Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 44 Jobs in Philippsburg (Baden)

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 12
  • Wirtschaftsprüfg. 12
  • Recht 12
  • It & Internet 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Versicherungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Banken 1
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 43
  • Ohne Berufserfahrung 27
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 42
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 4
  • Referendariat 1
Justiziariat

Datenschutzkoordinator (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Heidelberg
Verivox ist eines der führenden, unabhängigen Online-Vergleichsportale in Deutschland. Wer bei Energie, Telekommunikation, Finanzen, Versicherungen, Immobilien, Autos, Motorrädern und Reisen sparen möchte, ist bei den Tarifexperten von Verivox seit 1998 in besten Händen – das freut auch über acht Millionen zufriedene Kunden, die mit Verivox bereits mehr als 1,6 Milliarden Euro gespart haben. ProSiebenSat.1 hat im Jahr 2015 mit der Mehrheitsübernahme an Verivox sein strategisches eCommerce-Geschäft gestärkt.Werde Teil des Verivox Teams!Für unseren Hauptsitz in Heidelberg suchen wir dich in Vollzeit (40h/Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Datenschutzkoordinator (m/w/d).Deine Mission Ansprechpartner für datenschutzrelevante Fragestellungen und Vorabprüfungen sowie Datenschutzvorfälle, Kundenanfragen, dazugehörige Recherche, Empfehlungen und Risikoabschätzungen Beratung und Ausarbeitung von Empfehlungen an die relevanten Abteilungen bei datenschutzrelevanten Fragen und Maßnahmenableitungen Analyse und Umsetzung von Regelungen mit Fokus auf bestehende und kommende gesetzliche Grundlagen sowie Entwicklungen im Datenschutz (z.B. DSGVO, ePrivacy-Richtlinie) Erarbeitung und Durchsetzung von Prüfprozessen, Durchführung dieser in Abstimmung mit relevanten Abteilungen sowie Anpassung der Prozesse an aktuelle Entwicklungen im Datenschutz Dokumentation, Umsetzung, Management und Kontrolle von Standardprozessen (z. B. AVV, Verpflichtung auf das Datengeheimnis) Aufrechterhalten des Datenschutzniveaus, beispielsweise durch Gestaltung und Durchführung von Mitarbeitersensibilisierungen und Schulungen Abstimmung mit dem Konzerndatenschutz und innerhalb der Konzerngruppe sowie Entwicklung und Adaption von Best Practices (Mit-)Gestaltung und Organisation der internen Datenschutzorganisation Vorbereitung und Mitarbeit an internen und externen (Datenschutz)Audits und Zertifizierungsverfahren (Weiter-)Entwicklung, Dokumentation und Weiterführung von Prozessbeschreibungen sowie des Verzeichnisses für Verarbeitende Tätigkeiten Management und Dokumentation von Datenschutzvorfällen Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Datenschutz und/oder Information Security sowie gutes Verständnis von IT-Prozessen und -Technologien Abgeschlossenes Studium mit Bezug zu IT, Prozessmanagement und/oder Datenschutz/Recht, wie z.B. BWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur oder eine vergleichbare Qualifikation Nachweisbare, zertifizierte Datenschutzkenntnisse Hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Engagement Gute analytische Fähigkeiten, um komplexe Prozesse ganzheitlich zu betrachten IT-Affinität und Neugier für stetig neue Technologien im IT-Umfeld Sehr gute Deutsch und gute Englischkenntnisse Vorkenntnisse im Bereich Confluence, Jira und Salesforce sind vorteilhaft Mehr als 500 Mitarbeiter aus über 30 Nationen als kollegiale Gemeinschaft mit flachen Hierarchien Offenes, modernes und freundliches Arbeitsumfeld mit Startup-Feeling Eigener Verantwortungsbereich mit Raum zur Entfaltung eigener Ideen und Konzepte Ein lockeres und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld, in dem Erfolg ebenso wichtig ist wie regelmäßige Teamevents Unkompliziertes Miteinander: wir duzen uns untereinander & sind frei von Dresscodes Exklusive Mitarbeitervorteile wie Jobticket, Zuschuss zum Mittagessen, Mitarbeiterrabatte sowie betriebliche Altersvorsorge Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sowie frisches Obst Zentral gelegen mit optimaler Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Volljurist individual Arbeits- und Sozialrecht in Teilzeit (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Wiesloch
Als eines der größten Personalberatungsunternehmen für den juristischen Markt zählt Hays zu den ersten Adressen für Rechtsexperten und Rechtsexpertinnen, die sich hohe Ziele gesteckt haben und in der Lage sind, diese auch zu erreichen. Dies gilt gleichermaßen für engagierte Berufsanfänger und Berufsanfängerinnen als auch für erfahrene Juristen und Juristinnen, die sich im Kanzlei- oder Unternehmensumfeld verändern möchten. Seit 1991 bietet Hays die Personalberatung und Personalvermittlung im Legal-Bereich an. Unser Consultingteam verfügt über tiefgreifende Expertise und hat einen Blick für Details, die zwischen Unterschrift und Absage entscheiden können. Sie können sich völlig kostenfrei registrieren und von interessanten und passenden Positionen profitieren. Mein Arbeitgeber Unser Kunde ist ein Finanzdienstleister mit Sitz im Großraum Heidelberg.Sie fungieren als Ansprechpartner gegenüber der Personalabteilung und den Mitarbeitern (m/w/d) hinsichtlich rechtlicher Fragestellungen im Arbeitszeit- und SozialrechtSie sind für die Gestaltung und Prüfung von allen Vertragswerken mit individualarbeitsrechtlichen Bezügen zuständigSie sind interner Berater zu aktuellen Arbeitsverhältnissen der Mitarbeiter (m/w/d) und begleiten Veränderungen im Unternehmen aktivSie arbeiten eng mit den verschiedenen Geschäftsbereichen zusammen und wirken in diversen internen Unternehmensprojekten mitSie verfügen über zwei abgeschlossene juristische StaatsexaminaSie bringen bereits erste Berufserfahrung im Bereich des Arbeits- und Sozialrechts, die Sie idealerweise im Unternehmensumfeld sammeln konnten, mitSie haben Freude an der aktiven Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens und deren Mitarbeiter (m/w/d)Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und haben ein selbstsicheres AuftretenFlexibles Arbeiten mit Remote-AnteilModerne Unternehmenskultur mit viel GestaltungsspielraumIndividuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

(Assistant) Manager (m/w/d) Beratung & Prüfung im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Fr. 27.05.2022
München, Hamburg, Köln, Bielefeld, Hannover, Berlin, Leipzig, Frankfurt am Main, Mannheim, Stuttgart
Die PKF Industrie- und Verkehrstreuhand GmbH in München betreut als partnergeführte Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft internationale Konzerngesellschaften, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Institutionen aus verschiedensten Branchen. Mit über 130 Mitarbeitern bieten wir unseren Mandanten integrierte Dienstleistungen rund um Bilanzierung, Steuern und betriebswirtschaftliche Beratung. Als Teil des internationalen PKF Netzwerks, einem Zusammenschluss von rechtlich eigenständigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften in 125 Ländern stellen wir sicher, dass wir genau dort präsent sind, wo unsere Mandanten uns brauchen, national wie international. Ein wesentlicher Schwerpunkt unseres Leistungsspektrums am Standort München ist die Beratung und Prüfung von Aufgabenträgern, öffentlichen sowie privaten Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV/SPNV). Weitere Informationen über unsere Tätigkeiten für Mandanten aus dem öffentlichen Verkehrssektor finden Sie hier.Zur Verstärkung unseres Teams Verkehrsberatung suchen wir bundesweit zum nächstmöglichen Termin eine/n (Assistant) Manager (m/w/d) Beratung & Prüfung im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Sie übernehmen die Projektverantwortung bei Beratungs- und Prüfungsaufträgen für Aufgabenträger, öffentlichen sowie privaten Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV/SPNV). Eingebunden in ein Team aus Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten, Steuer- und Unternehmensberatern wirken Sie z. B. an folgenden Fragestellungen unserer Mandanten aktiv und eigenverantwortlich mit: (Direkt-)Vergaben von Stadtverkehren Konzeptionierung von EU-konformen Finanzierungssystemen Entwurf und Abrechnung von allgemeinen Vorschriften (EU VO 1370) SPNV/ÖPNV-bezogene Sonderprüfungen Unternehmensplanungen und Wirtschaftlichkeitsanalysen Digitalisierungsprojekte von Verkehrsunternehmen und Aufgabenträgerorganisationen Controlling-Konzepte für Verkehrsunternehmen Alternative Bedienungsformen bzw. neue Mobilitätsangebote Betriebswirtschaftliche Sonderprojekte In einem dynamischen Umfeld - im Hinblick auf neue Mobilitätsanbieter und den sich laufend verändernden regulatorischen Rahmen - bleiben Sie auf dem Laufenden, entwickeln gemeinsam mit Ihren Kollegen neue Lösungen für unsere Mandanten und präsentieren Ihre Gedanken bei Veranstaltungen und in der Fachpresse. Sofern Sie ein Examen zum Wirtschaftsprüfer und/oder Steuerberater anstreben, werden Sie auf den dazu erforderlichen Prüfungs- bzw. Steuerberatungsmandaten eingesetzt. Dazu gehören Tätigkeiten in Verbindung mit Jahresabschlussprüfungen von Verkehrsunternehmen sowie der steuerlichen Begleitung von kommunalen Unternehmen. Sie haben ein Studium z. B. der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsrechts, der Verkehrswirtschaft, der (Wirtschafts-) geografie oder des Verkehrsingenieurwesens abgeschlossen. Idealerweise haben Sie mindestens vier Jahre praktische Erfahrungen im Umfeld einer oder mehrerer genannte Aufgabengebiete gesammelt, besitzen eine Affinität zum ÖPNV und möchten die Mobilität der Zukunft mit unseren Mandanten gestalten. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel und PowerPoint) und können diese z. B. auch für Unternehmensplanungen und Wirtschaftlichkeitsanalysen zielgerichtet einsetzen. Sie überzeugen durch eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und bringen Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Serviceorientierung sowie ein sicheres Auftreten mit. Sie arbeiten mit hoch motivierten Kollegen in einem teamorientierten Arbeitsumfeld mit ausgezeichneten Karrierechancen. Eingebunden in erfahrene Experten-Teams in einem dynamischen Umfeld, übernehmen Sie schnell Verantwortung und sammeln neue Erfahrungen. Ihr berufliches Weiterkommen fördern wir durch ein vielfältiges Aus- und Fortbildungsprogramm, das Ihnen das Know-how eines weltweit tätigen Prüfungs- und Beratungsunternehmens vermittelt. Darüber hinaus fördern wir bei Interesse die zielgerichtete Weiterbildung, wie beispielsweise den Erwerb der Berufsexamina Wirtschaftsprüfer und/oder Steuerberater. Unsere Mitarbeiter schätzen die Atmosphäre, die Modernität und die Flexibilität rund um den Arbeitsplatz, das gilt insbesondere für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die vertrauensvolle Handhabung von Arbeitszeit und -ort. Abhängig von Ihren persönlichen Vorstellungen, der Art der jeweiligen Position und den Anforderungen der jeweiligen Mandate ist auch eine überwiegende Tätigkeit aus dem Homeoffice, bei regelmäßigen Anwesenheiten in unseren Büros in München und Hannover sowie vor Ort bei unseren Mandanten, möglich.
Zum Stellenangebot

Contract Manager (w/m/d)

Do. 26.05.2022
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Unser Bereich ist für das Contract- / Claimmanagement der globalen Lieferketten des Konzerns verantwortlich. Als Expertenabteilung zentral im Konzerneinkauf angesiedelt, unterstützt das Team Contract als Partner die Konzerngesellschaften und Fachbereiche bei der Vorbeugung von lieferantenseitigen Claims, der Erstellung / Verhandlung / Bewertung von hochvolumigen Lieferantenverträgen sowie dem Aufstellen passgenauer Vertragsarchitekturen und entwickelt digitale Lösungen für ein Vertragsmanagement der Zukunft. Vieles davon setzen wir in Remote-Arbeit um. In Zusammenarbeit mit dem Einkaufs- und Projektteam erstellen und verhandeln Sie hochvolumige Einkaufsverträge, vornehmlich für den Sektor Systemkritische Infrastruktur (insbesondere Bau-, Werk- und Lieferverträge im Bereich Stromnetze und Breitband) Sie sind zuständig für Vertragsanalysen und Risikobewertungen von Verträgen Proaktiv entwickeln Sie Vertragsstrategien und Maßnahmen zur Risikoreduzierung Sie übernehmen die Erarbeitung von Master-Verträgen, Guidelines und führen dazu Schulungen durch Sie nehmen eine aktive Rolle bei der Weiterentwicklung des digitalen Vertragswesens ein Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als (Wirtschafts-) Jurist*in oder ein Studium der Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften mit umfassender Zusatzqualifikation im (Bau-) Recht absolviert Sie verfügen über mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich Contractmanagement, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Bau Sie bringen sehr gute Kenntnisse in Bezug auf die Erstellung und Verhandlung von Einkaufsverträgen mit, insbesondere Bauverträge nach VOB/B und BGB sowie Liefer- und Dienstverträge Ihr Mindset ist digital, von unternehmerischem Denken geprägt und Sie bringen einen lösungsorientierten Blick für das Wesentliche mit Sie zeichnen sich durch Ihr Verhandlungsgeschick, Ihr durchsetzungsstarkes, sicheres Auftreten und Ihre verhandlungssicheren Englisch-Kenntnisse aus Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Justiziar*innen (m/w/d) - allgemeinen Rechtsangelegenheiten

Mi. 25.05.2022
Mannheim
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.500 Studierenden an 9 Studienakademien und rund 9.000 kooperierenden Unternehmen sowie sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Standort Mannheim (rund 6.000 Studierende) ist die zweitgrößte Hochschule im Stadtkreis Mannheim und drittgrößte Hochschule in der Metropolregion Rhein-Neckar. Insgesamt bietet die DHBW Mannheim in Kooperation mit rd. 2.000 Dualen Partnern in drei Studienbereichen, der Fakultäten Wirtschaft und Gesundheit und der Fakultät Technik, mehr als 45 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen an. DIE DHBW MANNHEIM SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT: Justiziar*innen (m/w/d) in Voll- und Teilzeit (mind. 50 %) Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung oder den Wiedereinstieg nach einer beruflichen Pause? Wir suchen für unser Justiziariat Kolleg*innen (m/w/d), die sich mit verschiedensten Themenschwerpunkten juristisch auseinandersetzen. Sie haben Freude an allgemeinen Rechtsangelegenheiten? Hierzu gehören grundsätzlich alle am Hochschulstandort anfallenden Rechtsangelegenheiten. Schwerpunkte liegen bei Arbeits- und Tarifrecht sowie Personalvertretungsrecht, Hochschul- und Verwaltungsrecht, vertretungsweise Vergaberecht. Ausarbeitung von Entscheidungsvorlagen für den Rektor, die Fakultäten und andere Fachbereiche sowie den Örtlichen Personalrat (ÖPR) Eigenständige Begleitung von Klageverfahren und Prozessführung Rechtliche Prüfung und Ausarbeitung von Verträgen mit Vertragspartnern und Dienstleistern des Standortes sowie Vertragscontrolling Organisation, Überwachung und Dokumentation von Hochschulwahlen Rechtliche Beratung der Fachbereiche Ihre Expertise liegt mehr im Bereich des Prüfungsrechts oder Sie sehen hier Ihr neues Tätigkeitsfeld? Das trifft sich gut, denn auch hier suchen wir personelle Verstärkung (50 % Beschäftigungsumfang). Zum Aufgabenschwerpunkt Prüfungsrecht gehören grundsätzlich alle an der DHBW Mannheim anfallenden prüfungsrechtlichen Rechtsangelegenheiten. So z. B.: Beratung von Professor*innen und Studierenden zu prüfungsrechtlichen Fragestellungen Ausarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die wissenschaftliche Leitung des Prüfungsamtes Eigenständige Bearbeitung prüfungsrechtlicher Verfahren bis zum Erlass eines Bescheids Selbstständige Begleitung von Klageverfahren und Prozessführung Vertretung der Leitung des Prüfungsamtes im Abwesenheitsfall (Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.) Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Gute Kenntnisse des Hochschulrechts und der Hochschulorganisation, idealerweise durch praktische Erfahrungen in einer Hochschule oder einer vergleichbaren Wissenschaftseinrichtung erworben Bestenfalls gute Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie idealerweise erste Erfahrungen im Hochschul- und Prüfungsrecht Kenntnisse der Hochschulorganisation von Vorteil Zusätzlich bringen Sie mit: Ein sicheres und verbindliches Auftreten verbunden mit kommunikativer Kompetenz sowie eine lösungsorientierte und kooperative Denk- und Arbeitsweise Freude, sich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Hohe Eigeninitiative Ein versierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L Interne und externe Weiterbildungsangebote ermöglichen Ihre individuelle Entwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Die Möglichkeit zum tageweisen mobilen Arbeiten nach Einarbeitung Zusätzliche Altersversorgung (VBL) Arbeitgebersubventionierte Mensa und Cafeteria auf dem Campus Sehr gute Verkehrsanbindung & Zuschuss zum Job-Ticket; kostenlose Parkplätze für Mitarbeitende Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus verschiedensten Bereichen Die Besetzung der Stellen ist in folgender Kombination denkbar: 3 Personen à 50 % Teilzeit oder 1 Person Vollzeit plus 1 Person in 50 % Teilzeit. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den von Ihnen angestrebten Beschäftigungsumfang an. Tandembewerbungen sind möglich.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Speyer
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit, einen Volljuristen (m/w/d), befristet auf ein Jahr.   Der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. berät und betreut Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und beschäftigt rund 450 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt der Caritasverband die Interessen der caritativen Träger und Einrichtungen im Bistum und setzt sich für gerechte und soziale Lebensbedingungen ein.     umfassende rechtliche Beratung und Betreuung natürlicher und juristischer Personen insbesondere der Einrichtungen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e. V. sowie der Einrichtungen der CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer Bearbeitung von rechtsbezogenen Vorgängen jeglicher Art, insbesondere von gerichtlichen und außergerichtlichen Konflikten Entwurf, Prüfung und regelmäßige Aktualisierung von Mustern, Satzungen, Verträgen, Leistungsvereinbarungen, etc. Mitarbeit in juristischen und bereichsübergreifenden Projekten Unterstützung der Fachabteilungen in rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere der Personalabteilung in arbeitsrechtlichen Fragestellungen Unterstützung in den Bereichen Compliance und Datenschutz  Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium sowie abgeschlossenem ersten und zweiten Staatsexamen Neben Ihren allgemeinen Kenntnissen im Zivil- und Verwaltungsrecht haben Sie Interesse an sozialrechtlichen Fragestellungen und möchten sich gerne mit dem Thema Compliance auseinandersetzen Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft zeichnen Sie ebenso aus wie die Bereitschaft sich selbstständig in neue Fach- und Rechtsgebiete einzuarbeiten Hohe Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit sind Ihnen gleichermaßen zu eigen wie die Fähigkeit rechtliche Belange auch einem juristischen Laien zu vermitteln Sie verfügen über gute EDV-Anwenderkenntnisse Auch als Berufsanfänger sind Sie bei uns herzlich willkommen.    Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter   
Zum Stellenangebot

Referendariat Arbeitsrecht (z.B. Wahlstation oder Rechtsanwalt II) in der Personalabteilung (fortlaufend)

Di. 24.05.2022
Germersheim
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER00015QFGlobal Service & Parts (GSP) ist für das weltweite Teile- und Service-Geschäft des Daimler-Konzerns verantwortlich. Das Daimler Global Logistics Center in Germersheim ist mit über einer Million Quadratmeter Lagerfläche das weltweit größte Lager für automobile Ersatzteile und gleichzeitig das Headquarter des globalen Daimler After-Sales Supply Chain Netzwerks. Von hier gestalten wir alle Supply Chain Prozesse und stellen die Ersatzteilversorgung unserer weltweiten Kunden sicher. Lernen Sie die praktische Seite Ihrer juristischen Ausbildung kennen und absolvieren Sie Ihr Referendariat in der Personalabteilung des Global Logistics Centers. Zur Unterstützung unserer Rechtsfunktion in allen Fragen des Arbeitsrechts sind wir ständig auf der Suche nach motivierten Rechtsreferendaren (m/w/d), die bei uns ihre Wahlstation absolvieren möchten. Ihre Aufgaben umfassen: Aktive Mitarbeit im Team Personalmanagement und Recht Anwendung Ihres theoretischen Wissens in der unternehmerischen Praxis Kennenlernen und aktive Mitgestaltung der typischen Unternehmensprozesse Eigenverantwortliche Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen in individual- und kollektivrechtlicher Hinsicht Unterstützung bei tagesaktuell auftretenden Disziplinarmaßnahmen wie Formulierung von Schreiben und Begleitung zu Gesprächen Vorbereitungen von Maßnahmen der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Begleitung und Vorbereitung bei arbeitsgerichtlichen Verfahren Mitarbeit bei tagesaktuellen Personalmaßnahmen des Personalmanagement Möchten Sie die Möglichkeit nutzen, neben der Bearbeitung rein arbeitsrechtlicher Themen auch erste Einblicke in die vielfältige Personalarbeit eines internationalen Automobilkonzerns wie z.B. Führungskräfteberatung, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat etc. zu gewinnen, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Online-Bewerbung.Fachliche Qualifikationen: Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen Sprachkenntnisse: Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS Office, vor allem Word, Excel und PowerPoint; Sicherer Umgang mit juristischen Datenbanken Persönliche Kompetenzen: Kontaktfreudigkeit Engagement Teamorientierung Kommunikationsstärke Sonstiges: Theoretische Grundkenntnisse des Arbeitsrechts, erste praktische Erfahrungen im Bereich Personal oder Recht wünschenswertGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Germersheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot

Jurist / Syndikusanwalt (m/w/d) Abteilung Recht, Compliance und Datenschutz

Mo. 23.05.2022
Mannheim
Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin. Für unsere Abteilung Recht, Compliance und Datenschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen / Syndikusanwalt (m/w/d) in Vollzeit. Ansprechpartner für unsere Fachbereiche in juristischen Fragestellungen Bearbeitung vielseitiger und anspruchsvoller Rechtsangelegenheiten und Grundsatzfragen insbesondere in den Bereichen: Krankenhaus- und Medizinrecht, Sozialrecht, Compliance und Datenschutzrecht, Vertragsrecht (Werk- und Honorarverträge, Kooperationsverträge) Schadensersatz- und Versicherungsangelegenheiten sowie Haftungsanfragen Bearbeitung von Vorgängen aus weiteren Rechtsgebieten Durchführung von internen Schulungsmaßnahmen Mitarbeit in Arbeitsgruppen sowie Koordination externer Rechtsberater Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Führungskräften Erstellung und Anpassung interner Regelwerke (Geschäftsordnungen, Verfahrensanweisungen, Dienst­ver­einbarungen, Musterverträge) Beide juristischen Staatsexamina mind. mit der Note befriedigend Idealerweise Berufserfahrung in einem Klinikum oder einer Forschungseinrichtung, vorzugsweise mit den Schwer­punkten Compliance und Datenschutz sowie Vertragsrecht Sie verstehen sich als Generalist, können sich in unterschiedliche Rechtsgebiete kurzfristig einarbeiten, diese umsetzen und anwenden Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Ausgeprägte Loyalität und Diskretion Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten Team Ein kollegiales Umfeld, das Eigeninitiative und neue Ideen unterstützt Persönliche Weiterentwicklung und Schwerpunktfestlegung Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Teilzeitstellen Jobticket Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sonderkonditionen bei Sportangeboten Corporate Benefits und weitere lokale Vergünstigungen Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL) Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Wir erteilen gerne eine Nebenbeschäftigungserlaubnis, so dass parallele Tätigkeiten, beispielsweise als Rechtsanwalt (m/w/d), möglich sind.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Mannheim
MVV ist mit ihren knapp 6.500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über vier Milliarden Euro eines der führenden Energieunternehmen in Deutschland. Wir sind Vorreiter bei der Energiewende und haben uns jetzt mit dem „Mannheimer Modell“ ambitionierte Ziele gesetzt: Bis 2040 wollen wir klimaneutral sein und danach eines der ersten #klimapositiven Energieunternehmen werden. Fest steht: Die Energiewende ist eine der größten Zukunftsaufgaben unseres Jahrhunderts.Und Sie können daran tatkräftig mitarbeiten!Unser Bereich Konzernrecht, -Compliance und Materialwirtschaft sucht Sie am Standort Mannheim alsSyndikusrechtsanwalt (Rechtsanwalt) (m/w/d)Arbeitszeit: Vollzeit | Beginn: ab sofort Sie betreuen unser Unter­nehmen sowie dessen in- und aus­ländische Tochter­gesellschaften eigen­verant­wortlich und selbst­ständig in wirtschafts- und gesell­schafts­rechtlichen Fragen Sie arbeiten feder­führend in M & A-Verfahren und Investitions­projekten mit Sie betreuen die Haupt­versammlung unseres Unter­nehmens verant­wortlich in allen rechtlichen Belangen Sie bearbeiten Umstruktu­rierungen und Umwandlungen, Verfahren der Zusammen­schluss­kontrolle und anspruchs­volle aktien- und konzern­rechtliche Frage­stellungen In beiden Staats­examina mind. oberes BefriedigendVorzugsweise fundierte Berufserfahrung in einem Industrie­unternehmen oder als Rechts­anwalt in einer wirtschafts­recht­lich ausge­richteten KanzleiBereitschaft zur Zulassung als Syndikus­rechtsanwalt (Rechts­anwalt)Spaß an anspruchsvollen recht­lichen Frage­stellungenHohe Selbständigkeit und zugleich starke Teamorien­tierungSouveränes Auftreten und Über­zeugungs­kraftVerhandlungssichere Englisch­kenntnisseMVV steht für eine starke Gemeinschaft: Zusammen entwickeln wir uns kontinuierlich weiter und sind in der Lage, auch komplexe Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Übernehmen Sie Verantwortung und gestalten Sie mit uns anspruchsvolle Innovationsprojekte und nachhaltige Lösungen – in einem Team, das die individuellen Fähigkeiten jedes und jeder Einzelnen wertschätzt und Vielfalt als gemeinsame Chance begreift. Übrigens: Wir wollen die Anzahl weiblicher Kolleginnen in Führungspositionen deutlich erhöhen. Deshalb unterstützen wir durch vielfältige Programme und Maßnahmen aktiv die berufliche Entwicklung von Frauen in sämtlichen Unternehmensbereichen. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeits­zeiten, Home Office und eine leistungs­fähige betrieb­liche Alters­vorsorge sind Elemente, die für uns selbst­ver­ständlich sind. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir eine nachhaltige Energieversorgung. Dabei bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, vielfältige Entwicklungsperspektiven sowie ein attraktives berufliches Umfeld.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung - Transfer Pricing

Mo. 23.05.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
Du machst den Unterschied. Ob im Business Audit & Assurance, Risk Advisory, Tax & Legal, Financial Advisory oder Consulting: Wir bei Deloitte unterstützen unsere weltweiten Mandanten dabei, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Entdecke ein vielfältiges Arbeitsumfeld, das ständig in Bewegung ist und immer um ein Zentrum kreist: dich und dein Know-how. What impact will you make? Unsere Service Line "Transfer Pricing" ist weltweit Marktführer auf ihrem Gebiet. Wir konzentrieren ökonomische und steuerliche Expertise zu sämtlichen Themenstellungen der Verrechnungspreisberatung. Unser Team zeichnet sich durch Wertschätzung, gegenseitigen Respekt und ein starkes Miteinander aus. Wir ziehen standortübergreifend an einem Strang und setzen auf starke Persönlichkeiten, die im Team zur Höchstform auflaufen und unseren Mandanten exzellente Lösungen bieten.   Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Betreuung von internationalen Mandanten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und Identifizierung von Optimierungspotenzialen Beratung multinationaler Unternehmen bei der Neu- oder Umgestaltung ihrer Wertschöpfungskette und anderen Umstrukturierungen Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen Durchführung von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Analysen und Erstellung von steuerlichen Gutachten zu Verrechnungspreisen bzw. zum internationalen Steuerrecht Enges Agieren mit Deloitte-Büros im In- und Ausland im Rahmen der Bearbeitung von grenzüberschreitenden Sachverhalten Verteidigung von Verrechnungspreissystemen in steuerlichen Außenprüfungen sowie im gerichtlichen wie außergerichtlichen Verfahren gegenüber dem Bundeszentralamt für Steuern Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung des „Authorized OECD Approach“ im Hinblick auf die Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebsstätten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat oder vergleichbare Berufserfahrung Anstreben einer abwechslungsreichen Aufgabe in einer internationalen Beratungsgesellschaft Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, gerne auch weitere Sprachkenntnisse Sichere Beherrschung der gängigen Software (MS Office) Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: