Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 86 Jobs in Schwaikheim

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 40
  • Wirtschaftsprüfg. 40
  • Recht 40
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 8
  • It & Internet 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Versicherungen 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Verlage) 4
  • Funk 4
  • Medien (Film 4
  • Tv 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Banken 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Bildung & Training 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 79
  • Ohne Berufserfahrung 53
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 82
  • Home Office möglich 40
  • Teilzeit 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 72
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 4
  • Praktikum 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Justiziariat

Volljurist:in / Syndikusrechtsanwalt:anwältin (m/w/d) IT-Recht

Mo. 16.05.2022
Stuttgart
Mehr als 75.000 Menschen an über 700 Standorten: Als weltweit agierender Bautechnologiekonzern hat STRABAG die stärksten Teams für Aufträge in allen nur erdenkbaren Bereichen. Wenn es darum geht, Projekte erfolgreich umzusetzen, ist jede und jeder Einzelne von uns gefragt. Im Team zusammenarbeiten und sich persönlich weiterentwickeln: So vielfältig wie unsere Aufträge sind auch die Karrieremöglichkeiten bei STRABAG. Die CML Construction Services GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der STRABAG SE. Ihre Aufgabe ist die bauwirtschaftliche und rechtliche Betreuung der Konzerngesellschaften. Als Zentralbereich unterstützt die CML die operativen Kollegen in allen Phasen der Projektabwicklung. Die Einbindung in das Projekt findet je nach Erfordernis statt und reicht vom Telefongespräch bis zu einer mehrwöchigen bzw. ständigen projektbegleitenden Betreuung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Umfassende rechtliche Begleitung der digitalen Transformation unserer Prozesse in nationalen und internationalen Projekten und Konzerngesellschaften  Beratung und außergerichtliche Vertretung der operativen Einheiten und Stabsbereiche bis zur Geschäftsführungsebene vorwiegend in IP- (Intellectual Property), IT-(Informationstechnologie) und vertragsrechtlichen Belangen, insbesondere auch in Streitfällen Prüfung von Sachverhalten, Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe, Prüfung und Verhandlung der Verträge bis hin zur Beratung während der Leistungserbringung oder im Rahmen von Nachverhandlungen Prozessvertretung im Zusammenwirken mit externen Kanzleien 1. und 2. Staatsexamen mit mindestens befriedigendem Ergebnis Idealerweise einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in der Beratung von IT- oder IP-rechtlichen Mandaten im Vertragsrecht und der Vertragsgestaltung IT-Affinität und Interesse an baurechtlichen Bezügen Gutes Judiz, Pragmatismus und Blick für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise, Offenheit für neue Themen und eine rechtsgestaltende Tätigkeit Hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsstärke und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie Freude an der Kommunikation mit anderen Fachbereichen und der einfachen, verständlichen Darstellung komplexer juristischer Sachverhalte Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit der mandatsnahen und eigenverantwortlichen Arbeit und konzerninternen Rechtsberatung aller Einheiten bis zur Geschäftsleitung. Sie arbeiten mit am Ausbau einer überwiegend auf die digitale Transformation ausgerichteten Abteilung innerhalb einer starken, bestehenden Rechtsberatungseinheit. Wir denken und arbeiten als Team, wenn erforderlich auch länderübergreifend in unserer fachlich und international breit aufgestellten Konzerneinheit. Dies ermöglicht innerhalb flacher Hierarchien sowohl den fachlichen Austausch mit den anderen CML-Bereichen als auch die Vernetzung mit den IT-Fach- und Stabsabteilungen. Auf jede:n Ihrer neuen Kolleg:innen können Sie sich in jeder Phase Ihrer beruflichen Entwicklung verlassen. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihre Gehaltswunsches über das Onlineformular.
Zum Stellenangebot

Promotion im Bereich Arbeits- und Sozialrecht in Zusammenarbeit mit einer Universität

Mo. 16.05.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000H2UDie Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG und den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans und Mercedes-Benz Mobility AG, gehört der Fahrzeughersteller zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Premium-Pkw. Der Bereich Arbeits- und Sozialrecht ist Teil des Personalressorts der Mercedes-Benz Group AG. Er ist zuständig für die gesamte arbeits- und sozialrechtliche Beratung der HR-Funktionen im Konzern und die Steuerung der Verfahren vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Er unterstützt den Vorstand in allen tarifpolitischen Angelegenheiten und ist eingebunden in alle personalpolitischen Fragestellungen, einschließlich der Verhandlungen mit den zuständigen Arbeitnehmervertretungen. Im Rahmen Ihrer Dissertation sind Sie mit folgenden Themen betraut: Recherchen zu aktuellen Fragestellungen des Arbeits- und Sozialrechts Verträge und Schriftsätze entwerfen und überarbeiten Expertenwissen zu Ihrem Promotionsthema anwenden, z.B. um Anfragen der Fachbereiche zu beantworten Einstellungsvoraussetzung ist die Betreuung des Promotionsvorhabens durch einen Hochschullehrer. Die Auswahl eines entsprechenden Betreuers obliegt dem Doktoranden.Folgendes bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium Erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichen Ergebnissen (Prädikatsexamina) Sicherer Umgang mit MS-Office Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit juristische Spezialthemen auch dem Nichtfachmann verständlich zu machen Sicheres Auftreten im Umgang mit internen/externen Partnern sowie Teamgeist Interesse an personalpolitischen Fragestellungen Zusätzliche Informationen: Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte beachten Sie, dass die gesetzliche 3G-Regelung auch in unserem Unternehmen gilt und wir auch damit einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Inhaltliche Fragen zur Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Mast aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176-309 164 29.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt/Volljurist Transfer Pricing Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

So. 15.05.2022
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexpert:innen unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Einsatz von Expert:innenwissen - Du erstellst Gutachten zu internationalen Transfer Pricing Anfragen mit (steuer-)rechtlichem Fokus und unterstützt das Team bei der Gestaltung und Analyse von Geschäftsprozessen in grenzüberschreitenden Liefer- und Leistungsbeziehungen. Steuerliche Beratung - Du berätst multinationale Unternehmen bei der steuerrechtlichen Optimierung von Konzernstrukturen und der Gestaltung grenzüberschreitender Transaktionen. Mandanten begleitest du bei Betriebsprüfungen, Einsprüchen und der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Interessen vor Finanzgerichten sowie in internationalen Verständigungsverfahren.Spannende Einblicke - Du planst, implementierst und dokumentierst grenzüberschreitende Verrechnungspreissysteme und unterstützt bei der Erlangung von Vorabverständigungen. Außerdem arbeitest du an der Konzeptionierung und Vermarktung von innovativen Ansätzen im Bereich Transfer Pricing und entwirfst Lösungen für unsere Mandanten unter Nutzung des globalen PwC-Netzwerks.Persönliche Weiterentwicklung- Von Beginn an steht dir ein:e erfahrene:r Buddy stets zur Seite und in umfangreichen Trainingsprogrammen unterstützen wir dich bei deinen individuellen Zielen (z.B. auf deinem Weg zur:m Fachanwalt/Fachanwältin für Steuerrecht oder Steuerberater:in.Dein (wirtschafts-)juristisches Studium und Referendariat hast du erfolgreich abgeschlossen. Du begeisterst dich für die Schnittstelle von Recht und Wirtschaft mit internationalem Fokus und möchtest dein juristisches Wissen in einem interdisziplinären Team einbringen.Idealerweise hast du im Studium und im Referendariat Schwerpunkte in den Bereichen Handels-, Gesellschafts- und/oder Steuerrecht gesetzt und bereits Erfahrungen während eines Praktikums oder im Rahmen erster Berufserfahrung sammeln können. Deine argumentativen juristischen Fähigkeiten möchtest du in einem spannenden und wachsenden Arbeitsbereich zum Einsatz bringen. Du überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie Einsatzbereitschaft und hast Spaß an der Arbeit im Team.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Englischkenntnisse zurückgreifen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für den Bereich Personengroßschaden - Kraftfahrt

Sa. 14.05.2022
Stuttgart
Wir sind die Württembergische, der verlässliche Fels in der Brandung für unsere Kunden. Diese Leitidee begleitet uns in allem was wir tun. Und dafür suchen wir Menschen, Mitstreiter und Macher. Die Württembergische Versicherung AG - mit Sitz in Stuttgart - gehört zu den traditionsreichsten Versicherern Deutschlands. Diese Stärke nutzen wir für den Aufbruch, für die Veränderung, für die Zukunft. Wir gehören der W&W-Gruppe an, in der 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Gemeinschaft bilden, die von Vielfalt und Verbundenheit geprägt ist. Volljurist (m/w/d) für den Bereich Personengroßschaden - Kraftfahrt Kennziffer: 20524 | Standort: StuttgartIn einem Team von Juristen und Fachleuten mit medizinischer und rechtlicher Fachkenntnis bearbeiten Sie Ansprüche aus Unfallereignissen, die zu schweren Verletzungen bei den geschädigten Personen geführt haben. Management von rechtlich, wirtschaftlich und medizinisch komplexen Personenschäden in einem eigenständigen Referat Durchführung von Regulierungsverhandlungen mit Geschädigten, Rechtsanwälten und Sozialversicherungs- bzw. sonstigen Drittleistungsträgern Serviceorientierte Kommunikation mit internen und externen Stellen Mitarbeit bei internen sowie übergreifenden Aufgaben und in Projekten Abgeschlossenes juristisches Studium (zweites Staatsexamen) – Möglichkeit der Zulassung als Syndikusrechtsanwalt Kenntnisse im Schaden- und Versicherungsrecht sowie ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis sind wünschenswert Affinität zu den Bereichen Medizin, Pflege und Rehabilitation Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Entscheidungsfreude Flexibilität Mobiles Arbeiten Individuelle Teilzeitmodelle Familie Betriebskita & Kindernotfallbetreuung Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen Entwicklung Laufbahnmodelle Persönliche & fachliche Weiterbildung Extras Betriebliche Altersvorsorge Vergünstigungen auf W&W-Produkte Gesundheit Vielseitige Sportangebote Gesundes Essen in der Kantine Mobilität Jobticket Kostenfreie E-Bike Ladestationen
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Sa. 14.05.2022
Frankfurt am Main, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart, Nürnberg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Spannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten. Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht, Vergaberecht sowie Wasser-, Abfall- und Abwasserwirtschaft. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc. Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten. Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen. Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen. Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Berater Datenschutz / Jurist (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Würzburg, Stuttgart, Köln, München
Die datenschutz nord Gruppe ist eine der bundesweit führenden Unternehmensberatungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit. Wir beraten nationale und internationale Kunden in Deutschland und Europa von acht Standorten aus.  Für den südwestdeutschen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Juristen (m/w/d) als Berater*innen für den Bereich Datenschutz. Je nach Wohnort sind Sie angebunden an unsere Standorte in Würzburg, Stuttgart, Köln und München.Als Mitglied unseres Teams liegt Ihr Fokus in der umfassenden und selbstständigen Beratung unserer Kunden in allen rechtlichen Fragestellungen zum Datenschutz: Sie gestalten und prüfen Verträge (bspw. zur Auftragsverarbeitung oder Joint-Controller-Vereinbarungen) sowie datenschutzrechtlich relevante Betriebsvereinbarungen und Richtlinien. Sie führen Schulungen im Datenschutzrecht durch. Sie prüfen Webauftritte und Social Media Plattformen unserer Kunden. Sie erstellen Datenschutz- und Einwilligungserklärungen. Sie sind Ansprechpartner*in für Kunden, Betriebsräte und Datenschutzaufsichtsbehörden. Das 1. und 2. jur. Staatsexamen (mit mindestens einmal einem befriedigenden Ergebnis) oder eine vergleichbare universitäre Ausbildung (bspw. LL.M. Informationsrecht) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Sie begeistern sich für moderne IT, soziale Medien und deren rechtlichen Herausforderungen und haben die Bereitschaft, sich in ein neues Rechtsgebiet einzuarbeiten. Wir suchen Kolleg*innen, die Freude am Umgang mit Menschen und an einer beratenden Tätigkeit haben und sich durch Einsatzfreude und initiativem Denken im Team einbringen. Als kommunikationsstarke Persönlichkeit bringen Sie diplomatisches Geschick sowie Überzeugungsstärke mit und Dank Ihrer Organisationsfähigkeit haben Sie Ihre Aufgaben stets im Blick. Idealerweise verfügen Sie über gute Englischkenntnisse, die Sie gegebenenfalls im englischsprachigen Ausland vertieft haben. Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger*innen gut geeignet, da wir unsere Berater*innen intern intensiv theoretisch und praktisch ausbilden und begleiten. Sie erwartet eine zukunftssichere Festanstellung als Unternehmensberater*in in einem abwechslungsreichen und spannenden Beratungsumfeld. Wir fördern Ihre individuelle Weiterbildung. Durch wöchentliche Sprachkurse und unsere interne Akademie können Sie sich während Ihrer Tätigkeit weiterentwickeln und innovativ einbringen. Durch Flexibilität mit Homeoffice Möglichkeiten und unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen können Sie Ihr Berufs- und Privatleben optimal miteinander vereinbaren. Ihre Erholung ist uns wichtig, daher erhalten Sie 30 Urlaubstage pro Jahr sowie zusätzliche freie Tage an Heiligabend und Silvester. Unsere Unternehmensphilosophie zeichnet uns aus! Sie arbeiten in einem interdisziplinär besetzten Team mit flachen Hierarchien und viel Freiraum für Eigeninitiative. Und nicht zuletzt: Sie erhalten ein attraktives Vergütungsmodell mit betrieblicher Altersvorsorge und Firmenfitness.
Zum Stellenangebot

Volljurist - Zentrale Rechtsabteilung (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unseren Core Business Services bietest du unseren Mitarbeitenden und Partner:innen eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und trägst somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg! „It's yours to build." Als Teil der zentralen Rechtsabteilung der Ernst & Young-Gesellschaften in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von „Legal 500" als eine der Top-Inhouse-Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, verstärkst du das Team.Deine Aufgaben Beratung der EY-Fachbereiche in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich „Litigation" Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen und Rechtsanwält:innen) Enge, teamorientiere Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, externen Rechtsanwält:innen sowie unseren Ansprechpersonen bei den Berufshaftpflichtversicherungsunternehmen Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Mindestens vier Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens, einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in der juristischen Sach-/Fallbearbeitung von bei einem Versicherungsunternehmen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie in der Kommunikation mit staatlichen Behörden Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für deinen Erfolg Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Teamplayer:in mit Engagement, ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein und großer Einsatzbereitschaft Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Individuelle Karriereförderung und vielfältige Trainingsangebote, die dich unter Nutzung modernster Technologien jeden Tag aufs Neue herausfordern Inspiration und individuelle Förderung durch deine Vorgesetzten Benefits bei EY.
Zum Stellenangebot

Volljurist - Corporate & Transaction Zentrale Rechtabteilung (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unseren Core Business Services bietest du unseren Mitarbeitenden sowie Partner:innen eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und trägst somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg! „It's yours to build." Als Teil der internen Rechtsabteilung von EY an den Standorten in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von „Legal 500" als eine der Top-Inhouse-Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, hast du vielfältige Tätigkeitsschwerpunkte.Deine Aufgaben Beratung im Bereich „Corporate & Transaction" Bearbeitung und Beantwortung komplexer gesellschafts-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragen Gesellschafts- und wirtschaftsrechtliche Vertragsgestaltungen und -verhandlungen im internationalen und grenzüberschreitenden Umfeld Übernahme fachübergreifender internationaler Projekte Vorbereitung strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der Rechtsabteilung sowie den verschiedenen EY-Fachbereichen und externen Rechtsanwält:innen Mindestens 15 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens oder einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen im Bereich Corporate & Transaction, der sicheren Verhandlungsführung sowie Projektkoordination Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für deinen Erfolg Verhandlungssicher in Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Kommunikationsfähiger und engagierter Teamplayer mit analytischem, konzeptionellem Denken und hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte Förderung ehrenamtlichen Engagements mit unserer EY-Ripples-Initiative oder durch z. B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono-Beratung Erfahre mehr über deine Benefits bei EY
Zum Stellenangebot

Junior Wirtschafts- / Volljurist - Contracts Zentrale Rechtabteilung (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
Stuttgart, München, Berlin, Frankfurt am Main
Bei EY setzen wir alles daran, dass die Welt besser funktioniert. Dafür hinterfragen wir täglich den Status quo und suchen schon heute die Antworten von morgen. Stillstand? Keine Option. Wandel? Sehen wir als Chance und Treiber für Innovation. Wenn du auch so tickst, dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen Macher:innen, die Unternehmen, Entrepreneuren, Privatpersonen und der öffentlichen Hand helfen, über sich hinaus zu wachsen. Das erfordert Zusammenarbeit auf Augenhöhe und das Verlassen ausgetretener Pfade. Diese beschreitest du als Teil von interdisziplinären Teams - innovativ und multikulturell aufgestellt in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Damit auch du persönlich und beruflich über dich hinauswächst, begleiten wir dich auf deinem Karriereweg mit auf dich zugeschnittenen Arbeitsmodellen sowie Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten on- und off-the-Job. Das Tempo und Ziel auf deinem Weg bestimmst du selbst. Als Teil der zentralen Rechtsabteilung von EY an den Standorten in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von „Legal 500" zu einer der Top Inhouse Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, arbeiten wir dich in folgende vielfältige Aufgabenbereiche ein: Bearbeitung von Verträgen, mit denen EY täglich arbeitet (Mandatsvereinbarungen, Information Sharing Agreements, NDA, aber auch Global Framework Contracts und Einkaufsverträge über Waren und Dienstleistungen) Rechtliche Unterstützung bei Vertragsgestaltung und -verhandlung im internationalen und grenzüberschreitenden Umfeld Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (auch z.B. im Bereich des Berufsrechts von Fachkräften aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Recht) Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichem Ergebnis erfolgreich abgeschlossen und besonderes Interesse am Bereich „Contracts" Erst berufliche Erfahrungen in einer Rechtsanwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens sind vorteilhaft Erste Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie ein analytisches und konzeptionelles Denken Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Wir wissen: Erstklassiger Service für unsere Mandant:innen und Kund:innen beginnt bei zufriedenen und motivierten Mitarbeitenden. Deshalb reicht unser Angebot von flexiblen Arbeitsmodellen, Auslandeinsätzen und Weiterbildungen über Sport- und Freizeitangeboten bis hin zu Rabatten bekannter Marken und Anbieter sowie Altersvorsorge. Erfahre mehr über deine Benefits bei EY.
Zum Stellenangebot

Volljurist Rechtsberatung der Daimler Truck AG im Bereich Legal & Compliance Product & Technology (Team Data & IT) (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
Leinfelden-Echterdingen
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000RA0Für das Legal Team bei der Daimler Truck AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (w/m/d). Die Daimler Truck AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeughersteller. Der Verkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Das heißt, wir bauen die Fahrzeuge, die dafür sorgen, dass Güter und Menschen ihr Ziel erreichen, dass unser Alltag funktionieren kann und Wohlstand geschaffen wird. Aber nicht nur das, wir widmen uns der Entwicklung der nächsten Generation von Fahrzeugen, die die beste Technologie und Effizienz haben. Die Daimler Truck AG ist der Innovator bei neuen Technologien wie emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Nutzfahrzeugen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem globalen Team aus hochkompetenten und motivierten Mitarbeiter*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erfolg eines DAX 40 Unternehmens - der Daimler Truck AG! Unser Rechtsbereich Legal & Compliance Product & Technology befasst sich dabei mit der produktbezogenen Rechtsberatung in der Daimler Truck AG. Bei dieser Stelle liegt der Schwerpunkt auf der Beratung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen sowie Fragestellungen aus dem Bereich IT-Recht. Das umfasst auch Rechtsfragen aus dem Telemedien- und Telekommunikationsrecht sowie Beratungsaufgaben aus dem Bereich der Cyber Security. Unser Team besteht aus hochmotivierten und freundlichen Kolleg*innen. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld mit Raum für Ihre persönliche Weiterentwicklung und ermöglichen Ihnen eine Vielfalt an globalen Themenstellungen mit internen und externen Partnern. Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns: Beratung der nicht-juristischen Fachbereiche in komplexen Rechtsfragen und in umfangreichen Sachverhalten mit dem Schwerpunkt auf rechtlichen Fragestellungen im IT- und Datenschutzrecht. Die Beratung umfasst hierbei insbesondere rechtliche Fragestellungen mit hohem technischen Bezug im Rahmen der Produktentwicklung von Fahrzeugen und digitalen Diensten. Erarbeitung allgemeiner Handlungsvorgaben und rechtlicher Stellungnahmen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsentwicklungen und Rechtsprechung. Fortlaufende Analyse, Monitoring und Beurteilung rechtlicher Rahmenbedingungen weltweit (gesetzliche Vorgaben, Rechtsprechung) inklusive aktueller Entwicklungen auf Gesetzgebungsebene. Verfassung von Stellungnahmen zu und Kommentierung von aktuellen Gesetzgebungsvorhaben im Rahmen von Verbands- und Gremienarbeit. Mitwirkung in interdisziplinären Projektteams. Auswählen, Steuern und Kontrollieren beauftragter Rechtsanwält*innenFachliche Qualifikationen/Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zwei juristischen Staatsexamina (Volljurist (w/m/d) mit überdurchschnittlichen Ergebnissen) Erste Berufserfahrung in den Themenfeldern IT- und Datenschutzrecht sowie im europäischen Recht und/oder Compliance erwünscht Erfahrung im Risikomanagement, möglichst in der Automobilbranche, vergleichbaren Industrien oder einer internationalen Kanzlei erwünscht Gute MS-Office Anwenderkenntnisse (insbesondere PowerPoint, Word, Excel) Verhandlungssichere (fachspezifische) Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägtes Verständnis und Interesse für technische Sachverhalte Hohe Affinität zu Digitalisierungsthemen Hohes Maß an interdisziplinärer Teamfähigkeit Analytisches und ergebnisorientiertes Arbeiten Selbstständigkeit, Eigeninitiative und verantwortungsvolle Arbeitsweise mit hoher Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Organisationstalent und Verhandlungsgeschick unter Berücksichtigung von kulturellen Besonderheiten Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail: hrservicestruck@daimler.com
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: