Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 111 Jobs in Potsdam

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 29
  • Wirtschaftsprüfg. 29
  • Recht 29
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 19
  • Immobilien 13
  • It & Internet 12
  • Funk 6
  • Medien (Film 6
  • Tv 6
  • Verlage) 6
  • Verkauf und Handel 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Banken 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Transport & Logistik 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Personaldienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 102
  • Ohne Berufserfahrung 55
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 108
  • Teilzeit 17
  • Home Office 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 91
  • Befristeter Vertrag 10
  • Referendariat 5
  • Praktikum 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Justiziariat

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Mi. 27.01.2021
Kleinmachnow
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht ist eine unabhängige Behörde, die öffentliche und nicht öffentliche Stellen mit Sitz im Land Brandenburg hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften – insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, des Bundes- und des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes – berät und kontrolliert. Sie ist zuständige Ordnungswidrigkeitenbehörde bei Verstößen gegen datenschutzrechtliche Vorschriften. Die Landesbeauftragte kontrolliert darüber hinaus die Umsetzung des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes durch die öffentlichen Stellen im Land Brandenburg. Für den Bereich Recht der Dienststelle suchen wir ab sofort eine Volljuristin/einen Volljuristen (w, m, d) (Kennziffer R 02/2021) befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit mit der Entgeltgruppe E 13 TV-L. Es besteht die Option der Vertragsverlängerung. Beratung und Kontrolle öffentlicher und nicht öffentlicher Stellen im Land Brandenburg hinsichtlich der Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen insbesondere im Bereich Wirtschaft Bearbeitung von datenschutzrechtlichen Anfragen und Beschwerden Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen Mitwirkung in Gremien der Datenschutzaufsichtsbehörden in Deutschland und Europa abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit der Befähigung zum Richteramt gute Kenntnisse im öffentlichen Recht Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzes sind wünschenswert sicheres Auftreten, Verhandlungs- und Durchsetzungsgeschick gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift gute Kenntnisse der englischen Sprache Fahrerlaubnis und Bereitschaft zum Führen des Dienst-PKW Ein sicherer Umgang mit üblicher Büro-Software sowie die Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung und zur Durchführung von Dienstreisen werden vorausgesetzt. ein Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten Arbeitgeberzuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, 6 Entwicklungsstufen in der Entgeltgruppe, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung bei der VBL)
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Legal (w/m/d)

Mi. 27.01.2021
Berlin, Erfurt, Frankfurt (Oder), München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Einblicke - Als Teil unseres Teams kannst du erste Erfahrungen im Legal-Bereich einer großen Wirtschaftskanzlei sammeln.Projektarbeit von Anfang an - Von Beginn an wirst du von einem Team spezialisierter Rechtsanwälte in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden, wobei dir stets ein_e erfahrene_r Mentor_in zur Seite steht.Umfassende Recherchen - Zu deinen Aufgaben gehören zudem die Durchführung von Recherchen und Mitwirkung bei rechtlichen Fragestellungen.Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einer unserer Praxisgruppen: Banken-, Versicherungs- und Investmentrecht; Immobilienrecht; IT/Datenschutzrecht; Gesellschaftsrecht und M&A; Nachfolgeberatung & Stiftungen; Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht; Dispute Resolution/Litigation oder Öffentliches Wirtschaftsrecht (Beihilfenrecht; Energierecht; Gesundheits-/Pharmarecht; Kartellrecht; ÖPNV; Umwelts- und Planungsrecht; Vergaberecht; Waste & Water). Weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es in Hamburg im Bereich Legal Tech. Weitere Informationen zu den Bereichen findest du unter http://www.pwclegal.de/. "Keep in Touch" - Neben spannenden Aufgaben profitierst du zudem von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KIT (Keep in Touch).Du befindest dich im fortgeschrittenen Verlauf deines universitären Studiums der Rechtswissenschaft oder studierst Wirtschaftsrecht und bist im Studium überdurchschnittlich erfolgreich.Als Studien- bzw. Interessenschwerpunkt hast du eines der genannten Gebiete gewählt.Weiterhin besitzt du hervorragende analytische Fähigkeiten und überzeugst durch deine schnelle Auffassungsgabe.Kommunikationsstärke, Engagement und eine hohe Bereitschaft zur Teamarbeit zeichnet dich aus.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. MS Office-Kenntnisse runden dein Profil ab.Bitte gib den Zeitraum (mindestens 4 Wochen), die möglichen Standorte und die präferierte Praxisgruppe bzw. das Rechtsgebiet in deiner Bewerbung an.Keep in Touch: Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten. Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen. FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein. Mentoring: Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Bankrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht

Di. 26.01.2021
Berlin
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 372 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, zehn Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Betriebswirtschaft suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt, befristet bis 31. Dezember 2022, einen Projektjuristen (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten und Linientätigkeiten der Abteilung Betriebswirtschaft insbesondere zu Kosten- und Infrastrukturthemen (z. B. Umsetzung der EBA‐Leitlinien zu Auslagerungen in der 6. MaRisk Novelle / AT9, Aufsichtsrechtliche Unterstützungsleistungen mit IT-Fokus (Novelle der BAIT))   Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Betriebswirtschaft relevanter Rechtsfragen. Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen   Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen   Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu betriebswirtschaftlichen Schwerpunktthemen   Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien (z.B. DK und ESV)   Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in Prädikatsexamen Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann; Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich, in einer Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis Gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. in Allgemeinem Bankrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht Grundwissen in weiteren Rechtsbereiche, z. B. Recht des Passiv- und Aktivgeschäfts, Insolvenzrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations-, Präsentationsfähigkeit mit einer auch bei komplexen Sachverhalten einfachen an die jeweilige Zielgruppe ausgerichteten Kommunikation Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Gute Repräsentationsfähigkeit und Umgangsformen Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. Abteilung Finanzen und Personal Charlottenstr.47, 10117 Berlin          
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (w/m/d) für den Bereich Immobilienrecht, Baurecht und Vergaberecht

Di. 26.01.2021
Berlin
Als börsennotiertes Immobilienunternehmen sind wir marktführend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Weitere Umsätze erzielen wir aus Portfolioverkäufen und der Vermarktung von Wohnungen für institutionelle Investoren und Projektentwickler. Neben unserem Heimatmarkt Berlin konzentrieren wir uns auf die Metropolregionen Hamburg, Leipzig, Rhein-Ruhr sowie Rhein-Main. Mit unserer Präsenz in Ballungsräumen mit attraktiven Rahmenbedingungen nehmen wir eine starke Position in der deutschen Immobilienbranche ein. Um unser Unternehmen weiter auszubauen zu können, suchen am Standort Berlin schnellstmöglich für unser Team einen Legal Counsel (w/m/d) für den Bereich Immobilienrecht, Baurecht und Vergaberecht Mitarbeit beim Entwerfen juristischer Dokumente, insbesondere Vertragsgestaltungen, -prüfungen und -verhandlungen von Miet- und Dienstleistungsverträgen Zusammenarbeit mit Behörden und Anwaltskanzleien Rechtliche Beratung der Mitarbeiter im AM, TAM, PM Prüfung und Erstellung von Verträgen und Nachträgen aller Art Anpassung von Musterverträgen an die aktuelle Rechtslage Abwehr von Ansprüchen Dritter gegen das Unternehmen sowie Geltendmachung von Ansprüchen gegen Dritte Erstellen von rechtlichen Gutachten und Stellungnahmen Betreuung von immobilienbezogenen Rechtsstreitigkeiten inkl. Prüfung, Führung und Kostenmanagement externer Anwälte Juristische Bearbeitung unterschiedlichster zivil-, wirtschafts- und vertragsrechtlicher Fragestellungen insbesondere aus den Fachbereichen Mieter / Eigentümerbetreuung / Akquisition Eigenverantwortliche Ausgestaltung und Verhandlung vielfältiger Verträge mit dem Fokus auf Immobilien- und Baurecht (z.B. Immobilienkaufverträge, GU-Verträge, Teilungserklärungen, etc.) Rechtliche Begleitung und Risikoberatung bei Immobilien-Transaktionen (Legal Due Diligence) in Abstimmung mit unseren interdisziplinären Expertenteams Rechtliche Begleitung im Rahmen von Baumaßnahmen Erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium mit dem Fokus auf Miet- und Immobilienrecht Berufserfahrung im Immobilien- und Mietrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Fundierte Kenntnisse im Miet-, Bau-, Kauf- und Grundstücksrecht Fähigkeit zum schnellen Erfassen juristischer Fragestellungen und Erarbeiten kreativer Lösungen Fähigkeit, operative Notwendigkeiten mit juristischen Anforderungen in Einklang zu bringen und komplexe juristische Sachverhalte einfach und überzeugend in einem dynamischen Umfeld darzustellen Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Selbstständige sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamgeist und Flexibilität Ein moderner Arbeitsplatz mit Gestaltungsfreiraum auf aktuellem technischem Stand Ab sofort eine unbefristete Anstellung auf Basis einer 40 Stunden Woche mit einer langfristigen Beschäftigungsperspektive 30 Tage Urlaub jährlich Attraktive Vergütung Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche Flache Hierarchien, direkte Kommunikation per „Du“ vom Praktikanten bis hin zur Führungsebene Viele großartige Firmenevents Hoher Einfluss auf die Gestaltung eigener Arbeitsprozesse Kostenübernahme BVG Ticket Für Frühstück und jegliche Getränke im Büroalltag ist gesorgt Yoga, Massage etc.
Zum Stellenangebot

Jurist / Inhouse Legal Counsel (w/m/d) mit Schwerpunkt Datenschutz

Di. 26.01.2021
Berlin
Die Deutsche Wohnen ist eines der führenden börsennotierten Immobilienunternehmen in Europa. Mit unseren rund 1.300 Mitarbeitern sehen wir die Herausforderung und die gesellschaftliche Verantwortung, dringend benötigten Wohnraum zu erhalten und zu schaffen. Unser Fokus liegt auf dynamischen Metropolregionen und Ballungszentren, in denen wir zukunftsorientierte und lebenswerte Wohnkonzepte umsetzen. Dabei verstehen wir uns als Förderer einer lebendigen Quartiersentwicklung mit vitalen Nachbarschaften. Wir haben einen Platz frei: Für unseren Standort in Berlin bei der Deutsche Wohnen SE suchen wir Sie als Jurist / Inhouse Legal Counsel (w/m/d) mit Schwerpunkt Datenschutz.Laufende Beratung der Fachbereiche und Konzerngesellschaften zu datenschutzrechtlichen Fragen, einschließlich der Begleitung von Datenschutzaudits. Prüfung, Erstellung und Implementierung von Datenschutzkonzepten und Handlungsanweisungen in enger Abstimmung und Koordination mit dem Datenschutzbeauftragten. Durchführung und/ oder Organisation von Inhouse-Workshops und Schulungen zu Compliance-/ Datenschutz-Themen. Unterstützung bei Compliance-Fragestellungen. Eigenständige rechtliche Begleitung konzerninterner Projekte im genannten Aufgabenbereich.Betreuung von Anfragen und behördlichen Verfahren.Sie sind Jurist (w/m/d) mit idealerweise überdurchschnittlichen Examina oder verfügen alternativ über einen anderweitigen juristischen Abschluss (bspw. LL.M.). Fundierte Compliance- und Datenschutzkenntnisse haben Sie bestenfalls bereits erfolgreich in der Praxis unter Beweis gestellt, idealerweise in einer größeren Kanzlei oder einem Unternehmen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und denken sich gern in komplexe Sachverhalte hinein, um rechtlich hervorragende und zugleich wirtschaftlich sinnvolle und pragmatische Lösungen zu finden. Sie arbeiten gern in Teams aus unterschiedlichen Fachbereichen und überzeugen durch Ihr strukturiertes Denken, einen klaren Kommunikationsstil sowie eine dynamische Arbeitsweise. Den professionellen und routinierten Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse setzen wir voraus.Wir wollen, dass sich unsere Mitarbeiter in unserem Team wohlfühlen. Dazu gehört nicht nur ein Büro. Dazu gehört auch, dass wir weder das Detail noch das große Ganze aus den Augen verlieren und auch für morgen mitdenken.Wir geben Ihnen die Rahmenbedingungen, den Freiraum und die Perspektive, die es für Ihre Arbeit braucht:Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Aufgabenbereich in einem zukunftsorientierten Unternehmen, eigenverantwortliches Handeln und die Zusammenarbeit in einem dynamischen Team.Bei uns erwarten Sie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, interessante Perspektiven und ein zukunftssicheres Beschäftigungsverhältnis.Bei Interesse unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche innerhalb unserer Bestände. Im Rahmen eines professionellen Onboarding-Prozesses arbeiten wir Sie strukturiert ein.Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, 30 Tagen Jahresurlaub, einer markt- und leistungsgerechten Vergütung sowie einem attraktiven betrieblichen Gesundheitsmanagement.Bei uns gibt es regelmäßige Mitarbeiter-Events, flache Hierarchien und eine offene Feedbackkultur.
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Vertrieb

Di. 26.01.2021
Berlin
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 372 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, zehn Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Vertrieb suchen wir befristet ab sofort bis zum 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten, dies insbesondere in den Rechtsbereichen Vertragsrecht, Bank- und Zivilrecht, Kartellrecht Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Vertrieb relevanten Rechtsfragen. Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu vertrieblichen Schwerpunktthemen Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich oder in Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen, Rechtsanwaltskanzlei, Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis, gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. Allgemeines Bankrecht, Recht des Passivgeschäfts und Aktivgeschäfts, Bankaufsichtsrecht, Insolvenzrecht, Datenschutzrecht, Zahlungsverkehrsrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations- und Präsentationsfähigkeit Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. Abteilung Finanzen und Personal Charlottenstr. 47, 10117 Berlin          
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Schwerpunkt Datenschutz- und E-Commerce-Recht

Di. 26.01.2021
Hamburg, Dresden, Berlin
Die ParshipMeet Group wurde im September 2020 gegründet. Über Nacht wurden wir zu einem internationalen Marktführer im Online-Dating, einem Unicorn, und einfach gesagt: we are ready to rock! Jetzt suchen wir einen Legal Counsel (m/w/d) für eine unserer Tochtergesellschaften - LOVOO, der nicht nur die Kolleg*innen, Management und Geschäftsführung von LOVOO in allen rechtlichen Belangen berät, sondern uns auch insbesondere unterstützt im Hinblick auf einen geplanten Börsengang. Mit unserem einzigartigen und vielfältigen Geschäftsansatz decken wir das gesamte Spektrum des Online-Dating-Marktes ab: Vom Social Dating mit einer starken Unterhaltungskomponente auf der Grundlage von Live-Video-Streaming bis hin zur seriösen Partnervermittlung. Diese Rolle kann in unserem Hauptsitz in Hamburg, oder den LOVOO Dependancen in Berlin oder Dresden angesiedelt sein und berichtet direkt an den CFO von LOVOO. Interne Beratung unterschiedlicher Stakeholder zu diversen rechtlichen Themen mit dem Schwerpunkt Datenschutz- und E-Commerce-Recht Unterstützung unserer Business Teams bei der Identifizierung rechtlicher Risiken sowie dem Entwerfen unternehmensgerechter Vorlagen für operative und strategische Entscheidungen Umfassende Vertragserstellung, -verhandlung sowie -prüfung in deutscher und englischer Sprache im nationalen als auch im internationalen Recht Ansprechpartner*in rund um das Thema Compliance in Bezug auf interne Fragen und Unternehmensrichtlinien sowie Konzeption, Umsetzung, Berichterstattung und Dokumentation von Compliance Prozessen Koordinierung der Zusammenarbeit, Kommunikation und Steuerung mit anderen Gesellschaften aus dem Konzern sowie mit externen Anwaltskanzleien, Behörden und Dienstleistern Studium der Rechtswissenschaften (mindestens erste juristische Staatsprüfung) oder eine vergleichbare Ausbildung Mehrjährige relevante Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in den wesentlichen Rechtsgebieten des Unternehmens, vorzugsweise in der IT-Branche und/oder internationalen Wirtschaftskanzleien Eine ausgeprägte Online-Affinität und großes Interesse an angrenzenden rechtlichen Themenbereichen Ausgezeichnetes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge, ökonomisches Denken und Handeln in einem hoch kompetitiven Marktumfeld Hohe Verantwortungsbereitschaft, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit im Rahmen der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Unternehmensbereichen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein internationales, marktführendes Unternehmen im Bereich Online-Dating, mit über 1.100 Köpfen an acht Standorten weltweit Eine tolle Arbeitsatmosphäre und Teams mit Spaß an der Arbeit Kaffee, Obst, Frühstück, monatliche Partys, Kicker & Playstation im Büro, Zuschuss zum ÖPNV, sowie weitere Vergünstigungen Eine unbefristete Anstellung und ein attraktives Gehalt Möchtest Du eine Beziehung mit uns eingehen? Mach den ersten Schritt und begeistere uns! In Zeiten von Corona haben wir auf Homeoffice umgestellt, unser Recruiting-Prozess läuft aktuell digital. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und auf ein erstes virtuelles Kennenlernen!
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter (m/w/d) Logistikzentrum Konrad

Di. 26.01.2021
Berlin
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Logistikzentrum Konrad an unserem Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmitarbeiter (m/w/d) Logistikzentrum Konrad Steuerung und federführende Beantwortung von Anfragen nach Umweltinformationsgesetz und lnformationsfreiheitsgesetz zum Logistikzentrum Konrad Unterlagenerstellung für die Stakeholder-Kommunikation in enger Abstimmung mit dem General­bevollmächtigten und den Fachabteilungen Erstellung von Texten, Redemanuskripten und Präsentationen Abstimmung übergreifender Themen im Zusammenhang mit dem Logistikzentrum Konrad mit den fachlich beteiligten Unternehmensbereichen Unterstützung des Bereichsleiters und des Generalbevollmächtigten bei der Vorbereitung und der Durchführung von Veranstaltungen Jurist*in mit breitem Verständnis für analytische und konzeptionelle Zusammenhänge Einschlägige Berufserfahrung in der Bewertung und Aufbereitung von komplexen Fragestellungen und Sachverhalten sowie in der Koordination organisationsübergreifender Themen Sehr gutes Verständnis für technische und organisatorische Zusammenhänge Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d) als Referentin/Referent (m/w/d) Rechtsfragen der Prävention

Di. 26.01.2021
Berlin
Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir dabei besonderen gesetzlichen Regelungen unterworfen. Das Referat Justiziariat der BG BAU bietet seinen internen Kunden eine dienstleistungs- und lösungsorientierte Rechtsberatung in einer Vielzahl von Rechtsgebieten an. Ein Schwerpunkt ist die rechtliche Beratung des Bereichs Prävention der BG BAU u.a. zu Themen wie Arbeitsschutz, Sozial- und Unfallversicherungsrecht sowie Vertragsgestaltung. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Stabsabteilung Recht und Integrität, Referat Justiziariat, in Voll- oder Teilzeit eine/einen Volljuristin/Volljuristen (m/w/d) als Referentin/Referenten (m/w/d) Rechtsfragen der PräventionRechtliche Beratung im Arbeitsschutz und Bearbeitung von Anfragen der Hauptabteilung Prävention, der Fachabteilung Prävention in den Regionen, einschließlich der Aufsichtspersonen, u. a.: Rechtsberatung mit den folgenden Schwerpunkten: Anwendung von Revisionsmitteln und deren Durchsetzung Vorgehen auf Baustellen/im Betrieb generell oder in Einzelfällen Entwicklung neuer Handlungsmöglichkeiten im Verwaltungshandeln Auslegung von Vorschriften und Regeln Verantwortung und Haftung im Unternehmen, auf der Baustelle und in den angrenzenden Bereichen Vertragsgestaltung, z. B. Dozentenverträge im regionalen Schulungsbereich bzw. für die Prüfstelle Klärung externer Vorgänge, insbesondere die Erstellung von Klageschriften bzw. -erwiderungen sowie die Fertigung von Schreiben an Rechtsanwälte im Zusammenhang mit Schadenersatzforderungen Bearbeitung von Rechtsbehelfen, insbesondere von Widersprüchen gegen Anordnungen Strafrechtliche Prüfung und Beratung bei Gewaltereignissen, die sich gegen unsere Aufsichtspersonen richten, Fertigen von Strafanzeigen etc. Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen In der Praxis erworbene und vertiefte Fachkenntnisse im gesamten Arbeitsschutzrecht, Sozialrecht und Verwaltungsrecht Vertiefte und aktuelle Kenntnisse des Sozialversicherungsrechts, vorzugsweise des Unfallversicherungsrechts Erfahrung in der Rechtsberatung in einer Rechtsabteilung oder in einer Anwaltskanzlei Einschlägige praktische Erfahrungen in der Vertragsgestaltung und -verhandlung sowie in gerichtlichen Verfahren Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten sowie ein analytisches Denk- und Urteilsvermögen Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick und ein hohes Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BG-AT. Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeiten Sinnstiftende Tätigkeit Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherheit im öffentlichen Dienst Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch. Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Consultant Datenschutz als Volljurist (m/w/d)

Di. 26.01.2021
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
intersoft consulting services ist spezialisiert auf Unterstützungsleistungen in den Bereichen Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Forensik. Mit der Stellung von externen Datenschutzbeauf­tragten sind wir einer der führenden Dienstleister in der Datenschutzberatung. Eigenverantwortliche Beratung unseres breitgefächerten Kundenstamms: Vom Start-Up bis zum internationalen Großkonzern Einzelhandel, Gesundheitssektor, Dienstleister, Automotive u.a. Inhaltliche Vielfalt: Als externe/r Datenschutzbeauftragte/r beraten Sie nach den Vorgabender EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), führen Vor-Ort-Kontrollen durch, schulen Mitarbeiter und begleiten Prüfungen von Aufsichtsbehörden. Fundierte Einarbeitung durch persönlichen Mentor Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen auch im IT-Bereich und vielfältigen Austausch innerhalb unseres Beraterteams Ein modernes Arbeitsumfeld mit diversen Sonderleistungen (siehe Grafik) Work-Life-Balance Flexibilität durch Gleitzeit Freie Wochenenden Reisezeit gilt als Arbeitszeit Individuelle Modelle bei Elternzeit Arbeitskultur Flache Hierachien Eigenverantwortlichkeit Offene Türen „New Work“-Projekte Benefits Bezahlte Weiterbildungen iPhone/iPad zur Privatnutzung Betriebliche Altersvorsorge Massagen, Fitness u.v.m. Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens Berufserfahrung im Datenschutzrecht oder verwandten Gebieten wünschenswert, aber auch ein Neu- oder Quereinstieg in den Datenschutz ist möglich IT-Affinität und Neugier für stetig neue Technologien im IT-Umfeld Interesse an der direkten Beratung in allen Abteilungen bis hin zur Geschäftsleitung unserer Kunden Gespür für die einfache und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte.
Zum Stellenangebot


shopping-portal