Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 16 Jobs in Rüngsdorf

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • It & Internet 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gartenbau 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Land- 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 3
Justiziariat

Volljuristen / Volljuristin (m/w/d) als Justiziar/in

Mi. 17.08.2022
Bonn
Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. vertritt die wirtschaftlichen Interessen der Pflanzenzucht- und Saatguthandelsunternehmen in Deutschland. Unsere über 130 Mitgliedsunternehmen züchten moderne Pflanzensorten für Landwirtschaft und Gartenbau und vertreiben deren Saatgut weltweit. Wir sind das Forum zur Meinungsbildung unserer Mitglieder, treten gegenüber Politik und Behörden auf und bilden die Schnittstelle zu Wissenschaft und Forschung. Mit unseren Dienstleistungsgesellschaften sind wir der anerkannte Repräsentant einer hoch innovativen Branche. Wir suchen zum 01.11.2022 eine(n) Volljuristen/Volljuristin (m/w/d) als Justiziar/in gerne auch Berufsanfänger/in zunächst befristet auf zwei Jahre als ElternzeitvertretungAls Justiziar/in beraten Sie den Verband und seine Dienstleistungsunternehmen in sämtlichen Rechtsfragen. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes (Sortenschutz, Patente, Marken) einschließlich des Wettbewerbsrechts. Zu den weiteren Rechtsgebieten Ihres Aufgabenbereichs gehören das europäische und deutsche Saatgutrecht, das Gentechnikrecht sowie internationale Abkommen u. a. über pflanzengenetische Ressourcen (Convention on Biological Diversity). In den genannten Rechtsbereichen identifizieren Sie die für die Verbandsmitglieder strategisch relevanten Fragestellungen, bereiten diese für die Beschlussfassung in den Gremien des Verbandes auf und stellen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und interdisziplinären Teams die Umsetzung sicher. Dabei arbeiten Sie mit anderen Verbänden, verschiedenen Bundesministerien, dem Bundessortenamt sowie weiteren für die Pflanzenzüchtung relevanten Bundesoberbehörden zusammen. Mittelfristig ist auch eine Mitarbeit in den Gremien unseres europäischen Dachverbandes vorgesehen.Auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes sind erste berufliche Erfahrungen oder eine besondere Ausbildung von Vorteil. In den weiteren Rechtsgebieten erwarten wir die Fähigkeit zur kurzfristigen Einarbeitung. Ihre juristische Qualifikation sollte durch zwei mindestens „befriedigende“ Staatsexamina belegt sein. Unerlässlich ist Ihre Fähigkeit, Abstimmungsprozesse intern und extern mit Durchsetzungsvermögen und diplomatischem Geschick zum Erfolg zu führen. Die verhandlungssichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift setzen wir voraus.Diese verantwortungsvolle Position bietet Ihnen ein vielseitiges Spektrum anspruchsvoller Aufgaben und ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum. Wenn Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet suchen und gerne in einem motivierten Team arbeiten, sollten Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

Senior Expert Arbeitsrecht (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Bonn
Wir sind ein starker Partner der Bundeswehr. Unser Expertenwissen setzen wir für die Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten ein. Unsere einzigartigen Aufgaben in der Wehrtechnik und des Logistikmanagements machen uns zu einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitgeber. Mit rund 2.500 Beschäftigten an über 70 Standorten ist die HIL GmbH ein dynamisches Unternehmen, das als bundeseigene Gesellschaft nicht konjunkturabhängig ist. Dadurch können wir einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsgarantie gewährleisten. Wir verfügen über Werkhallen auf höchstem Niveau, moderne technische Infrastruktur und Arbeitsplätze auf dem neusten Stand der Technik. Mit uns arbeiten Sie nicht nur in einem verlässlichen Team, sondern auch in einem faszinierenden Arbeitsumfeld. Ihr Arbeitsort wird der Standort Bonn sein. Senior Expert Arbeitsrecht (m/w/d) Sie sind zuständig für individual- und kollektivrechtliche Fragestellungen und analysieren bzw. bewerten entsprechende Sachverhalte. Sie prüfen, überarbeiten und erstellen Vorlagen für Arbeitsverträge, Beschäftigungsbestimmungen und andere personalrelevante Unterlagen unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage, Rechtssprechung und von internen Regelungen. Sie bereiten Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen vor und führen diese auch durch. Sie unterstützen bei der Implementierung von unternehmensweiten personalwirtschaftlichen Regelungen und Standards. ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Aufgabenstellung vertiefte arbeits-, betriebsverfassungs- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten eine leistungs- und ergebnisorientierte sowie gleichermaßen strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise und einen sicheren Umgang mit MS-Office. Voraussetzung für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen ist die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Agrarpolitik, Sozial- und Allgemeinrecht

Mi. 17.08.2022
Bonn
Der Rheinische Landwirtschafts-Verband e.V. (RLV) mit Sitz in Bonn ist ein berufsständischer Interessenverband für rund 20.000 bäuerliche Betriebe im Rheinland. In einer unserer Kreisgeschäftsstellen am Niederrhein ist in Kürze die Position eines Geschäftsführers neu zu besetzen. Hierfür suchen wir einen Volljuristen (m/w/d)Das Aufgabengebiet umfasst die Beratung von Mitgliedern in agrarpolitischen sowie sozial- und allgemeinrechtlichen Fragen. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche Hofübergaben, Betriebsverpachtungen, Erbrecht, Testamentsgestaltungen, Umwelt- und Naturschutzrecht sowie Bauen im Außenbereich. Versammlungen zu aktuellen Themen zu gestalten und in der Öffentlichkeitsarbeit mitzuwirken zählt ebenso zu den Aufgaben wie Gespräche und Verhandlungen mit Behörden und Vertretern der Kommunalpolitik. Die Einarbeitung erfolgt in der RLV-Zentrale in Bonn und anschließend vom bisherigen Amtsinhaber am zukünftigen Einsatzort.Erwartet werden persönliches Engagement, Teamfähigkeit, Initiative, Belastbarkeit, Führungskompetenz sowie die Fähigkeit, komplizierte Zusammenhänge verständlich darzustellen. Schließlich sollten sowohl eigenverantwortliches Arbeiten als auch die routinierte Anwendung von MS-Office selbstverständlich sein. Ein persönlicher Bezug zur Landwirtschaft ist vorteilhaft. Ein abgeschlossenes Studium zum Volljurist (m/w/d) wird vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Di. 16.08.2022
Bonn
Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bank­kundinnen und Bankkunden, Versicherte, Anleger/-innen und Verbraucher­/-innen vor unange­messenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wett­bewerbs­fähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesell­schaft­lichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereVolljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)als Referentinnen/Referenten für unbefristete oder auf zwei Jahre befristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Bonn.Laufende Aufsicht über Kredit­institute oder Versicherungs­­­unternehmen, je nach konkreter Zuständigkeit auch mit inter­nationalem Bezug. Abhängig von Ihrer Qualifikation ist auch ein Einsatz im Grund­satz­bereich möglichBekämpfung von Geldwäsche und TerrorismusfinanzierungVerfolgung unerlaubter Geschäfte, insbesondere in Zusammenarbeit mit nationalen und ausländischen Straf­verfolgungsbehördenBearbeitung von Beschwerden der Kundinnen und Kunden von Banken und Versicherungs­unternehmen im Rahmen des kollektiven Verbraucher­schutzesZentrale Rechtsabteilung mit Zuständigkeit für juristische Grundsatzfragen und verwal­tungs­gerichtliche Prozess­führung für die gesamte BaFin Sie haben als Volljurist/-in mindestens ein „befriedigend“ in beiden (Staats-)Prüfungen erreicht und idealerweise verfügen Sie über mehrjährige relevante Berufserfahrung ODER Sie haben als Volljurist/-in in einer (Staats-)Prüfung mindestens ein „befriedigend“ erreicht (bei der sog. „ersten Prüfung“ zählt das Ergebnis der staatlichen Pflichtfachprüfung) und verfügen zwingend über eine einschlägige mindestens fünfjährige Berufserfahrung Kolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise  Sie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d. h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertreten Sie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnen Sie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealerweise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­management Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agieren Von Vorteil sind: Berufserfahrung im Finanz­sektor oder in der öffentlichen Verwaltung, auch z. B. in Form einer einschlägigen Berufs­ausbildung Erfahrungen in der Bearbeitung von regulatorischen Fragen und Themen mit Bezug zur Finanz­wirtschaft Wir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar. Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezia­listen, für die der Informations- und Wissens­austausch selbst­verständlich ist Umfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare) Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigen­verantwortlich zu agieren Flexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (Gleitzeit mit Freizeitausgleich, Möglichkeit zur Teilzeit) Mobiles Arbeiten mit grds. 40 % Mindest-Präsenz im Büro Eine teamorientierte Arbeits­atmosphäre mit ständigem Wissensaustausch Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze) Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellenzulage und Weihnachts­geld Die grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamt/-innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben Die Möglichkeit einer vorüber­gehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden
Zum Stellenangebot

Rechtsanwaltsfachangestellter/ Sekretär als Assistent (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Bonn
Wir sind eine überschaubare Kanzlei, hoch spezialisiert auf Familien- und Erbrecht, Immobilien- und Wirtschaftsrecht. Seit mehr als 20 Jahren setzen wir uns mit sorgfältiger Beratung und engagierter Vertretung für unsere Mandanten ein. Um in diesem Bereich weiterhin erfolgreich zu sein, suchen wir für unsere alteingesessenen Kanzlei für unseren Standort in Bonn ab sofort einen motivierten und qualifizierten Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) / Sekretär als Assistent (m/w/d) zur langfristigen Festanstellung. Der Stellenumfang beträgt 37,5 Stunden in der Woche. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.Ihr Aufgabengebiet umfasst die berufstypischen Tätigkeiten sowie organisatorische Aufgaben wie die Organisation des Postein- und ausgangs (auch in elektronischer Form), die Fristenkontrolle, die Abwicklung von Telefonaten, die Erstellung von Schriftsätzen nach Diktat und Abrechnungen nach dem RVG, die  Reise- und Terminplanung Jeder Tag bringt neue Aufgaben. Hierbei werden Sie selbstverständlich von erfahrenen Kollegen unterstützt. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Sie sind mit Leidenschaft und Freude bei der Arbeit Eine selbstständige, strukturierte, zuverlässige und möglichst digitale Arbeitsweise, gutes Gespür für Prioritäten Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und entsprechende Belastbarkeit zählen ebenfalls zu Ihren Stärken Sie verfügen über eine gute und sichere Ausdrucksweise / gute Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift Vertrauenswürdigkeit und Flexibilität Idealerweise Erfahrungen mit der Kanzlei Software RA-Micro und sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen  Sie wohnen in der Nähe von Bonn Wir suchen Sie, wenn Sie sich eine langfristige Mitarbeit vorstellen können. Mitarbeiterbindung ist uns sehr wichtig. Wir sind nicht nur unseren Mandanten, sondern auch unseren Mitarbeitern ein zuverlässiger Partner. Bei uns finden Sie ein offenes, freundschaftliches und professionelles Miteinander, in dem Spaß an der Arbeit, Loyalität und Wertschätzung gelebt werden. Darauf können Sie sich bei uns freuen: Abwechslungsreiches Arbeiten in einem engagierten Team auf Augenhöhe und direkter Abstimmung: Wir setzen auf Teamwork Unbefristeter Arbeitsvertrag sowie langfristig beste Perspektiven Leistungsgerechte Vergütung, Weihnachts- und Urlaubsgeld + Jobticket Zeit für Familie: 27 Tage Jahresurlaub Geregelte Arbeitszeiten / Vertrauensbasierte Arbeitszeiterfassung Interne und externe berufsspezifische Weiterbildung sowie die Rücksichtnahme auf persönliche und familiäre Belange Kurze Kommunikationswege dank flacher Hierarchie Unser Büro ist verkehrsgünstig gelegen, Hauptbahnhof Bonn fußläufig erreichbar (etwa 3 min.) Und vieles mehr – Lernen Sie uns kennen!
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für den Bereich Corporate / Compliance

Fr. 12.08.2022
Bonn
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate / Corporate Disputes.  Die Tätigkeit ist flexibel sowohl vom Düsseldorfer Büro aus, in dem Ihre Leitpartner arbeiten, als auch bundesweit von Ihrem Wohnort (z.B. aus Münster oder Bonn) möglich.   Das Gesellschaftsrecht zählt zu den Kernbereichen von CMS: Mit über 180 Anwälten an acht Standorten verfügen wir im Gesellschaftsrecht über das größte Team in Deutschland. CMS ist eine zukunftsorientierte Anwaltskanzlei. Mit über 70 Standorten in über 40 Ländern und mehr als 5.500 Anwälten weltweit verbinden wir fundierte lokale Expertise mit einem globalen Verständnis.     Strukturierung, Planung und Umsetzung gesellschaftsrechtlicher Gestaltungen Koordination der Projekte mit den Kollegen aus den anderen Geschäftsbereichen und anderen Jurisdiktionen Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern oder andere Streitigkeiten, deren Schwerpunkt im Gesellschaftsrecht liegt Erarbeitung von Strategien zur Konfliktlösung Vorbereitung und Begleitung von Klageverfahren     Zwei Prädikatsexamina Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Gute Englischkenntnisse Promotion oder LL.M. wünschenswert, aber keine Voraussetzung    Ein sehr flexibles Arbeitsmodell Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Ausstattung für das häusliche Arbeiten Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits   
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Bonn
Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind 8.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,5 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 580 Frauen und Männer in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den dritthöchsten Case-Mix-Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte in den Corona-Jahren 2020 und 2021 als einziges der 35 deutschen Universitätsklinika einen Leistungszuwachs. In der Stabsstelle Recht / Abteilung Forschungsverträge und Drittmittelmanagement des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) / Teilzeit zu besetzen: Volljurist (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Rechtliche Prüfung, Verhandlung und Gestaltung deutsch- und englischsprachiger Drittmittel- und Forschungsverträge bis zur unterschriftsreifen Ausfertigung Klärung rechtlicher Sachverhalte in Forschungsangelegenheiten sowie Beratung der Wissenschaftler*innen Erstellung von Musterverträgen, Gutachten und rechtlich verbindlichen Regelwerken Korrespondenz mit Behörden und Drittmittelgebern Übernahme weiterer Aufgaben einer modernen Konzernrechtsabteilung insbesondere im Medizinrecht nach Erfahrung und Interessen Erfolgreich abgeschlossenes 2. Staatsexamen der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem Ergebnis Erste medizinrechtliche Berufserfahrung als Rechtsanwalt (m/w/d) oder als Volljurist (m/w/d) in Kanzlei, Unternehmen oder Krankenhaus ist von Vorteil Gute Kenntnisse im Zivilrecht, Strafrecht, Compliance, Medizinrecht Erfahrungen im Arbeitnehmererfindungs-, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht Lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen Guter Umgang mit MS Office Hohe IT-Affinität zur verantwortlichen Begleitung des Digitalisierungsprojektes Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Wirtschaftsjurist für IT-Recht (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Bonn
Was wir bei der SER Group machen? Das digitale Office von morgen – und zwar schon heute! Denn wir sind überzeugt: Menschen und Informationen gehören zusammen. Sie sind die entscheidende Kombination, die Unternehmen rund um die Welt erfolgreich macht. Dafür entwickeln wir unsere ECM-Software Doxis4. Und jetzt kommst Du ins Spiel: Mit Deiner Kreativität und Leidenschaft möchtest Du mit uns die digitale Zukunft der Business-Welt gestalten. Du bist ein Neudenker und Macher. Dann passt Du zu uns! Finde Deine Berufung – bei SER!  Du verstärkst unsere Rechtsabteilung in Bonn als Ansprechpartner*in in allen rechtlichen Fragen unserer internen Mandanten und Kunden, insbesondere im IT-Recht, Datenschutzrecht und Vertragsrecht im deutschsprachigen und internationalen Raum Du bist Teil eines international und agil arbeitenden, dynamischen und motivierten Teams Du gestaltest, prüfst und verhandelst eigenständig IT-Verträge und unterstützt uns insbesondere im Datenschutzrecht und in Vergabeverfahren Du bearbeitest weitere Fragestellungen aus einer Vielzahl von rechtlichen Bereichen wie z. B. Gesellschaftsrecht, Markenrecht und Compliance   Du hast Dein Studium idealerweise mit dem Master of Laws, LL.M. abgeschlossen, bist Syndikusrechtsanwalt/Syndikusrechtsanwältin oder Volljurist*in Du verfügst über eine Spezialisierung bzw. erste berufliche Erfahrungen im IT-Recht, Datenschutzrecht und/oder in europäischen Rechtsordnungen Du bringst Interesse am breiten Aufgabenspektrum von Unternehmensjuristen mit und hast bereits Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer wirtschaftlich oder IT-rechtlich orientierten Kanzlei gesammelt Du verfügst neben juristischer Fachkunde über eine eigenständige Arbeitsweise, eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative Du bist sicher im Umgang mit MS Office und arbeitest Dich schnell in neue Software wie unsere eigene ECM- und BPM-Software ein Du hast Freude an Teamwork und Kommunikation – in Deutsch und Englisch  Es gibt viele interessante Orte, an denen Du für uns arbeiten kannst Wir wollen, dass unsere Kunden einfacher, effizienter und erfolgreicher im Büro arbeiten. Und was für unsere Kunden gilt, gilt natürlich auch für SER: Das moderne Interieur der Büros repräsentiert Stil, Kultur und Offenheit unseres in die Zukunft gewandten Unternehmens. Darauf sind wir besonders stolz. Fitness- & Gesundheitsförderung Das Firmenfitness-Konzept der SER zielt auf die Vorbeugung von Krankheiten, die Förderung der Aktivität und Gesundheit sowie die Verbesserung des Wohlbefindens unserer Mitarbeiter ab. Hier bieten wir eine voll-bezuschusste Mitgliedschaft bei Urban Sport Club an, bei der Du nicht nur ein sondern eine Vielzahl an Studios nutzen kannst. SER-JobRad Wenn wir schon beim Thema Sport sind: Wir bieten die Möglichkeit, ein persönliches Wunschrad bequem und günstig über die SER zu beziehen und Du fährst es, wann immer Du willst. Essenszulage & kostenlose Getränke Sie SER bietet allen Mitarbeitern an, in Partnerrestaurants an den jeweiligen Standorten jeden Mittag um 6€ vergünstigt Essen zu gehen. Zusätzlich stehen Getränke, wie Wasser, Tee und Kaffee zur freien Verfügung in den jeweiligen Küchen für Sie bereit. Zuschuss zu Kindergartenkosten Auch die Kleinsten sind ganz vorne mit dabei. So bieten wir pro Kind einen Zuschuss zu den monatlichen Kindergartenkosten von 250€ netto. Zusätzlich soll das Eltern-Kind-Büro in Bonn dabei unterstützen den Spagat zwischen Familie und Beruf zu meistern. Regelmäßige Mitarbeiter-Events Feiern können wir auch. Ob zu Weihnachten, im Sommer oder bei regelmäßigen Team-Events. Frisches Obst Für Vitamine am Arbeitsplatz ist natürlich reichlich gesorgt. Hier bieten wir ein attraktives Angebot an kostenlosem Obst. Weiterbildung & Studienförderung Stillstand oder Stagnation sind für uns keine Alternativen. Weiterbildung und kontinuierliches Training ist ein wesentlicher Bestandteil bei uns. Mit Ihrem Vorgesetzten können Sie Schulungen jederzeit abstimmen. Auch wenn Deinerseits  ein Interesse an einem berufsbegleitendem Bachelor- oder Masterstudium besteht, kannst Du dies gerne mit uns abstimmen. Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Die finanzielle Absicherung des Einzelnen ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Daher bieten wir allen Mitarbeitern einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge an. Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Wir vertrauen unseren Mitarbeitern. Auch in puncto Arbeitszeit. Ihre Arbeitszeit können Sie passend an Ihre Bedürfnisse flexibel gestalten. Die Möglichkeit mobil zu arbeiten steht nach Absprache offen. Sprachen lernen leicht gemacht Du möchtest Dein Englisch verbessern oder eine weitere Fremdsprache lernen? Kein Problem! In unserem Portal kannst Du kostenfrei Sprachen lernen.
Zum Stellenangebot

Jurist / Legal Counsel Fremdpersonaleinsatz (m/w/d) (Teilzeit, unbefristet)

Fr. 12.08.2022
Bonn
  Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Erfahren Sie, wie ein auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichtetes internationales Netzwerk Menschen auf der ganzen Welt zusammenbringt und Lebensqualität durch die Vorteile des globalen Handelns verbessert. In der Konzernzentrale sind Sie Teil unseres Legal Departments und übernehmen bereichsübergreifende Projekte. Sie haben Spaß daran, Compliance-Vorgaben im Bereich Fremdpersonaleinsatz weiter zu entwickeln und verschiedene Stakeholder beim rechtskonformen Einsatz von Fremdpersonal zu unterstützen? Dann bewerben Sie sich als:   Jurist / Legal Counsel Fremdpersonaleinsatz (m/w/d)   Teilzeit | 20h | unbefristet   Ihre Herausforderungen (Weiter-) Entwicklung von konzernweiten Compliance Standards und Prozessen zur Erleichterung und Digitalisierung der rechtlichen Prüfungen im Bereich Fremdpersonaleinsatz Eigenverantwortliche Beratung von nationalen und internationalen Mandanten zu verschiedenen Formen des Fremdpersonaleinsatzes in Deutschland Umsetzung der Ergebnisse aus juristischen Prüfungen und Bewertungen in Einkaufs- und Vertriebsverträge Beobachtung und Analyse der Auswirkungen von Neuerungen, Präzedenzfällen und/oder Vorhaben des Gesetzgebers für das im Bereich Fremdpersonaleinsatz relevante nationale Recht Umsetzung sich hieraus ergebender Anforderungen für den Konzern   Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaften (vorzugsweise 1. und 2. Juristisches Staatsexamen, alternativ auch Master of Laws oder vergleichbare Qualifikation) Berufserfahrung im Arbeits-, Sozial- oder Vertragsrecht Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie proaktive, aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit Idealerweise Erfahrung im Bereich Fremdpersonaleinsatz und/oder mit Compliance Management Systemen Unternehmerisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln sowie gutes technisches Verständnis Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Unser Angebot an Sie Die Möglichkeit, sich in einem weltweit agierenden Konzern aktiv einzubringen, sowie die Vorzüge, Teil eines umfangreichen, internationalen Netzwerks aus Fach- und Führungskräften zu sein Umfangreiche fachliche Weiterbildungs- und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Hervorragende Sozialleistungen, Jobticket, Mitarbeiterkantine, Familienservice und diverse Vergünstigungen (Mobilfunkverträge, Versicherungen, Freizeitangebote uvm.) Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sowie konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen, betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote     Über die DPDHL Group Ohne das Engagement, die Kreativität und das Know-how unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der ganzen Welt wäre der Erfolg der Deutschen Post DHL Group nicht möglich. Lernen Sie uns kennen und werden Sie ein Teil unseres Teams.   Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über den Bewerber-Button.   Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Für einen ersten persönlichen Kontakt und bei Fragen steht Ihnen Herr Christian Klenner unter 0228 189- 51938 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)

Do. 11.08.2022
Bonn
Datenschutz ist wesentlicher Bestandteil der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Effizientes Datenschutzmanagement sehen wir deshalb als eine wichtige Komponente für das Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre an.  Werden Sie Teil des Teams und begleiten Sie verantwortliche Fachseiten durch umfangreiche Beratung und Schulung bei der datenschutzkonformen Gestaltung von Prozessen und Dienstleistungen.                                                                 (Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)                                             Jobbeschreibung Sie begleiten die Festlegung und Prüfung von Richtlinien und Strategien für die Umsetzung von Datenschutzvorgaben auf nationaler und internationaler Ebene hinsichtlich Kundendatenschutz und Beschäftigtendatenschutz z.B. für globale/internationale Projekte, insbesondere im Bereich der Digitalisierung Sie unterstützen die Koordination und Durchführung von Analysen neuer Rechtsentwicklungen von Datenschutzgesetzesänderungen und Präzedenzfällen und / oder Vorhaben des Gesetzgebers insbesondere im internationalen Datenschutzrecht (z.B. zur EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), California Consumer Privacy Act, US Cloud Act, Data Localization Laws) und im Bereich der IT Sicherheitsgesetze Sie begleiten Arbeitsgruppen, abteilungsintern, sowie innerhalb des DPDHL Data Privacy Networks, einschließlich Vorbereitung und Durchführung von regulären „calls & meetings“ Sie unterstützen die Auditierung von IT Anwendungen und Datenverarbeitungsprozessen im Gesamtkonzern Dabei bilden Sie die Schnittstelle zu Datenschutzaufsichtsbehörden, Verbänden und EU Institutionen, sowie der internen IT-Sicherheitsorganisation Sie begleiten Verhandlungen B.  zu Auftragsverarbeitungen, datenschutzrelevanten Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten bzw. dem Gesamtbetriebsrat / Konzernbetriebsrat, sowie Verhandlungen mit nationalen und internationalen Datenschutzaufsichtsbehörden   Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaft, Wirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der IT-Sicherheit Relevante Berufserfahrung im Bereich Datenschutz Fachexpertise im Bereich Datenschutz und idealerweise im IT-Recht und IT-Sicherheit Grundkenntnisse über regulatorische Anforderungen in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit (z.B. Datenschutzzertifikat) Erste Erfahrung in einem internationalen Umfeld oder in einer vergleichbaren Aufgabe in einem konzernalen Umfeld Gute Analysefähigkeiten und ein ausgeprägtes Prozessverständnis Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse   Unser Angebot an Sie Die Möglichkeit, sich in einem weltweit agierenden Konzern aktiv einzubringen. Die Vorzüge, Teil eines umfangreichen, internationalen Netzwerks aus Fach- und Führungskräften zu sein Hervorragende Sozialleistungen, Jobticket, Mitarbeiterkantine, Familienservice und diverse Vergünstigungen (Mobilfunkverträge, Versicherungen, Freizeitangebote uvm.) Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten in Absprache mit der Führungskraft, sowie konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebot Zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung   Über die DPDHL Group Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Mit unserem auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Netzwerk verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt und verbessern deren Lebensqualität. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jedes einzelne Mitglied unseres Teams.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Für einen ersten persönlichen Kontakt und bei Fragen steht Ihnen Herr Sven Rötzel unter 0228 189-52128 zur Verfügung.   Datenschutz ist wesentlicher Bestandteil der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Effizientes Datenschutzmanagement sehen wir deshalb als eine wichtige Komponente für das Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre an.  Werden Sie Teil des Teams und begleiten Sie verantwortliche Fachseiten durch umfangreiche Beratung und Schulung bei der datenschutzkonformen Gestaltung von Prozessen und Dienstleistungen.                                                                 (Senior) Consultant Datenschutz & IT Sicherheit (w/m/d)                                             Jobbeschreibung Sie begleiten die Festlegung und Prüfung von Richtlinien und Strategien für die Umsetzung von Datenschutzvorgaben auf nationaler und internationaler Ebene hinsichtlich Kundendatenschutz und Beschäftigtendatenschutz z.B. für globale/internationale Projekte, insbesondere im Bereich der Digitalisierung Sie unterstützen die Koordination und Durchführung von Analysen neuer Rechtsentwicklungen von Datenschutzgesetzesänderungen und Präzedenzfällen und / oder Vorhaben des Gesetzgebers insbesondere im internationalen Datenschutzrecht (z.B. zur EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), California Consumer Privacy Act, US Cloud Act, Data Localization Laws) und im Bereich der IT Sicherheitsgesetze Sie begleiten Arbeitsgruppen, abteilungsintern, sowie innerhalb des DPDHL Data Privacy Networks, einschließlich Vorbereitung und Durchführung von regulären „calls & meetings“ Sie unterstützen die Auditierung von IT Anwendungen und Datenverarbeitungsprozessen im Gesamtkonzern Dabei bilden Sie die Schnittstelle zu Datenschutzaufsichtsbehörden, Verbänden und EU Institutionen, sowie der internen IT-Sicherheitsorganisation Sie begleiten Verhandlungen B.  zu Auftragsverarbeitungen, datenschutzrelevanten Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten bzw. dem Gesamtbetriebsrat / Konzernbetriebsrat, sowie Verhandlungen mit nationalen und internationalen Datenschutzaufsichtsbehörden   Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaft, Wirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der IT-Sicherheit Relevante Berufserfahrung im Bereich Datenschutz Fachexpertise im Bereich Datenschutz und idealerweise im IT-Recht und IT-Sicherheit Grundkenntnisse über regulatorische Anforderungen in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit (z.B. Datenschutzzertifikat) Erste Erfahrung in einem internationalen Umfeld oder in einer vergleichbaren Aufgabe in einem konzernalen Umfeld Gute Analysefähigkeiten und ein ausgeprägtes Prozessverständnis Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse   Unser Angebot an Sie Die Möglichkeit, sich in einem weltweit agierenden Konzern aktiv einzubringen. Die Vorzüge, Teil eines umfangreichen, internationalen Netzwerks aus Fach- und Führungskräften zu sein Hervorragende Sozialleistungen, Jobticket, Mitarbeiterkantine, Familienservice und diverse Vergünstigungen (Mobilfunkverträge, Versicherungen, Freizeitangebote uvm.) Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten in Absprache mit der Führungskraft, sowie konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebot Zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung   Über die DPDHL Group Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber der Welt in über 220 Ländern und Territorien sehen wir die Welt mit anderen Augen. Mit unserem auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Netzwerk verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt und verbessern deren Lebensqualität. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jedes einzelne Mitglied unseres Teams.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Weitere Informationen finden Sie unter de.dpdhl.jobs. Für einen ersten persönlichen Kontakt und bei Fragen steht Ihnen Herr Sven Rötzel unter 0228 189-52128 zur Verfügung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: