Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 29 Jobs in Seelze

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen 10
  • Recht 6
  • Unternehmensberatg. 6
  • Wirtschaftsprüfg. 6
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Transport & Logistik 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office 9
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 5
  • Referendariat 2
Justiziariat

Senior Counsel (m/w/divers)

Sa. 06.03.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten. Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und Beratung in rechtlichen Angelegenheiten aller Konzerngesellschaften weltweit im Zusammenhang mit Venture Capital Projekten sowie mit dem Erwerb und der Veräußerung von Unternehmen oder Unternehmensteilen und mit der Gründung und Auflösung von Gemeinschaftsunternehmen (Joint Ventures) Beratung bei der Gestaltung der Transaktionsstruktur Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von Verträgen aller Art im Zusammenhang mit dem Erwerbs- und Veräußerungsprozess Durchführung bzw. Koordinierung der Legal Due Diligence Beratung zu transaktionsrelevanten Regularien (z.B. Fusionskontrolle, Investitionsrestriktionen) Auswahl, Leitung von und Zusammenarbeit mit externen Anwälten Beratung bei post-closing Angelegenheiten Abgeschlossenes volljuristisches Studium möglichst mit Auslandsstudium Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung in einem international tätigen Unternehmen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Automotive wünschenswert Sehr gutes wirtschaftliches und Verständnis Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hervorragende Kommunikations- und Beratungsfähigkeit Sehr eigenständige Arbeitsweise Hohe Mobilität, Flexibilität sowie Teamfähigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Tarif- und Arbeitsrecht

Sa. 06.03.2021
Hannover
Mit über 2,8 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Fachberater (m/w/d) im Außendienst Arbeitgeber    AOK Niedersachsen Standort    Hannover Bewerbungsfrist    16.03.2021 Fachgebiet    Recht Abteilung    Unternehmensbereich Grundsatzfragen Beschäftigungsart    Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) |befristet für 2 Jahre mit der Option auf Entfristung) Sie bearbeiten arbeits- und tarifrechtliche Grundsatzfragen und entwickeln rechtlich abgesicherte Richtlinien zu definierten Themen. Sie beraten und unterstützen unsere Führungskräfte und Mitar­beiter im Personalbereich in arbeits-, ta­rif- und personalvertretungsrechtlichen Fragestellungen. Sie stellen die formaljuristische Durchführung von Abmahnungen, Kündigungen und Disziplinarverfahren in der AOK Niedersachsen sicher. Sie vertreten die AOK Niedersachsen in arbeits- und verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Sie begutachten formaljuristisch Verträge und Formulare und passen diese an oder entwickeln diese weiter. Sie begutachten juristisch Stellen-/ und Dienstpostenbewertungen bzw. Höhergruppierungs-/Beförderungsanträge und begründen diese in Streitfällen gegenüber Gewerkschaften und Rechtsanwälten. Sie erarbeiten Handlungs-/Entscheidungsvorschläge für den Unternehmens­bereichsleiter zu definierten Problemstellungen. Sie beobachten, und kommunizieren Weiterentwicklungen in den relevanten Rechtsgebieten. Sie sind Volljurist/in oder verfügen über einen akademischen Abschluss mit wirtschaftsjuristischem Schwerpunkt. Sie verfügen über umfassende Fachkenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht. Erste Erfahrungen im Sozialversicherungssystem, insbesondere der GKV sind von Vorteil. Sie zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten aus. Wir bieten Ihnen allgemeine und fachspezifische Weiterbildungen in unserem hauseigenen Bildungszentrum oder online über unsere digitale Lernplattform. Vereinen Sie Berufs- und Privatleben: Ihre Arbeitsleistung in Voll- oder Teilzeit können Sie in einem Gleitzeitrahmen zwischen 6:30 und 20:00 Uhr grundsätzlich frei erbringen. Mit unseren flexiblen Arbeitsmodellen können Sie bis zu 3 Tage in der Woche im Homeoffice oder wohnortnah an einem unserer 121 Standorte arbeiten. Ein jährlicher Gesundheitszuschuss von 150,- EUR unterstützt u. a. Ihre Mitgliedschaft im Sportverein, in einem Fitnessstudio oder Ihren Fahrradkauf. Über unsere Partnerplattformen „Machtfit“ und „Corporate Benefits“ bieten wir exklusive Mitarbeiterkonditionen bei namhaften Anbietern. Neben einer tariflichen Vergütung (Gruppe 11 BAT/AOK-Neu) bieten wir Ihnen verschiedene Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Altersversorgung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Zum Stellenangebot

Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off Management im weltweiten Umfeld

Sa. 06.03.2021
Hannover
Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt. Planen Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und unterstützen Sie uns im Fachbereich Run Off Solu­tions am Standort Hannover unbefristet in Vollzeit ab sofort als Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off Management im weltweiten Umfeld. In Abstimmung mit Kollegen (m/w/d) ver­schiedener Fach­bereiche bearbeiten Sie vor­rangig formelle Ver­fahren, wie etwa Insolvenz­verfahren, entwickeln und verhandeln aber auch mit unseren welt­weiten Kunden eigen­verant­wort­lich Run Off-Lösungen. Diese Lösungen können beispiels­weise die Ablösung von Ver­trägen, Reserveredu­zierungen, Kollek­tierungen und Vertrags­schließungen sein. Recherche, Analyse, Koordi­nation, Kommuni­kation im formellen Ver­fahren, inklu­sive der Analyse der anwend­baren Verfahrens­vorschriften (haupt­sächlich lokales Insolvenzrecht) Unterstützung bei Forde­rung­sanmeldungen nebst externer Kommuni­kation sowie interner Verfahrens­adminis­tration Preisanalyse (mit Unter­stützung unserer Aktuare) sowie Entwick­lung von Akzept- und Ablehnungs­ent­scheidungen Mitarbeit bei der Begleitung von passiven Portfolio-Transfers und anderen Run Off-Lösungen, wie beispielsweise Ablösungen Übernahme von Auf­gaben bei Reserveredu­zie­rungen und Vertrags­schließungen Juristisches oder betriebs­wirtschaft­liches Studium, gern mit Prak­tika Erfahrung in der Erst- oder Rückversicherung wünschens­wert Sehr gutes Zahlen­verständnis, analytisches Denkver­mögen und eine genaue und struk­turierte Arbeits­weise IT-Affinität und Bereitschaft, sich mit ver­schiedenen Data-Warehouse-Anwendungen und Auswertungssystemen vertraut zu machen (u. a. BI, SAP FS-RI) Deutsch und Englisch fließend (C1/C2), weitere Sprach­kennt­nisse vorteilhaft Teamfähigkeit und -passung Persönlich überzeugen Sie durch Ihr chancen­orientiertes Denken und Handeln sowie durch Ihre Verhandlungs- und Networking-Kompetenz, auch im inter­nationalen Kontext. Wenn Sie auch eine schnelle Auf­fassungs­gabe gepaart mit Entschei­dungsver­mögen und Selbst­ständig­keit haben, sind Sie bei uns genau richtig!Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist. Leistung: Eine struk­tu­rier­te Ein­ar­bei­tung, flex­ible Ar­beits­zei­ten, über­ta­rif­li­che Be­ne­fits, Fit­ness- und Ge­sund­heits­an­ge­bo­te sind nur ein Aus­schnitt un­se­rer Leis­tun­gen. Perspektive: Sie nut­zen Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und über­neh­men Ver­ant­wor­tung, wo­durch Sie den Grund­stein für eine er­folg­rei­che Lauf­bahn legen. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei mit einem um­fang­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot.
Zum Stellenangebot

Markensachbearbeiter (m/w/divers) / Trademark Paralegal (m/w/divers)

Sa. 06.03.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.Als zentrale Markenabteilung des Continental-Konzerns beraten wir die verschiedenen Unternehmensbereiche und Verantwortlichen auf den Gebieten des Marken-, Domain- und Designrechts. Für unser Team am Standort in Hannover suchen wir zum 01.06.21 zunächst befristet bis zum 31.10.2022 einen Markensachbearbeiter (m/w/divers) / Trademark Paralegal (m/w/divers). Ihre Aufgaben: Sie betreuen das internationale Markenportfolio eines Teils unseres Konzerns Ihre Aufgaben umfassen die Anmeldung, Verlängerung und Umschreibung von EU-, DE- und IR-Marken einschließlich der Begleitung von Eintragungs-, Widerspruchs- und Löschungsverfahren vor den Ämtern Im Falle nationaler ausländischer Marken bearbeiten Sie diese Aufgabenstellungen mit den externen Anwälten, deren Koordinierung Sie hierbei übernehmen Sie führen selbständig deutsch- und englischsprachige Korrespondenz mit den zuständigen Ämtern, Behörden, Ansprechpartnern in den Fachbereichen und den Korrespondenzanwälten im In- und Ausland Sie notieren und überwachen etwaige Fristen und unterstützen bei der Pflege der digitalen und physischen Akten Sie melden Designs an, begleiten die Eintragungsverfahren und verlängern die Schutzrechte bei Fälligkeit (DE, EU, WIPO sowie nationale ausländische Designs in Zusammenarbeit mit den Korrespondenzanwälten) Was Sie mitbringen sollten: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwalts- oder Patentanwaltsfachangestellten (m/w/divers) oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Markensachbearbeitung Guter Umgang mit den MS Office-Programmen Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

JURIST IM WIRTSCHAFTS- UND VERTRAGSRECHT (M/W/D)

Fr. 05.03.2021
Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München, Dresden, Berlin, Hannover, Hamburg, Heidelberg
Wir suchen ab sofort einen Juristen im Wirtschafts- und Vertragsrecht (m/w/d) in Vollzeit. Xiting ist ein hochspezialisierter SAP-Lösungsanbieter für Compliant Identity & Role Management im Bereich SAP Security. Das 2008 in der Schweiz gegründete Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland (in Schluchsee, Baden-Württemberg), Großbritannien, Rumänien und USA mit insgesamt 80 Mitarbeitern.  Wir bieten ein umfassendes Dienstleistungsportfolio und sind Beratungspartner für Firmen in allen Branchen. Xiting verfügt über einen konkurrenzlosen Technologievorsprung im SAP-Berechtigungswesen durch die eigens entwickelte Softwarelösung Xiting Authorizations Management Suite (XAMS). Vertrags-, IT- und Wirtschaftsrecht in allen nationalen und internationalen Geschäftsbereichen Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen (z. B. Softwareverträge, NDA, AVV, Rahmenverträge, Projektverträge, AGB etc.) Mitarbeit bei der Vereinheitlichung des Vertragswesens Rechtliche Begleitung und Beratung in allen allgemeinen Rechtsfragen Unterstützung und Rechtsberatung des Vertriebsteams sowie des Partnermanagements bei Vertragsverhandlungen Recherchen zu juristischen Fragestellungen sowie Verfolgen und Bewerten von aktuellen rechtlichen Entwicklungen Gerne auch eigenverantwortliche Übernahme von Kunden/Vertriebsbereichen Erfolgreich absolviertes Studium der Rechtswissenschaften / Volljurist (m/w/d) Sehr gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mit juristischen Anforderungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Beratungs- und Lösungskompetenz verbunden mit einer von Pragmatismus geprägten Herangehensweise und Auftreten Mehrjährige Berufserfahrung in einer juristischen Tätigkeit (Gestaltung und Verhandlung von Verträgen) idealerweise in einem international agierenden IT-Unternehmen Erfahrungen im Vertrieb wünschenswert Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit/Vollzeit mit einem attraktiven Einstiegsgehalt Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung Spannende unternehmerische Herausforderungen mit hohem Gestaltungsspielraum Arbeit im Home Office. Der Firmensitz ist nicht bindend Gute Weiterbildungsmöglichkeiten  Flache Führungsstrukturen mit kurzen Entscheidungswegen und eine offene Unternehmenskultur Ein starkes Team in einem umweltbewussten und klimaneutralen Unternehmen Nachhaltiges Klimaschutzprogramm für alle Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt Intellectual Property (m/w/divers)

Fr. 05.03.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2018 einen Umsatz von 44,4 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 240.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und MärktenAls zentrale Markenabteilung des Continental-Konzerns beraten wir die verschiedenen Unternehmensbereiche und Verantwortlichen auf den Gebieten des Marken-, Domain- und Designrechts sowie dem einschlägigen Vertragsrecht. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Hannover suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/divers). Ihre Aufgaben: Sie agieren als Ansprechpartner (m/w/divers) bei der Beratung in allen Fragestellungen zu den oben genannten Rechtsgebieten Sie betreuen das internationale Markenportfolio eines Teils unseres Konzerns von der strategischen Beratung der Bereiche, über die Durchführung / rechtliche Begleitung der Anmeldeverfahren vor den Markenämtern bis hin zur gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung unserer Schutzrechte Sie koordinieren die externen Anwälte Sie arbeiten eng mit den jeweiligen Fachbereichen zusammen und schulen die Ansprechpartner in den einschlägigen Rechtsgebieten Sie entwerfen und verhandeln Lizenzverträge und Koexistenzvereinbarungen Sie unterstützen bei M&A-Projekten Sie arbeiten von Beginn an eigenverantwortlich und übernehmen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sympathischen Team Was Sie mitbringen sollten: Syndikusrechtsanwalt (m/w/divers) mit überdurchschnittlichem ersten und zweiten juristischen Staatsexamen Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in den einschlägigen Rechtsgebieten, entweder als Syndikusrechtsanwalt (w/m/divers) in der Rechtsabteilung eines großen Unternehmens oder als Rechtsanwalt (w/m/divers) in einer international tätigen Anwaltskanzlei, alternativ anderweitig nachgewiesene vertiefte Kenntnisse in den genannten Rechtsgebieten Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft sowie eine schnelle Auffassungsgabe Eine selbstständige, sorgfältige sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten sowie ein ausgeprägtes teamorientiertes Denken und Handeln Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprache von Vorteil) Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Jurist als Legal Services Manager auf Teilzeitbasis 25 Stunden/Woche (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Wedemark
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für unsere Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch verbindet uns bei Sennheiser weltweit. Als international auf gestelltes Familienunternehmen mit einer mehr als 70-jährigen Innovationsgeschichte sind wir einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Es ist die Leidenschaft für einzigartige Klangerlebnisse. Es ist das Streben nach perfektem Sound. Und es sind die Menschen, die ihre Talente mit viel Engagement einsetzen. Das harmonische Zusammenspiel all dieser Attribute zeichnet die attraktive Markenwelt von Sennheiser aus. Wenn Sie ebenfalls Perfektion schätzen, fangen Sie bei Ihrer Zukunft an. Sennheiser bietet Ihnen optimale Startbedingungen. Dazu zählen internationale Perspektiven, Arbeiten im Team und in familiärer Atmosphäre sowie eine Vielzahl attraktiver Arbeitgeberleistungen. Klingt gut? Dann freuen wir uns auf Sie. Begeistern Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung. Kommen Sie in unser Team als Jurist als Legal Services Manager auf Teilzeitbasis 25 Stunden/Woche (m/w/d) Als Jurist / Legal Services Manager beraten und unterstützen Sie die Geschäftsleitung, die verschiedenen Geschäftsbereiche und die ausländischen Tochtergesellschaften in allen für ein global aktives Unternehmen wichtigen Rechtsgebieten, insbesondere im Bereich des nationalen und internationalen Zivil-, Vertrags- und Handelsrecht und berichten an den Director Legal Services Sie verhandeln und entwerfen Verträge, Vollmachten, Beschlüsse und Stellungnahmen, insbesondere Kauf- und Lieferverträge, Kooperations- und Entwicklungsverträge, Gesellschafts- und Joint-Venture-Verträge, Geheimhaltungsvereinbarungen, Lizenz- und Nutzungsverträge, Sponsoringverträge Sie erstellen und pflegen juristische Standarddokumente und -klauseln Sie steuern die externen Rechtsberater des Unternehmens im In- und Ausland Sie unterstützen bei der Implementierung eines digitalen Vertrags- und Dokumentenmanagement und entwickeln effiziente abteilungs- und gesellschaftsübergreifende Abläufe Sie beobachten national und international relevante Gesetzgebung und Rechtsprechung, über die Sie im Rahmen von Schulungen und Informationsveranstaltungen informieren Sie arbeiten in interdisziplinären und internationalen Teams Sie betreuen die gruppenweite Haftpflichtversicherung in Zusammenarbeit mit unserem Versicherungsmakler Sie sind Jurist mit erster Berufserfahrung in einer international geprägten Umgebung Ihre international orientierte Ausbildung (Fachholschulstudium) haben Sie mit entsprechenden Stationen und Auslandsaufenthalten abgerundet Sie beherrschen als Muttersprachler die deutsche oder englische Sprache und die jeweils andere verhandlungssicher in Wort und Schrift; ein ausländischer Studienabschluss wäre willkommen Sie denken unternehmerisch und haben bei Ihrer pragmatischen Beratung die Ziele und Werte des Unternehmens im Blick, haben eine starke kommunikative Kompetenz sowie die Fähigkeit, juristisch komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht und verständlich darzustellen Sie sind entscheidungsfreudig und durchsetzungsstark; Sie bringen überdurchschnittliche  Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, ausgeprägte Teamfähigkeit und strukturierte, ziel- und praxisorientierte Arbeitsweise mit Diskretion, Loyalität, Integrität und ein sicheres und gewandtes Auftreten im interkulturellen Umfeld und mit unterschiedlichen Hierarchiestufen und Fachbereichen sind für Sie selbstverständlich  In unserem Unternehmen, einem global agierenden Technologieanbieter, erwartet Sie die Unternehmenskultur eines gewachsenen Familienunternehmens. Wir bieten Ihnen außergewöhnliche Herausforderungen und einzigartige Zukunftsperspektiven.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d/x)

Fr. 05.03.2021
Hannover, Neustadt an der Weinstraße
Sie interessieren sich für soziale Themen und möchten sich auch beruflich für mehr Gerechtigkeit in Politik und Gesellschaft einsetzen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Für unsere SoVD-Beratungszentren in Hannover und Neustadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) unbefristet in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Beide Arbeitsorte werden von dieser Stelle abgedeckt.   Arbeitsort Hannover: Herschelstr. 31, 30159 Hannover.   Arbeitsort Neustadt: Leinstr. 37, 31535 Neustadt am Rübenberge. Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat- Beratung). Führung von Antragsverfahren und Widerspruchsverfahren. Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws). Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet. Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook. Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen. Vielseitiges Aufgabengebiet. Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team. Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Tarifliche Entlohnung. Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten. Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung. Home-Office.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Internationales Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht

Fr. 05.03.2021
Hannover
Für das Team „Group Corporate Law, M&A“ im Bereich Recht der in London, Frankfurt und Hannover börsennotierten TUI AG suchen wir am Standort Hannover einen Juristen (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Internationales Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht. Beratung des Vorstands und der Fachabteilungen der Holding in allen Fragen des deutschen und englischen Kapitalmarktrechts und der einschlägigen Börsenregulierungspflichten, insbesondere zu Managers‘ Transactions/Director’s Dealings, Insiderthemen und Ad-hoc-Publizität, Veröffentlichungspflichten im Zusammenhang mit Aktien-Transaktionen Strukturierung und Dokumentation der Prozesse mit Bezug zum Kapitalmarktrecht und enge Zusammenarbeit insbesondere mit Investor Relations und Group Communications Erstellung und Prüfung von nationalen und internationalen Unternehmenskaufverträgen, Joint Venture-Verträgen, Gesellschaftsverträgen, Geschäftsordnungen, etc. Allgemeine Fragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts Auswahl und Führung von externen Rechtsanwaltskanzleien, insbesondere bei internationalen Themen Zweites juristisches Staatsexamen in Deutschland oder vergleichbare Qualifikation in England Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in den Bereichen Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht/M&A  Gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Spaß an bereichsübergreifender und internationaler Zusammenarbeit in einem weltweit tätigen Konzern Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Präzision in der juristischen Arbeit Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit, Verhandlungsgeschick und Freude an der Arbeit im Team Wir ermuntern Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben. Eine Anstellung beim weltweit führenden Touristikkonzern Attraktives Vergütungspaket mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld 30 Tage Urlaub pro Jahr Persönliche Benefits, z.B. attraktive Reisevorteile und Mitarbeiter-Aktienprogramm Die Möglichkeit, viel über die verschiedenen Geschäftsbereiche innerhalb der TUI zu lernen, sodass die Rolle als Sprungbrett dienen kann für eine Vielzahl internationaler Karrierechancen Ein interkulturelles Team mit einer tollen Atmosphäre und großem Zusammenhalt sowie sehr flexiblen Arbeitsbedingungen („Vertrauensarbeitszeit“ + Mobiles Arbeiten)  Angebote zur Altersvorsorge und Gesundheitsförderung Flexible Arbeitszeiten Arbeiten in einem internationalen Umfeld
Zum Stellenangebot

Senior Projektmanager Eisenbahnkreuzungsangelegenheiten (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Hamburg, Hannover
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für das Geschäftsfeld DB Netz AG als Senior Projektmanager Eisenbahnkreuzungsangelegenheiten mit der Verantwortung für die Standorte Hannover und Hamburg. Deine Aufgaben: Du verantwortest die kreuzungsrechtliche Beratung der Projektleiter bei Baumaßnahmen an Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen sowie an Wasserstraßen und die Bewertung der eisenbahnkreuzungsrechtlichen Ausgangssituation. Die Beratung bezieht sich auch auf private Kreuzungen Du holst projektspezifische Genehmigungen Dritter und behördlicher Auflagen ein und stimmst Dich mit Behörden und beteiligten Dritten ab Du wirkst bei der qualitäts-, budget- und termingerechten Umsetzung von Planungs- und Bauleistungen für Eisenbahnkreuzungen und bei der Erstellung von Kreuzungsvereinbarungen und Ablösungsberechnungen mit Mit den betroffenen Straßenbaulastträgern verhandelst Du Kreuzungsvereinbarungen zur Regelung der Kostentragungspflicht Du führst ein aktives Risikomanagement durch und sorgst für die zeitgerechte Prüfung und Bearbeitung von Nachträgen zu den Vereinbarungen In Deiner Rolle als zentraler Ansprechpartner für Themen des Eisenbahnkreuzungsrechtes übernimmst Du die Steuerung der internen Schulungen In dem vorgenannten Zusammenhang verantwortest Du die fachliche Führung des EKrG-Teams und stehst auch dem Team Leitungskreuzungen für projektbezogene Fragen zur Verfügung Dein Profil: Du bist Volljurist mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich des Eisenbahnkreuzungsrechts und bringst auf diesem Gebiet ein vertieftes Fachwissen mit Ergänzend verfügst Du über Erfahrungen im Projektmanagement von Infrastrukturprojekten sowie im Leitungskreuzungsrecht Du bringst ein fundiertes Verständnis für rechtliche, betriebswirtschaftliche und technische Zusammenhänge mit Du bist ein Lösungsfinder, denkst kundenorientiert und überzeugst durch ein sicheres, verbindliches Auftreten Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären runden Dein Profil ab Du bist im Besitz des Führerscheins Klasse B Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal