Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 18 Jobs in Malsch (Kreis Karlsruhe)

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • It & Internet 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 1
Justiziariat

Leiter (m/w/d) der Rechtsabteilung

Di. 27.10.2020
Pforzheim
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Pforzheim Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): RIM2001 Führung und Steuerung der Rechtsabteilung mit derzeit 2-3 Mitarbeiter*innen und Mitwirken in einem Führungskräftekreis Betreuung der operativen und internen Unternehmensbereiche in vielfältigen Fragestellungen zu Werkvertrags-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht (inkl. Arbeitnehmerüberlassungsrecht) Begleitung der operativen Führungskräfte beim Gestalten von Verträgen und Führen von Verhandlungen in komplexen Projekten Ansprechpartner*in für rechtliche Fragen rund um das Thema Compliance und Datenschutz Rechtliche Beratung der Geschäftsführung und unserer internationalen Tochtergesellschaften im Bereich internationales Wirtschaftsrecht Volljurist*in oder Wirtschaftsjurist*in mit mehreren Jahren Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen sowie mit Führungserfahrung Einschlägige Berufserfahrung im Werkvertrags-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht sowie mit Compliance Fragestellungen Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch Professioneller Umgang mit MS Office Unternehmerisches Denken und Eigenverantwortlichkeit Analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise mit Beratungskompetenz und Serviceorientierung Gezielte Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen Attraktive Arbeitsplätze mit Getränken, Obst und Gesundheitsmanagement Ausgeprägte Team-Atmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Mobiles Arbeiten mit Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Über Experian DACHExperian ist weltweiter Marktführer für Informationsdienstleistungen. 2020 hat das Unternehmen einen Mehrheitsanteil an dem Geschäftsbereich Risk Management von Arvato Financial Solutions erworben und so Experian DACH als führenden Dienstleister der Region für Risiko-, Betrugs- und Identitäts-Management neu etabliert. Aufbauend auf dem klassischen Geschäft einer Auskunftei bietet Experian DACH seinen Kunden fortschrittliche technische Lösungen und Beratung durch erfahrene Experten. Es hilft Kreditnehmern beim verantwortungsbewussten Umgang mit Krediten. Bei Geschäften über anonyme digitale Kanäle beschützt Experian Verkäufer vor dem Betrug mit falschen beziehungsweise gestohlenen Daten oder Identitäten und Konsumenten vor dem Missbrauch ihrer Daten, beispielsweise in Form gestohlener Kreditkartendetails. Experian DACH beschäftigt in Deutschland rund 320 Mitarbeiter an 5 verschiedenen Standorten.Wir stellen trotz COVID-19 ein! Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs und auf der Suche nach Ihnen. Um Sie kennenzulernen sind wir bestens gerüstet: Der Bewerbungsprozess ist vollständig digitalisiert. Bewerbungsgespräche und Kennenlerntermine finden bis auf weiteres per Skype, Whatsapp oder klassisch per Telefonat statt. Außerdem unterstützt Sie unser Recruiting-Team mit Rat und Tat bei technischen Herausforderungen innerhalb des Bewerbungsprozesses. Und auch für die Zeit nach Ihrer erfolgreichen Einstellung sind wir ebenfalls bestens gerüstet: Digitale Einarbeitung, Online Trainings und Unterstützung bei der Arbeit aus dem Home Office sind für uns selbstverständlich. Bewerben Sie sich jetzt! Innovate yourself. Ihr Verantwortungsbereich beinhaltet: Interne Rechtsberatung in den folgenden Bereichen: Datenschutz Datensicherheit und Compliance; - insbes. auch bezogen auf Scoring, KI und Cloud Vertragsrecht Gesellschaftsrecht Juristische Beratung von Produkt Managern* bei neuen und bestehenden Produktideen Eigenständige Führung von komplexen Verhandlungen mit Dienstleistern* und Kunden* (national und international) Erarbeitung von lösungsorientierten, klaren Handlungsempfehlungen für unternehmerisch denkende Verantwortliche* Design, Einführung und Überwachung von Prozessen im Datenschutz- und Informationssicherheitsbereich sowie Übernahme von Verantwortung für deren Umsetzung Perspektivisch Übernahme der Funktion des Datenschutzbeauftragten* Durchführung von Datenschutz-/ Datensicherheits-Audits Erstellung von rechtlichen Stellungnahmen und Vermerken für den Fachbereich * Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, wird auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen und diversen Form verzichtet. Es wird darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form explizit als geschlechtsunabhängig verstanden werden soll. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften sowie mehrjährige nachweisbare Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit wünschenswert Hoher Grad an Selbstständigkeit Analytisches- und lösungsorientiertes Denken Partnerschaftlicher- und dienstleistungsorientierter Ansatz Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir geben Ihnen Freiraum: Damit Sie Beruf und Privates bestmöglich verbinden können, bieten wir flexible Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage im Jahr. Wir sichern Sie ab: Durch den Betriebssozialdienst und eigene Betriebsärzte sorgen wir für Ihre Gesundheit und Absicherung. Wir ermöglichen Schnäppchen: Sie profitieren von großzügigen Mitarbeiterrabatten und Vergünstigungen bei Partnerunternehmen. Wir stehen für Vielfalt: Mit mehr als 20 vertretenen Nationen, fördern wir ein offenes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter (m/w/d). Weitere Vorteile erzählen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Kennenlernen! Sie sind schon überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit Lebenslauf, Angaben zu Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittsdatum. Unternehmen: infoscore Consumer Data GmbH Land: Deutschland Region: Baden-Württemberg Stadt: Baden-Baden Postleitzahl: 76532 Job ID: 93768
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt / Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Karlsruhe (Baden)
United Internet ist mit erfolgreichen Marken 1&1, GMX, WEB.DE, IONOS, STRATO, 1&1 Versatel sowie der Marken von Drillisch Online der führende europäische Internet-Spezialist. Rund 9.400 Mitarbeiter betreuen rund 64 Millionen Kunden-Accounts in 12 Ländern.In dieser anspruchsvollen und spannenden Position sind Sie verantwortlich für die produkt- und projektbezogene Rechtsberatung innerhalb der Konzernrechtsabteilung und berichten direkt an den Group General Counsel. Dabei beurteilen Sie komplexe rechtliche Sachverhalte unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Im Detail erwarten Sie die folgenden Aufgabenschwerpunkte: Sie erstellen, gestalten und verhandeln Verträge in einem internationalen Umfeld. Sie beraten andere Fachabteilungen umfassend bei der Planung und Gestaltung von Webhosting-Produkten und entwickeln die allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter. Sie betreuen Klageverfahren in Abstimmung mit externen Prozessanwälten und wirken auf die Einhaltung gesetzlicher Regelungen, bspw. im Rahmen der Providerhaftung nach dem Telemediengesetz hin. Für diese vielfältige Aufgabe verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder einen abgeschlossenen Bachelor- und Masterstudiengang in Wirtschaftsrecht und blicken auf mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Telekommunikations- oder IT-Unternehmens, zurück. Weiterhin bringen Sie mit: Überdurchschnittliche Examina oder überdurchschnittliche Bachelor- und Masterabschlüsse. Hervorragende Kenntnisse im Recht der neuen Medien, der Vertragsgestaltung sowie sehr gute Kenntnisse im Wettbewerbsrecht. Eine zielstrebige, ergebnisorientierte Arbeitsweise und eine große Leistungsbereitschaft gehören ebenso zu Ihren Stärken, wie eine ausgeprägte Kundenorientierung und Eigeninitiative. Sie besitzen die Fähigkeit, vernetzt zu denken und haben eine hohe Affinität für die Besonderheiten des IT-Marktes. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein. Es erwartet Sie ein attraktives und modernes Arbeitsumfeld, eine außerordentlich interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein dynamisches Unternehmen mit flachen Hierarchien. Unsere Angebote zur Karriereentwicklung, ein leistungsgerechtes Gehalt und eine offene Kommunikation schaffen die Basis für Engagement und Erfolg. Bei uns können Sie Ihre individuellen Stärken, wie Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit voll einbringen, sich weiterentwickeln und an neuen Herausforderungen wachsen. Wenn Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, hat Ihnen die United Internet AG einiges zu bieten.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) in der Wahlstation – Schwerpunkt öffentliches Recht und Zivilrecht (Talentprogramm für Juristinnen und Juristen)

Mo. 26.10.2020
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Präsidium bzw. die Dienstleistungseinheit Rechts­angelegen­heiten ab sofort, befristet für die Dauer der Wahlstation mit Option auf die Übernahme für 2 Jahre, einen Rechtsreferendar (w/m/d) in der Wahlstation – Schwerpunkt öffentliches Recht und Zivilrecht Talentprogramm für Juristinnen und Juristen Analysieren anspruchsvoller rechtlicher Fragestellungen, vor allem auf den Rechtsgebieten Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht, Urheber- und Medienrecht, Steuerrecht Unterstützung des Teams bei der juristischen Beratung, Betreuung der Organi­sations­einheiten sowie der Forschungsprojekte Nach erfolgreich absolvierter Wahlstation und Abschluss der Zweiten Juristischen Staatsprüfung übernehmen Sie Aufgaben u. a. in den Fachbereichen Arbeitsrecht, Compliance, Datenschutz und Hochschulrecht. Abgeschlossene Erste Juristische Staatsprüfung Kenntnisse im öffentlichen Recht und Zivilrecht mit Schwerpunkt Wirtschafts­recht Erste Erfahrungen im Rahmen von Praktika sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung Ausgeprägte analytische Fähigkeiten zum schnellen Erfassen juristischer Sachverhalte Fähigkeit, juristisch komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich zu kommunizieren Engagement, Teamfähigkeit sowie Interesse an einer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, JobRotation innerhalb der Administration zur Aneignung einer breiten Wissensbasis und Expertise sowie die Möglichkeit einer zweijährig befristeten Übernahme nach der erfolgreichen Zweiten Juristischen Staatsprüfung. Profitieren Sie von unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen, umfangreichen Kinderbetreuungsangeboten und ver­schiedenen Mensen. Für das KIT ist es selbstverständlich, die Diversität seiner Beschäftigten anzuerkennen und zu fördern. Unser Anspruch ist es, aktiv faire Rahmen­bedingungen zu gestalten und verschiedene Lebensentwürfe zu ermöglichen. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze (w/m/d) an. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Recht

Sa. 24.10.2020
Pforzheim
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Pforzheim Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): RIM2002 Betreuung der operativen und internen Unternehmensbereiche in vielfältigen Fragestellungen zu Werkvertrags-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht (inkl. Arbeitnehmerüberlassungsrecht) Ansprechpartner*in für rechtliche Fragen rund um das Thema Compliance und Datenschutz Rechtliche Beratung unserer internationalen Tochtergesellschaften Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen zu anspruchsvollen rechtlichen und wirtschaftlichen Sachverhalten sowie deren anschauliche Vermittlung Mitwirkung bei juristischen Sonderprojekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts 2–3 Jahre Berufserfahrung vorzugsweise in der Rechtsabteilung eines mittelständischen Wirtschaftsunternehmens Generalist mit besonderem Interesse an den Themen Werkvertrags-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht Strukturierte und analytische Denk- und Arbeitsweise sowie pragmatischer Umgang mit juristischen Anforderungen und wirtschaftlichen Aspekten eines Unternehmens. Sicherer Umgang mit MS Office Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gezielte Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen Attraktive Arbeitsplätze mit Getränken, Obst und Gesundheitsmanagement Ausgeprägte Teamatmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Mobiles Arbeiten mit Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player
Zum Stellenangebot

Volljurist/Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) für Energiewirtschaftsrecht und Öffentliches Recht

Sa. 24.10.2020
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen/Syndikusrechtsanwalt mit den Schwerpunkten Energiewirtschaftsrecht sowie Öffentliches Recht mit Dienstsitz in Karlsruhe oder Stuttgart.Sie betreuen in der zentralen Rechtsabteilung des Konzerns komplexe Fragestellungen zur Unterstützung unseres Netzgeschäfts – eines der umsatzstärksten Geschäftsfelder des EnBW-Konzerns. Dazu zählen unter anderem: Bearbeitung von energiewirtschaftlichen Fragestellungen aller Art, insbesondere aus dem Bereich der Leitungsverlegung, des Netzanschlusses, der Netznutzung und des Messwesens Betreuung von Konzessionsbewerbungen der Netzbetreiber des EnBW-Konzerns und damit zusammenhängender Aufgaben Begleitung von öffentlich-rechtlichen Verfahren (z. B. Planfeststellungsverfahren, Genehmigungsverfahren nach BImSchG o. ä.); Bearbeitung insbesondere bau-, wasser- und abfallrechtlicher Fragestellungen Führung und Koordinierung behördlicher und gerichtlicher Verfahren unter eigenverantwortlicher Steuerung externer Kanzleien Vermittlung fachspezifischen Wissens im Rahmen von internen Schulungen  Volljurist mit möglichst zwei Prädikatsexamina, mehrjähriger Berufserfahrung und vertieften Kenntnissen im Energierecht und/oder Öffentlichem Recht Vorzugsweise praktische Erfahrungen in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand Durchsetzungsvermögen, strategisches und unternehmerisches Denken als Basis für erfolgreiche Verhandlungen mit internen und externen Ansprechpartnern Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Entscheidungsfreude sowie Einfühlungsvermögen, Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit Ziel- und praxisorientierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit analytisch und vernetzt zu denken und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d) Arbeitsrecht

Fr. 23.10.2020
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE) baldmöglichst, befristet auf 1 Jahr, eine/einen Volljuristin / Volljuristen (w/m/d) ArbeitsrechtIhr Aufgabengebiet umfasst das gesamte Spektrum arbeits-, sozial- und landes­personal­vertretungsrechtlicher Themen. Sie sind Schnittstelle zum Personalrat, entwerfen und verhandeln Dienstvereinbarungen mit und erstellen Ausarbeitungen zum LPVG. Sie wirken bei Projekten mit und beraten die Führungskräfte des KIT, die Beschäftigten anderer Organisationseinheiten sowie Ihre Kolleginnen bzw. Kollegen bei PSE. Sie sind für die Prozessführung verantwortlich, fertigen die hierfür notwendigen Schriftsätze und vertreten das KIT vor dem Arbeits- und Verwaltungsgericht in erster Instanz. Ebenso sind Sie für die außergerichtliche Korrespondenz mit Beschäftigten und von diesen beauftragten Rechtsanwälten zuständig und übernehmen dabei die Verhandlungen. In Ihrer Funktion unter­stehen Sie direkt der Leitung Personalservice und unterstützen diese in allen personalrechtlichen Grundsatzfragen. über beide juristische Staatsexamina sowie Kenntnisse im Individual- als auch Kollektivarbeitsrecht. Erste Berufserfahrung, vorzugsweise im Personalwesen einer Forschungs- oder universitären Einrichtung, Kenntnisse im Sozial-, Hochschul- und Landespersonalvertretungsrecht, im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes sind wünschenswert. Vertiefte Kenntnisse im Befristungs­recht (TzBfG, WissZeitVG etc.) und gutes Englisch in Wort und Schrift sollten Ihr Profil abrunden. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Verbandsjurist / Volljurist (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg vertritt rund 12.800 Mitglieder aus Hotellerie und Gastronomie. Unseren Mitgliedern bieten wir ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen und geldwerten Vorteilen an. Für unsere Außengeschäftsstelle suchen wir einen Verbandsjuristen / Volljuristen (m/w/d) in Baden-BadenRechtliche Beratung unserer Mitglieder in allen branchenrelevanten Bereichen Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Betreuung unserer Mitgliedsbetriebe in den Stadt-/Landkreisen Baden-Baden, Rastatt, Ortenaukreis und Freudenstadt Wahrnehmung von Verbandsinteressen bei Ausschüssen sowie vor Ämtern, Behörden, Kammern und im politischen Umfeld Eigenverantwortliche Leitung und Führung der Verbandsgeschäftsstelle Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Verbandsvertretern des Betreuungsgebietes Durchführung von Jahreshauptversammlungen mit Referaten zu aktuellen Themen Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen und Projektaufgaben im Geschäftsstellen- und Landesverbandsbereich Erfolgreicher Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens Gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie im gewerblichen Miet- und Pachtrecht Interesse an den Tätigkeitsfeldern eines Arbeitgeberverbandes und politischen Zusammenhängen Hohe Sozialkompetenz und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Gute Präsentations- und Rhetorikfähigkeiten Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit langfristiger Perspektive in einem modernen und leistungsstarken Branchenverband Eine leistungsgerechte Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt für den Bereich Zivilrecht/E-Commerce/Versandhandel (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Als einer der größten Personalberater für den juristischen Markt zählt Hays zu den ersten Adressen für Rechtsexperten, die sich hohe Ziele gesteckt haben und in der Lage sind, diese auch zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für engagierte Nachwuchsanwälte sowie für erfahrene Juristen, die sich auf dem Partner-Niveau verändern wollen. Seit 1991 bietet Hays die Personalberatung und Personalvermittlung im Legal-Bereich an. Unsere Berater sind zumeist selbst Juristen - sie kennen das Metier und haben einen Blick für Details, die zwischen Unterschrift und Absage entscheiden können. Sie können sich völlig kostenfrei registrieren und von interessanten und passenden Positionen profitieren. Mein Arbeitgeber Diese Rechtsanwaltsgesellschaft ist auf den Einzug von Forderungen gegenüber Firmen und Privatpersonen spezialisiert. Mit mehr als 170 Mitarbeitern versteht man sich als serviceorientierter Dienstleister mit hoher Branchenkompetenz.Als Rechtsanwalt im Bereich Zivilrecht übernehmen Sie, nach einer angemessenen Einarbeitungsphase, in der Ihnen ein Kollege als Mentor an die Seite gestellt wird, eigenständig und selbstverantwortlich zivilrechtliche Verfahren im aussergerichtlichen und prozessualen Bereich. In den regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen stimmen Sie sich mit den Kollegen zu den im Rahmen Ihrer Tätigkeiten auftretenden Fragen und Problemen ab und entwickeln gemeinsam Lösungsstrategien. Darüber hinaus beraten Sie Ihre Mandanten zu vertragsrechtlichen und weiteren Fragestellungen und helfen ihnen bei der rechtlichen Optimierung der internen Abläufe. Sie werden sich auf Forderungen von Versandhandels- und E-Commerce Unternehmen mit großem Auftragsvolumen spezialisieren.Sie sind Berufseinsteiger und interessieren sich für den oben genannten Bereich oder bringen bereits erste Berufserfahrung mit. Vorteilhaft wären erste Kenntnisse bzw. Berührungspunkte im Bereich E-Commerce und/oder Versandhandel. Sie zeichnen sich durch eine eigenständige Arbeitsweise sowie zielorientiertes Denken und Handeln aus? Ebenfalls sollten Sie über Kommunikationsstärke, verhandlungssicheres Auftreten sowie Teamfähigkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein verfügen.Sie sind engagiert und möchten gerne in einem motivierten Team arbeiten? Hier erwarten Sie flache Hierarchien in herzlichen Teams, Work-Life-Balance durch Gleitzeit, 30 Urlaubstage, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Erfolgsbeteiligung, subventionierte Mitarbeiterkantine und Weiterbildungsmöglichkeiten wie z.B. der Erwerb des Fachanwaltstitels.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für den Bereich Berufsunfähigkeits- und Todesfallleistungsfälle der Allianz Deutschland AG am Standort Stuttgart

Do. 15.10.2020
Stuttgart, Karlsruhe (Baden)
Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen – ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 100 Millionen Privat- und Firmenkunden, als auch um mehr als 147.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich und werden Sie Teil der Allianz Gruppe. Wir bei der Allianz glauben an eine vielfältige und integrative Belegschaft und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit bietet. Wir ermutigen Sie dazu, sich so wie Sie sind ganz in die Arbeit einzubringen, egal woher Sie kommen, wie Sie aussehen, wie alt Sie sind, wen Sie lieben, woran Sie glauben oder ob Sie eine persönliche Einschränkung mitbringen. Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Volljurist (m/w/d) für den Bereich Berufsunfähigkeits- und Todesfallleistungsfälle der Allianz Deutschland AG am Standort Stuttgart Stellenprofil Für unsere Abteilung Fachberatung Leben Südwest im Innendienst am Standort Stuttgart, Uhlandstraße, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Volljuristen (m/w/d).Die Allianz gehört zu den erfolgreichsten Lebensversicherungsunternehmen der Welt. Wir sind eine wachsende Einheit und bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil eines erfolgreichen Teams zu werden. Die Zusammenarbeit und die Arbeit im Team steht für uns im Vordergrund. Wir bieten Sonderaufgaben und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Wir erwarten Flexibilität und bieten aber auch flexible Arbeitszeiten und -formen. Eine umfassende Einarbeitung ist für uns selbstverständlich. Aufgaben Sie erledigen Leistungsfälle aus der Berufsunfähigkeitsvorsorge sowie aus der Hinterbliebenenvorsorge (Todesfälle). Sie beraten Kolleginnen und Kollegen bei rechtlichen Fragestellungen. Sie bedienen die für die Erledigung der Leistungsfälle erforderlichen Systeme (Datenbank etc.). Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften sowie Referendariat und Zweites Staatsexamen. Sie bringen ausgeprägte Kundenorientierung und überzeugende kommunikative Fähigkeiten mit. Sie sind bereit, die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten kontinuierlich weiterzuentwickeln und verfügen über ein hohes Organisationsgeschick. Außerdem haben Sie Spaß an einer team- und serviceorientierten Arbeitsweise. Sie bringen ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative mit und überzeugen durch gute analytische Fähigkeiten. Sie gehen sicher mit EDV-Systemen um, z. B. MS-Office. Darüber hinaus besitzen Sie eine schnelle Auffassungsgabe. Zusätzliche Informationen Interessiert ?Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräfigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Ihren Gehaltswunsch und möglichem Eintrittsdatum online über unseren Stellenmarkt auf www.careers.allianz.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Grupp in der Personalabteilung unter Telefon: 0711/1292-25206 zur Verfügung. Referenz Code AZD-7730832-1/ss/jp/jw Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter Careers. Allianz Deutschland AGStuttgart
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal