Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 149 Jobs in Mitte

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 52
  • Unternehmensberatg. 52
  • Wirtschaftsprüfg. 52
  • It & Internet 22
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 20
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Telekommunikation 6
  • Banken 5
  • Immobilien 5
  • Versicherungen 5
  • Druck- 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Papier- und Verpackungsindustrie 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Elektrotechnik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Funk 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 142
  • Ohne Berufserfahrung 81
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 143
  • Home Office möglich 62
  • Teilzeit 28
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 125
  • Befristeter Vertrag 13
  • Referendariat 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Praktikum 1
Justiziariat

(Erfahrener) Rechtsanwalt/Volljurist Restrukturierung/Insolvenzrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Sa. 02.07.2022
Berlin, Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. nullMandantenkontakt - Du unterstützt bei der laufenden insolvenz- und sanierungsrechtlichen Beratung von Mandanten.Spannende Tätigkeiten - Du wirkst bei der Begleitung von außergerichtlichen und gerichtlichen Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten mit, insbesondere bei Eigenverwaltungsverfahren einschließlich der Betriebsfortführung in der Insolvenz. Du erstellst und verhandelst Insolvenzpläne, Restrukturierungsvereinbarungen und sonstige Verträge. Außerdem berätst du Unternehmenstransaktionen aus der Insolvenz.Vielfältige Aufgaben - Weiterhin erstellst du Rechtsgutachten und wirkst an Veröffentlichungen und Vorträgen mit.Verantwortungsvolle Projektleitung - Je nach deiner Berufserfahrung bist du für die Bearbeitung von Einzelthemen in Projekten verantwortlich und/oder leitest eines oder mehrere Projekte.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Du arbeitest mit Expert:innen innerhalb des PwC-Netzwerks zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina sowie relevanten Schwerpunkten abgeschlossen. Als (Rechts-)Anwalt/Anwältin wäre erste praktische Erfahrung im Bereich des Insolvenzrechts wünschenswert. Als erfahrener (Rechts-)Anwalt/Anwältin bringst du bereits 3-5 Jahre relevante Berufserfahrung mit.Du besitzt eine Affinität zur Arbeit im betriebswirtschaftlichen Umfeld und hast Spaß an teamübergreifender, interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an einer aktiven Gestaltung eines Sanierungsprojekts durch unmittelbaren Kontakt zu Mandanten und Stakeholdern.Deine Fähigkeiten, präzise zu formulieren und konzeptionell zu denken, überzeugen uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Director Employee Relations (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
  MetaDesign ist eine international führende Markenberatung. Als Creative Consultants helfen wir Unternehmen bei der Transformation in die Märkte von morgen. Eine starke, zukunftsfähige Marke ist ein wesentlicher Treiber für erfolgreiche Geschäftsmodelle, Produkte und Services. Wir entwickeln Marken mit dem Ziel, ein stimmiges Gesamterlebnis über alle Berührungspunkte hinweg herzustellen – von Design und Kommunikation bis hin zu Erlebnissen auf digitalen Plattformen, in Stores, auf Messen oder Ausstellungen. MetaDesign ist an den Standorten Beijing, Berlin, Düsseldorf, Genève, San Francisco und Zürich vertreten. Insgesamt rund 300 Mitarbeiter betreuen Kunden wie Volkswagen, Porsche, Deutsche Telekom, Siemens, E.ON, Bosch, Piaget und New York Philharmonic. Als zentralen Ansprechpartner für kollektivrechtliche Fragenstellungen suchen wir am Standort Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder München in Kombination mit Remote Work einen: Director Employee Relations (m/w/d)      Du gehörst dem CoE „Labor Law“ an, als Teil eines 40-köpfigen DACH-HR-Teams und bist verantwortlich für folgende Aufgaben: Du bist verantwortlich für: Du bist bei deutschlandweit einheitlichen Themen vertrauensvoller Ansprechpartner für 7 Betriebsratsgremien, bzw. 2 Gesamtbetriebsräten Du verantwortest den gesamten Informationsfluss zwischen Arbeitgeber und den Sozialpartnern Du prüfst, ggf. in Zusammenarbeit mit Legal, neu aufkommende Themen in Bezug auf eine mögliche Mitbestimmung Du formulierst Betriebsvereinbarungen und Richtlinien oder koordinierst die Fertigstellung mit den entsprechenden Fachabteilungen Du verhandelst Betriebsvereinbarungen eigenverantwortlich oder als Beisitzer, abhängig von der Komplexität Du bist Sparringspartner für lokale HR-Kollegen und coachst diese in Fragen der Mitbestimmung und unterstützt im Hintergrund bei der lokalen Verhandlungsführung Abhängig von der Auslastung, kannst Du auch bei anderen HR-Projekten mitarbeiten, insbesondere bei der Ausgestaltung des CoE C&B     Du hast idealerweise ein abgeschlossenes Studium im Bereich Jura oder eine entsprechende Berufserfahrung in einem vergleichbaren Fachgebiet Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einem Konzern-Umfeld Du hast Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen, idealerweise auch mit mehreren Gremien gleichzeitig Du arbeitest selbstständig und eigenverantwortlich und bist es dabei gewohnt, Deine Arbeitsweise flexibel an den Erfordernissen des Konzerns zu orientieren Du besitzt mindestens gute Englischkenntnisse, in Wort und Schrift Was Dich bei uns erwartet: Spannende Projekte, neue Wege für starke Marken und internationale Kunden Individuell abgestimmte Weiterbildung Eine lockere Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien, motivierten Kollegen und Kolleginnen und ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe Flexible Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit Begleitung durch einen Mentor ab deinem ersten Arbeitstag Genau dein Ding? Bestens! Dann bewirb Dich jetzt und schicke unsDeine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mitDeiner Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittsdatum.
Zum Stellenangebot

Legal Manager (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Berlin, Laatzen bei Hannover, Neckarsulm, Hamburg, Ulm (Donau)
Fujitsu ist ein weltweit führendes IT-Unternehmen mit ca. 130.000 Mitarbeitern in 100 Ländern. Ob Hardware oder Cloud Solutions, Consulting oder Artificial Intelligence Lösungen - als globaler Konzern bietet Fujitsu das gesamte Spektrum an IT-Services und -Produkten aus einer Hand. Gestalten Sie Ihre und unsere Welt, indem wir gemeinsam für unsere Kunden hervorragende Ergebnisse erzielen und die digitale Transformation vorantreiben. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen unserer Standorte Düsseldorf, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Berlin, Laatzen, Neckarsulm, Hamburg, Ulm oder deutschlandweit einen: Legal Manager (m/w/d) Legal Entity: Fujitsu Technology Solutions GmbH Arbeitszeit: 40 Std./ Woche Sie unterstützen Teams unterschiedlichster Zusammensetzung und Ausbildung im Verständnis und bei der Interpretation von rechtlichen Regelungen (insbesondere im Bereich des IT- und Datenschutzrechts), Verträgen, geschäftlichen Anforderungen sowie bei der Formulierung vertraglicher oder verfahrensrechtlicher Lösungen Sie entwerfen, verhandeln und überprüfen vertragliche Regelungen mit profunden juristischen, besonders IT-vertragsrechtlichen und vergaberechtlichen Kenntnissen Sie verhandeln und lösen weitgehend selbständig Problemstellungen sowohl auf der Ebene von rahmenvertraglichen Regelungen, in Bezug auf Leistungsinhalte oder kommerzielle Konditionen als auch in verschiedenen Konstellationen von öffentlichen Vergabeverfahren Sie vertreten und kommunizieren Positionen von Fujitsu sowohl innerhalb des Unternehmens als auch gegenüber Kunden und Lieferanten Sie unterstützen bei der Gestaltung, Einführung und Umsetzung interner Projekte zur digitalen Transformation Sie sind ein Teamplayer mit großer Lernbereitschaft, Eigeninitiative, ausgeprägtem Verständnis für geschäftliche Zusammenhänge und hoher Kundenorientierung und stärken die Zusammenarbeit auch außerhalb des eigenen Teams Sie verfügen über ein gutes Verständnis von finanziellen und geschäftlichen Auswirkungen vertraglicher Regelungen, Lücken und Risiken verbunden mit Interesse an technischen Hintergründen Sie verstehen strategische und operative Unternehmensziele von Fujitsu und übersetzen diese in effektive vertragliche Lösungen Sie sind in der Lage, mit hoher Arbeitsbelastung, kurzfristigen Anforderungen und komplexen Prozessen umzugehen Abgeschlossenes Studium (Jurist (m/w/d) mit 2. Juristischem Staatsexamen oder gleichwertigem Abschluss) Einschlägige langjährige Berufserfahrung, idealerweise gewonnen in einer großen Rechtsanwaltskanzlei mit IT-rechtlichem Schwerpunkt oder als Inhouse-Counsel Bereitschaft zu Dienstreisen in unserer D-A-CH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) bis zu 30-40% der Arbeitstätigkeit Verhandlungssicher in deutscher und englischer Sprache - schriftlich und mündlich, bevorzugt erworben in einem englischsprachigen Land Moderne Arbeitsplätze und Ausstattung Flexible Arbeitszeiten sowie Arbeiten von Zuhause möglich Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Entwicklungsmöglichkeiten in Führungs- oder Expertenlaufbahnen 30 Tage Urlaub & Sonderurlaub Verschiedenste Gesundheitsprogramme Zahlreiche Vergünstigungen, Firmenfeiern & Teamevents Erfahren Sie mehr über unsere Werte und Unternehmenskultur: Trusted to transform - Bei uns erleben sie vertrauensvolle Zusammenarbeit in allen Bereichen, die Ihnen den notwendigen Freiraum zur persönlichen Entfaltung ermöglicht. Do the right thing - Unser Ziel ist es, die Welt nachhaltiger zu machen, und mit unseren Produkten und Dienstleistungen einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Work your way - Gestalten Sie Ihre Arbeit flexibel, um eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben zu haben. Achieve together - Wir übertreffen gemeinsam unsere individuellen Ziele und schaffen Mehrwert für alle Beteiligten. Global innovation, local impact - Gestalten Sie Ihre Welt in einem führenden globalen Technologieunternehmen, das die Welt verändert und Innovationen vorantreibt. Wir respektieren Fairness, Chancengleichheit und fördern die Vielfalt mit all ihren Facetten sowie die Inklusion im Unternehmen
Zum Stellenangebot

Datenschutzmanager (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
spectrumK ist der innovative und starke Partner der gesetzlichen Krankenversicherung. Über 90 Prozent der gesetzlichen Krankenkassen setzen auf unseren Service. Mehr als 42 Millionen Versicherte profitieren von unseren Leistungen. Mit einem interdisziplinären Team, verteilt über 3 Standorte in Berlin, Essen und Schwerin, bieten wir umfangreiche Kompetenzen für die Versorgung gesetzlich Versicherter. Unser besonderes Merkmal ist unsere Vielfalt. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Medizin, Pharmazie, Ökonomie, Recht, Informatik, Analytik, wissenschaftlicher Forschung garantieren, dass wir Trends und Potenziale frühzeitig erkennen. Mit diesem Wissen realisieren wir maßgeschneiderte und intelligente Lösungen für die GKV. Zu der spectrumK-Unternehmensgruppe gehören das InGef und die SIDA Service GmbH.Das Team Datenschutz ist zuständig für die Gewährleistung der gesetzlichen bzw. vertraglichen Anforderungen an Datenschutz- und Datensicherheit auf allen Ebenen in der Unternehmensgruppe spectrumK. Dies gilt für die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung von Sozial- bzw. personenbezogenen Daten an unseren Standorten und im Mobilen/hybriden Arbeiten sowie bei Auftragnehmerin*innen.   Wir suchen für unseren Standort Berlin oder bundesweit im hybriden Arbeiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenDatenschutzmanager (m|w|d)Unterstützung des Datenschutzbeauftragten bei der konzernweiten Umsetzung und kontinuierlichen Verbesserung der DatenschutzmanagementorganisationDatenschutzrechtliche Prüfung von Verträgen (bspw. zur Auftragsverarbeitung)Prüfung der Datenschutzkonformität geplanter Verarbeitungstätigkeiten (technische und organisatorische Maßnahmen) sowie entsprechende DokumentationBeratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Einführung und Betreuung von Verfahren, inkl. Datenschutz-Folgeabschätzungen (DSFA)Erstellung von z. B. Schulungsmaterialien, Musterdokumenten und RichtlinienAbbildung der Datenschutzprozesse in einer Business-Process-Management-SoftwarePrüfung der Datenschutzkonformität von Webauftritten, Social-Media Plattformen und Digitalisierungsprojekten Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, idealerweise mit Weiterqualifizierung im Bereich Datenschutz oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem für die Tätigkeit relevanten Bereich Vertiefte Kenntnisse des Datenschutzrechts Kenntnisse im Bereich Gesundheitsdatenschutz bzw. des Gesundheitswesens sind wünschenswert Bereitschaft zu Weiterbildungen im Bereich Datenschutz Sicherer Umgang mit Standard IT-Systemen, EDV-Anwendungen und neuen Medien Fähigkeit zum selbstständigen, qualitätsbewussten und lösungsorientierten Arbeiten Kommunikationsstärke sowie ausgeprägte Teamfähigkeit Mitarbeit bei der Gestaltung von Gesundheit - für eine bessere Zukunft der Versichertenversorgung Fachliche individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Unterstützung von Eltern und Pflegenden zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben Flexible Arbeitszeit, Vertrauensarbeitszeit im hybriden Arbeiten Modern eingerichtete Büroarbeitsplätze Gute Verkehrsanbindung zum neuen Standort an der Landsberger Allee  Leasing eines Job-Rades Zunächst für 2 Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt
Zum Stellenangebot

Rechtsanwältin/ einen Rechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
Seit über 10 Jahren setzen wir Ansprüche für Fluggäste aus der Fluggastrechteverordnung mit einer Erfahrung aus über 100.000 Verfahren in Deutschland und Österreich durch. Dabei waren und sind wir rechtsfortbildend vor dem EuGH tätig und versuchen vor dem BGH offene Rechtsfragen zu klären. Wir nehmen die Masse an Verfahren mit einem Team von derzeit sieben Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten als Herausforderung an. Dabei werden wir von einem Team aus erfahrenen Rechtsanwaltsfachgehilfinnen, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Bürokräften unterstützt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Rechtsanwältin/ einen Rechtsanwalt als Verstärkung unseres Teams.Jedes einzelne Verfahren ist uns wichtig und braucht Aufmerksamkeit. Freude haben wir bei der Entwicklung von Strategien zur effizienten Rechtsdurchsetzung und Fortbildung des Rechts. Die über die letzten Jahre von uns mitgeprägte Veränderung der Rechtsprechung und die von uns mitgeschaffenen Möglichkeiten, Ansprüche durchzusetzen, erfüllt uns mit Stolz. Wir wissen, dass jedes unserer Verfahren bei der Posterfassung und der frühzeitigen Erkennung spezieller Rechtsprobleme beginnt, wir bei der rechtlichen Fallbearbeitung nur gemeinsam punkten und Sternstunden wie mündliche Verhandlung vor dem EuGH auf der Leistung unseres gesamten Teams basieren.Wir erwarten Freude am Führen gerichtlicher Verfahren sowohl vor den Instanz- als auch Berufungsgerichten, Interesse an der Fluggastrechteverordnung, Teamfähigkeit bei der Entwicklung gemeinsamer Strategien und Offenheit gegenüber IT-gestützter Rechtsdurchsetzung.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist Bankaufsichtsrecht / Kapitalmarktrecht - EY Law GmbH (Financial Services) (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
Bei EY setzen wir alles daran, dass die Welt besser funktioniert. Dafür hinterfragen wir täglich den Status quo und suchen schon heute die Antworten von morgen. Stillstand? Keine Option. Wandel? Sehen wir als Chance und Treiber für Innovation. Wenn du auch so tickst, dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen Macher:innen, die Unternehmen, Entrepreneuren, Privatpersonen und der öffentlichen Hand helfen, über sich hinaus zu wachsen. Das erfordert Zusammenarbeit auf Augenhöhe und das Verlassen ausgetretener Pfade. Diese beschreitest du als Teil von interdisziplinären Teams - innovativ und multikulturell aufgestellt in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Damit auch du persönlich und beruflich über dich hinauswächst, begleiten wir dich auf deinem Karriereweg mit auf dich zugeschnittenen Arbeitsmodellen sowie Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten on- und off-the-Job. Das Tempo und Ziel auf deinem Weg bestimmst du selbst. Unser Bereich Financial Services fokussiert sich auf Finanzdienstleistungen und unterstützt Banken, Versicherungen und Asset Manager dabei, in einer sich stets verändernden und schnelllebigen Welt erfolgreich zu sein. In unseren auf den Finanzdienstleistungssektor spezialisierten Law Services in Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin berätst du unsere Kund:innen zum deutschen und europäischen Bankaufsichts-, Versicherungsaufsichts- und Kapitalmarktrecht sowie zu allen Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Laufende Unterstützung bei der rechtlichen Beratung von Dauermandaten zu bank- und versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragen, zum Geldwäscherecht, zu Fragen des Bankgeheimnisses und zu ESG-(Environment Social Governance)Themen sowie zur Ausgestaltung unterschiedlicher Geschäftsmodelle unserer Mandant:innen Rechtliche Unterstützung im Rahmen von Gründungs-, Umstrukturierungs- und Liquidationsprojekten von Instituten und Versicherungsunternehmen im interdisziplinären Team Unterstützung bei der Analyse, Kommentierung, Interpretation sowie rechtlichen Prüfung von Vereinbarungen, Verträgen und Vertragszusätzen Rechtliche Beratung zum Einsatz der Blockchain-Technologie im Finanzbereich, etwa zur Kryptoverwahrung, und zur Emission digitaler Finanzprodukte wie elektronischen Wertpapieren Abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts Bachelor (LL.B) oder Master (LL.M) mit überdurchschnittlichem Erfolg Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Teamplayer:in mit Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Wir wissen: Erstklassiger Service für unsere Mandant:innen und Kund:innen beginnt bei zufriedenen und motivierten Mitarbeitenden. Deshalb reicht unser Angebot von flexiblen Arbeitsmodellen, Auslandeinsätzen und Weiterbildungen über Sport- und Freizeitangeboten bis hin zu Rabatten bekannter Marken und Anbieter sowie Altersvorsorge. Erfahre mehr über deine Benefits bei EY.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter:in für die ergänzende und anlassbezogene Plausibilitätsprüfung

Fr. 01.07.2022
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Für die Abteilung Plausibilitätsprüfung in unserer Hauptabteilung Verträge und Recht suchen wir zum nächstmöglichen Termin auf Vollzeitbasis (Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sie unter Berücksichtigung dienstlicher Belange vollzeitnah erfolgen kann) eine:n motivierte:n und engagierte:n Sachbearbeiter:in für die ergänzende und anlassbezogene Plausibilitätsprüfung gemäß § 106d SGB V Durchführung von Plausibilitätsprüfungen unter Einhaltung der Verfahrensgrundsätze und Verfahrensordnung Inhaltliche und juristische Prüfung und Analyse des Abrechnungsverhaltens der Vertragsärzteschaft und Vertragspsychotherapeutenschaft, insbesondere von Abrechnungsauffälligkeiten anhand der Abrechnungsunterlagen Selbstständige Beweiswürdigung und Beurteilung medizinischer Nachweise und Dokumentationen Anwendung und Auslegung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften sowie der dazu ergangenen Rechtsprechung und Kommentierung Spezielles medizinisches Hintergrundwissen zum jeweiligen Prüfvorgang eigeninitiativ aneignen und in die Entscheidungsbegründung einfließen lassen Selbstständige Erstellung der Prüfergebnisse (Prüfungsinhalte, Benennung der Pflichtverstöße, rechtliche Würdigung) und Entwicklung eines Entscheidungsvorschlags für den Prüfungsausschuss Erstellung von Vorstandsvorlagen und selbstständiges Verfassen von ausführlichen Honoraraufhebungs- und Rückforderungsbescheiden im Urteilsstil Umsetzung weiterer sanktionierender Maßnahmen (Disziplinarverfahren beantragen, Strafanzeige stellen) sowie Überwachung behördlicher und gesetzlicher Fristen Schriftverkehr mit Ärzt:innen und Rechtsanwält:innen Teilnahme an abendlichen Sitzungen des Plausibilitätsausschusses und Aktenführung für den Plausibilitätsausschuss Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit erstem Staatsexamen oder Bachelor bzw. Master of Law Fundierte Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht Erfahrungen im sozialrechtlichen Verwaltungshandeln (Anwendung SGB X) Wünschenswert sind spezielle Kenntnisse der Gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V) Sehr gute Deutschkenntnisse und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Schnelle Auffassungsgabe und Erfassen komplexer Zusammenhänge Medizinisches Interesse und Verständnis für medizinische Sachverhalte Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte, insbesondere Word und Excel Gewandte Umgangsformen im Kontakt mit Ärzt:innen und Rechtsanwält:innen Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Eine sichere Perspektive in einem zukunftsorientierten und langfristigen Arbeitsverhältnis bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts Eingruppierung nach TV-L des Landes Berlin sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung 38,5 Stunden/Woche (Vollzeit), viele verschiedene Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit), Kernarbeitszeiten 09:30-14:30 Uhr, freitags bis 13:00 Uhr Mobiles Arbeiten von zu Hause nach Vereinbarung Bestmögliche Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben (Work-Life-Balance) Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in modern und ergonomisch ausgestatteten Büros, hellen Räumen, Projekträumen und Rückzugsorten (Freizeitlounge) Gesundheitsförderung durch unternehmenseigene Fitnessräume und Kursangebote Geschützter Fahrradabstellplatz und Duschen für Radfahrende Planung und Unterstützung notwendiger Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen Die Möglichkeit, sich und Ihre Kreativität und Erfahrungen in ein aufgeschlossenes Umfeld mit einzubringen Ein offenes und hilfreiches Team sowie eine ausgewogene und fundierte Einarbeitungsphase Die Möglichkeit der Entgeltumwandlung (Altersvorsorge) Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir stehen für Chancengleichheit: Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel / Corporate Counsel (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Reutlingen, Berlin, Essen, Ruhr, Hamburg, Karlsruhe (Baden), München, Stuttgart
Zu uns: Seit 1994 sind wir darauf spezialisiert, Unternehmen mit freiberuflichen Experten aus IT und Engineering zusammenzuführen. Schnell, präzise und sicher.Wir suchenSenior Legal Counsel / Corporate Counsel (m/w/d)für unsere Standorte Reutlingen, Berlin, Essen, Hamburg, Karlsruhe, München, StuttgartWerden Sie Teil unserer internen 13-köpfigen Rechtsabteilung.Sie berichten in Ihrer Position direkt an den General Counsel / Head of Legal Department.Zu Ihren Aufgaben gehört die Beratung der Geschäftsführung und der Fachabtei­lungen in allen rechtlichen Belangen.Sie betreuen alle Rechts­angelegen­heiten in gerichtlichen und außer­gerichtlichen Verfahren.Sie übernehmen die Gestaltung von unternehmensrelevanten Verträgen und führen interne Rechtsschulungen durch.Die Übernahme von eigener Führungs­verantwortung ist möglich.Zwei Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss, erne auch international.Mehrjährige Tätigkeit im Unternehmen oder einer Wirtschaftskanzlei.Sehr gute Kenntnisse im Gesellschafts-, Vertrags-, Wettbewerbs und IT- Recht (inklusive Datenschutzrecht).Sie verfügen über ein ausge­prägtes wirt­schaftliches Denkvermögen und eine Hands-On Mentalität – komplexe Themen in sinnvolle Lösungen zu verwandeln ist Ihr Ziel.Die Arbeit in (interdisziplinären) Teams und mit verschiedenen Fachabteilungen bereitet Ihnen Freude.Deutsch in Wort und Schrift beherrschen Sie in vertrags­sicherer Form; zudem verfügen Sie über sehr gute Englisch­kenntnisse.Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmodell, 30 Tage Urlaub, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie ein modernes Arbeitsumfeld.Sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen.Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der zertifizierten SOLCOM Akademie sorgen für einen erfolgreichen Start und kontinuierliche Weiterentwicklung – sowohl fachlich als auch persönlich.Kollegiale und offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kleinen Teams sowie individuelle Förderung durch regelmäßige Personalentwicklungsgespräche.SOLCOM loves you: Veranstaltungen vom Team-Lunch zum Sommerfest, kostenlose Heiß- und Kaltgetränke, Mitarbeitervergünstigungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement u.v.m.Unkomplizierter und schneller Bewerbungsprozess. Bewerben Sie sich in weniger als 5 Minuten über unser Bewerbungsformular!
Zum Stellenangebot

Legal Counsel - Wirtschaftsrecht (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
Wir sind home24 – eine führende Home & Living E-Commerce Plattform in Kontinentaleuropa und Brasilien. Derzeit sind wir in acht Ländern aktiv und seit 2018 in Deutschland börsennotiert. Über 1.000 Homies arbeiten gemeinsam an einem Ziel: Happy Homes zu schaffen – für alle Menschen, für jedes Budget! Wie wir das machen? home24 bietet mit über 100.000 Möbeln und Wohnaccessoires von mehr als 1.000 Herstellern ein abwechslungsreiches Sortiment und ein komfortables Onlineshopping-Erlebnis. Was uns stolz macht? Unsere Mentalität: Wir sind Pioniere, die Technologie und Kreativität erfolgreich miteinander vereinen. Um unsere Kunden jederzeit zufriedenzustellen, präsentieren wir ihnen datenbasierte, aber auch persönliche Empfehlungen verpackt in Tipps und Wohnideen für jedes Zuhause. Wir Homies leben unsere Mission, Kunden nicht nur das beste Sortiment, sondern auch den besten Service zu bieten. Genau hierfür benötigen wir frische Ideen, 100 % Motivation und echte Leidenschaft für das, was wir tun. Deshalb setzen wir auf Menschen, die sowohl für die Digitalisierung als auch für Modern Living, Servicedenken und eine dynamische Unternehmenskultur brennen.   Legal Counsel - Wirtschaftsrecht (m/w/d) Als Mitglied des Legal-Teams berätst du das Management und die Fachabteilungen zu Rechtsfragen, die beim operativen Geschäftsbetrieb eines international tätigen E-Commerce Unternehmens entstehen Du bist Ansprechperson für sämtliche Fragen des Wirtschaftsrechts Du erstellst, prüfst und verhandelst Verträge und berätst zu gesetzlichen Vorgaben und deren operativer Umsetzung Du betreust und verhandelst Rechtsstreitigkeiten und vertrittst uns soweit zulässig vor Gericht Du arbeitest mit an unternehmensinternen Prozessen zur Sicherstellung von Compliance im vertragsrechtlichen Bereich Du kannst aktiv unternehmensweite Prozesse mitgestalten Du verfügst über zwei juristische Staatsexamina mit überdurchschnittlichem Ergebnis Du bringst idealerweise einschlägige Berufserfahrung, z.B. bei einer Wirtschaftskanzlei oder einem Unternehmen mit Du hast vertiefte Kenntnisse im Vertragsrecht und Freude am Zivilrecht Du hast Verständnis für die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem international tätigen E-Commerce Unternehmen und arbeitest lösungsorientiert Deutsch und Englisch beherrschst du verhandlungssicher in Wort und Schrift Integration in unser hochmotiviertes Legal und GRC-Team Du arbeitest in einem internationalen, börsennotierten Wachstumsunternehmen in einem sich schnell entwickelnden Marktumfeld Eigenverantwortung und viel Freiraum, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen. Flexible Arbeitszeiten Wir unterstützen deine Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Ein angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld im Herzen Berlins Spezielle Mitarbeitervorteile wie betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte, Teamevents sowie frisches Obst, Getränke, ein bezuschusstes BVG-Firmenticket und Bike-Leasing
Zum Stellenangebot

Associate Director (m/w/d) Labour Relations & Labour Law / Lawyer

Fr. 01.07.2022
Berlin
Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH ist das größte Getränkeunternehmen in Deutschland. Als deutscher Konzessionär verantworten wir bundesweit die Abfüllung und den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten.Werden Sie Teil der Coca-Cola Familie als Associate Director (m/w/d) Labour Relations & Labour Law / Lawyer (m/w/d)* in BerlinAssociate Director (m/w/d) Labour Relations & Labour Law / LawyerBerlin-Friedrichshain, Deutschland Personal09.05.202277696Als Associate Director Industrial Relations & Labour Law / Lawyer gewährleisten Sie eine umfassende Rechtsberatung der Coca-Cola Europacific Partners Deutschland (CCEP DE) in allen kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Angelegenheiten und angrenzenden Rechtsgebieten. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören u. a.:Prüfung von RechtsfragenSie sind für die selbstständige Erarbeitung und Bewertung von Lösungskonzepten und Strategien zur Bewältigung von arbeitsrechtlichen Problemstellungen auf lokaler oder Unternehmensebene zuständig und erstellen Gutachten, Analysen und Handlungsanweisungen zu konkreten arbeitsrechtlichen Fragestellungen aus dem operativen Geschäftsbetrieb.Sie vertreten das Unternehmen in Ausschusssitzungen des Gesamtbetriebsrats, nach vorherigem Prüfen und Einreichen von Anträgen der Fachbereiche an den betreuten Ausschuss. Zudem prüfen und erarbeiten Sie Betriebs- und Gesamtbetriebsvereinbarungen, einschließlich der Prüfung von Entwürfen der Arbeitnehmervertretungen.Erteilung von RechtsratSie beraten die Fachbereiche und den Bereich Human Resources/People & Culture sowie die Geschäftsführung in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen.Sie gewährleisten eine unabhängige arbeitsrechtliches Beratung und begleiten bei der Konzipierung und Umsetzung von Umstrukturierungsmaßnahmen.Zudem konzipieren und führen Sie Arbeitsrechtsschulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter zu arbeitsrechtlichen Themen bzw. arbeitsrechtlichen Spezialthemen und erstellen Newsletter und HandlungsanweisungenGestaltung von RechtsverhältnissenSie führen Verhandlungen mit den Sozial- und Betriebspartnern, externen Rechtsanwälten, Gewerkschaftssekretären etc., beispielsweise bei Erstellung, Gestaltung und Abschluss von Tarifverträgen, Interessenausgleichen, Sozialplänen, Gesamtbetriebsvereinbarungen, Betriebsvereinbarungen etc.Sie erstellen, prüfen und passen unternehmensweite Vertragsmuster (Arbeitsverträge, Dienstverträge etc.) sowie sonstige arbeitsrechtliche Dokumente an.Vertretungsbefugnis nach außenSie führen außergerichtliche Verhandlungen mit gegnerischen Anwälten und Rechtssekretären über den Abschluss von z. B. Aufhebungsverträgen sowie Verhandlungen vor den verschiedenen Arbeits- und Sozialgerichten.Strategische Beratung der Geschäftsführung in Fragen zu Labour RelationsSie entwickeln und gestalten entsprechende Konzeptionen zur Strategieumsetzung und stimmen diese mit den Business Partnern ab.Sie übernehmen die strategische Beratung und Betreuung in Veränderungsmaßnahmen und führen Verhandlungen mit den Sozialpartnern auf nationaler und betrieblicher Ebene.Schichtarbeit:NeinReisetätigkeit:0-25%Geplanter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen ZeitpunktArbeitszeit: 38 Stunden/WocheErfolgreicher Abschluss beider juristischer Staatsexamina, idealerweise mit PrädikatMehrere Jahre Berufserfahrung als Jurist in der rechtlichen Arbeitgeberberatung (idealerweise in Wirtschaftskanzlei) auf dem Gebiet des ArbeitsrechtsUmfangreiche praktische Erfahrungen in der Konzipierung und Umsetzung von Umstrukturierungen – insbesondere in der Verhandlung mit Sozial- und BetriebspartnernErfahrungen als Unternehmensjurist im Arbeitsrecht vorteilhaftGutes wirtschaftliches Verständnis, analytische und strategische Kompetenz, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Ergebnisorientierung und DurchsetzungsvermögenVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse sowie sehr gute kommunikative FähigkeitenEin respektvolles Miteinander mit Kollegen und VorgesetztenIndividuelle EntwicklungsmöglichkeitenVerschiedene betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement)Kostenfreie Getränke, auch für zu HauseSozialer Einsatz durch Projekttage zur Nachhaltigkeit, unser „Regenbogennetzwerk“ für die LGBTI*+ Belegschaft und das „Cross-Mentoring-Programm“, ein Netzwerk für Frauen, in dem weibliche Nachwuchskräfte auf ihrem Karriereweg unterstützt werden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: