Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 55 Jobs in Roettgen

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 11
  • Unternehmensberatg. 11
  • Wirtschaftsprüfg. 11
  • Versicherungen 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Transport & Logistik 4
  • Banken 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Funk 2
  • Bildung & Training 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • It & Internet 2
  • Immobilien 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Verlage) 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 53
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 53
  • Home Office 14
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 50
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Abteilungsleitung (m/w/d) Recht

Do. 04.03.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitätsdienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahrleistungen und mobilitätsbezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unterschiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) Recht Das erwartet Sie bei uns: Als Leiter (m/w/d) der Abteilung Recht führen Sie ein 19-köpfiges Team und verant­wor­ten die Vergabestelle unseres Unternehmens sowie das Vertragsrecht, das Fraud- und Riskmanagement, die interne Revision, den Datenschutz, die Informationssicherheit und den Arbeitsschutz. Überdies betreuen Sie als Compliance-Beauftragter (m/w/d) unser Compliance-Management-System, das Sie mit dem Ziel der Zertifizierung nach ISO 19600 weiterentwickeln.   Gemeinsam mit der Geschäftsführung stellen Sie unternehmensweit ein jederzeit recht­lich einwandfreies Handeln sicher. Sie steuern die Themen Ihrer Abteilung selbstständig und beraten die Geschäftsführung in allen juristischen Fragestellungen.  Sie analysieren die Geschäftsprozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungspotenziale.  Sie verantworten mit der Ihnen unterstellten Vergabestelle die durchgängige Einhal­tung des Vergaberechts und führen gemeinsam mit Ihrem Team Vertrags­ver­hand­lungen. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Das bringen Sie mit: Sie sind ein engagierter Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina und verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie weisen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen oder einem vergleichbaren Tätigkeitsumfeld vor. Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie sind befähigt, komplexe Geschäftsprozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten, um unternehmenseinheitlich rechts­kon­formes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicherzustellen. Die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und einer zeitgemäßen Mitarbeiter­führung runden Ihr Profil ab.  Das bieten wir: Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesellschaft des Bundes und Standortsicherheit in Troisdorf sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themenvielfalt. Die Möglichkeit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in herausgehobener Position entfalten können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammenarbeit in einem über­aus kompetenten Team.   Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Informationen zur Bewerbung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungs­system. Für Fragen steht Ihnen Ayse Beskaya, unter der Telefonnummer 02241/1650-346, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!
Zum Stellenangebot

Juristinnen/Juristen (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Bonn
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/-innen an Hochschulen und Forschungsinstituten sowie deren Finanzierung und Begleitung. Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 850 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschaftsstandort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten, herzlich willkommen. Die DFG begutachtet, fördert und begleitet jährlich mehr als 30.000 Projekte in allen Wissenschaftsbereichen von Archäologie bis Zoologie. Die Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement (QV) spielt dabei eine zentrale Rolle. Ihr obliegt unter anderem die Betreuung der Förderverfahren sowie die interne Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement. Dabei befasst sie sich insbesondere mit verfahrensrechtlichen Fragen. In der Gruppe werden mit Senat und Hauptausschuss sowie den Fachkollegien (incl. der Fachkollegienwahlen) außerdem sehr zentrale Gremien der DFG betreut. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind in dieser Gruppe zwei Positionen mit   Juristinnen/Juristen (m/w/d) zu besetzen.Ihr Einsatz erfolgt im Team „Grundsatzfragen, Internationales und Qualitätssicherung“ oder im Team „Fachkollegien und Qualitätsmanagement“. Die Aufgaben der Teams umfassen: Bearbeitung von Grundsatzfragen und allgemeinen Angelegenheiten der Förderverfahren Mitarbeit bei der Qualitätssicherung der Förderverfahren einschließlich der Erstellung von Verfahrensrichtlinien Betreuung von Förderprogrammen und Mitwirkung bei der Vorbereitung von Fachkollegienwahlen (Herbeiführung von Gremienbeschlüssen, Wahlstellenbetreuung, Wahlmarketing, Datenmanagement u.v.m.) Mitwirkung bei der rechtlichen Formulierung von Regelwerken und Dokumenten im Kontext der DFG Wissenschaftsverwaltung abgeschlossenes Hochschulstudium in den Rechtswissenschaften Fähigkeit, rechtliche Zusammenhänge in eine auch für den juristischen Laien nachvollziehbare Sprache zu bringen Fähigkeit zu eigenständiger, konzeptioneller Arbeit Freude an der Arbeit und der Kommunikation im Team exzellente Ausdrucksfähigkeit – in Wort und Schrift, auf Deutsch und idealerweise auch auf Englisch auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeitszeiten, eine gründliche Einarbeitung in Ihre neuen und abwechslungsreichen Aufgaben in einem kollegialen Umfeld und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungsangebot. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 oder 14 TVöD. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen und auch für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger geeignet.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Auftragsproduktion & Produzentengeschäft (Mediengruppe RTL Deutschland)

Do. 04.03.2021
Köln
Hätte, wäre, könnte ... (MIT)MACHEN! Wir sind die Mediengruppe RTL Deutschland - der Local Hero mit starken Marken und klarem Fokus auf eigenproduzierten Inhalten, die die Menschen begeistern. Unser Publikum erreichen wir über verschiedene Plattformen - im TV, online, mobil und via Audio. Wir setzen auf Innovation in der Verbreitung unserer Inhalte, lieben neue Technologien und bieten individuell auf Werbekunden zugeschnittene Vermarktungsmöglichkeiten. Team-Spirit ist uns wichtig: In allen Unternehmensbereichen verwirklichen wir gemeinsam starke Ideen, sind dabei Taktgeber und Trendsetter. Rund 4.000 Mitarbeiter*innen an 25 Standorten im In- und Ausland gehören zu uns. Wir sind das berufliche Zuhause für Kreative, Zahlengenies, Strategen und Weiterdenker. Starte mit uns durch: Die Aufgaben bei uns sind so vielfältig wie unsere Mitarbeiter*innen selbst.Wir suchen dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt // unbefristet // in Vollzeit // am Standort Köln als: VOLLJURIST (M/W/D) AUFTRAGSPRODUKTION & PRODUZENTENGESCHÄFT Diese Aufgaben warten auf dich: Du wirst Teil des Teams Business & Legal Affairs mit den Themenschwerpunkten Auftragsproduktion und Produzentengeschäft Du betreust rechtlich Auftragsproduktionen für die Unternehmen der Mediengruppe, insbesondere verhandelst du Verträge mit Produzenten, Mitwirkenden, Autoren und anderen Rechteinhabern Du bist Ansprechpartner für alle sonstigen mit der Auftragsproduktion verbundenen rechtlichen Themen und Fragestellungen Du berätst die Produktionsunternehmen der MG RTL D, insbesondere bei der Erstellung von Vertragsmustern und Unterstützung von Vertragsverhandlungen in allen Bereichen, z.B. Mitwirkenden-/Kandidatenverträge, Drehbuchverträge, Drehgenehmigungen, Dienstleistungsverträge, Formatlizenzverträge. Du bist verantwortlich für die Klärung von Produktionsbedingungen (z.B. pandemiebedingte Hygiene- und Schutzvorgaben), Klärung von Drittrechten sowie sonstige mit der Produzententätigkeit verbundene rechtliche Themen und Fragestellungen Du hast dein juristisches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügst über beide juristische Staatsexamina Du verfügst über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als interner oder externer Rechtsberater von Produktions- oder Medienunternehmen Du bist ausgesprochen kommunikationsfähig und verhandlungssicher in der Beratung unterschiedlicher Stakeholder Du arbeitest selbständig, bist organisationsstark, besitzt ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und agierst bei deinen Aufgaben unter unternehmerischen Gesichtspunkten Dich zeichnen Begeisterungsfähigkeit und die Energie aus, auch neue Themenfelder zu erschließen; in diesem Zusammenhang hast du Freude daran, die Veränderung der Beschäftigungsbedingungen im Lichte des demografischen Wandels und der Digitalisierung zu begleiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden dein Profil ab Wir leben eine Du-Kultur und begegnen uns auf Augenhöhe - dich erwarten verantwortungsvolle Aufgaben und berufliche Gestaltungsspielräume Du erhältst 30 Tage Urlaub und profitierst von Mobile Office und einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung Darüber hinaus bieten wir dir die optimalen Rahmenbedingungen: Zentrale Lage in Köln-Deutz mit sehr guter Verkehrsanbindung sowie kostenfreien Mitarbeiterparkplätzen Kantine und Café-Lounge Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Sehr gute Sozialleistungen: u. a. Wertkonto und betriebliche Altersvorsorge Verschiedene Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Fitness- und Gesundheitsprogramme Zahlreiche Mitarbeiter-Rabatte, z. B. ein kostenloses TVNOW-Premium-Abo Aber das ist noch lange nicht alles! Eine Übersicht über alle Benefits findest du HIER.
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel - Industrial Relations Specialist (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Troisdorf
TNT ist einer der weltweit führenden Transportanbieter von Business-to-Business-Expressdienstleistungen. Täglich liefern wir rund eine Million Sendungen von Dokumenten über Pakete bis hin zu palettierter Fracht in über 200 Länder aus. In Deutschland beschäftigen wir rund 3.700 Mitarbeiter. Wer für TNT arbeitet, ist Teil eines internationalen Konzerns, der Unternehmen und Menschen weltweit miteinander verbindet. Als serviceorientierter Dienstleister stehen bei uns die Kunden im Fokus und unsere Mitarbeiter tragen täglich mit ihrem persönlichen Beitrag dazu bei, ihnen ein exzellentes Serviceerlebnis zu bieten.Wollen Sie unser Team verstärken? Wir bieten eine Position in Troisdorf an als(Senior) Legal CounselIndustrial Relations Specialist (m/w/d)Unterstützung des Managers Legal im TagesgeschäftBeratung in allen arbeitsrechtlichen Themen- und AufgabenstellungenProjektarbeit mit arbeitsrechtlichem SchwerpunktRechtliche Beratung bei Verhandlungen mit den Betriebs- und SozialpartnernVertretung des Unternehmens und der Tochtergesellschaften bei arbeitsrechtlichen GerichtsverhandlungenBeobachtung/Prüfung von arbeitsrechtlichen Entscheidungen, Gesetzesentwicklungen und deren Auswirkungen auf TNT in Deutschland Gestaltung sowie Ausarbeitung der unternehmensspezifischen arbeitsrechtlichen ThemenkomplexeAufbereitung von praxisbezogenen Themen für interne Informationsquellen wie NewsletterKonzeption und Durchführung von Schulungsveranstaltungen.Abgeschlossene Ausbildung zum VolljuristenMindestens 3-5-jährige einschlägige Berufserfahrung als Rechtsanwalt, ggf. Ausbildung zum Fachanwalt für ArbeitsrechtSehr gute Kenntnisse im Individual- und KollektivarbeitsrechtErfahrung im Umgang mit Betriebsräten und GewerkschaftenVerhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und SchriftSehr gute MS-Office Anwenderkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)Hohes Maß an SelbstständigkeitSehr gute Kommunikations-, Konflikt- und ÜberzeugungsfähigkeitenFlexibilität, Belastbarkeit und IntegritätReisebereitschaftDiskretion und Loyalität.Sie finden bei uns ein interessantes berufliches Umfeld, eine offene Arbeits­atmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen, ein aufgeschlossenes Team, eine attraktive Vergütung und weitere Sozialleistungen. Wir legen großen Wert auf einen optimalen Einstieg unserer neuen Kollegen/innen und auf eine bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildung u.a. in unserer TNT Akademie.
Zum Stellenangebot

European Patent Attorney (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Aachen, Köln, Düsseldorf
Abiomed ist ein innovatives Medizintechnik-Unternehmen und hat sich dem Firmenmotto "Recovering Hearts, Saving Lives" verschrieben. Wir haben einen einzigen Leitsatz: "Patients First". Abiomed hat seinen Firmenhauptsitz in Danvers, Massachusetts und Niederlassungen in Aachen und Berlin, Deutschland sowie in Tokio, Japan. Mit 1.500 Mitarbeitern ist Abiomed eines der am schnellsten wachsenden Medizintechnik-Unternehmen weltweit. Abiomed ist ein attraktiver Arbeitgeber, der durch die Kultur der Zusammenarbeit, Leidenschaft und Einsatz für die Weiterbildung der Mitarbeiter außerordentliche Talente begeistert und bindet. Abiomed sucht einen European Patent Attorney (m/w/d) für das wachsende globale Intellectual Property (IP) Team. Der zukünftige Positionsinhaber (m/w/d) wird maßgeblich das Management des EU-basierten IP-Portfolios, die Zusammenarbeit mit dem globalen IP-Team als auch die Ausführung der kritischen IP-Aktivitäten vorantreiben. Abiomed ist führend in Technologie und Innovation und konzentriert sich auf die Entwicklung bahnbrechender Technologien, um den Standard im Bereich der Herzerholung zu revolutionieren. Enge Zusammenarbeit mit Erfindern und dem globalen IP-Team bei der Ermittlung von Ansprüchen und technischen Details zu Erfindungen sowie bei der ordnungsgemäßen Anmeldung von Patenten Vertretung vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und anderer nationaler/internationaler Behörden Koordination und Steuerung externer Anwälte bei der Ausarbeitung von Patentanmeldungen sowie bei der Überprüfung und Reaktion auf Maßnahmen des Europäischen Patentamtes Portfoliomanagement sowie die Überwachung der Patente hinsichtlich Laufzeiten und der Ergreifung notwendiger Schritte Durchführung von Recherchen und Analysen zur Patentierbarkeit von Produkten & Technologien, Dürchführung von Freedom - to Operate Analysen Verantwortung und stetige Optimierung aller Prozesse zur Aufnahme und Verfolgung von Erfindungsmeldungen Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder einer ähnlichen Disziplin Erfolgreiche Ausbildung zum deutschen Patentanwalt sowie erfolgreich bestandene Prüfung zum European Patent Attorney Mehrjährige Erfahrung in einer Patentanwaltskanzlei oder in einem internationalen industriellen Umfeld, Erfahrung innerhalb der Medizintechnikbranche von Vorteil Kenntnisse des deutschen Gesetzes über Arbeitnehmererfindungen und in Patentverwaltungsdatenbanken (z. B. Anaqua, CPI)   Sehr gutes Präsentations- und Durchsetzungsvermögen von komplexen technischen und rechtlichen Themen Selbstständiges Arbeiten sowie sehr gutes Zeitmanagement, Erfahrung im Bereich Due Diligence von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Offene und einzigartige Unternehmenskultur mit einer starken Mission "Recovering Hearts. Saving Lives®" Individuelle Karrieremöglichkeiten in einem schnell wachsenden internationalen Unternehmen Betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktien-Programm Exzellentes Einarbeitungsprogramm
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt – Volljurist bzw. erfahrener Syndikus, Unternehmensjurist, Wirtschaftsjurist, Justitiar, Corporate Counsel, Legal Counsel (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof an der Saale, Jena
Sie haben vor oder nach der Refe­ren­da­ri­ats­zeit ein juris­ti­sches Stu­dium im eng­lisch­spra­chi­gen Aus­land als LL.M. abge­schlossen? Sie sind mit dem Vertrags- und Gesell­schafts­recht in all sei­ner Viel­falt ver­traut und konn­ten als Syn­di­kus­rechts­an­walt be­reits pr­ofunde Erfah­run­gen in einem tech­ni­schen Betrieb eines Mit­tel­ständ­lers bzw. einer indus­tri­el­len Groß­firma sammeln? Sie wünschen sich einen attrak­ti­ven Arbeit­geber, bei dem Sie lang­fris­tig in einem inter­na­tio­na­len Team nach­hal­tige Akzente set­zen und die bei unse­rem Klien­ten bevor­ste­hende Welle an Ver­trags­prü­fun­gen enga­giert in An­griff neh­men können? Unser Klient ist ein welt­weit agie­ren­des, dyna­mi­sches High­tech-Unter­neh­men und gehört zu den füh­ren­den Her­stel­lern dis­­kre­­ter Halb­lei­ter­bau­ele­mente und pas­si­ver Elek­tro­nik­bau­teile. Mit ca. 5.000 Mit­ar­bei­tern in ver­schie­de­nen deut­schen und euro­pä­i­schen Toch­ter­unter­neh­men ist unser Auf­trag­geber auch ein tech­nisch füh­ren­der Anbie­ter von Stan­dard- und Spe­zial­pro­dukten.   Um den ständig gestiege­nen recht­li­chen An­for­de­run­gen Rech­nung zu tra­gen, suchen wir im Auf­trag unse­res Klien­ten in München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Essen, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof, Jena für die voll­um­fäng­li­che Prü­fung von Ver­trä­gen so­wie die Ab­wick­lung von Haf­tungs­fäl­len einen Voll­ju­ris­ten bzw. einen erfah­re­nen Syn­di­kus, Unter­neh­mens­ju­ris­ten, Wirt­schafts­ju­ris­ten, Jus­ti­tiar, Cor­po­rate Coun­sel respek­tive Legal Coun­sel (w/m/d) als Rechtsanwalt / Syndikus­rechts­anwalt (w/m/d) für die Abteilung Legal Services Europe.Ihre Hauptaufgabe als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) ist die tag­fer­tige Prü­fung von Ver­trä­gen, die zuvor zen­tral in den USA ein­ge­gan­gen sind und zu­stän­dig­keits­hal­ber nach Europa wei­ter­ge­lei­tet werden. Ihre Aufgaben als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) mit Schwer­punkt Ver­trags- und Gesell­schafts­recht im Ein­zelnen: Verantwortung für die recht­li­che Beur­tei­lung, Gestal­tung und Ver­hand­lung von Ver­trä­gen mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ver­hand­lungs­partnern Abwicklung von nationalen und inter­na­tio­na­len Pro­dukt­haf­tungs­fällen Verhandlungsgespräche mit Kun­den und Lie­fe­ranten Rechtliche Unterstützung im Be­reich Daten­schutz Durchführung von internen Schu­lungen Sie haben ein Faible für Jura so­wie Spaß an Viel­sei­tig­keit, kön­nen impro­vi­sie­ren und sehen sich als lösungs­ori­en­tier­ter Dienst­leister. Im Einzelnen bringen Sie als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) mit: Als Volljurist vorzugsweise die Zu­las­sung als Syn­di­kus­rechts­an­walt; alter­na­tiv waren Sie mehr­jäh­rig als Syn­di­kus, Unter­neh­mens­ju­rist, Wirt­schafts­ju­rist, Jus­ti­tiar, Cor­po­rate Coun­sel respek­tive Legal Coun­sel (w/m/d) tätig Im Ausland erworbene ver­trags- und ver­hand­lungs­si­chere Eng­lisch­kennt­nisse Berufliche Kenntnisse in der Rechts­ab­tei­lung eines Unter­nehmens Initiative, Engagement, Flexi­bi­li­tät und Team­fä­hig­keit Gute MS-Office-Kenntnisse Grundkenntnisse der Betriebs­wirt­schafts­lehre Reisebereitschaft Bei unserem Klienten erwar­tet Sie eine ver­ant­wor­tungs­volle Tätig­keit in einem welt­weit agie­ren­den, dyna­mi­schen High­tech-Unter­neh­men. Ein attrak­ti­ves Gehalt ist selbst­ver­ständ­lich. Nach dem Ende der Corona-Virus-Restrik­tio­nen ist an Ein­zel­ta­gen auch wei­ter­hin Ihr Ein­satz im Home­office rea­li­sierbar. Freuen Sie sich darü­ber hinaus auf die Sozial­leis­tun­gen eines Groß­konzerns: Betriebliche Alters­ver­sorgung Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zum Fit­ness-Training Eine einzigartige Kantine, die ein gesun­des Essen für die Beleg­schaft sicher­stellt, darf nicht uner­wähnt blei­ben. Das starke Inte­resse an einer lang­fris­ti­gen Zu­sam­men­ar­beit inkl. aus­ge­zeich­ne­ter beruf­li­cher Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten spre­chen eben­falls für unse­ren Auf­trag­geber. Und last but not least: Ein part­ner­schaft­li­cher, moti­vie­ren­der Füh­rungs­stil!
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist Arbeitsrecht (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Weilerswist
An den Eifelhecken 1, 53919 Weilerswist Vollzeit, unbefristet ab sofort Die Stelle ist in Vollzeit (37,5 Std./Woche Montag bis Freitag flexibel im Rahmen der §28a Regelung) für das Logistikzentrum in Weilerswist unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit ist organisatorisch dem Team Arbeitsrecht in unserer Unternehmenszentrale in Karlsruhe zugeordnet. Das Team Arbeitsrecht berät und unterstützt in sämtlichen arbeitsrechtlichen, betriebsverfassungsrechtlichen und tarifvertraglichen Angelegenheiten. Wir übernehmen die juristische Prüfung komplexer arbeitsrechtlicher Fragestellungen und arbeiten rechtliche Themen adressatengerecht auf. Die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt wird unterstützt. Beratung zu arbeitsrechtlichen Themen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und organisatorischer Aspekte Erarbeitung und Prüfung von Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden Verhandlungen mit dem Betriebsrat zu kollektivrechtlichen Themen Juristische Prüfung komplexer arbeitsrechtlicher Fragestellungen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen inklusive Erstellung relevanter Schreiben Schnittstelle und Koordination von arbeitsrechtlichen Themen und Verfahren Mitwirkung in Projekten und Arbeitskreisen bzw. deren Leitung Wahrnehmung und Koordination von Arbeitsgerichtsprozessen Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Erfahrung und Kenntnisse: Mehrjährige Berufserfahrung im Arbeitsrecht idealerweise mit dem Schwerpunkt im kollektiven Arbeitsrecht in der Personal-/Rechtsabteilung eines Unternehmens oder in einer Kanzlei Strategisches und unternehmerisches Denken Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Eigeninitiative, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit Eine individuelle Einarbeitung und Begleitung Ein interessantes und anspruchsvolles Themen- und Aufgabengebiet Fachliche und persönliche Weiterentwicklung Übergreifende Zusammenarbeit mit verschiedenen dm internen Schnittstellen und Bereichen Uns bei dm eint der Antrieb, im Sinne des Menschen zu handeln. Dafür schaffen wir einen Raum, in dem Entwicklung möglich wird: für jeden Einzelnen, unsere Arbeitsgemeinschaft und für neue sinnstiftende Angebote, die unseren Kunden wirklich nutzen. Sie haben Lust Arbeit anders zu leben? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ Juristin* Handelsrecht/ Gesellschaftsrecht im Vorstandsstab

Mi. 03.03.2021
Köln
Als einer der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit verbinden wir seit über 200 Jahren Tradition mit Innovation. Wir setzen auf ein gesundes Wachstum und bauen unsere Stärken als zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter* konsequent weiter aus. Dafür setzen wir auf veränderungsfähige Teams und konsequente Digitalisierung auf einer Basis aus finanzieller Stärke und mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Gothaer und kommen Sie in unser Team! In unserem Team der Konzernrechtsabteilung verstehen wir uns als wichtiger, proaktiver rechtlicher Begleiter des ständigen Veränderungsprozesses. Als Stabsabteilung des Vorstandes der Konzernholding beraten wir die Geschäftsleitung sowie alle Gesellschaften der Gruppe in rechtlichen Fragestellungen jeglicher Art. Ein hoher Grad an eigenverantwortlichem Arbeiten sowie das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge prägen dabei das vertrauensvolle und freundschaftliche Arbeitsfeld der Konzernjuristinnen und -juristen.In Ihrer Tätigkeit vereinen Sie administrative Arbeiten mit der Rechtsberatung in den Themenfeldern Handels- und Gesellschaftsrecht. Sie begleiten Gremiensitzungen der Konzerngesellschaften und bereiten diese inhaltlich und organisatorisch vor und nach Sie beraten die Gremienmitglieder in Fragen der Corporate Governance sowie in allen versicherungsaufsichtsrechtlichen Belangen Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Erfüllung gesellschafts-, handels- und aufsichtsrechtlicher Anforderungen mit Blick auf die Besetzung der Gremien sowie deren Geschäftstätigkeit Sie übernehmen die rechtliche Prüfung und stellen die Erfüllung von aufsichts- und handelsrechtlichen Anforderungen im Rahmen von behördlichen Zustimmungs- und Genehmigungsverfahren sowie von Anzeige-, Melde-, und Berichtspflichten sicher Rechtlich begleiten Sie unternehmens- und konzernrelevante Projekte im Hinblick auf Fragen der Corporate Governance Sie verfassen rechtliche Stellungnahmen, Memos und Handlungsempfehlungen für die Geschäftsleitung zu handels-, gesellschafts- und aufsichtsrechtlichen Einzelfragen Sie sind zuständig für die Gestaltung und Überarbeitung von Satzungen, Gesellschaftsverträgen, Geschäftsordnungen, etc. Sie sind Volljurist/in, alternativ Diplom-Jurist/in oder haben alternativ einen abgeschlossenen Master of Laws mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht Sie bringen einschlägige Berufserfahrung, mindestens 2 Jahre, mit; idealerweise konnten Sie Ihre Erfahrung innerhalb eines Versicherungskonzerns sammeln Sie verfügen über sehr gute praktische Kenntnisse im Handels- und Gesellschaftsrecht; wünschenswert sind darüber hinaus auch Erfahrungen und Kenntnisse im Versicherungsaufsichtsrecht und Versicherungswesen Sie sind bereit, sich bei Bedarf zügig in die Themengebiete Versicherungs-BWL, Aufsichtsrecht und Prüfungswesen einzuarbeiten Sie sind neugierig und interessiert, sich perspektivisch auch in andere Konzernfunktionen weiterzuentwickeln Sie zeichnen sich durch Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und eine pragmatisch-effiziente Arbeitsweise aus Sie überzeugen durch Kommunikationsstärke sowie ein souveränes, gewinnendes und überzeugendes Auftreten Hohe Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität runden Ihr Profil ab   Wir respektieren und wertschätzen jede einzelne Person und wollen vielfältiger werden - bereichern Sie unser Team und erleben Sie die Kraft unserer Gemeinschaft!   *Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht - daher nutzen wir im Text verschiedene Formulierungen. Gothaer-Mindset leben - Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert Flexibel arbeiten - Homeoffice, 38 Std./Woche mit flexibler Arbeitszeit, 30 Urlaubstage, individuelle Unterstützungsmodelle für Familien (z.B. KiTa-Kooperation, Ferienbetreuung), Sabbatical Individuell entwickeln - Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote sowie maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme Gut versorgt - Catering, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement Alltag leicht gemacht - zentrale Lage und gute Einkaufsmöglichkeiten, Packstation, Wäscheservice Nachhaltiger arbeiten und leben - aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, Jobticket, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet Standort: Köln Starttermin: ab sofort
Zum Stellenangebot

Unternehmensjurist / Legal Counsel (m/w/d) Vertrags- und Wirtschaftsrecht

Di. 02.03.2021
Köln
BIRKENSTOCK ist eine Global Footwear Brand und eine Weltmarke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden im ganz umfassenden Sinn steht. Die historischen Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Mittlerweile reicht das Sortiment von Sandalen über geschlossene Schuhe bis hin zu Accessoires, Naturkosmetik, Betten und Schlafsystemen. Mit über 4.300 Mitarbeitern ist BIRKENSTOCK der größte Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. In Deutschland ist BIRKENSTOCK an sechzehn Standorten vertreten. In Europa, Asien und Amerika ist BIRKENSTOCK mit eigenen Vertriebsgesellschaften präsent.  Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort Köln einen Unternehmensjurist / Legal Counsel (m/w/d) Vertrags- und Wirtschaftsrecht.  Vertrags- und Wirtschaftsrecht, das ist Ihr Metier: Mit Freude und ausgeprägtem juristischen Sachverstand beraten und betreuen Sie insbesondere unseren nationalen sowie internationalen Vertrieb und Einkauf kompetent. Sie wissen auf alle juristischen Fragen stets eine Antwort und können diese noch dazu für Laien verständlich formulieren. (Inter-)nationale Verträge, Vereinbarungen sowie Vertragsbedingungen prüfen, erstellen und bearbeiten Sie ebenfalls routiniert und gestalten zudem entsprechende Vertragsmuster – sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Sie koordinieren und steuern gemeinsam mit dem Leiter der Rechtsabteilung externe Rechtsanwaltskanzleien und begleiten Gerichtsverfahren im In- und Ausland souverän. Ihre nichtjuristischen Kolleginnen und Kollegen profitieren von Ihrer Kommunikationsstärke und Ihrem umfangreichen fachlichen Wissen, wenn Sie Schulungen durchführen, für die Sie auch die passenden Seminarunterlagen ausarbeiten. Volljurist/in mit überdurchschnittlichen Examina und Schwerpunkt im Vertrags- & Wirtschaftsrecht Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder einem international agierenden Wirtschaftsunternehmen Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Vertragsprüfung und -gestaltung Erfahrung in der Erstellung, Prüfung sowie Verhandlung komplexer, internationaler Vertriebs-, Einkaufs- und Projektverträge Sehr gute Kenntnisse im Vertriebsrecht & Vertriebskartellrecht sind ein Muss, Kenntnisse im Miet- und Immobilienrecht ein Plus Verhandlungssicheres Englisch, weitere Fremdsprachen von Vorteil Stark in Kommunikation, Verhandlung und Analyse sowie ein Auge für Details Durchsetzungsvermögen, unternehmerisches Denken sowie ein selbstständiger und zugleich teamorientierter Arbeitsstil Fähig, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten ein dynamisches Arbeitsumfeld, großen Gestaltungsspielraum, eine authentische und offene Unternehmenskultur sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal