Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 6 Jobs in Kiebitzreihe

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 3
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Referent/-in Arbeitsrecht / Labour Relations (m/w/d)*

Di. 24.05.2022
Quickborn, Kreis Pinneberg
HanseWerk AG | Quickborn | Unbefristet | Teilzeit Die HanseWerk AG ist die Holding-Gesellschaft der HanseWerk Gruppe. Mit rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Gruppe einer der größten Energiedienstleister in Norddeutschland. Gemeinsam mit unseren starken und spezialisierten Töchtern bieten wir Kommunen, Unternehmen und privaten Kunden Lösungen für den Klimaschutz und zuverlässige Energie- und Kommunikationstechnik an. Über unsere Tochtergesellschaften Schleswig-Holstein Netz, HanseWerk Natur und HanseGas betreiben wir Strom-, Gas- und Wärmenetze in mehr als 1.100 Kommunen in Norddeutschland. Gleichzeitig sind wir einer der größten Betreiber hocheffizienter Blockheizkraftwerke und Heizanlagen, die zu großen Teilen auf Biogas-Basis arbeiten. Unser Ziel: als Partner der Energiewende bereits 2030 klimaneutral zu sein. Zur Verstärkung unseres Personalbereichs in der HanseWerk AG suchen wir für unseren Standort Quickborn bei Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/-in Arbeitsrecht / Labour Relations (m/w/d)* in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von 18,5 Wochenstunden. Nach ca. zwei Jahren ist eine Aufstockung auf Vollzeit (37 Stunden) möglich. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte zum 14.06.2022. Sie entwickeln Konzepte und Handlungsempfehlungen zu Personalgrundsatzthemen, Mitbestimmungs- und Tariffragen und stimmen sich mit den Entscheidungsträgern ab. Im Rahmen von Projekten arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Implementierung von Arbeitsbedingungen und Personalinstrumenten mit, z. B. neuer Arbeitsmodelle oder Vergütungssysteme. Mit den Arbeitnehmervertretungen und Gewerkschaften arbeiten Sie eng zusammen. Sie erstellen Regelwerke (Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleiche usw.), bereiten Verhandlungen vor und führen diese durch. Sie beraten in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, sind Ansprechpartner bei der Auslegung von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen und bereiten Fachthemen nachvollziehbar für die Anwender auf. Sie vertreten die HAW-Gruppe in konzernübergreifenden Fachgremien, verfolgen die Veränderungen der Arbeits- und Sozialgesetzgebung und leiten passende Maßnahmen ab. Sie haben Ihr juristisches Studium erfolgreich abgeschlossen und sind idealerweise Volljurist oder Sie verfügen über einen Studienabschluss der Betriebswirtschaftslehre bzw. Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personal Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im Arbeitsrecht sowie in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen und/oder Gewerkschaften gesammelt Sie bringen sehr gute Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht mit Der Blick durch die "Kundenbrille" ist für Sie eine Selbstverständlichkeit Sie verfügen über hohe Beratungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Offenheit und Teamgeist: Unsere Kultur lebt von offenem Miteinander, aktiver Zusammenarbeit und einer Begeisterung für das, was wir tun. Umfangreiche Fort- und Weiterbildung: Wir fördern die fachliche und persönliche Entwicklung mit zahlreichen zielorientierten Weiterbildungsmöglichkeiten. Work-Life-Balance: Wir legen viel Wert darauf, dass wir Beruf und Privatleben optimal vereinbaren können, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, 30 Tage Urlaub und Zugriff auf den Familienservice (z.B. zur Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten). Gesundheit, Arbeitssicherheit und Umweltschutz: Das persönliche Wohlbefinden ist uns sehr wichtig, deshalb achten wir täglich auf unsere Gesundheit und Arbeitssicherheit - dabei vergessen wir nie die Umwelt. Auch deshalb unterstützen wir das JobRad. Transparente Vergütung: Bei uns erhalten Sie eine attraktive tarifliche Vergütung, Weihnachtsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge und viele weitere Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Jurist (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Braunschweig, Emden, Ostfriesland, Göttingen, Hannover, Lingen (Ems), Lüneburg, Oldenburg in Oldenburg, Osnabrück, Stade, Niederelbe
Steuern sind unverzichtbar für einen stabilen Rechts- und Sozialstaat und ein funktionierendes Gemeinwesen. Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, die Finanzierung der öffentlichen Aufgaben und Leistungen wie Bildung, Sicherheit, Gesundheitswesen aber auch Infrastruktur sicherzustellen. In Niedersachsen sorgen rund 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 61 Finanzämtern und dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für die gerechte und gleichmäßige Erhebung der Steuern. Werden Sie als Volljuristin oder Volljurist Teil der Steuerverwaltung Niedersachsen und verstärken Sie unsere qualifizierten Führungskräfteteams. Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Nachwuchsführungskräfte für unsere Finanzämter insbesondere in den Regionen Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück und Stade.Zunächst werden Sie in einem Trainee-Programm auf Ihre zukünftige Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Über insgesamt 15 Monate bilden wir Sie sowohl fachlich im Steuerrecht als auch in der Mitarbeiterführung aus. Im Anschluss übernehmen Sie dann die eigenständige Leitung eines Sachgebietes. Neben der Ausübung der Fachaufsicht gehört es insbesondere zu Ihren Aufgaben, Ihre Mitarbeiter so zu führen und zu unterstützen, dass die gestellten Aufgaben teamorientiert bewältigt werden können. Ihre möglichen Arbeitsgebiete können sein: Leitung der Betriebsprüfungsstelle eines Finanzamts Leitung der Rechtsbehelfsstelle eines Finanzamts Ständige Vertretung der Leitung eines Finanzamts Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelle leitende Position im Landesamt für Steuern oder im niedersächsischen Finanzministerium. Überdurchschnittliche juristische Kenntnisse mit mind. der Note „befriedigend“ im 1. und 2. Staatsexamen Die Voraussetzungen zur Einstellung in das Beamtenverhältnis Interesse am Steuerrecht und wirtschaftliches Verständnis Durchsetzungsvermögen, aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikations- und Wertschätzungskompetenz Bereitschaft zur regionalen Mobilität in Niedersachsen Einen guten Start - Sie werden mit einem Trainee-Programm umfassend auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Einen sicheren Job - Sie werden gleich zu Beginn in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Regierungsrätin, bzw. Regierungsrat in der Besoldungsgruppe A 13 NBesO eingestellt. Ein vielfältiges Aufgabengebiet - Sie erwartet eine breite Verwendungsmöglichkeit. Neben den 51 Besteuerungsfinanzämtern und den 6 Finanzämtern für Großbetriebsprüfung und 4 Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen, besteht auch die Möglichkeit einer Verwendung im Landesamt für Steuern, dem Finanzministerium, dem Finanzgericht oder dem Landesrechnungshof. Ein gesundes Arbeiten – mit 30 Tagen Jahresurlaub, täglicher Funktionszeit und flexiblen Teilzeitmodellen können Sie die beruflichen Anforderungen mit Ihren eigenen oder familiären Ansprüchen gut vereinbaren. Eine kontinuierliche Förderung - Sie haben durch das breite und fundierte Fortbildungsangebot der Steuerakademie Niedersachsen und der Bundesfinanzakademie die Möglichkeit des lebenslangen Lernens.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (M/W/D)

Mi. 11.05.2022
Elmshorn
Das stetig wachsende Online-Versandhandelsunternehmen Fitmart GmbH & Co. KG steht für hochwertige Sportnahrung, Nahrungsergänzungsmittel und Fitnessbekleidung. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2004 und gehört mittlerweile zu den Marktführern in der Branche. Für den Fachbereich Legal & Compliance suchen wir ab sofort eine*n Legal Inhouse Counsel (m/w/d). Der Fachbereich Legal & Compliance bearbeitet insbesondere die Themengebiete Lebensmittelrecht, Wettbewerbsrecht, Marketing, Vertragsgestaltung, Intellectual Property, Markenmanagement, Markenverletzungen und Compliance.    Kompetente*r Ansprechpartner*in für interne Rechtsfragestellungen, insbesondere in den Gebieten Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht sowie Marketing Rechtliche Betreuung und Schulung von Mitarbeitenden Verwaltung, Ausarbeitung und Gestaltung von Verträgen, dabei Weiterentwicklung von Vertragsstandards, sowie einem nachhaltigen Vertragsmanagement Zusammenarbeit mit unseren externen Partnerkanzleien im Falle von Rechtsstreitigkeiten  Mitarbeit in den Bereichen Corporate Governance, Legal Affairs und Compliance    Zulassung zur*zum Volljurist*in, Abschluss in Wirtschaftsrecht oder vergleichbare Qualifikation Mindestens 2-3 Jahre berufliche Erfahrungen in einer Kanzlei oder Rechtsabteilung eines Unternehmens, bevorzugt im Bereich Lebensmittel oder Health Care Breites juristisches Fachwissen und der Wunsch nach kontinuierlicher Weiterbildung in neuen Rechtsgebieten Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Hohe Eigenerwartung an qualitativ hochwertige und lösungsorientierte Arbeit Verständnis für das Produktportfolio unserer Unternehmen Selbstorganisation, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit   Ein dynamisches und motiviertes Team 100% Home Office möglich Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Kompetente Einarbeitung Exklusive Mitarbeiterrabatte  
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (Commercial) / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Teilzeit

Mi. 11.05.2022
Pinneberg
Die Huelsenberg Holding GmbH & Co. KG vereint einen global agierenden Mischkonzern in Familien­besitz, der mit derzeit nahezu 1.800 Mitarbeiter:innen in den Geschäfts­feldern Agrar­wirtschaft, erneuerbare Energien, Biotech­nologie sowie Feuerungstechnik und Umwelt­mess­technik agiert. Die Huelsenberg Holding GmbH & Co. KG als Konzernholding erbringt zentrale Dienst­leistungen und unterstützt die strategische Ausrichtung und Führung der integrierten Unternehmen. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für die Zentrale in Pinneberg einen Legal Counsel (Commercial) / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) in Teilzeit im Rahmen eines unbefristeten Anstellungs­verhält­nisses des für den Gesamtkonzern verantwortlichen Bereichs Recht. Die Rechtsberatung wird durch ein kleines, kooperatives und eng abgestimmtes Team von Syndikusrechts­anwälten (m/w/d) sichergestellt. Wir beraten die internen Mandanten der internationalen Unternehmens­gruppe als schlagkräftige und serviceorientierte Einheit in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen. Als Teil unseres sympathischen Teams würden folgende Tätigkeiten den Schwerpunkt Ihrer Beschäftigung bilden: Sie beraten die Geschäftsführung und Führungs­kräfte innerhalb des Gesamt­konzerns umfassend in rechtlichen Fragen und übernehmen die Koordination der einbezogenen externen Fachanwälte Sie prüfen und erstellen nationale und internationale Vertragsdokumente und unterstützen die internen Mandanten bei den Verhandlungen Sie entwickeln und überarbeiten Mustertexte sowie Geschäftsbedingungen, bieten juristische Recherche und erstellen rechtliche Bewertungen relevanter Sachverhalte Beim Aufbau eines modernen Compliance- Managementsystems unterstützen Sie den Geschäftsführer Recht und Personal Ebenso gehört die laufende Beobachtung der Rechtsprechung und Gesetzgebungsverfahren, das Erkennen relevanter Themen und ggf. Umsetzung unternehmensrelevanter Änderungen zu Ihren Aufgaben Sie sind Volljurist (m/w/d) mit zwei überdurchschnittlichen Staatsexamina Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als „wirtschafts­rechtlicher Generalist“, vorzugsweise in einem international tätigen Wirtschaftsunternehmen oder entsprechende Berufserfahrung in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei, durch die Sie wirtschaftliche Sachverhalte wertungssicher juristisch einordnen können und die Sie neue Rechtsgebiete rasch erschließen lässt Sie punkten mit ausgeprägten Fähigkeiten zum unternehmerischen Denken und Handeln Ihr verbindliches und sicheres Auftreten kombinieren Sie mit hohem Verhandlungsgeschick sowie Umsetzungs- und Durchsetzungsstärke Sie zeichnet ein hohes Maß an Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz aus Ihre exzellenten analytischen und kommunikativen Fähigkeiten sowie Ihre ausgeprägte Kompetenz, komplexe Sachverhalte klar und nachvollziehbar dazustellen und überzeugende Lösungen zu entwickeln, runden Ihr Profil ab Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus, wünschenswert sind Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache Einschlägige Erfahrungen beim Aufbau eines modernen Compliance-Managementsystems sind von Vorteil Spannende Aufgaben und Entwicklungs­möglichkeiten in einem international erfolgreichen, dynamisch wachsenden Familienunternehmen Ein offenes und kooperatives Arbeits­umfeld und Freiraum, eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen Ein attraktives Vergütungspaket inklusive Urlaubsgeld, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie zur Kinderbetreuung Flexible Arbeitszeiten nach Absprache Eine gute Anbindung an den Hamburger Verkehrsverbund sowie ein bezuschusstes hvv ProfiTicket Ein attraktives Sportangebot, kostenlose Getränke und frisches Obst am Arbeitsplatz Einen ruhigen Arbeitsplatz fernab des Hamburger Großstadt-Trubels
Zum Stellenangebot

Duales Studium: Bachelor of Laws (LL. B.) Sozialversicherungsrecht - Schwerpunkt Betriebsprüfdienst

Do. 28.04.2022
Husum, Nordsee, Itzehoe, Lübeck
„Karriere mit Sicherheit“ Duales Studium bei der Deutschen Rentenversicherung Nord im Bundesland Schleswig-Holstein an den Dienstorten Husum, Itzehoe und Lübeck – Bewerbungsschluss 15.05.2021 Wir sind die gesetzliche Rentenversicherung im Norden. Wir sorgen nicht nur dafür, dass deine Oma und dein Opa ihre Rente jeden Monat pünktlich auf dem Konto haben. Auch prüfen wir Betriebe, ob die Arbeitgeber die richtige Höhe der Beiträge zahlen, damit keine Nachteile für die Rente entstehen. Fälle der illegalen Beschäftigung und Schwarzarbeit sind ebenfalls ein Teil der Aufgaben im Betriebsprüfdienst. Während der Theorie erwarten dich Inhalte, wie Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Wenn dein Interesse geweckt ist, werde doch eine*r von unseren 3.000 Mitarbeiter*innen in Schleswig-Holstein, Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern.Unser qualifiziertes Duales Studium Bachelor of Laws – Sozialversicherungsrecht – Schwerpunkt Betriebsprüfdienst bietet dir einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit Perspektiven und Karrierechancen. Nach einer Einführungswoche ab dem 26. September, in der du deine neuen Kolleginnen und Kollegen, deine neuen Mitstudierenden und das "Haus" kennenlernen wirst, beginnt das Studium an der Hochschule des Bundes in Berlin für dich am 1. Oktober. Das duale Studium teilt sich klassisch in abwechselnde Theorie- und Praxisphasen ein, von denen es jeweils vier Phasen gibt. Nach insgesamt 21 Monaten Theorie an der Hochschule des Bundes in Berlin und 15 Monaten Praxis überwiegend am gewählten Standort wirst du das Studium mit dem akademischen Grad "Bachelor of Laws" abschließen. Während der Theorie erwarten dich folgende Inhalte: Sozialversicherungs- und Steuerrecht Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Verfassungs- und Verwaltungsrecht Privatrecht Verwaltungslehre Betriebs- und Volkswirtschaftslehre Hier erhälst du eine Übersicht aller Modulinhalte der Hochschule. Es wird eine interessante Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis hergestellt. Der Wechsel zwischen Studium und konkreter Anwendung bietet den Vorteil, dass du die Lerninhalte zeitnah umsetzen kannst. Während der praktischen Semester am Standort deiner Wahl wirst du unterstützt, dein erworbenes Fachwissen in der Praxis anzuwenden. Zunächst steht ein einmonatiger Einsatz im Bereich "Rente" an. Anschließend wirst du an zahlreichen Betriebsprüfungen von Unternehmen teilnehmen. Aufgrund dessen ist es von Vorteil, wenn du bereits in der jeweiligen Region des zukünftigen Einsatzbereiches wohnst. Des Weiteren wird deine praktische Berufserfahrung im Studium durch ein einmonatiges Wahlpflichtpraktikum in einem anderen Bereich abgerundet. Die Hochschule: Das Studium absolvierst du an der Hochschule des Bundes am Fachbereich Sozialversicherung in Berlin (Hohenzollerndamm 47, 10713 Berlin). Hier ist der Fachbereich Sozialversicherung angesiedelt, in dem auch Studierende anderer Rentenversicherungsträger ausgebildet werden. Die Hochschule des Bundes gestaltet seit 1979 Studiengänge für den öffentlichen Dienst praxisnah und akademisch. Die Mitarbeitenden der Zukunft profitieren hier von einer Ausbildung auf hohem Niveau.Du verfügst über... das Abitur, die Fachhochschulreife oder einen vergleichbaren Abschluss Interesse am Umgang mit komplexen gesetzlichen Vorschriften sowie an wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialpolitischen Themen Bereitschaft zu lebenslangem Lernen Aufgeschlossenheit gegenüber moderner Kommunikations- und Informationstechnik Wir erwarten von dir... die Fähigkeit zu strukturiertem, selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten komplexe Aufgaben ergebnisorientiert lösen zu können Engagement, Flexibilität und ausgeprägte Leistungsbereitschaft gute kommunikative Kompetenz und die Fähigkeiten zur Konfliktvermeidung und -lösung interessante Verbindung zwischen Theorie und Praxis ein abwechslungsreiches und vielseitiges Lernangebot attraktive Studienvergütung von monatlich 1.326,79 Euro (brutto) sowie Jahressonderzahlung Mietzuschuss während des Studiums in Berlin in der Regel ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis nach dem Studium mit guten Karrierechancen eine gleitende Arbeitszeit von wöchentlich 39 Stunden mit der Möglichkeit einer familienfreundlichen Arbeitsgestaltung nach dem Studium ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr zusätzliche Altersvorsorge und ein Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen Betriebssportgemeinschaft mit vielfältigen Sportmöglichkeiten iPad für die Zeit des dualen Studiums Gute Aussichten: Da wir bedarfsgerecht ausbilden, erfolgt nach erfolgreichem Abschluss in der Regel die Übernahme in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis bei uns. Durch das zielgerichtete und praxisbezogene Studium wirst du anschließend im Bundesland Schleswig-Holstein als Betriebsprüfer*in eingesetzt werden. Nach Abschluss des Studiums verfügst du über eine ausgezeichnete Basis für den beruflichen Einstieg bei der Deutschen Rentenversicherung Nord und hast die Möglichkeit, an verschiedenen Weiterbildungen teilzunehmen.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Datenschutz

Mi. 27.04.2022
Norderstedt
Werkstudent (m/w/d) Datenschutz TEILZEIT (20 STUNDEN PRO WOCHE), NORDERSTEDT BEI HAMBURG/REMOTE Die BLUME2000 SE ist Deutschlands größter Filialist und Onlineversand im Blumen- und Pflanzenhandel. Die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg sind die Leidenschaft für das schönste Produkt der Welt und ein familiäres Miteinander. Mit unserem Onlineshop und unseren ca. 250 Filialen deutschlandweit bringen wir täglich mehr Grün ins Grau. Für den Bereich Datenschutz suchen wir ab sofort Verstärkung.  Du koordinierst die Kommunikation zwischen den Fachbereichen und teilst Ihnen die Aufgaben im Bereich Datenschutz zu Du bist zuständig für die Pflege sowie den Ausbau unseres Datenschutzmanagement-Systems privacy port und unterstützt die Weiterentwicklung des Löschkonzeptes  Du übernimmst die Koordination, Bearbeitung und Dokumentation von Betroffenenanfragen  Du wirkst unter Abstimmung mit den Fachabteilungen bei der Prüfung und Kontrolle von internen DSGVO-relevanten Prozessen und Verträgen und von Auftragsverarbeitungen im Sinne der DSGVO mit Du bist eingeschriebener Student im Bereich (Wirtschafts-)Recht (gern mit Schwerpunkt Datenschutz) oder  BWL (mit Schwerpunkt Recht)  Du kannst idealerweise Erfahrung im Bereich Datenschutz vorweisen Du beherrschst den Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Du verfügst über kommunikative Kompetenz im Teamkontakt Du zeichnest dich durch Organisationsgeschick sowie eine selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise aus Eine gute Arbeitsatmosphäre mit Teamgeist und wertschätzendem Miteinander anstatt starrer Hierarchien Moderne Arbeitsplätze, Besprechungsräume und Co-Working-Spaces Mitarbeitendenrabatt auf unser Sortiment Obst, Wasser und Kaffee kostenfrei Bezuschusstes Mittagessen in der „EssBar“ Gesundheitsplattform „machtfit“
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: