtlichen Fragestellungen Erarbeitung von unternehmerisch fokussierten, abgewogenen Lösungen im rechtlichen Kontext Qualifizierte Unterstützung der operativen Entscheidungsträger/innen bei Vertragsgestaltungen und -verhandlungen   Rechtliche Begleitung langfristiger Projekte, engagierte Mitarbeit in bereichsübergreifenden Teams    Betreuung von gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen Kooperation mit externen Rechtsberatern Stetige Analyse und Bewertung der rechtlichen Rahmenbedingungen mit Auswirkung auf die AGR Gruppe Direkte Berichtslinie an die Bereichsleiterin Recht Volljurist*in mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens, im kommunalen Umfeld oder in einer Kanzlei mit einschlägigen Beratungsschwerpunkten Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenschwerpunkten unseres Bereichs Recht. Wünschenswert sind Kenntnisse im IT-Recht, im Energierecht und/oder Anlagenbaurecht. Sie haben Freude daran, unternehmerische Zusammenhänge und die externen Rahmenbedingungen der kommunalen Abfallwirtschaft zu verstehen. Sie verfügen über Einfühlungsvermögen für unser betriebliches und politisches Umfeld, Interesse an Technik und Innovation und idealerweise berufliche Erfahrungen in der Abfall- oder Energiewirtschaft.    Wir legen Wert auf eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Gesprächspartnern aller Ebenen. Sie verfügen über ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte strukturiert, klar und allgemeinverständlich darzustellen und zu kommunizieren.   Es macht Ihnen Freude, neuen Fragestellungen zu begegnen und gemeinsam mit „Nicht-Juristen“ Lösungen zu finden. Sie sind authentisch! Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, sind verantwortungsbewusst und begeisterungsfähig. Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“   Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin als Referent*Referentin im Corporate Center Labour Relations

Do. 25.02.2021
Essen, Ruhr, Hamburg
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD AG ist am Standort Essen, Hamburg oder Hannover folgende Position zu besetzen: Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin als Referent*Referentin im Corporate Center Labour Relations Was Sie bei uns bewegen Zu Ihren Aufgaben gehören die fundierte und praxisorientierte Beratung der Personalbereiche, der Personalleitungen, der Geschäftsführungen und Führungskräfte der Business Units in allen arbeits-, betriebsverfassungs- und sozialrechtlichen Fragestellungen. Sie erarbeiten selbstständig Lösungsvorschläge zu sämtlichen individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen und erteilen rechtssichere Auskünfte. Darüber hinaus übernehmen Sie die Konzeption und Verhandlung von kollektiven Regelungen sowie die Unterstützung der Personalbereiche hierbei. Weiterhin bearbeiten Sie selbstständig Rechtsstreitigkeiten und vertreten den Arbeitgeber vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Sie begleiten betriebliche Veränderungsprozesse arbeitsrechtlich und übernehmen die Beratung der Führungskräfte und Personalbereiche in Themen des Arbeitsrechts und des Mitbestimmungsrechts im Ausland. Die Durchführung von Schulungen im Arbeitsrecht rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Was Sie ausmacht Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen/Volljurist*Volljuristin) sowie die Zulassung als Rechtsanwalt*Rechtsanwältin oder Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin. Sie besitzen fundierte Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer Kanzlei mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht, idealerweise in einem internationalen Umfeld. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht. Sie überzeugen durch eine hohe kommunikative Kompetenz und verstehen es, juristische Sachverhalte verständlich darzustellen. Sie haben Erfahrung in der Verhandlung mit Arbeitnehmervertretungen sowie die Fähigkeit, pragmatische Lösungen zu finden. Sie bringen verhandlungssicheres Englisch mit. Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Kooperationsfähigkeit und Kundenorientierung, besitzen Teamgeist und sind in der Lage, Netzwerke zu pflegen. Sie besitzen Überzeugungsgeschick auf der Basis einer strukturierten und analytischen Arbeitsweise. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten als auch die Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben besser vereinbaren zu können. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des gewünschten Standorts und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021TNAG13857 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD AGJulia Sefzick, Tel. 0201 825-2789 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/ Hier online bewerben Merken Weiterempfehlen Drucken TÜV®
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) im Bereich Steuerberatung

Di. 23.02.2021
Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Stuttgart
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Mannheim, Bielefeld, Leipzig, Essen, Bremen, Dresden, Mainz, Freiburg, Dortmund, Karlsruhe, Regensburg, Ulm, Kiel, Saarbrücken, Augsburg oder Berlin.Als Rechtsreferendar (w/m/d) im Bereich Steuerberatung übernimmst du von Beginn an Verantwortung in der Mandats- und Projektarbeit und wirst zusammen mit erfahrenen Rechtsanwälten und Steuerberatern unsere Mandanten zu verschiedensten Steuerthemen beraten. Dadurch erhältst Du tiefgreifende Einblicke in die Tätigkeit unterschiedlicher Branchen und kannst Dein Netzwerk aufbauen. Du bist angehender Steuer-Profi und willst Dein juristisches Profil schärfen? Hier kannst Du Dich einbringen: Du wirkst bei der Vorbereitung und Anfertigung von gutachterlichen Stellungnahmen zu ausgewählten Steuerrechtsfragen mit. Du erstellst Gutachten zu umfangreichen Sachverhalten und steuerlichen Einzelfragen. Zudem wird die Bearbeitung von konkreten Fragestellungen im Rahmen des Steuer-, Handels- und Gesellschaftsrechts zu Deinen Aufgaben gehören. Gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen erarbeitest Du steuerliche Konzepte und wirkst bei der laufenden steuerlichen Betreuung mit. Für das Rechtsreferendariat im Bereich Steuerberatung bringst Du einen überdurchschnittlichen Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens mit. Idealerweise bringst Du schon Know-how im Handels-, Gesellschafts- oder Steuerrecht mit oder hast Interesse, Dich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch eine hohe Eigenverantwortlichkeit und juristische Fundiertheit aus. Deutsch und Englisch beherrschst Du auf C1-Niveau. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Mandanten auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwälte (Syndikus-Rechtsanwälte) (m/w/d) für Baurecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Gesellschaftsrecht

Di. 23.02.2021
Essen, Ruhr
Die Thelen Gruppe ist eine mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe im Bereich der Immobilienwirtschaft mit Sitz in Essen und weiteren Büros in Berlin und Weiterstadt (bei Darmstadt). Zu unserem Immobilienbestand, welchen wir durch die Entwicklung von Neubauobjekten und durch Ankäufe ständig weiter ausbauen, gehören gewerblich genutzte Objekte bestehend aus Logistik- und Industrieimmobilien, Gewerbe- / Industrieparks sowie Verwaltungsgebäude und wohnwirtschaftlich genutzte Objekte im gesamten Bundesgebiet. Der aktuelle Grundstücksbestand beläuft sich auf rund 15,5 Millionen Quadratmeter. Unsere Objekte werden ausschließlich langfristig im eigenen Bestand gehalten und weiterentwickelt. Darüber hinaus haben wir bauausführende Unternehmen in die Gruppe integriert. Wir haben ehrgeizige Zukunftsziele und wollen das starke Wachstum der vergangenen Jahre fortsetzen, deshalb suchen wir für unser Büro Essen, zum nächstmöglichen Einstellungstermin  Rechtsanwälte (Syndikus-Rechtsanwälte) (m/w/d) für Baurecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Gesellschaftsrecht Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen Durchsetzung von Ansprüchen Abwehr unberechtigter Ansprüche Mitarbeit bei der Entwicklung und Aktualisierung unseres Mustervertragswerkes allgemeine Rechtsberatung der Fachabteilung, insbesondere zu den oben genannten Rechtsgebieten enge Zusammenarbeit mit dem Konzernmanagement erfolgreich abgeschlossenes Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen Verständnis und Interesse für (immobilien-)wirtschaftliche Zusammenhänge Gefühl für das wirtschaftlich Machbare, gepaart mit Kreativität und Lösungsorientiertheit schnelle Auffassungsgabe und offene Persönlichkeit hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität Prozesserfahrung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in Kanzlei und/ oder Unternehmen in oben genannten Rechtsgebieten gerne Fachanwalt ein breites, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum ein unbefristetes Arbeitsverhältnis einen modernen Arbeitsplatz Unterstützung bei Zulassung als Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt); die Zulassung als Rechtsanwalt ist Voraussetzung Zugehörigkeit zu einem wachsenden und sehr dynamischen Unternehmen Mitarbeit in einem sympathischen Team
Zum Stellenangebot

Dezernent:in Recht, Personal und akademische Angelegenheiten (m/w/d)

Di. 23.02.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir für unsere vielfältige Studierendenschaft Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine:nDezernent:in Recht, Personal und akademische AngelegenheitenVollzeit | Besoldung/ Vergütung bis zu Bes.Gr. A 15 oder EG 15 TV-L Kennziffer 23-2021Das Dezernat umfasst aktuell den Personalservice, das Justitiariat, sowie den Bereich akademische Angelegenheiten und ist somit verantwortlich für die Aufgaben und Prozesse zur Personalgewinnung und -verwaltung, Gestaltung und Prüfung von Verträgen und Ordnungen sowie den Bereich des Qualitätsmanagements der Studiengänge. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Präsidium, Dezernaten und anderen Organisationseinheiten sowie den Fachbereichen.Ihr Profil: Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit, dieerfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium absolviert hat (Master, Diplom, Staatsexamen oder Äquivalent);vorzugsweise Volljurist:in ist oder aber langjährige und praxiserprobte Berufserfahrung in rechtlich geprägten Arbeitskontexten vorweist;über nachgewiesene Erfahrung in Leitungsfunktionen und mehrjährige, fundierte Berufserfahrung idealerweise an einer Hochschule, in einer Wissenschaftsorganisation oder aber einer sonstigen Einrichtung des öffentlichen Dienstes verfügt;ausgeprägtes Prozessdenken, Kenntnisse in und Freude an agiler Organisation sowie Bereitschaft zur Gestaltung von Wandlungsprozessen mitbringt, organisatorische Anpassungen souverän begleitet und diese in der Hochschule vermittelt;sich durch ausgeprägte Entscheidungs- und Gesprächskompetenz sowie Lösungsorientierung und Lernbereitschaft auszeichnet.Ihre Aufgaben:Sie leiten und entwickeln Ihr Team mit insgesamt zurzeit rund 25 Mitarbeiter:innen im Sinne eines modernen Verwaltungsmanagements und arbeiten teamorientiert mit den anderen Dezernaten, den Fachbereichen und weiteren Organisationeinheiten zusammen.Als Dezernent:in motivieren Sie durch Ihr Vorbild zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Dezernats zu einer prozess- und qualitätsorientierten Kerneinheit des Servicebereichs.Als serviceorientierte:r Ansprechpartner:in stehen Sie den Gremien, Funktionsträger:innen und Einrichtungen der Hochschule bei grundsätzlichen Fragen des Rechts und des Personals beratend zur Seite und berichten direkt an den:die Kanzler:in.Sie arbeiten eng mit den Personalräten, den Gleichstellungsbeauftragten und der Schwerbehindertenvertretung zusammen und treffen Entscheidungen in Personalangelegenheiten. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber:innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 05.04.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind voraussichtlich auf dem 30.04.2021 terminiert. Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Herr Dr. Jörn HohenhausKanzlerTelefon: 0208 882 54 - 101 E-Mail: kanzler@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Diplom-Jurist / Volljurist (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
Essen, Ruhr
Das Deutsche Stiftungszentrum versteht sich als Qualitätsführer in den Bereichen Beratung, Gründung und Management gemeinnütziger Stiftungen in Deutschland. Über 100 Stiftungsexpertinnen und Stiftungsexperten im Deutschen Stiftungszentrum betreuen derzeit 670 Stiftungen mit einem Gesamtvermögen von mehr als 3,1 Milliarden Euro, die mit jährlich etwa 120 Millionen Euro gemeinnützige Zwecke fördern: Kunst und Kultur, Wissenschaft und Bildung, soziale Zwecke, Umwelt- und Naturschutz, Völkerverständigung und vielfältige weitere gesellschaftliche Themen. Seit mehr als 60 Jahren ist das Deutsche Stiftungszentrum professioneller und zuverlässiger Partner für Stifterinnen und Stifter. In der DSZ Deutsches Stiftungszentrum GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Essen, die Stelle Diplom-Jurist / Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Steuerrecht in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Sie betreuen verantwortlich, rechtlich und steuerlich die zu verwalteten rechtsfähigen Stiftungen und Treuhandstiftungen. Ihnen obliegt die qualifizierte Prüfung und Begleitung von steuerlichen Einzelfragen im Unternehmen und im Konzernverbund. Sie bearbeiten steuerliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Anlage der Stiftungsvermögen. Ferner unterstützen Sie bei den Abschlussarbeiten im Konzern, der Erstellung von Steuererklärungen und wirken bei Betriebsprüfungen mit. Sie kommunizieren mit externen Steuerberatern und Betriebsprüfern sowie korrespondieren mit den Finanzbehörden. Risikoanalysen und die Entwicklung von Prozessoptimierungen (Tax-Compliance Systemen) erstellen Sie. Sie haben ein rechtswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Steuern oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen. Sie besitzen Erfahrungen im Bereich Financial Services Tax. Berufserfahrung im Bereich Stiftungen, zum Beispiel als Stiftungsberater (m/w/d) oder Stiftungsmanager (m/w/d) können Sie nachweisen. Praktische Kenntnisse des Gemeinnützigkeitsrechts sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Sie haben ein souveränes Auftreten, Organisationsgeschick sowie ein sehr gutes Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift. Im Umgang mit MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel und Word, sind sie sicher. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die spannende und enge Zusammenarbeit mit Partnern zu Fragen in der Welt der Stiftungen. Einen attraktiven Arbeitsplatz in Essen. Eine moderne Arbeitsumgebung und neue Technologien durch flache Hierarchien. Flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der anfallenden Aufgaben. Eine teamorientierte Arbeitsweise.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Volljurist (m/w/d) Baurecht

Mo. 22.02.2021
Ratingen
Wir sind eine 100%ige Tochtergesellschaft von American Tower, eines global tätigen Unternehmens aus dem Bereich der Telekommunikationsinfrastruktur. Weltweit gehören wir zu den größten Anbietern unserer Branche. American Tower Germany wurde im Jahr 2012 gegründet und betreibt als Neutral Host über 2.200 Mobilfunkmasten in Deutschland. Für die Konnektivität der digitalen Gesellschaft von morgen investieren wir nicht nur signifikant in den Neubau von Maststandorten für 5G und LTE, sondern bieten auch innovative Lösungen für Smart Cities und Smart Buildings. Für unsere Zentrale in Ratingen suchen wir für die weitere Verstärkung unserer Rechtsabteilung zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Legal Counsel/Volljurist (m/w/d) Baurecht Der Schwerpunkt Ihres Aufgabenbereichs liegt im Projektmanagement von Bauvorhaben, vornehmlich von Mobilfunktürmen. Die Tätigkeit an der Schnittstelle zu unserer Projects Abteilung beinhaltet über die Prüfung bauplanungs- und bauordnungsrechtlicher Fragen die laufende Begleitung des Projekts von der Planungsphase bis zur Herstellung der Genehmigungsreife. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Abstimmung und Verhandlung mit beteiligten Behörden und die Steuerung unserer Auftragnehmer. Volljurist (auch Wirtschaftsjurist mit Erfahrung) Gute juristische Qualifikationen Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Baurechts Praktische Erfahrung im juristischen Projektmanagement von Bauvorhaben, in einem Unternehmen oder einer Wirtschaftskanzlei in diesem Bereich (mindestens 18 Monate) Gutes technisches Verständnis oder Fähigkeit, sich dieses anzueignen Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit und Kommunikationsstärke Gutes Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse Flexibilität, eigenverantwortliches, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld mit flachen Hierarchien Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem stark wachsenden Markt Hohe Eigenverantwortung Attraktive Vergütungsmodelle Teil eines ambitionierten und interdisziplinären Teams Ein sich veränderndes und gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen Flexible Arbeitsmodelle Umfangreiches Onboarding Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm, wie z.B. Sprachkurse Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal