Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 71 Jobs in Köln

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 20
  • Unternehmensberatg. 20
  • Wirtschaftsprüfg. 20
  • Versicherungen 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • It & Internet 7
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Banken 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Bildung & Training 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 64
  • Ohne Berufserfahrung 45
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 64
  • Home Office möglich 37
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 58
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Referendariat 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Justiziariat

Datenschutzkoordinator (m/w/d)

Mi. 06.07.2022
Köln
Die zur börsennotierten Amadeus-FiRe Gruppe gehörende Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co KG mit Sitz in Köln ist eine seit über 70 Jahren bundesweit tätige Spezialschule auf dem Gebiet des Steuer-, Finanz- und Rechnungswesens, die jährlich an über 30 Standorten ca. 20.000 Teilnehmende auf Abschlussprüfungen vorbereitet und Seminar- sowie Inhouse-Schulungen für namhafte Firmenkunden durchführt. Ein Wort vorweg: Weiterbildung ist eine großartige Branche. Mit Menschen und Firmen zu tun zu haben, die ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten eigenständig und stetig verbessern wollen, macht Spaß und stiftet Sinn. Unser Job ist Kommunikation auf vielen Ebenen: Mit Entscheidungsträgern in Unternehmen, mit Teilnehmenden, Dozent:innen und eigenen Mitarbeiter:innen, stets von dem Ziel geleitet, die bestmögliche Lösung für unsere Kunden gemeinschaftlich zu finden. Wir brennen für Bildung. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Unternehmenssitz in Köln einen Datenschutzkoordinator (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden/Woche) Zentrale Anlaufstelle für alle Datenschutzfragen von Fachabteilungen, Beschäftigten, Kunden und Interessenten Koordination der Beantwortung von Betroffenenanfragen Ausbau und Weiterentwicklung des Datenschutzmanagementsystems unseres Unternehmens im Austausch und mit Unterstützung des Konzern-Datenschutzbeauftragten Information des Konzern-Datenschutzbeauftragten zu allen Datenschutz relevanten Vorgängen Einholen von Zusatzinformationen, die zur Klärung von Datenschutzsachverhalten erforderlich sind. Erkennen und Begleitung bei der Bewältigung von Datenschutzverletzungen Ausrollen von Datenschutzrichtlinien und -dokumenten in der Organisation Überwachung der Umsetzung von Datenschutzvorgaben Hohes Interesse am Thema Datenschutz, idealerweise bereits mit ersten Berufserfahrungen in diesem Bereich Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Spaß an der Arbeit und eine offene Persönlichkeit, Begeisterungsfähigkeit und hohe Eigeninitative Eine abwechslungsreiche Aufgabe im Bereich des Datenschutzes in einem seit Jahrzehnten erfolgreichen Unternehmen Flache Hierarchien sowie kommunikative und hilfsbereite Teams in einer wertschätzenden Unternehmenskultur Kontinuierliche Anleitung, Unterstützung sowie zielorientierte Fort- und Weiterbildung durch den Konzerndatenschutzbeauftragten zur Unterstützung Ihrer persönlichen Entwicklung. Attraktive Vergütung Flexible Arbeitszeitgestaltung und mobile Arbeitsmöglichkeit (Work-Life Balance) Job-Ticket Möglichkeit zum Leasing eines Firmenfahrrads (JobRad) Betriebliche Altersvorsorge Verkehrsgünstige Lage im Kölner Stadtteil Ehrenfeld Corporate Benefits wie Vergünstigungen und exklusive Angebote für diverse Produkte Betriebliches Gesundheitsmanagement in Form von Fitnesskooperationen Regelmäßige Mitarbeiterevents (Sommer-/Grillfeste, Weihnachtsfeiern, Konzernevents)
Zum Stellenangebot

Vertragsmanager (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Köln
top itservices AG: Ein Arbeitgeber auf Wachstumskurs. Du suchst einen Arbeitgeber, bei dem Du Deine fachlichen und persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln kannst? Dann suchen wir Dich! Wir sind die top itservices AG: kompetent. persönlich. initiativ. Der IT-Dienstleister mit einer mehr als 40-jährigen Erfolgsgeschichte. Gestalte gemeinsam mit uns die Arbeitswelt von morgen! Werde Teil unseres Erfolgs!Nimm die Herausforderung als Vertragsmanager an und werde Teil unseres Kölner Teams. Nutze die Homeoffice-Option: Wir bieten Dir größtmögliche Flexibilität. Create your own work-life!Vertragsmanager (m/w/d)Festanstellung - Köln - Ab sofort oder nach VereinbarungDu hilfst den Vertriebskollegen Kundenrahmenverträge und Aufträge von Kunden zu gewinnen, unterstützt das Recruiting Rahmenverträge sowie Einzel-Projektverträge mit Subunternehmen zu verhandelnBei Vertragsverhandlungen mit Kunden und IT-Dienstleistern trittst Du kompetent und eigenständig auf, arbeitest eng mit dem Vertrieb und der beratenden Rechtsabteilung zusammenDu bist zudem für die Compliance-Bearbeitung sowie Eskalationsthemen zuständigDu steuerst Vertragsänderungen und koordinierst dabei zwischen den Rechtsberatern und internen AbteilungenPerspektivisch baust Du Dir ein kleines Team von zwei weiteren Personen auf, die Dich bei der Vertragsverwaltung unterstützenDu verantwortest mit Deinem Team die Vertragsnachbearbeitung und die Pflege der entsprechenden IT-Systeme bezüglich der Fristen und TermineBei der inhaltlichen Vertragsgestaltung und Weiterentwicklung unserer Standardvertragsvorlagen unterstützt Du mit deiner Praxis-Expertise unseren Legal CounselDu verfügst über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder über eine vergleichbare QualifikationJuristische Fragestellungen rund um Dienst- und Werkverträge sind Dir durch Schwerpunkte im Studium oder vergleichbare Weiterbildungen bekannt und Deine Erfahrungen mit Verträgen sind vielseitigDu konntest bereits Berufserfahrung im oben genannten Aufgabengebiet bzw. im Einkauf für externe Dienstleistungen eines Industrieunternehmens oder im Vertragsmanagement eines IT- oder Personaldienstleisters sammelnFreude an der übergreifenden Zusammenarbeit mit unterschiedlichen AbteilungenService- und Lösungsorientierung, Verhandlungsgeschick, selbstständiges Arbeiten sowie ein sicheres Auftreten zeichnen Dich ausDu bringst ein gutes Verständnis für organisatorische Prozesse mit und Dir fällt es leicht den Überblick über eine Vielzahl wichtiger Termine und Fristen zu behaltenDu bist sicher im Umgang mit den MS Office-Anwendungen und verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftWir bieten Dir einen Arbeitsplatz an einem attraktiven Standort Deiner Wahl (hoher Anteil Mobile Office möglich, Büroarbeitsplatz an einen unserer neun Standorte)Profitiere von einem Firmenhandy und Laptop sowie einer technischen Mobile-Office-AusstattungWir bieten Dir eine langfristige Perspektive in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld innerhalb eines etablierten, mittelständischen Unternehmens, dass Du aktiv mitgestalten kannstProfitiere von einer SpenditCard sowie Mitarbeitervergünstigungen durch Corporate BenefitsDu hast einen hohen Impact auf unseren gemeinsamen Geschäftserfolg durch den direkten Kunden- und BeraterkontaktFlache Hierarchien sowie eine direkte und unkomplizierte Kommunikation unter hilfsbereiten, engagierten Kollegen im gesamten TeamWir bieten Dir die Möglichkeit ein Business Bike zu leasen
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d) für den Bereich Vergabe- und Vertragsrecht

Di. 05.07.2022
Bonn, Erfurt
sind die zentrale Einkaufsbehörde des BMI sowie vieler weiterer Bundesbehörden in Deutschland. Als Bindeglied zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft sind wir Profis für komplexe, inhaltlich und fachlich anspruchsvolle Vergabeverfahren. Was wir einkaufen wird in vielfältigen Bereichen und Projekten eingesetzt. Dabei setzen wir neben anerkannten Standards auf den Einkauf innovativer und nachhaltiger Produkte. Unsere Einkaufsstrategien entwickeln wir stetig fort. Die Abteilung Beschaffung im Beschaffungsamt des BMI (BeschA) kauft Waren und Dienstleistungen für viele verschiedene Bundesbehörden, vom Bund finanzierte Stiftungen und international tätige Organisationen ein. Das reichhaltige Produktportfolio reicht von A wie Alarmtechnik bis Z wie Zelte, von Funk­aus­stattungen über Hubschrauber und Schiffe bis hin zu viel­fältigen Dienstleistungen. Mit einem Vergabevolumen von mehreren Milliarden Euro pro Jahr ist das BeschA der größte zivile Beschaffer des Bundes. Die Abteilung Zentrale IT-Beschaffung (ZIB) im Beschaffungsamt des BMI ist die zentrale Einkaufsinstanz der unmittelbaren Bundesverwaltung für Leistungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Die ZIB gehört zu den größten IT-Vergabestellen in Deutschland und ist der Motor für die digitale Transformation der Bundesverwaltung. Mit einem Vergabevolumen von mehreren Milliarden Euro pro Jahr ist das BeschA der größte zivile Beschaffer des Bundes. Für die ordnungsgemäße Durchführung der Vergabeverfahren und Erstellung der erforderlichen Unterlagen sind die für die Beschaffung zuständigen Personen in den Fachreferaten verantwortlich. Ihre Aufgabe liegt in der vergabe- und vertragsrechtlichen Beratung innerhalb eines Fachreferats aus Abteilung B oder Abteilung ZIB sowie in der Bearbeitung von Rechtsfragen aus den mit der Fachaufgabe jeweils verbundenen Rechtsgebieten. Sie übernehmen insoweit die qualitätssichernde rechtliche Prüfung und juristische Mitzeichnung von Vergabeverfahren des Referats zu definierten Meilensteinen im Beschaffungsprozess. Sie unterstützen mit Ihrer juristischen Expertise den Abstimmungsprozess mit unseren Bedarfsträgern. Ein Fokus Ihrer Tätigkeit wird auch die Nutzung der vergaberechtlichen Spielräume für eine möglichst nachhaltige Beschaffung sein. Zudem arbeiten Sie gemeinsam mit anderen Fachjuristinnen und Fachjuristen und zusammen mit dem zentralen Justiziariat im regelmäßigen Austausch an vergabe- und vertragsrechtlichen Grundsatzthemen. erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens einer Gesamtpunktzahl beider Abschlüsse von zusammen 13 Punkten idealerweise erste Berufserfahrungen im öffentlichen Auftragswesen und/oder Vertragsrecht ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch und lösungsorientiert zu bearbeiten Belastbarkeit und Zuverlässigkeit, Überzeugungsvermögen sowie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative, Entscheidungsfreude, Durchsetzungsfähigkeit, Genderkompetenz und Teamgeist sowie Verhandlungsgeschick ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache die Bereitschaft, sich gemäß Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) überprüfen zu lassen die Bereitschaft zu Dienstreisen und ggf. einer dreimonatigen Einarbeitung in Bonn einen sicheren, vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst, ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung vorgesehen; statusgleiche Übernahme von Beamtinnen/Beamten bis Besoldungsgruppe A 13h BBesO möglich), flexible Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten, familienfreundliche Work-Life-Balance, übliche Sozialleistungen im öffentlichen Dienst u. a. Zusatzversorgung, Großkundenticket, Familienservice Berufserfahrene und Wiedereinsteiger/innen sind uns dabei ebenso willkommen wie Berufseinsteiger/innen. Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung in Bezug auf die vorstehend dargestellten Tätigkeiten verlangt. Die Schwerbehindertenvertretung erreichen Sie unter 022899 610-4040.
Zum Stellenangebot

Volljurist oder Jurist (w/m/div.)

Di. 05.07.2022
Köln
Die Private Kranken­ver­sicherung (PKV) ist mit über 35 Millionen Voll- und Zusatz­ver­siche­rten eine unver­zicht­bare Größe im deutschen Gesund­heits­wesen. Der Verband der Privaten Kranken­ver­sicherung e.V. gehört zu den Spitzen­verbänden der deutschen Wirtschaft und vertritt die Interessen der Privaten Kranken­­ver­sicherung und seiner Mitglieds­­­unter­nehmen.Verstärken Sie unser Team in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38h/Wo.) alsVolljurist oder Jurist (w/m/div.)Für den Bereich Leistung stationär befassen Sie sich mit grundsätzlichen Rechtsfragen zur stationären Behandlung von Privatpatienten, insbesondere zur Abrechnung und Erstattung von stationären Behandlungs­kosten. In vielfältigem Austausch mit unseren Mitgliedsunternehmen, Vertretern von Gesundheitseinrichtungen und anderen relevanten Akteuren im Gesundheitswesen vertreten Sie die Belange der Privaten Krankenversicherung.Prüfung von Rechtsfragen und Bewertungen rechtlicher Gestaltungs­möglich­keiten mit Schwerpunkt im Krankenhausrecht und in weiteren Bereichen des Rechts der Leistungs­erbringung im GesundheitswesenPrüfung und Ausarbeitung von Verträgen sowie Unterstützen und Führen von VertragsverhandlungenWahrnehmung von Terminen in der SelbstverwaltungVertretung des Verbandes in Verbands­gremien und externen InstitutionenVolljurist mit mindestens einem befriedigenden juristischen Staats­examen oder Jurist mit einem mindestens befriedigenden ersten Staatsexamen (Diplom-Jurist)Hohe Auffassungsgabe sowie Problemlösungskompetenz, analytisch und strukturiert handelndAbsolute Zuverlässigkeit, hohe Belastbarkeit und Dienstleistungs­orientierungÜberzeugende schriftliche und mündliche AusdrucksfähigkeitTeamfähigkeit, verbindliches, freundliches Auftreten sowie Überzeugungskraft Fachlich herausfordernde, abwechs­lungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle von Gesundheitspolitik und Versicherungs­wirtschaft Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus Juristen, (Zahn-)Ärzten, Apothekern und Ökonomen Klar strukturiertes Umfeld mit kurzen Entscheidungs­wegen Angemessener Spielraum für eigene Ideen und die (Mit-)Gestaltung von Prozessen Konstruktive und kollegiale Atmosphäre Gelebtes Weiterbildungsangebot Betriebliches Gesundheitsmanagement Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleitzeit Homeoffice-Option, auch nach der Corona-Pandemie Kostenloses Jobticket für den kompletten VRS, Option Lease a Bike 30 Tage Urlaub Zentral im Kölner Süden, moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)
Zum Stellenangebot

Inhouse Legal Counsel (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Leverkusen
WuXi Biologics is a world-class biologics services provider (from discovery, through to commercialisation) with global clients in the biopharmaceutical and healthcare industries. Our mission is to accelerate and transform discovery, development and manufacturing in the fast growing field of biologics to benefit patients worldwide. The company has sites/offices in China, US, EU, Asia and Israel. The company currently employs over 5,000 employees worldwide, and are providing services to over 200+ clients globally, including 13 of the top 20 biopharmaceutical companies.Job Summary:The Corporate Counsel will report to the Director, Corporate Counsel for Europe who is based in Ireland and provide advice on legal and compliance issues for our business in Germany and key responsibilities will include: -Essential Duties and Responsibilities: Developing an in-depth understanding of WuXi’s CRDMO business model and shared corporate support services. Supporting the Director, Corporate Counsel for Europe to provide all required legal services to the German business and sites. Drafting, negotiating and advising on a wide range of contracts, including but not limited to, commercial contracts, procurement of goods and services. Supporting various cross functional and multi-regional projects with a leading role in Germany. Instructing and working closely with external counsel in the region. Supporting legal work in other areas such as GDPR, Employment and litigation matters. Analyze business-related laws and regulations. Draft, review and approve policies, procedures, bylaws, resolutions and other documents related to local operation and regulatory compliance.  Experience Requirements Qualified lawyer with relevant PQE State examination. Fluent in German and English both written and oral. Generalist with commercial contract experience. Knowledge of the pharmaceutical industry (inhouse or within a firm) an advantage as would experience in another manufacturing industry  Preferred Knowledge, Skills and Abilities: High level of accuracy or work and ability to operate without supervision, A team player with a collaborative way of working and ability to deal with a varied workload, Ability to analyze complex legal issues Understand the “need to know” and structure communication, accordingly, win commitment and enthusiasm. Proven ability to work effectively with tight time pressures & demanding clients Proactive, hands-on approach identifying areas for improvement and problem-solving skills  WuXi Biologics is an Equal Opportunities EmployerWuXi Biologics is a world-class biologics services provider (from discovery, through to commercialisation) with global clients in the biopharmaceutical and healthcare industries. Our mission is to accelerate and transform discovery, development and manufacturing in the fast growing field of biologics to benefit patients worldwide. The company has sites/offices in China, US, EU, Asia and Israel. The company currently employs over 5,000 employees worldwide, and are providing services to over 200+ clients globally, including 13 of the top 20 biopharmaceutical companies. The Corporate Counsel will report to the Director, Corporate Counsel for Europe who is based in Ireland and provide advice on legal and compliance issues for our business in Germany and key responsibilities will include: -Essential Duties and Responsibilities: Developing an in-depth understanding of WuXi’s CRDMO business model and shared corporate support services. Supporting the Director, Corporate Counsel for Europe to provide all required legal services to the German business and sites. Drafting, negotiating and advising on a wide range of contracts, including but not limited to, commercial contracts, procurement of goods and services. Supporting various cross functional and multi-regional projects with a leading role in Germany. Instructing and working closely with external counsel in the region. Supporting legal work in other areas such as GDPR, Employment and litigation matters. Analyze business-related laws and regulations. Draft, review and approve policies, procedures, bylaws, resolutions and other documents related to local operation and regulatory compliance.  Experience Requirements Qualified lawyer with relevant PQE State examination. Fluent in German and English both written and oral. Generalist with commercial contract experience. Knowledge of the pharmaceutical industry (inhouse or within a firm) an advantage as would experience in another manufacturing industry  Preferred Knowledge, Skills and Abilities: High level of accuracy or work and ability to operate without supervision, A team player with a collaborative way of working and ability to deal with a varied workload, Ability to analyze complex legal issues Understand the “need to know” and structure communication, accordingly, win commitment and enthusiasm. Proven ability to work effectively with tight time pressures & demanding clients Proactive, hands-on approach identifying areas for improvement and problem-solving skills  WuXi Biologics is an Equal Opportunities Employer
Zum Stellenangebot

Volljurist oder Jurist (w/m/div.) in Teilzeit (22h/Wo.)

Di. 05.07.2022
Köln
Die Private Kranken­ver­sicherung (PKV) ist mit über 35 Millionen Voll- und Zusatz­ver­siche­rten eine unver­zicht­bare Größe im deutschen Gesund­heits­wesen. Der Verband der Privaten Kranken­ver­sicherung e.V. gehört zu den Spitzen­verbänden der deutschen Wirtschaft und vertritt die Interessen der Privaten Kranken­­ver­sicherung und seiner Mitglieds­­­unter­nehmen.Verstärken Sie unser Team im Geschäftsbereich Pflege in Köln alsVolljurist oder Jurist (w/m/div.) in Teilzeit (22h/Wo.) Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt bis mindestens 31.05.2026Der Geschäftsbereich Pflege befasst sich mit grundsätzlichen Rechtsfragen zum Vertrags- und Leistungsrecht der Privaten Pflegepflichtversicherung, insbesondere zur Weiterentwicklung der Versicherungsbedingungen, zu den Leistungen in Pflegeheimen und den Leistungen der sozialen Sicherung von Pflegepersonen. In vielfältigem Austausch mit unseren Mitglieds­unter­nehmen, Vertretern von Pflege­ein­richtungen und weiteren relevanten Akteuren im Gesundheitswesen vertreten wir die Belange der Privaten Kranken­versicherung.Erstellung sachlich fundierter Stand­punkte in Form von Vermerken, juristischen Schriftsätzen und gutachterlichen Stellungnahmen unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer Zusammenhänge bezüglich der Gesetzgebung zur Pflegeversicherung auf der Bundes- und LandesebeneBeratung der Mitgliedsunternehmen und anderer Bereiche des VerbandesVorbereitung und Teilnahme an GremiensitzungenAllgemeine Vertragsprüfung und VertragsgestaltungVolljurist oder (Diplom-)Jurist mit mindestens einem befriedigenden juristischen Staatsexamen oder ähnliche Qualifikation; auch geeignet während der Wartezeit auf das Referendariat oder parallel zu einer PromotionHohe Auffassungsgabe sowie Problemlösungskompetenz, analytisch und strukturiert handelndÜberzeugende schriftliche und mündliche AusdrucksfähigkeitVerbindliches, freundliches Auftreten sowie ÜberzeugungskraftAbsolute Zuverlässigkeit, hohe Dienstleistungsorientierung und EinsatzbereitschaftIn die Zusammenarbeit im Team bringen Sie sich gewinnend einFachlich herausfordernde, abwechs­lungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle von Gesundheitspolitik und Versicherungswirtschaft Klar strukturiertes Umfeld mit kurzen EntscheidungswegenAngemessener Spielraum für eigene Ideen und die (Mit-) Gestaltung von ProzessenKonstruktive und kollegiale AtmosphäreGelebtes WeiterbildungsangebotHohe Flexibilität zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexibles Arbeits­zeit­modell, Gleitzeit)Homeoffice-Option, auch nach der Corona-PandemieKostenloses Jobticket für den kompletten VRS, Option Lease a Bike30 Tage Urlaub bei Vollzeit, anteilig bei TeilzeitZentral im Kölner Süden, gute ÖPNV-Anbindung, moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)
Zum Stellenangebot

Data Protection Professional beim CEO CRiskO Datenschutzbeauftragter (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Meckenheim, Rheinland, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Data Protection Professional beim CEO CRiskO Datenschutzbeauftragter (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Meckenheim, alternativ bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Das Team Datenschutzbeauftragter ist Teil des Bereiches Chief Risk Office im Geschäftsführungsbereich des CEO. Zu den gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sowie als Leiter des Teams Datenschutzbeauftragter gehören neben der Beratung und Unterrichtung in Fragen des Datenschutzes im Eigen- und Kundenbetrieb vor allem die Überwachung und Kontrolle der Einhaltung der Datenschutzvorschriften in der BWI sowie die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde (dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit – BfDI). Der Datenschutzbeauftragte agiert fachlich weisungsfrei und hat ein unmittelbares Vorspracherecht beim CEO. Beratung und Supportleistungen für die Fachbereiche auf allen Gebieten des Datenschutzes Unterstützung der intern Verantwortlichen bei Datenschutz-Folgeabschätzungen Prüfungsmanagement des Datenschutzes im Eigen- und Kundenbetrieb Unterstützung beim Template Management (insb. Verpflichtungserklärungen, Einwilligungen, Informationspflichten) Formale und inhaltliche Kontrolle der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten (einschl. der angefügten Dokumente) Erarbeitung, Umsetzung und Pflege eines Kommunikationskonzeptes Konzeption und Durchführung von Tagungen, Workshops und Schulungen Optimierung und Verwaltung der verpflichtenden Zentralablage beim DSB Management aller über das zentrale Funktionspostfach Datenschutzbeauftragter eintreffenden Anfragen Erfolgreich abgeschlossenes 1. und 2 juristisches Staatsexamen (Volljurist) Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich Datenschutz oder Informationssicherheit Vertiefte nachweisbare Kenntnisse im Datenschutz (beispielsweise durch entsprechend anerkannte Zertifikate) sowie Kenntnisse in der IT/ Informationssicherheit (ISO 27001, BSI-Grundschutz) Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) sowie MS-SharePoint Souveränes Auftreten und diplomatisches Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität sowie ein hohes Maß an Verbindlichkeit und Verlässlichkeit Kommunikationsstärke und ausgeprägte Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich und entscheidungsorientiert darzustellen Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung und zu Dienstreisen Verhandlungssicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Dispute Resolution

Di. 05.07.2022
Köln
Wir suchen für unseren Standort CMS Hongkong Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Dispute Resolution. Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch als Remote-Stelle aus einem unserer deutschen Büros möglich, idealerweise aus München oder Köln. Die CMS Practice Area Group Dispute Resolution besteht aus rund 1.000 Anwälten, die sich auf über 70 Büros in mehr als 40 Ländern verteilen. Sie steht für ein eingespieltes, effizientes internationales Netzwerk, das Unternehmen überall dort unterstützt, wo sie in ihrem Geschäftsalltag mit Konflikten konfrontiert sind.   Der Schwerpunkt unseres divers aufgestellten Teams in Hongkong liegt in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit. Dabei arbeiten wir eng im globalen CMS-Netzwerk und unseren deutschen Büros zusammen.  Parteivertretung in internationalen Schiedsverfahren (ICC, HKIAC, SIAC, KCAB, CIETAC, etc.), einschließlich Investitionsschiedsverfahren   Unterstützung bei Schiedsrichtermandaten (Tribunal Secretary) Beratung von Mandanten bei vorgerichtlichen Überlegungen und Strategien Prozessvertretung vor staatlichen Gerichten Vertretung in Adjudikations- und Schlichtungsverfahren sowie Beratung in außergerichtlichen Auseinandersetzungen   Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Hervorragende Englischkenntnisse Kenntnisse asiatischer Sprachen, insbesondere Chinesisch, sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung Ausgeprägtes wirtschaftliches und technisches Interesse Hohe Eigenständigkeit Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und unsere internationale Schiedsgerichtspraxis zu fördern LL.M. oder Promotion wünschenswert    Ein kollegiales, international besetztes und marktführendes Schiedsrechts-Team  Direkte Einbindung in internationale, hochkarätige Projekte und Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch Mentoren und vertrauensvolle Zusammenarbeit CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz, mobilem Arbeiten und flexiblen Arbeitszeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits  
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Mo. 04.07.2022
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Volljuristin / Volljurist (w/m/d) im Geschäftsbereich Patientenverwaltung | Stabsstelle Vertragswesen / Recht Vollzeit; unbefristet Die Aufgaben der Stabsstelle Vertragswesen / Recht im Geschäftsbereich Patientenverwaltung sind neben der Bearbeitung von Abrechnungsstreitigkeiten die Beitreibung von Forderungen (z. B. vorgerichtliches Mahnverfahren, gerichtliches Mahnbescheids­verfahren, einschließlich Hauptsacheverfahren vor den AG und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen etc.), Niederschlagungen und Bearbeitung von Insolvenzanmeldungen sowie die Bearbeitung von Anfragen auf Kranken­akteneinsicht durch Gerichte, Behörden, Ämter, Patienten und Angehörige sowie Rechnungs­regulierung Kreditoren (Laborrechnung u. a. mit Patientenbezug). In der zu besetzenden Position sind Sie verantwortliche/r Ansprechpartner/in in sozial- und abrechnungsrechtlichen Fragen und führen Abrechnungsstreitigkeiten vor den Sozial- und Zivilgerichten. Daneben gehört die Beitreibung von Forderungen zu Ihrem Aufgabenbereich. Voraussetzung für diese sehr anspruchsvolle Tätigkeit sind überdurchschnittliche Examens­ergebnisse sowie nachgewiesene Kenntnisse im Sozial- und Zivilrecht. Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen im Bereich der sozialgericht­lichen Prozessführung. Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Wenn Sie darüber hinaus durch Kommunikationsstärke und Verhandlungs­geschick überzeugen, werden Sie in dieser Stelle eine herausfordernde und entwicklungsfähige Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglich­keiten finden. Sie arbeiten in Köln, im innovativen Umfeld der Universitätsmedizin Neben geregelten Arbeitszeiten bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge Zusammenarbeit in einem kompetenten und offenen, interdisziplinären Team Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem hoch interessanten und anspruchsvollen Umfeld Soziale Leistungen, wie z. B. Jobticket (öffent­licher Nahverkehr) / VL Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer 5 Tage Woche Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten intern und extern Vergütung nach TV-L bis EG 14
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Köln
Wir suchen Volljuristen (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden/Woche) Entgeltgruppe 13 TVöD Sie lieben das Erarbeiten anspruchsvoller komplexer juristischer Sachverhalte, übernehmen gerne eigenverantwortliche Aufgabengebiete und dies alles in einem angenehmen Arbeitsumfeld, das viele Möglichkeiten im Rahmen einer Work-Life-Balance bietet? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir, das ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutscher Kommunalversicherer. Ein kommunaler Interessenverband, in dem sich die größten deutschen Kommunalversicherer zusammengeschlossen haben. Wir sind seit fast 100 Jahren fester Bestandteil der „kommunalen Familie“ und dabei bundesweit in verschiedensten Aufgabenbereichen tätig. Zu den Aufgabengebieten unseres juristischen Teams zählen neben der Bearbeitung anspruchsvoller Großschäden auch vielfältige Herausforderungen aus dem Bereich der Kommunalrisiken, die oftmals eng verknüpft sind mit dem aktuellen Zeitgeschehen. Ein weiterer Teil unseres Aufgabenspektrums umfasst die Schadenvorsorge und Schadenverhütung. Dazu zählen, neben der Beobachtung der nationalen und europäischen Gesetzgebung, u. a. die DIN-Arbeit, die Zusammenarbeit mit kommunalen Spitzenverbänden sowie die Herausgabe unserer verbandseigenen Zeitschrift. Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen Interesse an haftungsrechtlichen Fragestellungen und vertiefte Kenntnisse im öffentlichen Verwaltungs- und Baurecht Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit Selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und Bereitschaft zur Einarbeitung in vorhandene Spezialsoftware. Eine ausführliche Einarbeitung erfolgt. Einen sicheren Arbeitsplatz im kommunalen öffentlichen Dienst Vielfältige und abwechslungsreiche juristische Arbeit, ergänzt um Aufgaben im politischen Umfeld und kaufmännischen Bereich Kurze Entscheidungswege und hohen eigenen Entscheidungsspielraum Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Angenehmes Arbeiten im Team Moderne Arbeitsplätze (Einzel- oder Zweierbüros) in verkehrsgünstiger Lage in Köln Vergütung entsprechend den Vorgaben des TVÖD Möglichkeit zur Zulassung als Syndikus-Anwalt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: