Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 157 Jobs in Oberschleißheim

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 54
  • Unternehmensberatg. 54
  • Wirtschaftsprüfg. 54
  • It & Internet 19
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 14
  • Versicherungen 11
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 9
  • Funk 8
  • Medien (Film 8
  • Tv 8
  • Verlage) 8
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Banken 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 143
  • Ohne Berufserfahrung 79
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 148
  • Home Office möglich 45
  • Teilzeit 29
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 132
  • Befristeter Vertrag 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Referendariat 6
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Justiziariat

( Erfahrener ) Rechtsanwalt / Volljurist Restrukturierung / Insolvenzrecht Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Berlin, Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullMandantenkontakt – Du unterstützt bei der laufenden insolvenz- und sanierungsrechtlichen Beratung von Mandanten.Spannende Tätigkeiten – Du wirkst bei der Begleitung von außergerichtlichen und gerichtlichen Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten mit, insbesondere bei Eigenverwaltungsverfahren einschließlich der Betriebsfortführung in der Insolvenz. Du erstellst und verhandelst Insolvenzpläne, Restrukturierungsvereinbarungen und sonstige Verträge. Außerdem berätst du Unternehmenstransaktionen aus der Insolvenz.Vielfältige Aufgaben – Weiterhin erstellst du Rechtsgutachten und wirkst an Veröffentlichungen und Vorträgen mit.Verantwortungsvolle Projektleitung – Je nach deiner Berufserfahrung bist du für die Bearbeitung von Einzelthemen in Projekten verantwortlich und / oder leitest eines oder mehrere Projekte.Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Du arbeitest mit Experten innerhalb des PwC-Netzwerks zusammen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina sowie relevanten Schwerpunkten abgeschlossen. Als (Rechts-) Anwalt / Anwältin wäre erste praktische Erfahrung im Bereich des Insolvenzrechts wünschenswert. Als erfahrener (Rechts-) Anwalt / Anwältin bringst du bereits 3-5 Jahre relevante Berufserfahrung mit.Du besitzt eine Affinität zur Arbeit im betriebswirtschaftlichen Umfeld und hast Spaß an teamübergreifender, interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an einer aktiven Gestaltung eines Sanierungsprojekts durch unmittelbaren Kontakt zu Mandanten und Stakeholdern.Deine Fähigkeiten, präzise zu formulieren und konzeptionell zu denken, überzeugen uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) für die Referate 32 Handwerk und 36 Berufliche Bildung, Fachkräfte

Mi. 20.10.2021
München
Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für die Referate 32 „Handwerk“ und 36 „Berufliche Bildung, Fachkräfte“ in Vollzeit demnächst einen Volljuristen (w/m/d) Ihre Aufgaben: Bearbeitung von Vorgängen im Vollzug und der Weiterentwicklung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) und der Handwerksordnung (HWO) Bearbeitung von weiteren Rechtsfragen im Kontext der Handwerkspolitik und der beruflichen Bildung, insbesondere auch im Bereich der Berufsanerkennung in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern Terminvorbereitungen, Berichte und Stellungnahmen für die Spitze des Hauses im Kontext der Zuständigkeiten „Berufliche Bildung“ und „Handwerk“ Selbstständige Bearbeitung von Initiativen im Bereich der beruflichen Bildung und der Handwerkspolitik in enger Abstimmung mit den zuständigen Organisationen der bayerischen Wirtschaft (vbw, IHK, HWK) Koordinierung des Meisterbonus Vertretung der Interessen Bayerns und des StMWi in Gremien der Wirtschaftsorganisationen, der ressortübergreifenden Zusammenarbeit und von Bund-Länder-Arbeitskreisen Kontakt mit Unternehmen, Verbänden und Bürgern Ihr Profil: Volljurist (w/m/d) (8,00 Punkte oder besser im 2. Staatsexamen) Rasche Auffassungsgabe und Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Handeln Bereitschaft, sich in inhaltlich unterschiedliche und neue Themenbereiche selbstständig qualifiziert einzuarbeiten und diese kompakt und schlüssig in mündlicher oder schriftlicher Form darzustellen Verhandlungsgeschick und souveräner Umgang mit externen Partnern (Landtag, Behörden, Verbände, Unternehmen, Bürger) Leistungsbereitschaft, Engagement sowie Freude daran, eigene Ideen zu entwickeln und in die praktische Umsetzung zu bringen Teamfähigkeit, Kontaktfreude und ‑fähigkeit sowie zielorientierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Termintreue Bereitschaft, sich Kenntnisse im Haushalts- und Förderrecht anzueignen Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und serviceorientierter Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Wir bieten einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit günstiger Verkehrsanbindung. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis in der vierten Qualifikationsebene (BesGr A 13) möglich. Zusätzlich wird eine Zulage für eine Tätigkeit an obersten Dienstbehörden in Höhe von derzeit monatlich 258,17 EUR gewährt. Darüber hinaus bieten wir: 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Fortbildungsmöglichkeiten Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrradstellplätze Ggf. Vergünstigung bei Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel durch das Jobticket Betriebsarzt Fitnessraum mit Duschen Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für fachliche Fragen stehen Ihnen für das Referat 32 Herr Dr. Stein (Tel. 089 2162-2739) und für das Referat 36 Frau Maurer (Tel. 089 2162-2220) sowie für personalrechtliche Fragen Herr Andersch (Tel. 089 2162-2733) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie – Personalreferat – 80525 München E-Mail: bewerbungen@stmwi.bayern.de Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegengenommen werden.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) für das Referat 12 Landes- und Europarecht, Justiziariat

Mi. 20.10.2021
München
Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für das Referat 12 „Landes- und Europarecht, Justiziariat“ in Vollzeit demnächst einen Volljuristen (w/m/d) Ihre Aufgaben: Unterstützung der Fachreferate bei Rechts- und Prozessfragen, insbesondere zu Vertrags­gestaltungen, sowie Beratung im Bereich des Zivilrechts Klärung allgemeiner Rechtsfragen im Bereich Verfassungs-, allgemeines Verwaltungs- und Verwaltungs­verfahrensrecht Angelegenheiten der Landesgesetzgebung, z.B. Anfertigung von Stellungnahmen im Rahmen des Ministerrats­verfahrens Durchführung der Normprüfung im Ministerium und Veröffent­lichung amtlicher Bekannt­machungen Ministeriumsinterne und ressort­übergreifende Koordinierung in europarechtlichen Grundsatz­angelegenheiten, z.B. in Vorbereitung der Arbeiten des Ausschusses der Regionen (AdR) und Beteiligung des Landtags in EU-Angelegen­heiten nach dem Parlaments­beteiligungs­gesetz (PBG) Klärung von Beihilferechtsfragen in der Ressort­zuständigkeit des Ministeriums (Förder­programme, Einzel­förderungen, Form­vorschriften) und Begleitung damit verbundener Abstimmungs­prozesse mit dem Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie und der Europäischen Kommission Ressortübergreifende Information und Beratung über Ent­wicklungen im Beihilfe­recht sowie Koordinierung der bayerischen Haltung bei der Fort­entwicklung des Beihilfe­rechts Ihr Profil: Volljurist (w/m/d) (8,00 Punkte oder besser im 2. Staatsexamen) mit Neigung zu Vertrags- und Verwaltungs­recht und mit Interesse an europa­rechtlichen Fragen Rasche Auffassungsgabe und Bereitschaft zur Einarbeitung in vielfältige, komplexe Rechtsthemen Kontakt- und Einsatzfreude, Kommunikations­fähigkeit, sicheres Auftreten sowie Formulierungs- und Verhandlungs­geschick Teamfähigkeit Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland Verhandlungssichere Englisch­kenntnisse; Französisch­kenntnisse sind von Vorteil Wir bieten einen verantwortungs­vollen, interessanten und viel­seitigen Arbeitsplatz mit günstiger Verkehrs­anbindung. Bei Vorliegen der Voraus­setzungen ist eine Übernahme in das Beamten­verhältnis in der vierten Qualifikations­ebene (BesGr A 13) möglich. Zusätzlich wird eine Zulage für eine Tätigkeit an obersten Dienst­behörden in Höhe von derzeit monatlich 258,17 EUR gewährt. Darüber hinaus bieten wir: 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Fortbildungsmöglichkeiten Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrrad­stellplätze Ggf. Vergünstigung bei Nutzung der öffentlichen Verkehrs­mittel durch das Jobticket Betriebsarzt Fitnessraum mit Duschen Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für fachliche Fragen stehen Ihnen Frau Dr. Hochreiter (Tel. 089 2162-2785) sowie für personalrechtliche Fragen Herr Andersch (Tel. 089 2162-2733) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie – Personalreferat – 80525 München E-Mail: bewerbungen@stmwi.bayern.de Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamt­datenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegen­genommen werden.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel Operations (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
München
Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Trans­formation mit 110.000 Mit­arbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Markt­führer für Cloud, Cyber Security und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheit­liche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwen­dungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informations­technologie­partner der Olympischen und Para­lympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktien­gesellschaften (CAC 40) notiert. Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informations­technologie mitzugestalten. Fach­wissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multi­kulturellen Welt und tragen zu wissenschaft­licher und techno­logischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mit­arbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informations­raum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln. Senior Legal Counsel Operations (m/w/d) Selbstständige Bearbeitung von Rechts­fragen aller Art im Zusammen­hang mit der Herstellung und dem Vertrieb von Soft­ware und Hardware und damit zusammen­hängenden IT-Leistungen aller Art, insbesondere Out­sourcing und System­integration, einschließlich Daten­schutz und Datensicherheit Selbstständige Verhandlung, Kommentierung und Ent­wurf von komplexen und großvolumigen, auch inter­nationalen Verträgen und Ausschreibungsunterlagen Selbstständige juristische Beglei­tung und Steuerung komplexer und ggf. inter­nationaler IT-Projekte Unterstützung der Vertriebs- und Einkaufs­aktivitäten und der zentralen Fach­abteilungen bei Rechtsfragen Selbstständige Steuerung von außer­gerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen Selbstständige rechtliche Prüfung neuer Pro­dukte, von Vermarktungs­aktionen sowie der zugehörigen Vertragsunterlagen Beratung des Managements in allen Rechtsangelegenheiten Unterstützung des Vertriebs beim Partnergeschäft / indirekter Kanal Bearbeitung öffent­licher Vergabeverfahren Steuerung externer Rechtsberater Schulung interner Mitarbeiter  Einschlägige Berufserfahrung in einem Wirtschafts­unternehmen, idealerweise 6–8 Jahre Vorherige Tätigkeit in einer Anwalts­kanzlei ist von Vorteil Vertiefte und in der Praxis erworbene Kenntnisse im IT-Recht (Software­vertragsrecht, Outsourcing, Datenschutz und Daten­sicherheit, Wirtschaftszivilrecht, Urheber­recht, Open Source) Gute Kenntnisse des öffentlichen Vergabe­rechts basierend auf in der Praxis erworbenen Kenntnissen, insbesondere bezüglich der EVB-IT, ein­schließlich der Betreu­ung von Nachprüfungsanträgen In der Praxis erworbene Fähigkeit zur juristischen Begleitung und Steuerung komplexer und inter­nationaler IT-Projekte Abgeschlossene Hochschulausbildung in Rechtswissenschaften Qualifikation für die Zulassung als Rechtsanwalt Zwei juristische Staatsexamina Erstklassige Kommunikations­fähigkeiten Gute Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office-Produkten Fähigkeit, komplexe Sachverhalte nachvoll­ziehbar aufzubereiten Hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft Fähigkeit, unter zeitlichem Druck zu arbeiten und zu priorisieren Fähigkeit, den eigenen Standpunkt über­zeugend darzulegen und diesen auch unter Druck zu behaupten Bereitschaft zu reisen Fließend in Deutsch und Englisch (verhandlungssicher) Fähigkeit zur Erstellung von komplizierten Texten und Verträgen in Deutsch und Englisch Hohe persönliche Integrität Ausgeprägte Teamfähigkeit Lösungsorientiert Proaktiv Erfahrung in einem stark inter­national geprägtem Umfeld Atos bietet viele Vorteile als attraktiver Arbeit­geber. Mit Ihrem Eintritt bei Atos treten Sie in ein global agierendes Unternehmen ein, in dem Sie neben einem wettbewerbs­fähigen Gehalt weitere Vorteile haben: Über 30 Urlaubstage Flexibles Arbeiten Persönliche Weiter­entwicklung Karrierepfade und -perspektiven
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für Schadenregulierung

Mi. 20.10.2021
München
Bei uns finden Sie ein erfolgreiches Unternehmen mit klaren Grundsätzen, ein breites Themenspektrum, anspruchsvolle Aufgaben, ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit und ein dynamisches Umfeld, in welchem Sie Ihr gesamtes Fachwissen und Ihr Potenzial ausbauen können. Ihr persönlicher Beitrag und Ihre Meinung sind uns wichtig. Für unsere Hauptverwaltung in München suchen wir einen Volljurist (m/w/d) für Schadenregulierung Selbständig Handeln: Selbstständig bearbeiten Sie telefonische und schriftliche Anfragen unserer Rechtsschutzkunden zu allen Rechtsschutzgebieten, insbesondere aus dem Zivilrecht. Vorausschauen: Neben dem Bestehen eines Versicherungsschutzes prüfen Sie auch die Erfolgsaussichten der geplanten Rechtsverfolgung. Verantwortung übernehmen: Sie unterstützen unsere Kunden im Sinne eines aktiven Schadenmanagements. Da sein: In geeigneten Fällen empfehlen Sie moderne Formen der Konfliktbeilegung, wie Mediation oder Streitschlichtung. Anpacken: Sie betreuen die kostenrechtliche Abwicklung mit dem Rechtsanwalt. Abwechslung: Sie arbeiten nach Wunsch in verschiedenen Projekten mit. Charakter: Sie haben Spaß am Kontakt zu Menschen, Souveränität, Überzeugungskraft, Empathie und Verhandlungsgeschick. Ausstrahlung: Sie behalten auch in Stresssituationen einen kühlen Kopf und zeichnen sich durch eine hohe Servicebereitschaft und Entscheidungsfreude aus. Wissen: Sie haben ein breit gestreutes zivilrechtliches Wissen und idealerweise vertiefte Kenntnisse im Versicherungsrecht und im Bereich RVG/GKG. Erfahrung: Idealerweise haben Sie nach dem Studium bereits Berufserfahrung sammeln können, wir freuen uns aber jederzeit über die Bewerbung qualifizierter Berufseinsteiger (m/w/d). Work-Life-Balance: Wir bieten eine zeitgemäße und familienfreundliche Arbeitsgestaltung mit Gleitzeit. Familienengagement: Bei uns gibt es umfangreiche Sozialleistungen, z. B. Kinderbetreuungszuschuss, externer Familienservice u.v.m. Sicherheit: Wir bieten ein wertschätzendes Arbeitsumfeld mit echtem Teamgeist und ein auf Dauer angelegtes Anstellungsverhältnis. Erholung: Sie haben 30 Tage Urlaub pro Jahr und zusätzlich an Faschingsdienstag, Heilig Abend und Silvester frei. Vergütung: Sie erhalten eine leistungsgerechte tarifliche Bezahlung zzgl. Fahrtkostenzuschuss, Essens-, Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Starthilfe: Sie bekommen eine umfangreiche Einarbeitung, regelmäßige Weiterbildungen, Trainings und Coachings für Ihre ganz persönliche Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant im Bereich Umsatzsteuerberatung Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Mandant:innen betreuen: Du stehst im direkten Kontakt mit nationalen und internationalen Mandant:innen und berätst sie zu Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Deals begleiten: Als Mitglied unseres Teams unterstützt du dabei, internationale Transaktionen zu planen, zu begutachen und Umsatzsteuer-Due-Diligences umzusetzen.Steuerlich beraten: Du berätst in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten, erarbeitest Steueroptimierungen, betreust Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt dabei, Erklärungspflichten zu erfüllen und Risiken zu bewältigen.Studium: abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.Schwerpunkt: Steuern.Soft Skills: Gut im Erkennen von Zusammenhängen, um komplexe steuerliche Sachverhalte schnell aufzubereiten. Dazu Kommunikationsstärke, hohes Maß an Initiative und gut darin, sich schnell in neue Teamstrukturen und Sachverhalte einzubringen.Sprachen: sehr gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt/Volljurist mit Schwerpunkt IT-Recht (m/w/d)

Di. 19.10.2021
München
Zur Verstärkung unseres Zentralbereichs Recht suchen wir für unsere Konzernzentrale in Ismaning/München zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Festanstellung (Vollzeit) einen Syndikusrechtsanwalt / einen Volljuristen (m/w/d) mit Teamplayer-Mentalität und fundierten Kenntnissen im IT-Recht. Ihr Verantwortungsbereich umfasst die qualifizierte Beratung unserer internen Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen in allen zivil- und vertragsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere auf dem Gebiet des IT-Rechts.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.500 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Unterstützung und Beratung unserer Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen im In- und Ausland in allen Fragen des IT-/Datenschutz-, Urheber- und Vergaberechts sowie des allgemeinen VertragsrechtsRechtliche Begleitung von nationalen und internationalen IT-Projekten, Ausschreibungen und Akquisitionen sowie von Vertragsverhandlungen und/oder RechtsstreitigkeitenPrüfung von und Beratung zu IT-Verträgen (u.a. Softwarelizenzverträge, IT-Service-, Cloud- sowie Projekt- und Outsourcingverträge) sowie Verträgen aller ArtKonzeption, Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen Schulungen der Belegschaft in den Bereichen IT-Recht und Vertragsrecht sowie Erstellung von Rechtsgutachten und EntscheidungsvorlagenErstellung von Vertragsmustern sowie deren Anpassung an aktuelle rechtliche und regulatorische ErfordernisseAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zwei überzeugenden StaatsexaminaIdealerweise einen fachlichen Schwerpunkt im IT-Recht und mindestens 1 bis 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten KanzleiSorgfältige Arbeitsweise und die Fähigkeit, sich selbstständig in neue Rechtsgebiete und -themen einzuarbeiten sowie ausgeprägte TeamfähigkeitDurchsetzungsfähigkeit, strategisches und analytisches Denken und ein sicheres AuftretenSehr gute schriftliche und mündliche Kommunikation sowie sicherer Umgang mit den MS-Office-ProduktenVerhandlungssichere, fachspezifische EnglischkenntnisseSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für die IT Beschaffung

Di. 19.10.2021
München
Das IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaates Bayern im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ist der zentrale IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Bayern. Mit unserem Rechenzentrum halten wir die IT des Freistaats am Laufen und bringen sie weiter voran. Wenn Sie kurze Entscheidungswege und kollegiale Arbeit im Team zu schätzen wissen, gleichzeitig aber die Stabilität und Sicherheit einer Behörde bevorzugen, dann sind Sie bei uns richtig. Kommen Sie zu uns und arbeiten mit uns gemeinsam an spannenden Aufgaben. Der Arbeitsort ist in der St.-Martin-Straße 47 in 81541 München.Zur Verstärkung unseres Referats suchen wir eine/n Referent (w/m/d) für die IT Beschaffung Prüfung und Koordination von bzw. Mitwirkung bei IT-Beschaffungsvorhaben Prüfung, Gestaltung und Verhandlung unterschiedlicher Verträge und Vertragsarten, insbes. von Rahmenvereinbarungen, EVB-IT Verträgen und AV-Verträgen Analyse und Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen aus den Bereichen: Vergaberecht, Vertragsrecht, Urheberrecht/Software-Einsatz, behördliches Datenschutzrecht mit Schwerpunkt Auftragsverarbeitung, AÜG Vergaberechtliche Beratung der Bedarfsträger Prüfung von Vergabeunterlagen Unterstützung der Referatsleitung und Koordination der referatsinternen Zusammenarbeit Mitarbeit an Projekten des Referats Optimierung der Toolbox bzgl. Themen wie: Vergabeverfahren, Beschaffungsstrategie, Vertrags- und Lizenzmanagement, Projektmanagement, Aufstellung der Beschaffungsorganisation, Zusammenarbeit mit der Vergabestelle und den Bedarfsträgern Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master oder Dipl. Universität) der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbares Studium Interesse an der IT-Beschaffung, an rechtlichen Themen und der Arbeit in einem größeren, staatlichen Rechenzentrum Gute Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität Eine lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zu zuverlässigem, eigenverantwortlichen Handeln wie auch zur kooperativen und ergebnisorientierten Teamarbeit Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Wünschenswert Erste Erfahrungen in den Bereichen IT-Beschaffung, Vertrags- und Lizenzmanagement Kenntnisse und erste Erfahrungen in den Bereichen: Vertragsrecht, behördliches Datenschutzrecht mit Schwerpunkt Auftragsverarbeitung, Vergaberecht mit Schwerpunkt auf die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge, Urheberrecht/Software-Einsatz, AÜG Grundkenntnisse bzw. Verständnis bzgl. gängiger Rechenzentrumstechnologien (z.B. Server, SAN, Virtualisierung, o.ä.) Ein unbefristeter Arbeitsvertrag, sicherer Arbeitsplatz Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe 13 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) bzw. Besoldung bis Besoldungsgruppe A13 BayBesG für Beamte/innen (w/m/d) Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeit, Gleitzeit, Familientage und Home Office, Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, darüber hinaus sind der 24.12. und der 31.12. auch frei Zusätzliche Betriebsrente durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)Vergünstigtes MVV- oder DB-Jobticket Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in hellen, großzügigen Büroräumen Umfassende Einarbeitung und breitgefächerte Fortbildungsmöglichkeiten Gemeinsame Aktivitäten wie Sommer- und Winterbetriebsausflüge Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten (Bei Teilnahme an den Gesundheitskursen wöchentliche Dienstbefreiung von 30 Minuten) Es besteht die Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbedienstetenwohnung Wir geben gerne auch Master-Absolventen ohne Berufserfahrung eine Chance!
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 19.10.2021
München
Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sucht für die Referate 26 „Fahrzeugindustrie, Maschinenbau, Metallindustrie, Elektromobilität“ und 27 „Regionale Maßnahmen und industriepolitische Standortfragen, Bauwirtschaft, Keramik, Glas- und Nahrungsmittelindustrie, Elektroindustrie“ in Vollzeit demnächst eine/n Volljuristen/-in (m/w/d) Ihre Aufgaben: Stellungnahmen zu Gesetzgebungsvorhaben auf EU-, Bundes- und Landesebene Konzeption und Abwicklung von Förderprojekten Kontakte zu Unternehmen und Verbänden mit dem Schwerpunkt Fahrzeugindustrie, Elektromobilität bzw. Elektroindustrie sowie Glas- und Keramikindustrie Betreuung des bayerischen Ladeinfrastrukturförderprogramms einschließlich Aufsicht über den zuständigen Projektträger Betreuung der Cluster Automotive, Sensorik und Leistungselektronik Netzwerkarbeit mit Unternehmen, Verbänden und Vertretern der bayerischen Regionen Bearbeitung spezifischer Fragen zu den Themen Industriepolitik, Beihilferecht, Firmen- und Branchenanliegen Projektmanagement, vor allem bezogen auf regionale Maßnahmen Vorbereitung von Terminen, Gesprächsrunden und Messerundgängen der politischen Spitze Vertretung wirtschaftspolitischer Interessen gegenüber EU / Bund / Landtag Teilnahme an Gremiensitzungen und Bund-Länder-Arbeitsgruppen Ihr Profil: Volljurist (m/w/d) (8,00 Punkte oder besser im 2. Staatsexamen) Analytisches Denkvermögen und Fähigkeit, gefundene Ergebnisse überzeugend darzustellen und zu vertreten Rasche Auffassungsgabe, hohe fachliche Kompetenz, Stärke im konzeptionellen Arbeiten Ausdruckssicherheit in Wort und Schrift Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Handeln Verhandlungsgeschick und souveräner Umgang mit externen Partnern (Landtag, Behörden, Verbände, Unternehmen, Bürger) Bereitschaft zu Abend- und Auswärtsterminen Teamfähigkeit Wir bieten einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit günstiger Verkehrsanbindung. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis in der 4. Qualifikationsebene (BesGr. A 13) möglich. Zusätzlich wird eine Zulage für eine Tätigkeit an obersten Dienstbehörden in Höhe von derzeit monatlich 258,17 € gewährt. Darüber hinaus bieten wir: 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Fortbildungsmöglichkeiten Kostenlose Parkplätze sowie abgesperrte Fahrradstellplätze Ggf. Vergünstigung bei Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel durch das Jobticket Betriebsarzt Fitnessraum mit Duschen Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für fachliche Fragen stehen Ihnen für Referat 26 Herr Würth (Tel. 089 2162-2566) und für Referat 27 Frau Dr. Callies (Tel. 089 2162-2613) sowie für personalrechtliche Fragen Herr Andersch (Tel. 089 2162-2733) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie – Personalreferat – 80525 München E-Mail: bewerbungen@stmwi.bayern.de Beachten Sie bitte dabei, dass E-Mails mit einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 MB nicht entgegengenommen werden.
Zum Stellenangebot

Datenschutzexperte im Bereich Legal & Patents (m/w/x)

Di. 19.10.2021
Oberkochen, Jena, München, Dresden, Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Die Stelle kann an folgenden Standorten besetzt werden: Oberkochen, Jena, München, Dresden, Berlin Ihre Rolle Datenschutz und Privacy by Design sind Ihre Kernkompetenz? Dann unterstützen Sie uns als Mitglied innerhalb der Konzernfunktion Recht & Patente und definieren Sie im Bereich Datenschutz die konzeptionelle Entwicklung datenschutzfreundlicher Voreinstellungen in Produkten, Services und Plattformen von ZEISS. Zudem werden Sie: die Architekturberatung zu den Anforderungen im Datenschutz in Projekten und in der Produktentwicklung übernehmen die Konzeptionierung der Risikoberichterstattung mit Schwerpunkt für digitale Produkte, Services und Plattformen übernehmen und diese kontinuierlich weiter vorantreiben bei der Entwicklung und bedarfsgerechten Anpassung interner Richtlinien, Vertragswerke, Verpflichtungen, Hinweise und Vertragsmuster zum Datenschutz unterstützen das bestehende Datenschutz-Risikomanagement, welches an Standards wie z.B. ISO27001 ausgerichtet ist, entlang der Anforderungen an Produkten und Online-Dienstleistungen weiterentwickeln das zentrale Datenschutz-Management-System bei ZEISS betreiben und mitgestalten eigenständig datenschutzrechtliche Prüfungen für interne und externe Partner durchführen die Anpassung von Vorgaben und Gesetzen unterstützen und begleiten sowie nationale und internationale Projekte im Datenschutzumfeld führen Ihr Profil ein erfolgreich absolviertes Studium oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt im Bereich Schutz von Informationen und/oder personenbezogener Daten und mind. 2-3 Jahre Berufserfahrung im Datenschutz oder einer vergleichbaren Position fundierte Kenntnisse des deutschen/europäischen Datenschutzrechts (EU-DSGVO, BDSG neu etc.) oder vergleichbarer internationaler Normen gute Kenntnisse in den Industriestandards im Risikomanagement oder der Produktentwicklung (Bspw. ISO27001 bzw. ISO31000 und ISO12207) ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen verbunden mit einer Affinität zu technischen Lösungen und bestenfalls Erfahrung im Projektmanagement eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie gute Englischkenntnisse und eine Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: