Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 31 Jobs in Holten

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Unternehmensberatg. 3
  • Bildung & Training 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Recht 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Immobilien 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Telekommunikation 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Finanzdienstleister 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Juristen als Mitarbeiter (w/m/d)

Di. 19.01.2021
Bochum
Die Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet vertritt die Interessen von mehr als 30.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen in den Städten Bochum, Hattingen, Herne und Witten. Wir, die Mitgliedsunternehmen, das Ehrenamt und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IHK, entwickeln gemeinsam Strategien, um die Herausforderungen der Wirtschaft erfolgreich zu bewältigen. Unsere Organisation besteht aus den Kompetenzfeldern Menschen stärken, Unternehmen begleiten, Recht sichern und Zukunft gestalten, in denen wir in Teams arbeiten. Für unsere agile IHK Organisation suchen wir einen Juristen als Mitarbeiter (w/m/d) im Kompetenzfeld Recht sichern für die Generalthemen Gewerbezugang, Sachverständige und Justiziariat in Vollzeit (40 Std) befristet für 2 Jahre. Die IHK Mittleres Ruhrgebiet ist für ihre Unternehmen Sprachrohr, Trendscout und Informant. Gleichzeitig nimmt sie im gesetzlichen Auftrag öffentlich-rechtliche Aufgaben wahr. Die IHK ist die Stelle, die gewerberechtliche Anträge bearbeitet, Register führt, Erlaubnisse erteilt, Eintragungen und Löschungen vornimmt. Und wir kümmern uns im Kompetenzfeld Recht sichern um die kammerrechtlichen Anforderungen, zum Beispiel in diesem Jahr um die Durchführung der Vollversammlungswahl. Wenn Sie Zuverlässigkeit, Kompetenz, Veränderungsbereitschaft, Engagement und Teamgeist mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir haben viel persönlichen Kontakt. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen und unsere Kolleginnen und Kollegen in den Kompetenzfeldern mit Rat und Tat. Für unsere Arbeit ist daher von großer Wichtigkeit, dass Sie das „juristische Handwerk“ beherrschen, Genauigkeit lieben und dabei unterstützend mitarbeiten sowie eigenständig anpacken und Impulse geben. Sie bearbeiten unsere verwaltungsrechtlichen Aufgaben (Erlaubniserteilung und Registrierung) rund um die Versicherungs-, Finanzanlagen- sowie Immobiliardarlehensvermittlung und für die Sachkundigen für Dichtheitsprüfungen an privaten Abwasserleitungen. Sie bearbeiten Anträge zur öffentlichen Bestellung von Sachverständigen. Sie erteilen Stellungnahmen gegenüber Handelsregistergerichten zur Firmierung von Unternehmen und gegenüber Behörden zu gewerberechtlichen Untersagungsverfahren. Sie wirken in Arbeitsteams, Kompetenzteams und Projektteams, die selbstorganisiert zusammenarbeiten, zur Begleitung kammerrechtlicher Fragen mit. Sie sind Ansprechpartner für unternehmensrechtliche Fragestellungen. Ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium oder einen vergleichbaren Abschluss in der höheren Berufsbildung (DQR 6). Erfahrungen im Verwaltungsrecht (insbesondere Gewerbeordnung) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in besondere Rechtsgebiete wie zum Beispiel das Kammerrecht oder Berufsbildungsrecht. Die Fähigkeit, präzise zu arbeiten. Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung. Ein sehr hohes Organisationsvermögen und eine strukturierte Arbeitsweise. Sicheres Auftreten und Humor. Spaß an Teamarbeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten (live und digital) und sie mögen Menschen. Einen professionellen Umgang mit einer modernen Kommunikationsumgebung. Die Bereitschaft und Freude zur Veränderung analoger Verfahren und eine hohe Affinität zur Umsetzung digitaler Prozesslösungen. Selbstorganisierte Arbeit in dynamischen Teams und Freiraum für Ideen sowie Eigeninitiative. Schnelle Verantwortung, innovative Projekte und wertschätzende Vorgesetzte. Einen befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf Entfristung. Individuell abgestimmtes Onboarding. Fitness-Raum / Betriebliches Gesundheitsmanagement. 30 Tage Urlaub im Jahr. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Option. Weiterbildungsmöglichkeiten. Mitarbeiterevents (z.B. Gesundheitstag, Sommerparty, Weihnachtsfest).
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) öffentliches Wirtschaftsrecht (Schwerpunkt Bau- und Planungsrecht)

Mo. 18.01.2021
Essen, Ruhr
Sie vertrauen den Kompetenzen anderer ebenso wie Ihren eigenen. Und Sie wissen, dass große Erfolge das Ergebnis perfekt aufeinander abgestimmter Fähigkeiten sind. Im Team lassen Sie Ihre Persönlichkeit einfließen, ohne sich zu verbiegen. Setzen Sie diesen Spirit für die umfassende Betreuung der Mandanten ein, sind Sie bei Luther goldrichtig. Kommen Sie an Bord und bewerben Sie sich jetzt!   Mit 420 hoch spezialisierten Rechtsanwälten und Steuerberatern an zehn Standorten in Deutschland und zehn internationalen Büros ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Wir suchen Sie in Essen als Rechtsanwalt (m/w/d) öffentliches Wirtschaftsrecht (Schwerpunkt öffentliches Bau- und Planungsrecht) Sie beraten unsere Mandanten im öffentlichen Wirtschaftsrecht mit besonderem Schwerpunkt im Bau- und Planungsrecht Unsere Mandanten sind Investoren, Bauherren, Projektentwickler, Planungs- und Verkehrsunternehmen sowie die öffentliche Hand und ihre Unternehmen Sie haben Ihre Examina überdurchschnittlich abgeschlossen Sie verfügen über erste Berufserfahrung in dem o.g. Fachgebiet mit entsprechender anwaltlicher Spezialisierung, in der Verwaltung oder in der Bauwirtschaft oder haben sich mit dem öffentlichen Bau- und Planungsrecht bereits vertieft als Ausbildungsschwerpunkt bzw. in Ihrer Dissertation beschäftigt Sie haben ein gutes zwischenmenschliches und taktisches Gespür für die Akteure im Bereich der Projektentwicklung und interessieren sich für öffentliche-baurechtliche bzw. planungsrechtliche Fragestellungen Sie sind teamfähig, kommunikationsstark und denken strategisch einen attraktiven Arbeitsplatz in einer der Top-Wirtschaftskanzleien Deutschlands Freiraum und Flexibilität für eine starke Work-Life-Integration, Leistungen durch Familienservice und Elternzeit als Selbstverständlichkeit von Beginn an unmittelbaren Mandantenkontakt und frühzeitig eigene Verantwortung in der Mandatsbearbeitung ein mehrfach ausgezeichnetes Weiterbildungsangebot in der Luther.academy ein ansprechendes Umfeld für unternehmerisches Handeln und Karriere regen fachlichen Austausch in einem standortübergreifenden Team spezialisierter Kollegen die finanzielle und zeitliche Möglichkeit zur Erlangung der Fachanwaltsbezeichnung Verwaltungsrecht
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Elternzeitvertretung

Mo. 18.01.2021
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, Hamburg
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Rechtsabteilung suchen wir im Rahmen einer befristeten Eltern­zeit­vertretung bis zum 31.03.2022 für einen unserer Standorte in Berlin, Dresden, Essen oder Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Umfassende und eigenverantwortliche Beratung in allen anfallenden rechtlichen Fragen, vor allem in dem weiten Spektrum des IT-Rechts Erstellung, Prüfung und Verhandlung nationaler und internationaler Verträge Rechtliche Begleitung von Großprojekten mit Vertragspartnern aus der Industrie und der öffentlichen Verwaltung Planung und Durchführung von internen Workshops für verschiedene Zielgruppen Mitwirkung an der Optimierung interner Prozesse durch Auditierung rechtlicher Belange Verwertung von Gutachten und rechtlicher Expertisen unserer externen Rechtsberater zur internen Verwendung Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium im Bereich der Rechtswissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit entsprechender Schwerpunktsetzung Kenntnisse im IT-Recht oder den zugehörigen Rechtsgebieten (insbesondere zum IT-Vertragsrecht und zum Immaterialgüterrecht) Hohe Affinität und Bereitschaft zur Erfassung komplexer Sachverhalte, denen Sie mit strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsweise bei vollem Risikobewusstsein rechtlich begegnen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Gesprächspartnern verschiedener Fachabteilungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, Verhandlungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, aber dennoch ausgeprägte Teamfähigkeit Eine spannende Herausforderung und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.03.2022 Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Volljurist Corporate / M&A mIwId

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
FONCIA hat sich seit dem Markteintritt 2003 in Deutschland als Nr. 1 in der Verwaltung von Wohnimmobilien etabliert. Unser Kerngeschäft sind WEG- und Mietverwaltung sowie die Vermietung und der Verkauf. Seit über vier Jahrzehnten setzt das Unternehmen auf die Grundsätze der Kundennähe, Kompetenz und Transparenz. Wir sind konsequent auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet und bieten ihnen umfassende Kompetenz rund um die Verwaltung ihrer Immobilie – von der Beratung über die Rechnungslegung bis zur Gebührenstruktur. Die FONCIA Deutschland mit Sitz in Frankfurt/Main ist alleinige Anteilseignerin der aktuell bundesweit 16 Tochtergesellschaften, die in den Regionen das operative Geschäft ausüben. Unser Team von rund 750 Mitarbeitern an 39 Standorten betreut einen Gesamtbestand von ca. 127.000 Wohneinheiten.   Foncia Deutschland ist Teil der Foncia Group mit Hauptsitz in Paris, dem europaweiten Marktführer mit 500 Standorten und 1,8 Millionen verwalteten Einheiten. Unser weiteres Wachstum eröffnet Ihnen interessante Perspektiven. Sie unterstützen das Management sowie die Fachbereiche der Holding und die operativen Gesellschaften in gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und wirken aktiv in M&A-Prozessen mit. Zu Ihren Kernaufgaben zählen: Rechtliche Mitwirkung bei M&A-Projekten, insbesondere Unterstützung bei der rechtlichen Due Diligence und Erstellung/Überarbeitung von Kaufverträgen mit komplexen wirtschaftlichen Zusammenhängen Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen, Argumentationshilfen und Stellungnahmen für die Holdingbereiche sowie operativen Gesellschaften Beratung in gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen Vorbereitung, Begleitung und rechtliche Umsetzung von Geschäftsführer- und Gesellschafterbeschlüssen und allgemeines Corporate Housekeeping Erstellung und Überarbeitung von Geschäftsordnungen, Standardverträgen und Mustervorlagen Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen sowie Sicherstellung der Bestellung und Abberufung von Prokuristen und Geschäftsführern Erstes und zweites juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis Vertiefte Kenntnisse im Gesellschaftsrecht und M&A Mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in einer Wirtschaftskanzlei oder in der Immobilienwirtschaft Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie ergebnisorientiertes Denken und Handeln Lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägtes analytisches Denken sowie hohe Problemlösefähigkeit Gute Auffassungsgabe, Belastbarkeit und Flexibilität Komplexe juristische Sachverhalte für Nichtjuristen verständlich zu formulieren Kommunikationsstärke sowie sicheres und gewandtes Auftreten Team- und Serviceorientierung und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Absolute Vertraulichkeit und Diskretion Einen Job beim Marktführer mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit einem angenehmen Betriebsklima Ein dynamisches, wachsendes und zukunftsorientiertes Unternehmen Einen Teamgeist, der auf das gemeinsame Lösen von Herausforderungen ausgerichtet ist Ein attraktives Gehalt  Ein breit aufgestelltes Unternehmen, das Ihnen den Rücken freihält und Ihnen ermöglicht, sich auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten Sonderkonditionen für diverse Marken und Veranstaltungen Entwicklungsmöglichkeiten an unseren 200 Standorten in Europa  
Zum Stellenangebot

Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete

Fr. 15.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete unbefristet in Vollzeit (derzeit 39 Stunden 50 Minuten) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Leitung des Bereiches mit insgesamt 12 unterstellten Beschäftigten aus dem Justiziariat, den Sondergebieten sowie dem Berufungsmanagement Beratung der Hochschulleitung sowie der Funktionsträger/innen Beantwortung planerischer Anfragen sowie Aufbereitung von Informationen, Daten und sonstigen Unterlagen als Entscheidungshilfe für die Hochschulleitung Prüfung von Rechtsfragen, einschließlich der Aufklärung des Sachverhaltes sowie das Erarbeiten und Bewerten von Lösungsmöglichkeiten Erarbeitung von offiziellen Stellungnahmen gegenüber anderen Institutionen, Ministerien und anderen staatlichen Stellen sowie Unternehmen Bearbeitung der an der Hochschule anfallenden zivilrechtlichen, öffentlich-rechtlichen sowie personal- und dienst-/disziplinarrechtlichen Angelegenheiten Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Anfertigung von Rechtsgutachten Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Darüber hinaus ist wünschenswert: Mehrjährige Berufserfahrung an einer Hochschule Führungserfahrung Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Fundierte Kenntnisse im Hochschulrecht Fundierte Kenntnisse im Beamten- und Personalvertretungsrecht Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volljurist Immobilienrecht, Schwerpunkt WEG-Recht mIwId

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
FONCIA hat sich seit dem Markteintritt 2003 in Deutschland als Nr. 1 in der Verwaltung von Wohnimmobilien etabliert. Unser Kerngeschäft sind WEG- und Mietverwaltung sowie die Vermietung und der Verkauf. Seit über vier Jahrzehnten setzt das Unternehmen auf die Grundsätze der Kundennähe, Kompetenz und Transparenz. Wir sind konsequent auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet und bieten ihnen umfassende Kompetenz rund um die Verwaltung ihrer Immobilie – von der Beratung über die Rechnungslegung bis zur Gebührenstruktur. Die FONCIA Deutschland mit Sitz in Frankfurt/Main ist alleinige Anteilseignerin der aktuell bundesweit 16 Tochtergesellschaften, die in den Regionen das operative Geschäft ausüben. Unser Team von rund 750 Mitarbeitern an 39 Standorten betreut einen Gesamtbestand von ca. 127.000 Wohneinheiten.   Foncia Deutschland ist Teil der Foncia Group mit Hauptsitz in Paris, dem europaweiten Marktführer mit 500 Standorten und 1,8 Millionen verwalteten Einheiten. Unser weiteres Wachstum eröffnet Ihnen interessante Perspektiven. Sie unterstützen die operativen Gesellschaften in rechtlichen Fragestellungen mit dem Schwerpunkt WEG-Recht sowie zum Maklerrecht und allgemeinen Mietrecht. Zu Ihren Kernaufgaben zählen: Ausarbeitung und Beurteilung von Verträgen (z.B. Verwalter-, Lieferantenverträge) und Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen insbesondere im WEG-Recht, einschließlich der beratenden Teilnahme bei Besprechungen und Verhandlungen der operativen Gesellschaften Anpassung von Musterverträgen an die aktuelle Rechtslage Juristische Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen in sämtlichen Fachbereichen Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen, Argumentationshilfen und Stellungnahmen insbesondere für die operativen Gesellschaften Rechtliche Begleitung/Gestaltung von neuen Geschäftsmodellen Führung der Korrespondenz mit Mietern, Dienstleistern und anderen externen Dritten Erstes und zweites juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis Vertiefte Kenntnisse im Immobilien- und Vertragsrecht, insbesondere WEG-Recht Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer Wirtschaftskanzlei oder in der Immobilienwirtschaft Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie ergebnisorientiertes Denken und Handeln Lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägtes analytisches Denken sowie hohe Problemlösefähigkeit Gute Auffassungsgabe, Belastbarkeit und Flexibilität Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte für Nichtjuristen verständlich zu erklären und formulieren Kommunikationsstärke sowie sicheres und gewandtes Auftreten Team- und Serviceorientierung und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Absolute Vertraulichkeit und Diskretion Einen Job beim Marktführer mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit einem angenehmen Betriebsklima Ein dynamisches, wachsendes und zukunftsorientiertes Unternehmen Einen Teamgeist, der auf das gemeinsame Lösen von Herausforderungen ausgerichtet ist Ein attraktives Gehalt  Ein breit aufgestelltes Unternehmen, das Ihnen den Rücken freihält und Ihnen ermöglicht, sich auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten Sonderkonditionen für diverse Marken und Veranstaltungen Entwicklungsmöglichkeiten an unseren 200 Standorten in Europa   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.foncia.de – Karriere.   Ihr Kontakt Celine Meißner FONCIA Deutschland GmbH & Co. KG Grugaplatz 2-4 45131 Essen 
Zum Stellenangebot

Volljurist/-in im Arbeitsrecht (w/m/d)*

Fr. 15.01.2021
Gelsenkirchen
Als kommunales Unternehmen sichern wir mit unseren vielseitigen Dienstleistungen und Angeboten die hohe Lebensqualität der Stadt Gelsenkirchen. Zusammen mit unseren Tochterunternehmen, die überregional bekannt sind, bilden wir die Stadtwerke-Gelsenkirchen-Gruppe. Unsere Mitarbeiter arbeiten jeden Tag für ein lebenswertes Gelsenkirchen – das ist nicht nur gut für alle Bürger, sondern auch für die Stadt. Bei der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, im Bereich Kaufmännische Dienstleistungen, in der Abteilung Personal- und Sozialwesen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine Stelle als Volljurist/-in im Arbeitsrecht (w/m/d) zu besetzen. Rechtliche Bearbeitung und Beratung in allen relevanten arbeitsrechtlichen und vertraglichen Themen und Fragestellungen Prüfung und Koordination von Grundsatz- und Rechtsfragen rund um das Arbeits- und Sozialrecht Beratung von Führungskräften und Fachabteilungen in Fragen des Tarif- und Arbeitsrechtes sowie in sonstigen personellen Grundsatzfragen Führung und Betreuung von Güteverhandlungen und Gerichtsverfahren Adressatengerechte Aufbereitung der Rechtsprechung im Hinblick auf die zu betreuenden Gesellschaften und Betriebe Durchführung von juristischen Schulungen und Vorträgen in den Fachabteilungen Prüfung, Ausarbeitung und Optimierung von Arbeitsverträgen, Dienst- und Betriebsvereinbarungen, Richtlinien und sonstigen Regelwerken Sie haben die juristischen Examina (Volljurist/-in) erfolgreich abgelegt und verfügen über mehrjährige rechtliche Kenntnisse und/oder berufliche Erfahrungen im Bereich Arbeits- und Sozialrecht Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Betriebsverfassungsgesetz Kenntnisse im Landespersonalvertretungsgesetz NRW und dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst sind wünschenswert Sicheres Auftreten und eine gewandte Ausdrucksweise in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich Konzeptionell ausgerichtetes Denken, analytisches Denkvermögen und eine lösungsorientierte Arbeitseinstellung Sie besitzen eine hohe soziale Kompetenz und gute Verhandlungs-, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und zeitlicher Flexibilität wird vorausgesetzt Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Eine intensive und professionelle Einarbeitung und eine damit verbundene regelmäßige Fort- und Weiterbildung Zeitgemäße und moderne Arbeitszeitregelungen, wie z. B. Gleitzeitregelungen, oder mobiles Arbeiten Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Strategischer Einkauf

Di. 12.01.2021
Essen, Ruhr
1&1 Versatel betreibt das größte alternative Glasfasernetz Deutschlands und forciert als Treiber der Gigabit-Gesellschaft den kontinuierlichen Ausbau des Glasfasernetzes. Als B2B Spezialist der 1&1 Firmengruppe betreuen wir rund 50.000 Geschäftskunden. Werden Sie Teil von etwas Großem als: Werkstudent (m/w/d) Strategischer Einkauf 45141 Essen, Deutschland Unterstützen bei der Gestaltung und Nachbearbeitung von Strategischen Einkaufsverträgen Eigenständiges Archivieren von Rahmen-Verträgen in den firmeneigenen Systemen Überprüfen der bereits erfolgten Vertragsanlagen Datenpflege gemäß der International Financial Reporting Standards 16 (IFRS16) Eigenständige Arbeitseinteilung und Übernahme von Verantwortungsbereichen hinsichtlich der Vertragsanlage Tatkräftige Unterstützung des Fachbereichs Strategisches Carrier Managements in dem Bereich Einkauf Laufendes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften (Bachelor/Master Studiengang) mit Schwerpunkt Vertragsrecht oder vergleichbares Sie können ab sofort 15-20 Stunden / Woche für uns arbeiten (in der vorlesungsfreien Zeit max. 40 Stunden / Woche) Gute Excel Kenntnisse Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise sowie ausgeprägte Teamfähigkeit Hohes Engagement und ausgezeichnetes Organisationstalent Affinität zum technischen Telekommunikationsumfeld wünschenswert Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Level B1) Wir bieten Ihnen spannende und herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen Umfeld. Erleben Sie ein starkes, nachhaltiges Wachstum in einem internationalen Konzern – mit einer Kultur der Wertschätzung in einem hervorragenden Arbeitsklima.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Volljuristin / eines Volljuristen (w/m/d) unbefristet in Teilzeit mit 50 v. H. (derzeit 19 Stunden 55 Minuten) der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines/einer entsprechenden Vollbeschäftigten zu besetzen. Gestaltung, Prüfung und Mitwirkung bei Abschluss und Abwicklung von Verträgen sowie in Vergabeverfahren Bearbeitung von verwaltungsrechtlichen Verfahren insbesondere im Hochschulrecht Anfertigung von Rechtsgutachten, auch in dienst- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Rechtliche Beratung aller Organe, Gremien, wissenschaftlichen Einrichtungen, zentralen und sonstigen Betriebseinheiten, Funktionsträger und Stabsstellen Außergerichtliche und etwaige gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Rechtliche Prüfungen im Rahmen von Exportkontrollen Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Darüber hinaus ist wünschenswert: Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Vertiefte Kenntnisse und Erfahrung im Vergaberecht Kenntnisse im Hochschulrecht Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Bereitschaft zur Weiterbildung Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Essen, Ruhr
Die NOWEDA ist ein vollversorgendes pharmazeutisches Großhandelsunternehmen mit 20 Niederlassungen in Deutschland sowie Beteiligungen an Unternehmen in Luxemburg und in der Schweiz. Eigentümer und Mitglieder der genossenschaftlich organisierten NOWEDA sind mehr als 9.300 Apothekerinnen und Apotheker. Mit einem Gesamtumsatz von mehr als 7,3 Milliarden Euro ist NOWEDA eines der großen deutschen Handelsunternehmen. NOWEDA stellt den Apotheken ein Sortiment mit rund 160.000 Arzneimitteln zur Verfügung. Als apothekereigenes Unternehmen steht NOWEDA uneingeschränkt an der Seite der inhabergeführten Vor-Ort-Apotheken. Ihnen obliegt die Mitarbeit an laufenden Projekten sowie die Betreuung anfallender Themen in unserem vielseitigen Tagesgeschäft. Sie fungieren als Ansprechpartner für andere Fachabteilungen mit möglichen Tätigkeitsschwerpunkten in den Bereichen Zivilrecht, Wirtschaftsrecht und Wettbewerbsrecht. Die Erarbeitung von Stellungnahmen mit klaren Handlungsempfehlungen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Eine zügige Übernahme von Verantwortung sowohl teamintern als auch unternehmensweit ist in unserem Interesse. Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit Prädikat. Sie haben Spaß an anspruchsvoller juristischer Arbeit und blicken gern über den Tellerrand hinaus. Sie zeichnen sich durch Teamgeist sowie eine verantwortungsbewusste und eigenverantwortliche Arbeitsweise und analytisches Denken aus. Ein sicheres und souveränes Auftreten sowie sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sind für Sie selbstverständlich. Mit den gängigen MS-Office Anwendungen sind Sie bestens vertraut und verfügen darüber hinaus über gute Englischkenntnisse. Ein dynamisches und herausforderndes Arbeitsumfeld mit exzellenten Entwicklungsperspektiven Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit attraktiver und leistungsgerechter Vergütung, ansprechende Sozialleistungen wie z. B. eine finanzielle Beteiligungsmöglichkeit im Rahmen der Mitarbeitergenossenschaft Eine freundliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und der Möglichkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal