Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 21 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Finanzdienstleister 2
  • It & Internet 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Banken 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 12
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Justiziariat

Senior Legal Counsel Real Estate Finance - International (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Wiesbaden
Willkommen in der Welt der Aareal Bank! Als einer der führenden internationalen Anbieter von smarten Finan-zierungslösungen, Banking- und Softwareprodukten sowie von digitalen Dienstleistungen unterstützen wir unsere Kunden auf drei Kontinenten bei der Finanzierung und beim Management spannender Immobilienprojekte. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber und erstklassiger Ausbildungsbetrieb bieten wir vielfältigen Persönlichkeiten ein berufliches Zuhause. Werden Sie Teil unseres sympathischen Teams und profitieren Sie von attraktiven Benefits, systematischer Personalentwicklung und zahlreichen Work-Life-Balance-Initiativen. Senior Legal Counsel Real Estate Finance - International (w/m/d) Mit Ihnen sind wir im Bereich der internationalen Immobilienfinanzierungen rechtlich immer bestens aufgestellt. Sie sind bereit, unsere Finanzierungen im Sinne unserer Kunden zuverlässig und sicher über die Ziellinie zu bringen und dabei stets den Blick auf die Rechtsposition der Bank zu wahren. In der projekthaften Begleitung unseres Kreditgeschäfts zeigen sie in Kooperation mit Markt und Marktfolge ausgeprägte Koordinations- und Teamfähigkeit. Transaktionen begleiten sie von A bis Z mit juristischer Expertise, dabei behalten Sie die Einhaltung zeitlicher Vorgaben stets im Blick. Auf Fragen rund um das Kreditrecht wissen Sie immer die passende Antwort. Aufgrund der starken internationalen Interaktion in dieser anspruchsvollen Position ist es außerdem wichtig, dass Sie interkulturelle Kompetenz sowie ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick mitbringen. Wenn Sie offen für Neues sind, Sie sich flexibel auf jede neue Herausforderung einstellen und daher auch LegalTech für Sie kein Fremdwort ist, ist das hier Ihre Chance – willkommen bei der Aareal Bank.Im Rahmen der rechtlichen Transaktionsbegleitung erstellen, verhandeln und prüfen Sie in Kooperation mit den externen Anwälten die Kreditvertrags- und Sicherheitendokumentation im internationalen Kreditgeschäft der Bank und sorgen anschließend für die Freigabe.Sie gewährleisten die Einhaltung der Kreditentscheidung sowie der Dokumentationsstandards der Bank, im Dealteam mit dem Deal Responsible aus dem Markt und in passgenauer Abstimmung mit unserem internen Transaction Management aus der Marktfolge.Die rechtliche Begleitung des Unterzeichnungs- und Auszahlungsprozesses wissen wir bei einem Profi wie Ihnen ebenfalls in den besten Händen.Wir setzen ferner auf Ihre fachkundige Beratung zu allen transaktionsbezogenen Rechtsfragen der Immobilienfinanzierung – von Spezial-Immobilien (Hotel, Retail, Logistik) und bei Restrukturierungen.Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (w/m/d).Volljurist (w/m/d) – erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen in Deutschland oder ein entsprechender internationaler AbschlussLangjährige Erfahrung in der Kredit- und Sicherheitendokumentation strukturierter Kredite sowie in Bezug auf die relevanten bankrechtlichen und aufsichtsrechtlichen KreditvorschriftenMehrjährige Erfahrung in einer Kanzlei oder einer Großbank im Bereich der internationalen ImmobilienfinanzierungBetriebswirtschaftliche Grundkenntnisse zur juristischen TransaktionsbegleitungVertieftes Fachwissen im französischen Recht bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung, auch in weitere JurisdiktionenSehr gute Kenntnisse des LMA-Standards sowie zu den rechtlichen Besonderheiten von Spezialprodukten (Hotel, Logistik, Retail)Von Vorteil: mehrmonatiger Auslandsaufenthalt im Rahmen einer juristischen Tätigkeit sowie weitergehende internationale Praxis im Bereich ImmobilienfinanzierungenEnglisch verhandlungssicher in Wort und Schrift, Französisch wünschenswertFlexibles Arbeiten: Mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle – wir bieten Ihnen verschiedene Optionen, um Ihre Flexibilität zu stärken.Entwicklung: Wir sind in einem dynamischen Umfeld Zuhause, setzen auf Vernetzung und gezielte Förderung. Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, unterstützen Sie gezielt und haben dabei immer Ihre Potenziale im Blick. Seminare und Trainings für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung stehen dabei auch im Fokus.Familienservice: Uns ist es wichtig, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut geht. Kinderferienbetreuung oder Pflege in der Familie. Wir sind da und unterstützen Sie.Vergünstigungen: Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr, Parkplätze vor Ort oder die Möglichkeit des Fahrradleasings. Wir haben eine Vielzahl an Vergünstigungen für Sie parat.Gesundheitsmanagement: Wir bieten Ihnen umfangreiche Angebote. Ärztliche Check-Ups, Beratungsangebote, gemeinsame Sportgruppen oder unsere beliebte Kantine mit eigenen Köchen.Benefits: Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Mit uns sorgen Sie für Ihre Zukunft vor.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d)

Do. 30.06.2022
Mainz
Der WEISSE RING e.V. ist die größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland. Zu unserem Netzwerk gehören etwa 100.000 Mitglieder und Unterstützer, sowie rund 2.800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 400 Außenstellen, beim Opfer-Telefon und in der Onlineberatung. Im Jahre 1976 wurde der WEISSE RING in Mainz als „Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V“ gegründet. Unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Staatsangehörigkeit und politischer Überzeugung erhalten Opfer von Kriminalität beim uns schnelle und direkte Hilfe. Der Verein ist für Politik, Justiz, Verwaltung, Wissenschaft und Medien in allen Fragen der Opferhilfe, Opferschutzes und der Prävention sachkundiger und anerkannter Ansprechpartner. Die Bundesgeschäftsstelle in Mainz sucht schnellstmöglich für den Fachbereich Opferschutz / Recht / Ehrenamt einen                                                Volljurist (w/m/d)    - 40 Std. wöchentlich -     Arbeitsstätte: Weberstr. 16, 55130 Mainz Eigenständige Bearbeitung ausgewählter Rechtsfragen aus dem gesamten Spektrum des Justiziariats mit den Schwerpunkten: Datenschutz Vertragsprüfungen Vereinsrecht Rechtsverfolgung von Ansprüchen Unterstützung der Referatsleitung im Bereich der Opferrechte bei der Identifizierung von gesetzgeberischem Handlungsbedarf Erarbeitung von rechtspolitischen Stellungnahmen Vorbereitung von Gesetzesinitiativen Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der Fachbeiräte des WEISSEN RINGS Referententätigkeit im Rahmen der Aus- und Weiterbildung der WEISSEN RING Akademie Mitarbeit in gemeinsamen Projekten europäischer Opferhilfsorganisationen Begleitung von Forschungsvorhaben Unterstützung der Beschwerdestelle des Vereins  Sie haben Ihr Studium und Referendariat der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen In praktischer Arbeit erworbene Kenntnisse im Strafrecht und Sozialrecht runden Ihr Profil ab Sie sind belastbar und verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit Sie arbeiten engagiert, selbstständig und haben einen Blick für das Wesentliche Ihre Englischkenntnisse sind in Wort und Schrift sehr gut Bereitschaft und Interesse am Reisen wie auch an gelegentlichen Einsätzen am Wochenende und in den Abendstunden Abwechslungsreiche, anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen Eigenständiges Arbeiten und eine offene Arbeitsatmosphäre in einem kleinen engagierten Team Die Möglichkeit, in einem sinnstiftenden, spannenden und politisch hoch aktuellen Aufgaben-gebiet mitzuwirken Ein modernes Arbeitsumfeld in unserer Bundesgeschäftsstelle in Mainz mit guter Erreichbarkeit und Infrastruktur Gleitzeitregelung wie auch die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens Eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsbedingungen des WEISSEN RINGS Betriebliche Altersvorsorge JobRad-Leasing und weitere Vorteile für Mitarbeitende
Zum Stellenangebot

Jurist / Juristin (m/w/d) Schwerpunkt Datenschutz und IT-Recht

Do. 30.06.2022
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) übernimmt als ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit den Schutz von 5,1 Millionen Versicherten in den rund 237.500 Betrieben der Branchen Holz und Metall. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Für unser Sachgebiet Justiziariat der Abteilung Strategische Steuerung innerhalb der Hauptabteilung Organisation suchen wir am Standort Mainz ab sofort eine/n Jurist / Juristin (m/w/d) Schwerpunkt Datenschutz und IT-Recht Beratung der Fach- und Führungskräfte zu allgemeinen rechtlichen Fragestellungen sowie im Datenschutz- und IT-Recht (Einzelanfragen, Projekte, Gestaltung von Geschäftsprozessen) Verträge prüfen und Stellungnahmen sowie Handlungsempfehlungen verfassen die Anforderungen der DSGVO in Schulungen vermitteln und Datenschutz-Audits begleiten Zusammenarbeit mit der internen Datenschutzbeauftragten und den weiteren Ansprechpersonen im Netzwerk Datenschutz und Informationssicherheit eine juristische Hochschulbildung mit abgeschlossenem 1. und 2. juristischem Staatsexamen oder Master of Laws (LL.M.) Kenntnisse im Datenschutz- und IT-Recht, idealerweise belegt durch erste entsprechende Berufserfahrung, Ausbildungsschwerpunkt oder Weiterbildung gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten die Bereitschaft sich vertieft in IT-Themen einzuarbeiten eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeitbeschäftigung, Möglichkeit zur Teilzeit Bezahlung in EG 13 BG-AT (entspricht TVöD Bund) ein familienfreundliches Arbeitsumfeld (Zertifizierung „audit berufundfamilie“) flexible Arbeitszeitgestaltung mit 30 Urlaubstagen im Jahr die Möglichkeit des mobilen Arbeitens individuelle Weiterbildungs- und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten ergonomische Arbeitsplätze mit moderner IT-Ausstattung vielfältige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und betriebliche Altersvorsorge Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Legal Advisor (gn) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Do. 30.06.2022
Eschborn, Taunus, Oberursel (Taunus)
Als Legal Advisor (gn) berätst du die Geschäftsführung, das Management und unsere operativen Business Units zu arbeits- und vertragsrechtlichen Fragestellungen. Du verhandelst und gestaltest Verträge und bearbeitest Fragestellungen aus unterschiedlichsten Rechtsgebieten. Fühlst du dich angesprochen? Dann verstärke unser internes Manpower Team als Legal Advisor (gn) für unser Legal Team in Eschborn.Du berätst die Geschäftsführung, das Management, die Niederlassungen und alle Fachbereiche der Gesellschaften, insbesondere zu arbeits- und vertragsrechtlichen FragestellungenDu bist Teil einer internationalen Unternehmensgruppe Du verhandelst und gestaltest Verträge und bearbeitest Fragestellungen aus unterschiedlichsten RechtsgebietenDu beobachtest Gesetzesänderungen und die neueste Rechtsprechung und begleitest deren Umsetzung in allen unternehmensrelevanten VorgängenDu vertrittst das Unternehmen in Arbeits- und ZivilgerichtsverfahrenDu erarbeitest interne Richtlinien und Anweisungen (Organisationshandbuch)Du verantwortest interne Schulungen und Fortbildungen in juristischen ThemenbereichenDu wirkst im Legal Risk Management mitDu bist Begleiter von Unternehmenstransaktionen (z. B. M&A, Umwandlungsprozesse)Du optimierst kontinuierlich die Abläufe und Prozesse in Deinem Verantwortungsbereich Du hast Dein rechtswissenschaftliches Hochschulstudium und Referendariat abgeschlossenDu kannst relevante Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei oder in einem Unternehmen vorweisen, die durch Referenzen belegbar istDu hast Fachwissen auf den Gebieten Arbeits- und Vertragsrecht, zeigst aber auch Interesse für ein breit gefächertes zivil- und öffentlich-rechtliches BetätigungsfeldDu verfügst über ein Mindset, was einem international agierenden Unternehmen entsprichtDu hast verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (idealerweise im Ausland erworben)Du erhältst von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Ein intensives und individuelles Onboarding unterstützt dich durch Schulungen und Trainings. Du arbeitest eigenverantwortlich mit viel Gestaltungsspielraum. Eine attraktive und wettbewerbsfähige Vergütung ist selbstverständlich. Du kannst dich auf zahlreiche Benefits freuen: Mitarbeitervorteile durch Partnerkooperationen, betriebliche Altersvorsorge und flexible Arbeitszeiten, um noch ein paar zu nennen. Dir ist Diversität wichtig? Uns auch! Eine gelebte Vielfalt, in der sich jede*r wohlfühlt, ist für uns absolut zentral. Wir bieten dir darüber hinaus einen großen Gestaltungsspielraum und zählen auf dein Know How und deine Ideen. Wir fördern die Life-Balance unserer Mitarbeiter und somit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Zum Stellenangebot

Jurist / Legal Counsel im Bereich betriebliche Altersvorsorge (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Wiesbaden
compertis ist Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe der Volks- und Raiffeisenbanken. Wir entwickeln praxisorientierte Konzepte für die Gestaltung einer effizienten betrieblichen Altersversorgung, die speziell auf die Bedürfnisse der Arbeitgeber und Arbeitnehmer ausgerichtet sind. Mehr als 5.000 Kunden nutzen unsere Dienstleistungen. Wir beraten und unterstützen Unternehmen bei der Einrichtung, Betreuung und Finanzierung betrieblicher Versorgungssysteme und erstellen versiche­rungs­mathe­matische Gutachten für die Steuer- und Handelsbilanz. Unterstützen Sie uns am Standort Wiesbaden als Jurist / Legal Counsel im Bereich betriebliche Altersvorsorge (m/w/d) Ihre Aufgaben: Qualifizierte, überwiegend fallbezogene eigenverantwortliche Bearbeitung von arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Fragestellungen in allen Durchführungswegen der bAV und thematisch ergänzender Nebengebiete wie Lebensarbeitszeitkonten und Versorgungsausgleich Ihre Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium mit juristischer Ausrichtung (1. Staatsexamen) Juristisches Referendariat (2. Staatsexamen) Erste einschlägige Berufspraxis in den oben genannten Themen, wünschenswert – engagierte Berufsstarter (m/w/d) mit Lust auf neue Herausforderungen sind ebenso willkommen Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Unternehmerisches Denken und Handeln Gut organisiert, kommunikationsstarker Teamplayer mit einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise Hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative Versierter Umgang mit den MS-Office-Produkten Work-Life-Balance Homeoffice und Teamarbeit am Campus Entwicklungsperspektiven Subventioniertes Job-Ticket JobRad Betriebsrestaurant Kinderbetreuung Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Referent/Referentin (m/w/d) im Bereich "Ausländische Qualifikationen"

Mi. 29.06.2022
Wiesbaden
Im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ist im Bereich „Ausländische Qualifikationen“ die Stelle   einer Referentin/eines Referenten (m/w/d)   zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen.   Die Ausschreibung richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie an Beamtinnen und Beamte des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 HBesG oder vergleichbare Tarifbeschäftigte.Tätigkeitsschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind insbesondere die Bearbeitung von Rechts- und Grundsatzfragen im Bereich der Anerkennung ausländischer Qualifikationen und die konzeptionelle Weiterentwicklung der Anerkennungsverfahren im Zusammenhang mit der Umsetzung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes. Hierzu gehören u.a.: Vorbereitung und Durchführung von Gesetzgebungsverfahren einschl. des Anhörungs- und des parlamentarischen Verfahrens, Rechts- und Grundsatzfragen zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, Koordinierung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen insbesondere im Hinblick auf das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Verfassen von Vorlagen, Stellungnahmen und Redeentwürfen, Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Terminvorbereitung und Bearbeitung von Anfragen zum Themenbereich des Referats.   Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.   Fachliches Anforderungsprofil: abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, 1. und 2. juristisches Staatsexamen, Berufserfahrung als Jurist/-in und gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht, insbesondere im Verwaltungsrecht, Kenntnisse der Behördenstruktur, der verschiedenen Ebenen des Regierungshandelns sowie der haushaltsrechtlichen Zusammenhänge sind von Vorteil, Erfahrungen in der Gremientätigkeit, auch länderübergreifend, Kenntnisse zu den aktuellen Fragestellungen und Diskussionsthemen im Bereich der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen sind wünschenswert. Persönliches Anforderungsprofil: ausgeprägte Auffassungsgabe, souveränes Auftreten sowie selbstständige und systematische Arbeitsweise, Planungskompetenz und Zielorientierung, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, d.h. komplexe Sachverhalte verständlich und adressatengerecht darzustellen und überzeugend zu vermitteln, Flexibilität und Leistungsbereitschaft, verbunden mit der Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte und komplexe Fragestellungen einzuarbeiten, d.h. konzeptionelle, analytische Arbeitsweise, sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, verbunden mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein für den gesamten Aufgabenbereich, sicherer Umgang mit kulturellen Unterschieden und einschlägige Erfahrungen in interkultureller Kommunikation, gute Sprachkenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache sind vorteilhaft. Wir bieten ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, eine sorgfältige Einarbeitung sowie eine angenehme, teamorientierte Arbeitsatmosphäre. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst wurde das Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ Land Hessen hinsichtlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf verliehen. Sie erhalten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Beruf und Pflege oder Beruf und Schwerbehinderung, wir bieten verschieden Gestaltungsmöglichkeiten für flexibles, mobiles Arbeiten, ein Personaldienstleister steht bei Bedarf bei persönlichen und beruflichen Fragestellungen mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem LandesTicket Hessen – zur hessenweiten ÖPNV-Nutzung nicht nur für den Arbeitsweg! 
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Berufseinsteiger – Vertrags- / Finanzierungsrecht

Mo. 27.06.2022
Eschborn, Taunus
Wenn es darum geht, einfache und smarte Finanzierungslösungen digital voranzutreiben, braucht es die besten Mitarbeiter:innen. In deiner Rolle als Volljurist Vertrags-/Finanzierungsrecht blühst du richtig auf und möchtest gerne deine Expertise in einer kollegialen und offenen Arbeitsatmosphäre einbringen? Dann bist du bei der VR Smart Finanz genau richtig! Die VR Smart Finanz ist Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Durch smarte Finanzierungen und innovative digitale Services ergänzen wir, was die Genossenschaftsbanken bundesweit auszeichnet: die regionale Verwurzelung und die starke persönliche Beziehung zu ihren mittelständischen Geschäfts- und Gewerbekunden vor Ort. Wir konzentrieren uns auf die omnikanale Bereitstellung unserer Lösungen, intelligente Datenanalysen und die Weiterentwicklung des Angebots an digitalen, automatisierten Finanzierungslösungen für Leasing, Mietkauf und Kredit. Die Position ist am Standort Eschborn wahlweise in Vollzeit oder auch in Teilzeit (mind. 60 % bei einer 39h Woche) auch als Berufseinsteiger (m/w/d) / Young Professional (m/w/d) mit Potential zu besetzen. Prüfung, Begutachtung und Lösung komplexer und/oder grundsätzlicher rechtlicher Fragestellungen des Vertrags-/Finanzierungsrechts Mitarbeit bei Projekten und (Weiter-)Entwicklung neuer Vertragstypen sowie Pflege und Weiterentwicklung von Musterverträgen und AGB Vereinfachung und Standardisierung von Verträgen, AGB, Formularen etc. sowie deren Erweiterung um digitale Vertragslösungen im Sinne der Strategie der VR Smart Finanz Umfassende Beratung aller Hierarchieebenen, einschließlich Geschäftsleitung, hinsichtlich rechtlichen Fragestellungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Digitalisierung Erforderlichenfalls Anfertigung von Individualverträgen Monitoring der entsprechenden Rechtsentwicklung Zusammenarbeit mit Kanzleien sowie Steuerung von Gerichtsprozessen und Überwachung, Kommunikation und Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Vorgaben Unterstützung des internen Datenschutzbeauftragten, z. B. bei der Prüfung externer Dienstleister oder der Bewertung neuer Softwarelösungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen) Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den relevanten Rechtsgebieten ist wünschenswert Gute Kenntnisse im Vertragsrecht, allgemeinen Zivilrecht und IT-Recht sowie Kenntnisse im Bank- und Finanzierungsrecht, einschließlich Bankaufsichtsrecht Erste Erfahrungen wünschenswert im Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht und in Rechtsfragen im Zusammenhang mit digitalen Produkten oder die Bereitschaft, sich in diese Themenkomplexe einzuarbeiten Selbstständige Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und Entscheidungsstärke Offene Arbeitskultur, die auf Eigenverantwortung, Teamarbeit, direktem Feedback, Weiterentwicklung und vor allem Spaß am Umsetzen basiert Auf dich zugeschnittene Weiterentwicklung und eine attraktive Vergütung Flexible Arbeitszeit sowie 30 Tage Urlaub Altersvorsorge und Unfallversicherung Gute öffentliche Verkehrsanbindung, Jobticket & Jobrad Angebote im Gesundheitsmanagement und ein gefördertes Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Vergabejurist (w/m/d)

Fr. 24.06.2022
Wiesbaden
EXPERTE (W/M/D) GESUCHT: Vergabejurist (W/M/D) Standort Wiesbaden (Kennziffer Z6-20226501) Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) ist der Full-Service-Provider des Landes Hessen. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Informations-/Kommunikationstechnik gestalten wir den Digitalisierungsprozess der hessischen Landesverwaltung entscheidend mit. Entwickeln Sie mit uns innovative, zukunftssichere und wettbewerbsfähige IT-Lösungen. HZD – FIT für unsere Zukunft. Sie führen rechtssichere, europaweite Vergabeverfahren mit erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung durch. Zudem erstellen Sie Konzepte, prüfen Leistungsbeschreibungen und erarbeiten selbständig die Vergabeunterlagen. Sie führen Vergabestreitigkeiten bei Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer. Sie übernehmen die rechtliche Beratung der Bedarfsstellen zu Fragen des Vertrags- und Vergaberechts. Sie erstellen und prüfen Verträge. Hierzu gehört die Festlegung der Vertragsbedingungen, auch in komplexen, neuen und untypischen Fragestellungen. Sie prüfen die Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie deren Auswirkungen auf die Aufgaben der Vergabestelle. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie besitzen Kenntnisse im Zivilrecht, insbesondere im Schuldrecht, sowie im Verwaltungsrecht. Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen im Vergaberecht. Sie bringen einen Bezug zur Informationstechnologie mit sowie die Bereitschaft, sich punktuell weiteres Wissen hierüber anzueignen. Sie haben ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und Offenheit für Veränderungen runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzung eine Stelle bis zur Entgeltgruppe 13 TV-H mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot

Jurist / Juristin (w/m/d) im Urheberrecht und IT-Recht für den Bereich Recht & Verträge

Fr. 24.06.2022
Mainz
Wir sind eine privatrechtliche Tochtergesellschaft des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) und als kommerzielle Produktions- und Lizenzhandelsgesellschaft in einem dynamischen nationalen und internationalen Medienumfeld tätig. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n JURIST / JURISTIN (W/M/D) im Urheberrecht und IT-Recht für den Bereich Recht & Verträge Warum Sie sich bei uns bewerben solltenBei ZDF Studios arbeiten Sie mit Kolleg*innen, die sich durch ein tiefgreifendes Verständnis der wirtschaftlichen Zusammenhänge des Mediengeschäfts auszeichnen – und dies in einem überschaubaren Umfeld, in dem Sie wirklich gestalten können. Unser Bereich Recht und Verträge steht für fundierte Erfahrungen in der laufenden rechtlichen Beratung aller operativen Bereiche unseres Unternehmens und ist eng mit dem ZDF vernetzt. Ihre Arbeit wird mit einem marktgerechten Gehalt honoriert.Schwerpunkt im Urheberrecht ist einerseits die Erstellung und Abstimmung von Lizenzverträgen über die Auswertung von Fernsehprogrammen, insbesondere der Erwerb von Fernsehrechten mit nationalen und internationalen Partnern. Dies umfasst auch die eigenständige juristische Beratung und Betreuung des Bereichs Einkauf und Koproduktionen für das ZDF. Die Möglichkeiten der Digitalisierung der Vertrags- und Rechteabwicklung werden den Aufgabenbereich zunehmend prägen. Im Bereich IT-Recht wird eine aktive Rolle bei der Arbeit mit neuen digitalen Tools erwartet. Als Schnittstelle und Vermittler*in auf juristischer Ebene kooperieren Sie mit den Kolleg*innen des Bereichs Digital Innovation, sprechen die IT-Sprache und bringen entsprechend das technische Verständnis mit. Sie übernehmen die juristische Gestaltung von Verträgen mit technischen Besonderheiten der Informationstechnologie sowie spezieller Geschäftsmodelle der IT-Branche. Dabei berücksichtigen Sie Automatisierungsmöglichkeiten für die Vertragserstellung und -abwicklung, einerseits für ZDF Studios, wenn erforderlich aber auch in der Zusammenarbeit mit dem ZDF. Sie arbeiten eigenständig, jedoch in Abstimmung mit dem Team des Bereichs Recht und Verträge. Sie verfügen über eine juristische Ausbildung, idealerweise zwei juristische Staatsexamen, und haben dokumentierte, möglichst auch durch erste praktische Erfahrung gewonnene Vorkenntnisse auf dem Gebiet des Urheberrechts und des IT Rechts, im besten Fall bereits beim Einsatz von „legal tech“. Sie sind vertraut mit der Arbeit in digitalen Systemen und zeichnen sich durch ein hohes Verständnis IT-technischer Zusammenhänge aus. Sie verfügen über hervorragende Englischkenntnisse und sind sicher im Umgang mit MS-Office Anwendungen. Zu Ihren Qualitäten gehören ebenso die Fähigkeit der sicheren Verhandlungsführung und des analytischen Denkens. Sie arbeiten gern im Team und sind kommunikationsstark. Um es kurz zu machen – unsere Stärke als Arbeitgeber besteht darin, wie wir sind: Ein Team passionierter Individuen, die ihren Job mögen – und ihre Arbeitszeiten trotzdem einhalten. Ein Umfeld, in dem sich die Zukunft gestalten lässt und in dem es sich heute leben lässt. Dazu gehören auch Home-Office-Möglichkeiten, gutes Geld, 30 Tage Urlaub, Direktversicherung, Jobrad, Parkplatz und mehr. Unser individuell auf Sie zugeschnittenes Onboarding sorgt für Ihren bestmöglichen Einstieg, nehmen Sie uns gerne beim Wort.
Zum Stellenangebot

Volljurist und Projektleiter (m/w/d) internationale Abschlüsse und Recht

Do. 23.06.2022
Wiesbaden
Seit 1996 ent­wickelt ABO Wind mit großem Erfolg Projekte zur Nutzung er­neuer­barer Energien. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investi­tions­volu­men von durch­schnitt­lich 500 Millio­nen Euro. Rund 900 Mitar­beite­r*in­nen arbeiten welt­weit mit Elan an der Projektierung, Finan­zierung, Errich­tung, Be­triebs­führung und am Service von Anlagen für eine zu­kunfts­fähige Ener­gie­ver­sorgung.Zur Verstärkung unseres Teams möchten wir dich gewinnen alsVolljurist und Projektleiter (m/w/d) internationale Abschlüsse und RechtWiesbadenAbschlüsse & RechtFestanstellungmit BerufserfahrungVollzeitgestaltest und verhandelst Verträge über die Finanzierung von Wind- und Solarprojekten sowie deren Verkauf an Investoren im In- und Auslandarbeitest mit an der Entwicklung von Projekten und Abläufen sowie am Aufbau von Projektportfoliosbegleitest die Gestaltung und das Gelingen von Kooperationenanalysierst selbstständig und unabhängig spezifische Rechtsfragenhast beide Staatsexamen erfolgreich absolvierthast idealerweise eine kaufmännisch orientierte Zusatzausbildungverfügst über Erfahrung mit Realisierung, Finanzierung, Verkauf und Erwerb von Projektenkennst dich aus mit Gesellschafts­recht, Unternehmenskäufen und Werkverträgenhast idealerweise bereits Erfahrungen in der Erneuerbaren-Energien-Branche gesammeltbeherrschst Deutsch und Englisch sehr gut; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteilverhandelst geschickt und trittst sicher im nationalen und internationalen Umfeld aufdenkst pragmatisch und lösungs­orientiertarbeitest gerne selbstständig sowie im Team und denkst unternehmerischEs erwartet dich eine interes­sante Tätigkeit in einer auf­stre­ben­den Branche. Du arbeitest an viel­sei­tigen Auf­gaben in einem enga­gierten und kom­pe­tenten Team.Flache Hierar­chienFlexible Ar­beits­zeitenWeiter­bildungHome­officeJobradUmwelt­prämieKüche mit kos­ten­lo­sem Kaffee & TeeLade­stationKosten­lose KurseGemein­same Akti­vitä­ten mit Kolle­g*innenDuschen
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: